Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 . 110 . 120 . 130 . 140 . 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 . 160 . Letzte |nächste|

Der Denon - Fan - Club - Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Stones
Gesperrt
#7319 erstellt: 29. Feb 2012, 18:51
Sind schon erste Hörergebnisse mit deinem Denon zu erzählen, Kenny?
Zulu110
Inventar
#7320 erstellt: 29. Feb 2012, 18:52
Es hat für mich eben nur einen praktischen Sinn. Ich könnte den BR-Player ja direkt an den TV anschließen. Schleife ich ihn aber durch den AVR, sehe ich auch das Menü des AVR's bei Einstellarbeiten am TV. Sonst müsste ich mit zwei Kabeln Arbeiten und immer am TV hin und her schalten. Das ist alles.
Als ich früher noch meinen Projektor hatte reichten die Componenten Ein- und Ausgänge. Nun ist es halt HDMI.
laut-macht-spass
Inventar
#7321 erstellt: 29. Feb 2012, 18:59

Kenny2011 schrieb:


Was soll denn nun an HDMI eigentlich so toll sein? Soweit ich weiß ist es "nur" der digitale Nachfolger vom Scart-Anschluss oder? Und digital kann ich auch über coax und/oder Lichtleiter^^ Klärt mich mal bitte auf :hail



Naja Vorteile hat HDMI gegenüber Koax oder optischem digital schon, denn die sind bei den Formaten DD (AC3) und DTS auf max. 5.1 evtl. 6.1 begrenzt, bei PCM nur Stereo, da hat HDMI die volle Kanalzahl zur Verfügung, selbst HDMI 1.1 hatte schon 7.1 aktuell wäre wohl 11.3 möglich...dazu gibt es natürlich noch die Bildübertragung und zusätzlich Steuerungsbefehle und auch Netzwerk....
Kenny2011
Stammgast
#7322 erstellt: 29. Feb 2012, 19:00
Also "nur" ein neuer digitaler Anschluss für die Massen^^ Ok, brauch ich nicht

@Stones: Nein leider noch nicht, bin im Inet unterwegs und mache noch was für die Arbeit fertig, wenns passt vlt so gegen 20/21Uhr aber ein kleines Manko muss ich ankündigen: Ca. 21.30Uhr kommt meine Freundin nach Haus und Sie weiß nix... Das würde auch so bleiben, ernsthaft, wenn da nicht die Orginal-FB des JVC gewesen wäre. Wie meine Geräte aussehen merkt Sie sich nicht wirklich, ich konnte nen schwarzen Sony AVR gegen nen Grundig Stereamp austauschen ohne das Sie es bemerkt hat Warum? Weil die keine eigenen FB hatten sondern über ne Logitech Harmony 300 gesteuert wurden Und nun hat sich Madame an die FB vom JVC gewöhnt und findet die nachher nicht.... Bitte steht mir bei
Stones
Gesperrt
#7323 erstellt: 29. Feb 2012, 19:00
Wer soll denn da nachher noch durchblicken?
Kenny2011
Stammgast
#7324 erstellt: 29. Feb 2012, 19:01
@laut-macht-spass: Thx, jetzt raff ich es etwas besser, brauch ich aber zum Glück auch nicht
laut-macht-spass
Inventar
#7325 erstellt: 29. Feb 2012, 19:10
ich auch nicht, deshalb hab ich ja auch noch meinen alten AVC-A1, sogar ohne DTS, dafür hatte ich mal den externen Decoder von Denon, nur hab ich auf Stereo, bzw. 2.1 zurück gerüstet, da schick ich die Tondaten als STEREO-PCM per koax vom BluRay in den AVC...
Kenny2011
Stammgast
#7326 erstellt: 29. Feb 2012, 19:26
Zum Stereo hören hab ich im Whz. noch nen ollen Grundig V8100, vlt ersetzt den ja mal eines Tages ein Denon Stereoamp der Homogenität zu Liebe Da werd ich mich dann vorher natürlich an euch wenden Aber das steht noch in den Sternen^^
0300_Infanterie
Inventar
#7327 erstellt: 29. Feb 2012, 19:55
... Mehrkanal höre ich noch mit den Denonen ... Stereo mit meiner Onkyo- oder Revox-Kette ... bald steht dafür im Wohnzimmer eine zusätzliche Stereo-Kette (auch wieder Revox).
Accuphase_Lover
Inventar
#7328 erstellt: 29. Feb 2012, 20:09
Ich könnte mit einer halben Behringer-Kette dagengenhalten !

Leider baut Behringer NOCH keine Player und Amps.

Zum Glück für die Konkurrenz !
0300_Infanterie
Inventar
#7329 erstellt: 29. Feb 2012, 20:11
... da hab ich nur Studiomonitore ...
Aber ja, Preis-Leistung ist da m.M.n. absolut top!
Accuphase_Lover
Inventar
#7330 erstellt: 29. Feb 2012, 20:13
Ich hab' sogar Behringer-Kopfhörer.

Nun ja ...

Dafür haben DIE auch nur 19 € gekostet, dafür gibt's von Sennheiser nicht mal das Kabel !
Stones
Gesperrt
#7331 erstellt: 29. Feb 2012, 20:16
Aber du hast ja auch einen goldigen Accuphase E 406V.
Accuphase_Lover
Inventar
#7332 erstellt: 29. Feb 2012, 20:32
Ja, zusammen mit meinen Behringern unschlagbar !
0300_Infanterie
Inventar
#7333 erstellt: 29. Feb 2012, 20:37
... hab auch schon mal überlegt mir aktive Monitore von Behringer zu holen ... an nem Revox Pre oder Pre-Tuner ...
Stones
Gesperrt
#7334 erstellt: 29. Feb 2012, 20:43

Accuphase_Lover schrieb:
Ja, zusammen mit meinen Behringern unschlagbar ! :hail


Welch ein Stilbruch,Oliver.
Kenny2011
Stammgast
#7335 erstellt: 29. Feb 2012, 20:57
DER AVR-1801 IST DER HAAAAAAAAAAAAAMMER

Bin mehr als zufrieden, ganz ehrlich, dynamischer, warmer Sound wie ich es mag, 5.1 über Lichtleiterkabel ist genial, zocken und ausgiebig nen Film schauen werd ich morgen, muss ja mal die ganzen Programme checken Nur die FB, also ehrlich die ist ja grottenhässlich

0300_Infanterie
Inventar
#7336 erstellt: 29. Feb 2012, 21:09
... kauf Dir ne Harmony
Kenny2011
Stammgast
#7337 erstellt: 29. Feb 2012, 21:11
Hab ich längst
Accuphase_Lover
Inventar
#7338 erstellt: 29. Feb 2012, 23:19

Stones schrieb:

Accuphase_Lover schrieb:
Ja, zusammen mit meinen Behringern unschlagbar ! :hail


Welch ein Stilbruch,Oliver. :D



Eben deshalb, hehehe.

Ich könnte ja die Behringer mal golden eloxieren !


_________________



Ich hab' 4 Harmonies - bin trotzdem nicht zufrieden !
Stones
Gesperrt
#7339 erstellt: 29. Feb 2012, 23:25
Wie wäre es mit einer Wilson?
Accuphase_Lover
Inventar
#7340 erstellt: 01. Mrz 2012, 02:18
Auch nicht schlecht.
Kenny2011
Stammgast
#7341 erstellt: 01. Mrz 2012, 13:58
HUHU, ich habe meine Freundin überlebt Und wie ich es gesagt hab, es ist ihr an der FB aufgefallen Aber Sie war ganz Lamm fromm und nachdem wir uns den 1. Teil von Matrix in DTS reingezogen haben ist der Denon direkt in mein herz gewandert, auch Anne war baff, ein ganz neues Sounderlebnis

Ich muss natürlich fairerweise zugeben den JVC fast nur im Pro Logic Modus betrieben zu haben da mir ein entsprechendes Kabel fehlte, das was ich da hatte war defekt (aus Faulheit und Vergesslichkeit iwie immer wieder verplant n Coax oder Lichtleiterkabel zu holen^^). Trotzdem, habe mir natürlich auch den Pro Logic Modus angehört und selbst wenn es Einbildung ist aber der Decoder arbeitet um Welten besser als der des JVC, direktere Töne, auflösender, räumlicher, ja eigentlich genau so gut wie mein Yamaha, auch wenn ich es kaum zugeben mag
Und im Dolby Digital / DTS Modus ist der Denon wirklich geil, ein geiler Sound (Muss mal meinen Yamaha DSP A595a direkt mit dem Denon vergleichen, wär bestimmt interessant^^)

Und durch die PreOut´s kann ich meinen Grundig noch ansteuern

Kenny2011
Stammgast
#7342 erstellt: 01. Mrz 2012, 15:12
So schauts momentan aus, ignoriert bitte den SEG-DVD-Player Obwohl das Teil seit ca 10 Jahren läuft ohne Zicken^^

IMG_4590

laut-macht-spass
Inventar
#7343 erstellt: 01. Mrz 2012, 17:01
hier was schönes aus dem AudioMArkt:

http://www.audio-markt.de/_markt/item.php?id=6503480599&
Stones
Gesperrt
#7344 erstellt: 01. Mrz 2012, 17:39
Schönes Teil zu einem fairen Preis, wie ich finde.
Kenny2011
Stammgast
#7345 erstellt: 01. Mrz 2012, 19:01
Ist der Preis den ihr Ernst?????? Wasn das für ne Seite...
Accuphase_Lover
Inventar
#7346 erstellt: 01. Mrz 2012, 19:22
Sorry, aber das sind Mondpreise !

Bei aller Liebe zu "ollem Edelgelumpe".
laut-macht-spass
Inventar
#7347 erstellt: 01. Mrz 2012, 19:38
Für nen 2000R ist der Preis durchaus im grünen Bereich, die gehen bei eBay teils noch teurer weg, wenn die OVP auch noch vorhanden wär, könnte man überlegen den zu kaufen und in der bucht wieder zu verkaufen, letztes Jahr ging einer (war glaube ich aus Leverkusen) für gut 700 Euro weg... normal liegt der je nach Zustand zw- 4 und 600 Euro...

bei HiFi-Leipzig stand er für schlappe 650 Euro...

dieser wurde auch verkauft, ich hab den ne ganze Zeit in Beobachtung gehabt und auch mal angerufen, vom Preis wollten die nicht runter...


[Beitrag von laut-macht-spass am 01. Mrz 2012, 20:10 bearbeitet]
Kenny2011
Stammgast
#7348 erstellt: 01. Mrz 2012, 19:51
Hifi-Leipzig... Und ich komme auch noch aus Leipzig... Sind mir nicht so geheuer ehrlich gesagt, teilweise extrem überzogene Preise und deren Beratung, naja... Ein Kumpel hatte sich bei denen irgend nen Sony Stereoamp gekauft obwohl er nen AVR wollte weil die meist nen Sub-Pre-Out haben und Stereoamps eben nicht. Naja er hat nen aktiven Sub und der Sony wurde ihm hübsch geredet per mail, aus "kann ich einen aktiven Sub anschließen?" wurde folgende Antwort: "JA man kann einen passiven Sub anschließen" Man beachte das "passiv" in der Antwort... So Kumpelchen nun kein Plan und n ungeduldiger (hätte ihm ja gern geholfen) klickt auf Sofortkauf, bekommt das Teil und kurz darauf klingelt mein Handy...

Wir nun uns mit Hifi-Leipzig in Verbindung gesetzt aber keine Chance auf Umtausch etc weil sie ja "passiv" geschrieben haben... Auf Dummfang wird wirklich überall gegangen, einfach nur zum kot***
Accuphase_Lover
Inventar
#7349 erstellt: 01. Mrz 2012, 19:58
HiFi-Leipzig ?

Das sind doch die Dauerabmahner im Internet !
laut-macht-spass
Inventar
#7350 erstellt: 01. Mrz 2012, 19:58
ja sehr kundefreundlich verlief mein Telefonat damals auch nicht...

so hab ich halt nix gekauft...

nur der Preis mit 500 Euro ist im Grunde aber die Regel für den 2000r, ist ja auch rund ein halber Zentner "Edelmetall"...
0300_Infanterie
Inventar
#7351 erstellt: 01. Mrz 2012, 20:09
... der 2000er ist i.O. - man muss eben wissen was man will.
Mein B750MKII (nur die Endstufe teilrevidiert und der ist von ca. 1983) hat mich unter Freunden 300 gekostet.
Die Vollrevision mit neuen Endstufen und allem Pi, Pa, Po (also inkl. Traforevision) kostet mich auch wieder 250-300 (auch unter Freunden). Und das sind nur 2 meiner (bald) insges. 10 Revoxe ...
Vom Bedarf der Revision meiner Integras sprech ich mal nun nicht ...

Wird ja keiner gezwungen dort zu kaufen ...
Zulu110
Inventar
#7352 erstellt: 01. Mrz 2012, 20:15
Wieso muss man denn neue Endstufen haben, wenn er läuft?
0300_Infanterie
Inventar
#7353 erstellt: 01. Mrz 2012, 20:48
... muss man nicht ...
Will ich aber ... alle meine Revoxe sind für den Betrieb quasi innen neu (außen sowieso, sonst wird nicht gekauft)... ja, ich bin bekloppt ...
Und so viel teurer wird´s dadurch auch nicht ... wobei ehrlicherweise die Leistungstransistoren der B750MKI schwer zu kriegen sind ...


[Beitrag von 0300_Infanterie am 01. Mrz 2012, 20:50 bearbeitet]
AceOfSpades
Stammgast
#7354 erstellt: 01. Mrz 2012, 20:51
Der Preis des 2000er Denons ist doch völlig in Ordnung wenn er sich in gutem Zustand befindet. Keine Ahnung wo da das Problem ist
Ich besitze das Nachfolgemodell, den 2000 MK IV. Der geht in gutem gebrauchten Zustand im Schnitt für 750,- über den Tisch. Und die ist er auch absolut wert

@Kenny2011: Sorry, aber deinen bösen Post bzgl. HiFi Leipzig kann ich nicht so recht nachvollziehen. Mag ja sein, dass der Laden nicht immer das gelbe vom Ei ist. Aber in dem von dir geschilderten Fall kann ich echt nix verwerfliches entdecken. Es wurde deinem Kumpel gesagt, dass er einen passiven Sub anschließen kann. Dann wäre es ja wohl seine Sache gewesen, sich vor dem Kauf zu erkundigen, was der Unterschied zwischen passiv und aktiv ist und ob der Verstärker für ihn der richtige ist.
0300_Infanterie
Inventar
#7355 erstellt: 01. Mrz 2012, 20:59
... wer lesen kann ...

Aber im Ernst, bei allen Dingen gilt es ist so viel wert wie jemand dafür bereit ist zu zahlen ...
Mein Sony ES-Tuner ist für 70€ wegggangen - kein Vergelich zum Neupreis, aber im Vergleich zum Preisniveau für Tuner ganz OK.
Zulu110
Inventar
#7356 erstellt: 01. Mrz 2012, 21:03

0300_Infanterie schrieb:

ja, ich bin bekloppt ...


Das nicht, aber du gibst völlig sinnlos Geld aus. An den Transen kann nichts kaputt gehen und sie unterliegen, soweit ich weiß, keiner großen Alterung. Ich habe für die 6 original Sanken-Transen eines Kanals meiner Sony TA-N80ES über 120€ bezahlt - Diese waren aber auch defekt. Wenn es nicht sein muss, würde ich die nicht unbedingt ausgeben wollen. Teiler die einer Alterung unerliegen und deren Werte sich verändern, okay, aber sowas?
Sorry, aber das ist m.M.n völliger Quatsch und man kann auch alles übertreiben. Das wäre ja so, als wenn ich an meinem Auto die Bremsscheiben tauschen würde, nur weil sie alt sind, aber noch vollen Belag haben und einwandfrei sind. Nur weil ich mich dann besser fühle
0300_Infanterie
Inventar
#7357 erstellt: 01. Mrz 2012, 21:06
... hast PM ...
Zulu110
Inventar
#7358 erstellt: 13. Mrz 2012, 19:50
Wieso fällt es mir nur immer so schwer die Geräte nach dem Bilder machen zu verkaufen

Denon PMA-860 DCD-1300

Denon PMA-860

Denon DCD-1300

Gruß, Marcel
Kenny2011
Stammgast
#7359 erstellt: 13. Mrz 2012, 20:01

Zulu110 schrieb:
Wieso fällt es mir nur immer so schwer die Geräte nach dem Bilder machen zu verkaufen


Weil du da wirklich 2 Leckerbissen hast, allein die Optik ist ein Traum^^
ichundich
Inventar
#7360 erstellt: 13. Mrz 2012, 20:02
Muste ja nicht verkaufen, kannste ja verschenken bitte an meine Adresse

Schöne Teile
Kenny2011
Stammgast
#7361 erstellt: 13. Mrz 2012, 20:11

ichundich schrieb:
Muste ja nicht verkaufen, kannste ja verschenken bitte an meine Adresse

Schöne Teile :hail


Neeeeeeeeeeeeee so nicht, an meine bitte
Zulu110
Inventar
#7362 erstellt: 13. Mrz 2012, 20:12
Ne so schlimm ist es dann doch nicht
Aber alles behalten geht ja auch nicht. Ich habe die Tage wieder 2 Geräte bekommen hinter denen ich lange her war. Da muss dann wieder was anderes gehen was nicht ganz so selten ist.
Vielleicht bekomme ich ja irgendwann auch mal meinen Denon Traum, einen PMA-790 in einem guten Zustand.

Gruß, Marcel
laut-macht-spass
Inventar
#7363 erstellt: 13. Mrz 2012, 20:36
fall´s jemand nen fetten Vollverstärker sucht, ich hab gerade in der neuen AUDIO eine Kleinanzeige gefunden:

DENON PMA-2000AE in prem.-Silb. von Dez. 2006, sehr guter Zustand, für nur 499 Euro von Privat, steht etwas östl. von WOB (zumindest nach der Vorwahl zu urteilen), wenn ich nicht etwas anderes in sachen Stereo planen würde, wär ich schon dabei...
Stones
Gesperrt
#7364 erstellt: 13. Mrz 2012, 20:41
Unglaublich guter Preis.
laut-macht-spass
Inventar
#7365 erstellt: 13. Mrz 2012, 20:46
das denke ich auch, außerdem scheint es ein ehrlicher Verkäufer zu sein, denn er gibt den NP mit 1600€ an und nicht wie andere mit den künstl. nach oben gesetzten 2000€...
Stones
Gesperrt
#7366 erstellt: 13. Mrz 2012, 20:53
Würd mich sehr freuen, wenn einer von uns hier das Schnäppchen macht.
Kenny2011
Stammgast
#7367 erstellt: 13. Mrz 2012, 20:58
Das ist aber auch ein Brocken, hui^^ Wäre glatt ne Option gewesen wenn ich nicht unbedingt ne M-45 von Yamaha gewollt hätte *grins*
holli05
Stammgast
#7368 erstellt: 14. Mrz 2012, 08:09
Wob ist gar nicht so weit weg von mir.
Gibts die Kleinanzeigen auch online? Wenn nicht, wäre die Tel.-Nr. per pm möglich?

Danke


[Beitrag von holli05 am 14. Mrz 2012, 08:10 bearbeitet]
holli05
Stammgast
#7369 erstellt: 14. Mrz 2012, 16:24
Hallo Marc,
habe gleich angerufen. Eine freundliche junge Dame sagte mir, als ich nach dem Verstärker fragte: "Ist schon verkauft. Da rufen so viele Leute an."
Danke für die Hilfe.
Grüße
Holger
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 . 110 . 120 . 130 . 140 . 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 . 160 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz Fan Club
highfreek am 13.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  9 Beiträge
Meridian-Fan-Thread
Meridian-Fan am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2014  –  6 Beiträge
Edel-Midi/Mini/Micro-Systeme: Fan- und Bilder-Thread
outofsightdd am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2012  –  6 Beiträge
Forum für PA/Club
roli63 am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  2 Beiträge
KRELL Fan-Site
Möller am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  29 Beiträge
Klipsch-Fan-Forum eröffnet
The_FlowerKing am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  2 Beiträge
Der Rega Thread
lorric am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2016  –  121 Beiträge
Der HiFi Einsteiger Thread
PRW am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  25 Beiträge
Thread für 2.0 Puristen
TSstereo am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  50 Beiträge
Hifi-Fan -Therme Bad Wörishofen
Hans_Werner am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.216 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedsofien
  • Gesamtzahl an Themen1.425.866
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.138.902