Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 . 310 . 320 . 330 . 338 339 340 341 342 343 344 Letzte |nächste|

Monitor Audio - Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Ma3nNi68
Stammgast
#17264 erstellt: 30. Dez 2017, 21:00
Danke für die Tipps. Die aktuelle Radius 90 ging gerade noch so vom Preis, die Apex 10 ist doppelt so teuer. Die B&W M1 ähnlich wie die Radius.
--Torben--
Inventar
#17265 erstellt: 30. Dez 2017, 21:03
Bei mir hängen auch 4 Radius 90 an der Decke für 3D Sound.
Ma3nNi68
Stammgast
#17266 erstellt: 30. Dez 2017, 21:09
Das wäre dann ja cool wenn entsprechend ein AVR kommt.

Erst mal Beamer oder alles im Bundle. Grobi hat leider keine Monitor Audio mehr.
Memphis
Inventar
#17267 erstellt: 30. Dez 2017, 23:27
@ Torben
Welche Lautsprecher hast du denn sonst?

Ich suche auch hin und wieder nach Lautsprechern für die Dexke. Die MA In-Wall kennt leider kaum jemand
--Torben--
Inventar
#17268 erstellt: 30. Dez 2017, 23:46
Monitor Audio Silver 8 vorne und 6 hinten.
Siehe Profil.
Memphis
Inventar
#17269 erstellt: 01. Jan 2018, 21:39
Ich brauche mal euren Rat.

Einer meiner Lautsprecher fing eben an zu klappern. Es ist ein Platinum PL 200. Mir fiel auf, dass eine der Chassi-Verschraubungen hinten so locker war, dass die Unterlegscheibe vibrieren konnte.
Nun ist es so, dass keine der Verschraubungen wirklich fest ist und ich frage mich, wie fest solten die sein? Locker angeschraubt oder angeknallt? Hatte das mal jemand von euch?

Viele Grüße
Nils
D.Smith
Inventar
#17270 erstellt: 02. Jan 2018, 10:59
Das Gewinde geht doch in den Magneten und der zieht dann den Korb ans Chassi.Mach einfach handfest.

Oder wenn DU einen kleinen Drehmomentschlüssel hast,dann 5Nm.


[Beitrag von D.Smith am 02. Jan 2018, 11:00 bearbeitet]
Memphis
Inventar
#17271 erstellt: 02. Jan 2018, 12:06
Danke Ist das ein Schätzwert oder sind die 5 Nm irgendwo angegeben?

Wäre da Schraubensicherung dran, wäre das ja gar nicht passiert. Das wundert mich schon ein wenig, denn sowas gehört da ja dran. Vibrationen entstehen da immerhin.

5 Nm hat keine einzige der Schrauben, auch nicht von dem anderen PL200. Daher hatte ich mich auch nicht getraut es fester anzuziehen, da ja alle so locker sind.
D.Smith
Inventar
#17272 erstellt: 02. Jan 2018, 12:09
Was soll schlimmes passieren?Ich würde nach gefühl das machen.Allerdings habe ich auch schon 1000+Schrauben angezogen.

Alternativ die 5Nm.Oder nimm 2Nm und schau, ob die U-Scheibe noch Spiel hat!Wenn Ja, dann nimmst DU halt 5Nm.
Memphis
Inventar
#17273 erstellt: 02. Jan 2018, 16:15
Das habe ich auch. Das Chassis sitzt aber in einem Falz und ich weiß nicht wie tief dieser ist und wie stark dieser belastet werden darf. Ich habe ja auch keine Lust darauf, dass es sich wieder löst und ob es sich negativ auswirken könnte (klanglich) wenn es zu fest gedreht wird. Zu lose ist also schlecht und zu fest auch.
PascalF
Ist häufiger hier
#17274 erstellt: 21. Jan 2018, 12:05
Eine Frage
Spielt es beim Einmesen mit xt32 eine rolle ob die fx silver auf dipol oder pipol gestellt sind?
Würde mich um eine Antwort freuen.
Memphis
Inventar
#17275 erstellt: 22. Jan 2018, 13:57
Ich würde sagen ja, es könnte. Denn durch das Umstellen verstellst Du die Phase des einen Hochtöners um 180°. Dadurch ist das Abstrahlverhalten ja verändert. Je nach Räumlichkeit kann sich das also auf die Messung auswirken oder auch nicht.
Pauschal kann man das wohl nicht sagen, da jeder Raum anders geschnitten ist und die Reflektionen nie gleich sind.

Vielleicht macht es sich auch gar nicht bemerkbar oder der Unterschied ist so gering, dass es egal ist. Da hilft nur ein Vergleich.
bergie991
Stammgast
#17276 erstellt: 26. Jan 2018, 21:36
Gerade gefunden, die neueste Serie von Monitor Audio:

https://www.monitoraudio.com/en/product-ranges/monitor/

Das Orange gefällt mir, aber der Rest sieht leider echt billig aus.
Falcon
Inventar
#17277 erstellt: 27. Jan 2018, 04:30
Die Regalbox sieht ein bisschen seltsam aus, aber das Design der 200 und 300 gefällt mir. Mit schwarzem Finish sieht das echt ganz gut aus, auch ode vor allem auch ohne Abdeckung!
Memphis
Inventar
#17278 erstellt: 27. Jan 2018, 10:45
Ich finde gerade durch das Orange sehen sie billig aus. Ist einfach die falsche Farbe, vor allem für ein Wohnzimmer mit Holzfußboden. Aber es soll ja nicht mir gefallen, sondern der breiten Masse
Peter_Wind
Inventar
#17279 erstellt: 28. Jan 2018, 00:03
...auf dem Foto sieht mMn die Verarbeitung auch billig aus ... alles kommt mal wieder, in den 70ern war orange angesagt, gefällt mir heute aber auch noch nicht...
D.Smith
Inventar
#17280 erstellt: 28. Jan 2018, 00:06
Ist halt bestimmt eine Low-Entry Serie.

Bei Klipsch ist das ja auch Standard.Nebst günstigen Funier.

Und die Leute kaufen es ja auch.
Falcon
Inventar
#17281 erstellt: 28. Jan 2018, 03:01
Also das Foto unten auf der Produktseite sieht schon ganz gut aus.

https://www.monitora...or-200_lifestyle.jpg


Mal ganz davon abgesehen, dass ich die Krise kriege, wenn ich blanke Spikes auf dem schönen Holzboden sehe.
Memphis
Inventar
#17282 erstellt: 28. Jan 2018, 13:00
Ja, einmal das und man sieht, dass kein Geld mehr da war, den Center auf einen Ständer zu stellen
D.Smith
Inventar
#17283 erstellt: 28. Jan 2018, 14:34
Und die Fußleiste in der Mitte ist nicht die gleiche Leiste.

Aber das ist scheinbar eine "Männerbude" .Egal ob noch die Schrankwand, oder Couch fehlt, hauptsache Sound und Bild sind vorhanden!
Falcon
Inventar
#17284 erstellt: 28. Jan 2018, 21:01
Reicht doch

PC noch und fertig. Ach und Kühlschrank fürs Bier
spider12
Stammgast
#17285 erstellt: 30. Jan 2018, 20:49
Nee, die sehen aus wie aus dem Baumarkt, hoffentlich klingen sie nicht auch so...

Ob sich MA damit einen Gefallen tut, ich weiß nicht
D.Smith
Inventar
#17286 erstellt: 30. Jan 2018, 22:38
Warum sollen die schlecht sein?Es gab/gibt auch noch eine Reihe unter den Bronze LS.

Für jeden Geldbeutel etwas.
spider12
Stammgast
#17287 erstellt: 31. Jan 2018, 00:33
Keine Ahnung ob sie schlecht sind, aber sie sehen definitiv billig aus,,,
Peter_Wind
Inventar
#17288 erstellt: 31. Jan 2018, 00:46
...dem schließe ich mich sofort an...zumindest im Bild, in Natura habe ich sie ja nicht gesehen...
Raoul_D.
Ist häufiger hier
#17289 erstellt: 31. Jan 2018, 13:46
Wenn ich mir die so ansehe (zB Farbe oder Verarbeitung, die ist zwar schwer zu beurteilen, sieht aber wirklich nicht wertig aus), verbinde ich damit nicht unbedingt ein Produkt von MA. Tja, die wollen wohl auf Biegen und Brechen für jeden Geldbeutel etwas im Angebot haben.

Auf jeden Fall fehlt für ein richtiges Blade Runner-Vergnügen der Sub ! Nach dem Kinobesuch hatte ich zumindest leichtes Ohrrauschen.
bergie991
Stammgast
#17290 erstellt: 31. Jan 2018, 21:10
Gibt doch nen Sub, den MRW 10

https://www.monitora...itor/monitor-mrw-10/

Bin mal gespannt, wo im Handel die hier auftauchen werden
Schatten
Inventar
#17291 erstellt: 01. Feb 2018, 11:10
Servus zusammen,

in der Anleitung der neuen Silver Serie kann ich nichts dazu finden:
Wisst ihr, ob MA empfiehlt, die Lautsprecher auf die Hörposition einzuwinkeln?
Beim Center schreiben sie, dass er auf die Hörposition eingewinkelt werden soll, zu den restlichen Lautsprechern nicht.
In all ihren Skizzen stehen sie parallel zur Wand.
Gefühlsmäßig finde ich es auf dem Haupthörplatz eingewinkelt etwas besser, die Lautsprecher scheinen zu verschwinden und der Sound aus einem "Phantom-Center" zu kommen. Auf den anderen Hörplätzen rechts und links daneben wirkt es dann aber sehr diffus.
Andersherum - wenn die Lautsprecher parallel zur Wand stehen - klingt es auf allen Hörplätzen fast identisch, allerdings geht eben dieser Verschwindende Effekt der Lautsprecher verloren und man merkt schon, dass der Sound aus den beiden Fronts kommt.
bergie991
Stammgast
#17292 erstellt: 01. Feb 2018, 11:21
Natürlich sollte man die Boxen einwinkeln, damit der Sound aus der Mitte kommt.
Im Gold Handbuch steht es drin, also haben sie es wohl vergessen bei den Silver.
Schatten
Inventar
#17293 erstellt: 01. Feb 2018, 12:05

bergie991 (Beitrag #17292) schrieb:
Natürlich sollte man die Boxen einwinkeln, damit der Sound aus der Mitte kommt.
Im Gold Handbuch steht es drin, also haben sie es wohl vergessen bei den Silver.


Danke!
Star_Soldier
Inventar
#17294 erstellt: 03. Feb 2018, 13:37
Natürlich muss nicht unbedingt sein.

Wenn ich mich nicht irre sind die Dalis z.B., gerade so konzipiert, dass man sie parallel zur Wand stellen soll. Wobei dass alles kein Dogma ist, man macht das was sich für einen am Besten anhört.
Falcon
Inventar
#17295 erstellt: 03. Feb 2018, 16:52
Hier gehts aber um MA, nicht um Dali...

Fürs Stereodreieck und "klassischer" Aufstellungs-Lehre wird angewinkelt, das ist richtig. Bei mir macht der Winkel auf Grund der (derzeit noch) relativ nah beieinander stehenden Fronts und des großen Sitzabstands keinen sehr großen Unterschied. Je nach Raum/Aufstellung macht es aber durchaus einen großen Unterschied.

Im Zweifelsfall gilt immer: Probieren geht über studieren!
BlackUser
Stammgast
#17296 erstellt: 05. Feb 2018, 14:20
Hallo zusammen, ich habe zwei BR1 diese ich gerne an meinen PC anschließen würde.
Könnt ihr mir einen passenden Verstärker oder AV-Receiver für diese Boxen empfehlen?
Er sollte kompakt/klein sein um ihn auf den Schreibtisch zu stellen und einen digitalen Eingang haben.
Star_Soldier
Inventar
#17297 erstellt: 06. Feb 2018, 05:08
Ist ne Frage des Geldes ne ?

Ich nutze einen kleinen Verstärker der für dich passen dürfte, solange du keinen HDMI Eingang und Sub Ausgang brauchst und auch keine Wahnsinnsausgangsleistung erwartest.

Topping VX2

Klein und Günstig, soweit macht er auch technisch keine Probleme.
BlackUser
Stammgast
#17298 erstellt: 06. Feb 2018, 14:04
Sieht interessant aus, als Alternative gibt es glaube ich noch den SMSL Q5 Pro.
Habe aber mal gelesen dass es bei den kleinen je nach Charge Probleme mit dem Klang/Rauschen geben soll?
Als ich die Boxen damals gekauft habe war es jedenfalls so, dass oft Onkyo empfohlen wurde, jedoch in meinem Fall alle zu groß.
Jemand Erfahrung mit Monitor Audio und dem Denon DRA-F109?
kotalla
Stammgast
#17299 erstellt: 23. Feb 2018, 18:49
Hier die neuen Monitor Audio Studio Lautsprecher, die mit den Genen der Monitor Audio Platinum II Series ausgestattet sind.

https://www.monitoraudio.com/en/product-ranges/studio/
bergie991
Stammgast
#17300 erstellt: 24. Feb 2018, 14:16
Die sehen doch echt gut aus, über Preise ist noch nicht bekannt, oder ?
Grau wäre mal was Neues :-)

EDIT: Habs gefunden, 1000 Pfund werden aufgerufen. Also minimal teurer als die Gold 50.


[Beitrag von bergie991 am 24. Feb 2018, 14:37 bearbeitet]
schackchen
Stammgast
#17301 erstellt: 26. Feb 2018, 11:37
Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Monitor Audio Thread, aber fand die Marke schon immer sehr interessant...so habe ich auch direkt mal eine Fragen an die Profis hier.

Ich habe mir gestern ein Paar MA Studio 2 gegönnt. Sie sollten diese Woche ankommen und ich möchte einmal wissen, wie ihr sie klanglich einschätzt, bzw. ihr sie mal verglichen habt. Sind sie unkritisch was die Verstärkerwahl angeht usw.

Optisch sind sie wirklich sehr sehr hübsch anzuschauen und auch die Verarbeitung macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck.


VG
Marco
D.Smith
Inventar
#17302 erstellt: 26. Feb 2018, 16:02
Die sind doch ganz neu.Da dürfen wenig Erfahrungen vorhanden sein.

Einfach anhören bzw. einspielen lassen und ggfls. wieder eintüten.
schackchen
Stammgast
#17303 erstellt: 26. Feb 2018, 16:50

D.Smith (Beitrag #17302) schrieb:
Die sind doch ganz neu.Da dürfen wenig Erfahrungen vorhanden sein.

Einfach anhören bzw. einspielen lassen und ggfls. wieder eintüten.



Verwechselst Du da evtl etwas ? Ich glaube die Studio 2 ist schon etwas älter...
D.Smith
Inventar
#17304 erstellt: 26. Feb 2018, 20:44
Kann sein.Ich dachte Du meinst die, die 3 Kommentare vorher erwähnt wurden sind!
Hutzelbrunz
Stammgast
#17305 erstellt: 07. Mrz 2018, 18:56
Hallo zusammen,

hat hier jemand den C350 aus der Silver Serie?

Ich habe da mal ein paar Fragen

Mein AVR (Marantz SR7011) hat den beim Einmessen als "Small" klassifiziert. Ist das bei euch auch so?
Darüberhinaus hat er ihn im vergleich zu den Fronts deutlich leiser geregelt (4db Unterschied), obwohl er auf einer Linie mit diesen ist (Silver 300).

Letzte Frage: bei wieviel Hz trennt ihr die Speaker vom Sub?


[Beitrag von Hutzelbrunz am 07. Mrz 2018, 18:57 bearbeitet]
Falcon
Inventar
#17306 erstellt: 07. Mrz 2018, 22:23
Üblicherweise bei maximal 60Hz im Verstärker. Am Sub voll aufdrehen. Bei deinen Silver kannst Du aber im Verstärker locker auch erst ab 45Hz trennen.
Raoul_D.
Ist häufiger hier
#17307 erstellt: 08. Mrz 2018, 13:46
Moin,
auch wenn der Center auf einer Linie mit den Stands ist, ist er bei einem Stereodreieck doch etwas näher zum Höhrplatz, ggf. gibt es noch Gegenstände (Couchecke etc.), die zwischen Messmicro und Standlautsprechern stehen? Dann würden die -4 durchaus Sinn ergeben. Da du einen Sub betreibst, ist die Einstellung "small" auch korrekt.
Die für deine Aufstellung besteTrennfrequenz kannst du durch ausprobieren ermitteln - eine wirklich passende Empfehlung kann man meiner Meinung nach schlecht abgeben.
Hutzelbrunz
Stammgast
#17308 erstellt: 08. Mrz 2018, 18:31
Okay, dann spiele ich mal ein bisschen mit der Trennfrequenz und lasse ansonsten erstmal alles wie vom AVR vorgeschlagen
Falcon
Inventar
#17309 erstellt: 09. Mrz 2018, 04:04
Idealerweise steht der Center nicht auf einer Linie mit den Fronts, sondern auf 12 Uhr Stellung eines Kreises. Zumindest bei klassischer 5.1/6.1/7.1 Aufstellung. Wie das bei den neuen Objektbasierten Formaten idealerweise aufgestellt wird, weiß ich nicht.
micch
Schaut ab und zu mal vorbei
#17310 erstellt: 14. Mrz 2018, 21:00
Hallo

Ich wollte gerne Eure Einschätzung wissen,kann man die Monitor Audio PL100ll mit dem Center Monitor Audio PLC150 kombinieren,also mit der voran gegangen Generation,oder sind die Klangeigenschaften beider Generationen zuweit auseinander?

Danke schonmal für Eure Hilfe
Vv_ReZuS_vV
Stammgast
#17311 erstellt: 20. Mrz 2018, 20:33
Hallo zusammen

Ich möchte mir neue Lautsprecher kaufen.

Es sollen werden:
Monitor Audio Gold 100
Monitor Audio Gold C350
Monitor Audio Gold FX

Komplettpreis bei dem mir vorliegenden Angebot sind 4170€.
Ist der Preis ok ?! Oder zu hoch?!

Raumgrösse sind 12qm. Sollen im Schlafzimmer zum Einsatz kommen.
Würden da die Gold 50 und C150 ausreichend sein. Avr soll Arcam390 werden.

Mit freundlichen Grüßen
Memphis
Inventar
#17312 erstellt: 20. Mrz 2018, 23:48
Cooles Setup für ein Schlafzimmer
Andy_Utting_
Gesperrt
#17313 erstellt: 22. Mrz 2018, 09:44
Guten Morgen,

habe gestern einen Brief zum 25igsten Geschäfts Jubiläum bekommen.Es gibt 25 % auch auf das komplette Monitor Audio Programm inkl Versand.

Bei Interesse bitte PM-kann dann vermitteln
Hutzelbrunz
Stammgast
#17314 erstellt: 26. Mrz 2018, 09:21
Hallo zusammen,

kennt jemand von euch die MR1? Ich suche etwas günstiges als Höhenlautsprecher für ein Auro/Atmos-Setup.

Unten läuft bei mir die Silver Serie.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 . 310 . 320 . 330 . 338 339 340 341 342 343 344 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Monitor Audio
fucht am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  8 Beiträge
monitor audio gs60 vs. monitor audio rx8
dave11 am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  8 Beiträge
Monitor Audio Bronze Center
Soundchilla am 21.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  9 Beiträge
Monitor Audio Radius 270
kingmatze am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  4 Beiträge
Warum eigentlich Monitor Audio ?
Schili am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  21 Beiträge
Monitor Audio Silver - Bassverhalten
istef am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  3 Beiträge
Monitor Audio Bronze/Silver
Dipak am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  22 Beiträge
Preise Monitor Audio
Dirk_Z3 am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  13 Beiträge
Monitor Audio GR20/Füße
Fleecewaerme am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  4 Beiträge
Monitor Audio GR20vers.GS20
Fleecewaerme am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMauri1982
  • Gesamtzahl an Themen1.417.987
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.997.875