Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 170 . 180 . 190 . 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 . 220 . 230 . 240 . 250 .. 300 .. Letzte |nächste|

Der Klassiker Flohmarkt Thread

+A -A
Autor
Beitrag
YamahaM4
Hat sich gelöscht
#10255 erstellt: 26. Sep 2010, 14:46

killnoizer schrieb:
Gestern für 12 euro eingesackt , und funktionieren :

ISOPHON Exponential Hochtonstrahler DKT11 / C110/8



Eine Cassette als Größenvergleich daneben zeigt :

klein sind die nicht , das Gewicht pro stk. sind 1,5 Kilo !

Länge 135 mm , Öffnung vorne beträgt 90mm .


Kommen wohl mit einem Satz hartaufgehängter 38er in einem Transmissionlinegehäuse zur weiteren Verwendung , in meiner Heimanlage werkeln ja schon FOSTEX Ringstrahler ...

Hat jemand Infos zu den Chassis ?



Echt sehr gute Hochtöner
ich habe die Gleichen in meinen Altec Santana 879A verbaut.

Kosten ca. 120 Euro pro Stck. als NOS.

Greetz

Chris
Compu-Doc
Inventar
#10256 erstellt: 26. Sep 2010, 14:57

Sankenpi schrieb:
Nein, bewußte Entscheidung.


Im Laufe der Jahre hat sich in meiner Vinyl(an)sammlung auch die eine und/oder andere Alexandrascheibe eingeschlichen.

Die Philipspressqualität (der damaligen Zeit) ist meiner Meinung nach hervorragend!


[Beitrag von Compu-Doc am 26. Sep 2010, 14:57 bearbeitet]
Sankenpi
Gesperrt
#10257 erstellt: 26. Sep 2010, 15:03

knollito schrieb:

Prima Kauf, und einige sehr schöne Scheiben ... von wem hast Du die denn erworben, dass neun noch nagelneu waren?


Die neuen von zwei verschiedenen VK. Haben sie aber allesamt selber von irgendwelchen Auflösungen.

ALEXANDRA

Ja, die Qualität der Scheiben ist hervorragend. Besser, als die danach zuhauf herausgebrachten CD-Abmischungen.

Die Doku, die letzte vor kurzem im TV, habe ich gesehen. Interessant und facettenreich. Wer weiß, was sie noch heraus gebracht hätte. Dann fehlte heute allerdings der Kultfaktor.
-Fabio-
Inventar
#10258 erstellt: 26. Sep 2010, 15:16
Hallo,

endlich habe ich auch mal wieder etwas neues zu melden:)

Heute vom Flohmarkt.
(konnte grad leider nur mit dem handy fotografieren)

Magnat Lautprecher in gutem Zustand, wenige Kratzer und kleines Loch im Schutzgitter, müssten schon aus den 90ern sein, also eigentlich kein Klassiker mehr.



Und ein Philips 202 Plattenspieler, Haube etwas zerkratzt und die Auflagevorrichtung für den Tonarm fehlt.




habe für beides 50€ bezahlt
celsius
Inventar
#10259 erstellt: 26. Sep 2010, 16:38
gestern wechselte vor meine Nase ein Sony TA F808ES mit Holzbacken und in champagne für einen Appel und nen Ei den Besitzer
andy1966
Inventar
#10260 erstellt: 26. Sep 2010, 16:42

celsius schrieb:
gestern wechselte vor meine Nase ein Sony TA F808ES mit Holzbacken und in champagne für einen Appel und nen Ei den Besitzer :|


Aua
HisVoice
Inventar
#10261 erstellt: 26. Sep 2010, 16:45
Man muß auch verlieren können
zweiflo
Ist häufiger hier
#10262 erstellt: 26. Sep 2010, 17:08
Ich hab heute mal wieder den Weg über die Grenze gefunden, und muss sagen die Preise in NL gefallen mir immer mehr.

- Philips 561 für 10 €
- Pioneer SA-500A für 2€
- Sony St 80F für 5€
- Dual CD1006RC für 3€

Fanden dann ihren Weg zu mir. Der Pio ist leider in einem alles andere als guten Zustand. Ein Schalter leicht verbogen, Stecker abgeschnitten, an zwei Drehknöpfen fehlen die silbernen Abdeckplättchen, aber für 2€ konnte ich ihn nicht stehen lassen. Muss mal schauen was ich damit mache. Der Sony ist optisch auch nicht mehr so top, aber den sollte man noch retten können.

Ich musste aus Geld- und Transportgründen (und aufgrund einer mitgereisten Haushaltsvorsteherin) noch jede Menge stehen lassen. z.B. Schöner Akai Dreher auf Holz für 30€, Garret Dreher aus den Sixties, Alte Selbstbauverstärker, jede Menge Philips Geräte, Bandmaschinen von Grundig, Akai und Sony, und verschiedene Röhrenverstärker für 15 - 20 €.


[Beitrag von zweiflo am 26. Sep 2010, 17:45 bearbeitet]
Sankenpi
Gesperrt
#10263 erstellt: 26. Sep 2010, 17:42
Den habe ich heute stehen gelassen:

http://philips.pytalhost.com/philips80/philips80-033.jpg

Für 10,- in gutem Zustand mit System. Nur die Haube war stumpf.

Habe leider gar keinen Bezug zu Philips. War das ein Fehler?

Wird wahrscheinlich in zwei Wochen wieder mit seinem Stand vertreten sein.
Fhtagn!
Inventar
#10264 erstellt: 26. Sep 2010, 17:48
Dieser Philips und seine größeren Brüder aus dieser Serie waren die einzigen guten Plattenspieler der Holländer.
Ansonsten haben die eher ziemlichen Schrott produziert.
Für 10€ sicher ein guter Kauf, nur: Was willst du damit? Wiederverkaufswert ist nicht der Rede wert.

MfG
Haakon
Sankenpi
Gesperrt
#10265 erstellt: 26. Sep 2010, 17:49
Dann will ich nichts damit

Dreher habe ich genug...
pino
Stammgast
#10266 erstellt: 26. Sep 2010, 21:05

Sankenpi schrieb:
Dann will ich nichts damit

Dreher habe ich genug...


Also ich hab den in Schwarz und mag das Teil. Hab damals
30€ im Sozialkaufhaus dafür bezahlt. Mir ist er das Geld wert.
Hab ihn zur Zeit in meiner Anlage laufen.
Die Philipsdreher, die ich bisher hatte waren von der Verarbeitung und Klang nicht so gut.
Allerdings wenn man genug gute Plattenspieler hat braucht man ihn nicht wirklich.
(Ich werde mit der Zeit die anderen Dreher mal testen und schauen ob der bleibt).


PICT0035PICT0043
PICT0046


[Beitrag von pino am 26. Sep 2010, 21:48 bearbeitet]
Sankenpi
Gesperrt
#10267 erstellt: 26. Sep 2010, 21:10
Er vermittelte schon ein wertiges Bild - auch in silber. Montiert war das 406III. Nadel gerade und spitz (subjektiv - mit bloßem Auge).
Aber ich habe wirklich schon genug gute Dreher - allerdings alles Riemler. Keinen Direkten mehr.
hifibrötchen
Inventar
#10268 erstellt: 26. Sep 2010, 21:14
Alles ist Plastik , absolut Müll !
Claus-Michael
Inventar
#10269 erstellt: 26. Sep 2010, 21:14
Moin,

zweiflo schrieb:
Ich hab heute mal wieder den Weg über die Grenze gefunden, ......

- Philips 561 für 10 €
- Pioneer SA-500A für 2€
- Sony St 80F für 5€
- Dual CD1006RC für 3€

....


Ja - habe ich auch gesehen - inkl. "toller" Live-Musik!
Hast Du die Saba-Telewatt Mono-Röhre mit DCFix-Beklebung auch gesehen?

Gruß
Sankenpi
Gesperrt
#10270 erstellt: 26. Sep 2010, 21:22
Der Dreher ist nicht absoluter Müll, definitiv nicht.
Auch wenn viel KU verbaut ist...
pino
Stammgast
#10271 erstellt: 26. Sep 2010, 21:29

Sankenpi schrieb:
Er vermittelte schon ein wertiges Bild - auch in silber. Montiert war das 406III. Nadel gerade und spitz (subjektiv - mit bloßem Auge).
Aber ich habe wirklich schon genug gute Dreher - allerdings alles Riemler. Keinen Direkten mehr.


Mir gefällt er in schwarz besser als in Silber. Das ELAC-System passt gut.
Man kann ihn auch mit geschlossenem Deckel betreiben, da er die wichtigsten Bedienelemente außen hat.
Werde noch einen Nassläufer montieren um bessere Digitalaufnahmen zu machen.
Wegen dem hohen Deckel passt der problemlos.

Gute Nacht
zweiflo
Ist häufiger hier
#10272 erstellt: 26. Sep 2010, 21:31
@Claus-Michael:
glaub schon, stand die auch bei dem Händler neben dem großen Musik/Film Fritzen ? Du warst aber nicht zufällig der, der mit Frau, Rollwagen und Sackkarre die ganzen Bandmaschinen (Grundig TK und ???) abtransportiert hat ?

Die Musik war da heute ganz annehmbar, hab die auch schon schlimmer erlebt

Ach ja, Vinyl musste ich auch noch mitnehmen:
16Bit - Inaxycvgtgb
kann man für 1 € nicht stehen lassen


[Beitrag von zweiflo am 26. Sep 2010, 21:32 bearbeitet]
pino
Stammgast
#10273 erstellt: 26. Sep 2010, 21:41

hifibrötchen schrieb:
Alles ist Plastik , absolut Müll !


Protest.
Der mag zwar aus Plastik sein ist aber trotzdem ok.
Der ist auch schwerer als die üblichen Plastikbomber.
Hab mal den Dual cs 5000 gehabt. Der Klang war auch nicht besser. Mit den kleinen
Thorens kann er auch mithalten.


Gruß Pino


[Beitrag von pino am 26. Sep 2010, 21:46 bearbeitet]
Claus-Michael
Inventar
#10274 erstellt: 26. Sep 2010, 21:44
@Pino: kannst Du das dritte Bild bitte unter die beiden ersten setzen? Ist ja schlimm mit dem seitlichen Scrollen!

@Zweiflo: Stimmt - die Musik ging heute! Und die Waffeln waren heute auch gut!

Der Telewatt mit per DCFix zugeklebtem Lüftungsgitter stand bei dem Frickler mit diversen Tonbandgeräten, Philips-Drehern etc. War auch viel Murks dabei und ich habe keine Lust mehr auf Bastelbuden.

Und Grundig-TKs habe ich mit den gut 30 Stück auf dem Söller ausreichend genug.

Gruß
-Vintage-Fan-
Inventar
#10275 erstellt: 26. Sep 2010, 21:45
Hab auch so nen Plastikbomber,den Sansui SR 535 aber als Müll kann ich den ganz und gar nicht bezeichnen !


2286


[Beitrag von -Vintage-Fan- am 26. Sep 2010, 21:47 bearbeitet]
PRW
Hat sich gelöscht
#10276 erstellt: 26. Sep 2010, 21:50

Sankenpi schrieb:
Den habe ich heute stehen gelassen:

http://philips.pytalhost.com/philips80/philips80-033.jpg

Für 10,- in gutem Zustand mit System. Nur die Haube war stumpf.

Habe leider gar keinen Bezug zu Philips. War das ein Fehler?

Wird wahrscheinlich in zwei Wochen wieder mit seinem Stand vertreten sein.


Und was das für ein Fehler war und ich glaube nicht das der in zwei Wochen noch da ist.

Der AF 829 II ist echt ein Überraschungspakete mit großem Klangpotential. Gepaart mit den dafür
gemachten Systemen GP 412 braucht er sie nicht hinter den "großen" zu verstecken.

Gruß

Peter


[Beitrag von PRW am 26. Sep 2010, 21:55 bearbeitet]
Sankenpi
Gesperrt
#10277 erstellt: 26. Sep 2010, 21:51

zweiflo schrieb:


Ach ja, Vinyl musste ich auch noch mitnehmen:
16Bit - Inaxycvgtgb


Habe ich heute auch etliche Scheiben gesehen.
Was verbirgt sich dahinter??
pino
Stammgast
#10278 erstellt: 26. Sep 2010, 21:51

Claus-Michael schrieb:
@Pino: kannst Du das dritte Bild bitte unter die beiden ersten setzen? Ist ja schlimm mit dem seitlichen Scrollen!

Gruß


Besser so?
Sankenpi
Gesperrt
#10279 erstellt: 26. Sep 2010, 21:56

PRW schrieb:

Und was das für ein Fehler war und ich glaube nicht das der in zwei Wochen noch da ist.

Der AF 829 II ist echt ein Überraschungspakete mit großem Klangpotential. Gepaart mit de dafür
gemachten Systemen GP 412 braucht er sie nicht hinter den "großen" zu verstecken.

Gruß

Peter



Ich werde es überleben. Dreher lassen sich zudem schlecht stapeln.
In meiner Ecke gehen Dreher nicht dolle - der wird schon wieder da sein. Aber ich werde ihn nicht nehmen
Claus-Michael
Inventar
#10280 erstellt: 26. Sep 2010, 21:59

pino schrieb:

Claus-Michael schrieb:
@Pino: kannst Du das dritte Bild bitte unter die beiden ersten setzen? Ist ja schlimm mit dem seitlichen Scrollen!

Gruß


Besser so?

Passt!
PRW
Hat sich gelöscht
#10281 erstellt: 26. Sep 2010, 22:00

hifibrötchen schrieb:
Alles ist Plastik , absolut Müll !


Protest, Protest, Protest die Philips AF 7XX und 8xx sind super und einfach toll.

Schon mal einen Gehört mit GP412, ich glaube nicht.

Peter
zweiflo
Ist häufiger hier
#10282 erstellt: 26. Sep 2010, 22:05
@ Sankenpi

16 Bit war ein Projekt von Münzing & Anzilotti (Die Köpfe hinter SNAP) und u.a. Sven Väth in den späten 80ern. Das Album ist komplett mit dem Amiga 500 produziert. Intressanter als die Vinylscheibe ist aber die CD, extrem kleine Auflage, erzielt Preise um die 80 €.


@Claus-Michael

Den Typen meinte ich, der hat schon einigen Schrott aber meistens auch ganz gute Sachen, die liegen nur zum Teil unter der Theke. Mein Thorens TD166 stammt zum Beispiel von dem. Und die Preise von dem sind unschlagbar.

Und außerdem kann man gar nicht genug Grundig TK's haben
Sankenpi
Gesperrt
#10283 erstellt: 26. Sep 2010, 22:09

zweiflo schrieb:
@ Sankenpi

16 Bit war ein Projekt von Münzing & Anzilotti (Die Köpfe hinter SNAP) und u.a. Sven Väth in den späten 80ern. Das Album ist komplett mit dem Amiga 500 produziert. Intressanter als die Vinylscheibe ist aber die CD, extrem kleine Auflage, erzielt Preise um die 80 €.




Danke für die Info!
hifibrötchen
Inventar
#10284 erstellt: 26. Sep 2010, 22:45

PRW schrieb:

hifibrötchen schrieb:
Alles ist Plastik , absolut Müll !


Protest, Protest, Protest die Philips AF 7XX und 8xx sind super und einfach toll.

Schon mal einen Gehört mit GP412, ich glaube nicht.

Peter


Doch ich hatte sie schon und muss sagen klanglich waren sie super und sehr gut, aber leider hatte die Anfassqualität überhaupt nicht mein Geschmack. Der eine mag soetwas, ich leider nicht.
pino
Stammgast
#10285 erstellt: 26. Sep 2010, 23:00

hifibrötchen schrieb:

PRW schrieb:

hifibrötchen schrieb:
Alles ist Plastik , absolut Müll !


Protest, Protest, Protest die Philips AF 7XX und 8xx sind super und einfach toll.

Schon mal einen Gehört mit GP412, ich glaube nicht.

Peter


Doch ich hatte sie schon und muss sagen klanglich waren sie super und sehr gut, aber leider hatte die Anfassqualität überhaupt nicht mein Geschmack. Der eine mag soetwas, ich leider nicht. ;)


Das ist ein guter Grund (Anfassqualität). Die meisten Plattenspieler die ich habe haben einen Holzbody.
Das hätte dem 829er auch gut getan. Es hätte den guten Eindruck den er sonst auf mich macht abgerundet.

Gruß Pino
Dynacophil
Gesperrt
#10286 erstellt: 27. Sep 2010, 16:13
willste noch eins haben?


zweiflo schrieb:

Und außerdem kann man gar nicht genug Grundig TK's haben :D
Claus-Michael
Inventar
#10287 erstellt: 27. Sep 2010, 16:16
Moin,

Dynacophil schrieb:


zweiflo schrieb:

Und außerdem kann man gar nicht genug Grundig TK's haben :D

willste noch eins haben?


Welches Modell?

Gruß
rorenoren
Hat sich gelöscht
#10288 erstellt: 27. Sep 2010, 16:32
Moin,

bei den meisten Philips Plattenspielern die ich gesehen habe, war das Motto bei der Entwicklung erkennbar:

Wie können wir mit möglichst wenig und billigem Material einen Plattenspieler bauen,
der auf den ersten Blick imposant/fein aussieht und gut klingt,
ohne dass wir irgendetwas präzise und/oder solide bauen müssen.

Das Ergebnis sind Dreher, deren Antrieb leise und gleichmässig ist, im Detail (billiger Motor, billiges Tellerlager....)aber nicht überzeugt.
(zumindest mich nicht)

Die Tonarme sind Katastrophen mit Metallstäben in Plastik- oder Gummigleitlagern.
(bei dem hier gezeigten Philips mag das anders sein, oder geschickte Täuschung?)

Die Philips Systeme sind gut, keine Fage.

Das ist vermutlich das beste an den ganzen Geräten.

Natürlich sind die Philipse verglichen mit heutigem Billig- Neuschrott Goldstücke, aber verglichen mit anderen Geräten ihrer Zeit und Preisklasse.....
(Dual Thorens, Elac, PE, div. Japaner)

Naja, ist off topic und vermutlich nur zum Teil zutreffend, da ich nicht alle Philipse kenne, geschweige denn hatte.

Von Philips mag ich nur die (älteren) CD Player.
(CD101, CD303, CD104, CD304, CD473 (schon fieses Plastik!), sowie div. Marantz Abkömmlinge)

Verstärker und Tuner sind z.T. nicht mal schlecht, Tapedecks meist absoluter Mist.
(die ersten Kassettenrekorder waren aber erstaunlich gut, Messtechnik wohl auch, Röhren (Valvo, Miniwatt) sowieso)

Ich find´s trotzdem gut, dass es Fans dieser Geräte/Marke gibt.

Etwas besonderes war Philips irgendwie schon immer.

Ein netter alte Spruch aus der Fernsehfritzenzeit:

Woll´n se Philips oder gleich was ordentliches.
(wobei die K9 TV- Chassis gut waren)

Sorry für off topic und evtl. offene Polemik, musste irgendwie raus.

Es soll sich niemand persönlich angegriffen fühlen, das war nur mein Senf/meine Gedanken dazu.

Gruss, Jens


[Beitrag von rorenoren am 27. Sep 2010, 16:33 bearbeitet]
nice2hear
Inventar
#10289 erstellt: 27. Sep 2010, 17:30

rorenoren schrieb:
...
(wobei die K9 TV- Chassis gut waren)
...Gruss, Jens


OT on
solange man "es" nicht alleine in den 3ten Stock schleppen musste, weil kein AUfzug da war
OT off
semmeltrepp
Gesperrt
#10290 erstellt: 27. Sep 2010, 17:31

nice2hear schrieb:

OT on
solange man "es" nicht alleine in den 3ten Stock schleppen musste, weil kein AUfzug da war
OT off



Wem sagst du das.....
ratfink
Hat sich gelöscht
#10291 erstellt: 27. Sep 2010, 17:42
Ich hatte kurz nen AF977 mit 412 System. Das klang schon sehr gut und ich hab doch einige gute Dreher als Vergleich, aber alleine die TA-Lagerung ist so grauenhaft, daß ich ihn wieder verkauft hab.
Gruss Dieter
Dynacophil
Gesperrt
#10292 erstellt: 27. Sep 2010, 19:28
tk 40 glaube ich. muss ich aber nachschauen, nicht dass es ein 42 ist.
Stereo, 6bq5
ohne Röhren, ein Knopp fehlt, deckel hat nen riss und jugenddeko.... Ansonsten einwandfrei, spielte und spulte vor 3 Jahren wunderbar...


Claus-Michael schrieb:
Moin,

Dynacophil schrieb:


zweiflo schrieb:

Und außerdem kann man gar nicht genug Grundig TK's haben :D

willste noch eins haben?


Welches Modell?

Gruß
Claus-Michael
Inventar
#10293 erstellt: 27. Sep 2010, 19:43
Hi,

Dynacophil schrieb:
tk 40 glaube ich. muss ich aber nachschauen, nicht dass es ein 42 ist......


Danke für die Info - von beiden je 3 Stk. vorhanden.

Gruß
Dynacophil
Gesperrt
#10294 erstellt: 27. Sep 2010, 19:48
der trend geht ja zum 4rt gerät...
semmeltrepp
Gesperrt
#10295 erstellt: 27. Sep 2010, 19:49
Im Sozialladen um die Ecke steht noch ein TK-Weißichnicht. Mehr als 10 Mücken wird das wohl nicht kosten. Soll ich? TK-dreistellig mit Henkel dran.
semmeltrepp
Gesperrt
#10296 erstellt: 27. Sep 2010, 20:07
Prospekte gewälzt. Ist wohl eine TK 245. Zum Rumspielen für nen 5er bestimmt nicht verkehrt. Die sieht auch noch gut aus.
-Fabio-
Inventar
#10297 erstellt: 27. Sep 2010, 20:46
So Ein TB-Gerät steht auch schon mehrere Wochen Im Secound-Hand Warenhaus hier in der Nähe rum.
Auch noch sehr gut erhalten, werde mal schauen ob ichs mitnehme:)
Claus-Michael
Inventar
#10298 erstellt: 27. Sep 2010, 22:28
Hi Peer,

semmeltrepp schrieb:
Prospekte gewälzt. Ist wohl eine TK 245. Zum Rumspielen für nen 5er bestimmt nicht verkehrt. Die sieht auch noch gut aus. ;)


ist ne gute Kiste (auch schon 2x auf dem Söller ). Kaufen und damit spielen.

Was ist plötzlich hier los - ne Grundig-Hype ausgebrochen?

Gruß
zweiflo
Ist häufiger hier
#10299 erstellt: 28. Sep 2010, 05:44
Interessant wäre ob 245 oder 245 Deluxe ? Das 245 hat ja noch das Magische Auge.


Was ist plötzlich hier los - ne Grundig-Hype ausgebrochen?


Du hättest dann ja genug was du zu Geld machen könntest

Obwohl, dann muss ich für das TK845 noch mehr hinlegen als jetzt schon aufgerufen wird. Und das TS1000 wird dann komplett unbezahlbar. Lieber doch kein Hype


[Beitrag von zweiflo am 28. Sep 2010, 05:45 bearbeitet]
PRW
Hat sich gelöscht
#10300 erstellt: 28. Sep 2010, 05:59

rorenoren schrieb:
..... bei den meisten Philips Plattenspielern die ich gesehen habe, war das Motto bei der Entwicklung erkennbar: Wie können wir mit möglichst wenig und billigem Material einen Plattenspieler bauen, der auf den ersten Blick imposant/fein aussieht und gut klingt, ohne dass wir irgend etwas präzise und/oder solide bauen müssen.


Mein Philips AF777 lauft bis heute und der wurde 1978 gebaut, also vor über 30 Jahren, wenn das nicht solide gebaut ist


rorenoren schrieb:
Die Philips Systeme sind gut, keine Frage.


Das finde ich natürlich auch


rorenoren schrieb:
Natürlich sind die Philipse verglichen mit heutigem Billig- Neuschrott Goldstücke, aber verglichen mit anderen Geräten ihrer Zeit und Preisklasse..... (Dual Thorens, Elac, PE, div. Japaner)


Als ich meinen ersten Player kaufte, es wahr ein Philips AF777, die Duals Thorens, Elac, PE, div. Japaner mit Ihren tollen Zargen, für mich nicht zu bezahlen.

Also habe ich den Philips über den Ottoversand damals gekauft und es Eigentlich nie bereut.



rorenoren schrieb:
Ich find´s trotzdem gut, dass es Fans dieser Geräte/Marke gibt.


Ich finde es gut



rorenoren schrieb:
Es soll sich niemand persönlich angegriffen fühlen, das war nur mein Senf/meine Gedanken dazu.


Das ist doch das schöne hier im Forum das jeder sich hier seine Gedanken machen kann und persönlich angegriffen fühle ich mich natürlich auch nicht.

Gruß

Peter
semmeltrepp
Gesperrt
#10301 erstellt: 28. Sep 2010, 16:07

Claus-Michael schrieb:

ist ne gute Kiste (auch schon 2x auf dem Söller ). Kaufen und damit spielen.



Für nen Zehner war sie mein:





Es ist eine TK 245 (ohne de luxe), dafür aber mit magischem Auge. Funktioniert auch wunderbar. Mußte sie nur ein bißchen putzen und den Schmodder von den Köpfen entfernen. Schönes Spielzeug.
knollito
Inventar
#10302 erstellt: 28. Sep 2010, 16:25
Für das Geld hast Du da ganz sicher nichts falsch gemacht. Die Investition lohnt sich bei dem Gerät schon aus optischen Gründen.
semmeltrepp
Gesperrt
#10303 erstellt: 28. Sep 2010, 16:30
Mal gucken, wo ich die unterbringe. Ich hab schon mehr Bandmaschinen als meine Wohnung Zimmer hat.
highfreek
Inventar
#10304 erstellt: 28. Sep 2010, 16:38

semmeltrepp schrieb:
Mal gucken, wo ich die unterbringe. Ich hab schon mehr Bandmaschinen als meine Wohnung Zimmer hat. ;)



Keine Kunst mit einem 1 Zimmer apartment
Kläävbutz
Inventar
#10305 erstellt: 28. Sep 2010, 17:11
images/smilies/insane.gif

Brüller!


[Beitrag von Kläävbutz am 28. Sep 2010, 17:11 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 170 . 180 . 190 . 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 . 220 . 230 . 240 . 250 .. 300 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Flohmarkt Thread?
Don_Marantzio am 12.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  31 Beiträge
Hifi Klassiker . Eure besten (Flohmarkt)Schnäppchen
hasebergen am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  11 Beiträge
Der RadioWecker klassiker Thread
hifibrötchen am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  2 Beiträge
Der Klassiker-Werbeanzeigen-Thread!
Friedensreich am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  109 Beiträge
---Der ROTEL-KLASSIKER Thread---
LeDude am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  155 Beiträge
Der Klassiker Minis Thread
berlidet am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2019  –  12 Beiträge
Der Klassiker-Kalkulations-Thread
lyticale am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  6 Beiträge
Der Klassiker Tausch Thread
P.W.K._Fan am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  26 Beiträge
Yamaha Klassiker Thread
Petersilie99 am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  12 Beiträge
Echt schmutzige Klassiker Thread
hifibrötchen am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  27 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.211 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedFelidae44
  • Gesamtzahl an Themen1.485.838
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.264.398