Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 180 . 190 . 200 . 210 . 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 . 230 . 240 . 250 . 260 .. 300 .. Letzte |nächste|

Der Klassiker Flohmarkt Thread

+A -A
Autor
Beitrag
andy1966
Inventar
#11123 erstellt: 31. Mrz 2011, 09:52
Heute für'n 10er im Second-Hand bekommen
Canton GLE70

P1080865

P1080864

P1080863
Django8
Inventar
#11124 erstellt: 31. Mrz 2011, 09:57
Toll ! Haben die Gummisicken?
andy1966
Inventar
#11125 erstellt: 31. Mrz 2011, 10:02
@Django8

jooo,haben sie
Mo888
Inventar
#11126 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:20
Klass Lautsprecher zum sagenhaften Preis!

Habe auch noch ein Paar auf dem Dachboden, leider ein HT tot und die Gehäuse total verranzt.
Rancid_Didi
Hat sich gelöscht
#11127 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:22

Mo888 schrieb:


Habe auch noch ein Paar auf dem Dachboden, leider ein HT tot und die Gehäuse total verranzt.



Schon die Sicherung an der Rückwand geprüft?
Mo888
Inventar
#11128 erstellt: 31. Mrz 2011, 14:23
Meine haben leider keine Sicherungen.
Sind zwar auch GLE 70, aber nicht alle hatten HT Sicherungen.
Meine sind glaube ich etwas älter...
Mo888
Inventar
#11129 erstellt: 01. Apr 2011, 18:55
Hallo zusammen,

komme gerade von einem Flohmarkt zurück!
Der Flohmarkt ging heute Mittag gegen 16 Uhr los und geht die ganze Nacht durch bis morgen Mittag.
Vielleicht fahre ich mit meiner Mutter heute Nacht nochmal hin, wenn dann noch mehr Leute dort sind.

Gekauft habe ich ein paar Canton Karat 300 für 20€.
Sehen nach etwas Holzpolitur wieder wie neu aus-
Beide HTs waren tot, habe aber zum Glück noch 1 zu 1 originalen Ersatz gehabt!







Hier die durchgebrannte Spule eines HTs:



Und es gab zwei Philips CD650.
Einen in schwarz für 7€ und einen in silber für 5€.
Leider laufen beide nicht!
Beide drehen die CD, aber es erscheint sofort Disc Error im Diaplay.
Laser habe ich schon gereinigt, aber ohne Erfolg.



Dann gab es noch für 50ct zwei original verschweißte BASF Chrome Extra II Kassetten.

Und für 6€ etwas Vinyl.


Hat einer eine Idee, was ich bei den beiden Philips CD650 noch machen könnte?
Soll ja wohl ein recht guter CD Player mit gutem Laufwerk sein.

Gruß
Magnus
Compu-Doc
Inventar
#11130 erstellt: 01. Apr 2011, 19:35
zu Cd650: #2 & #13
Mo888
Inventar
#11131 erstellt: 01. Apr 2011, 19:46
Der schwarze CD650 läuft wieder!

Habe mal alles zerlegt und das Laufwerk ausgebaut.
Habe den Laserstrom etwas erhöht und mal an den Kabeln gerüttelt!
Nun spielt er erstmal problemlos und spielt auch alle Titel von 1-22 auf Anhieb sofort an!

Mal sehen, wie lange es hält...


Jetzt knüpfe ich mir den silbernen vor!
Mo888
Inventar
#11132 erstellt: 01. Apr 2011, 20:31
Den silbernen bekomme ich nicht hin!
Mal sehen...

Der schwarze läuft dafür weiterhin wieder ohne Probleme!

DSCN9863

0300_Infanterie
Inventar
#11133 erstellt: 01. Apr 2011, 22:44
... das steht mir bei meinem Onkyo DX-150 auch noch bevor ... zusätzlich ist das Display ohne Funktion
ratfink
Hat sich gelöscht
#11134 erstellt: 02. Apr 2011, 06:10
In schwarz hab ich den 650 auch, aber in silber ist er viel schöner!
Passt find ich gut zu ner Klassikeranlage.
Dieter
Mo888
Inventar
#11135 erstellt: 02. Apr 2011, 07:26
Ja, finde ihn auch in silber viel schöner.
Strahlt auch mehr wertigkeit aus, als in schwarz!

Aber was will man machen... Ich setze mich nachher nochmal an den silbernen ran...
hifijc
Inventar
#11136 erstellt: 02. Apr 2011, 08:02
Heute gabs einen Dual fürn 5er.

102_0101

Ich brauche eigentlich nur das Gehäuse und die Kabel aber mal sehen .

termman
Inventar
#11137 erstellt: 02. Apr 2011, 08:08

Mo888 schrieb:
Aber was will man machen...


Notfalls die Innereien des Schwarzen in den Silbernen rübertransplantieren.

Mo888
Inventar
#11138 erstellt: 02. Apr 2011, 08:19
Auch eine Idee raucher
0300_Infanterie
Inventar
#11139 erstellt: 02. Apr 2011, 08:48
... in Deinem Alter schon Zigarre rauchen?


[Beitrag von 0300_Infanterie am 02. Apr 2011, 08:48 bearbeitet]
Mo888
Inventar
#11140 erstellt: 02. Apr 2011, 08:57
Nein, nein, keine Sorge.
Den Mist fass' ich nicht an!

Finde den Smiley aber cool!
0300_Infanterie
Inventar
#11141 erstellt: 02. Apr 2011, 09:02
... gut so...
__________

Sagt mal findet man eigentl. ReVox auch auf´m FloMi? Ich seh nie welche
Mo888
Inventar
#11142 erstellt: 02. Apr 2011, 09:04
Habe mal einen Revox A78 mit passendem Tuner gesehen, der VK wollte aber 250€ für beides haben!
0300_Infanterie
Inventar
#11143 erstellt: 02. Apr 2011, 09:15
... dann muss ich das ReVox-Projekt etwas verschieben (Geld sparen) und auf die Bucht zurückgreifen ...


[Beitrag von 0300_Infanterie am 02. Apr 2011, 09:16 bearbeitet]
hifijc
Inventar
#11144 erstellt: 02. Apr 2011, 10:45
Hier mal der Dual 1226 fertig Gewartet.

102_0103
102_0104

rorenoren
Hat sich gelöscht
#11145 erstellt: 02. Apr 2011, 12:07
Moin,

den Dual für´n Fünfer ist gut.

Bei mir gab´s heute TDK SA-X90 originalverpackt in 5er Packungen für 4 Euro.
(habe 17, also alle die der Mann hatte, gekooft, 52 Euro zusammen, in 2 Etappen, erst 5 für 12€, dann 13 für 40€ insgesamt also 85 Kassetten)

Dann gab´s ein Braun Stereo Steuergerät mit Röhren und eingebautem Plattenspieler für 15 Euro.
(noch im Auto, Zustand nicht so gut aber bis auf Netzkabel wohl komplett)

Zusätzlich habe ich noch zwei Digitalkameras gekauft.
Eine defekte (Objektiv) Canon Ixus 40 mit Akku, von der ich das Display in meine andere 40er eingebaut habe, 6 Euro, sowie eine Panasonic Lumix mit 6 Mega-Pickeln (DMC-FX01)ohne Akku für 10 Euro, die lustigerweise funktioniert.
(witzig: Akku von einer Ricoh- Schrottkamera (R30) passt!)

Der Mann mit den Köpfen war leider nicht da.

@Mo88: du kannst doch einfach Front (komplett mit Elektronik, wenn exakt gleich!) und Deckel umtauschen.
(schwarz zu silbern)
Das ist vermutlich einfacher als komplett alles umzubauen.
Machen deine CD650 auch komische Zirpgeräusche im Netzteil?
(meiner macht das und es nervt)

Gruss, Jens
Mo888
Inventar
#11146 erstellt: 02. Apr 2011, 12:35
Nein, das Netzteil macht bei beiden Cd650 von mir keine Geräuche.
Compu-Doc
Inventar
#11147 erstellt: 02. Apr 2011, 12:49

rorenoren schrieb:
Machen deine CD650 auch komische Zirpgeräusche im Netzteil?

Ich glaube as kommt eher von einer nicht sauber/plan laufenden CD.
pino
Stammgast
#11148 erstellt: 02. Apr 2011, 13:41
Ich war um 13 Uhr zufällig auf einem Flohmarkt. Hab einen Receiver von Fisher (Fisher 205) für 10 Euro gekauft.
Ein Bekannter hat mich damit gesehen und hat mir gesagt, daß der Fisher nur mit 120 V läuft. Das ist mir egal.
Ich habe einen Trafo, der 2 Geräte mit 120 V bedient. Das Gerät ist ziemlich versifft.
Hat wohl lange im Keller gestanden. Die Beleuchtung funzt auch nicht.
Das Radioteil und der Verstärker funktionieren aber gut (mit Kopfhörer getestet). Ist der Receiver, der relativ selten zu sein scheint, mehr wert mit dem 120 V-Netzteil?

Der Verkäufer hatte noch einen Pioneer in der Größe mit Holzhütte dabei. Konnte den aber nicht mitnehmen,
weil ich mit dem Fahrrad da war. Den hätte ich auch für nen 10er bekommen.
Ich fand den Fisher aber viel schöner. Den Heimtransport hat das Gerät gut überstanden. 12km.
Jetzt bin ich ko. Fotos kommen später.
rorenoren
Hat sich gelöscht
#11149 erstellt: 02. Apr 2011, 15:13
Moin,

@ Doc: nein es ist definitiv auf der Platine.
Selbst wenn alle Last abgeklemmt ist, sirrt/zirpt es.

@Pino, Flohmarkt mit Fahrrad hat Vor- und Nachteile:

Man kann nicht so viel kaufen (Vorteil, wenn die Bude eh schon voll ist, Nachteil, wenn was wertvolles dableiben muss)
Man muss sehr genau auswählen, was man mitnehmen muss/will.
(gleiche Vor-Nachteile wie oben)

Ach, ich habe den Braun, übrigens ein Atelier3 Stereo, jetzt im Keller.
Bis auf UKW (nur Rauschen) läuft alles mehr oder weniger.

Beim Plattenspieler waren Motor und Arm fest, geht wieder (ÖL) aber läuft zu langsam und ein Kanal geht nicht.
(Elac System defekt, Verstärker ok)

Die AM Bereiche gehen wunderbar.
Die Endstufe hat je Kanal eine ELL80, eine ECC83 und eine EC92 (glaube ich).

Foddos:





Die Bilder sind übrigens mit der Lumix gemacht.
(aber vom Bilderschuppen kleingerechnet)

Gruss, Jens
YamahaM4
Hat sich gelöscht
#11150 erstellt: 02. Apr 2011, 18:11
Heute mitgebracht:

Luxman L-410
Luxman T-230
Yamaha A 960-2

Stehengelassen:

Denon DP-21F

70 Euro waren mir zuviel für die Pressspankiste.

Greetz

Chris
killnoizer
Inventar
#11151 erstellt: 02. Apr 2011, 18:39

YamahaM4 schrieb:

Stehengelassen:

Denon DP-21F

70 Euro waren mir zuviel für die Pressspankiste.

Greetz

Chris


Genau !!

Ich glaube ich rüste bald auf Mono um ( schon 2 stück Monoverstärker gefangen in dieser Woche ... ) ,
aber den hier fand ich einfach zu schön um ihn stehen zu
lassen :
MONARCH22MONARCH16MONARCH13

MONACOR PA-802

Alle Potis und schalter machten einen sehr guten Eindruck, leider ist der Unterboden deutlich verformt, der hat mal ordentlich einen abgekriegt... Aber alle Platinen sind nur mit Plastikhalterungen eingeklipst, wenn die geschraubt wären hätte es Bruch gegeben, aber so haben die sich alle nur glöst , ich denke da wird nichts groß kaputt gegangen sein , jetzt suche ich noch einen zweiten dazu ...
0300_Infanterie
Inventar
#11152 erstellt: 02. Apr 2011, 20:54
@M4: Was haste denn für den 960II gezahlt? Haste Bilder?
0300_Infanterie
Inventar
#11153 erstellt: 03. Apr 2011, 09:18
... da ihr ja eure Funde auch immer reparariert mal ne Frage hier in die Runde ...

Oberhalb des Powertasters meiner Onkyo-Endstufe M-5060R ist ne Leuchte (SuperServo), die ist von hinten an die Alufront geklebt. Die ist aber wackelig/ab - beeinträchtigt zuweilen auch das Einrasten der Powertaste.
Wie kleb´ ich das nun wieder fest?

DSC_0652

Hab das lockere Teil mit in die Aussparung der VUs gestellt ...
Rainer_dre
Stammgast
#11154 erstellt: 03. Apr 2011, 09:40
Hab heut am Flohmarkt nen Sony PS-X600 bekommen.
Alles scheint zu funktioniern, nur hab ich keine Ahnung wie man das Tonarmgewicht einstellt. Auf Vinyl Engine gibts die BDA in Englisch, aber ich kann da nur finden, wie man den Tonarme ausbalanciert.

Ich kann mit der Einstellschraube zwar das Gewicht verschieben, sehe aber niergends eine Scala.

Kann jemand helfen?
rorenoren
Hat sich gelöscht
#11155 erstellt: 03. Apr 2011, 09:53
Moin Rainer,

da frag mal den Dirk (Yorck) im PE2020 Thread.
Der hat so einen Biotracer mal repa/restau- riert.

Ich meine, die Auflagekraft stellt sich da selbsttätig ein.
(oder per Poti?)
Das ist ja alles elektronisch geregelt.
(wenn´s funktioniert)

Also vermutlich in ausgeschaltetem Zustand ausbalancieren und beim Einschalten stellt die Elektronik das Gewicht ein.

Gruss, Jens
Compu-Doc
Inventar
#11156 erstellt: 03. Apr 2011, 10:03
Der sharpige Andy hat doch 1-2 von den biologischen Fräsen; dort mal via PM anklopfen.
JBL250Ti
Stammgast
#11157 erstellt: 03. Apr 2011, 10:06
Zero Balance drücken, dann hinten am Tonarm die waagerechte einstellen. Zero Balance wieder rausnehmen.
Für schwere Systeme gibt es ein Zusatzgewicht. (Habe mal kurz meinen Paps angerufen, daher nur so eine knappe beschreibung)

Meld dich per PM mein Paps hat die sachen alle auf Deutsch. Allerdings komme ich erst die Tage bei ihm vorbei, kann dann aber von den wichtigsten sachen mal Fotos machen
E30Liebhaber
Stammgast
#11158 erstellt: 03. Apr 2011, 10:36
Hab schon dreimal Revox auf dem Flomi gekauft - aber nur die A77.
Na ja einmal hat sie 12 gekostet, einmal 30 und einmal 70. Leider immer ohne Haube aber einmal mit Anleitung und einmal in einem Rackgehäuse.
ratfink
Hat sich gelöscht
#11159 erstellt: 03. Apr 2011, 15:50
Bei mir hätte es nur Sony SS-G3 um 100 Euro oder nen Dual 621 um 20Euro gegeben. Beides nicht wirklich das was ich suche.
Gruss Dieter
killnoizer
Inventar
#11160 erstellt: 03. Apr 2011, 17:25

0300_Infanterie schrieb:
... da ihr ja eure Funde auch immer reparariert mal ne Frage hier in die Runde ...

Oberhalb des Powertasters meiner Onkyo-Endstufe M-5060R ist ne Leuchte (SuperServo), die ist von hinten an die Alufront geklebt. Die ist aber wackelig/ab - beeinträchtigt zuweilen auch das Einrasten der Powertaste.
Wie kleb´ ich das nun wieder fest?

( Bild entfernt)

Hab das lockere Teil mit in die Aussparung der VUs gestellt ...


Da würde ich mir zusätzlich einen kleinen Winkel oder Block aus irgendeinem beliebigen Material besorgen ( um die Klebeflächen evtl. zu vergrössern, so genau kann ich dein Bild nicht deuten ),

alles aufs feinste säubern, ganz vorsichtig anschleifen oder mit einem skalpell ganz feine Ritze reinmachen ( Klebeflächen ) und dann mit 2-Komponentenkleber ENDFEST ( zB. von UHU ) wiedr befestigen .

Stabiler geht das nicht, und der Kleber härtet richtig aus und ist danach auch nicht mehr wärmeempfindlich. Entscheidend sind die Vorbereitungen, hast du noch Schmutz auf der Klebefläache hält der Kleber nur so gut wie der Dreck darunter ..
highfreek
Inventar
#11161 erstellt: 03. Apr 2011, 17:29

doc_elvis schrieb:

JBL250Ti schrieb:

P1060068



mein technics m7 sieht haargenau so aus - bloß silber... wo ist da der unterschied?



schon länger her aber , der 7 hat VU Meter der 15 FL Meter.

Es gab z.B. auch das Modell RS-M205 mit VU und das 215 mit FL Meter. Jeweils genau gleich bis halt auf die Aussteuerungsanzeige
gruß


[Beitrag von highfreek am 03. Apr 2011, 17:35 bearbeitet]
killnoizer
Inventar
#11162 erstellt: 03. Apr 2011, 17:38
Das RS-M205 war mein erstes neu gekauftes Hifideck !! Und ich hab es damals mit Absicht nur wegen der VU-Meter gekauft, diese Leuchtdinger fand ich erst viel später gut ! Allerdings sind die Technics Anzeigen schon immer besonders gelungen , in allen Varianten , finde ich .


Frisch vom Flohmarkt , ein SABA Stereoradio RCR 394 .

Klingt großartig , einfach nur umwerfend , bin total begeistert !!

Antenne intakt, Empfang ziemlich gut , leider ist das Kassettenteil ohne Funktion und es bietet keine Möglichkeit eine weitere Quelle anzuschliessen , zumindest ist es mir nicht gelungen da ein Signal einzuspeisen ( DIN- Anschluss seitlich mit zweifelhafter Bestimmung .. )


Das Ding bleibt !


[Beitrag von killnoizer am 03. Apr 2011, 17:43 bearbeitet]
JBL250Ti
Stammgast
#11163 erstellt: 03. Apr 2011, 22:13
Danke für die Info highfreek
andy1966
Inventar
#11164 erstellt: 05. Apr 2011, 08:26
Moin Leute,war eben wieder im Second-Hand meines Vertrauens

Mit genommen für'n nen 20ziger,natürlich alles zusammen....und,es läuft alles einwandfrei

C.E.C ST 540
Technics SU 7
Technics ST 5
Technics RS 5



Kennt jemand die Teile

P1080918
P1080917


[Beitrag von andy1966 am 05. Apr 2011, 09:24 bearbeitet]
MacPhantom
Inventar
#11165 erstellt: 05. Apr 2011, 10:41

andy1966 schrieb:
Technics SU 7
Technics ST 5
Technics RS 5

Moin,

Glückwunsch, das sind (für manche wider Erwartens) feine Geräte. Stammen aus der "Hifi Jacket System"-Serie von Technics in den frühen 80ern. Der SU-7 hat einen Schaltkreis mit diskreten Leistungstransistoren. Zu den anderen Geräten kann ich leider nichts sagen, aber auch diese sind sicher nicht von schlechten Eltern. Ich hätte die Anlage auch genommen.

Werner ausm Technics Sammler-Stammtisch weiss mehr über die Geräte.
killnoizer
Inventar
#11166 erstellt: 05. Apr 2011, 10:45
... und besonders der Tuner ist Klasse, die exotische Anzeigetechnik mit der Analogen Anzeige finde ich absolut einzigartig !!!

Das Tape fällt mM. nach etwas ab, insbesondere die Tastenvariante ist wohl die unattraktivste die Technics überhaupt jemals angeboten hat ( subjektiv, sorry )
E30Liebhaber
Stammgast
#11167 erstellt: 06. Apr 2011, 09:46
Schade auch das der Lautstärkeregler ein Schieberegler ist, ansonsten gefällt mir der Verstärker auch gut.
rorenoren
Hat sich gelöscht
#11168 erstellt: 09. Apr 2011, 12:12
Moinsen,

kein Klassiker so wirklich, aber mit Schwenkarmlaufwerk, CD600 von Philips.
(also Vollplastik-Teil)
Läuft, relativ guter Zustand, 1 Euro.
Sonst nix gefunden das ich hätte schleppen wollen mögen können dürfen müssen....

Gruss, Jens
sound_of_peace
Inventar
#11169 erstellt: 09. Apr 2011, 13:03
Bei mir gabs nur 6 Vinyls zu je 3 Euro, guter Zustand und tolle Scheibchen.
hifijc
Inventar
#11170 erstellt: 09. Apr 2011, 14:18
Bei mir gabs einen Dual 1019 in Grundig Zarge für 15 Euro braucht aber leider noch etwas mehr zuwendung .

Compu-Doc
Inventar
#11171 erstellt: 09. Apr 2011, 16:06
Brechendvoll heute auf dem "F"; mußte mich durchkämpfen. Alles zusammen € 20,-. Nicht forografiert: 1 Paar Kugelboxen (Grundig?)L310, 1 Paar US-2Wegeriche Echtholz-Gehäuse um 70´, Ein Beyer-Dynamic HD 880 und 30 LPs (Jazz_Rock_POP).



Ich dag´s nochmal, alles für einen Zwanni ; what a "F"-day! Auf der roten Kiste: ORTOFON Headshell mit MC30 0 KM!!!
Fhtagn!
Inventar
#11172 erstellt: 09. Apr 2011, 17:45
Hammer, das Ortofon!
20€ kostet ja die Crimpzage allein.
Ist das unten rechts ein alter Ersa?

Gruß
Haakon
rorenoren
Hat sich gelöscht
#11173 erstellt: 09. Apr 2011, 17:52
Moin,

Ersa Tip 260!

Wow Doc, da hast du ja richtig abgeräumt!

Gruss, Jens
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 180 . 190 . 200 . 210 . 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 . 230 . 240 . 250 . 260 .. 300 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Flohmarkt Thread?
Don_Marantzio am 12.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  31 Beiträge
Hifi Klassiker . Eure besten (Flohmarkt)Schnäppchen
hasebergen am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  11 Beiträge
Der RadioWecker klassiker Thread
hifibrötchen am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  2 Beiträge
Der Klassiker-Werbeanzeigen-Thread!
Friedensreich am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  109 Beiträge
---Der ROTEL-KLASSIKER Thread---
LeDude am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  155 Beiträge
Der Klassiker Minis Thread
berlidet am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2019  –  12 Beiträge
Der Klassiker-Kalkulations-Thread
lyticale am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  6 Beiträge
Der Klassiker Tausch Thread
P.W.K._Fan am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  26 Beiträge
Yamaha Klassiker Thread
Petersilie99 am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  12 Beiträge
Echt schmutzige Klassiker Thread
hifibrötchen am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  27 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.665 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedDirkGiebing
  • Gesamtzahl an Themen1.532.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.153.622