Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 320 . 330 . 340 . 350 . 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 . 370 . 380 . 390 . 400 .. Letzte |nächste|

Alt und super selten in der Bucht !

+A -A
Autor
Beitrag
classic70s
Inventar
#18151 erstellt: 02. Dez 2011, 11:36

Yorck schrieb:


P.S. die Grundig 741 habe ich leider noch nie gehört,
ich muß das mal nachholen!

Bild 1
Grundig 741 sind sehr interessante Boxen,
billig waren die auch nicht!!
Das Charakteristische sind die 4 feinen Papier-Konushochtöner oben und unten. Viele behaupten ja das könne gar nicht gehen, (angeblich wegen Frequenzauslöschung), aber es geht eben doch, damals in den late 60s baute man eben aufgrund empirischer jahrzehntelanger Erfahrung und nicht aufgrund irgendwelcher Labor Computersimulationen die irgendwelche Thereotiker mal programmiert haben ohne es jemals probezuhören......
Yorck


Die Grundig 741 waren die Grundig "top of the line" Boxen 1969 - 1972
Sie haben ausser den beiden Bässen noch 2 Kalotten Hochtöner und 2 Konushochtöner, was sie im Vergleich zur Grundig 740 die "nur" 4 Konushochtöner hat besonders auszeichnet!

Du musst unbedingt mal die Grundig 741 hören, sowas edles ist bestimmt selten!
Nachdem ich sie für einen schnellen Test im Wohnzimmer angeschlossen hatte, war ich erstmal völlig baff und habe vor Freude mit einem Grinsen im Gesicht, wie gebannt erstmal drei Stunden Musik am Stück gehört, einfach geil!!
Yorck lass dich von einigen hier nicht beirren und schreibe ruhig weiter deine immer wieder interessanten und auch lehrreichen Beiträge


[Beitrag von classic70s am 02. Dez 2011, 11:42 bearbeitet]
Yorck
Gesperrt
#18152 erstellt: 02. Dez 2011, 11:47


Alles nicht so bierernst nehmen, guter Klang kann eben auch aus Germany kommen, es gibt viel zu entdecken!
Es muß einfach mal haften bleiben, dass hier wirklich Großes
erreicht wurde bei der Suche nach gutem Klang.
Da muß man nicht nach Japan oder USA schielen.
Da muß man erst recht nicht heutiges HIGH END kaufen.
Das Gute liegt so nah. Manchmal - Ignoranten sei Dank
auf dem Sperrmüll. (Die Grundig 506 Boxen klingen echt gut!)
Es sollte jedoch nicht dabei bleiben, dass Boxen von allerhöchster Güte (DUAL/ SABA/ GRUNDIG / TFK Etc..) für lächerlich kleine Euro zum Verheizen an Kiddis
verramscht werden....Perlen vor die Säue werfen macht micht traurig--und ich kann doch nicht alle alten deutschen Boxen und Dreher und Amps aufkaufen

Naja und dass ich auch andere Wege gehe, das zeigt ja meine
Klingonenhifi-Leidenschaft...Russen sind beim Bau von Hifigeräten geradezu versessen, das Beste zu realisieren, was OHNE RÜCKSICHT AUF WIRTSCHAFTLICHKEIT, machbar ist.
Quasi um es dem "bösen" Westen mal so richtig zu zeigen.
Das gefällt mir denn die geben sich bei inneren Werten
RICHTIG MÜHE! ABER SO RICHTIG!

Das ist ein völlig anderer Ansatz.
Was dabei rauskommt ist beeindruckend!

(MAN DARF NUR KEINE ABGESPECKTEN BLENDER FÜR TOURISTEN ODER FLOHMÄRKTE ERWISCHEN)

Viele Grüße

Yorck


[Beitrag von Yorck am 02. Dez 2011, 11:52 bearbeitet]
classic70s
Inventar
#18153 erstellt: 02. Dez 2011, 11:49

RocknRollCowboy schrieb:

Und das mit den Grundig Auidoprisma 506 kann ich bestätigen.


stimmt die 506 hatte ich auch mal, sind wirklich sehr gute Zweiweger, guter Klang und richtig Power!
Die 741 spielt jedoch in der höchsten High End Liga und ist tatsächlich wesentlich besser.
andy1966
Inventar
#18154 erstellt: 02. Dez 2011, 11:54
@Yorck

Stimme dir voll und ganz zu,ich hatte mal die Dual 181 und bereue,bereue es wirklich das ich sie nach Österreich gab ( dort sind sie aber in absolut guten Händen ),aber ich hätte sie niemals hergeben sollen
Yorck
Gesperrt
#18155 erstellt: 02. Dez 2011, 12:01
Die 741 gabs auch als Soundpanel....

DANKE ich wußte gar nicht dass da auch Kalotten drin waren.
Kannst Du mal so eine Box aufschrauben und fotografieren wie Weiche und Kalotten aussehen...die Kalotten werden dann evtl ISOPHON KK10 sein? Oder hatte Grundig seinerzeit sogar noch vor Isophon die Kalotten im eigenen Hause entwickelt?

Sicher sehr gut sind auch die Grundig 703 (3 Weg)

http://www.ebay.de/i...&hash=item5890dea950

Viele Grüße

Yorck


[Beitrag von Yorck am 02. Dez 2011, 12:11 bearbeitet]
Stullen-Andy
Inventar
#18156 erstellt: 02. Dez 2011, 12:23
Ich hatte mal nen satz alte Holländer, die Philips RH438, eine wunderbar klingende Box, auch odentlich im volumen, hatte sie im Keller eingelagert weil ich nirgends Platz hatte, und wollte sie nicht weggeben. Eines Tages komme ich von der Arbeit, und meine Frau meinte den keller aufräumen zu müssen, weil sie Platz brauchte, und was macht die, entscheidet (als ich nachfragte gabs "die stehen da seit jahren rum, und die hässlichen dinger kommen sowiso nicht nach oben!")die dinger wegzuschmeissen, als sie mit ner Freundin am ins Auto tragen war, kommt n Typ, und sieht das sie ausser der LS nen Haufen Müll ins Auto laden, und Fragt ob er die LS entsorgen kann, dann brauchen die sie nicht schleppen, und haben mehr Platz im Auto, meine Frau sagte, der war 20 minuten später mit dem Auto da, und hat sie eingepakt, und noch frech gefragt ob noch mehr alter "Stereo" kramms bei ist. Ich war erstmal bedient, die dinger bekomme ich in dem zustand nie wieder,
Aber wenn ich an den Tiefen Bass und den warmen grundton denke, komme ich noch immer ins schwärmen.

da mal daten: http://philips.pytalhost.com/philips75/philips75-062.jpg

ein Bild, leider nicht von mir, habe ja keine mehr!
http://www.hifi-forum.de/bild/imgp9929-k_120958.html
classic70s
Inventar
#18157 erstellt: 02. Dez 2011, 12:53

Stullen-Andy schrieb:
Ich hatte mal nen satz alte Holländer, die Philips RH438, eine wunderbar klingende Box, auch odentlich im volumen, hatte sie im Keller eingelagert

Ich war erstmal bedient, die dinger bekomme ich in dem zustand nie wieder,
Aber wenn ich an den Tiefen Bass und den warmen grundton denke, komme ich noch immer ins schwärmen.

doch die bekommst du wieder, das kann jedoch teuer werden.
Ich habe mir dieses Jahr ein Paar gekauft und 170,- EUR dafür bezahlt, wert sind sie es auf jeden Fall!
Das Foto ist von meiner Box
imgp9929-k_120958


Mehr zu den alten Philips Schätzchen gibt es hier im Forum

Gruß Dirk


[Beitrag von classic70s am 02. Dez 2011, 12:56 bearbeitet]
Stullen-Andy
Inventar
#18158 erstellt: 02. Dez 2011, 22:34
doch schon selten, und normal ein echtes Sahnestück, leider hier total verhunzt!

http://www.ebay.de/i...&hash=item45ff0f80bc
termman
Inventar
#18159 erstellt: 03. Dez 2011, 14:07
HOK
Hat sich gelöscht
#18160 erstellt: 03. Dez 2011, 16:25
sehr schick, die Tannoy! Haben die etwas ein Horn für den Hochtonbereich verbaut?
ratfink
Hat sich gelöscht
#18161 erstellt: 03. Dez 2011, 16:46
Die Tannoys sind Coax-LS.
Haben das HT Horn ähnlich eingebaut wie die Altec 60.er Serien.
Gruss Dieter
termman
Inventar
#18162 erstellt: 03. Dez 2011, 16:55
So sah es dann bei den Tannoys später aus:

tannoy1

tannoy2
Fhtagn!
Inventar
#18163 erstellt: 03. Dez 2011, 17:31
Für das Geld bekommt man schon ein Paar neue Turnberry SE.

Die Chassis wären mir zu teuer.....
ichundich
Inventar
#18164 erstellt: 03. Dez 2011, 18:00
Also die hier sehen einfach super aus

* sabber*
Stullen-Andy
Inventar
#18165 erstellt: 04. Dez 2011, 00:56
also das ist mal was fürs Auge!

http://www.ebay.de/i...&hash=item2a16949fb6
daStephen
Gesperrt
#18166 erstellt: 04. Dez 2011, 10:55

Stullen-Andy schrieb:
also das ist mal was fürs Auge!

http://www.ebay.de/i...&hash=item2a16949fb6



Ob das aber auch was fürs Ohr ist?
Gordenfreemann
Inventar
#18167 erstellt: 04. Dez 2011, 11:57
Geil
Fhtagn!
Inventar
#18168 erstellt: 04. Dez 2011, 12:00
Passat
Moderator
#18169 erstellt: 04. Dez 2011, 12:28

daStephen schrieb:
Ob das aber auch was fürs Ohr ist? :D


Definitiv.
Die Acrylversion klingt eher besser als die Holzversion.
Acryl eignet sich zum Gehäusebau aufgrund seiner Eigenschaften besser als Holz.
Es wird nur wegen der höheren Kosten nicht genommen.

Grüsse
Roman
Alex-Hawk
Inventar
#18170 erstellt: 04. Dez 2011, 14:19
Die Optik ist dennoch so garnicht mein Fall.

TomBe*
Inventar
#18171 erstellt: 04. Dez 2011, 14:55
Man könntse furnieren


[Beitrag von TomBe* am 04. Dez 2011, 14:56 bearbeitet]
Stullen-Andy
Inventar
#18172 erstellt: 04. Dez 2011, 14:56


[Beitrag von Stullen-Andy am 04. Dez 2011, 14:57 bearbeitet]
WeisserRabe
Inventar
#18173 erstellt: 04. Dez 2011, 16:15

Stullen-Andy schrieb:
also das ist mal was fürs Auge!

http://www.ebay.de/i...&hash=item2a16949fb6



obs die Tennisbälle dazugibt?
PPaul
Ist häufiger hier
#18174 erstellt: 04. Dez 2011, 16:22
Nur, wenn Du auch einen Tennisschläger vorweisen kannst

Gruss
Peter-Paul
Compu-Doc
Inventar
#18175 erstellt: 05. Dez 2011, 20:30
Also die-gelben-Tennisbälle sind ja ein absolutes no go ! Dann doch lieber güldene Spikes.
ichundich
Inventar
#18176 erstellt: 05. Dez 2011, 20:45
Also ich will dich nicht mal geschenkt haben wollen, Bassreflex also aufschrauben und Staub wischen, nä lass mal gut sein
0300_Infanterie
Inventar
#18177 erstellt: 05. Dez 2011, 21:52
... das mit den Tennisbällen war aber mal MEGA-In Erinnere mich an so einige Optik-Verbrechen
Gordenfreemann
Inventar
#18178 erstellt: 06. Dez 2011, 07:22
Tatort:

Verbrechen an der Optik.

In der Hauptrolle:

O300 als "Kommissar",
Alex-Hawk als "Der Skeptiker",
TomBe* als "The Brain",
WeisserRabe als "der Abstauber"

und Compu-Dok als "der Pessimist".

celsius
Inventar
#18179 erstellt: 06. Dez 2011, 08:12
Yorck
Gesperrt
#18180 erstellt: 06. Dez 2011, 13:19
http://www.ebay.de/i...&hash=item256a2175c7

UNITRA

Dieser hervorragende kleine Amp macht klanglich sehr viel größeren und prätentiös ausschauenden Amps das Leben schwer.
MM Phonoteil superb

Er klingt fast genauso gut wie ein guter Röhrenverstärker.

Sehr empfehlenswert!

Viele Grüße

Yorck


[Beitrag von Yorck am 06. Dez 2011, 13:45 bearbeitet]
anymouse
Inventar
#18181 erstellt: 06. Dez 2011, 14:05

Stullen-Andy schrieb:
doch schon selten, und normal ein echtes Sahnestück, leider hier total verhunzt!

Technics-SU-V-900


Und was würdest Du zu diesem Rotel RA-1412 sagen?

Auch verhunzt, oder kommt da noch ein "geschändet und leichengefleddert" hinzu? Auf jeden Fall was für

(ob ich mit "" die Reparatur oder die Mülltonne meine, lasse ich mal offen ).
Alex-Hawk
Inventar
#18182 erstellt: 06. Dez 2011, 14:12
Autsch. Echt sehr schade um den tollen Rotel.

Die "Legende" für 1149,00 Euro aus der anderen Auktion ist übrigens ein Luxman L-530 von Retro Audio.

Yorck
Gesperrt
#18183 erstellt: 06. Dez 2011, 15:04
http://www.ebay.de/i...&hash=item41585a6ebf

HAHA Crown WS440 made by Unitra, ein wirklich wunderbar konstruierter und starker Verstärker der in der Power Liga eines DUAL CV1600 spielt... Endstufe Vorstufe auftrennbar. MM Phonoteil auf Weltspitzenniveau!

Klanglich identisch gut zu dem kleineren Unitra Renkforce aber eben wesentlich mehr Power.

Hier die Bilder mal durchclicken, dicker fetter ISKRA Schnittbandkerntrafo aus der UDSSR importiert nach Polen!
klanglich ein AAA Traumgerät. (kein Scherz)

http://www.google.de...5&ved=1t:429,r:5,s:0

Viele Grüße

Yorck


[Beitrag von Yorck am 06. Dez 2011, 15:09 bearbeitet]
ooooops1
Inventar
#18184 erstellt: 06. Dez 2011, 15:48
Moin

Yorck

KLANGLICH: AAA Traumgerät.
Dem will und kann ich nicht widersprechen, da ich das Gerät nicht gehört habe.

OPTISCH: ZZZ Schande über den Designer....

Ooooops1
Yorck
Gesperrt
#18185 erstellt: 06. Dez 2011, 16:24
Tja Design klingt aber nicht und bei Unitra (völlig unjapanisch) floß eben das ganze Können bei diesem Amp in die sehr gute Technik und die Abstimmung, die ist wirklich sehr nah an einem sehr guten Röhrenamp.
Phono Pre ist sehr aufwendig mit 6 Transen und Styroflexkondensatoren gelöst. (Die meisten Japan-Amps haben
entweder OP Amps in der Phonosektion oder "nur" 4 Transen)

Ist übrigens alles Alu auch die Steller...

Dieses feine Gerät verdient eine gute Aufarbeitung, denn der Nerz steckt innen!

Nur die tastenköpfe sind Plaste.

Alles fasst sich aber schwer und solide an.
Das Poti hat einen sehr guten Gleichlauf.

Man kann an dem Gerät nichts technisch und klanglich aussetzen.

Viele Grüße

Yorck


[Beitrag von Yorck am 07. Dez 2011, 11:26 bearbeitet]
WeisserRabe
Inventar
#18186 erstellt: 06. Dez 2011, 21:10
Yorck
Gesperrt
#18187 erstellt: 06. Dez 2011, 21:46
http://www.ebay.de/i...&hash=item3a6d9110ee

Nochmal ein kleines sehr feines Tuner / Amp Päärchen von HGS Unitra....sehr feine kleine Geräte mit seidigem Klang und gutem Empfang--der Tuner ist eine Grundig Lizenz.
Der Amp ein kleiner Kraftzwerg mit gut 2x40 Watt.

http://www.ebay.de/i...&hash=item1e68fa9eaa

Und auch dieser seltene Bruns Mini Amp ist einer der hervorragenden kleinen Unitra Derivate--leckerst!

(Original heißt er Unitra WS-315)

Hier ein Bild des erstklassigen und TEUREN Innenaufbaus!

Unitra
Unitra WS-315

Diese kleinen Amps klingen besser als viele extrem große
Glitzermonster, richtig kleine Hifi-Meisterwerke!


Der Schnittbandkerntrafo ist abermals ISKRA UdSSR.
Was Besseres gibts kaum in der Miniklasse, das ist für die West Massenhersteller in dieser Größenklasse (mit Ausnahme einiger sehr teurer Schweizer Minigeräte) damals nicht bezahlbar gewesen!

Viele Grüße

Yorck


[Beitrag von Yorck am 07. Dez 2011, 10:02 bearbeitet]
Yorck
Gesperrt
#18188 erstellt: 07. Dez 2011, 10:54
Braun Aktivboxen LV720, hier als schnäppchen--das sind sehr gute Teile!

http://www.ebay.de/i...&hash=item2317417e52

Dieser Wangine / Mac Voice

WXA-700


19 zoll Power Spitzenverstärker (ECHT POWER UND SEHR GUTER KLANG!)

mit ca. 2x500W an 4 Ohm oder 2x 250W Sinus an 8 Ohm.





http://www.ebay.de/i...&hash=item2c614112ab

Bild 1

Bild 2

Bild 6

Der Netztrafo in dem Teil reicht für ein Schweißgerät---RIESIG!!


Viele Grüße

Yorck


[Beitrag von Yorck am 07. Dez 2011, 11:34 bearbeitet]
Zulu110
Inventar
#18189 erstellt: 07. Dez 2011, 11:07
Vielleicht gibts ja irgendwann auch mal wieder etwas was dem Thredtitel entspricht
Die letzten Seiten sind voll von NoName Gedönse welches ja vielleicht für den postenden und ein paar User auch sicherlich interessant ist, aber nach zig Seiten ist doch irgendwann genug - Meine Meinung
Yorck
Gesperrt
#18190 erstellt: 07. Dez 2011, 11:12
Das NO NAME Gedönse steckt aber 2/3 aller Edelgeräte zum
locker 10 fachen Preis klanglich und von der Zuverlässigkeit in die Tasche

Echte Fachleute wissen das.

Die hier genannten Geräte sind wahre Schrecken der High Ender--im positiven Sinne und das ist kein Witz.

Außerdem sind UNITRA und Wangine sehr bekannte Hersteller,
was heute aus China kommt ist windiges NO NAME GEDÖNSE...da hilft auch nicht wenn effektheischende Namen drauf kleben

Und recht "selten" sind diese Geräte hier allemal, jeder Sansui und Marantz ist öfter anzutreffen als diese durchaus audiophilen und preislich (mangels Kenntnis der audiophilen Szene NOCH) sehr attraktive Außenseiter hier.

Probiert sie mal gegen Eure teuersten Marantz oder Sansui Amps, danach wandert Marantz und Sansui etc... ganz schnell in die Bucht weil die Außenseiter technisch, von der Power und klanglich absolut punkten.

Für das gesparte Geld kann man dann eine Menge Musik kaufen.
Das macht mehr Sinn als eine Glitzeranlage.

Viele Grüße

Yorck


[Beitrag von Yorck am 07. Dez 2011, 14:02 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#18191 erstellt: 07. Dez 2011, 11:20

mit ca. 2x500W an 4 Ohm oder 2x 250W Sinus an 8 Ohm.




Für etwa eine Millisekunde.
Zulu110
Inventar
#18192 erstellt: 07. Dez 2011, 11:31
Naja, ich weiß ehrlich gesagt auch nicht so genau wo aus 2 Endtransen pro Kanal und vielleicht 2 x 12.000yF Elkos (größer sehen die nämlich nicht aus) so viel Power kommen soll.
Und an dem Schweißtrafo kann es auch nicht liegen - Bei einem Gesamtgewicht des Gerätes von 8/10kg (Angabe aus dem Netz). Vielleicht war es ja auch nur ironisch gemeint.

Edit: Da nützt auch das abgeänderte Bild vom Innenleben nichts. Das erste war schon korrekt. Sieht man auch bei Google in Verbindung mit anderen Bildern. Auch die Skalierung der Pegelzeiger reicht nur bis 160W an 8 Ohm - Was mir allerdings auch schon sehr viel erscheint.
Das Optik des Gerätes ist aber trotzdem ganz nett, auch wenn es mal wieder als das Beste vom Besten angepriesen wird


[Beitrag von Zulu110 am 07. Dez 2011, 11:47 bearbeitet]
Yorck
Gesperrt
#18193 erstellt: 07. Dez 2011, 11:51
Wangine kann sogar noch eine Schippe drauflegen,
dann geht aber bei dem einen oder anderen E-Werk das Licht aus:)

Bild 1

Die ist auch 2 Ohm stabil



(Der A 2550 wird sehr selten angeboten,
aber es lohnt grundsätzlich die Bucht
nach Wangine und McVoice und Renkforce zu durchsuchen,
Wangine bzw die von denen gebauten exzellenten OEM Produkte lohnen immer, in jeder Leistungsklasse sehr gut...teils sogar geradezu erlesen;) )

Unitra selbstredent wegen deren sehr gutem Klang, weniger wegen überschäumenden Monster-Watt Leistungen.

Viele Grüße

Yorck


[Beitrag von Yorck am 07. Dez 2011, 11:53 bearbeitet]
celsius
Inventar
#18194 erstellt: 07. Dez 2011, 13:24
mit der A 2550 könnte ich mich anfreunden.
Yorck
Gesperrt
#18195 erstellt: 07. Dez 2011, 14:03
Ich auch

hat was von Threshold

Viele Grüße

Yorck
Watt-Ollie
Stammgast
#18196 erstellt: 07. Dez 2011, 14:21

celsius schrieb:
mit der A 2550 könnte ich mich anfreunden. :prost



Ich auch...
elacos
Hat sich gelöscht
#18197 erstellt: 07. Dez 2011, 15:38
Wollt ihr alle große Turnhallen beschallen?
Wozu braucht man/Mann das?

Gruß elacos
waldwicht
Hat sich gelöscht
#18198 erstellt: 07. Dez 2011, 16:14
nein nein es geht ums große turnhallen beschallen !!!KÖNNEN!!!

ungenutze möglichkeiten sind doch klasse^^


[Beitrag von waldwicht am 07. Dez 2011, 16:14 bearbeitet]
TomBe*
Inventar
#18199 erstellt: 07. Dez 2011, 18:45
Genau!!!!.... eine Art der Lagerhaltung
classic70s
Inventar
#18200 erstellt: 07. Dez 2011, 18:53

elacos schrieb:

Wozu braucht man/Mann das?

Sowas kann man auch als Klang- Schallwaffe zur Selbstverteidigung einsetzen


[Beitrag von classic70s am 07. Dez 2011, 18:53 bearbeitet]
elacos
Hat sich gelöscht
#18201 erstellt: 07. Dez 2011, 19:11
Na gut,
jedem das Seine.

Ich hatte auch schon genug Monsterreceiver.
Ein paar dieser Boliden hatten sogar einen Mutingschalter.

Wenn ich den gedrückt hatte, konnte ich sogar den Lautstärkeregler in meinem Wohnzimmer(ca.60ym) bis max.10Uhr bewegen, bevor in dem Raum nichts mehr ging.

Habt ihr auch noch miese Lautsprecher?

Gruß elacos
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 320 . 330 . 340 . 350 . 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 . 370 . 380 . 390 . 400 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz Komplettanlage in der Bucht (Klassiker)
boxenkiller am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  35 Beiträge
Verrückte in der Bucht !
jpw am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  93 Beiträge
Klassiker in der Bucht
caro2010 am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  14 Beiträge
Betrug in der Bucht
nostalgiker am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  21 Beiträge
Marantz-Flut in der Bucht!
am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  55 Beiträge
Kenwood Raritäten in der Bucht und so.
Einfach_Supi am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  4 Beiträge
SANSUI, da steht was in der Bucht!
classic70s am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2017  –  476 Beiträge
Pioneer, da steht was in der Bucht !
Timo am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2016  –  1250 Beiträge
marantz cd 73 in der Bucht
appice am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 13.05.2011  –  10 Beiträge
Grundig super hifi-aktiv-box 50 - alt aber gut?
70b1as am 08.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.08.2013  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitgliedfaith_of_sin
  • Gesamtzahl an Themen1.389.644
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.112