Keine Bewertung gefunden

Rotel RA-04 SE Stereo-Verstärker - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo-Verstärker, 40 Watt RMS, Phono-In

» technische Details
Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Verarbeitungsqualität 0.0
0.001 Punkte
Ausstattung 0.0
0.001 Punkte
Bedienbarkeit 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile Rotel RA-04 SE

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Rotel RA-04 SE

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von kofi2k 9 NAD C316BEE vs. Rotel RA-04 (mit CD-Player)
    Glaub diesmal im richtigen Foren-Abschnitt) Langsam aber sicher würde ich gerne den uralten TA-F100 und (etwas neuren) CDP-330 von Sony in Rente schicken. Der Verstärker wird etwas müde beim aufwärmen und der Pre-Amp ist auch nicht mehr so das. Die vorhandenen B&W 686 würde ich gerne noch behalten.... weiterlesen → kofi2k am 10.03.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.03.2011
  • Avatar von Tobitas 24 Minimalistischer Verstärker bis EUR 500
    Ich habe einen sechzehn Jahre alten Rotel RA940 BX (2x40 W) Verstärker an zwei Dynaudio Audience 5 Boxen (ebenfalls 16 Jahre alt, 4 Ohm Impendanz). Nach zehn Umzügen und etlichen Parties möchte ich meinen Verstärker in Ruhestand schicken, er hat es verdient (siehe Foto). http://s3b.directupload.net/images/100302/temp/wgqa3oh8.jpg... weiterlesen → Tobitas am 02.03.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.04.2010
  • Avatar von crack_the_sky 36 Standlautsprecher für <1000€ (geringer Wandabstand) Mission Audio RX?
    Nach einem Umzug steht mir nun ein "echtes" Wohnzimmr zur Verfügung und will dringend beschallt werden (Stereo) Zuerst der Raumaufbau. 97853 Groß ist es nicht (20m²), und irgendwas groß ruräumen kann ich auch kaum... Das für mich kritischste: um gefahrlos durch den Raum gehen zu können, darf... weiterlesen → crack_the_sky am 14.08.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.10.2011
  • Avatar von JohnnyFavorite 46 Gebrauchten Luxman L-410, besonders in Verbindung mit Plattenspieler (JVC AL-A10)
    Ich bin auf der Suche nach einem guten Stereo-Vollverstärker mit einem guten Phono-Eingang. Bisher betreibe ich meinen Plattenspieler, einen alten JVC Al-A10 mithilfe eines Phono-Vorverstärkers und der Klang ist wirklich mies. Zwar sind meine ca. 10 Jahre alten Magnat-Standlautsprecher nicht... weiterlesen → JohnnyFavorite am 22.09.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.09.2010
  • Avatar von Bodo90 21 Marantz oder Rotel für NuBox 511?
    Ich habe vor mir innerhalb der nächsten 2-3 Wochen meinen Fernseher und dazugehörige 5.1 Anlage in das Schlafzimmer zu verfrachten und möchte für das Wohnzimmer eine reine Stereo-Lösung. Ausgesucht sind bereits die NuBox 511 (AMT - wenn nötig - kaufe ich seperat dann nach). Habe diese bei einem... weiterlesen → Bodo90 am 09.11.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 23.11.2011
  • Avatar von *derdude* 9 NEUER Stereoverstärker(evtl. + D/A-Wandler), PC als Hauptquelle, absolutes Maximum 400€
    Ich habe schonmal eine kleine Liste mit neuen Verstärkern in meinem Budget gemacht und mir einen gewissen Überblick verschafft. Denon PMA 720 Marantz PM5004 Marantz PM 6003 Marantz PM 7003 Pioneer A30 Yamaha RS 500/700 AMC 306d Sherwood RX772 NAD 326/316 Rotel RA 04 SE Der Raum: 268031 Musikauswahl:... weiterlesen → *derdude* am 10.02.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 12.02.2013
  • Avatar von oka13 1 NAD C316 oder Rotel RA-04SE für Kopfhörer
    Ich möchte in der nächsten Zeit wieder vermehrt Schallplatte mit einem Kophörer hören. Einen reinen KHV schließe ich aus, da später eventuell noch Lautsprecher dazu kommen. Mein Equipment besteht aus einem Thorens 146 + Ortofon VM Red, NAD PP2, Shure 840. Neben dem Plattenspieler möchte ich... weiterlesen → oka13 am 21.06.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.06.2012
  • Avatar von doodoo 62 Hifi System mit Plattenspieler für 12m² Raum bis 750€
    Ich möchte einen 12m² Raum beschallen, die Boxen sollen auf einem Regal (28cm Tief) an der Wand aufgestellt werden und die Hörposition liegt zwischen 1m und 3m Abstand von den Boxen. An den Verstärker soll der Computer, ein Dj Controller, ein Mediaplayer und ein Plattenspieler angeschlossen... weiterlesen → doodoo am 12.04.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.06.2012
  • Avatar von Sacrent 1 Kaufberatung: Stereo-Verstärker für Canton Chrono 509 DC
    Ich stöbere jetzt schon eine Weile im Internet herum, da ich auf der Suche nach einem neuen Verstärker für meine Canton Chrono 509 DC bin, der meinen JVC RX-555 ersetzen soll - zuerst kamen neue Boxen der Verstärker sollte nachziehen. Jetzt ist es so weit - Das Soundsignal, das es zu verstärken... weiterlesen → Sacrent am 09.05.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.05.2010
  • Avatar von medi^ 19 Minianlage oder was "Richtiges&quot?
    Liebe (Sound)Liebenden, Da mich meine momentane TV-Lösung (LCD+Logitech Z-10 als Klangverbesserer) nicht mehr wirklich glücklich macht suche ich nach einer neuen Lösung. Da Surround für mich nicht mehr in Frage kommt hätte ich gerne eine Lösung die mein TV-Klang verbessert und mit der ich meine... weiterlesen → medi^ am 06.12.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 16.12.2011
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Rotel RA-04 SE

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 40
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 2
  • Produkttyp: Stereo Verstärker/Receiver
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 435
  • Sound
  • Dolby / DTS: nein
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: nein
  • HDMI-Anschluss: nein
  • USB-Anschluss: nein
  • Verbrauchsangaben
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand in W: 220
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: nein
  • Multiroom: nein