Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|

HD 700: Der neue High-End Kopfhörer von Sennheiser

+A -A
Autor
Beitrag
My$ter¥
Stammgast
#51 erstellt: 14. Jan 2012, 23:47

BU5H1D0 schrieb:
Schön, dass du einen so konstruktiven Beitrag leistet... :prost


Immer wieder gerne....
Jemand muss ja die Drecksarbeit machen.
cds23
Stammgast
#52 erstellt: 18. Jan 2012, 11:00
Ich glaube ich, ich bleibe bei meinem guten, alten HD 650. Wenn überhaupt kommt ein HD 800 in Frage - und wenn ich das mit der Höhenanhebung sowohl beim HD 800 als auch beim 700er (hier war zu lesen sogar noch schlimmer als beim 800er) lese, dann zieht es mich wohl eher zu Audez'e LCD 2. Heutzutage kann man wohl nur mit denen (und den HD 650) vollkommen entspannt hören.
zEeoN
Inventar
#53 erstellt: 18. Jan 2012, 14:13
Hm, technisch gesehen ist er dem HD 800 ja unterlegen, was zu erwarten war. Aber wenn es jetzt um Abstimmung geht, dann denke ich, dass der HD 800 vorne bleibt (für mich). Mehr Höhen will ich auf keinen Fall, der Bass ist für mich genau richtig (S/N 4750). Und linearer ist bisher keiner, der kein Elektrostat ist. Ich denke, dass damit der HD 700 in allen Punkten flachfällt für mich.
Was gut ist, denn beschissener sahen bisher nur der K1000 und der Porta Pro aus, vielleicht noch der K 530.

Die Abstimmung meines HD 800 gefällt mir jedenfalls in ihrer Neutralität und technisch ist der HD 800 überlegen. Und Made in GER. Und das Design ist sowieso nochmal was ganz was anderes...
Der HD 800 sieht wenigstens deshalb so aus, weil er so aussehen muss, zumindest eben zum Großteil. Da spielt form follows function schon noch eine Rolle, wohingegen hier einfach nur die Optik übertragen wurde, und das nicht besonders toll.


[Beitrag von zEeoN am 18. Jan 2012, 14:16 bearbeitet]
ZeeeM
Inventar
#54 erstellt: 18. Jan 2012, 15:06

zEeoN schrieb:
... wohingegen hier einfach nur die Optik übertragen wurde, und das nicht besonders toll.


Das würde bedeuten, das der Aufbau des 700 akustische keine Relevanz hat und das ist sicherlich nicht der Fall.
zEeoN
Inventar
#55 erstellt: 18. Jan 2012, 15:26
Das würde es nicht und das stimmt auch nicht.
Aber der Kopfhörer ist eben nicht von Grund auf neu konstruiert worden, wie der HD 800, sondern wurde letztlich auf Erkenntnissen basierend gebaut, die man beim HD 800 wohl gewonnen hat. Sicherlich ist er deswegen kein schlechter Hörer, aber ein Unikat ist er eben auch nicht... Weswegen es keinen Grund gibt, dass die einzelnen Komponenten so aussehn MÜSSEN, wie sie es tun. Ein ganz starkes Beispiel dafür sind die Übergänge zwischen Kopfbügel und Ohrmuscheln... Sieht megascheiße aus. Der HD 800 ist hier sehr schön und hat dort außerdem zusätzliche Gelenke, die hier fehlen.
Man hätte den HD 700 also auch weniger hässlich machen können an diesen Übergangsstellen…
Kakapofreund
Inventar
#56 erstellt: 18. Jan 2012, 15:50
Also allmählich gewöhne ich mich doch an das Aussehen des HD700.

Wann wird wohl der HD850 mit ovalem 80mm Ring-Treiber kommen?
MarioBros.ND
Ist häufiger hier
#57 erstellt: 18. Jan 2012, 16:29
Eine Schönheit ist er nicht, aber besser als dieses marmorierte Unding namens HD600...
manolo_TT
Inventar
#58 erstellt: 18. Jan 2012, 16:46
jepp, ein unding. der 598 gefällt mir rein optisch noch am besten von sennheiser, warum haben die eigentlich nicht einen edlen woody im angebot
zEeoN
Inventar
#59 erstellt: 18. Jan 2012, 16:57

manolo_TT schrieb:
jepp, ein unding. der 598 gefällt mir rein optisch noch am besten von sennheiser, warum haben die eigentlich nicht einen edlen woody im angebot


Echt jetzt? Was ist denn mit dem HD 650 oder dem HD 595?
Remanerius
Inventar
#60 erstellt: 18. Jan 2012, 16:57
Viele hier scheinen ja eine recht merkwürdige Anatomie zu besitzen, wenn ihnen das Aussehen ihres offenen Hörers so wichtig ist.
Ein Hoch auf meinen Stax
manolo_TT
Inventar
#61 erstellt: 18. Jan 2012, 16:59

zEeoN schrieb:

manolo_TT schrieb:
jepp, ein unding. der 598 gefällt mir rein optisch noch am besten von sennheiser, warum haben die eigentlich nicht einen edlen woody im angebot


Echt jetzt? Was ist denn mit dem HD 650 oder dem HD 595?

dann eher der 650, aber wie gesagt geht es nur ums optische
zEeoN
Inventar
#62 erstellt: 18. Jan 2012, 17:01
Naja… Ein MacBook Pro ist auch schöner als ein Asus Megarocküberfant 37744 X_large hydro Superspeed (oder wie computer eben heißen) und trotzdem schaue ich nur auf den Bildschirm am Ende.
Es geht darum, dass einem das Ding selbst stimmig vorkommt. Und nichtmal das gelingt hier. Es kommt mir einfach vor wie ein Aliengerät. So ein Logitech-Plastikbomber. Da fand ich den HD 800 viel glaubhafter...
Mehr LEDs und Bling != besser…
manolo_TT
Inventar
#63 erstellt: 18. Jan 2012, 17:29
@MODS
vll könnten wir das thema ausgliedern um den fred etwas zu entschlacken
j!more
Inventar
#64 erstellt: 18. Jan 2012, 19:14

zEeoN schrieb:
Aber der Kopfhörer ist eben nicht von Grund auf neu konstruiert worden, wie der HD 800, sondern wurde letztlich auf Erkenntnissen basierend gebaut, die man beim HD 800 wohl gewonnen hat.


Wie kommst Du darauf? Die einzige Gemeinsamkeit ist das Edelstahlgeflecht zur Abdeckung der Treiber, und auch das hat wohl andere Eigenschaften. Ansonsten unterscheiden sich Materialien und Treiber von anderen Sennheiser-Produkten. Wenn das keine eigenständige Entwicklung ist, was dann?


[Beitrag von j!more am 18. Jan 2012, 19:15 bearbeitet]
=Berty=
Stammgast
#65 erstellt: 18. Jan 2012, 19:22
da schließ ich mich doch My$ter¥ an
j!more
Inventar
#66 erstellt: 18. Jan 2012, 20:08

=Berty= schrieb:
da schließ ich mich doch My$ter¥ an :prost


Bezüglich der Optik, der Drecksarbeit oder überhaupt?
ZeeeM
Inventar
#67 erstellt: 18. Jan 2012, 20:23
Möglicherweise sollte Sennheiser mal ein Top-Kopfhörer mit wechselbaren Gehäuseschalen/Elementen entwickeln.
zEeoN
Inventar
#68 erstellt: 18. Jan 2012, 20:37

j!more schrieb:

zEeoN schrieb:
Aber der Kopfhörer ist eben nicht von Grund auf neu konstruiert worden, wie der HD 800, sondern wurde letztlich auf Erkenntnissen basierend gebaut, die man beim HD 800 wohl gewonnen hat.


Wie kommst Du darauf? Die einzige Gemeinsamkeit ist das Edelstahlgeflecht zur Abdeckung der Treiber, und auch das hat wohl andere Eigenschaften. Ansonsten unterscheiden sich Materialien und Treiber von anderen Sennheiser-Produkten. Wenn das keine eigenständige Entwicklung ist, was dann?


Interessant, ich bin davon ausgegangen, dass die Treiber und das Innenleben sozusagen "dasselbe in klein" sind. Also die Treiber einfach im Umfang reduziert zB usw
wenn dem nicht so ist, na gut. Aber dann hätte man das Ding auch eigenständiger designen können… Auch sowas wird optisch kommuniziert
Zurückhaltend und trotzdem Hi-End geht auch. Siehe Denon AH-D 7000 oder T1.
ZeeeM
Inventar
#69 erstellt: 18. Jan 2012, 20:52
Man muss als Hersteller auch nicht jeden kruden Wunsch hinterher rennen.
zEeoN
Inventar
#70 erstellt: 18. Jan 2012, 21:23
Ist ja wohl eher das Gegenargument für diesen Space-Kram.
ZeeeM
Inventar
#71 erstellt: 18. Jan 2012, 21:25

zEeoN schrieb:
Ist ja wohl eher das Gegenargument für diesen Space-Kram.


Man muss daran kein Gefallen finden, aber das wars dann aber auch. Es ist ein Unterschied, ob man sagt, ich mag das Design nicht, oder der Hersteller baut Mist.
Meine bescheiden Meinung.
Kakapofreund
Inventar
#72 erstellt: 18. Jan 2012, 21:30
Am meisten Mist kann man nur selber bauen, indem man sich etwas holt, was man aus dem einen oder anderen Grund nicht mag.

Es scheint ja auch Tausende von Zweibeinern -von denen wohl die meisten Dreibeiner sind- zu geben, denen Kopfhörer von Audio-Technica gefallen. Für mich nicht nachvollziehbar, also lasse ich die weg. So gibt es aber natürlich auch viele, denen Sennheiser nicht passt.

Jeder soll das für sich finden, was er mag und wenn der Klang auch noch so verfärbt oder verschleiert ist.
ZeeeM
Inventar
#73 erstellt: 18. Jan 2012, 21:36
Mir persönlich ist das Design eines Hörers wurscht, wenn das Ergebnis stimmt. Andere sehen einen KH als Modeaccessoire, so what? Mal schauen, wie sich der HD700 entwickelt, der einen vergleichsweise konventionellen 40mm Treiber verwendet.
Kann ja durchaus sein, das die Rolle des nackten Treibers überbewertet ist.
zEeoN
Inventar
#74 erstellt: 18. Jan 2012, 22:06

ZeeeM schrieb:

zEeoN schrieb:
Ist ja wohl eher das Gegenargument für diesen Space-Kram.


Man muss daran kein Gefallen finden, aber das wars dann aber auch. Es ist ein Unterschied, ob man sagt, ich mag das Design nicht, oder der Hersteller baut Mist.
Meine bescheiden Meinung.


Ich sage das ja aber auch nur auf die Optik bezogen - weshalb muss man vom "großen Bruder leihen", wenn die Konstruktion autark wirken soll?
Mehr habe ich nie gefragt. Von Mist war nie die Rede.
ZeeeM
Inventar
#75 erstellt: 18. Jan 2012, 22:13
Ist ja auch komplett wurscht. Ich persönlich kann diese Kaprizierung auf das Desing des HD700 nicht nachvollziehen und will es auch nicht nicht.
Das der 700er zur Familie des 800 gehören soll, ist ja offensichtlich. Für das Konstrukt führt Sennheiser durchaus ein paar tecnische Gründe an.
Wenn man autarkes Design haben will, was das auch immer sein soll, dann sollte man woanders schauen.
zEeoN
Inventar
#76 erstellt: 18. Jan 2012, 23:05
Naja das ist doch nicht schwer nachzuvollziehen. Aber dann braucht man auch nichts unterstellen. Optische Gestaltung ist eben etwas was genauso gesetzen gehorcht wie alles andere auch und ich sehe den grund nicht warum dieser hörer weg von der alten erscheinung zum hd 800 look hin soll.
Hirnwindungslauscher
Hat sich gelöscht
#77 erstellt: 18. Jan 2012, 23:49
Warten wir doch einfach ab, bis jemand hier das Ding hören konnte, bevor wir uns das Maul zerreissen.
Die Optik ist nicht das gelbe vom Ei. Allerdings weiss Sennheiser durchaus, was Qualität bedeutet. Allerdings hoffe ich, dass die Händlerspanne größer ist und er günstiger zu bekommen sein wird.

Ausserdem seht es so -> HD 600 und 650 werden sicher bald zu den besten Konditionen verfügbar sein.
Kakapofreund
Inventar
#78 erstellt: 19. Jan 2012, 03:15

Hirnwindungslauscher schrieb:

Ausserdem seht es so -> HD 600 und 650 werden sicher bald zu den besten Konditionen verfügbar sein.


Da wäre ich mir nicht so sicher... erst wird man wohl abwarten müssen, ob der HD700 die beiden überhaupt ersetzen kann UND ob die Leute nicht doch lieber die 600er Modelle kaufen wollen anstelle dieses Transformers...
_Scrooge_
Inventar
#79 erstellt: 19. Jan 2012, 03:25

Nordwestlicht schrieb:
ob die Leute nicht doch lieber die 600er Modelle kaufen wollen


Seit dem die Sennheiser HD6xx immer deutlich mehr als 100€ über Wert kosten, dürfte echt niemand diese Teile mehr kaufen...

Wenn man Böse wäre, könnte man sagen: "Restmüll etxra teuer"
Kakapofreund
Inventar
#80 erstellt: 19. Jan 2012, 03:31
Da stimme ich Dir zu, aber was will man machen?

Man kann sich diese Verkaufspreise ja scheinbar erlauben.

Und da Menschen weder Logik noch Wissen oder gar Weisheit gepachtet haben, wird der HD650 in einem Jahr wahrscheinlich bei 529 EUR im Schnitt liegen...
Elhandil
Inventar
#81 erstellt: 19. Jan 2012, 07:17
@Zeon: Sorry, wenn ich das so offen sage aber für mich liest es sich, als würde dein HD800 Fetisch langsam den vom Kakapo übertreffen und du jetzt wie ein kleines Kind beleidigt bist, dass der HD700 nicht wie dein Lieblingshörer aussieht.

Wart doch erstmal ab, wie der HD700 "live" in deinen Händen aussieht und viel wichtiger, wie er klingt.


[Beitrag von Elhandil am 19. Jan 2012, 10:37 bearbeitet]
ZeeeM
Inventar
#82 erstellt: 19. Jan 2012, 09:49
So ist das und schwupps hat de HD800 designmässig einen kleinen Bruder bekommen und sein Design ist kein Alleinstellungsmerkmal mehr.
Das ärgert, das frustriert.
ATHome
Stammgast
#83 erstellt: 19. Jan 2012, 09:56
Schon lustig, da wird einerseits über das nicht vorhandene Design der Lambda Staxe gestichelt, aber kaum macht sich mal einer der Hersteller die Mühe was neues zu bauen ist es dann auch nicht Recht
j!more
Inventar
#84 erstellt: 19. Jan 2012, 10:33
Entscheidend sind wohl Klang und Tragekomfort, nicht das Aussehen. Wie es damit aussieht, lässt sich auf Grund von Bildern kaum beurteilen.
zEeoN
Inventar
#85 erstellt: 19. Jan 2012, 10:38
Ja die Westentaschenpsychiologie ist schon so eine Sache. Ich studiere in die Richtung, deshalb interessiert es mich mehr als andere. Wie mein Hörer aussieht und ob ich einen besonderen habe ist mir scheißegal solange ich ihn als "okay" bzw "gut" empfunden habe.
Wenn man nicht über das Design reden will ist mir das ebenfalls scheißegal. Aber wenn nicht hier wo sonst? Zwingt dich niemand es zu lesen. Wie euer Traumhörer aussieht ist mir ebenfalls scheissegal. Was mir nicht scheissegal ist: Unterstellungen. Darauf muss ich auch antworten.

Und übrigens: Meine Meinung ist ja genau, dass der HD 800 NICHT optisch gelungen kopiert wurde, sondern grässlich. Er behält sein Alleinstellungsmerkmal slso auch noch!
ATHome
Stammgast
#86 erstellt: 19. Jan 2012, 10:47

zEeoN schrieb:
Ja die Westentaschenpsychiologie ist schon so eine Sache. Ich studiere in die Richtung, deshalb interessiert es mich mehr als andere. Wie mein Hörer aussieht und ob ich einen besonderen habe ist mir scheißegal solange ich ihn als "okay" bzw "gut" empfunden habe.
Wenn man nicht über das Design reden will ist mir das ebenfalls scheißegal. Aber wenn nicht hier wo sonst? Zwingt dich niemand es zu lesen. Wie euer Traumhörer aussieht ist mir ebenfalls scheissegal. Was mir nicht scheissegal ist: Unterstellungen. Darauf muss ich auch antworten.

Und übrigens: Meine Meinung ist ja genau, dass der HD 800 NICHT optisch gelungen kopiert wurde, sondern grässlich. Er behält sein Alleinstellungsmerkmal slso auch noch! :.


Warum so verbissen?

Ändern kannst du es auch net, egal wie oft und wie viel du hier zum besten gibst dass er dir nicht gefällt. Aber kaum sagt jemand es geht ihm sonstwo vorbei wie der Hörer aussieht, wirst du bissig. Soviel zu dem Thema
Elhandil
Inventar
#87 erstellt: 19. Jan 2012, 10:54
Gaaanz ruhig, tief durchatmen.

Ich habe dir, meine Auffassung nach, nirgendwo etwas unterstellt. Es ist nur so, dass wir deine Meinung schon beim ersten Mal laut und deutlich vernommen haben und alles danach sich imho nur nach "Mimimimi, mein HD800 ist viel schöner, den will ich nochmal in klein haben, basta." anhört. Ist ja ok, wenn der HD700 dir auf den Bildern nicht gefällt, sagt ja keiner was, aber man muss es nicht immer wieder breit treten und den Hörer nur darauf reduzieren.

Ich finde es sogar gut, dass Sennheiser nicht einfach nur dumpf den HD800 kopiert, sondern etwas eigenes designed hat. Ob einem das Ergebnis dann optisch gefällt, steht wieder auf einem anderen Blatt.
zEeoN
Inventar
#88 erstellt: 19. Jan 2012, 11:06
Lies vielleicht nochmal...

Ich will nichts ändern und ich interessiere mich eben dafür. Da kann man aber auch normal über Produktgestaltung reden weil meine Meinung genauso egal ist wie eure. Es geht höchstens darum zu hinterfragen warum er so aussieht wie er eben aussieht.

Und unterstellt werden MIR doch dauernd Sachen, dann muss ich eben auch posten. Ist nämlich auch faszinierend wie sehr sich Leute drum scheren, denen es angeblich eher egal ist während ich ja angeblich soo sehr dagegen wettere, wobei ich mur einige Designentscheidungen nicht schön finde.

Geil finde ich auch dieses Rumgeheule mit "HD 800 Fetisch" und so weiter, wo meine ersten Beispiele T1 und Ah-D 7000 waren.
Ich habe hier zurückhaltendes Design als erstrebenswert dargestellt. Nicht HD 800 Design.
Und die STAXe finde ich viel schöner als dieses fiese Teil hier. Es ist 2012. Würde heute ein Stax nochmal so rauskommen (ohne deren Geschichte) wäre das auch bescheuert. Aber ihre Entstehungsgeschichte lässt sich eben auch an ihrem Äußeren ablesen (kein Budget für große Gefälligkeit).
Deswegen finde ich sie okay wie sie sind.

Die Treiber hier sind aber aus anderen Modellen, die ganz anders aussehen (Bauform). Deswegen sehe ich es eben als unverständlich an, mit absicht so ein space thema aufzugreifen.
Beim 800er war wenigstens alles neu, da hat man ihnen abgenommen, dass der Hörer eben so aussieht, weil er genau so am besten performt und nicht anders.

PS: Woher willst du immer wissen, was ich denke oder will? Ich will 2 Dinge: Meinen Frieden und sicher keinen HD 700. Ich bin glücklich mit meinem. Ist mir auch absolut egal was VW jetzt rausbringt wenn ich grad einen neuen Porsche gekauft hab.
Ich interessiere mich eben nur privat und semiprofessionell dafür, weil die Zielgruppe für solche Hörer sicher nicht im Crysis 2 Shirt rumrennt!
Deswegen schau ich mir das genauer an.

Wenn je ein neuer Hörer, dann AH-D 7000.


[Beitrag von zEeoN am 19. Jan 2012, 11:12 bearbeitet]
ZeeeM
Inventar
#89 erstellt: 19. Jan 2012, 11:23
Dem einen erscheint das Design nicht nachvollziehbar, dem anderen ist es egal, mancher wird es auch toll finden?
Anderen Leuten Rumgeheule zu unterstellen

EOD
zEeoN
Inventar
#90 erstellt: 19. Jan 2012, 11:28

Meine Fresse. Lest ihr eure Beiträge auch gegenseitig oder trollt ihr nur gern? Mach die Augen auf und erkenne die Ironie...
ax3
Inventar
#91 erstellt: 19. Jan 2012, 13:03
Ich bin kein potentieller Käufer des 700ers

Ich finde sein Design jetzt nicht so wahnsinnig weit entfernt vom 800er

Ich nehme an, dass Sennheiser durch die optische Nähe die akustische Nähe dokumentieren will.

Dass man als Liebhaber des 800er Designs den 700er shice findet, erschließt sich mir nicht.

Ich kann aber alle verstehen, die das Design vom 800er und vom 700er nicht mögen.
zEeoN
Inventar
#92 erstellt: 19. Jan 2012, 13:29
Das kann natürlich sein. Die Hörberichte werden ja zeigen, ob er überhaupt so nah dran ist. Bin gespannt.
Son_Goten23
Inventar
#93 erstellt: 19. Jan 2012, 13:41
Das "Design" des HD800 hat eine auffallende Ähnlichkeit zum 010, aber ich bin schon zufrieden, wenn ich mit dem HD700 keine andauernden knackenden Geräusche bei jeder Bewegung haben werde... Dann ist mir das Design auch weitestgehend egal...
zEeoN
Inventar
#94 erstellt: 19. Jan 2012, 14:20
Ist es nun eigentlich so, dass man ihn "falschrum" aufsetzt?
Das wurde ja vorher mal angesprochen hier.
Kakapofreund
Inventar
#95 erstellt: 19. Jan 2012, 14:22

ax3 schrieb:
Dass man als Liebhaber des 800er Designs den 700er shice findet, erschließt sich mir nicht.


Wieso erschließt sich Dir das nicht?
HD700 und HD800 sehen zwar ähnlich, aber dennoch verschieden aus, weswegen es ja Nuancen sein können, warum jemand den einen sehr leiden mag und den anderen nicht.
Außerdem "stört" mich am HD700-Design nur eine Sache so ganz richtig: das fehlende (größere) Sennheiser-Gitter über dem Treiber, so wie es der HD800 hat.
So sieht der HD700 aus, als würde es potentiell möglich sein, dass der Treiber auf der Außenseite einfach raus fällt...

Nach längerer Betrachtung mehrerer Bilder finde ich den HD700 aber nun nicht mehr so hässlich, wie meine Panik es am Anfang dokumentierte.


Son_Goten23 schrieb:
andauernden knackenden Geräusche bei jeder Bewegung


Dein HD800 hat geknackt, wenn Du Dich bewegt hast, Oi-sin?
My$ter¥
Stammgast
#96 erstellt: 19. Jan 2012, 14:38
Ich hatte ja seinen HD 800...die Feder hatte manchmal Geräusche von sich gegeben, aber eigentlich nur, wenn ich das Teil auf- oder abgesetzt hatte...sonst weiß ich nicht, was er meint...:P

An "Hässlichkeit" kann man sich gewöhnen...dann erscheint sie mit der Zeit weniger "hässlich"...:P

Genauso wie man sich an ein weniger "hübsches" Gesicht eines Menschen gewöhnen kann und es letztendlich vollkommen in den Hintergrund tritt...:)


[Beitrag von My$ter¥ am 19. Jan 2012, 14:41 bearbeitet]
Leipziger
Stammgast
#97 erstellt: 19. Jan 2012, 14:58
Dem Anblick eines hässlichen Kopfhörers (wobei Hässlichkeit relativ ist) entgeht man am besten, in dem man ihn trägt.
Son_Goten23
Inventar
#98 erstellt: 19. Jan 2012, 15:55

Nordwestlicht schrieb:
Dein HD800 hat geknackt, wenn Du Dich bewegt hast, Oi-sin?


Der HD800 hat nicht geknackt, aber die HD600/650/HE60. (Und damit auch die anderen mit einem ähnlichen Aufbau )
zEeoN
Inventar
#99 erstellt: 19. Jan 2012, 19:29
Ach, jetzt weiß ich auch was du meinst. Hat der HD 650 gemacht, den ich probegehört habe. den fand ich damals gar nicht bequem, der hat mir auch auf den Kiefer gedrückt. Aber den Klang fand ich echt gut, bis auf die Höhen. Also ich weiß nicht, wie die Höhen waren, habe nämlich keine gehört
ax3
Inventar
#100 erstellt: 22. Jan 2012, 21:50
BU5H1D0
Inventar
#101 erstellt: 22. Jan 2012, 22:24

zEeoN schrieb:
Ach, jetzt weiß ich auch was du meinst. Hat der HD 650 gemacht, den ich probegehört habe. den fand ich damals gar nicht bequem, der hat mir auch auf den Kiefer gedrückt. Aber den Klang fand ich echt gut, bis auf die Höhen. Also ich weiß nicht, wie die Höhen waren, habe nämlich keine gehört :D


Der HD650 ist schon ein phänomenaler KH. Für jeden Tag und nebenher habe ich bisher keinen besseren KH gehört. Ein DT880 vielleicht noch. Aber der HD650 ist einfach nur angenehm zu hören.

Der HD800 hingegen strengt mich auf Dauer schon an. Er macht Spaß und ist immer wieder was besonderes.

Für einen HD700 würde ich mir ein ideales Mittelmaß der beiden wünschen. Und ganz wichtig: Eine dem Preis entsprechende Lackqualität . Ich gehöre wirklich zu jenen Menschen, die extrem gut auf ihre Sachen aufpassen, aber dennoch platz der Lack an mehreren Stellen ab.

Sennheiser will mir zwar nach mehrmaligem Beschweren die Teile tauschen, lieber wäre mir aber von vorneherein ein adäquater Lack gewesne
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
High End Kopfhörer zum maximum
BlueDistrict am 02.10.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  46 Beiträge
High-End Kopfhörer Beratung
datatest am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  14 Beiträge
High-End-Kopfhörer v. Pioneer
astrolog am 05.05.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2017  –  69 Beiträge
Bester geschlossener High End Kopfhörer?
Musikus12 am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  90 Beiträge
Such High-End KOPFHÖRER
HZ3008 am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  7 Beiträge
Sennheiser HD820 - geschlossener High End Over Ear Kopfhörer
123sheep am 29.01.2018  –  Letzte Antwort am 02.02.2018  –  3 Beiträge
Aufbewahrung der High End Kopfhörer
Sennheiser_ am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  69 Beiträge
High-End Kopfhörer für mobilen Einsatz geeignet ?
Tabster95 am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  13 Beiträge
high end. auch unterwegs?
taljsn am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  17 Beiträge
High-End Kopfhörer am PC
Isolator am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.012 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedJohn.Brendel
  • Gesamtzahl an Themen1.425.747
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.136.538