Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|

HD 700: Der neue High-End Kopfhörer von Sennheiser

+A -A
Autor
Beitrag
One_of_∞
Hat sich gelöscht
#267 erstellt: 08. Apr 2012, 15:10
Das wäre ja nur eine kurzfristige "Angebot-Nachfrage-Aktion".
Auf lange Sicht setzt sich Qualität durch. Und da denke ich,
wird ein Vergleich Sennheiser HD 700 vs. Shure SRH 1840
sehr interessant (zumindest für mich).

Grüße,

Gerry


[Beitrag von One_of_∞ am 08. Apr 2012, 15:18 bearbeitet]
Seinfeld
Inventar
#268 erstellt: 08. Apr 2012, 18:24
Hallo,

Hier ist er angeblich nächste Woche verfügbar:
http://www.fair-kaeu...h-End-Kopfh-rer.html


[Beitrag von Seinfeld am 08. Apr 2012, 21:16 bearbeitet]
Mr_Blonde
Stammgast
#269 erstellt: 08. Apr 2012, 18:38
Nächste Woche kann ich mir nicht vorstellen.
Ist eher eine Aktion um Vorbesteller/Kunden zu fangen.
Elhandil
Inventar
#270 erstellt: 09. Apr 2012, 12:29
Muss nicht sein. Die hatten den T70 damals auch vor allen anderen wirklich auf Lager.
Mr_Blonde
Stammgast
#271 erstellt: 13. Apr 2012, 06:30
So, die Woche ist praktisch rum und der Shop gibt als Lieferzeit 3-4 Tage an.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nächste Woche auch noch nichts wird.
Elhandil
Inventar
#272 erstellt: 13. Apr 2012, 06:49
Hast du den HD700 wirklich vorbestellt oder belauerst du nur den Shop ?
Mr_Blonde
Stammgast
#273 erstellt: 13. Apr 2012, 07:24
Ich belauere nur den Shop, bzw die optimistischen Aussagen zur Auslieferung des HD 700.
Ich warte derzeit noch auf nen HD 800 an den ich sehr günstig zu kommen glaube.
Zieht sich leider etwas, dennoch ist das Warten vom monetären Standpunkt die Sache wert und bekanntlich ist Vorfreude ja die schönste Freude.
Egal, hier gehts ja um den HD 700 und ich glaube, dass sich die ersten Modelle nicht vor Mai ausgeliefert werden.
zEeoN
Inventar
#274 erstellt: 15. Apr 2012, 12:48
Was heißt sehr günstig in deinem Falle denn?
One_of_∞
Hat sich gelöscht
#275 erstellt: 19. Apr 2012, 13:26
So, und jetzt gibt der selbe Shop eine Lieferzeit von 4-8 Wochen
an. Deutet für mich alles darauf hin, dass Sennheiser die komplette
erste Charge zurückgezogen hat (bzw. gar nicht erst in den Handel
gebracht hat).
Wir werden sehen.

Grüße,

Gerry
PEG96
Stammgast
#276 erstellt: 19. Apr 2012, 14:56
Dass sieht ja ganz danach aus, als ob Sennheiser die Abstimmung nochmal deutlicher verändert
Mr_Blonde
Stammgast
#277 erstellt: 19. Apr 2012, 15:03
Für mich sieht es nach dem aus, was ich schon in Beitrag 269 geschrieben habe.
_Scrooge_
Inventar
#278 erstellt: 19. Apr 2012, 16:34
Sennheiser braucht die HD700 überhaupt nicht mehr auf dem Markt bringen...

Nachdem jetzt durch den "Ober-Kopfhörer-Guru" hier bekannt wurde, daß 30€ Kopfhörer genau so toll sind, wie 1000€ Kopfhörer fällt doch keiner mehr auf die teuren Schwarken rein...

Ich habe auch sofort alle guten Kopfhörer weggeworfen und höre nur noch mit Beipackstöpseln...

Was für ein Klang...
michael@hifi
Stammgast
#279 erstellt: 19. Apr 2012, 16:41

_Scrooge_ schrieb:
Nachdem jetzt durch den "Ober-Kopfhörer-Guru" hier bekannt wurde, daß 30€ Kopfhörer genau so toll sind, wie 1000€ Kopfhörer fällt doch keiner mehr auf die teuren Schwarken rein... ;)

Ich bitte um den Link, wo man das nachlesen kann.
manolo_TT
Inventar
#280 erstellt: 19. Apr 2012, 16:43
picture or it never happend
Mr_Blonde
Stammgast
#281 erstellt: 19. Apr 2012, 16:49

_Scrooge_ schrieb:

[...]
Nachdem jetzt durch den "Ober-Kopfhörer-Guru" hier bekannt wurde, daß 30€ Kopfhörer genau so toll sind, wie 1000€ Kopfhörer fällt doch keiner mehr auf die teuren Schwarken rein...
[...]


Für ihn sind sie genauso toll. Unterschiedliche Tester, Ohren, Vorlieben ergeben auch ein anderes Ergebnis. Das ist ja wohl nichts neues.
Hier kann man die Höreindrücke nachlesen:
http://www.hifi-foru...=463&back=&sort=&z=1
BU5H1D0
Inventar
#282 erstellt: 19. Apr 2012, 17:13
zabelchen
Inventar
#283 erstellt: 19. Apr 2012, 19:48

PEG96 schrieb:
Dass sieht ja ganz danach aus, als ob Sennheiser die Abstimmung nochmal deutlicher verändert


ich denke eher, dass es einfach die Strategie wie seinerzeit beim HD800 ist. wahrscheinlich kommt der HD700 auch zuerst in den USA auf den Markt und dann erst hier.

PEG96
Stammgast
#284 erstellt: 19. Apr 2012, 19:50
Auch gut möglich, lassen wir uns überraschen
Anarion
Stammgast
#285 erstellt: 26. Apr 2012, 08:28
In einer Woche bereits in einigen Shops verfügbar.
T:omic
Ist häufiger hier
#286 erstellt: 26. Apr 2012, 09:57
Ich hoffe darauf, den HD700 auf der High End in München nächste Woche zu hören.
T:omic
Ist häufiger hier
#287 erstellt: 05. Mai 2012, 21:07
Konnte den HD 700 heute hören. Ordentlich, aber der Abstand zum 800 ist relativ deutlich. Der große klingt entspannter und natürlicher. Leider kenne ich den HD 650 nicht und kann so den HD 700 nicht direkt einstufen. Aber sicher kein schlechter Hörer, wenn man auf den Sennheiser-Sound steht.
PEG96
Stammgast
#288 erstellt: 05. Mai 2012, 21:36
Wie siehts mit der Abstimmung und dem Senni Teppich aus?
Anarion
Stammgast
#289 erstellt: 06. Mai 2012, 16:25
Der HD 700 wurde abgestuft um den HD 800 nicht zu gefährden. Da war das Entwicklerteam wohl etwas übereifrig und musste "nachkorrigieren".
m00hk00h
Inventar
#290 erstellt: 06. Mai 2012, 20:58
Hab den HD700 zwar gehört, kann aber zum Klang nicht viel sagen. Nicht meine eigene Musik und bei dem Titel, der gerade lief (etwas klassisches) hatte ich eine "hinten Ortung".

Was ich sagen kann, ist dass er mir optisch, haptisch als auch vom Tragekomfort deutlich besser gefällt, als der HD800.

m00h
garbel
Ist häufiger hier
#291 erstellt: 07. Mai 2012, 20:35

Anarion schrieb:
Der HD 700 wurde abgestuft um den HD 800 nicht zu gefährden. Da war das Entwicklerteam wohl etwas übereifrig und musste "nachkorrigieren".


Wo hast du das denn her?
PEG96
Stammgast
#292 erstellt: 11. Mai 2012, 20:16
So ich konnte ihn heute bei der genialen Werksführung hören, an einem Black Cube Linear.

Leider hatte ich keine eigenen Musik dabei, dafür konnte ich aber direkt mit dem HD800 vergleichen.
Also der HD700 kommt dem HD800 gefährlich nahe. Der Vorteil des großen ist halt, dass alles nochmal etwas glaubwürdiger, präziser klingt. Der Unterschied ist aber nicht wirklich groß. In Sachen Bühne waren für mich keine Unterschiede zu hören.
In der Abstimmung herrscht aber der Unterschied, dass der HD700 etwas entspannter klingt, mit mehr Tiefton, also eher in Richtung HD650 gestimmt, was mir sehr gefällt.
Von der Verarbeitung her ist er auch sehr gut, nichts hat geknarzt oder Ähnliches.
Vom Tragekomfort her ist der HD700 sogar besser, man spùrt ihn fast gar nicht auf dem Kopf, da er nur 270 Gramm wiegt.

Alles in Allem sieht es so aus, dass ich meinen(und Papas ) HD800 Kauf nochmal überdenken muss, aber dazu ist noch Zeit- Gut Ding will Weile...


Mit freundlichen Grüßen Frederic
RelaeAm
Ist häufiger hier
#293 erstellt: 15. Mai 2012, 07:38
War denn von Sennheiser etwas zu hören bezüglich Verkaufsstart des HD 700? Es ist Mitte Mai und er lässt sich noch nicht einmal bei Amazon vorbestellen.
m00hk00h
Inventar
#294 erstellt: 15. Mai 2012, 08:19
Mir wurde auf der HiEnd mitgeteilt, dass die Auslieferung bereits gestartet ist.

m00h
Mr_Blonde
Stammgast
#295 erstellt: 15. Mai 2012, 09:25
Den HD 800 gibt es auch nicht bei amazon. Das muss also nicht viel heissen, wenn er da nicht erhältlich ist.
shaft8
Inventar
#296 erstellt: 15. Mai 2012, 12:23
Das könnte aber viel heissen, wenn er dort nicht erhältlich ist.
Ich hoffe, das wird nicht so ein Murks wie beim HD800, wo man ihn nur kurz "vor Ort im HiFi Laden" anhören kann. Und bei Nichtgefallen nach ein paar Tagen nicht mehr umtauschen kann, wenn man ihn kauft. So zumindest haben 3 Händler reagiert, wenn ich sie mal drauf angesprochen habe, was wäre wenn. Jeder Händler hat wohl das Grinsen im Gesicht wenn der Kunde den Laden verlässt.
..................so, mein Freund, das wars jetzt. Umtauschen ist nicht mehr.

Komisch, bei einem 150 Euro Hörer kann man umtauschen, handeln und alles, was gegenwärtig Standard ist.


[Beitrag von shaft8 am 15. Mai 2012, 12:26 bearbeitet]
Mr_Blonde
Stammgast
#297 erstellt: 15. Mai 2012, 12:30
Ich denke schon, dass Sennheiser beim HD 700 dasselbe Vertriebsmodell wie beim HD 800 anwendet.
RelaeAm
Ist häufiger hier
#298 erstellt: 15. Mai 2012, 13:08
Wäre das nicht ein Verstoß gegen geltendes Recht, wenn der Händler sich weigert, einen gekauften HD 800 innerhalb von 14 Tagen wieder zurückzunehmen?

Ich habe gerade mit JP-Electronics in Halle gesprochen (der von Leipzig aus nächste offizielle Sennheiser-Partner) und sie erwarten eine Lieferung "in den nächsten Tagen". Die Auskunft war, Sennheiser wollte den KH erst auf der Highend vorstellen (03.-06.05.) und dann allmählich die Händler mit Kopfhörern versorgen.

Mal schaun...
T:omic
Ist häufiger hier
#299 erstellt: 15. Mai 2012, 13:11
Den HD800 kann man schon online kaufen. Aber amazon ist für mich die erste Adresse, da man mit Rücksendungen kaum Probleme hat. Kopfhörer sind ja etwas speziell. Ein 14 Tage benutzter Kopförer ist nicht mehr als neu zu verkaufen. Ich schaue mich deshalb gerne nach Rückläufern um.

Deshalb ist schon schade, dass es die großen Sennheiser nur bei wenigen Onlinehändlern zu bekommen sind. Ein HD800 als Rücklaufer bei Amazon für 700 EUR würde meinen Bestellfinger schnell ausser Kontrolle geraten lassen.
ZeeeM
Inventar
#300 erstellt: 15. Mai 2012, 13:12

RelaeAm schrieb:
Wäre das nicht ein Verstoß gegen geltendes Recht, wenn der Händler sich weigert, einen gekauften HD 800 innerhalb von 14 Tagen wieder zurückzunehmen?


Wenn du vorort im Laden kaufst nicht. Wenn er doch umtauscht ist das Kulanz.
Zur Info: http://www.test.de/U...fer-1609347-1610304/
Mr_Blonde
Stammgast
#301 erstellt: 15. Mai 2012, 13:12
Das 14 tägige Rückgaberecht gilt nur für online Versandhändler, soweit ich weiss.
T:omic
Ist häufiger hier
#302 erstellt: 15. Mai 2012, 13:12

RelaeAm schrieb:
Wäre das nicht ein Verstoß gegen geltendes Recht, wenn der Händler sich weigert, einen gekauften HD 800 innerhalb von 14 Tagen wieder zurückzunehmen?



Nur im Online-Handel.
ax3
Inventar
#303 erstellt: 15. Mai 2012, 13:18

shaft8 schrieb:

Komisch, bei einem 150 Euro Hörer kann man umtauschen, handeln und alles, was gegenwärtig Standard ist.


Ja, und auch da ist es für den Poppes.
Gerade bei solchen Gebrauchsgütern nimmt die Umtauscheritis mittlerweile dank des Fernhandelsabsatzgesetzes überhand.

Bei jedem Autokauf und Pullover wird mehr darüber nachgedacht, ob man das Teil nun wirklich haben möchte oder nicht.

Ich hätte auch keine Lust einen gebrauchten HD700 zu kaufen und als Händler hätte ich auch keine Lust den KH zu verleihen, wenn sich schon absehen lässt, dass da mehr Neugier als Kaufinteresse eine Rolle spielt.
shaft8
Inventar
#304 erstellt: 15. Mai 2012, 13:37
Ich finde gerade beim Beispiel HD800 kommt das den Händlern absolut gelegen. Es war sogar eine Art Arroganz gegenüber dem Kunden spürbar. Man merkt das förmlich. Der Kunde darf nicht handeln, der Kunde darf nicht umtauschen und der Kunde soll sich den Gegenwert selbst ausrechnen.

Also da bin ich doch froh, dass es bei anderen Hörern bessere Standards einschliesslich Rückgaberecht gibt.
Das ist doch gut so - beim Thema Online-Schuhkauf geht auch kein Weg mehr an "kostenlosem Zurückschicken" vorbei.
Das ist jetzt Standard und jöö.

Der Kunde bringt das Geld - nicht der Händler.


Ich hätte auch keine Lust einen gebrauchten HD700 zu kaufen

Wenn Amazon den anbietet?
Kannst du doch teilweise nicht unterscheiden, ob neu oder gebraucht. Ausser am Preis.


und als Händler hätte ich auch keine Lust den KH zu verleihen, wenn sich schon absehen lässt, dass da mehr Neugier als Kaufinteresse eine Rolle spielt.

Wenn sich da mal nicht schon viele Händler getäuscht haben, wer potentieller Kunde ist und wer nicht.
Ohne Rückgaberecht käme mir jedenfalls kein KH ins Haus.

Aber ich kenne auch nicht alle Händler.......bestimmt gibt es einige, die auch kundenfreundlich sind.
Mr_Blonde
Stammgast
#305 erstellt: 15. Mai 2012, 13:54

shaft8 schrieb:
[...]
Kannst du doch teilweise nicht unterscheiden, ob neu oder gebraucht.
[...]


Das ist ja auch der Hauptkritikpunkt von ax3.
ZeeeM
Inventar
#306 erstellt: 15. Mai 2012, 13:54

shaft8 schrieb:
Aber ich kenne auch nicht alle Händler.......bestimmt gibt es einige, die auch kundenfreundlich sind.


Sicherlich. Aber die haben Standortnachteile und umgerechnet auch vergleichsweise hohe Lohnkosten. Das will keiner bezahlen. Anderseit, wer möchte schon bei Amazon arbeiten.
Nostril
Stammgast
#307 erstellt: 20. Mai 2012, 19:39
Zum 700er zitiere ich mal die Fairground Attraction:

"Too many People take second best"

Und das für 750€?!

Gruß
N
Tweety3187
Stammgast
#308 erstellt: 23. Mai 2012, 03:16
Weiss jemand, ob der HD 700 schon im Handel erhältlich ist?

In Deutschland wird er in 2 Onlineshops angeboten, aber irgendwie traue ich den Braten nicht....kann auch sein, dass ich zu paranoid bin

Ausserdem scheinen einige Händler in UK schon beliefert worden zu sein. Gibts irgendwie schon was konkretes?
m00hk00h
Inventar
#309 erstellt: 23. Mai 2012, 03:53
Ich wiederhole mich, aber ja: der HD700 wird schon seit ein paar Wochen ausgeliefert.

m00h
Boernsen
Stammgast
#310 erstellt: 23. Mai 2012, 10:03
Moin
Also es sind eben welche bei Fair-kaeuflich.de geliefert worden.
Mein Exemplar wird heute noch verschickt, so dass ich ihn morgen ausgiebig testen kann.
NoXter
Hat sich gelöscht
#311 erstellt: 23. Mai 2012, 10:32
Mein Status steht immer noch auf 'Bearbeiten'.

EDIT

Ha, jetzt trudelte gerade die Versandbestätigung ein.


[Beitrag von NoXter am 23. Mai 2012, 10:44 bearbeitet]
Tweety3187
Stammgast
#312 erstellt: 25. Mai 2012, 16:37
Heute fast 3 Stunden lang den HD 700 getestet. Hier mein Kurzeindruck:


Equipment:

Laptop: lossless Musik (flac) -> Yulong U100 USB DAC+KHV

Als Vergleich hatte ich den HD 650 dabei. Zudem konnte ich am Ende kurz den HD 800 probehören. Vergleiche mit dem Shure SRH 1840 erfolgten rein aus dem Gedächtnis.


Verarbeitung/Optik:

Ziemlich viel Plastik, obwohl da nichts billig erscheint. Alles sehr ordentlich verarbeitet. Der Anpressdruck war sehr niedrig, wenn das beim Messemodell noch niedriger war ohje
Beim Tragekomfort war ansonsten nichts zu meckern. Der KH ist sehr kompakt und der Seal war gut.


Klang:

Bass:
Da fehlt meines Erachtens nach rein garnichts. War mir schon klar, dass der HD 650 mehr Power bringt aber der HD 700 geht tief runter (SEHR tief runter) und liefert einen knackigen, tighten und absolut sauberen Bass. Bei richtigen bassigen Liedern kommt nach meinem Geschmack auch quantitativ genug Bass rüber.

Mitten:
Nicht ganz so Grundtonlastig wie der HD 650 mit einer "neutraleren" Grundton-/Präsenzbalance. Glücklicherweise zischt da auch nichts bei scharfen Konsonanten und im Gegensatz zum Shure SRH 1840 gibts auch keine schrillen Vokale bei 2-4kHz. Insgesamt deutlich höher Auflösend und klarer als der HD 650, so im Bereich SRH 1840 oder leicht drüber. Der Präsenzbereich ist aber verglichen mit dem Shure schon einwenig angehoben.

Höhen:
Hier vielleicht mein einziger, leichter Kritikpunkt. In meiner ganzen Playlist (89 Lieder) gab es genau ein Lied aus dem Bereich Metal, bei dem die Hi-Hats MINIMAL aufdringlich wirkten (weder der 650er noch der 800er hatten dies gezeigt). D.h. für mich: Der HD 700 birgt potentiell die Gefahr, nervige Höhen zu produzieren. Ansonsten alles astrein.

Fazit:

Ist der Preis von 699 Euro berechtigt?
- Meiner Meinung nach gerade noch "ja", jedoch nichts für P/L-Fetischisten, in der Klasse sind die Kosten bei moderatem Zuwachs an Qualität halt deutlich höher als bei Low-end Geschichten
- dennoch hätte ich ihn rein klanglich gesehen in der 500-600 Euro Kategorie gesehn, der SRH 1840 und der HD 700 schenken sich da nichts sind zurecht direkte Konkurrenten
- es kann aber auch sein, dass an einem wirklich guten KHV die Sache schon deutlich anders aussieht


Kurzes Fazit zum HD 800:
- kam für mich irgendwie nicht in Frage, da die Hörschalen so groß sind, dass sie wirklich unangenehm fast meinen ganzen Schädel geschluckt haben
- zudem hatte ich nie wirklich einen 100%igen Seal, sodass immer einwenig Bass verloren ging
- Auflösungstechnisch noch eine Stufe über den HD 700, jedoch ist der Unterschied 650-700 größer als 700-800
- in den Höhen etwas smoother als der HD 700, Bass etwa gleich
Matzio
Inventar
#313 erstellt: 05. Jun 2012, 17:28
Für die Interessierten finden sich hier weitere Eindrücke und erste Messungen:
http://www.changstar.com/index.php?topic=316.0
Kakapofreund
Inventar
#314 erstellt: 05. Jun 2012, 21:07
Holla die Waldfee. Den kann man sich ja sparen...
BU5H1D0
Inventar
#315 erstellt: 06. Jun 2012, 06:27
Oje oje... ich muss mir das Ding wirklich mal in Ruhe anhören.
Kakapofreund
Inventar
#316 erstellt: 06. Jun 2012, 06:52
Ja, anhören "muss" ich mir auch alles, was nach Kopfhörer aussieht. [akute Kopfhöreritis :D]

Da der L1 von Philips ja auch vielen Leuten sehr zu gefallen scheint und dafür auch ein stolzer Preis verlangt wird, kann ich mir nicht denken, dass es beim HD700 mit dem richtigen Marketing anders sein sollte, zumal der HD700 ja auch wirklich unvergleichlich speziell aussieht.

Wahrscheinlich wird der HD700 in der Tat viele Liebhaber finden, trotz seines Preises.

Falls nicht, könnte Sennheiser ja den Preis spontan auf 199 EUR senken, was -denke ich- zu mehr Absatz führen dürfte...
hakki99
Stammgast
#317 erstellt: 10. Jun 2012, 01:49

shaft8 schrieb:


Der Kunde bringt das Geld - nicht der Händler.



...und der Händler klaut sich das Geld ?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
High End Kopfhörer zum maximum
BlueDistrict am 02.10.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  46 Beiträge
High-End Kopfhörer Beratung
datatest am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  14 Beiträge
High-End-Kopfhörer v. Pioneer
astrolog am 05.05.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2017  –  69 Beiträge
Bester geschlossener High End Kopfhörer?
Musikus12 am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  90 Beiträge
Such High-End KOPFHÖRER
HZ3008 am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  7 Beiträge
Sennheiser HD820 - geschlossener High End Over Ear Kopfhörer
123sheep am 29.01.2018  –  Letzte Antwort am 02.02.2018  –  3 Beiträge
Aufbewahrung der High End Kopfhörer
Sennheiser_ am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  69 Beiträge
High-End Kopfhörer für mobilen Einsatz geeignet ?
Tabster95 am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  13 Beiträge
high end. auch unterwegs?
taljsn am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  17 Beiträge
High-End Kopfhörer am PC
Isolator am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.519 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedTres12kl
  • Gesamtzahl an Themen1.426.152
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.144.515