Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

KH-, KHV- & Zubehör-Galerie & Diskussion zu den Bildern

+A -A
Autor
Beitrag
Hüb'
Inventar
#104 erstellt: 30. Aug 2006, 12:13
Diese Nachricht wurde automatisch erstellt!

Das Thema wurde aufgeteilt und einige themenfremde Beiträge wurden verschoben. Das neue Thema lautet: "KH an M-Audio-Soundkarte "
Otscho
Stammgast
#105 erstellt: 31. Aug 2006, 22:33


Peer
Inventar
#106 erstellt: 31. Aug 2006, 22:38
Holla die Waldfee!
Wunderhübschh kann man da nur sagen
Nickchen66
Inventar
#107 erstellt: 31. Aug 2006, 22:40
Sind die Röhren wirklich so hell, oder hilft Vincent da mit ein paar LEDs im Gehäuse nach?
Otscho
Stammgast
#108 erstellt: 31. Aug 2006, 22:46
Da sind 3 orange LEDs drin.
Hinten ist ein Schalter mit dem man die Helligkeit regeln kann, wie es dem eigenen Geschmack entspricht, oder auch ganz abschalten.
DaDude
Stammgast
#109 erstellt: 01. Sep 2006, 20:33
sehr nice! gefällt mir gut

OT: Ist ein KHV-111 für 250 nen guter Preis (fast neu)?
Peer
Inventar
#110 erstellt: 01. Sep 2006, 21:20
Moinsen,
nachdem ich die Kamera für einige Minuten aus den Klauen ihrer Bewacherin entreißen konnte, habe ich folgende Aufnahmen gemacht:

Mein K81, Der Kenwood (keine Ahnung wieso ich den Denon genannt hab) DP-2030 und ein optisch nicht getunter BT-928:



Musikaddicted
Inventar
#111 erstellt: 02. Sep 2006, 00:49
Dacht ich mir bei der Bezeichnung schon fast, dass es ein Kenwood ist.
Peer
Inventar
#112 erstellt: 02. Sep 2006, 00:51
Ich kenne auch keinen einzigen Denon der einen ähnlichen Namen hat...
Keine Ahnung wie ich drauf gekommen bin
wolfB
Stammgast
#113 erstellt: 14. Sep 2006, 21:57
Ich habe keine "richtigen" KH - bevorzuge Vinyl und Lautsprecher -, aber wenn ich nicht
vor der Anlage sitze, höre ich mit der folgenden kleinen Kette: ipod - hornet - ue-10pro









Ein paar close-up-shots von den ue-10pro:





ue-10pro neben super.fi 5 Pro

RichterDi
Inventar
#114 erstellt: 14. Sep 2006, 23:05

wolfB schrieb:
Ich habe keine "richtigen" KH - bevorzuge Vinyl und Lautsprecher -, aber wenn ich nicht
vor der Anlage sitze, höre ich mit der folgenden kleinen Kette: ipod - hornet - ue-10pro


Weißt Du zufälligerweise worin eigentlich der Unterschied von Ray Samuels Audio Emmeline SR-71 und Hornet liegt?

Viele Grüße, Reiner
m00hk00h
Moderator
#115 erstellt: 14. Sep 2006, 23:12

wolfB schrieb:


HORNET!



m00h
m00hk00h
Moderator
#116 erstellt: 14. Sep 2006, 23:34
Also, dann will ich auch mal wieder:

Fangen wir mal an mit meiner portablen Kombo, HD25-1 mit Velorpads, Creative Zen Sleek Photo und Meier-Audio Porta Corda MKII. (Bitte nicht am Stecker nörgeln, wird dieses WE umgelötet)


Wer das Hintergrundbild erkennt, bekommt einen nagelneuen audio-techninca Hörer geschenkt.

Der Porta Corda noch mal in Nahaufnahme:


Davor hatte ich einen Litte Dot Micro in Benutzung. Aber der Corda spielt ihn in Grund und Boden.


Und wenn wir schon portabel sind, PX 100 alt gegen neu:


Und zwei ungleiche Zeitgenossen:

(Der K81 ist zu haben!)

OP am offenen Herzen, KSC 35:


"For Shure!"

(Die Shures sind zu haben!)

Audio-technica C701 earbuds mit Täschchen und Verlängerung:


Kommen wir zu den "Heimhörern":

HD280Pro:

(Zu haben!)

Grado HF-1:


A900Ltd:


HD 540 Gold im Kistchen:


Einer meiner beiden Jubilees mit Cardaskabel:

(Das Kabel sowie der andere Jubilee sind zu haben)

Mein Liebling:


Mein zweiter Liebling:


Die garstigen W1000-Treiber:

(Zu haben!)

Ein kleines Mitbringsel von der IFA (Vielen Dank noch mal an Norbert! ):
Vorn,...


...und hinten.


Und zu guter letzt meine "neue" Verkabelung:


m00h


[Beitrag von m00hk00h am 14. Sep 2006, 23:49 bearbeitet]
RichterDi
Inventar
#117 erstellt: 15. Sep 2006, 07:43

m00hk00h schrieb:

"For Shure!"

(Die Shures sind zu haben!)


Beeindruckende Sammlung.
Welche Shures - welcher Preis. Bitte E-Mail. Best, Reiner
Musikaddicted
Inventar
#118 erstellt: 15. Sep 2006, 08:53

RichterDi schrieb:
Weißt Du zufälligerweise worin eigentlich der Unterschied von Ray Samuels Audio Emmeline SR-71 und Hornet liegt?

Die Hornet nutzt nur einen 9V Block und hat einen Gainschalter sowie einen Anschluss für ein Netzgerät (mit Ladefunktion). Ausserdem ist sie kleiner als SR71. Klanglich soll der SR71 wohl besser sein, wenn man sich durch die vielen Berichte auf head-fi wühlt. Die Hornet hat ein direkteres und etwas bassbetontes Klangbild.

@wolfB: modifizierte Hornet oder normal? Und gabs von Ray ein passendes Netzteil für D dazu?
wolfB
Stammgast
#119 erstellt: 15. Sep 2006, 09:54
Ja, ein gutes automatisch regelndes Netzteil ist dabei, aber einen Adapter für unsere Steckdosen muß man sich dazukaufen. Der Hornet ist wie gesagt um einiges kleiner als der SR71 (Grundfläche kleiner als Kreditkarte). Mein Hornet ist derzeit bei Ray zur Modifikation/Reparatur:



Der klangliche Unterschied zwischen dem SR-71 und einem eingespielten modifizierten Hornet soll kaum noch auszumachen sein - ich bin mal gespannt.


[Beitrag von wolfB am 15. Sep 2006, 10:04 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#120 erstellt: 15. Sep 2006, 12:37
Hast du Zoll dafür zahlen müssen?
wolfB
Stammgast
#121 erstellt: 15. Sep 2006, 13:08
Nein, ich habe Glück gehabt. Der Hornet kam seinerzeit mit der normalen Briefpost als Einschreiben, der versicherte Wert war auf meinen Wunsch mit $85 angegeben. Ich hoffe nur, dass es jetzt bei der anstehenden erneuten Einfuhr genauso glimpflich abgeht.
Bei Neukauf wird heute der "M" Hornet ausgeliefert. Die Verarbeitung ist klasse, und der Klang der Ur-Version war m. E. schon sehr sehr gut, nur halt anders als der SR-71.
Der Service ist ebenso ausgezeichnet. In meinem Fall ist die Reparatur (obwohl Selbstverschulden) und die Modifikation kostenlos - bis auf die Versandkosten, versteht sich. Das gilt übrigens auch für künftige eventuelle Modifikationen.


[Beitrag von wolfB am 15. Sep 2006, 13:09 bearbeitet]
McMusic
Inventar
#122 erstellt: 15. Sep 2006, 13:42
Hast Du evtl. einen Link zum Hersteller?
wolfB
Stammgast
#123 erstellt: 15. Sep 2006, 13:50
McMusic
Inventar
#124 erstellt: 15. Sep 2006, 14:09
Vielen Dank für den Link!

Könntest Du noch etwas zu der Verbindung vom iPod zur Hornet sagen? Du gehst ja vom Connector aus zur Hornet, nicht über den KH-Ausgang. Das sollte dem iPod dann auch klangtechnisch "auf die Sprünge" helfen.

Danke schon mal!

PS:...ich überlege nur. Die neuen 8GB Nanos sind echt schnuckelig Aber das Sound-Problem hat mich immer von einem iPod ferngehalten.


[Beitrag von McMusic am 15. Sep 2006, 14:10 bearbeitet]
SRVBlues
Inventar
#125 erstellt: 15. Sep 2006, 14:14
@m00hk00h
Was sind die linken Shures. Sind das E4? Was ist der Preis?

Chris
wolfB
Stammgast
#126 erstellt: 15. Sep 2006, 15:01

dmcom_u10 schrieb:
Aber das Sound-Problem hat mich immer von einem iPod ferngehalten.


Welches Sound-Problem?

Ja, obwohl kein echtes LineOut, ist das Signal am Dockconnector sauberer, als über den KH-Ausgang. Zumindest gilt das unter der Apple-FW. Mit Rockbox ist das Signal am KH-Ausgang bei 0db Lautstärke m. E. praktisch identisch, so daß man auf ein Dock verzichten könnte. Aus eher psychologischen Gründen bleibe ich dann aber doch lieber dabei.
Highendige Lösungen gibt es von Turbo, AudioLineOut und Qables, wobei mir ALO am besten gefällt. Mit dem ALO Cotton Dock jedenfalls tut sich klanglich noch mal was...
m00hk00h
Moderator
#127 erstellt: 15. Sep 2006, 15:10

SRVBlues schrieb:
@m00hk00h
Was sind die linken Shures. Sind das E4? Was ist der Preis?

Chris


Links E4, rechts E3.

E3 100€ inklusive Versand, E4 190€ inklusive Versand.
Es geht nur um die Ohrhörer und die "Schachtel", kein weiteres Zubehör und natürlich auf VHB.

Eine Grabbeltüte mit diversen Aufsätzen gibt's für 10€ dazu. Möchte das zwar hier nicht diskutieren, aber nachher fragen noch mehr...


wolfB schrieb:

dmcom_u10 schrieb:
Aber das Sound-Problem hat mich immer von einem iPod ferngehalten.


Welches Sound-Problem? 8)


Stimmt, welches Problem? Lieber gleich zu Creative greifen und gar nicht erst ein Problem haben.

m00h


[Beitrag von m00hk00h am 15. Sep 2006, 15:12 bearbeitet]
Narsil
Inventar
#128 erstellt: 15. Sep 2006, 15:16
Fand den Creative aber auch nicht allzu überragend im Klang,aber schon deutlich besser als der iPod.
Imho klingen die iRiver nochmals deutlich besser als Creative und ist somit dem iPod extrem überlegen.

ich mach an dieser stelle einfach mal werbung für nen Review

Creative ZEN Micro Photo

Andere Reviews sind auch noch auf der Page zu finden


[Beitrag von Narsil am 15. Sep 2006, 15:17 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#129 erstellt: 15. Sep 2006, 15:38
Ach ja - für alle, für die so ein DACT doch zu ungenau sein sollte hat ALPS das RK50 im Programm.
Gibts in Dual- (Bild 1, Bild 2) und Quad- (Bild 1, Bild 2) Ausführung.
Preis ist vernachlässigbar


[Beitrag von Musikaddicted am 15. Sep 2006, 15:43 bearbeitet]
m00hk00h
Moderator
#130 erstellt: 15. Sep 2006, 15:43

Narsil schrieb:
Fand den Creative aber auch nicht allzu überragend im Klang,aber schon deutlich besser als der iPod.
Imho klingen die iRiver nochmals deutlich besser als Creative und ist somit dem iPod extrem überlegen.

ich mach an dieser stelle einfach mal werbung für nen Review

Creative ZEN Micro Photo

Andere Reviews sind auch noch auf der Page zu finden :)


Du sollst nicht richten die Soundqualität einer Firma an nur einem Player.
Hatte den Micro vor dem Sleek, letzterer ist beser, wenn auch nicht soo viel.

m00h
McMusic
Inventar
#131 erstellt: 15. Sep 2006, 15:54

m00hk00h schrieb:
Hatte den Micro vor dem Sleek, letzterer ist beser, wenn auch nicht soo viel.


Auf jeden Fall sind die iAudios und irivers besser als beide von Dir genannte Geräte. Ich hab sie im Vergleich probegehört

[/OT]


[Beitrag von McMusic am 15. Sep 2006, 15:55 bearbeitet]
Narsil
Inventar
#132 erstellt: 15. Sep 2006, 15:55
Hatte halt noch deinen Zen micro im hinterkopf
Btw; Hatt der Sleek eigentlich immernoch dieses Display fiepen?
m00hk00h
Moderator
#133 erstellt: 15. Sep 2006, 16:54

Narsil schrieb:
Hatte halt noch deinen Zen micro im hinterkopf
Btw; Hatt der Sleek eigentlich immernoch dieses Display fiepen?


...da fiept nix...
In der Nacht mit offenen Höreren stört mich das Arbeitsgeräusch der Festplatte, beim Liedwechsel. Aber ansonsten herrscht Stille.

m00h
Narsil
Inventar
#134 erstellt: 15. Sep 2006, 17:35
Hehe, bei meinem Testsample hatt der Player immer gefiept wenn das Display an war.
Störte total bei niedriger lautstärke.
Begeistert war im vom H340,kannst dir das Review ja mal angegucken.

@Topic:

Die UE 10 pro schauen ja wirklich sehr toll aus,sieht man den Preis förmlich an
Nickchen66
Inventar
#135 erstellt: 15. Sep 2006, 19:12

m00hk00h schrieb:
(Bitte nicht am Stecker nörgeln, wird dieses WE umgelötet)


Nicht nörgeln, sondern nachfragen: Hast Du auch so viele Kontaktprobleme mit diesem #@grr Messingstecker von die Nadel? Schön isser ja, aber...
m00hk00h
Moderator
#136 erstellt: 15. Sep 2006, 19:56

Nickchen66 schrieb:
Nicht nörgeln, sondern nachfragen: Hast Du auch so viele Kontaktprobleme mit diesem #@grr Messingstecker von die Nadel? Schön isser ja, aber...


Das ist ein hartvergoldeter Adapter von AKG, hat mir meine Lieblingsverkäuferin beim Kauf des K701 auf freundliche Nachfrage meinerseits noch zusätzlich mitgegeben.

Und um deine Frage zu beantworten: Nein, keine Kontaktprobleme. Bombenfest, auf beiden Seiten.

m00h

[€dit]
Die Bilder haben so einen orange-Stich, weil meine Wände gelb sind und mein Teppich rot ist. Orange ist meine Lieblingsfarbe sollte man dazu wissen...
[/€dit]


[Beitrag von m00hk00h am 15. Sep 2006, 19:58 bearbeitet]
SRVBlues
Inventar
#137 erstellt: 15. Sep 2006, 21:08
Ich finde da die Beyer-Stecker besser. Der Adapter ist schon etwas heftig groß, besonders am Porti.

Chris
m00hk00h
Moderator
#138 erstellt: 15. Sep 2006, 21:29

SRVBlues schrieb:
Ich finde da die Beyer-Stecker besser. Der Adapter ist schon etwas heftig groß, besonders am Porti.

Chris


Das stimmt. Aber ich kann AKG Ansatz, dem K701 keine Kombiklinge zu spendieren, durchaus verstehen.
Und wie gesagt, morgen oder übermorgen kommt da eine kleine Neutrikklinke dran und gleichzeitig wird das Kabel gekürzt, dann ist alles wieder gut.

m00h
DaDude
Stammgast
#139 erstellt: 15. Sep 2006, 22:37
kannste mal pics vom porta corda im vergleich zum sleek oder nem anderen mp3-player posten? würde mich dich sehr interessieren...;)

@topic: jop, die UE10Pro sind echt nice. Hoffentlich sammelt sich bei mir nicht auch irgendwann soviel Zeug an wie bei m00h:D
m00hk00h
Moderator
#140 erstellt: 15. Sep 2006, 22:40

DaDude schrieb:
kannste mal pics vom porta corda im vergleich zum sleek oder nem anderen mp3-player posten?


Wie meinen? Größenvergleichsmäßig?


DaDude schrieb:
würde mich dich sehr interessieren...;)


...wen jetzt. Mich, oder dich?

(Warum muss das "o" auch neben dem "i" liegen...passiert mor auch oft!)


DaDude schrieb:
@topic: jop, die UE10Pro sind echt nice. Hoffentlich sammelt sich bei mir nicht auch irgendwann soviel Zeug an wie bei m00h:D:D


...

m00h


[Beitrag von m00hk00h am 15. Sep 2006, 22:41 bearbeitet]
RichterDi
Inventar
#141 erstellt: 16. Sep 2006, 09:04

m00hk00h schrieb:

SRVBlues schrieb:
@m00hk00h
Was sind die linken Shures. Sind das E4? Was ist der Preis?

Chris


Links E4, rechts E3.

E3 100€ inklusive Versand, E4 190€ inklusive Versand.
Es geht nur um die Ohrhörer und die "Schachtel", kein weiteres Zubehör und natürlich auf VHB.

Eine Grabbeltüte mit diversen Aufsätzen gibt's für 10€ dazu. Möchte das zwar hier nicht diskutieren, aber nachher fragen noch mehr...


Hi, hast Du die beiden inEars hier im Forum schon irgendwo genauer besprochen?

Viele Grüße, Reiner
Silent117
Inventar
#142 erstellt: 16. Sep 2006, 11:53
@richterDi

ja hat er , und zwar das seine ohren In_Ear untauglich sind (anatomisch inkompatibel).
DaDude
Stammgast
#143 erstellt: 17. Sep 2006, 10:03

Wie meinen? Größenvergleichsmäßig?


jop, genau...
GG71
Inventar
#144 erstellt: 18. Okt 2006, 14:38


[Beitrag von GG71 am 18. Okt 2006, 14:41 bearbeitet]
Peer
Inventar
#145 erstellt: 18. Okt 2006, 14:57


Die aktuelle Aufstellung meiner Anlage
Silent117
Inventar
#146 erstellt: 18. Okt 2006, 15:11
Meine M-Audio steht bei meiner Freundin , genau wie mein Verstärker. Der verstärker hat einen besseren KHV als meine M-Audio und deswegen siehts bei mir zur zeit so aus:

M-Audio Audiophile USB --> Marantz Pm 510 DC --> Koss Ksc 55 (da A900 verkauft wird).


So sieht das ding aus , EQ is so weil die LS die da dran hängen 12€ Aiwa LS sind (die anderen werden noch geliefert (Nuline30 von Nubert).

Das Teil klingt sehr ordentlich und is baujahr 87 glaub ich (evtl auch 88/86).


[Beitrag von Silent117 am 18. Okt 2006, 15:12 bearbeitet]
Nickchen66
Inventar
#147 erstellt: 18. Okt 2006, 19:05
GG71, ist das der K401 oder der 501er?
McMusic
Inventar
#148 erstellt: 18. Okt 2006, 21:42

Nickchen66 schrieb:
GG71, ist das der K401 oder der 501er?


Steht doch auf dem Photo... 501
Musikaddicted
Inventar
#149 erstellt: 18. Okt 2006, 21:47

dmcom_u10 schrieb:

Nickchen66 schrieb:
GG71, ist das der K401 oder der 501er?


Steht doch auf dem Photo... 501

MeistaEDA
Stammgast
#150 erstellt: 23. Okt 2006, 20:55
Habe auch mal ein kleines Bildchen gemacht, war für mein Portal.

Doch wie könnte ich es euch vorenthalten, wo Ihr doch so sehr Bilder mögt:-)


https://joinpool.de/Customers/1000/71/Logo.gif


mal eben auf die schnelle gemacht;-)
Musikaddicted
Inventar
#151 erstellt: 23. Okt 2006, 21:15
Ist das in der Mitte ein Edition 7?
MeistaEDA
Stammgast
#152 erstellt: 23. Okt 2006, 21:39
ja das isser...optisch ein sehr schöner hörer
Musikaddicted
Inventar
#153 erstellt: 23. Okt 2006, 23:14
Wusste garnicht dass wir einen solchen im Forum vertreten haben.
MeistaEDA
Stammgast
#154 erstellt: 24. Okt 2006, 06:09
ich habe LEIDER keinen...

:-)
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
PC+Soundkarte+(KHV?)+KH
Limbonic am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  7 Beiträge
Frage zu balanced XLR Anschlüssen im Bereich KH & KHV
Talita am 21.09.2017  –  Letzte Antwort am 21.09.2017  –  2 Beiträge
"Haussound" einiger KH und KHV
civicep1 am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  7 Beiträge
KH an Receiver oder KHV
Geizeskrank am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  5 Beiträge
Ein KH an zwei KHV
RCZ am 17.04.2015  –  Letzte Antwort am 18.04.2015  –  5 Beiträge
KH + KHV + CD-Player reicht das ?
ernst123 am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  21 Beiträge
Doofe Frage: dynamische KH an Stax-KHV?
Hüb' am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  3 Beiträge
Neuling braucht Bestätigung (KH + KHV + Soundkarte)
incendizer am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  29 Beiträge
KH Einspielen mit oder ohne KHV ?
samsung_69 am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  4 Beiträge
Reußenzehn KHV und KH?
kempi am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMysnake
  • Gesamtzahl an Themen1.382.488
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.714