Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon DRM 800 A schaltet sich immer wieder ab....

+A -A
Autor
Beitrag
Peddie
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Apr 2004, 10:45
Jo, mein gutes altes Denon Tape DRM 800 A schaltet sich immer wieder von alleine ab! Nicht den Strom, sondern den Kassettenlauf.
Schon klar das am wahrscheinlichsten die mechanik irgendwo zu schwer läuft und deswegen abschaltet, aber/und/oder hat jemand eine andere Vermutung und vor allem einen T I P P.
wie ich das Teil wieder ordentlich zum laufen kriege?


heissen Dank im vorraus
Schnullimaus
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Apr 2004, 18:08
Hallo,


Nach meiner Erfahrung sind entweder die LEDs / Fotodioden der Lichtschranke verstaubt, oder ein kleiner Transistor
nahe des Netztrafos (so ein 2SD468) ist hinüber
oder hat sich mit der Zeit selbst ausgelötet.

Viel Erfolg,
Stephan
Schnullimaus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Apr 2004, 09:01
und, hats geholfen ?
lemmy70
Neuling
#4 erstellt: 10. Nov 2004, 15:51
würde mich auch interessieren, denn bei meinem DRM 800 stoppen manche Tapes auch dauernd automatisch.
gdy_vintagefan
Inventar
#5 erstellt: 10. Nov 2004, 20:34
Sind alle Kassetten betroffen, oder nur ganz bestimmte?

Mir ist aufgefallen, dass in manchen "moderneren" Tapedecks (ab ca. Anfang der 90er) bei schwergängigeren Kassetten der Bandtransport sehr leicht gestoppt wird.

Am schlimmsten war bei mir das Akai GX-67, aber auch andere Decks wie z.B. mein ehemaliges Yamaha KX-690 (beides Spitzengeräte) stoppten leicht bei vor allem folgenden Kassetten:
- sämtliche BASF-Kassetten der 80er und frühen 90er
- viele AGFA-Kassetten der 70er, auch BASF LH aus der Zeit
- ziemlich viele Original-Kaufkassetten der 70er und 80er
- leider auch einige Maxell XL II-S der ersten "schweren" Gehäuseserie (1986-88)

Ich habe zwar heute keine Kassetten bzw. Tapedecks mehr, aber mich würde es trotzdem auch mal interessieren, woran das gelegen haben könnte.
Wenn ich an meine ersten Kassettendecks denke wie Yamaha K-560 und K-350 von 1980, da liefen auch solche Problemfälle einwandfrei durch (aber da waren die Kassetten auch noch etwa 6 bis 10 Jahre jünger).

Mit z.B. Maxell XL-II, UD-II oder auch TDK SA und Sony UX(S) hatte ich nie Probleme, egal welches Deck. Dazu waren C-60er auch oft noch "pflegeleichter" als höhere Bandlängen.
Dr._Seltsam
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Dez 2004, 13:29
http://www.repdata.de/wbb2/thread.php?threadid=714&sid=



natürlich kann es auch andere Gründe geben, wie hier z.T. schon angeführt (LEDs / Fotodioden der Bandendabschaltung defekt oder verschmutzt, Kassette zu schwergängig, Antriebsriemen verschlissen etc)

Aber Denon hat da anscheinend tatsächlich ein bekanntes Problem.


[Beitrag von Dr._Seltsam am 29. Dez 2004, 13:29 bearbeitet]
Berndissimo
Neuling
#7 erstellt: 07. Apr 2009, 21:34
Hallo,habe einen 100k Wiederstand in der Brücke J45 eingebaut und es funktioniert

Vielen Dank für den Tip

Bernd
KuNiRider
Inventar
#8 erstellt: 18. Okt 2009, 19:33
Kurz eine Frage zum Verständnis:
- haben sich die DRM unregelmäßig in größerenen Abständen ausgeschaltet

oder
- haben sie sich immer wieder, bei minimal schwer laufenden Casetten dauernd abgeschaltet
? ?

Mein DRM 800 macht zweiteres, ausblasen hat nichts gebracht, Riemen und Schlupfkupplungen gibt es ja keine und das Gerät hat viele Jahre auch schwer klemmende Casetten anstandslos durchgezogen ...
FFür was ist dieser J45 Widerstand denn zuständig?
MaxLoud
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 19. Okt 2009, 11:54

KuNiRider schrieb:

FFür was ist dieser J45 Widerstand denn zuständig?



Das würde mich auch interessieren. Habe gerade ein DRM-800 über ebay gekauft. Sieht gut aus, klingt gut, auch mit meinen alten Kassetten, schaltet aber dauernd ab... Natürlich war es als in Ordnung angeboten.

Danke für jede brauchbare Info!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
denon drm 555 tapedeck spielt nur rechten kanal ab...
mono-freak am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  3 Beiträge
Kassettendeck schaltet immer ab
ulli-u am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  3 Beiträge
denon drm 555 defekt!
mono-freak am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  2 Beiträge
Hurra, wieder ein Cassettendeck (Denon DRM-555)
HorstS am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  12 Beiträge
Tape schaltet ab
SA9900 am 14.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.10.2006  –  17 Beiträge
abspielprobleme bei denon tapedeck (drm 555)
mono-freak am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  3 Beiträge
Philips GA209 Motor schaltet sich einfach ab...
HaiviehPfohrumdäeh am 27.10.2016  –  Letzte Antwort am 07.11.2016  –  15 Beiträge
TD-146 schaltet (schon wieder) mitten im Spiel ab!
Pilotcutter am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  15 Beiträge
Denon DRM 700
UriahHeep am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  15 Beiträge
Lehnert PS 907 schaltet nicht richtig ab.
landi666 am 24.04.2015  –  Letzte Antwort am 28.04.2015  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.343
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.570