Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 50 . 60 . 70 . 80 . 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 . 100 . 110 . 120 Letzte |nächste|

Focal/JMlab

+A -A
Autor
Beitrag
Ennycat
Inventar
#4465 erstellt: 13. Jun 2011, 09:59
Hallo buzzer,

wenn dein Center nur dumpf klingt, könnte auch der Hochtöner durchgebrannt sein.
Die hatte ich bei meinen 836 vor ein paar Monaten.
Ich habe nur den HT gewecvhselt und war mit ca. € 50,00 fertig.
Mein Tipp:
Melde dich bei einem Focal Händler, schildere ihm das Problem und frage ihn was ein neuer HT kosten würde.
Die Montage kannst du selbst erledigen.
Ich habe damals den Mitteltöner ausgebaut, um vernünftig an die Kabel zu gelangen.

100_3574

100_3575

100_3576
buzzzer
Stammgast
#4466 erstellt: 13. Jun 2011, 10:32
Das wäre ne super Möglichkeit. Danke für den Tipp. Das werde ich mal versuchen. Schönen Pfingstmontag noch
Ennycat
Inventar
#4467 erstellt: 13. Jun 2011, 10:55
Falls das nicht zum Erfolg führt, hier noch ein paar Händler:

http://www.gutes-hif...l-referenz-haendler/

Schöne Pfingsten
Pate4711
Stammgast
#4468 erstellt: 19. Jun 2011, 14:05
Hallo Zusammen,

leider bin ich im I-Net nicht fündig geworden, aber ich hoffe hier kann jemand weiterhelfen.

Gab es die Diva auch in komplett schwarz? Bis her hab ich nur Bilder in drei verschiedenen Farbausführungen gesehen,aber keine Abbildung wo die Seiten der LS in schwarz sind.

Gruß
fabinho85
Stammgast
#4469 erstellt: 19. Jun 2011, 14:15
Moin Pate,

so weit ich weiß gab es nur die Micro Utopia und die Alto Utopia mit diesen schwarzen Seitenteilen. Zumindest habe ich es bei anderen Modellen noch nicht gesehen. Die Micro Utopia hatte ich mal die hießen "Version Speciale", ich glaube die Altos heißen auch so.

Grüße,
Fabian
-pitt-
Hat sich gelöscht
#4470 erstellt: 19. Jun 2011, 20:21
richtig schwarz, wie die neue Electra z.B., war es aber auch nicht.

Dunkel gebeiztes Ahorn, glaub ich.

Peter
fabinho85
Stammgast
#4471 erstellt: 20. Jun 2011, 18:45
Ja, du hast recht Peter. Ob es Ahorn ist weiß ich nicht aber es ist auf jeden Fall dunkles Holz. Ich würde sagen dunkelgrau oder anthrazit.

Ich werde später mal nachsehen ob ich noch Fotos von meinen Micro Utopias habe wo man die Farbe der Seitenteile erkennt, dann stelle ich die hier rein.
-pitt-
Hat sich gelöscht
#4472 erstellt: 20. Jun 2011, 19:17
Esche...ist es, fällt mir gerade ein

Peter
Pate4711
Stammgast
#4473 erstellt: 23. Jun 2011, 16:54
Hallo,


so weit ich weiß gab es nur die Micro Utopia und die Alto Utopia mit diesen schwarzen Seitenteilen. Zumindest habe ich es bei anderen Modellen noch nicht gesehen. Die Micro Utopia hatte ich mal die hießen "Version Speciale", ich glaube die Altos heißen auch so.


Danke für die Infos. :-)
Passi077
Ist häufiger hier
#4474 erstellt: 09. Jul 2011, 23:44
Hier mal ein paar Bilder von meiner Alto in Schwarz. Als ich sie gekauft habe hieß sie einfach "Limited Edition"..

Focal Alto Limited Edition
Focal Alto Limited Edition
Focal Alto Limited Edition
Highente
Inventar
#4475 erstellt: 10. Jul 2011, 08:40
Hast du die wirklich so aufgestellt? Das muss ja grauenhaft klingen. Die gehört doch bestimmt nicht so in eine Ecke gezwengt sondern frei im Raum mit mind. 50 cm. abstand zu jeder Begrenzung.

Highente
Ennycat
Inventar
#4476 erstellt: 10. Jul 2011, 09:57
Er kann mit der Aufstellung noch ein bissl spielen bis er die passende gefunden hat.
-pitt-
Hat sich gelöscht
#4477 erstellt: 10. Jul 2011, 11:07
IMHO klingt ein guter Lautsprecher auch schlecht aufgestellt, noch nach einem gutem Lautsprecher.

Das sein Potential nicht ausgeschöpft wird, steht auf einem
anderem Blatt

Grauenhaft klingt eine Alto wohl nie, es sei denn, man hat sie kaputt gemacht

Peter
Passi077
Ist häufiger hier
#4478 erstellt: 10. Jul 2011, 11:09
War ja klar dass das kommt

So lange ich noch nicht ausgezogen bin geht's halt nicht anders
Und so dramatisch ist es wirklich nicht. Bis auf die typische Bassanhebung von 3-6dB gibt es keine Probleme. Bassreflexöffnung ist ja vorne.

Ich habe den Direktvergleich zu zwei freistehenden Focal Electra 1027 Be, und die Altos gefallen mir bei Musik trotz der Aufstellung deutlich besser :-)

Ich stimme -pitt- da voll und ganz zu :-)


@Ennycat: Kannst Du Dich bitte nochmal bei mir melden wegen der SW1000 Be Fernbedienung..?

Danke und viele Grüße
Pascal


[Beitrag von Passi077 am 10. Jul 2011, 11:10 bearbeitet]
-pitt-
Hat sich gelöscht
#4479 erstellt: 10. Jul 2011, 11:16
@ Pascal


warte warte noch ein Weilchen....dann kommen die Akustikmänner und alles wird gut, wenn sie nicht gestorben sind

Peter
Highente
Inventar
#4480 erstellt: 10. Jul 2011, 11:29
Mini Utopia

Da hat meine Mini ja mehr Platz. Obwohl, die Kabellage sieht auch nicht besser aus als bei dir.

Highente


[Beitrag von Highente am 10. Jul 2011, 11:29 bearbeitet]
Ennycat
Inventar
#4481 erstellt: 10. Jul 2011, 12:09
Pascale hat geschrieben:

So lange ich noch nicht ausgezogen bin geht's halt nicht anders

in der neuen Wohnung wird swich sicher ein nettes Plätzench für die Alto finden, so dass sie ihren vollen Sound entfalten können.

Wegen der FB des Sw 1000Be habe ich dir gerade eine Mail geschickt.

Anbei noch ein paar Bilder von meinen Chorus 800 im alten Wohnzimmer.

6lwj-b

100_3730

100_3729

100_3733

100_3737

100_3746

100_3742

100_3745

Ja ich weiss. Es steht nicht alles perfekt, ist jedoch nicht anders möglich.
Highente
Inventar
#4482 erstellt: 10. Jul 2011, 18:51
Für die Aufstellung der Lautsprecher hast du hier ja auch schon haue gekriegt.

Highente
Ennycat
Inventar
#4483 erstellt: 11. Jul 2011, 11:12
Ja ich weiss bescheid.
Habe sie auch schon angewinkelt und festgestellt, dass der Bass wesentlich kräftiger geworden ist.
Ich habe mir auch schon Gedanken über eine andere Aufstellung gemacht. Ist leideer nicht ganz so einfach wie ich es gerne hätte.
Mal abwarten bis der Rückpro TV ds Zeitliche segnet.
Dann wird er durch einen Flachbildschirm ersetzt den ich auf einem speziellen tV Tisch plazieren werde.
Damit wäre der Sub und die rechte Säule besser dran.
Bitte nicht noch mehr HAUE - schlage mich gerade mit anderen Dingen herum.
Passi077
Ist häufiger hier
#4484 erstellt: 11. Jul 2011, 19:32
Hab hier noch welche von der Seite, da standen sie noch nicht bei mir ;-)

Focal Alto
Focal Alto limited
sm.ts
Inventar
#4485 erstellt: 12. Jul 2011, 12:16

Passi077 schrieb:
Hab hier noch welche von der Seite, da standen sie noch nicht bei mir ;-)


Respekt, super Teile, gefallen mir sehr .
Allerdings ist mein Hörraum zu klein . (leider)
tcherbla
Inventar
#4486 erstellt: 15. Jul 2011, 17:55
Hallo,

Ist schon erstaunlich,was die Jugend sich heute so leisten kann.Die Lautsprecher in meinem Jugendzimmer sahen da etwas anders aus.
Und ich hatte mit 48 noch von der Alto geträumt.

Aber immerhin hatte ich auch Astkiefer-Profilbretter an der schrägen hinter den Boxen.

Gruß

Peter
p.friedrich
Stammgast
#4487 erstellt: 10. Aug 2011, 21:26
Hallo Focal-Fans :-)

Ich klinke mich hier bei euch mal ein, da ich sehr an den Focal Electra 1038 BE II interessiert bin. Aktuell habe ich folgendes Surroundset:
Front: Dynaudio Contour S3.4
Center: Dynaudio Contour S CX
Rear: Dynaudio Contour S1.4

Wie würde ich mich klanglich stehen? Verschlechterungen möchte ich verständlicher Weise nicht in Kauf nehmen. Ebneso möchte ich zunächst erstmal ein Stereopärchen aufstellen, was ich dann später eventuell wieder erweitern kann.

Gibt es unter euch jemanden, der bereits beide im Vergleich gehört hat?

Grüße
Pascal
-pitt-
Hat sich gelöscht
#4488 erstellt: 11. Aug 2011, 09:55
Hallo Pascal

Ich hab sie nicht beide gehört...ich kann nur meine absolute Zufriedenheit mit meinem 5.0 Set (Profil) zum Ausdruck bringen.

Du wirst m.E. nicht umher kommen, dir die 1038 Be ll anzuhören.
Was für einen Receiver hast du, da könnten dann evtl. Folgekosten entstehen

Peter
tcherbla
Inventar
#4489 erstellt: 11. Aug 2011, 11:10
Hallo Pascal,

warum bist Du an der Focal interessiert ? Was erwartest Du ?
Ich meine,dass es in dieser Lautsprecherliga mehr der persönliche Geschmack entscheidend ist und das Umfeld,in dem die Lautsprecher agieren sollen.
Ich habe mir die 1038BE erst letzte Woche angehört,weil ich mit meiner Thiel 3.7 nicht 100% zufrieden bin.Es würde nach den berühmten Rang-und-Namenlisten also eher einen Rückschritt bedeuten. Da mir der Hoch und Mitteltonbereich der Focal schon immer gut gefiel - jedenfalls für Pop/Rock - habe ich mir die Neue angehört.
Die Dynaudio ist von der Abstimmung schon deutlich anders.
Ich hatte vor der Thiel die 937BE,also quasi den Vorvorgänger.

Gruß
Peter
p.friedrich
Stammgast
#4490 erstellt: 11. Aug 2011, 11:45
Ich erwarte mir von der Focal eigentlich einen guten und soliden Lautsprecher, der - wie die Dynaudios - jeden Cent wert sind. Ich höre auf den Dynaudios bereits 3 oder 4 Jahre lang meine Filme und Musik, jedoch ist das wie mit einem Auto - irgendwann möchte man mal etwas neues erleben und entdecken. Außerdem gefallen die Focal meiner teuflischen ( ) Hälfte deutlich besser als die Dynaudio, sodass ich ihr dabei einen Schritt entgegen komme.

Wünschenswert wäre, wenn die Focal unten rum einen Ticken mehr Dampf machen, als die Dynaudios, denn die spielen zwar tief, aber nicht kraftvoll genug - und ein separater Sub kommt leider nicht in Frage.
fabinho85
Stammgast
#4491 erstellt: 11. Aug 2011, 12:32
Hi Pascal,

als ich die 1038BE II mal bei meinem Händler gehört hatte machten die untenrum schon gut Dampf. Sie spielten allerdings auch an Convergent Monoendstufen die wahrlich nicht schwach auf der Brust sind.

Auf jeden Fall finde ich die Electra BE II Serie wirklich besser als die Electra BE Serie, und die Preisgestaltung bei der Electra BE II Serie finde ich auch sehr fair, hier gibt es viel Lautsprecher fürs Geld.

Was ich beim Wechsel von Utopia II zu Utopia III nicht unbedingt sagen kann, die wurden imho einfach nur teurer Das ist auch mit ein Grund warum ich keine Focal mehr habe.

Deine Lautsprecher kenne ich leider nicht, somit kann ich sie nicht mit den 1038 vergleichen.

Grüße
Fabian
Ennycat
Inventar
#4492 erstellt: 11. Aug 2011, 12:33
Hallo Pascale,

ich habe die Chorus 836 mit 3x 16,5cm Tieftöner und die spielen nicht nur tief ( Frequenzbereich +/-3 dB 40Hz) sondern auch noch recht druckvoll.
Der unterste Frequenzbereich liegt bei 33HZ -6dB.

Da du dich für die Electra 1038 II interessierst, wirst du definitiv noch mehr Bumm haben.
Das hängt natürlich auch von dem Raum und der Musik ab.
Da sie aber 18cm Tieftöner verbaut haben, kann man davon ausgehen, dass du mehr Rums haben wirst.

Die technischen Daten sind dementsprechen.
tcherbla
Inventar
#4493 erstellt: 11. Aug 2011, 12:53
Hallo Pascal,
Deine teuflische? Hälfte.Wenn Du das weibliche Wesen in Deiner Wohnung meinst,ist es natürlich sehr löblich,dass Du Ihr einen Gefallen tun möchtest und mit den Focal liebäugelst.Und das ganz ohne Eigennutz.;)

Mein Höreindruck.Die 1038 BE II hat definitiv mehr Bumms.Das Glück dabei ist,dass sie im Gegensatz zur 1037 den Grundtonbereich nicht mehr anfettet.Sie spielt im Stimm-und Hochtonbereich mit einer solchen Inbrunst,dass es eine wahre Freude ist.Dabei aber durchaus neutral.Den Bass konnte ich beim Händler nicht wirklich austesten,da der Raum schlicht und einfach zu klein war.
Die 1038 muss sich auf alle Fälle ausbreiten können,sonst wird Ihr etwas zu gut eingeschenkter Bass zur Plage.
Meine Thiel ist ein Neutralitätsfanatiker.Der Bass ohne jeglichen Fettansatz.Bei 50qm Raum wird diese Abstimmung allerdings zur Qual.Zumindest bei normal aufgenommener Musik.Deshalb wollte ich mir die 1038 anhören.

Auch die Dynaudio setzt alles auf Neutralität und Kontrolle.Die Spielfreude kommt da etwas unter die Räder.
Also,wenn Du der 1038 genügend Raum bietest,wird Dein Grinsen im Gesicht wohl nicht mehr abebben.

Gruß
Peter
fRESHdAX
Inventar
#4494 erstellt: 11. Aug 2011, 13:30
Hallo Fabian,
was meinst du denn mit fairer Preisgestalltung? Ich habe mich schon lange nicht mehr um neue Lautsprecher gekümmert, da ich mit meinen 927Be immernoch mehr als zufrieden bin aber ich habe letztens mal nach dem Preis für den Electra IW 1003BE Inwalllautsprecher gefragt (als Centererweiterung) und bin fast vom Glauben abgefallen. Zu 9x7Be- Zeiten gab es zwar auch enorme UVP- Empfehlungen aber daran hat sich kaum ein Händler gehalten und die Lautsprecher hatten ein verdammt gutes Preis/ Leistungsverhältnis. Das sehe ich beim IW 1003BE ganz anders!

Hatte bei den aktuellen Preisen schon dran gedacht irgendwann die Marke zu wechseln, falls es mal soweit sein sollte.

In diesem Sinne,
fRESHdAX
fabinho85
Stammgast
#4495 erstellt: 11. Aug 2011, 15:55
Moin Freshdax,

ob der Preis für etwas fair, also angemessen ist, ist natürlich höchst subjektiv. Bei den Lautsprechern über die wir hier reden ist der Endpreis sicherlich etwas mehr als die Summe der Teile und der Arbeitskosten etc. Da muss man schon ein wenig verrückt sein

Als ich meine ersten guten Lautsprecher kaufen wollte hatte ich ein Budget von ca. 10k€, lieber natürlich etwas weniger. Damals habe ich mir die 1027/37 angehört (Diva Utopia fiel wegen ihrem seitlichen TT aus Platzgründen aus) und weder diese noch andere StandLS in meiner anvisierten Preisklasse konnten mich überzeugen (Höhen/Mitten/Bässe überbetont oder es wollte einfach kein zusammenhängendes von den LS gelöstes Klangbild entstehen) darum wurden es am Ende die Micro Utopia BE.

Zwei Jahre später hatte ich mehr Geld zur Verfügung, es sollten jetzt StandLS her. Gehört habe ich im Preisrahmen von 10k-35k€. Der günstigste LS war die 1038BE II, sicher konnte sie nicht dass was die ganz teuren LS konnten aber sie klang wirklich gut, und machte nicht mehr die "Fehler" die ich von 1027BE/1037BE kannte. Das meinte ich eigentlich mit fairer Preisgestaltung, eine Verbesserung ohne große Preiserhöhung. Die 927BE kenne ich nicht und ich weiß auch nicht was die gekostet haben. Je nachdem was sie leisten und gekostet haben kann es ja durchaus sein dass das PLV hier noch besser war. Nach dem was ich von der Electra Serie kenne kann ich nur sagen dass für mich das PLV bei den aktuellen Modellen eher stimmt als bei der Vorgängerserie.

Ich würde die 1038BE II zum Beispiel auch knapp einer Merlin VSM MXe oder recht deutlich einer passiven Audiodata Avancé vorziehen (die teilaktive Avancé kenne ich nicht aber die soll ja echt klasse sein).

Im Gegensatz dazu habe ich mich bei der Scala Utopia und Maestro Utopia gefragt wo der Fortschritt gegenüber den alten Modellen geblieben ist. Und wenn schon kein Fortschritt wo dann die ambitionierten Preise gegenünber der alten Serie herkommen
fRESHdAX
Inventar
#4496 erstellt: 11. Aug 2011, 16:08
Hallo Fabian,
das mit dem Preis den es einem Wert sein muss ist mir sehr bewusst und ich weiß auch, dass wir alle ein wenig verrückt sind (die einen etwas mehr als die anderen).
Das was ich eigentlich mit gutem PLV gemeint hatte geht eher in die Richtung die du mit dem Wechsel der Utopia II zu Utopia III Serie gemeint hast.

Meines Erachtens war die 927BE (ein Sondermodell und deswegen vielleicht nicht wirklich fair zu vergleichen) was gleichwertig mit der 1027Be. Das Design war zwar noch ander 926 angelegt, die Treiber und vorallem der HT sind aber fast idenisch mit der 1027BE. Klang also auch fast identisch. Der Preis der 1027BE war aber unweit höher und fast kaum verhandelbar und gerade das war bei der 927BE nicht der Fall. UVP = Verkaufspreis.

Und nach deinem Posting hatte ich gehofft, dass man bei Focal wieder zurück zu alten Wurzeln gegangen wäre und die Preise nun wieder dem Massenmarkt attraktiver gemacht hätte. Ich werde mir wohl mal einen Händler in der Nähe suchen müssen und nach dem aktuellen Preis für die 1038 Be II fragen müssen.

In diesem Sinne,
fRESHdAX aka Matthias
taubeOhren
Inventar
#4497 erstellt: 11. Aug 2011, 16:27
Hallo Pascal,

mich würde interessieren, wie gross deinRaum ist, denn es wurde
ja bereits angedeutet, dass die 1038 eine Menge Luft um sich mag.

Als ehemaliger Besitzer einer Diva Utopia kann ich das nur bestätigen.
Ich habe die 1038 zwar beim Händler gehört, aber man bekommt schon einen Eindruck von der Bassgewalt - aus heutiger Sicht bin ich aber der Meinung, da wird etwas aufgedickt. Natürlich ist das auch Immer raumabhängig.

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, kostet die 1038Be II ja auch
das Doppelte einer 3.4.

Ich setze heute auf ein anderes Prinzip - nämlich geschlossen und geregelt im Bass und bin mit einer deutlich preiswerteren Lösung klanglich
zufriedener als mit einer Diva Utopia. Um teure Amp's muss ich mir auch keine Sorgen mehr machen.


Gruß
taubeOhren
fabinho85
Stammgast
#4498 erstellt: 11. Aug 2011, 19:21
@ Matthias: Wenn die 927 so klingt wie 1027/1037, dabei aber günstiger ist hast du wohl Recht. Denn beim PLV von 1027/1037 würde ich wie gesagt die 1028/1038 definitv vorziehen.

OT @ taubeOhren: Tolles Manu Katché Poster in deinem Hörzimmer. Die KSDigital kenne ich leider nicht aber ich nehme mal an dass dein Hörzimmer mindestens so cool klingt wie das Poster aussieht
-pitt-
Hat sich gelöscht
#4499 erstellt: 12. Aug 2011, 07:05
also 30qm für die 1038 reichen, seitlich sollten rund 1m Luft sein, und 2x100 Watt bedient sie voll.
Die LS leicht zum Hörplatz anwinkeln, so das die äußeren Flanken der LS parallel zueinander stehen.

Das sind meine praktischen Erfahrungen.

Peter
taubeOhren
Inventar
#4500 erstellt: 12. Aug 2011, 09:30
@Pascal,


du wohnst ja nur 1 Stunde von mir entfernt. Kannst gerne mal zum Hören
vorbei kommen, da bekommst Du mal ein Gefühl, was für ein Drittel des Preises einer 1038Be II so geht.

Allerdings muss ich gestehen, dass der WAF natürlich nicht so hoch
ist wie bei einer Focal.


Gruß
taubeOhren


[Beitrag von taubeOhren am 12. Aug 2011, 09:31 bearbeitet]
-pitt-
Hat sich gelöscht
#4501 erstellt: 12. Aug 2011, 09:50
an diesem Fred hat sich nichts verändert, ein Tummelbecken für Ehemalige, gibt es m.E. bei keiner anderen Marke

Peter
taubeOhren
Inventar
#4502 erstellt: 12. Aug 2011, 12:14
Hi Pitt, wieso Ehemalige ... immerhin betreibe ich im HK noch JMLab ...
Ennycat
Inventar
#4503 erstellt: 12. Aug 2011, 12:50
Schade dass nicht mehr Leute Focal im Haus haben.
Die Verbreitung ist nicht sonderlich hoch.
fabinho85
Stammgast
#4504 erstellt: 12. Aug 2011, 13:23
Ich denke das hat Focal sich mit der neuen Preispolitik ein Stück weit selbst zuzuschreiben dass einige Kunden abgewandert sind. Wenn ich mir die Preise angucke:

Micro Utopia 6,5k inkl Ständer -> Diablo Utopia 11k inkl Ständer

Diva Utopia 10k -> Scala Utopia 20k (zugegeben die ist immerhin nicht so aufstellungskritisch aber dafür der doppelte Preis :cut)

Grande II 70k -> Grande III 130k

Matthias und ich sind da sicherlich nicht die einzigen die die Preisentwicklung etwas kritisch sehen. Mir war es dann einfach zu wenig Performance für den aufgerufenen Preis. Tolle Optik und Verarbeitung hin oder her, andere Hersteller können das auch ganz gut.

Wie steht es denn mit der Preisentwicklung bei den kleineren Serien?
Ennycat
Inventar
#4505 erstellt: 12. Aug 2011, 13:49
Man sollte auch bedenken, dass die meisten Utopias für die Millionäre im nahen Osten und den USA bestimmt sind.
Denen ist der Preis egal.

Es kann auch sein, dass die erst kaufen, wenn der Preis so hoch ist, da alles andere in deren Augen nichts taugt.

Warum für wenig Geld verkaufen, wenn man auch für viel Geld verkaufen kann???
fabinho85
Stammgast
#4506 erstellt: 12. Aug 2011, 14:08
Du meinst wie bei Porsche, wenn die Autos billiger wären würde man dort weniger verkaufen?

Möglich, aber meine Erfahrung ist im Falle von Focal eben dass die Leute woanders kaufen. Ich kenne natürlich nicht viele (Ex-)Utopia Besitzer, mit mir sind es drei, daher ist mein Eindruck wenig repräsentativ.

Es ist ja auch nicht so dass die Utopias schlecht klingen, im Ggegenteil, aber bei den Preisen der alten Serie fand ich sie noch sehr konkurrenzfähig, und bei den neuen Preisen konkurriert man nun mit Herstellern die m.M.n. bessere Lautsprecher fürs Geld abliefern (Lumen White, Consensus, Wilson Audio und Magico fallen mir da spontan ein).

Und wenn ich Millionär wäre (die gibts übrigens auch hier, nicht nur im nahen Osten und den USA ;)) würde ich mir keine Grande Utopia kaufen sondern eine große Tidal
Ennycat
Inventar
#4507 erstellt: 12. Aug 2011, 14:14
Es gibt ja auch noch die günstigen Serien von Focal wie die Chours Reihe.
Klingt auch sehr gut und sieht super aus.
fabinho85
Stammgast
#4508 erstellt: 12. Aug 2011, 14:42
Ich hoffe die bleiben auch so günstig, denn die könnte ich mir gut als Surroundset vorstellen wenn ich mal etwas mehr Platz für meinen Surroundkram habe.

Dann wäre ich hier auch wieder ein vollwertiges Mitglied
Ennycat
Inventar
#4509 erstellt: 12. Aug 2011, 15:10
Wenn du eine Hörprobe brauchst, ich habe die Chorus 836 mit dem Center und den Bipolen.
Garniert wird das Ganze mit den Chorus 806 als SRB und dem Elektra 1000BE Sub.
Bilder sind im Forum.
Einfach die Suchfunktion mit Ennycat füttern.
-pitt-
Hat sich gelöscht
#4510 erstellt: 12. Aug 2011, 16:52
ist die Aufstellung der LS denn so verändert worden, das man es vorführen kann ...optimal war es ja nicht.
Bekommt man m.E. in jedem kleinen Hifi Studio besser geboten.

Peter
bono9999
Stammgast
#4511 erstellt: 12. Aug 2011, 19:37
Habe die 1038 heuer bei der High End in München gehört! Optisch und auch sonst ein toller Lautsprecher! Wie immer Geschmacksache. Mir hat sie sehr gut gefallen!

Ich habe mich für die Maestro entschieden (und nie bereut), wobei ich mir auch die B&W 800 Diamond angehört habe! Find die Utopia III Serie, sind eine der schönsten Lautsprecher dich ich je gesehen habe! Aber nochmal, alles Geschmacksache, am besten selber anhören!

Greetings

Alex
-pitt-
Hat sich gelöscht
#4512 erstellt: 12. Aug 2011, 20:05
Hi Alex

Waren die 1038er in München schon in schwarz zu sehen
Die neue Utopia finde ich auch optisch sehr gelungen, m.E. optisch sicherlich langzeittauglicher als die B&W.

Da hast du dir sicher was feines gegönnt, gibt es irgendwo original Bilder ?

Das war mein Entwurf den ich früher mal zum Thema neue Utopia gemacht hatte, kommt dem Original schon recht nah

boxskizze

Peter
bono9999
Stammgast
#4513 erstellt: 12. Aug 2011, 20:31
Hi Peter!

Nein war nicht in schwarz! Ich hab seit 2 Wochen die 1008er als Rear in schwarz! Gefällt mir auch sehr gut!

Als Center bekomm ich im September die Viva auch in Schwarz/Weiß wie die Maestro! Die Endstufen (AMP MK2), sind leider nicht meine, sind eine Leihgabe für ein Monat zum Testen (leider, leider, leider)! Naja vielleicht nächstes Jahr, wenn ich wieder flüssig bin ;-)

LG

Alex

PS: Versuche gerade ein Photo hochzuladen :-)
bono9999
Stammgast
#4514 erstellt: 12. Aug 2011, 20:39
Electra_1
-pitt-
Hat sich gelöscht
#4515 erstellt: 13. Aug 2011, 08:08
Die weißen Flanken gefallen mir sehr gut , das sind aber auch keine 50 qm bei dir.... ...geht aber schon, oder ?!

Den Viva Center würde ich auch gern mal hören, aber wenn ich aus deinem Fenster sehe....ist es wieder viel zu weit weg von meinem Home die Berge sind klar zu hoch.

Die Endstufen, wenn ich hier im Forum richtig lese...ist der neuste Trend bei den Techniken nach " Alle CDP klingen gleich)" jetzt " Alle Endstufen klingen gleich "
Also kein Grund zum weinen


Peter

p.s. meine Fotos sind in den Tiefen des "Bilder eures HK" verschwunden ...ich find sie nicht mehr.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 50 . 60 . 70 . 80 . 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 . 100 . 110 . 120 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Ausbau Stereo auf Surround
highend72 am 10.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  3 Beiträge
Aufstellung der Lautsprecher "Stereo-Dreieck"
multiwirth am 05.08.2017  –  Letzte Antwort am 05.08.2017  –  12 Beiträge
Der ultimative Focal Thread
Stefan90 am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  2 Beiträge
Focal JmLab Empfehlung
Stefan90 am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  4 Beiträge
Focal Temptation
Stones am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  3 Beiträge
Audio Pro-Liebhaber Thread
GRADO_SR_125 am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  21 Beiträge
"Stereo-Surround" ?
Enif am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  6 Beiträge
Stereo und Surround an 1 Lautsprecherpaar
alighieri am 27.02.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2004  –  3 Beiträge
Focal Problem !
Max44 am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  37 Beiträge
Focal Expression
klimbo am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.05.2006  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedlirkei
  • Gesamtzahl an Themen1.379.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.649

Hersteller in diesem Thread Widget schließen