Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 9 Letzte |nächste|

CANTON GLE 490 - Erfahrungen, Vergleiche, Einschätzungen, Wertigkeit ?

+A -A
Autor
Beitrag
alterverwalter2000
Ist häufiger hier
#201 erstellt: 06. Sep 2010, 08:31
Ich hab auch zugeschlagen, das Angebot ist echt der Wahnsinn. Die wollen bestimmt die Restbestände loswerden, bevor es jetzt mit der .2 Serie weitergeht. Bin schon ganz hibbelig, Steinbett und Granitplatten stehen schon, GLE 410 und Center hängen an der Wand. In ein paar Tagen gehts dann los! (Hab' inkl. Versand unter 335,- das Paar gezahlt!)


[Beitrag von alterverwalter2000 am 06. Sep 2010, 08:32 bearbeitet]
Der_Malk
Stammgast
#202 erstellt: 06. Sep 2010, 08:49
Hey alterverwalter.
Hast echt n guten Preis bekommen. Wie hastn deine 410er an der Wand befestigt? Könntest du davon ein Foto machen?
Wie sind die vom Klang her?

Gruß Marc
alterverwalter2000
Ist häufiger hier
#203 erstellt: 06. Sep 2010, 08:56
Im Moment laufen die bei mir noch als Mainspeaker :-) und ich finde sie schlagen sich ganz ordentlich bis zu Lautstärken, die noch moderat sind. Einen Vergleich mit den 490 gibts dann diese Woche. Ich habe einfach ein Dübel und Schraube in die Wand gebohrt; die 410 haben ja eine Hängevorrichtung dafür. Einfach wie ein Bild an die Schraube hängen. Dann noch ein Kabelkanal zum Verstecken des Kabels. Foto kann ich heute abend machen.
Metallsau
Stammgast
#204 erstellt: 06. Sep 2010, 16:51
ja 2. serie hin oder her, die preise sind bombe.

so viel besser kann die 2. serie nicht sein.

Zudem kosten die vorgägner LE190 ja teilweise sogar als austeller in den geschäften noch mehr als ich für die GLE jetzt gezahlt habe


hoffe nur die sind nicht so extrem aufstellungs-beidng, da ich nach links und recht an der wand einfach nicht mehr als 10cm habe....
avensis2009
Ist häufiger hier
#205 erstellt: 08. Sep 2010, 13:32
Hallöchen,

die Angebote auf Ebay für die 490er sind echt super...ABER WARUM ALLE IN SCHWARZ??? *Grrr*
Das bekomme ich bei meiner Frau NIE IM LEBEN durch... sie sagt, wenn es unbedingt solche "Türme" von Lautsprechern sein müssen, dann haben diese gefälligst zur Einrichtung zu passen. Und ehrlich gesagt, passen schwarze LS so gar nicht in unser Wohnzimmer.
Schade Schade...
Bei MM gehen die ja zu 329 Euro / stück weg... dafür kann man sich die Farbe aussuchen...mir aber trotzdem zu teuer.

greetz
kutjub
Stammgast
#206 erstellt: 08. Sep 2010, 13:48
Was kann die 2. serie eigentlich besser?

Grüße
Der_Malk
Stammgast
#207 erstellt: 08. Sep 2010, 19:23
Mir wurde von einem der Leute am Canton Stand gesagt, dass die Tieftöner gewechselt wurden und jetzt tiefer spielen können - aber ein Umstieg von 490 auf 490.2 solle sich nicht lohnen.

Hier im Forum stand noch, dass die Abmessungen sich etwas geändert haben(1 cm höhere?) und auch eine neue Weiche verbaut wurde...

Gruß Marc
Edit: @avensis2009 bei redcoon z.B. gibts sie für 249€/Stück mit kostenlosem Versand. Ansonsten kannst du mal nach Hifishops in deiner Gegend suchen die auch die Canton führen bzw mal ein paar Online Shops nach besseren Preisen anfragen


[Beitrag von Der_Malk am 08. Sep 2010, 19:27 bearbeitet]
Richard_D._James
Neuling
#208 erstellt: 08. Sep 2010, 21:11
Hallo Allerseits!

Ich habe nun auch die gle490´er für 370,- das Paar ersteigert =).

Ich will die Boxen im Sorroundbetrieb mit 4x GLE403 und GLE 405 Betreiben.

Dazu brauche ich noch einen passenden AV-Reciever in der 500€ Region.

Ich habe mir eig. schon den neuen Pioneer VSX 920-K ausgeschaut, aber ein fachkundiger Rat kann ja schließlich nicht schaden.=)

Vielen Dank schon im Voraus.
kutjub
Stammgast
#209 erstellt: 09. Sep 2010, 08:00

Der_Malk schrieb:
Mir wurde von einem der Leute am Canton Stand gesagt, dass die Tieftöner gewechselt wurden und jetzt tiefer spielen können - aber ein Umstieg von 490 auf 490.2 solle sich nicht lohnen.

Hier im Forum stand noch, dass die Abmessungen sich etwas geändert haben(1 cm höhere?) und auch eine neue Weiche verbaut wurde...


Danke für die Info.
Laut Datenblatt gehen die gle doch schon bis 40 Hz runter.
Was soll denn da noch mehr übertragen werden *wunder*

Naja, muss halt was neues auf dem Papier stehen.

Grüße
Infiech
Stammgast
#210 erstellt: 09. Sep 2010, 08:52
das wäre aber dann ein gerücht, ein wunder wenn die überhaupt den bereich schaffen die gle gibt relativ schnell den geist auf wenns um tiefbass geht

im datenblatt stehen schon manchmal kuriositäten


[Beitrag von Infiech am 09. Sep 2010, 08:54 bearbeitet]
Infiech
Stammgast
#211 erstellt: 09. Sep 2010, 08:53
/edit doppelpost


[Beitrag von Infiech am 09. Sep 2010, 10:48 bearbeitet]
Der_Malk
Stammgast
#212 erstellt: 09. Sep 2010, 10:47
Gibts eigentlich Messungen des Frequenzgangs der 490er?
Bis jetzt habe ich in Zeitschriften nur die von 430ern gefunden...
Bzw. hat hier jemand im Forum schon Tests zu Hause gemacht?

Wäre halt gut zu wissen um einen passenden Sub zu finden
alterverwalter2000
Ist häufiger hier
#213 erstellt: 09. Sep 2010, 11:18
Bei google findet sich eine Messung zum Frequenzgang der Vörganger GLE 409.

Der -3dB Punkt ist dort bei 51Hz.
Der -6dB Punkt ist dort bei 43Hz.
Richard_D._James
Neuling
#214 erstellt: 09. Sep 2010, 12:32
Sorry, falscher Thread =).
alterverwalter2000
Ist häufiger hier
#215 erstellt: 10. Sep 2010, 09:31
Habe jetzt erste Heimkinoerfahrung und Musikerfahrung mit meinen neuen GLE 490 gesammelt.

Ich bin begeistert!

Meine Boxen stehen mit Spikes auf Granit, welcher auf Squashbällen steht. Obwohl ein Lautsprecher ziemlich in der Ecke steht (30cm zur Seitenwand und Rückwand), habe ich keinerlei Dröhnen.

Das erste was ich gemacht habe, war den Equalizer auszustellen, da ich bei meinen kleinen Boxen davor immer den Bass hochgeschraubt habe. War für die GLE 490 viel zu viel Bass. Also ich kann die Leute nicht verstehen, denen die Boxen zu wenig Bass bringen. Bei Resident Evil gestern habe ich keinen Sub vermisst, und auch bei Musik kommen zB die Bongos bei Loreena McKennitt total präzise und trotzdem kraftvoll an; mehr wäre hier zu viel.
Bei Musik hab ich zuerst Dolby-PL2-Music verwendet, dann mal kurz auf Stereo umgestellt. In Stereo klingt das 100mal besser. Total klar und genau, man fühlt sich trotz Stereo mehr mittendrin als bei Dolby-PL2-Music. So macht Musikhören Spaß!

Verarbeitung ist top und die schwarze Box fügt sich hervorragend in unser schwarz-weiß gehaltenes Wohnzimmer ein. Bilder sind hier zu sehen Steinbett-Thread
Metallsau
Stammgast
#216 erstellt: 18. Sep 2010, 14:14
sooo endlich sind meine Cantönchen angekommen

auf 2 packete aufgeteilt, über eine woche reine versandzeit etc.

doch ENDLICH.

die räumlichen gegebenheiten sind bei mir wirklich sehr schlecht.

der raum ist wie ein schlauch, und die decke nur knapp über 2m hoch.

auf dem bild seht irh meine aktuelle (und einzige aufstellmöglichkeit) (vorsicht aufgeräumt hab ic nicht )

http://img683.imageshack.us/i/sdc12472.jpg/


mehr als 30cm wandabstand nach hinten ist nicht drinn, und jeder cm geht mir ins achen stereodreieck und abstand zu den boxen ab.

(30cm nach hinten = 1,8m von L nach R und = ca. 2,2m zur couch!!)

nach links ist nich mehr als 20cm drinn, was die boxen gleichzeitig wieder in richtung des lowboardes bringt...


die mittlere bühne ist dennoch phänomenal gut in der perisklasse!

mein raum neigt eh zu dröhnen vorallem im hochton das es schnell einfach zu viel fürs ohr wird, hier sind die cantons pegelfester.


also für 700€ wär ich vom endergebnis enttäuscht, aber NUR wegen meiner raum-akustik, schlechteren AVR oder CD spieler, weil die boxen können noch weit mehr als sie bei mir jetzt zeigen

aber für 340€ absoluter wahnsinn!!!!!


der tiefton bereich ist bei jazz, metal, klassik, etc. sehr odrentlch und präzise.

einzig bei Electro, Dubstep, Rap etc. ist der kick gut aber der tiefbass sehr mau für 2x 20iger chassis.

da ist ein partybox wie JBL ES150 oder so geeignerter.

allerdins will ich eh den tiefbass abtrennen und einen PA-woofer fahren, sprich der geniale hoch und mittelton für das geld ist SUPER.


jetzt versuch ich mal noch den bass bsichen zu optimieren, ad wenn cih aufstehe von meinr couch (ohren sind ann auf 1,75m, position im stereo-dreieck bleibt gleich) ist der bass so wahnsinnig gut...

steinplatten?, spikes??

die boxen stehten jetzt halt auf teppich...

was meint ihr?

prost
Zero.One
Stammgast
#217 erstellt: 24. Sep 2010, 19:33
Können einige vielleicht mal größere Aufnahmen von den Boxen machen?
Ich würde gerne mal verschiedenen Farben sehen, vorallem die Kirsche, Nußbaum und Mocca.
Der_Malk
Stammgast
#218 erstellt: 25. Sep 2010, 15:37
Soah, hab hier mal ein paar Bilder meinen 490er Mocca/Weiß gemacht:

Canton GLE 490 MoccaCanton GLE 490 MoccaCanton GLE 490 Mocca

Hoffentlich helfen dir die Fotos

Falls du noch mehr Fotos aus anderen Perspektiven wünscht meld dich einfach!


[Beitrag von Der_Malk am 25. Sep 2010, 15:38 bearbeitet]
Zero.One
Stammgast
#219 erstellt: 25. Sep 2010, 17:18
Hast du das zweite vielleicht nochmal in größer und vielleicht etwas heller und das Letzte vielleicht auch in heller und schärfer (ggf. die Kamera etwas weiter weg halte, oder Makromodus)?
Wäre echt super, weil auf den Produktfotos in den Shops sehen die in Mocca nicht schlecht aus, nur viel sehen kann man da auch nicht.

Bisher hatte ich im Geschäft nur welche in Schwarz und Silber gesehen und die GLE 470 in weiß, ich denke mal von der Farbe wird der 490 aber genauso sein.
Heute hatte ich dann noch welche gesehen wo keine Farbe dran stand, ich denke aber, dass es Nussbaum war.
Die weiße Front gefällt mir aber eigentlich besser, als die Silberne.
Der_Malk
Stammgast
#220 erstellt: 25. Sep 2010, 20:44
Canton GLE 490 Mocca

Neue Bilder mache ich Morgen noch - wenn die Sonne wieder scheint

Ich habe mir auch alle Modelle angeguckt, wollte erst zu den Schwarzen greifen - aber Mocca/Weiß ist einfach die schönste Kombination(natürlich alles mein pers. Geschmack).
Nussbraun sieht auch gut aus, würde ich vom Boden bzw. sonstiger Einrichtung abhängig machen!

Ach und die Farben sind in der ganzen Modelreihe gleich


Edit: hier noch ein paar Bilder(letztes mit Blitz), hoffe das Mocca und das Weiß kommt richtig rüber

Canton GLE 490 MoccaCanton GLE 490 MoccaCanton GLE 490 Mocca
Canton GLE 490 MoccaCanton GLE 490 MoccaCanton GLE 490 Mocca


[Beitrag von Der_Malk am 26. Sep 2010, 14:57 bearbeitet]
Metallsau
Stammgast
#221 erstellt: 26. Sep 2010, 12:31
jap ist auch mein geschmack, aber 150€ mehr zahlen im vgl. zu schwarz #(340€) nein sicher nicht
Zero.One
Stammgast
#222 erstellt: 26. Sep 2010, 15:09
Danke für die FOtos.
Also ich glaub bei mir werdens auch der 490 in Mocca.
Oder würde mir jemand komplett von den Boxen abraten.
Ich werde aber morgen nochmal gucken ob nen anderer Laden die in der Farbe hat.

Das Paar 340€ war ja nur diese Ebay Aktion, jetzt gibts die auch in schwarz nicht mehr für den Preis.
Das günstigste was ich gefunden hatte war 215€ pro Stück (egal welche Farbe).
Oder gibts die noch wo günstiger?
Der_Malk
Stammgast
#223 erstellt: 26. Sep 2010, 18:29
Na schön das die Fotos reichen

Für 400€ solltest du die Lautsprecher glaube ich mal schon bei einem der vielen Onlinehändler bekommen. Geht vlt. sogar billiger! Schreibe einfach mal ein paar Mails und verlange Preisvorschläge...


Meine hab ich gebraucht gekauft für 360€ mit Restgarantie.

Viel Erfolg beim Händer anschreiben.
Zero.One
Stammgast
#224 erstellt: 26. Sep 2010, 19:02
Ich werds mal versuchen, nur bei einigen Händlern bezweifle ich, dass das klappt. Bei HiFi Läden vielleicht, aber bei den sind die eh schon etwas teurer.
Aber Versuch macht klug und Fragen kostet nichs.

Hat die zufällig einer in kobination mit den GLE 430 und GLE 455? So hatte ich das geplant.
Der_Malk
Stammgast
#225 erstellt: 26. Sep 2010, 19:10
Hab mir eben bei Ebay B-Ware 430er geholt. Mal gucken wann die eintrudeln. Jetzt heißts dann wenn wida Geld da ist gibt's einen neuen Receiver. Später dann vlt. noch der 455er bzw erst n Sub...

kannst ja mal bei Händerln nach nem Setpreis für alles zusammen fragen wennd as Geld reicht. Da sollten sie dir schon gut entgegen kommen!
Zero.One
Stammgast
#226 erstellt: 26. Sep 2010, 19:19
Waren das die, die für irgendwas um 70€ bei Ebay weg gingen?
Wenn das die sind, hatte ich die auch auf beobachten, aber vergessen
Metallsau
Stammgast
#227 erstellt: 26. Sep 2010, 22:10
nene war der händler elektro-trend der hat 2 wochen lang 3-4 paare am tag in schwarz versteigert!! NEU keine B-ware mit 5 jare canton-garantie, die gingne immer zwischien 320 und 360€ weg, da is tmri die farbe so egal
Der_Malk
Stammgast
#228 erstellt: 27. Sep 2010, 05:43

Zero.One schrieb:
Waren das die, die für irgendwas um 70€ bei Ebay weg gingen?
Wenn das die sind, hatte ich die auch auf beobachten, aber vergessen :(


Ja waren sie, Angebote von powerelektro24. Hätte es auch fast vergessen, aber zum Glück gestern nochmal reingeschaut und dann Biet-O-Matic aktiviert

Mocca 430 sind für 77€ weggegangen und High Gloss Weiß 430 für 73€(beides inkl. Versand).

Ich werde hier mal einen kurzen Vergleich zw. 430 und 490 reinstellen wenn sie da sind. Mal gucken was der Händler unter B-Ware versteht und wielange die Lieferung dauert!
Metallsau
Stammgast
#229 erstellt: 27. Sep 2010, 14:15
ja für das eld hätt ich die für Rear auch genommen

muss ich mal gucken as da die tage so reinkommt auf egay
Zero.One
Stammgast
#230 erstellt: 27. Sep 2010, 14:44
Hab mal nen paar Shops wegen dem Preis angeschrieben, ein Preis kling auch schon mal nicht ganz so schlecht (830€ für das Set), werde mal ne Nacht drüber schlafen.
Der_Malk
Stammgast
#231 erstellt: 28. Sep 2010, 13:14

Zero.One schrieb:
Hab mal nen paar Shops wegen dem Preis angeschrieben, ein Preis kling auch schon mal nicht ganz so schlecht (830€ für das Set), werde mal ne Nacht drüber schlafen.


Was meinst du mit Set??

Ein Set bestehend aus:
2x 490er - 400€
2x 430er - 200€ oder 420/410er?
1x 455er - 150€

Wäre man bei 750€ - geht sicher noch billiger!

Zu diesem Preis würden Händler sicher noch genug verdienen und könnten zu den neuen .2 wechseln Bei dir war dann noch der AS 65 SC dabei? Ansosnten fände ich es etwas überteuert...

Preise sind alle erschätzt, übernehme keinerlei Gewähr für ihre RIchtigkeit!
Zero.One
Stammgast
#232 erstellt: 28. Sep 2010, 13:30
Ja ich meinte zwei 490er, zwei 430er und ein 455.
Wenn ich jetzt von den einzelnen Preisen (Preissuchmaschine) ausgehe, wären ~800€ eigentlich schon ganz ok.

Den Preis hab ich jetzt bei zwei Händlern. Der eine ist glaube ich Preislich an der Grenze bzw. nen "paar" Meter Lautsprecherkabel legt er noch bei, nur bräuchte ich noch 5m mehr und bei dem ist das relativ teuer. Bei dem andern guck ich mal ob da noch was geht.

Hast du denn die Lautsprecher schon mal zu den von dir genannten Preisen aktuell gesehen (ebay mal außen vor)?
Der_Malk
Stammgast
#233 erstellt: 28. Sep 2010, 14:10
Hier die 490er: für 205€
und beim gleichen hersteller 238€ für ein ein Paar 430er.

Wenn du bei dem Händler mal direkt anfragst kommst du dann vielleicht noch etwas preiswerter bei weg. Der Center ist z.Z. irgendwie ein Problem, finde den auch nirgends preiswerter... Hier für 158€ inkl. Lieferung.

Bei Elektrowelt24 kannst du auch mal nach nem fairen Setpreis anfragen...

Viel Erfolg!
Zero.One
Stammgast
#234 erstellt: 28. Sep 2010, 15:12
Aber leider nur nussbaum/silber
Ich würde lieber mocca/weiß haben.

Der Händler ist einer der beiden, die das Set für den angesprochenen Preis angeboten haben
Zero.One
Stammgast
#235 erstellt: 29. Sep 2010, 21:23
So Boxen sind bestellt, ich denke mal am Wochenende sind sie hier (hoffe ich zumindest ).
Seereu[baer]
Stammgast
#236 erstellt: 09. Okt 2010, 15:08
hallo,

hat zwar nur indirekt mit der GLE 490 zu tun, aber vllt habt ihr ja dennoch einen Tipp für mich.
Habe mir zu meinen 490ern noch einen 455er als Center Ergänzung zum filmeschauen geholt. Nun bin ich am überlegen ob icch den auf Large oder Small stellen soll.
Die 490er stehen auf Large und haben einen tollen Klang, nur bin ich mir beim Center nicht so 100%ig sicher ob Large oder Small (und somit den Bassanteil über den Sub laufen zu lassen).

Gruß,
Björn
Chicco100
Stammgast
#237 erstellt: 09. Okt 2010, 15:14
Hallo,

ich wollte mal gerne über die GLE eine kurze Zusammenfassung meiner Eindrücke schreiben.

Zunächst ein paar Daten:

Lautsprecher:
Front: GLE 490
Center: GLE 455
Rear: GLE 420
SUB: Billig Sub von Terratec HomeArena

AVR: Pinoeer LX 72
BlueRay: LG BD 390

Wohnzimmer ca. 30qm

Als ich die Lautsprecher ausgepackt habe war meine erster Gedanke, scheiße sind die Groß
Nachdem ich die LS 20Stunden einspielen lassen habe, erfolgte die Einmessung der LS über den LX72. Danach konnte ich endlich loslegen und habe direkt ein paar Lieder auf mein USB Stick gezogen und an den AVR angeschlossen.

Der Klang ist meiner Meinung nach Neutral und die Höhen nicht so schrill.
Der Bass ist vollkommen ausreichend. Sehr dynamisch und präzise. Also mein Sofa ist auf jeden Fall am Vibrieren. Mit dem SUB geht der Bass noch tiefer.
Für den Heimkino-Einsatz ist ein SUB nötig da sonst der Tiefgang fehlt. Im Stereo kann auf ein SUB auf jeden Fall verzichtet werden.

Ich habe noch von früher so ein billig SUB und was der AVR aus diesem SUB holt ist echt beeindruckend

Diese Kombination mit dem AVR und den GLE kann ich nur weiter empfehlen.
Chicco100
Stammgast
#238 erstellt: 09. Okt 2010, 15:17

Seereu[baer] schrieb:
hallo,

hat zwar nur indirekt mit der GLE 490 zu tun, aber vllt habt ihr ja dennoch einen Tipp für mich.
Habe mir zu meinen 490ern noch einen 455er als Center Ergänzung zum filmeschauen geholt. Nun bin ich am überlegen ob icch den auf Large oder Small stellen soll.
Die 490er stehen auf Large und haben einen tollen Klang, nur bin ich mir beim Center nicht so 100%ig sicher ob Large oder Small (und somit den Bassanteil über den Sub laufen zu lassen).

Gruß,
Björn


hab meinen auf Large stehen, wird wohl auch von Canton empfohlen
kutjub
Stammgast
#239 erstellt: 10. Okt 2010, 11:48
Wo steht denn die Empfehlung für den Center, dass der auf large stehen soll?

Grüße
Seereu[baer]
Stammgast
#240 erstellt: 10. Okt 2010, 13:24
So, Center ist da und angeschlossen.
experimentiere jetzt erstmal mit den einstellungen und teste ob Large oder Small, und verschiedenen Trennfrequenzen.

Gruß,
Björn
Chicco100
Stammgast
#241 erstellt: 10. Okt 2010, 16:24

kutjub schrieb:
Wo steht denn die Empfehlung für den Center, dass der auf large stehen soll?

Grüße


das habe ich auch hier im Forum gehört. Bei mir steht der auf Large. Musste selber für dich gucken, welche Einstellung dir mehr zusagt.
kutjub
Stammgast
#242 erstellt: 11. Okt 2010, 09:52
alles klar, danke :-)

Wollte nur wissen, ob Canton expliziet dies Empfehlung herausgibt.


Grüße
Chicco100
Stammgast
#243 erstellt: 11. Okt 2010, 11:04
Ich finde den Klang besser,wenn der auf Large steht.



LG
kutjub
Stammgast
#244 erstellt: 11. Okt 2010, 12:29
HAst Du einen Sub?
HAst Du Deinen AVR dann neu eingemessen?

grüße..
Chicco100
Stammgast
#245 erstellt: 12. Okt 2010, 14:01
Hi, ja hab ich. Nein konnte noch nicht neu einmessen, da ich noch keine Zeit hatte.
kutjub
Stammgast
#246 erstellt: 12. Okt 2010, 17:02
mmmh, da stellt sich die Frage, warum Du denn den Center auf Large stellst, obwohl Du einen Sub hast.
Der sollte doch viel mehr Bass erzeugen als der center.

Ich habe keinen Sub (Waf) :-(



grüße
Chicco100
Stammgast
#247 erstellt: 13. Okt 2010, 10:59
Stimmt, hast schon recht. Ich habe aber nur so'n billig SUB und den muss ich immer ganz runter drehen, da der sonst dröhnt. Muss ich auch nochmal bischen mit den Einstellungen spielen. Hatte leider nicht viel Zeit dazu.
Opium²
Inventar
#248 erstellt: 14. Okt 2010, 21:51
Also um nochma auf Cantons Modellpolitik zu kommen.
Ich meine sind die Boxen die sie bauen soo schlecht das jedes Jahr was "verbessert" wird, seis die Weiche, seihens die Treiber...? Ich finds schon etwas übertrieben zumal das eben den Besitzern der "alten" LS (gewollt) da Gefühl gibt, was "altes" zu haben.
Ich habe die 490 gegen die 490.2 mit meinen cds im Umschaltvergleich gehört un konnte keine Verbesserung erkennen....
gruß
margaux73
Ist häufiger hier
#249 erstellt: 14. Okt 2010, 22:02
Wo habt Ihr die Cantons geordert?
MFG
Margaux73
Zero.One
Stammgast
#250 erstellt: 15. Okt 2010, 15:16
Ich hab meine von da *KLICK*
Aber am besten nochmal nach nem anderen Preis fragen.
Ich hab meine da auch noch einiges günstiger bekommen (habe allerdings mehr als eine gekauft )
kutjub
Stammgast
#251 erstellt: 16. Okt 2010, 10:56

Opium² schrieb:
Also um nochma auf Cantons Modellpolitik zu kommen.
Ich meine sind die Boxen die sie bauen soo schlecht das jedes Jahr was "verbessert" wird, seis die Weiche, seihens die Treiber...? Ich finds schon etwas übertrieben zumal das eben den Besitzern der "alten" LS (gewollt) da Gefühl gibt, was "altes" zu haben.
Ich habe die 490 gegen die 490.2 mit meinen cds im Umschaltvergleich gehört un konnte keine Verbesserung erkennen....
gruß



das nennt man Marketing ;-)

Ist leider überall üblich.

Grüße
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 9 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Schnäppchen Canton Gle 490
Ice-online am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  2 Beiträge
Canton GLE 490
mopkick am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  13 Beiträge
Canton GLE 490
Nokky-Roy am 03.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  8 Beiträge
Canton Gle 490/490.2
hammy1982 am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  5 Beiträge
CANTON GLE 490 / 490.2
viodor am 10.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  2 Beiträge
Canton GLE 409 oder 490
chris290802 am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  4 Beiträge
Canton GLE 490 vs. 409
lordwurst am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  5 Beiträge
Canton GLE 490 oder GLE 496
colo800ma am 19.02.2014  –  Letzte Antwort am 18.04.2016  –  8 Beiträge
Canton Gle 490 gegen Canton Ergo 695
Cantonfan_96 am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.09.2012  –  6 Beiträge
Unterschied zwischen Canton GLe 490 und Canton gle 490.2
xer1111 am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  35 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedWalter4493
  • Gesamtzahl an Themen1.389.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.578