Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Umfrage
HIFI-FORUM MOST WANTED LOUDSPEAKER 2011
1. Adam Audio (1.6 %, 11 Stimmen)
2. B&W (9.3 %, 64 Stimmen)
3. BOSE (0.4 %, 3 Stimmen)
4. Backes & Müller (1.9 %, 13 Stimmen)
5. Bang & Olufsen (0.1 %, 1 Stimmen)
6. Burmester (0 %, 0 Stimmen)
7. Canton (13.4 %, 92 Stimmen)
8. Dynaudio (5.4 %, 37 Stimmen)
9. Elac (6.3 %, 43 Stimmen)
10. Focal (2.3 %, 16 Stimmen)
11. Genelec (0.4 %, 3 Stimmen)
12. Heco (8 %, 55 Stimmen)
13. Harman Kardon (0.3 %, 2 Stimmen)
14. Infinity (1.8 %, 12 Stimmen)
15. JBL (1.5 %, 10 Stimmen)
16. Jamo (0.4 %, 3 Stimmen)
17. KS Digital (0.6 %, 4 Stimmen)
18. K&H / Neumann (1.9 %, 13 Stimmen)
19. KRK (0 %, 0 Stimmen)
20. KEF (3.8 %, 26 Stimmen)
21. Klipsch (5.7 %, 39 Stimmen)
22. Magnat (2 %, 14 Stimmen)
23. Mission (0.4 %, 3 Stimmen)
24. ME Geithan (1.6 %, 11 Stimmen)
25. Martin Logan (0.7 %, 5 Stimmen)
26. Monitor Audio (8.6 %, 59 Stimmen)
27. Nubert (9.9 %, 68 Stimmen)
28. Quadral (3.5 %, 24 Stimmen)
29. Sonus Faber (1.5 %, 10 Stimmen)
30. Swans (0.6 %, 4 Stimmen)
31. T&A (1.5 %, 10 Stimmen)
32. Teufel (0.7 %, 5 Stimmen)
33. Tannoy (0.7 %, 5 Stimmen)
34. Wharfedale (2.5 %, 17 Stimmen)
35. Yamaha (0.4 %, 3 Stimmen)
(Die Umfrage ist beendet)

HIFI-FORUM MOST WANTED LOUDSPEAKER 2011

+A -A
Autor
Beitrag
Gordenfreemann
Inventar
#1 erstellt: 30. Mai 2011, 18:28
Guten Tag allerseits,

die Umfrage dient der Ermittlung des meist verwendeten Lautsprechers des Hifi-Forum.

"So etwas gab es doch schonmal"

Ja.


Die Umfrage läuft bis Ende Juli, genügend Zeit diesen Thread bekannt zu machen

Die Umfrage ist ein Zweiteiler.

Im ersten Schritt wird der meist verwendete Lautsprecher-Hersteller gefunden um anschließend, in einer seperaten Umfrage, über die Modelle des Herstellers den MOST WANTED LOUDSPEAKER HIFI-FORUM zu finden!

Bitte euren aktuell besitzenden LS-Hersteller wählen.

Damit auch die Wählen können, dessen Hersteller nicht vertreten sind, darf selbstverständlich für frühere Besitztümern gevoted werden, vorrangig sind natürlich aktuell besitzende Schallwandler.

DIY´ler wählen wie oben beschrieben, oder nach Marke der verwendeten Treiben, wenn gegeben. Leider würde die Auswahl von DIY-Bausätzen den Rahmen etwas sprengen, ich bitte dies zu entschuldigen.


--------------------------------------------------------------------------------------------------

Gerne gesehen sind Post´s über deinen verwendeten Lautsprecher + dem Warum ausgerechnet dieser.

Beschränkt Glaubenskriege bitte auf ein Mindestmaß, Diskussionen sind aber grundsätzlich gewünscht.

NON-Hifi Themen sind NICHT erwünscht!

Danke für Eure Teilnahme, man darf gespannt sein.


[Beitrag von Gordenfreemann am 30. Mai 2011, 20:49 bearbeitet]
global-skywalker
Stammgast
#2 erstellt: 30. Mai 2011, 19:50
Nette Umfrage...
Ich habe für B&W abgestimmt weil die Marke für Quallität und super Optik steht.
Habe zwar "nur" die 600er Serie aber kann mich in keinster Weise beklagen und spare eben noch auf die 802er.
Jetzt werden viele denken das B&W vom Preis her überteuert ist, aber das machen die 12 Jahre sehr tollerante Garantie wieder gut und man bekommt super Lautsprecher.
Das ist jetzt meine zweite B&W Serie und ich werde der Marke wohl treu bleiben.

Gruß Patrick
Fritz*
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Mai 2011, 19:50
Wo sind die Flächenwandler?

Quad? Magnepan?


[Beitrag von Fritz* am 30. Mai 2011, 19:55 bearbeitet]
trxhool
Inventar
#4 erstellt: 30. Mai 2011, 19:53
Canton CM 51, einer der bestklingenden Kompakt-LS denn ich bis jetzt hören durfte.

Gruss TRXHooL
dcg_
Stammgast
#5 erstellt: 30. Mai 2011, 19:58
Canton Vento 890 , klanglich genau das was ich von einem LS erwarte (zumindest in meinem preisrahmen) ,
und die optik ist auch genau nach meinem geschmack.
mfg dirk
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 30. Mai 2011, 20:09
Hallo Gordonfreeman!

Meinst Du jetzt den MOST WANTED (den von mir am meisten begehrten) LS oder den Lautsprecher, den ich aktuell benutze?

Da ist bei einigen, vor allem bei mir, schon ein großer Unterschied.

Schönen Gruß
Georg
Gordenfreemann
Inventar
#7 erstellt: 30. Mai 2011, 20:13
@Fritz*:

Bei der Auswahl der Hersteller habe mich an den bekanntesten Marken im Hifi/HighEnd/Studio Bereich orientiert.

Damit auch die Wählen dürfen, dessen Hersteller nicht vertreten sind, darf selbstverständlich für früheren Besitztümern geboten werden, vorrangig sind natürlich aktuelle besitzende Schallwandler.


---------------------------------------------------

Ich habe für Adam Audio gestimmt. Der ART-HT ist sagenhaft und und die Abstimmung der LS sind sehr gut gelungen.

Selten bin ich solange bei einer Marke geblieben
AHtEk
Inventar
#8 erstellt: 30. Mai 2011, 20:13
Wharfedale Evo² 50,50CEN, 10.

Alle in Kirschfurnier. Optisch wie ich finde superb und klanglich für den Preis auch sehr schön.


Aber ich sehs schon kommen, mein Modell wird verlieren, zuwenige die diese mal echt gehört haben und denen die gefällt.


Passat
Moderator
#9 erstellt: 30. Mai 2011, 20:24
Und was kreuzt man an, wenn man Lautsprecher hat, die gar nicht auf der Liste stehen und auch nie Lautsprecher der Hersteller auf der Liste hatte?

Da fehlt IMHO noch ein Punkt "Sonstige".

Grüsse
Roman
dididark
Stammgast
#10 erstellt: 30. Mai 2011, 20:40
Hallo,

sollte da nicht noch DIY dazu?

Damit man ein repräsentatives Ergebnis über die im Forum verwendeten LS hat??

gruß

dididark


[Beitrag von dididark am 30. Mai 2011, 20:41 bearbeitet]
Gordenfreemann
Inventar
#11 erstellt: 30. Mai 2011, 20:46
Damit auch die Wählen können, dessen Hersteller nicht vertreten sind, darf selbstverständlich für frühere Besitztümern gevoted werden, vorrangig sind natürlich aktuell besitzende Schallwandler.

DIY´ler wählen wie oben beschrieben, oder nach Marke der verwendeten Treiben, wenn gegeben. Leider würde die Auswahl von DIY-Bausätzen den Rahmen etwas sprengen, ich bitte dies zu entschuldigen.
Passat
Moderator
#12 erstellt: 30. Mai 2011, 20:49

Gordenfreemann schrieb:
Damit auch die Wählen können, dessen Hersteller nicht vertreten sind, darf selbstverständlich für frühere Besitztümern gevoted werden, vorrangig sind natürlich aktuell besitzende Schallwandler.


Tja, das kann ich aber nicht.
meine aktuellen Schallwandler sind in Erstbesitz, hatte davor keine anderen und der hersteller steht nicht auf der Liste.
Ich kann da also nichts wählen.

Grüsse
Roman
Gordenfreemann
Inventar
#13 erstellt: 30. Mai 2011, 20:55
An solch einen Fall habe ich nicht gedacht.

Sollte es möglich sein, den Punkt "Sonstiges" noch einzubauen, wäre ich froh, wenn ein Moderator / Admin das evtl erledigen könnte.

Ich kann die Umfrage leider nicht mehr erweitern.
iceman650
Stammgast
#14 erstellt: 30. Mai 2011, 20:58
Infinity Reference 31i.
Super Teile, vielleicht wird die Weiche demnächst besser bestückt, aber ansonsten vollkommen zufrieden.

Mfg, ice
Duckshark
Inventar
#15 erstellt: 30. Mai 2011, 21:29
Ich habe dann mal für Canton gestimmt, immerhin habe ich von denen 2 komplette Surround-Setups.
john_frink
Administrator
#16 erstellt: 31. Mai 2011, 04:58



Sollte es möglich sein, den Punkt "Sonstiges" noch einzubauen, wäre ich froh, wenn ein moderator / Admin das evtl erledigen könnte.


Leider bzw. glücklicherweise verhindert die Forensoftware nachträgliche Manipulationen an Umfragen.

BU5H1D0
Inventar
#17 erstellt: 31. Mai 2011, 05:03
Canton Reference.... massiv unterschätzt
AndreasBloechl
Inventar
#18 erstellt: 31. Mai 2011, 05:17

BU5H1D0 schrieb:
Canton Reference.... massiv unterschätzt


Und vor allem die Karats.
Sersh22
Inventar
#19 erstellt: 31. Mai 2011, 06:31

BU5H1D0 schrieb:
Canton Reference.... massiv unterschätzt


Ebenfalls!
Hüb'
Inventar
#20 erstellt: 31. Mai 2011, 06:43
Hi,

K+H/Neumann O300D, immer noch, weil...

Grüße
Frank
OnkelBose
Inventar
#21 erstellt: 31. Mai 2011, 06:43
ELAC
Ähh, ich habe von 4 verschiedenen Herstellern Lautsprecher, was nun???


[Beitrag von OnkelBose am 31. Mai 2011, 07:06 bearbeitet]
mroemer1
Inventar
#22 erstellt: 31. Mai 2011, 06:58
Klipsch Heresy III

Passt gut zu meinem Raum, den von mir bevorzugten Musikrichtungen und zu meinem persönlichen Geschmack.


[Beitrag von mroemer1 am 31. Mai 2011, 07:00 bearbeitet]
Tank-Like
Inventar
#23 erstellt: 31. Mai 2011, 07:08
Ich hab sowohl Magnat Quantum 605 als auch Elac BS63.2. Ich hab aber für Elac gestimmt, da ich immer noch von einem paar mit JetIII träume und mir die Elacs vom Klangcharakter besser gefallen


[Beitrag von Tank-Like am 31. Mai 2011, 07:41 bearbeitet]
Yaso-Kuul
Stammgast
#24 erstellt: 31. Mai 2011, 07:13
B&W 804s.
Lucki49
Stammgast
#25 erstellt: 31. Mai 2011, 07:16
2 x Canton Karat 795 DC, Center Canton Karat 755
Ohrnator
Stammgast
#26 erstellt: 31. Mai 2011, 07:17
Canton hat's leider nicht mehr geschafft, da waren drei riesige Buchstaben im Weg ... MEG!
scheffieldtunes
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 31. Mai 2011, 08:36
T+A Criterion T 160. Ein super Klassiker Einfach der Hammer.
rudi2407
Inventar
#28 erstellt: 31. Mai 2011, 09:16
CANTON Ergo 609 DC, 605 CM, 602, AS 650 SC - der Klassiker! War schon als Jugendlicher verliebt in den Klang und die Optik der Ergos.

Gruß rudi
sm.ts
Inventar
#29 erstellt: 31. Mai 2011, 10:21
Focal Electra 1027 Be.
Noch besser wird langsam teuer.
Reiniman
Stammgast
#30 erstellt: 31. Mai 2011, 10:30
Canton --- aus Überzeugung.
sm.ts
Inventar
#31 erstellt: 31. Mai 2011, 10:34

Reiniman schrieb:
Canton --- aus Überzeugung. ;)


Ja, hatte mal die Ergo 91, Karat M70 und 2x die Ergo RCS.
Sehr gute und vor allem schöne (Ergo) LS.
manitou0482
Stammgast
#32 erstellt: 31. Mai 2011, 12:23
jeweils 2x elac bs 244 sowie bs 243le dazu cc 241 und sub 111.2esp, warum? Na weil jet hochtöner und nichts besseres für das geld zu haben war.
T-Bone79
Stammgast
#33 erstellt: 31. Mai 2011, 12:35
Martin Logan Motion 12 - für mich in der Preisklasse ungeschlagen.
BU5H1D0
Inventar
#34 erstellt: 31. Mai 2011, 12:54

T-Bone79 schrieb:
Martin Logan Motion 12 - für mich in der Preisklasse ungeschlagen.


Klanglich ja.... optisch pfui!! Unfassbar hässlich die Kleinen Logans...
T-Bone79
Stammgast
#35 erstellt: 31. Mai 2011, 13:19
Geschmacksache, sagte der Affe und biss in die Seife
Level5
Stammgast
#36 erstellt: 31. Mai 2011, 13:56
ich kann nicht mit abstimmen snief..

I.Q. Trend 3 - für mich damals in der Preisklasse einfach traumhaft musikalisch.

Heute noch so gut wie damals

Thomas
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#37 erstellt: 31. Mai 2011, 14:02

Gordenfreemann schrieb:
@Fritz*:

Bei der Auswahl der Hersteller habe mich an den bekanntesten Marken im Hifi/HighEnd/Studio Bereich orientiert.



Ich vermisse meine neu erworbenen Alesis
Gordenfreemann
Inventar
#38 erstellt: 31. Mai 2011, 14:04
@Hüb': Die würde ich auch nicht weggeben wollen

@Level5: Ich höre die Marke heute zum ersten mal. Google sagt deutscher Hersteller? Deine erinnern mich ein bisschen an Canton Ergo und Heco Celan zusammengewürfelt.
Hüb'
Inventar
#39 erstellt: 31. Mai 2011, 14:06
I.Q. war - neben ALR - die andere große Marke von Karl-Heinz Fink aus Essen:
http://www.stereopla...inz-fink-518205.html
tone4me
Stammgast
#40 erstellt: 31. Mai 2011, 14:07
ELAC - Spirit of Music MKI/MKII/MKIII und ebenfalls die CE

Absoluter MOST WANTED LOUDSPEAKER 2011 wäre meines erachtens nach der ELAC 557 Center :Y


[Beitrag von tone4me am 31. Mai 2011, 14:10 bearbeitet]
Gordenfreemann
Inventar
#41 erstellt: 31. Mai 2011, 14:10
@Weidenkaetzchen:

Uff, wo ich dich gerade so sehe, habe ich es auch gemerkt. Aber in der Liste gibt es ja noch einen Hersteller, den du alternativ wählen kannst
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#42 erstellt: 31. Mai 2011, 14:32
Na dann stimme ich für die Alternative, aber so kommen natürlich keine relevanten Ergebnisse zustande
Moe78
Inventar
#43 erstellt: 31. Mai 2011, 14:36

Weidenkaetzchen schrieb:

Gordenfreemann schrieb:
@Fritz*:

Bei der Auswahl der Hersteller habe mich an den bekanntesten Marken im Hifi/HighEnd/Studio Bereich orientiert.



Ich vermisse meine neu erworbenen Alesis :{


Wie jetz, kein BOSE mehr? Warst doch so zufrieden?

Ich höre auf B&W CM9, bin immer noch sehr glücklich. Die 8xx-Serie bleibt erst mal ein Traum...
manolo_TT
Inventar
#44 erstellt: 31. Mai 2011, 14:37
da reihe ich mich doch auch einmal ein:
nubert nubox 381

ursprünglich war ein teufel-system angepeilt, nach weiterem herumlümmeln im forum bin ich u.a. auf nubert gestoßen. nach der bestellung verblieben sie, da sie befriedigend aufspielen (erste schallwandler --> wenig erfahrung )
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#45 erstellt: 31. Mai 2011, 14:39
Moe, ich empfehle dir meinen Thread zu lesen
http://www.hifi-foru...m_id=30&thread=28121
Passat
Moderator
#46 erstellt: 31. Mai 2011, 14:40

Weidenkaetzchen schrieb:
Na dann stimme ich für die Alternative, aber so kommen natürlich keine relevanten Ergebnisse zustande ;)


Stimmt.
Außerdem passt die Threadüberschrift nicht ganz zum Thema.

Beim Threadtitel gehe ich davon aus, das die Lautsprecher gesucht werden, die sich die Leute am meisten wünschen und nicht die, die die bereits besitzen oder einmal besessen haben.

Meine persönlichen "most wanted" besitze ich nicht, weil die finanziell weit außerhalb meiner Möglichkeiten liegen und ich außerdem auch nicht den nötigen Platz dafür habe.

Grüsse
Roman


[Beitrag von Passat am 31. Mai 2011, 14:43 bearbeitet]
Gordenfreemann
Inventar
#47 erstellt: 31. Mai 2011, 15:02
es soll ja nicht der Traumlautsprecher gefunden werden, sondern der im HIFI-FORUM beliebteste Lautsprecher, bemessen an der Anzahl von Eigentümer.
AndreasBloechl
Inventar
#48 erstellt: 31. Mai 2011, 15:04
Canton nimmt immer mehr an Fahrt auf.
HiFi-Forum
Stammgast
#49 erstellt: 31. Mai 2011, 15:43

RocknRollCowboy, 31.05.2011 15:43 schrieb:

es soll ja nicht der Traumlautsprecher gefunden werden, sondern der im HIFI-FORUM beliebteste Lautsprecher, bemessen an der Anzahl von Eigentümer.


Dann habe ich jetzt mal für Heco gestimt.
Ich habe alte Precision 400 (BJ: ca 1978) mit denen ich neben meinen Selbstbau Fostex-Hörnern immer wieder gerne höre.

Mein MOST WANTED -LS wäre das Klipschorn. Leider außer meinen finanziellen Möglichkeiten. Außerdem paßt´s auch nicht unter die Dachschräge.

Schönen Gruß
Georg

yahoohu, 31.05.2011 15:43 schrieb:
Hallo TE,
der Ansatz ist gut, aber dann zerläuft das Ganze.
Viele Marken fehlen.

Wenn Du noch "DIY" oder "Andere" zur Auswahl gestellt hättest, würde das Ergebnis wohl irgendwo im Nirwana landen.

Es fehlen z.B. Audio Physic oder Magnepan u.v.a.

Ich kann Dir jetzt schon sagen wie das ausgeht:
The Winner is: Canton (welche?),
gefolgt vom restlichen Mainstream, also die Sachen mit den dicken Werbebudgets und die in sämtlichen "Fach"zeitschriften immer wieder hoch gelobt werden. Und vor allem: Sie stehen in den beiden großen Geiz ist Geil Buden (ja gut B+W nicht).
Nix für ungut - Gruß Yahoohu

Anmerkung: Aus technischen Gründen wurden die Beiträge zusammengefasst.
0300_Infanterie
Inventar
#50 erstellt: 31. Mai 2011, 15:43
... hab für Magnat abgestimmt, da ich davon 9 Stück im Einsatz habe ... zum Stereo-Hören jedoch kommen Behringer 2031p und Acron 110c zum Einsatz.


[Beitrag von 0300_Infanterie am 31. Mai 2011, 15:44 bearbeitet]
fraster
Inventar
#51 erstellt: 31. Mai 2011, 15:58
Schließe mich an. Habe selbst die Quantum 709er von Magnat im Einsatz und bin sehr zufrieden.

MMn gehört Magnat zu den am meisten unterschätzten LS-Herstellern, weil ihnen leider noch immer das Bulldoggen-Proleten-Image der 90er Jahre anhaftet. Tatsächlich aber sind die aktuellen Top-Serien (ab Quantum 600 aufwärts) unglaublich hochwertig verarbeitet und klingen wirklich sehr gut. Für mich daher auch einer der Preis-Leistungs-Sieger.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
IFA 2011
CarstenO am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.09.2011  –  28 Beiträge
Ausstellung KlangBilder 2011 (Wien)
FritzS am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  5 Beiträge
Hifi-Börse in Heidelberg am 12. März 2011
Preston am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  3 Beiträge
Hobby Hifi oder Hifi-Forum
Widar am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  36 Beiträge
Hifi Forum an sich....
buuti am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  4 Beiträge
HiFi Zeitschriften - HiFi Forum - Fertig HiFi - DIY HiFi
Runter_von_Sofa am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  11 Beiträge
Aprilscherz (?): Eine kleine Sensation - Hifi-Forum entwickelt eigene Hifi-Serie
kptools am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  360 Beiträge
Wie alt ist "der" HiFI-Forum Nutzer?
am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  138 Beiträge
Wieviele Anlagen hat der Hifi-Forum User?
Saber-Rider am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.07.2011  –  29 Beiträge
Hallo an alle HIFI Forum Leute.
Emsland_Micha am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Canton
  • Marantz
  • Dynaudio
  • Magnat
  • Tannoy
  • Focal
  • Klipsch
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 128 )
  • Neuestes Mitglied_/dossi/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.174
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.436