Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 .. 440 . 450 . 460 . 470 . 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 . 490 . 500 . 510 . 520 .. 600 . Letzte |nächste|

Stammtisch " Heco Celan "

+A -A
Autor
Beitrag
LaazarusLong
Inventar
#23924 erstellt: 07. Sep 2011, 00:43
@moe

mein bezog sich nicht auf deine kompetenz

ach, nur spass. aber als bayer bist das ja gewöhnt.

@catch

wie klingt denn der sennheiser HD25 ?
Weisz
Stammgast
#23925 erstellt: 07. Sep 2011, 09:10
Ich habe auch den HD 25 und bin seit Jahren sehr zufrieden damit. Klanglich gefällt er mir gut, klingt eher warm, schöner Bass. Muss damit auch mal laut hören als DJ und auch da klingt er super.
Tragekomfort ist auch super, hab den Stundenlang auf und keine Druckstellen an den Ohren.

Auch Verarbeitung ist klasse, hatte vorher nen günstigen KH der war sehr schnell kaputt. Das einzige was meiner hat, der Schutz über der Ohrmuschel ist an einer Seite ab, aber das war eigene Schuld. Und man kann es auch schnell wieder ersetzen. Ansonsten scheint es, das er noch ewig hält!
T8Force
Inventar
#23926 erstellt: 07. Sep 2011, 12:02
@Laazi
Alles klar, dann werde ich noch einen Stabilitätstest machen und mich mit meinen schlanken 90 Kg einmal drauf setzen.

@Totti und Moe
Ja und ich erst.

@Totti
Ne, also ein Siegertreppchen soll es nicht darstellen. (wobei Moe und dir das doch schon ganz recht wäre, gell? )

Danke danke, wir werden auch auf jeden Fall nen mortz Spaß haben. Erinnern uns ja immer wieder gern an die 7 Stunden Hörsession bei Schulderbacher.
Setlist? Mmh…noch keine Feste. Mein Bruder hört hauptsächlich Jazz und wird ein paar Platten mitbringen. (Miles Davis, ect…), von mir wird dann viel Mainstream kommen, aber da lege ich mir heute Abend eine Liste bereit.

Rhabarberohr
Inventar
#23927 erstellt: 07. Sep 2011, 13:20

T8Force schrieb:
[...] Ne, also ein Siegertreppchen soll es nicht darstellen. (wobei Moe und dir das doch schon ganz recht wäre, gell? )

Nicht unbedingt !!!
Optik und Haptik sind imho ganz weit vorne und die iPhone-Kompatibilität macht (für iPhone/iPod- Besitzer) auch Sinn.
Verarbeitung und Materialwahl (KEIN Kunstoff) ist vorbildlich.
Einziges bisher von mir diagnostizierte Manko ist, dass der B&W relativ leise rüberkommt (auch imho).


[...] Mein Bruder hört hauptsächlich Jazz und wird ein paar Platten mitbringen. (Miles Davis, ect…), von mir wird dann viel Mainstream kommen, [...]

Mit diesem Mix komme ich sehr gut klar.

[...] aber da lege ich mir heute Abend eine Liste bereit.
images/smilies/insane.gif

Bitte posten!



[Beitrag von Rhabarberohr am 07. Sep 2011, 13:21 bearbeitet]
T8Force
Inventar
#23928 erstellt: 07. Sep 2011, 14:15

Rhabarberohr schrieb:

Nicht unbedingt !!!
Optik und Haptik sind imho ganz weit vorne und die iPhone-Kompatibilität macht (für iPhone/iPod- Besitzer) auch Sinn.
Verarbeitung und Materialwahl (KEIN Kunstoff) ist vorbildlich.
Einziges bisher von mir diagnostizierte Manko ist, dass der B&W relativ leise rüberkommt (auch imho).


Also ich muss gestehen, den P5 habe ich auch als Einzigen schon mal kurz ausgepackt und genauer betrachtet. Ich kann deiner Meinung nur beipflichten. Sowohl das Leder wie auch das gebürstete Edelstahl sind beeindruckend. Fast schon zu schade um ihn als Gebrauchsgegenstand zu sehen.

Aber ich bin ein Praxismensch und wenn er anderen KH in dem wofür sie eigentlich da sind, dem Klang, nachsteht, fliegt er raus. Hier zeigt sich ganz deutlich meine Schwäche in der Interpunktion, aber ich hoffe es kann jeder lesen.

Gegen die Lautstärke kannst du ja etwas tun und die einen pKHV zulegen.



Rhabarberohr schrieb:

Bitte posten!

:prost


Also meine Liste kann ich später posten. Die von meinem Bruder bekomme ich erst morgen.
Zim81
Hat sich gelöscht
#23929 erstellt: 07. Sep 2011, 19:26
Ich hoffe man sieht mir nach, dass ich nicht den ganzen Thread durchlese...

Betreib irgendwer hier seine The Statement im Surroundbetrieb, wenn ja mit welchem Center/Rears/Subwoofer?

Kann man den Unterschied zwischen dem anderen Center und den Statements sehr stark raushören, oder fällt der Unterschied nicht auf?

Danke im Voraus.

Gruß Christian
HutzeButz
Stammgast
#23930 erstellt: 07. Sep 2011, 20:25
So, da ich hier immer gerne war und auch meinen Metas 500 zuwachs geppostet ahbe, stell ich euch mal meine 2 neuen mitbewohner vor...

P1020280


Und nackt:

P1020286

Soweit bin cih ganz zufreiden, bringen gut Druck - schöner als die 500er - so hab ichs mir Vorgestellt.

Allerdings gab es leider nen Transportschaden durch GLS - sonst waeren sie wie neu...

P1020272
P1020271
P1020270


Wenn cih in Köln wohenn würde, wären sie aber schon wieder weg - da reizt mich nen Celan 700 Angebot
-u.p.-
Stammgast
#23931 erstellt: 07. Sep 2011, 20:40
Na das sieht doch gut aus. Schade nur um die Schramme. Kannst du die Transportfirma da nicht haftend für machen?

Haben ja auch den Schaden verursacht.

Gruß Uli
ingo74
Inventar
#23932 erstellt: 07. Sep 2011, 20:53
media markt wuppertal

celan
Benjiii
Stammgast
#23933 erstellt: 07. Sep 2011, 21:04

HutzeButz schrieb:

Wenn cih in Köln wohenn würde, wären sie aber schon wieder weg - da reizt mich nen Celan 700 Angebot :)


Was für ein Angebot?

EDIT: Die Celan 700 in Dark Rosewood? Das schlimme ist, der gleiche Verkäufer, verkauft auch noch nen Marantz SR 7002 :S Sehr verlockend!


[Beitrag von Benjiii am 07. Sep 2011, 21:05 bearbeitet]
Moe78
Inventar
#23934 erstellt: 07. Sep 2011, 21:47

T8Force schrieb:

Ne, also ein Siegertreppchen soll es nicht darstellen. (wobei Moe und dir das doch schon ganz recht wäre, gell? )

Nene, ich stehe einfach auf gut verarbeitete klanglich überzeugende Produkte. Ich habe aber da im Gegensatz zu deiner vorbildlichen Vorgehensweise nicht testen können, da ich ihn gebraucht gekauft habe. Hatte ihn nur vorher mal im Geschäft gehört an meinem Samsung Galaxy gegen einen anderen (weiß nicht mehr welcher, ein Sennheiser), und er gefiel mir sofort. Spiele aber auch mit dem Gedanken, mir noch einen guten für daheim zuzulegen. Der Ultrasone Edition 8 wäre optisch der Hit, irgendwann hör ich den mal gegen den Sennheiser HD800 - wenn die Kohle da ist...


Vettelfan schrieb:

Betreib irgendwer hier seine The Statement im Surroundbetrieb, wenn ja mit welchem Center/Rears/Subwoofer?

Kann man den Unterschied zwischen dem anderen Center und den Statements sehr stark raushören, oder fällt der Unterschied nicht auf?

Danke im Voraus.

Gruß Christian

Hey Zim,

doch wieder am Wechseln von Nubert?
Die Celanserie passt mMn 1a zu den States, ich glaube, benvader0815 hier im Thread hat die Kombi.
Zim81
Hat sich gelöscht
#23935 erstellt: 07. Sep 2011, 21:59
Ne, die Nubert hatte ich doch garnicht gekauft.
-u.p.-
Stammgast
#23936 erstellt: 07. Sep 2011, 23:07
Die Statements im Rear Bereich?? Na dann schau dir einfach mal mein kleines Kino an, da findest du einige
Zim81
Hat sich gelöscht
#23937 erstellt: 08. Sep 2011, 07:46
Nein, nicht im Rearbereich.

Ich habe die Statements als Fronts und will auf Heimkino erweitern

Und? Hörst du einen Unterschied zwischen dem Center und den ST?

LG Christian

PS: Warum vergewaltigst du diesen tollen LS denn so? Zieh den mal mindestens nen halben, besser nen Meter gemessen von der Hinterkante von der Wand weg, du wirst dich wundern, was da aufeinmal noch an Klangsteigerung drin ist. Ansonsten ein schöner Raum, der müsste nur mal noch ein wenig bedämpft werden um den Nachhall zu senken.


[Beitrag von Zim81 am 08. Sep 2011, 08:00 bearbeitet]
-u.p.-
Stammgast
#23938 erstellt: 08. Sep 2011, 09:10
Guten Morgen

Also Vettelvan:Den Stats bei mir gehts schon gut. Das mit dem Platz nach hinten könnte schlimmer sein. Es is schön Platz nach hinten, vielleicht kein Meter aber es reicht schon. Der klang passt zu dem Center 4.Bin aber nicht so häufig im Surround Modus unterwegs, mehr mit pure direkt. Der Klang bei Filmen , DTS Neo 6 oder darüber hinaus, ist schon sehr beeindruckend.

Immerhin lebe ich auch noch hier, da will ich nicht noch alles umbasteln, was mir nicht gefällt.

U.P.
Rhabarberohr
Inventar
#23939 erstellt: 08. Sep 2011, 09:36

Vettelfan schrieb:
[...] PS: Warum vergewaltigst du diesen tollen LS denn so? Zieh den mal mindestens nen halben, besser nen Meter gemessen von der Hinterkante von der Wand weg, du wirst dich wundern, was da aufeinmal noch an Klangsteigerung drin ist. Ansonsten ein schöner Raum, der müsste nur mal noch ein wenig bedämpft werden um den Nachhall zu senken. :prost

Dafür, dass Du sein Setup in seinem Raum noch nie gehört hast, weisste ja gut bescheid.
Solttest Dich bei Heco und Co. mal als Ferndiagnose-Guru bewerben ...

Zim81
Hat sich gelöscht
#23940 erstellt: 08. Sep 2011, 09:48
Nicht schon wieder! Raumakustik lässt sich nicht austricksen, begreif das doch bitte endlich
Aber wem erzähle ich das, du hast ja die gleiche Baustelle.


[Beitrag von Zim81 am 08. Sep 2011, 09:52 bearbeitet]
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#23941 erstellt: 08. Sep 2011, 09:51
das es nicht auf jedenfall besser gehen würde bestreitet doch keiner.

allerdings kommen nur knalltüten auf die idee man müsste anderen erzählen das sie den klang schlecht finden müssen wegen der bescheidenen aufstellung.

man kann schreiben das die aufstellung suboptimal ist. dem owner kanns trotzdem so gefallen wie's ist.


[Beitrag von blitzschlag666 am 08. Sep 2011, 09:52 bearbeitet]
Rhabarberohr
Inventar
#23942 erstellt: 08. Sep 2011, 09:53

Vettelfan schrieb:
Nicht schon wieder! [...]

Seh' ich genau so !!!
Zim81
Hat sich gelöscht
#23943 erstellt: 08. Sep 2011, 09:54

blitzschlag666 schrieb:
allerdings kommen nur knalltüten auf die idee man müsste anderen erzählen das sie den klang schlecht finden müssen wegen der bescheidenen aufstellung.

man kann schreiben das die aufstellung suboptimal ist. dem owner kanns trotzdem so gefallen wie's ist.

Das bestreitet auch ebenfalls keiner, dass die LS dann aber weit unter ihren Möglichkeiten spielen auch nicht!
HutzeButz
Stammgast
#23944 erstellt: 08. Sep 2011, 10:51
@ Benjii
Jop, die meine ich. Kauf dir doch den Marantz und die 700er und handel noch Rabatt raus und fahr mir die Celan her ;-)

Nun zur Aufstellung und meinen Hörvorlieben...

Die LS stehen mit Absicht so soweit hinten und auch mit abshicht nicht noch weitere cm an der Wand - dann dröhnen sie. So passt es für mcih ganz gut. Ich mag es nunmal wenn der Bass ordentlich knackig ankommt, auch bei leisen Lautstärken - das hat mir bei den 500er noch etwas gefehlt.

Ziehe ich die LS weiter raus, so wie es immer empfohlen wird, geht der Bass flöten. Die Victas haben damals meiner empfindung nach sehr gedröhnt, auch wenn ich von anderen mittlerweile höre, das sie es nicht so stark tun.

Es leigt sicher zum großteil mit an meinem Raum, das ich hier so Akustik Probleme habe - bzw. kann es ja nur :-D - aber ich möchte ungern jetzt 100€ und mehr in den Raum stecken.

Mit der Jetzigen Aufstellung bekomme ich doch nur "Probleme" eurer ansicht nach im Tieftonbereich, weiol die Bassreflexöffnung nach Hinten geht?! Mittel und Hochton mäßig gibt das doch keine einSchränkung. Stereodreieck ist ja ordentlich vorhanden.



edit: Noch zum Schaden: Der Verkäufer/Versender muss sich mit GLS in verbindung setzen - ich kann da wohl nichts machen. Hat er aber wohl heute mrogen gleich und er will sich melden. Hoffen wir das beste.
Was würdet ihr schätzungsweise sagen, was der Schaden für eine Wertverlust mitsich bringt? Könnte die ganze box "schrott" sein?


[Beitrag von HutzeButz am 08. Sep 2011, 10:53 bearbeitet]
Moe78
Inventar
#23945 erstellt: 08. Sep 2011, 11:23
So schlimm seh ich das nicht. Ist halt ein erheblicher optischer Mangel. Wieviel hast du gezahlt?
HutzeButz
Stammgast
#23946 erstellt: 08. Sep 2011, 11:26
320€ - eigentlich fast ne Wertanlage für den Preis, wenn e skeine mehr zu kaufen gibt :-D
Moe78
Inventar
#23947 erstellt: 08. Sep 2011, 11:30
Da ich die 500er in rosewood vor nem 3/4Jahr für 350€ neu bekommen habe, würd ich schon auf ca. 50€ Ersatz von DHL hoffen. Aber liegt ja nicht bei dir. Im Normalfall sollten die dir eigentlich den ganzen LS ersetzen?
asYnchron
Hat sich gelöscht
#23948 erstellt: 08. Sep 2011, 13:53
Bin zur Zeit am überlegen ob ich mir einen 30A oder die 800er kaufen soll. Hat zufällig jemand beide Lautsprecher und konnte diese vergleichen? Speziell in Bezug auf Tiefgang und "präzision" des Basses. Zur Zeit sind "nur" 500er die den gesamten Frequenzbereich wiedergeben.

Betrieben wird erstmal alles an einem Marantz SR 5004.

Ich höre zu 70% Musik und 30% Mehrkanal Filme/Serien.


[Beitrag von asYnchron am 08. Sep 2011, 13:54 bearbeitet]
D4rkangel
Stammgast
#23949 erstellt: 08. Sep 2011, 13:58
@asYnchron die wahl zwischen 800 oder 30a ist eigentlich abhängig von dir.

brauchst du eine möglichkeit den bass zu entfernen wegen nachbaren abends oder ähnliches -> 30a

kannst du dauerhaft bass geniesen -> 800
klar kann man das per settings einstellen immer, aber wer will das schon

Wie tief nun der 30a geht und wie tief die 800ter spielen kann ich nicht beurteilen, aber meine Wahl wäre die 800ter
da es viel schwieriger wird den 30a in das Klangbild einzufügen als die 800ter

grüße


[Beitrag von D4rkangel am 08. Sep 2011, 13:58 bearbeitet]
T8Force
Inventar
#23950 erstellt: 08. Sep 2011, 14:09
Hey Johannes, na schon wieder fleißig auf der Suche nach einer neuen Errungenschaft? Schade, dass ich mit meinen Statements noch nicht weiter bin, sonst könntest du auch noch meine 800ter abgreifen und auch mit dem 30A vergleichen. Den habe ich nämlich auch hier.

Die Frage zu was man dir raten soll, auf die beiden Lautsprecher bezogen, finde ich allerdings ungewöhnlich. Ein Sub hat doch eine ganz andere Bedeutung in einem Set als Standlautsprecher. Kein Lautsprecher von beiden ersetzt den Anderen.

Hörst du mehr Musik, dann greif zu den 800tern (wenn du die Aufstellungsmöglichkeit hast). Vermisst du bei Filmen die spürbaren Tiefen, dann ist der 30A die richtige Wahl. Ich schätze mal am Ende kaufst du eh beides. Ob nun gleichzeitig oder nacheinander. Und somit würde ich mit den 800tern beginnen.

ingo74
Inventar
#23951 erstellt: 08. Sep 2011, 16:21
in der neuen stereoplay ist die gt 902 getestet..
benvader0815
Inventar
#23952 erstellt: 08. Sep 2011, 16:38
Schon jemand das XT-Set Angebot aus Königswinter bei ebay Kleinanzeigen gesehen??? U.a. 701 XT mMn zu nem fairen Preis...

Da noch direkt ne andere Frage:
Wo gibts denn ne 700er in Köln - würde nur gerne mal den Preis wissen - kaufen kann ich eh nicht, da ich gerade die Kohle zusammen halten muss.
Hatte nur welche in Wermelskirchen gesehen...


Hörst du einen Unterschied zwischen dem Center und den XT?

Nen Unterschied ist schon vorhanden, doch es ist nicht die Welt. Wenn man keine Unterschied möchte muss man sich nach einer anderen Kombi umschauen oder ne State zum Center umbauen
Habe aber nicht den C4XT sondern noch den C3 und kann nicht sagen, dass der Unterschied negativ auffält. Vll würde es eher auffallen, wenn alle LS das gleiche wiedergeben - also 7ch Stereo. Auch die 700er als Rear sind da eher Problemlos.
Denn allg ist die Abstimmung der LS identisch, nur eben bei den States alles eben noch etwas feiner, dynamischer etc.

Gruß Ben


[Beitrag von benvader0815 am 08. Sep 2011, 16:40 bearbeitet]
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#23953 erstellt: 08. Sep 2011, 16:40
elektrowelt24.de
benvader0815
Inventar
#23954 erstellt: 08. Sep 2011, 16:41

elektrowelt24.de


Keine neue - es war doch die rede von gebrauchten....

Da habe ich doch auch mein ganzes Set her


[Beitrag von benvader0815 am 08. Sep 2011, 16:41 bearbeitet]
Moe78
Inventar
#23955 erstellt: 08. Sep 2011, 16:51

asYnchron schrieb:
Bin zur Zeit am überlegen ob ich mir einen 30A oder die 800er kaufen soll. Hat zufällig jemand beide Lautsprecher und konnte diese vergleichen? Speziell in Bezug auf Tiefgang und "präzision" des Basses. Zur Zeit sind "nur" 500er die den gesamten Frequenzbereich wiedergeben.

Betrieben wird erstmal alles an einem Marantz SR 5004.

Ich höre zu 70% Musik und 30% Mehrkanal Filme/Serien.

Bei deinem Nutzungsprofil klar die 800er. Denn mit Sub Musik hören ist wohl gerade abends nicht so toll, außerdem kannst du den 30a bestimmt nicht so einfach integrieren, so dass es auch bei Musik stimmig klingt. Wobei ich mich grade frage, warum dir die 500er nicht reichen, die gehen auch schon ziemlich tief, die 800er sind da nicht wahnsinnig viel besser meiner Erfahrung nach.
Die 800er könnten halt bald schwer zu kriegen sein (kommt auf deinen Farbwunsch an), und als Sub später mal kannst du auch jede andere vernünftige Marke nehmen, das ist nicht relevant fürs Klangbild.
ingo74
Inventar
#23956 erstellt: 08. Sep 2011, 17:01
die 800er sollten deutlich tiefer gehen als die 500er
Rhabarberohr
Inventar
#23957 erstellt: 08. Sep 2011, 18:17
Auch wenn ich die 500er bisher noch nicht gehört habe,
sollten nach "Aktenlage" die 800er (3-Wege/20-50.000Hz) schon ne Ecke tiefer spielen als die Lütten ((2 1/2-Wege/24-50.000Hz).
Bestätigen kann ich jedenfalls, dass die 800er bei Musik im Prinzip ausreichend in den Keller gehen -
ein Sub macht dann Spaß, wenn man es gelegentlich übertreiben möchte ...
LaazarusLong
Inventar
#23958 erstellt: 08. Sep 2011, 18:26

ingo74 schrieb:
die 800er sollten deutlich tiefer gehen als die 500er



is aber unerheblich.
selten das ich den tiefbassanteil bei musik deutlich wahrnehme. beim filmgucken merkt man das aber schon eher.
meine meinung dazu.

gruß


stephan
ingo74
Inventar
#23959 erstellt: 08. Sep 2011, 18:28
naja, es ist ein deutlich hörbarer und merkbarer unterschied ob die untere grenzfrequenz bei 45hz oder 35hz liegt und nicht nur bei film...
bianchi22
Ist häufiger hier
#23960 erstellt: 08. Sep 2011, 19:17

ingo74 schrieb:
in der neuen stereoplay ist die gt 902 getestet..


Wieviel Klangpunkte konnte sie ergattern?
killersnake4.0
Stammgast
#23961 erstellt: 08. Sep 2011, 20:57
hey celaner...

bin am überlegen meinen surrround sound weiter "aufzupeppen" und dachte daran mir front high speaker unter die decke zu hängen....

hat einer der celaner hier Erfahrung damit?
lohnt sich der aufwand?
welche Lautsprecher kämen für den Einsatz im Zusammenspiel mit meinen celan/statement in frage?
Christian_1990
Inventar
#23962 erstellt: 08. Sep 2011, 21:10
Die Werte meines neuen Subs :

DTS10 kit CEA2010 rms results at 2m gp
10.0hz- 90.9db
12.5hz- 102.1db
16.0hz- 114.5db
20.0hz- 116.1db
25.0hz- 117.7db
31.5hz- 115.8db
40.0hz- 120.0db
50.0hz- 123.4db
63.0hz- 125.1db
80.0hz- 132.5db
100hz- 131.6db
125hz- 128.1db



Was meint ihr ? Gut ?
Gordenfreemann
Inventar
#23963 erstellt: 08. Sep 2011, 21:15
Wer so sehr nach einem Kompliment bettelt

Aber ohne Witz, hört sich so nach was Ordentlichem an, worüber sprechen wir denn?
Christian_1990
Inventar
#23964 erstellt: 08. Sep 2011, 21:21
Noch habe ich ih nicht , aber er wird mein neuer Sub .

http://wardswebllc.com/Danley_DTS10/


Gordenfreemann
Inventar
#23965 erstellt: 08. Sep 2011, 21:23
Nun habe ich es gesehen, ein Hifi-Möbel mit 0% WAF

Ich finds eigentlich ganz sperrig und aber interessant
-u.p.-
Stammgast
#23966 erstellt: 08. Sep 2011, 21:25

handwurstschlaufe schrieb:
Die Werte meines neuen Subs :

DTS10 kit CEA2010 rms results at 2m gp
10.0hz- 90.9db
12.5hz- 102.1db
16.0hz- 114.5db
20.0hz- 116.1db
25.0hz- 117.7db
31.5hz- 115.8db
40.0hz- 120.0db
50.0hz- 123.4db
63.0hz- 125.1db
80.0hz- 132.5db
100hz- 131.6db
125hz- 128.1db



Was meint ihr ? Gut ?


Werte sagen mir jetzt nur das es wohl mächtig is, wichtiger is ja wohl:Wie klingts ? Zufrieden?

Gruß
Christian_1990
Inventar
#23967 erstellt: 08. Sep 2011, 21:30
Der Sub soll sogar im Klang sehr preziese und trocken sein und lässt zb. meinen Nubert um längen hinter sich .

Hier im Forum gibt es einen USer der ihn schon gehört hat und auch mal 2 meiner Nuberts hatte und noch sehr viele andere Subs .
Gordenfreemann
Inventar
#23968 erstellt: 08. Sep 2011, 21:32
Aber bitte zwei kaufen, wenn der gleichmäßigen Raumanregung
Christian_1990
Inventar
#23969 erstellt: 08. Sep 2011, 22:02
Wenn mir der eine gefällt , kommt bestimmt noch ein zweiter dazu , kann die Problemlos stellen
ingo74
Inventar
#23970 erstellt: 08. Sep 2011, 22:25
handwurst - hast du dir die antworten in deinem trhead mal richtig durchgelesen..?
http://www.hifi-forum.de/viewthread-159-6898.html

hast du dich mit dem thema bass, wie entsteht er, was benötigt man dazu, wie wichtig ist der ruam und die auftstellung etc etc beschäftigt oder geht es dir nur um irgendwelche obskur gemessenen werte..?

wqs willst du mit einem sunb wo deine celans in keinster weise mithalten können..?
Zim81
Hat sich gelöscht
#23971 erstellt: 09. Sep 2011, 08:11
Vlt. sollte ich die als Rears nehmen *grins*

http://www.ebay.de/i...me=ADME:B:SS:DE:1123


[Beitrag von Zim81 am 09. Sep 2011, 11:46 bearbeitet]
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#23972 erstellt: 09. Sep 2011, 10:45

ingo74 schrieb:
handwurst - hast du dir die antworten in deinem trhead mal richtig durchgelesen..?
http://www.hifi-forum.de/viewthread-159-6898.html

hast du dich mit dem thema bass, wie entsteht er, was benötigt man dazu, wie wichtig ist der ruam und die auftstellung etc etc beschäftigt oder geht es dir nur um irgendwelche obskur gemessenen werte..?

wqs willst du mit einem sunb wo deine celans in keinster weise mithalten können..?



ohne ihm jetzt zu nahe treten zu wollen hat er in dem thread die gleiche mentalität wie hier gezeigt.

hat für mich nichts mit problemsuche oder suche nach subjektiv perfektem klang zu tun.

der gute gordon hat mMn mit seiner vermutung des komplimente fischens durchaus recht.

aber jeder wie ers für gut befindet
Christian_1990
Inventar
#23973 erstellt: 09. Sep 2011, 20:11
@ingo , ja klar weiß ich darüber bescheid , ich verstehe leider nur nicht warum viele User einem immer einreden wollen das der eigene Raum Akustich schlecht sei . Ich kenn mich zwar mit der Teohrie zwar nicht so gut aus , weiß aber was ich höre . Ein Beispiel dazu : Ein Bekannter hat den selben Sub wie ich und einen unglaubliche Bass im ganzen Raum (mit einem Sub !) bei den höheren Frequenzen , dafür aber beim Tiefbass überhaupt nichts , als wenn sein Sub nicht Tief runter kommt . Bei mir habe ich leider bei den höheren Frequenzen ein paar Probleme , da wäre dann mit sicherheit eine andere Lösung zu bevorzugen . Dafür habe ich einen Tiefbass hier bei mir , das ist unglaublich ! (Mein Raum ist anscheinend Tiefbassoptiemiert ) Und nur darum geht es mir !

Achja , das das in meinem Thread für dich so rüberkommt liegt daran das ich die ganze Zeit mit mit dem Besagten User per PM schreibe , die Entscheidung stand eigentlich von anfang an schon fest , wollte nur nochmal andere Meinungen hören .

@blitzschlag

Wieso Problemsuche ? Ich weiß was mein Sub kann bzw. nicht kann und möchte einfach nur was richtig dickes !

Und mir geht es auch nicht um Komplimente , sondern nur darum das ihr neidisch werdet . Kompliemente nehme ich Tendenziel nur von Leuten an die mir Überlegen sind


mi201
Stammgast
#23974 erstellt: 09. Sep 2011, 20:34
Hallo Hanswurst, das sind doch mal nette Charaktereigenschaften, die Du uns hier so mitteilst. Nach Deiner Rechtschreibung zu urteilen, solltest Du öfters Komplimente von Dir überlegenen Leuten bekommen. Ein neidloses Kompliment auch von mir dazu !
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 .. 440 . 450 . 460 . 470 . 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 . 490 . 500 . 510 . 520 .. 600 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Zu viel gelaber am " Stammtisch " Heco Celan "" ?
LaazarusLong am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  65 Beiträge
Stammtisch Heco Aleva
jfkjunior am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2017  –  406 Beiträge
HECO The Statement . Stammtisch
stefan1978HH am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 13.10.2017  –  161 Beiträge
Heco Victa 700 Erfahrungs-Stammtisch
Marcel2008 am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  2 Beiträge
Heco Celan
DaywalkerEH am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  15 Beiträge
Stammtisch: Wharfedale !!
pratter am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2018  –  16068 Beiträge
"Stammtisch" Nubert
Shaitaan am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2018  –  16951 Beiträge
Stammtisch Teufel
Bloodfield am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2014  –  72 Beiträge
Mohr Stammtisch
SoundSalieri am 08.06.2012  –  Letzte Antwort am 25.03.2016  –  73 Beiträge
Stammtisch " Jamo "
Schmiddi1008 am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedLeti39
  • Gesamtzahl an Themen1.406.914
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.794.480

Hersteller in diesem Thread Widget schließen