Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 . 20 . 30 . 40 . 50 .. 100 .. 200 . Letzte |nächste|

Technics Sammler-Stammtisch

+A -A
Autor
Beitrag
ars_vivendi1000
Inventar
#602 erstellt: 09. Okt 2010, 16:06
SB-E500:








gefertigt April 1979, Serien Nr. A001 + A002

Gesamtstückzahl: 500

Preis (Paar) 700 000 Yen

subjektiver Klangeindruck. göttlich
Siamac
Inventar
#603 erstellt: 09. Okt 2010, 16:31
Super Boxen
Immer wieder beeindruckend die Technics Sammlung.
lens2310
Inventar
#604 erstellt: 09. Okt 2010, 16:40
Ich komme freiwillig Staub putzen an deiner Sammlung um die mal hören zu können. Sabber, lechz

Siamac, bei Dir würde ich auch gern vorbeikommen.


[Beitrag von lens2310 am 09. Okt 2010, 16:43 bearbeitet]
MacPhantom
Inventar
#605 erstellt: 10. Okt 2010, 18:02
ars_vivendi1000
Inventar
#606 erstellt: 10. Okt 2010, 18:04
...schöne aktuelle Yahoo pics
Vespa_Kett
Neuling
#607 erstellt: 11. Okt 2010, 13:55
Guten Tag liebe Gemeinde,

ich hoffe in diesem Thread Hilfe zu finden. Mein Vater hat eine Technics Anlage mit einem SU 8600 Verstärker und ST 9600 (und noch ein Tapedeck dabei).
Jetzt geschieht es immer öfter, daß aus dem linken Kanal kein Ton mehr rauskommt. Ursache scheint der Umschalter für "main" und "remote" (?) zu sein. Den nach mehrmaligen drehen ist der Kanal fast tot (Wenn man den Lautstärkeregler ganz aufdreht, dann hört man ganz leise noch etwas). Das ist sowohl auf der Stellung main als auch remote. Manchmal kommt dann wieder was raus, wobei der linke Kanal leiser zu sein scheint als der rechte.

Kann mit jemand einen Fachmann im Raum Düsseldorf nennen, an den man sich vertrauensvoll wenden kann? ich selbst habe von der Elektrotechnik keine Ahnung. (ich bin froh, wenn an meinen alten Vespas die Elektrik funktioniert).

Vielen Dank im voraus.
ars_vivendi1000
Inventar
#608 erstellt: 11. Okt 2010, 14:27
Willkommen!
das müssten die Potis ( Verschmutzung/Oxidation ) sein. Gute Adresse ist die Audioklinik Düsseldorf-jatzt umgezogen nach Mühlheim
charlymu
Inventar
#609 erstellt: 11. Okt 2010, 14:40
@ Vespa Kett

Sehr schönes Avatar hast Du da!

Als Fan von Fortuna bin auch ich schon einige Male durch die Hölle gegangen. Dein Spruch in Deiner Signatur stimmt, damit hatte Dieter Nuhr ins Schwarze getroffen.

Ich denke auch, dass bei Deinem Amp "nur" eine Reinigung der Schalter und Potis notwendig sein wird. Das kann man auch selber hinbekommen. Wer Vespas repariert bekommt auch das locker hin, zur Not helfe ich Dir - ich bin aus dem D´dorfer Norden.



Dirk
MacPhantom
Inventar
#610 erstellt: 11. Okt 2010, 14:56
Hat mein SU-7300 auch: der Tape Monitor-Schalter ist etwas verdreckt (mal kommt nur der rechte Kanal, dann gar nichts, dann kommen beide nur ganz leise wie bei dir beschrieben). Nach mehrmaligem Rütteln geht es aber.

Bislang habe ich vor einer Reparatur zurückgeschreckt (auseinandernehmen? Nein danke! Kontaktspray reinschmieren? Habe ich nichts Gutes darüber gehört).

Wenn irgendjemand eine Idee hat, wie man das selber beheben kann – da wäre ich (auch?) froh.
hifi-collector
Stammgast
#611 erstellt: 11. Okt 2010, 16:06
Sprüht mal etwas Ballistol (Waffenöl, das gibt es als Spray) in die entsprechenden Bauelemente, also alle Schalter bzw. Potis, die die Signalführung im Gerät beeinflussen: z.B. Tape Monitor, alle weiteren Quellenwahlschalter, Lautstärke- und Balanceregler. Danach ein paar Mal hin- und herschalten bzw. -drehen. Wenn die Schalter bzw. Potis nur oxidiert sind, wars das und die Schalter bzw. Potis funzen auf lange Zeit wieder. Mache ich seit Jahren bei allen Geräten meiner Sammlung und habe damit allerbeste Erfahrungen gemacht. Ballistol löst die schwarzen Oxidationen der versilberten Kontakte in Schaltern und versiegelt sie danach. Das könnt Ihr auch mal an den Steckverbindern Eurer Headshells vesuchen, da sieht man prächtig, wie sich schwarze Oxidationsablagerungen lösen. Danach ggf. mit Q-Tips abwischen, wer das Zeug nicht daran mag. Ballistol wirkt wirklich Wunder, kostet fast nichts und hält nahzu ewig. Kontaktspray ist für Schalter und Potis ein Sauzeug, also bitte nicht benutzen.

Gruß

Andreas
Vespa_Kett
Neuling
#612 erstellt: 11. Okt 2010, 22:09
Ja vielen Dank erst einmal . Dann werde ich erst mal in das Teil reinschauen und die Sache mit Ballistol versuchen (hört sich wie ein Hustensaft).
Danke. Ich werde berichten.
bubiboy43
Stammgast
#613 erstellt: 15. Okt 2010, 10:02
Hallo,

wer Interesse an einer RS1800 hat.
Im Audio-markt wird grad eine angeboten.

http://www.audio-mar...412418414bdb66111880



VG
Frank


[Beitrag von bubiboy43 am 15. Okt 2010, 10:06 bearbeitet]
Sankenpi
Gesperrt
#614 erstellt: 15. Okt 2010, 19:49
Zu teuer...
Vespa_Kett
Neuling
#615 erstellt: 16. Okt 2010, 19:14
Guten Abend liebe Gemeinde, vielen Dank für den Tip.
Et hätt jeklappt. Etwas Ballistol und ein fusselfreies Tuch, den Schalter ein paarmal hin un her gedreht und aus beiden Boxen schallert es wieder. Mein Vater ist happy und kann seine neuen Boxen geniesen.

Danke schön!
Kläävbutz
Inventar
#616 erstellt: 16. Okt 2010, 19:52
Auch hier wollte ich mal meinen schnuckeligen 5370k vorstellen.
Die Verarbeitung, Wartunhsfreundlichkeit und Haltbarkeit von Technics ist wirklich beeindruckend.
Auch bei nicht hi-end Geräten

P1030330

Und auch unbeleuchtet finde ich den richtig chic


[Beitrag von Kläävbutz am 16. Okt 2010, 19:57 bearbeitet]
charlymu
Inventar
#617 erstellt: 16. Okt 2010, 19:56
Technics ist schon prima..

Kläävbutz
Inventar
#618 erstellt: 16. Okt 2010, 19:59

charlymu schrieb:
Technics ist schon prima..



Was die genannten Eigenschaften betrifft find eich sie sogar nahezu vorbildlich für einen solchen Massenproduzenten..

Schicker 5460

Ha, da fällt mir doch ein das ich noch nen Karton leeren muß
semmeltrepp
Gesperrt
#619 erstellt: 16. Okt 2010, 20:04
Technics hab ich auch:



SL-P 550



RS-263 US

Und noch ein Pärchen SB-440, wo ich kein Bild von habe.
Kläävbutz
Inventar
#620 erstellt: 16. Okt 2010, 20:07
Ist das ein Sl-PG8?

Sie laufen und laufen und laufen.....
semmeltrepp
Gesperrt
#621 erstellt: 16. Okt 2010, 20:10

Kläävbutz schrieb:
Ist das ein Sl-PG8?



Brille verlegt?
Kläävbutz
Inventar
#622 erstellt: 16. Okt 2010, 20:21
Jep, dat grüne Licht...

Aber ein irgendein SL-P isses

550?


[Beitrag von Kläävbutz am 16. Okt 2010, 20:24 bearbeitet]
charlymu
Inventar
#623 erstellt: 16. Okt 2010, 20:24
Ich würde mal auf SL-P 550 tippen..

..steht unterm Bild Daniel..



Dirk


[Beitrag von charlymu am 16. Okt 2010, 20:25 bearbeitet]
Kläävbutz
Inventar
#624 erstellt: 16. Okt 2010, 20:26
Oh weia



Hm das Technics-Tape erinenrt mich an mein baldiges Ex-Tape von Pioneer

S7302548


[Beitrag von Kläävbutz am 16. Okt 2010, 20:32 bearbeitet]
Hape1238
Stammgast
#625 erstellt: 16. Okt 2010, 21:10
Hallo, da hab' ich auch noch Einen:

Technics

Das waren meine ersten "Alten"!

Gruß Hape!
Sankenpi
Gesperrt
#626 erstellt: 16. Okt 2010, 23:03
Schönes Foto!
postpaul
Ist häufiger hier
#627 erstellt: 17. Okt 2010, 08:15

charlymu schrieb:
Technics ist schon prima..



den habe ich auch .ein klasse teil .
ars_vivendi1000
Inventar
#628 erstellt: 18. Okt 2010, 12:35
Sankenpi
Gesperrt
#629 erstellt: 18. Okt 2010, 18:25
Jemand hatte mich wegen der Technics Nadel zum 270C angeschrieben.
Diese mail ist leider durch die Forenpanne untergegangen.
Bitte noch einmal melden - vielen Dank!
ars_vivendi1000
Inventar
#630 erstellt: 20. Okt 2010, 13:38
Erstaunlich, wieviel Sammler für ein altes Matshusita Radio in Japan bezahlen
http://page5.auctions.yahoo.co.jp/jp/auction/e107831095
Siamac
Inventar
#631 erstellt: 23. Okt 2010, 21:43

ars_vivendi1000 schrieb:
http://www.hifido.jp/KW/G2/P0/A1/E/0-50/S0/C10-51653-78247-00/

interessante Boxen ... :prost


Tolle Boxen, da fehlen noch die Kabel zu den Hochtönern und die stehen noch im falschen Land

muellermoxx
Stammgast
#632 erstellt: 24. Okt 2010, 11:30
Hallo, kann mir jemand sagen, was ich für einen unbenutzten RS 1500 Tonkopfblock in Halbspur verlangen könnte ? Das Teil steckt noch im schwarzen Originalkarton . Für eine Auskunft wäre ich euch dankbar !
Gruss Frank
ars_vivendi1000
Inventar
#633 erstellt: 24. Okt 2010, 15:41
Hi,
ich habe letztes Jahr für einen unbenutzten RP-2422 € 650 erhalten.
Gebraucht etwa die Hälfte.
MacPhantom
Inventar
#634 erstellt: 27. Okt 2010, 16:29
personal.jesus
Neuling
#635 erstellt: 27. Okt 2010, 17:27
Ich will mich hier nicht behaupten .. aber ich bin 13 jahre alt und finde dieser SP ist für mein Alter recht gut:
TECHNICS SL-1300
Hier noch ein Link mit einem Bild von dem Schätzchen
http://img164.imageshack.us/i/topleftf.jpg/
MacPhantom
Inventar
#636 erstellt: 27. Okt 2010, 18:19

personal.jesus schrieb:
Ich will mich hier nicht behaupten .. aber ich bin 13 jahre alt und finde dieser SP ist für mein Alter recht gut:
TECHNICS SL-1300
Hier noch ein Link mit einem Bild von dem Schätzchen
http://img164.imageshack.us/i/topleftf.jpg/

Das hat gar nichts mit dem Alter zu tun – der SL-1300 ist ein guter Plattenspieler!
Sankenpi
Gesperrt
#637 erstellt: 27. Okt 2010, 23:02

MacPhantom schrieb:
Sabber:

http://cgi.ebay.ch/T...edb16b#ht_500wt_1156
:hail


Weit überzogener Preis...
ars_vivendi1000
Inventar
#638 erstellt: 28. Okt 2010, 07:07
als Einzelstück unbrauchbar.

Es handelt sich hier aber um die wohl besten parametrischen Mono EQ die es in den Siebzigern gab.
Aus Technics inovatievster Periode 75-79.

Gab im Klassiker Bereich von "Stereo" eine tollen Artikel vor ca. 2 Jahren. Neupreis damals Paar DM 4000.-

In der Bucht als Paar kaum unter 1000 € zu bekommen.

Wer sich damit beschäftigt, hat, Basiswissen vorausgesetzt, ein wunderbares Spielzeug mit frappierenden Effekten.
personal.jesus
Neuling
#639 erstellt: 28. Okt 2010, 12:53

MacPhantom schrieb:

personal.jesus schrieb:
Ich will mich hier nicht behaupten .. aber ich bin 13 jahre alt und finde dieser SP ist für mein Alter recht gut:
TECHNICS SL-1300
Hier noch ein Link mit einem Bild von dem Schätzchen
http://img164.imageshack.us/i/topleftf.jpg/

Das hat gar nichts mit dem Alter zu tun – der SL-1300 ist ein guter Plattenspieler!



Ich meine in meinem Alter hat's mann noch nicht so dicke


Mal ne frage .. Ich hab das System "LINN K5"

.. ich habe evntl. vor mir ein neues System zu kaufen ..
Findet ihr das es angebracht ist sich ein neues zu kaufen ?

Nebenbei :
Ich war letztens im AUDIO-FORUM in Duisburg , und der Typ sagte mir das dieses System noch in einem guten Zustand ist .

Ich freue mich auf antowrten
ars_vivendi1000
Inventar
#640 erstellt: 28. Okt 2010, 13:11
Hallo,
willkommen im Club
Der Dreher ist ein einwandfreier Direkttriebler.
Wenn der TA i.O. ist, würde ich ihne behalten und die Plattensammlung (?) genießen.
Andere TA wie Denon 103 sind sicherlich empfehlenswert, kommt aber auf Deine Kette an.
muellermoxx
Stammgast
#641 erstellt: 28. Okt 2010, 16:25
Hallo Werner, passt der National Pickup 205C-II X zum SL-M 1 ? Ist so ein güldenes Teil, habe aber sonst keine Infos darüber. Der M1 hat ja einen mittelschweren Tonarm.
Gruss Frank
ars_vivendi1000
Inventar
#642 erstellt: 29. Okt 2010, 10:03
...habe mal meine 5000er nach langer Zeit wieder in Betrieb genommen:



das RS-777 ist mein "Alltags" Schnuckelchen

der SV-900 DAT passt prächtig dazu. Alles ist aus der "G" Serie, nur auf Bestellung gefertigt.
Leider setzte sich Anfang der 90 iger der weltweite Trend des Rückganges im Hi Fi Markt, wie bereits die ganzen 80 iger Jahre fort.

Nicht nur Matsushita als weltweiter Player, die gerade in der Hochphase von Hi Fi, den goldenen 70 igern, ihr know how mit Meilensteinen wie zum Beispiel:

SE-A1 + SU-A2
SB-10000/E-500 als letzter Horn LS
oder RS-1800, RS-1520
oder SP-10/SL-1000xx fortfolgend,
RS-690(9900),RS-M95
SH-9090
ST-9700, ST-9038/SH-9038/SH-R9038
oder in den 80igern:
SE-A3MK2/SU-A4MK2
RS-10A02, RS-14D24,
SE-A100/SU-A200
SB-10,Monitor 1+2,RX-50/70/100
SP-10 MK3,SP-10MK2A,
SL-P50,SL-P1300,SL-P15
bewiesen hatten, zogen sich langsam zurück.

Es folgten noch Anfang/Mitte 90iger:
SL/SH-1000,
SH-GE100
SE-A5000/SU-C5000, SE/SU-A7000 + Ver4
AFP-100/1000/1000
SL-P2000
SB-M10000.

Mit der Einstellung der Fertigung des SL-1210 vor kurzem, u.a. auch, weil Zuliefer pleite gingen, wurde das bereits zum 31.12.2005 beschlossene Ende von "Technics"
nun endgültig besiegelt.

Ich bin überzeugt, nicht nur Technics Fans bedauern dies.


[Beitrag von ars_vivendi1000 am 29. Okt 2010, 14:42 bearbeitet]
MacPhantom
Inventar
#643 erstellt: 29. Okt 2010, 11:01
Wunderschöne Geräte! Die mag ich natürlich alle (aus der 90er/00er Technics-High-End-Serie).


ars_vivendi1000 schrieb:
Mit der Einstellung der Fertigung des SL-1210 vor kurzem, u.a. auch weil Zuliefer pleite gingen, wurde das bereits zum 31.12.2005 beschlossene Ende von "Technics"
nun endgültig besiegelt.

Ich bin über zeugt, nicht nut Technics Fans bedauern dies.

Oh ja.

Auch der letzte Satz stimmt: viele Leute, die sich noch nie richtig mit Hifi beschäftigt haben, wissen dennoch, was Technics ist. Ich habe nun schon in manchen Haushalten so eine Anlage gesehen (oft eine typische 80er/frühe 90er im Rack). Meistens waren es die Consumer-Geräte (die hier oft aufgrund ihrer beschränkten Qualität/Anmutung auseinandergerissen werden), aber das war den meisten Leuten egal: viele haben solche Geräte nun schon seit 20-30 Jahren (und mehr), und haben sich nie darum kümmern müssen, weil Technics-Geräte einfach laufen und laufen und laufen…

Mit dem endgültigen Sterben geht nun wirklich eine Ära zu Ende. Zugegeben nicht immer glorios, aber oftmals Meilensteine setzend für die Hifi-Industrie. Technics hat die Direkttriebler salonfähig gemacht. Vom selben Konzern stammen serienmässige Applikationen direktgekoppelter Schaltungen in Verstärkern. Der legendäre 1210er-Plattenspieler ist das am zweitlängsten produzierte Hifi-Gerät überhaupt.

Matsushita mag nun vielleicht wieder auf den Hifi-Boom der nächsten Generation aufspringen (was sie wohl nie tun wird), diesmal jedoch unter dem Namen "Panasonic". Aber das wäre nicht mehr dasselbe. Geschätzte 90% der Technicsbesitzer wissen nicht einmal, dass die drei genannten Namen ein und derselbe Konzern sind. Und Panasonic geniesst keinen Ruf wie Technics.

Es ist schade, wirklich. Technics war immer meine Lieblingsmarke. Ich konnte aber ehrlich gesagt nie erklären, warum genau. Da war zwar das tolle Design (fast immer), das Preis-/Leistungsverhältnis, der nicht schlechte Klang, aber das boten andere Firmen auch. Dennoch übt der ehemalige Markennamen einen Reiz auf mich aus – fast schon unheimlich.

Auf jeden Fall sollen wir nun von der Marke bewahren, was wir noch haben und es wert ist. Solange wenigstens die Ruhmesblätter der einstigen Hoch-Zeit von Technics noch irgendwo auf der Welt ihren Dienst verrichten und den Besitzern Freude bereiten, solange ist die Marke noch nicht tot.
Solange auf der Welt irgendwo noch…
…eine SE-A1 & SU-A2, SE-A100 & SU-A200, SE-A3000/5000/7000 & SU-C1000/3000/5000/7000
…ein SU-MA 10 & SL-PA 10,
…eine RS-9900-Kombi,
…ein SH-GE 100, 2*SH-9090
…ein Paar SB-10000, SB-M10000, SB-AFP10/100/1000, SB-RX 30/50/70/100
…ein SH-3433
…z.B. ein SL-P50P
…ein SA-1000, SA-5770
…viele andere
existieren.

R.I.P. Technics. Du wirst der Hifi-Szene fehlen.


[Beitrag von MacPhantom am 29. Okt 2010, 11:07 bearbeitet]
bulletlavolta
Stammgast
#644 erstellt: 29. Okt 2010, 11:09

muellermoxx schrieb:
Hallo Werner, passt der National Pickup 205C-II X zum SL-M 1 ? Ist so ein güldenes Teil, habe aber sonst keine Infos darüber. Der M1 hat ja einen mittelschweren Tonarm.
Gruss Frank

Bei mir läuft das am 1210er MK2, sollte also auch zum Arm des SL-M1 passen. Ist ein ganz hervorragender MM-Tonabnehmer, den habe ich gleich mehrfach. Hier das 205C-II L am SONY PUA-1500S:

Technics 205C-II L
muellermoxx
Stammgast
#645 erstellt: 29. Okt 2010, 12:17
Hallo, danke für den Tip. PUA 1500 S mit Laufwerk 2250 habe ich auch ! Für SONY gilt dasselbe wie für TECHNICS :
S A U G E I L E Geräte und Innovationen in den 70ern und auch noch 80ern.
Gruss
Frank
MacPhantom
Inventar
#646 erstellt: 29. Okt 2010, 12:38

muellermoxx schrieb:
Hallo, danke für den Tip. PUA 1500 S mit Laufwerk 2250 habe ich auch ! Für SONY gilt dasselbe wie für TECHNICS :
S A U G E I L E Geräte und Innovationen in den 70ern und auch noch 80ern.
Gruss
Frank :prost

Ich muss aber ehrlich sagen: mit Sony assoziiere ich persönlich viel mehr Billigschrott wie mit Technics (u.a., da Sony auch nicht-Hifi-Geräte herausgegeben hat, die nicht das Gelbe vom Ei waren). Klar kenne ich die ES-Serie, die auch wirklich hochwertig zu sein scheint, aber dennoch breche ich nicht in Begeisterung aus, wenn ich ein Sony-Produkt sehe.

Just my 2 cents.
muellermoxx
Stammgast
#647 erstellt: 29. Okt 2010, 15:31
Das ist gut so - 1 Konkurrent weniger
Gruss Frank
bulletlavolta
Stammgast
#648 erstellt: 29. Okt 2010, 16:45
EPC-205C-II H. Hier mit EPS-205ED Nadel = EPC-205C-II S

Technics / National Panasonic EPC-205-C II

EPC-205C-II L mit EPS-205EX Nadel

Technics / National Panasonic EPC-205-C II

EPC-205C-II L mit EPS-205EX Nadel, EPC-270C-II

Technics / National Panasonic EPC-205-C II
ars_vivendi1000
Inventar
#649 erstellt: 29. Okt 2010, 17:17
Hi,
klasse TA, benutze das "H" Modell gerade am SL-1000.
Passt auch vom Erscheinungsjahr ungefähr Anfang siebziger
Jahre
MacPhantom
Inventar
#650 erstellt: 30. Okt 2010, 13:28

muellermoxx schrieb:
Das ist gut so - 1 Konkurrent weniger
Gruss Frank
:prost

Ja schon, aber ein äusserst zahlungsschwacher (Student halt).
@bulletlavolta: seeehr schöne Nadel-/Cartridgesammlungen! Zur EPC-270C-II: ist die aufgesetzte Nadel in einer blauen Halterung oder sieht das nur so aus? Meine ist nämlich grün (ovaler Schliff). Wofür stehen die anderen Farben bei diesem System schon wieder?
MacPhantom
Inventar
#651 erstellt: 31. Okt 2010, 15:17
Technics SB-4500 (1977)

Die SB-4500 war die zweitkleinste Ausführung der charakteristischen "Linear Phase Speaker System"-Familie von Technics. 75W @ 6 Ohm Maximum und 50W DIN.

Technics SB-4500 Front
Technics SB-4500 ohne Abdeckung

Das Tieftonchassis von innen. Und bevor jemand meckert: trotz des vergleichsweise kleinen Magnets ist der Bass stark. Seeeehr stark. Fast schon zu sehr (leider auf Kosten der Mitten).
Technics SB-4500 Tieftonchassis

Sorry für das schreckliche Bild: die Frequenzweiche (nicht sichtbar ist ein Kondensator am Kabel zum Tieftöner):
Technics SB-4500 Frequenzweiche


[Beitrag von MacPhantom am 31. Okt 2010, 15:43 bearbeitet]
MacPhantom
Inventar
#652 erstellt: 31. Okt 2010, 15:51
Aaaaach, wieso immer nur in den USA?
http://cgi.ebay.com/...&hash=item35ad695075
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 . 20 . 30 . 40 . 50 .. 100 .. 200 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
DER TECHNICS SA STAMMTISCH
hifijc am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  166 Beiträge
NIKKO Stammtisch, für alle NIKKO-Fans, -Sammler -oder -Besitzer
-Fabio- am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2017  –  334 Beiträge
Technics SE-A1 & SU-A2
M8-Enzo am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  7 Beiträge
Technics SE-A1000
schmufi am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  2 Beiträge
Technics
sonicfurby am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  9 Beiträge
Technics SE-A900SM2 Analoganzeige
westcoast am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  7 Beiträge
Technics
schmeichel1975 am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  3 Beiträge
Technics Reciver SA-727
Giusy am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  3 Beiträge
Dual Stammtisch
Oldie-Fan am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.11.2012  –  11 Beiträge
Technics SE-A900S
rednim am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.106 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedsodaro
  • Gesamtzahl an Themen1.398.225
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.623.868