Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 . 30 . 40 . 50 . 60 .. 100 .. Letzte |nächste|

Technics Sammler-Stammtisch

+A -A
Autor
Beitrag
ars_vivendi1000
Inventar
#752 erstellt: 26. Nov 2010, 18:36
Hi,
die <Kombi> habe ich nicht. Die wurde hier Mitte der 90 iger bei Radio Diehl in Frankfurt zum kleinen Preis verschleudert.
Ein Kumpel hat 3 Kombis-Das reicht auch für mich.

In Japan sind die Preise recht hoch und deutlich über denen der 80er Accuphase Kombi-die gibts dort um die 1000 €, hier damals 16500 DM.

pioneertapefan
Stammgast
#753 erstellt: 28. Nov 2010, 13:46
Hallo,

hab nen Technics SU-7700 bekommen:



Beim Wertstoffhof auch noch nen SU-V505 und nen SA-AX6 mitgenommen. Der 505 läuft, nur der AX6 geht sofort in Protection-Schaltung. Platine dreckig?
MacPhantom
Inventar
#754 erstellt: 28. Nov 2010, 14:08

pioneertapefan schrieb:
Hallo,

hab nen Technics SU-7700 bekommen:

[Bild]

Beim Wertstoffhof auch noch nen SU-V505 und nen SA-AX6 mitgenommen. Der 505 läuft, nur der AX6 geht sofort in Protection-Schaltung. Platine dreckig?

Schön!
Der SU-7700 interessiert mich natürlich auch (war ja auch das Topmodell dieser Reihe), bin aber mit meinem SU-7300 voll und ganz zufrieden.

Man kann sozusagen immer eine gute Steigerung zum nächstgrösseren Modell beobachten: der SU-7100 hat STK-ICs (2*STK0039), der SU-7300 diskrete Transistoren (2SD-588-Q und 2SB-618-Q), der SU-7700 hat solche in einem TO-3-Gehäuse (also metallisch).

Leider finde ich gerade die Website nicht mehr, von der ich das Service-Manual zu meinem SU-7300 (gratis) bekommen habe, sonst könnte ich dir zum AX6 evtl. etwas besorgen. Im schlimmsten Fall sind die Verstärkertransistoren verbraten.


[Beitrag von MacPhantom am 28. Nov 2010, 14:08 bearbeitet]
MacPhantom
Inventar
#755 erstellt: 30. Nov 2010, 18:30
Moin Leute!

In der Bucht steht zur Zeit fast die ganze High-End-Serie von 1990/91:
SU-MA 10
SV-DA 10
SL-PA 10
ST-G90
RS-B965

Link zum Verstärker (alle Geräte sind von einem Verkäufer): http://cgi.ebay.ch/T...bc910#ht_1518wt_1141

Sind schon Augenweiden…


[Beitrag von MacPhantom am 30. Nov 2010, 18:31 bearbeitet]
Sankenpi
Gesperrt
#756 erstellt: 30. Nov 2010, 18:33
Mainstream...
MacPhantom
Inventar
#757 erstellt: 30. Nov 2010, 18:35

Sankenpi schrieb:
Mainstream...

Ok, sie sind zumindest nicht mehr aus der Zeit, als Technics ganz vorne dabeiwar, aber gut sind sie dennoch (zumindest der SU-MA 10; zu den anderen kann ich zugegeben wenig sagen).
ars_vivendi1000
Inventar
#758 erstellt: 30. Nov 2010, 19:38
Die Geräte sind wirklich klasse. Ich hatte / habe diese alle. Für das damilige Preis / Leistungsverhältnis ohne Konkurrenz. Auch heute noch sehr interessant; auch in der beliebteren Mainstream Farbe champagner.
Kläävbutz
Inventar
#759 erstellt: 30. Nov 2010, 21:29
Heute gabs ein kackbraunes Kraftwerk mit Kontaktproblemen und defekter Pegelanzeige.

P1030750

P1030752

P1030748

Zusammen mit einem Onkyo TX 4500 zueinem Preis für den man noch nicht mal eines der geräte einzeln bekommt auch nicht leicht defekt

Sehr beeindruckendes Teil, und seienr Zeit voraus


[Beitrag von Kläävbutz am 30. Nov 2010, 21:32 bearbeitet]
muellermoxx
Hat sich gelöscht
#760 erstellt: 30. Nov 2010, 21:36
Moin, schönes Teil, muss der 8088K sein. Aber seiner Zeit voraus ?
Gruss Frank
Kläävbutz
Inventar
#761 erstellt: 30. Nov 2010, 21:40
Designmäßig vor allem aber auch im Detail.

Der war technisch schon eher in den 80ern

ne schönheit isser wahrlich nicht, aber der hat echt watt auffem Kasten


[Beitrag von Kläävbutz am 30. Nov 2010, 21:43 bearbeitet]
Ernst-Gerold
Ist häufiger hier
#762 erstellt: 30. Nov 2010, 21:50
Nur eine Zwischenfrage: Was ist aus dem Wasserschaden von DJ-748 geworden?

Gerold
Kläävbutz
Inventar
#763 erstellt: 30. Nov 2010, 21:52

Ernst-Gerold schrieb:
Nur eine Zwischenfrage: Was ist aus dem Wasserschaden von DJ-748 geworden?

Gerold



Du meinst den Bruder von R2D2?

Keine Ahnung
muellermoxx
Hat sich gelöscht
#764 erstellt: 30. Nov 2010, 21:55
Moin,
@ KLÄÄVBUTZ,
´ne Schönheit ist der schon, aber nur in silber...
Tröste dich, habe SU-8077 und SU-8099, auch beide in ka...öhm...wohnraumfreundlichem Anthrazit

Gruss Frank
Ernst-Gerold
Ist häufiger hier
#765 erstellt: 30. Nov 2010, 22:01
@ Kläävbutz:

Den meinte ich allerdings nicht. Es ging um Beiträge eines Forums-Mitglieds in diesem Thread. Soll ich Deine Antwort als Witz betrachten?

Gerold
Kläävbutz
Inventar
#766 erstellt: 30. Nov 2010, 22:04
Ja, so wars gemeint
Ernst-Gerold
Ist häufiger hier
#767 erstellt: 30. Nov 2010, 22:19
In diesem Sinne vielen Dank.

Gerold
MacPhantom
Inventar
#768 erstellt: 30. Nov 2010, 22:52
So, heute kam mein Neuzugang seit längerer Zeit:
ein Technics SL-P770 in silber aus 1988.

Angepriesen wurde er als "optisch fast neuwertig". Habe ich mich zuerst natürlich drüber gefreut.
Als ich ihn dann jedoch in Wirklichkeit sah, verging mir die Freude erstmals ein wenig: er hat einen völlig zerkratzten Deckel und ist zu allem Übel noch ein Rauchergerät!
Technics SL-P770 Seitenansicht
Auf der Aufnahme sieht es noch viel besser aus als in Wirklichkeit!

Also erst einmal den (äusserst massiven) Metalldeckel abgenommen und gründlich mit Schmierseife behandelt. Der Rauchergeruch ist zumindest verschwunden.

Technics SL-P770 Innenansicht
(man beachte die 4 D/A-Wandler und die zwei Relais. Bei jedem Liedwechsel klicken die Dinger da!)


Aber jetzt spielt er super auf (Wahnsinnsklang! Da soll mir niemand mehr etwas gegen die alten 18-Bit-Wandler sagen!).

Und er macht sich super unter meinem 1977er Technics-Stapel:
Technics-Turm
Technics-Turm im Dunkeln


[Beitrag von MacPhantom am 30. Nov 2010, 22:52 bearbeitet]
Kläävbutz
Inventar
#769 erstellt: 30. Nov 2010, 22:55
Na bitte.

Paßt doch prima zu den Alten Silberstücken
pioneertapefan
Stammgast
#770 erstellt: 30. Nov 2010, 23:14
Hi Daniel,

Gratulation zu Deinem neuen SU-8088!

Hab den auch und muß sagen der hat ordentlich Power. Mir fehlt jetzt nur noch der 8099 (kommt hoffentlich auch bald, hab ja schon meinen Yamaha A-960II in der Tauschbörse als Tauschobjekt!)
ars_vivendi1000
Inventar
#771 erstellt: 30. Nov 2010, 23:27
Hi Daniel, Gratulation zu Deinem 8088. Der hat glaube ich die Super Transistoren (TO3)2SD555/2SB600 drin, oder wars der 8099 ?

Bei der Anzeigenröhre ist es meistens der IC in der Ansteuerung...

Hi Mac

Gratulation zum CD. Müsste Burr Brown PCM 56 haben. Zustand ist allerdings ärgerlich-drück ihm zumindest eine "Neutrale" rein
MacPhantom
Inventar
#772 erstellt: 30. Nov 2010, 23:31

Kläävbutz schrieb:
Paßt doch prima zu den Alten Silberstücken


ars_vivendi1000 schrieb:
Hi Mac

Gratulation zum CD. Müsste Burr Brown PCM 56 haben. Zustand ist allerdings ärgerlich-drück ihm zumindest eine "Neutrale" rein

Dankeschön! Ja, er passt wirklich besser als ich es mir vorgestellt habe. Bei der Gelegenheit habe ich zudem gleich noch dem SU-7300 zuoberst hingestellt (er wurde doch spürbar warm).

Danke @Werner für die Info! Schnell das Datenblatt der Wandler anschauen!
Edit: kann glaube ich nicht sein (die sind 16-Bit-Wandler, auf dem Technics steht aber 18-Bit).

Und ja, eine neutrale Bewertung kriegt er schon. Mal sehen, wie ich die Kratzer aus dem Deckel bringe (evtl. lackieren? ).


[Beitrag von MacPhantom am 30. Nov 2010, 23:32 bearbeitet]
ars_vivendi1000
Inventar
#773 erstellt: 30. Nov 2010, 23:36
bei uns hier in DA gibts einen tollen Laden der Rep. Sprays in 100 er Tönen. Habe früher damit oft retuschiert.
MacPhantom
Inventar
#774 erstellt: 30. Nov 2010, 23:39

ars_vivendi1000 schrieb:
bei uns hier in DA gibts einen tollen Laden der Rep. Sprays in 100 er Tönen. Habe früher damit oft retuschiert.

Mal sehen, ob ich auch sowas finde. Naja, ist zumindest nicht die erste Priorität. Mehr Sorgen macht mir eher das Gewicht auf dem CD-Player. Deshalb suche ich erst einmal eine gutes und schönes Rack…
Ausserdem werden es langsam (zu) viele Geräte, wenn ich da noch einen SH-8020 mit reinpacken will!
Kläävbutz
Inventar
#775 erstellt: 01. Dez 2010, 00:29

ars_vivendi1000 schrieb:
Hi Daniel, Gratulation zu Deinem 8088. Der hat glaube ich die Super Transistoren (TO3)2SD555/2SB600 drin, oder wars der 8099 ?

Bei der Anzeigenröhre ist es meistens der IC in der Ansteuerung...

Hi Mac

Gratulation zum CD. Müsste Burr Brown PCM 56 haben. Zustand ist allerdings ärgerlich-drück ihm zumindest eine "Neutrale" rein



Hi, nein sind 2SA1065 SD 2489 verbaut.

welche aber heute in der Beschaffung viel teurer sind als oben genannte


[Beitrag von Kläävbutz am 01. Dez 2010, 00:48 bearbeitet]
Sankenpi
Gesperrt
#776 erstellt: 01. Dez 2010, 00:54
Habe gerade beim Umbau einer kompletten Gerätewand einen

National Television Component Receiver TR565EU

http://www.radiomuseum.org/r/national_tr_565eu.html

wiederentdeckt.

In sehr gutem Erhaltungszustand. Aber leider hat er weder Brüderchen noch Schwesterchen.
ars_vivendi1000
Inventar
#777 erstellt: 01. Dez 2010, 01:28
der TR-565 ist mittlerweile, weil terrestrisch nix mehr geht hierzulande, nur mit Umwegen einsetzbar.
Sankenpi
Gesperrt
#778 erstellt: 01. Dez 2010, 01:33
Das ist leider wahr - wie sehen denn die Umwege aus?

Meine Frau würde den sowieso nicht dulden, aber...
Detektordeibel
Inventar
#779 erstellt: 01. Dez 2010, 05:52
Hi zerkratzter Deckel ist nicht sooo schlimm. Würd ich einfach lackieren.

Schlimmer ist das die Frontplatte paar Kratzer mitbekommen hat.
Kläävbutz
Inventar
#780 erstellt: 01. Dez 2010, 11:08

Sankenpi schrieb:
Das ist leider wahr - wie sehen denn die Umwege aus?

Meine Frau würde den sowieso nicht dulden, aber...


Sach mal wie breit der ist, dann wüßte ich eventuell auch einen
Curd
Hat sich gelöscht
#781 erstellt: 01. Dez 2010, 13:22

ars_vivendi1000 schrieb:
der TR-565 ist mittlerweile, weil terrestrisch nix mehr geht hierzulande, nur mit Umwegen einsetzbar.



Hallo,

welche Zielgruppe hatte Matsushita überhaupt damals( wenn der laut radiomuseum.org von 1979 ist) im Visier?

Was kann man da innerhalb einer HiFi Anlage mit anfangen? Audio von TV Sendungen aufzeichnen? TV Ton über die Anlage laufen lassen? Radioempfang sichtbar machen wie bei einer Oszi Röhre? Gibt es da vielleicht eine Info aus einem Prospekt oder einer Print Anzeige?

Ich mag mir schwerlich vorstellen das man einen kleinen SW TV Empfänger in eine HiFi Anlage einbaut um sich dann das Programm dort anzusehen

ars_vivendi1000
Inventar
#782 erstellt: 01. Dez 2010, 13:37
Hallo Curd,
ich habe auch keine weitergehende Angeaben. Hatte bis 2008 hier mit Teleskopantenne aus Jux sw- Fernsehen laufen.

Ich erinnere mich daran, dass im Stern so um 1977 mal eine ganzseitige Werbung geschaltet war mit integriertem TR-5665 ( in Japan gabs den SV-55 )
Blöd ist nur das falsche Geräterastermaß von 410 mm. Dies passt nur zu den alten Geräteserien bis 76.
Kläävbutz
Inventar
#783 erstellt: 01. Dez 2010, 14:10

pioneertapefan schrieb:
Hi Daniel,

Gratulation zu Deinem neuen SU-8088!

Hab den auch und muß sagen der hat ordentlich Power. Mir fehlt jetzt nur noch der 8099 (kommt hoffentlich auch bald, hab ja schon meinen Yamaha A-960II in der Tauschbörse als Tauschobjekt!)



Hi,

ja danke, der hat wirklich ordentlich Druck (830Watt LA).

Ja der 8099 mit dem getrennten Aufbau und 4 Netzelkos ist natürlich noch mal ne deutlich höhere Hausnummer, allerdings kostete der damals auch fast doppelt soviel (1000 Dollar) als der 8088 (600 Dollar).

i8099h

@Ars Vivendi

"Bei der Anzeigenröhre ist es meistens der IC in der Ansteuerung..."


Ne der war es leider nicht

P1030759


[Beitrag von Kläävbutz am 01. Dez 2010, 18:48 bearbeitet]
blackjack2002
Stammgast
#784 erstellt: 02. Dez 2010, 14:46
Wenn wer noch Technics Komponenten sammeln will :

Technics

SU-9011K
SH-8020
SE-9021K
SH-8040

Sind nicht meine !!! Stehen in Wien (Österreich).

LG, Werner
ars_vivendi1000
Inventar
#785 erstellt: 02. Dez 2010, 21:48
Männers ! hier das absolute (Technics-Horn) High Light aller Zeiten:

http://page2.auctions.yahoo.co.jp/jp/auction/b115769364



Zugegeben: hätte ich nicht vor 10 Jahren gebaut,(und alles voller Technics )

ich würde bei der Planuing diese SB-9500 berücksichtigen, um 4 x SE-A1 daran laufen zu lassen, die passende SH- 9015 habe ich ja schon.



[Beitrag von ars_vivendi1000 am 03. Dez 2010, 11:48 bearbeitet]
muellermoxx
Hat sich gelöscht
#786 erstellt: 02. Dez 2010, 21:56
Moin,
@ Werner
Stehst du jetzt auf PA ?
Außerdem haben die nur 4 kleine 46er Tieftöner, die auch noch mit frühzeitigem Bassabfall glänzen ( siehe Frequenzschrieb bei Pegelreglern )

Gruss Frank

PS: normale Hauswände halten dem Druck sicher nur kurzzeitig stand - brauchst du Bunker !
MacPhantom
Inventar
#787 erstellt: 02. Dez 2010, 22:00
Himmel hilf! Ich hätte nie gedacht, dass ich die je finden würde in einer Auktion! Und dann erst noch spottbillig (ja, das sind sie!). Nur der Versand würde lustig!

Haltet euch fest: die SB-9500 sind 190 kg schwer, einen Meter einundachtzig hoch (!) und haben einen Schalldruck von max. 122 dB.


[Beitrag von MacPhantom am 02. Dez 2010, 22:04 bearbeitet]
ars_vivendi1000
Inventar
#788 erstellt: 02. Dez 2010, 22:02
Hi Frank,

die Dinger hatte ich schon mal vor dem Kauf der SB-E 500 angeboten bekommen. Aus all den erwähnten Gründen aber nicht genommen.

Man muss aber träumen dürfen, auch als älteres Semester
muellermoxx
Hat sich gelöscht
#789 erstellt: 02. Dez 2010, 22:13
@ Werner,
iss besser so...einmal aufdrehen...schon hat dein schönes Domizil kein Dach mehr ( falls die Wände doch standhalten sollten )

Gruss Frank ( trotzdem etwas neidisch )
muellermoxx
Hat sich gelöscht
#790 erstellt: 02. Dez 2010, 22:17
Sag mal, gab´s die nicht bei uns unter der Bezeichnung SB-10000, oder täusche ich mich da ?

Wär ne prima Fetenanlage...mit 4 x SE-A 1... aber wer hält die ganze Zeit die Sicherungen im Automaten fest ?
MacPhantom
Inventar
#791 erstellt: 02. Dez 2010, 22:26

muellermoxx schrieb:
Sag mal, gab´s die nicht bei uns unter der Bezeichnung SB-10000, oder täusche ich mich da ?

Nein, sind zwei unterschiedliche Lautsprecher:

SB-10000:


SB-9500:



Die SB-10000 sind etwas breiter und bieten eine Tri-Amping-Möglichkeit, sind dafür auch einiges tiefer (und weniger hoch belastbar).

Ich wage mal zu behaupten, Matsushita wollte Verschiedenes mit ihren High-End-Stücken beweisen:

  • SB-10000: guter Klang
  • SB-9500: hohe Lautstärke
  • SB-M10000: hoher Preis – und natürlich guter Klang
  • SB-RX100: guter Klang zu erschwinglicheren Preisen
  • SB-AFP10000: möglichst detailgetreue Konzertimitation


[Beitrag von MacPhantom am 02. Dez 2010, 22:29 bearbeitet]
lens2310
Inventar
#792 erstellt: 02. Dez 2010, 22:29
Die SB 10000 war eine mit einem 18" Bass wenn ich mich nicht irre und 3-Wege. Superteile. Hätte ich gern gehört.
Sehr technisch, sehr Technics !
ars_vivendi1000
Inventar
#793 erstellt: 02. Dez 2010, 23:31
immer noch keine verwertbare Antwort zum Einastzgebiet:


leider keine Hochpegeleingänge
lens2310
Inventar
#794 erstellt: 02. Dez 2010, 23:40
Wenn das keine Hochpegeleingänge sind muß die parallel am Ausgang einer Vorstufe geschaltet werden, also quasi zwischen Vor- und Endstufe. Dort steht ja eindeutig Peak Power Indicator, soll also die Leistung einer Endstufe anzeigen.
Dafür hätte die aber Cincheingänge und Cinch zum durchschleifen gebraucht. Sehr merkwürdig !
five-years
Inventar
#795 erstellt: 03. Dez 2010, 00:12
ist da nur das Pärchen LS Klemmen dran,nix anderes??
ars_vivendi1000
Inventar
#796 erstellt: 03. Dez 2010, 00:30
... ja-nur die LS-Klemmen..
Kläävbutz
Inventar
#797 erstellt: 03. Dez 2010, 01:13
Ich glaube nach wie vor, die Dinger wurden rein zu Demo Zwecken an die Händler ausgeliefert.
muellermoxx
Hat sich gelöscht
#798 erstellt: 03. Dez 2010, 02:05
Wenn ihr mich fragt, ist das eine reine Leistungsanzeige, quasi nachrüstbar für Endstufen oder Vollverstärker, die keine eigene haben. Einfach an Lautsprecherausgänge "Paar B" anschliessen - fertig. bei anderen Herstellern, z.B.Luxman oder AKAI, gab es Endstufen, die beides gleichzeitig hatten, VU-Meter und eine "schnelle" LED-Kette für den Spitzenpegel. Steht ja auch FAST und ACCURATE drauf.
Vielleicht wollte Technics als Ergänzung zum SH-9020 schnell noch etwas "moderneres" anbieten ?

Gruss Frank
lens2310
Inventar
#799 erstellt: 03. Dez 2010, 02:13
Geht ja nicht, hat er ja gerade gesagt, "kein Hochpegeleingang".
muellermoxx
Hat sich gelöscht
#800 erstellt: 03. Dez 2010, 02:33
Wieso Hochpegeleingang ? Anschluss an Lautsprecherklemmen "Paar B", den hat jede Technics Endstufe oder jeder Technics Vollverstärker aus dieser Zeit . Anders geht´s mit diesem Teil nicht. Die LS-Klemmen an der Leistungsanzeige sind der Eingang !

Gruss Frank
muellermoxx
Hat sich gelöscht
#801 erstellt: 03. Dez 2010, 12:55
Moin,
ich habe mir gerade nochmals das Bild von den SB-10000 angesehen. Die könnten mir echt gefallen - die sehen bei aller Größe irgendwie vornehm aus.
Obwohl...öhm...wenn ich mir die Hörner wegdenke - das Bassgehäuse erinnert mich doch stark an einen schönen Fernseher mit Black-Trinitron Röhre


Gruss Frank

__________________________________________________________
Ich höre mit Technics, TRIO und flache Membran
MacPhantom
Inventar
#802 erstellt: 03. Dez 2010, 13:28

muellermoxx schrieb:
Moin,
ich habe mir gerade nochmals das Bild von den SB-10000 angesehen. Die könnten mir echt gefallen - die sehen bei aller Größe irgendwie vornehm aus.

Grössenvergleiche: http://www.freewebs.com/mondaca/speakerssystem.htm
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 . 30 . 40 . 50 . 60 .. 100 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Verschoben: Tieftöner für Pionee DSS-9
Audiorama 7000 - irgendwie seltsam
Pioneer amplifier SA-420 Boxen Problem
Kellerfund: Aiwa XA-007 vs Pioneer A-441
Was kann mein Sharp GF9797 h
Verschoben: Bang&Olufsen Beovox 4802 - Frage zu den Tieftönern
lautsprecher für marantz 2235 b
Verschoben: pioneer ct 337 ohne funktion
Hifianlage aus Erinnerung gesucht (+20 Jahre)
Alte Tonbänder noch verwendbar ?

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Technics
  • Heco
  • KEF
  • Jamo
  • Denon
  • Teufel
  • AKG
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder745.862 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedtedberlin
  • Gesamtzahl an Themen1.225.398
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.582.733