Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . Letzte |nächste|

Der Pro & kontra Technics Thread !

+A -A
Autor
Beitrag
technicsteufel
Inventar
#101 erstellt: 09. Mrz 2006, 21:42
Also so ein minderwertiges Gerät würde ich dann aus meiner Geräteliste streichen.

lolking
Inventar
#102 erstellt: 09. Mrz 2006, 21:45
Wieso denn? Da steht ja auch die Grundig Kompaktanlage drin, die nach Hifi Gesichtspunkten sicher nicht mithalten kann
technicsteufel
Inventar
#103 erstellt: 09. Mrz 2006, 21:51
Das war auch eher ironisch gemeint weil sich hier gerade ein Streit anbahnt!
lolking
Inventar
#104 erstellt: 09. Mrz 2006, 22:00
Ach wo... Eine hitzige Diskussion ist doch kein Streit
stereo-leo
Hat sich gelöscht
#105 erstellt: 09. Mrz 2006, 22:05
Ich habe auch nicht die Absicht, mich von meinem "kleinen" zu trennen.
Wenn ein Verstärker "nichts besonderes" ist, dann ist er damit noch lange nicht "minderwertig".

(Und hört jetzt mal auf hier rumzustänkern, ihr Hansels! )

Der SU-V460 ist ideal für Jungvolk für Pop- und Rock-Dauerbeschallung, mit leichter Bassbetonung und milden Höhen, und für seine eher kleine Größe hat er doch recht ordentlich "Wumms".
Die Leistung dürfte bei 2x50/75W (RMS)liegen, mit nicht gerade wirkungsgradschwachen ls langt das völlig hin.

Das Gehäuse und die Endstufe hat er von dem Einsteiger-Amp SU-VZ320, ansonsten aber die komplette Technik der Mittelklasse-Amps der VX-Reihe.
Ich hatte damals den VX600 mit 2x80/110W (RMS), der war in jeder Hinsicht völlig okay, den würde ich auch heute noch unbedingt empfehlen, wann immer jemand einen guten, kräftigen Gebrauchten für um die 100 Euro sucht.

Stullen-Andy
Inventar
#106 erstellt: 09. Mrz 2006, 22:15
Und da hast du ja schon wieder mal was nicht begriffen !

Es gibt keinen kramms den nicht irgendwer sammelt !

Da soll es leute geben die sammeln Bierdeckel , sind die auch alle ..... oder was ?

ausserdem ging es in dem von dir bemängelten Post nicht um den wert des Gerätes, sonndern darum das es keinen Technics AMP mit solcher Digitalanzeige bei und gab! oder ist wem einer Bekannt ?

also, ausatmen und entspannen, und wenn du überall weiße Mäuse äh Trolle vermutest, solltes du das mal überprüfen lassen
Curd
Hat sich gelöscht
#107 erstellt: 09. Mrz 2006, 22:26
Kommen wir wieder zum Thema:

Gerade gegoogelt, mal sehen wer es kennt:

Das aufwändigste, seltenste und aussergewöhnlischte Tapedeck was Technics je gebaut hat ?

Andy Du als ausgewiesener Technics Fan solltest es kennen?
Curd
Hat sich gelöscht
#108 erstellt: 09. Mrz 2006, 22:34
Röhrender_Hirsch
Inventar
#109 erstellt: 10. Mrz 2006, 09:50
Moin,

auf dem Bild mit dem Tapedeck sind u.a. die Linear Phase Lautsprecher zu sehen. Wie sind die klanglich einzuordnen? Sie sehen mehr nach Disco als nach Hifi aus.



Insbesondere bei der 2 Wege Variante, befürchte ich, dass bei den Mitten etwas fehlt.

Stullen-Andy
Inventar
#110 erstellt: 10. Mrz 2006, 13:22
Ja das Tape habe ich auf genau der seite schon einmal gesehen !
Curd
Hat sich gelöscht
#111 erstellt: 10. Mrz 2006, 15:39
Das kannste auch bei aqudios...kaufen!

3 Motoren, 3 Köpfe, 2 Gehäuse, jedenfalls haben sie da nicht mit Material gespart

Ich habs aber noch nie real gesehen geschweige gehört.
Kennt jemand einen Test?

Vielleicht auch so eine Machbarkeitsstudie: Wir können auch wenn wir wollen
Django8
Inventar
#112 erstellt: 13. Mrz 2006, 10:52

Der Kollege saugt mir mit seinen 970Watt förmlich das Kleingeld aus der Tasche. Bei dem Stromverbrauch kann ich auch ne Mikrowelle oder ein Staubsauger nebenher laufen lassen, das summiert sich, wenn du das Teil 14Std. am Tag in Betrieb hast.

Die 970 Watt gelten aber nur bei voller Leistung, oder? Und voll aufdrehen wirst Du das Teil ja wohl (so gut wie) nie. Bei Zimmerlautsärke wird sich der Stromverbrauch doch sicher in Grenzen halten. Von daher wäre die Leistungsaufnahme für mich kein Grund, mich von einem ansonsten klasse HiFi-Amp zu trennen.
Stullen-Andy
Inventar
#113 erstellt: 13. Mrz 2006, 13:37
Da gibts gerade die Technics Boxen !

http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Gelscht
Gelöscht
#114 erstellt: 19. Mrz 2006, 16:49
nun gut...

ich bin ja gar nicht so...

ich finde dieses Teil schon ganz Ok- trotz kackbraun..und so..


http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Brainsmasher
Ist häufiger hier
#115 erstellt: 19. Mrz 2006, 23:26
Hi Leute,

ich bin Technics fan seit ich denken kann. Dank der Bucht war es mir auch möglich ein paar Klassiker meiner Jugend zu erwerben die früher viel zu teuer für mich waren(DC10 und DA10). Leider gibt es in der Bucht aber auch viele "ungepflegte" Geräte,so mußte ich zb 4 AZ7 kaufen bis eines dabei war was mir pingelfritz gefiel und keine Kratzer hatte. Finde es sehr schade das Technics bald gänzlich vom Markt verschwunden sein wird. Teile gibt es in Deutschland auch nur noch wenig und wenn zu einem Schweinepreis. In USA gibt es noch Teile ohne Ende, so habe ich mir da auch gerade eine neue Front und Deckel für einen gebrauchten SA-AX7 geordert. Gibts hier schon nicht mehr und kostet drüben knapp 100 Bucks. Dann sieht das Teil wieder aus wie neu und wird in meine Sammlung eingegliedert

hier mal 2 Bilder meiner Technics Sammlung





[Beitrag von Brainsmasher am 20. Mrz 2006, 11:55 bearbeitet]
technicsteufel
Inventar
#116 erstellt: 19. Mrz 2006, 23:57
Hallo und Willkommen!

Schöne Sammlung hast du da, fehlen ja dann nur noch die passenden Boxen?

Gruß Rolf
Stullen-Andy
Inventar
#117 erstellt: 20. Mrz 2006, 00:34
Hi,

kann mir wer infos über die serie SA-E10 / SL-E10 / RS-E10 geben ?

gibt es ausser den drei geräten noch andere in diesem Design ?

ich habe in der Bucht schon einige gesehen, aber immer ist die Beleuchtung der Displays Defekt !?
ist anscheinend ne Krankheit oder ?

Hat wer die schon mal wieder Hinbekommen, ist das schwer ??

Und wie sind die Klanglich einzuordnen ?
Brainsmasher
Ist häufiger hier
#118 erstellt: 20. Mrz 2006, 00:55

technicsteufel schrieb:
Hallo und Willkommen!

Schöne Sammlung hast du da, fehlen ja dann nur noch die passenden Boxen?

Gruß Rolf


Vielen Dank, als Boxen fungieren bei mir zur Zeit noch ein paar Quadral Shogun MK4 und ein Bose 5.1 system, ich liebäugle aber gerade mit einer Vergrößerung auf die neuen Quadral Aurum Montan

Gruß
technicsteufel
Inventar
#119 erstellt: 20. Mrz 2006, 01:11

Brainsmasher schrieb:
...Vielen Dank, als Boxen fungieren bei mir zur Zeit noch ein paar Quadral Shogun MK4 und ein Bose 5.1 system, ich liebäugle aber gerade mit einer Vergrößerung auf die neuen Quadral Aurum Montan

Gruß


Nichts von Technics?
Brainsmasher
Ist häufiger hier
#120 erstellt: 20. Mrz 2006, 01:26
leider nicht, aber die Boxen zu meiner Zeit haben mich nie so angesprochen, die älteren schon aber damals gabs die Bucht noch nicht. Vielleicht schau ich mich aber mal nach denen hier um http://www.vintagetechnics.com/loudspeakers/t500.htm



[Beitrag von Brainsmasher am 20. Mrz 2006, 01:27 bearbeitet]
romoletto72
Neuling
#121 erstellt: 17. Dez 2006, 23:33
Hallo,

Man ist sich einig: Gestern Top, heute Flop.Es ist still geworden um Technics.. aber früher war sowieso alles besser ;-). Neulich hat mich wieder das Technics-fieber gepackt und dabei einige Schnäppchen gemacht: SU-7700K (absoluter Sammler und Liebhaber Zustand), CD-Player SL-P777 mit Fernbedienung. Mein Traum seit meiner Kindheit: SB-RX50.
Technics ist ein bisschen wie Alfa Romeo: Es gibt immer was zu meckern, dennoch verliert man sein Herz dran.
EN1RZ
Schaut ab und zu mal vorbei
#122 erstellt: 26. Mai 2007, 00:22
Hallo zusammen , ich habe das hier alles gelesen (alle 6 Seiten), was ich hier vermisse ist die se-a5mk su-a6 se-a3 su-a3 sprich die guten vor und endstufen kombis.
MFG Ralf
MAC666
Inventar
#123 erstellt: 26. Mai 2007, 12:39
Was soll denn der Müll? erst schliesst vintagetechnics.com die Pforten, aber man konnte sich wenigstens noch über die Waybackmachine die Seiten anschauen. Jetzt hat der neue Besitzer, wohl irgendeine Spamorganisation vintagetechnics.com auf der waybackmachine sperren lassen. Was bringt denen die Sperrung... Grrrrr
EN1RZ
Schaut ab und zu mal vorbei
#124 erstellt: 26. Mai 2007, 13:55
Tja, weiss ich auch nicht was das soll. Ich weiss auch nicht warum der vorbesitzer diese tolle seite hat sterben lassen ? Was vergleichbares wie diese gibt es leider nicht .
Letztes wochenende stand die seite bei einen ami.url auktionshaus drinne mit 70us dollar .aahh habs wieder gefunden:
www.pool.com/DomainsForSaleList.aspx?keyword=vintagetechnics.com

muesste noch aus dem cache von google noch gehn weil derzeit jetzt abgelaufen ist die auktion.

So wie ich das bald sehe werden die Spamer das www.bald beherschen und immer weniger nueztzliches wird zu finden sein weil viele nur noch wie geier sind mit ihren dollarsymbol in den augen .
Echt schade drum das es auch die vintagetechnics getroffen hat :-(
Prost zusammen ein hoch auf Technics

-achso einer von meinen Schaetzchen :-) (oh oh ich weiss nicht ob das klabt mit dem bild)


[Beitrag von EN1RZ am 26. Mai 2007, 14:00 bearbeitet]
mm64
Ist häufiger hier
#125 erstellt: 26. Mai 2007, 21:17
Guten Abend, habe mir nach langen Suchen einen lang gehegten Wunsch erfüllt und mir einen sehr schön erhaltenen SE-A5 gegönnt. Nun aber folgende Frage: hinten sind zwei Eingänge, einmal DC und universal. Welcher Unterschied besteht und wo muß ich den Vorverstärker anschließen (vielleicht ne sehr dumme Frage..) ?
Gruß
Michael
EN1RZ
Schaut ab und zu mal vorbei
#126 erstellt: 26. Mai 2007, 21:34
Daher jetzt mal die frage um welche vorstufe es sich handelt ?
schaltungstechnisch ist der eingang DC nicht gleichspannungs entkoppelt .von technics die vorstufen wie die SU-A6 verfuegen ueber diesen DC ausgang die dann miteinander verbunden werden koennen .
Sollte deine vorstufe sowas vergleichbares haben ist es kein problem diesen eingang zu nutzen .
Ich hatte mal eine vorstufe mit nen defekt die beim einschalten aufm ausgang knappe 2 Volt gleichspannung fuer knapp eine sekunde anliegen hatte ging meine se-a5mk2 auf stoerung was der ueber den normalen eingang nicht machte weil da ein kondensator im signalweg liegt der die gleichspannung fern hielt .
mm64
Ist häufiger hier
#127 erstellt: 26. Mai 2007, 22:30

EN1RZ schrieb:
Daher jetzt mal die frage um welche vorstufe es sich handelt ?
schaltungstechnisch ist der eingang DC nicht gleichspannungs entkoppelt .von technics die vorstufen wie die SU-A6 verfuegen ueber diesen DC ausgang die dann miteinander verbunden werden koennen .
Sollte deine vorstufe sowas vergleichbares haben ist es kein problem diesen eingang zu nutzen .
Ich hatte mal eine vorstufe mit nen defekt die beim einschalten aufm ausgang knappe 2 Volt gleichspannung fuer knapp eine sekunde anliegen hatte ging meine se-a5mk2 auf stoerung was der ueber den normalen eingang nicht machte weil da ein kondensator im signalweg liegt der die gleichspannung fern hielt .


Hallo, habe die Vorstufe SU-C1000, werde aber in Kürze die SU-A6 bekommen.
Gruß
Michael
Gandalf_der_Weisse
Neuling
#128 erstellt: 16. Aug 2007, 17:34
[quote]Tja, weiss ich auch nicht was das soll. Ich weiss auch nicht warum der vorbesitzer diese tolle seite hat sterben lassen ? Was vergleichbares wie diese gibt es leider nicht .
Letztes wochenende stand die seite bei einen ami.url auktionshaus drinne mit 70us dollar .aahh habs wieder gefunden:
[url]www.pool.com/DomainsForSaleList.aspx?keyword=vintagetechnics.com[/url]

...
[/quote]

Moin,

die Seite ist unter [url]www.vintagetechnics.info[/url] wieder online.

GdW
MAC666
Inventar
#129 erstellt: 16. Aug 2007, 18:50
Ach, da isse ja wieder... Danke!
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#130 erstellt: 16. Aug 2007, 19:52
Könnte mir jemand etwas zu der SB-10 berichten?
Stoneweapon
Schaut ab und zu mal vorbei
#131 erstellt: 19. Okt 2007, 20:38
Hab jetz nicht alles durchgelesen aber geb auch mal meinen Senf dazu...

Meine erfahrung grundsätzlich mit Technics main-stream HiFi ist, dass die Teile sehr zuverlässig sind.

Ich fand das braune Design der 90er Jahre auch nie sehr gelungen.

Meine Technics Historie:

SH-GE90 Parametrischer Digitalequalizer
- brauchte ich eigentlich nur, um Loudness einzustellen. Klingt zum
Wenn man ihn ausgeschaltet hat, liefen die Signale nicht direkt durch, sondern trotzdem über den Prozessor. Wer Quantisierungsrauschen live hören will, sollte den Klangverzerrer mal testen.

SU MA-10 Digitalverstärker
- ein riesen Trumm. Ich bereue heute bitterlich, ihn verkauft zu haben. Klang sehr gut auch ohne direkten Digitalbetrieb. Alles an dem Ding war aus Metall ausser die Platine und Isolationsmaterialien.

SL- PA10 CD Laufwerk
- passte zum Verstärker war aber eine echte Gurke. Nur kaputt, verlor dauernd die Spur und hat selber mehr Geräusche gemacht, als drei klapprige Tapedecks zusammen.

EDIT: "Mein" SU-MA10 steht gerade wieder bei ebay drin (hab ich gecheckt, ist der Käufer von damals und ich hab den Amp auf den Bildern wiedererkannt.)
Ich hoffe, er kommt in gute Hände.


[Beitrag von Stoneweapon am 20. Okt 2007, 00:37 bearbeitet]
stereo-leo
Hat sich gelöscht
#132 erstellt: 20. Okt 2007, 10:37

Stoneweapon schrieb:
SU MA-10 Digitalverstärker
- ein riesen Trumm. Ich bereue heute bitterlich, ihn verkauft zu haben. Klang sehr gut auch ohne direkten Digitalbetrieb. Alles an dem Ding war aus Metall ausser die Platine und Isolationsmaterialien.

EDIT: "Mein" SU-MA10 steht gerade wieder bei ebay drin (hab ich gecheckt, ist der Käufer von damals und ich hab den Amp auf den Bildern wiedererkannt.)
Ich hoffe, er kommt in gute Hände. :.


Ist hier schon häufiger besprochen worden, und du weißt es sicher auch:
Der SU-MA10 ist alles mögliche, nur kein "Digitalverstärker".
Der arbeitet völlig analog, hat lediglich einen D/A-Wandler und somit auch die entsprechenden digitalen Eingänge.

Egal, geiles Teil jedenfalls.
Habe auch einen hier noch rumstehen, mußte zwei Röhren-Monos weichen.
Brauchen tue ich ihn eigentlich vorerst nicht mehr, aber verkaufen?

Eher nicht...
Stoneweapon
Schaut ab und zu mal vorbei
#133 erstellt: 20. Okt 2007, 12:12
Ja die Verstärkerschaltungen des SU-MA10 sind natürlich analog. Ich weiss gar nicht, seit wann es diese Schaltverstärker (Class D gibt). Jedenfalls hiessen zu Zeiten des MA10 alle Analogverstärker mit eingebautem D/A-Wandler Digitalverstärker.

Der Klang über den D/A Wandler im Direktbetrieb war besonders klar und frei von Rauschen. Laut Technics treibt der verwendete D/A Wandler direkt die Endstufe an ohne zusätzliche Vorverstärkung.

PS: Die Auktion zum SU-MA10 gibt es hier .

Die Beschreibung ist sehr unglücklich. Über die Suchfunktion kaum zu finden. Möglich, dass er nicht all zu teuer wird.


[Beitrag von Stoneweapon am 20. Okt 2007, 12:20 bearbeitet]
hifi-collector
Stammgast
#134 erstellt: 21. Okt 2007, 13:52
cro81
Stammgast
#135 erstellt: 20. Nov 2007, 22:20
Hallo ,
finde auch das die TEchnics vom Disign sehr schön sind.
Der alte 70er Jahre Lock wie bei St 7300 Su 7300 kommt ja eh wieder!!!

Also kann man sich sowas wieder ins Wohnzimmer stellen.
classic.franky
Inventar
#136 erstellt: 21. Nov 2007, 22:54

cro81 schrieb:
Hallo ,
finde auch das die TEchnics vom Disign sehr schön sind.
...

ich finde design ganz nett aber im ganzen und großen/kleinen... ganz nett.
cro81
Stammgast
#137 erstellt: 22. Nov 2007, 01:16
Ok hast recht bin deiner meinung ;-)
nosecrets
Stammgast
#138 erstellt: 22. Nov 2007, 10:55
die guten alten Endstufen Kombis sehen schon klasse aus ...SE-A3.....SE-A5.....Und heizen tun sie auch gut :-))

Gruß
Michael
cro81
Stammgast
#139 erstellt: 22. Nov 2007, 11:53
Weiß jemand wo es eine speziele Technics Internetseite gibt???Am besten von den Klassikern??
Danke für eura Tipps.
nosecrets
Stammgast
#140 erstellt: 22. Nov 2007, 12:09

cro81 schrieb:
Weiß jemand wo es eine speziele Technics Internetseite gibt???Am besten von den Klassikern??
Danke für eura Tipps.



http://www.vintagetechnics.info/
classic.franky
Inventar
#141 erstellt: 22. Nov 2007, 15:06
Technics_Lover
Ist häufiger hier
#142 erstellt: 11. Jun 2008, 21:17
ich bin erst 14 und esitze bereits 4 Geräte von Technics

SA 200 Silber
SA 400 Silber
Tapedeck M 45 Silber
Tapedeck RS BX 444 glub des heißt sow eiß es nicht genau steht grad bei meinem vater
zaunk0enig
Inventar
#143 erstellt: 12. Jun 2008, 01:36
Sobald du deinen Führerschein hast, wirst du mitm Auto bei 140 von der Landstraße krachen, aus lauter Wut, den 1000er verkauft zu haben. Ach *hust*, den gabs ja garnicht.
ZapRS
Stammgast
#144 erstellt: 12. Jun 2008, 08:02
Mal geschaut wie alt der Thread ist


zaunk0enig schrieb:
Sobald du deinen Führerschein hast, wirst du mitm Auto bei 140 von der Landstraße krachen, aus lauter Wut, den 1000er verkauft zu haben. Ach *hust*, den gabs ja garnicht.


Es besteht Aufklärungsbedarf Pls


[Beitrag von ZapRS am 12. Jun 2008, 08:09 bearbeitet]
Hape1238
Stammgast
#145 erstellt: 12. Jun 2008, 10:18
Technics_Lover schrieb:

ich habe auf einem flomarkt einen superfunktionierenden TECHNICS SA 1000 bekommen und jetz kommts der verkäufer hatte keine ahnung ich hab ihn auf knappe 15euro runtergehandelt


Geglaubt hat das Niemand...

Gruß Hape!
zaunk0enig
Inventar
#146 erstellt: 12. Jun 2008, 11:25
Und zu einem nicht genannten Preis ohne vorher ein Foto von gemacht zu haben wieder verkauft
ZapRS
Stammgast
#147 erstellt: 12. Jun 2008, 17:30


Ohne Worte!
rolandL
Stammgast
#148 erstellt: 13. Jun 2008, 13:39
Mal wieder was die Belebung des Threads (was ernsthaftes):

Bei Technics scheiden sich ja die Geister: sind eigentlich wie Autos von der Insel, entweder man liebt sie oder man hasst sie.

Das schöne Kackbraun der späten 80er und 90er sind halt Geschmackssache. Meiner Meinung brauche sich die Sachen von Technics (auch aus den 80er und 80er) nicht vor der Konkurenz verstecken. Das einzige was mir als Schwachpunkt einfällt ist die mäßige Verarbeitung mit dem vielen Plastik. Gibts da aber nicht auch welche von der Insel die noch immer so arbeiten?

Die letzte echte Refernz (absichtlich nicht Hi-End) war in Europa die 3000er Vor/End Kombi. Einmal gehört und gesehen, darin verliebt und den Abverkauf versäumt shit happens!

Gruß Roland
ZapRS
Stammgast
#149 erstellt: 13. Jun 2008, 14:14
Dann geb ich mal meinen Senf dazu:

Hallo Roland,
dem kann ich nur zu stimmen!

Ich besaß ein Paar monate zwangsweise einen Technics SA-AX 730 Receiver.Siehe altes Verkaufsbild:


Ich nenn es mal beim Namen,
Musik konnte man sich anhören , die Dynamik fehlte spürbar, wahrlich kein Ohrenschmaus .
War Heil Froh ihn nach 3 Monaten endlich erfolgreich Verkauft zuhaben (für 60Tacken) .
Zu den Älteren Technics Geräten kann ich nix sagen.


[Beitrag von ZapRS am 13. Jun 2008, 14:16 bearbeitet]
rolandL
Stammgast
#150 erstellt: 13. Jun 2008, 14:29
Hallo,

bei mir läuft noch immer ein "alter" SU-A 808. Hat recht viel Dampf, teilweise sogar zu viel des Guten. Zu den Receivern kann ich leider oder zum Glück nichts sagen. Bei den letzten von der Art hat es sich um Brückverstärkern gehandelt. Die sind recht billig in der Herstellung, hab die aber nie in Aktion gehört. So ganz mein Fall waren die Technics Receiver eigentlich nie, die einzige Ausnahme war der DA-10. Der war mir aber damals einfach zu teuer.

Fast gänzlich unbekannt sind eigentich die Technics Lautsprecher. Man liest zwar hier und da mal was im Forum aber Live sieht man die kaum. Ich elbst hab die SB-M500M2 und die SB-M800. Habe damals beide neu gekauft. Zuerst die 500er dann die 800er. Haben einen echt genialen Wiekaungsgrad von 82-84db/W. Als nichts mit Röhre. Beide brauchen den Vergleich zu einer Canton Carat oder einer B&W 700er nicht zu scheuen. Wobei B&W wieder ein anders Thema ist.
Mein PS-9 stab den Heldentod nach knapp über einem Jahr.

Gruß Roland
Hape1238
Stammgast
#151 erstellt: 13. Jun 2008, 16:27
Hallo!

Den SA-AX 730 Receiver hatte ich auch. Kino war O.k., aber Stereo war grauslig.
War für mich der Grund, wieder auf echten Stereosound umzusteigen. Ich bereue es nicht. Übrigens, der SE-A 2000 hat das gleiche Innenleben wie der 3000er. (Doppelmono!)
Ich bin sehr zufrieden!
Auch mit meinen SB-7!

Gruß Hape!
(Bild klappt nicht, -- Sch... Imageshack! Später)
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
marantz pro & kontra
jim-ki am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  18 Beiträge
der Technics mittelklasse Vollverstärker und Receiver Thread.
Stullen-Andy am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  9 Beiträge
DIN-5-Pol kontra Cinch
bukowsky am 09.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  44 Beiträge
Technics-Hilfe
althuriak am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  9 Beiträge
Technics
schmeichel1975 am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  3 Beiträge
Technics
sonicfurby am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  9 Beiträge
Klassiker Allgemein Fachwissen Tips u Tricks + Röhren Kontra Transistoren + PA vs Hifi
hifibrötchen am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  5 Beiträge
Der "Ich wurde überboten" - Thread
malana am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  4 Beiträge
Der alter Super-Lautsprecher thread
uterallindenbaum am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 02.10.2015  –  120 Beiträge
Der Beste Plattenspieler der Welt Thread!
Stullen-Andy am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  44 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics
  • Vincent
  • SVS
  • Kenwood
  • Monitor Audio
  • Thorens
  • Denon
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedleckerdorsch
  • Gesamtzahl an Themen1.376.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.404