Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 . 210 . 220 . 230 . 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 . 250 . 260 . Letzte |nächste|

Der ultimative V20/VT20 Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Uwe03
Ist häufiger hier
#11856 erstellt: 03. Mai 2011, 21:26
Ich habe mir den neuen GT 30E im Mediamarkt angeschaut und bemerkte, dass das Vorschaubild des aktuellen Fernsehsender im Guide fehlt.Es wird lediglich eine wechselnde Reklame gezeigt. Was bedeutet eigentlich Premium EPG bzw. Gemstar EPG. Freue mich auf eine Erklärung.
crackham
Ist häufiger hier
#11857 erstellt: 04. Mai 2011, 17:12

Tom.XL schrieb:
Hallo zusammen,

bei manchen Sendern habe ich oben links so komische Striche. Was ist das und wie bekommt man die weg. Hab schon von "Auto" auf "16:9" geschaltet.

Gruß
Tom
Foto



Soweit ich weiß, sind das Bildfehler die an den Rand ausgelagert werden. Auf Röhrefernseher sieht man das nicht, weil da das Gehäuse ein wenig über der Röhre hängt.

Hatte da mal vor längerer Zeit nach gegoogled, da wurde das irgendwo ganz gut erklärt.

EDIT: Nicht ganz, aber hier ein Artikel dazu http://www.hifi-foru...ad=4874&postID=20#20

Die Fehler werden glaub ich links und rechts ausgelagert ..


[Beitrag von crackham am 04. Mai 2011, 17:33 bearbeitet]
kaddasalza
Stammgast
#11858 erstellt: 04. Mai 2011, 18:37
Hallo, bin ziemlich neu im Panasonic Segment

Kann mir vllt. kurz jemand erklären was der Unterschied zwischen dem
Panasonic TX-P50VT20E und dem TX-P50V20E ist, auser das der eine 3D hat und der andere net?
norbert.s
Inventar
#11859 erstellt: 05. Mai 2011, 06:23


[Beitrag von norbert.s am 05. Mai 2011, 06:25 bearbeitet]
scotter
Neuling
#11860 erstellt: 06. Mai 2011, 16:34
Hallo zusammen,
Zuerst mal Super-Forum hier, bis jetzt war ich nur passiver Leser, jetzt habe ich auch ein Problem was bis jetzt noch nicht beschrieben wurde.
Ich besitze seit 2 Woche einen:
3D Plasma-Fernseher TX-P42VT20E und ein Blu-ray Player DMP-BDT 111 EG-S .
Beide Geräte sind über ein HDMI-Kabel verbunden.

Ich habe ein Problem beim abspielen von 3D BluRay-Disk.
1.2012: Doomsday 3D
2.StreetDance 3D


Wenn ich die Disk in 3D-Modus abspielen will, habe ich das Gefühl er wird in 3D angezeigt aber die 3D-Brille setzt es nicht um. Details sind Rot und Grün abgesetzt.
3D Einstellungen am BluRay-Player: Ausgabetyp: Automatik
Am Bildschirm kommt beim Drücken der Sender / Programminformationstaste:
1.HDM3
2.1080P / 24 Hz Eingangssignal
3. Breitbild


Spiele ich die Disk in 2D ab und stelle den Ausgabetyp auf „2D nach 3D“ sehe ich den Film in 3D.
Am Bildschirm kommt beim Drücken der Sender / Programminformationstaste:
1.HDM3
2.1080P / 24 Hz Eingangssignal
3. 16:9
4. 3D

Gibt es noch weiter Einstellungen die ich vornehmen muss oder liegt vielleicht ein Defekt vor?
Tobi1982
Inventar
#11861 erstellt: 07. Mai 2011, 11:01
@scotter
Willkommen im Forum!

Hat der Player die aktuellste Firmware drauf? Grade bei den 3D BluRays scheint es da insgesamt häufiger Inkompatibilitäten zu geben, die dann per FW-Update gelöst werden.

Von nem Defekt würde ich nicht ausgehen.

Gruß
Tobi
scotter
Neuling
#11862 erstellt: 08. Mai 2011, 08:33
Hallo Tobi1982,
Danke für deine Antwort,
Firmware des Blu-Ray Players V 1.59
Softwear Plasma Bildschirm 2.600
müßten eigendlich beide aktuell sein.

Gruß
Ralf
Tobi1982
Inventar
#11863 erstellt: 08. Mai 2011, 08:44
Ich hab die Geräte ja beide nicht selber und kann deshalb nur allgemeine Hilfestellung geben. Tritt das nur bei den genannten Disks auf oder funktioniert gar keine 3D BluRay?
Ich würde da eher mal im Thread zum Player nachschauen bzw. nachfragen.

Gruß
Tobi
bowieh
Inventar
#11864 erstellt: 08. Mai 2011, 08:47

scotter schrieb:

Ich habe ein Problem beim abspielen von 3D BluRay-Disk.
1.2012: Doomsday 3D
2.StreetDance 3D


Das sind doch anaglyphe 3D Disk mit Blau/Rot Brillen ?
Die funktionieren nicht mit den Shutterbrillen des TV.
Tobi1982
Inventar
#11865 erstellt: 08. Mai 2011, 08:53
Aha! Das wäre ja dann logisch!
Einfach mal eine "echte" 3D BluRay besorgen, z.B. bei der aktuellen Video Homesvision Zeitschrift ist eine dabei, hab ich gestern gesehen.

Gruß
Tobi
scotter
Neuling
#11866 erstellt: 08. Mai 2011, 08:58
Hallo,
Ich glaube das ist das Problem, den 3D Blu-Ray liegen
Blau/Rot Brillen bei.
Meine Frage woran kann man den 3D Blu-Ray`s erkennen die ich in 3D abspielen kann.
Gruß
Ralf
bowieh
Inventar
#11867 erstellt: 08. Mai 2011, 09:03
1. Am Preis, ab €20 aufwärts ;-)
2. Am Logo Blu-ray3D
3. Es sind keine anaglype Brillen dabei
4. Auf vielen "echten" 3D BD Cover steht ziemlich ausführlich was zum Abs,pielen benötigt wird
scotter
Neuling
#11868 erstellt: 08. Mai 2011, 10:05
Hallo,
Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es.

Habe mir gerade die aktuelle Video Homesvision Zeitschrift geholt, Blu-Ray rein, 3D funktioniert.

Danke für eure Hilfe.

Gruß
Ralf
Tobi1982
Inventar
#11869 erstellt: 08. Mai 2011, 11:26
Bitteschön :-)
sniper2,8
Ist häufiger hier
#11870 erstellt: 08. Mai 2011, 21:25
Hallo zusammen.

Ich hab ein immer wiederkehrendes Problem.

Und zwar hab ich immer wieder sporadisch das Problem das mein VT20 übe den ARC keinen Ton an meinen Receiver (Yamaha RX X2067) ausgibt.

Wenn das auftritt erscheint auch bei einem Druck auf die "VieraLink" Taste immer nur "Funktion nicht verfügbar", obwohl VieraLink auf ein steht.

Der Ton wir dann nur auf dem TV ausgegeben.

Ich hab schon mehrere Kabel durchprobiert, alle möglichen Menüpunkte verstellt, es tut sich nichts. Irgendwann geht es dann wieder einwandfrei, ohne das ich was getan hab.


Hat jemand dieselben Probleme oder weiss was ich da tun kann um sie zu beheben? Langsam nervt es mich nämlich.


Danke schonmal für eure Hilfe.

LG
Holger
A-TOM
Stammgast
#11871 erstellt: 09. Mai 2011, 08:02
Wollte mal meinen Kommentar abgeben nachdem ich jetzt den VT20 eine Weile habe. Ich habe letztens bei einem Freund den Sony BRAVIA KDL-46EX500 mit T-Online Entertain gesehen und war erstaunt über die schlechte Qualität. Das Bild ist wesendlich schlechter als das des VT20 und die Bedienung des neuen Entertainempfängers mit Festplattenrecorder ist sehr langsam. Ich habe bei Kabel Deutschland ein Paket und in der Senderliste des VT20 kann man sich dagegen sehr schnell fortbewegen...

Wollte damit sagen ich bin immer noch sehr zufrienden mit dem VT20EA...

Das einzige wirkliche Manko ist die Bearbeitung der Senderliste, hier wünschte ich mir einen Editor am PC. Das ist bei über 120 Sendern schon nervig...


[Beitrag von A-TOM am 09. Mai 2011, 08:03 bearbeitet]
Pegaz
Neuling
#11872 erstellt: 09. Mai 2011, 09:44
Hallo Sniper2,8

Soviel ich weiß ist der Audio Return Channel nur in HDMI 2 umgesetzt.

Grüße
XaxxoN
Ist häufiger hier
#11873 erstellt: 09. Mai 2011, 11:42
Ungelogen:
Der Hotel Modus funktioniert, nach gut 5 Tagen.
Er bleibt nun bei DVB-T und wechselt nicht auf HDMI.
Kurios.
sniper2,8
Ist häufiger hier
#11874 erstellt: 09. Mai 2011, 14:21

Pegaz schrieb:
Hallo Sniper2,8

Soviel ich weiß ist der Audio Return Channel nur in HDMI 2 umgesetzt.

Grüße



Hey..

Danke. Ich nutze schon seid Beginn nur den HDMI 2 für die Verbindung zum Receiver.

Überwiegend funktioniert dies auch, Habe ich immer wiederkehrend keinen Ton uber den Receiver, sondern nur über den TV. Und VieraLink ist nicht verfügbar, obwohl es aktiviert ist. Und plötzlichgeht es dann wieder.

Keiner ne Idee?
Scarface0664
Stammgast
#11875 erstellt: 09. Mai 2011, 14:38
Vielleicht bin ich auch schon empfindlicher geworden, aber hört ihr auch so eine Summen in der linken und rechten oberen Ecke des VT 20?

Und nein ich mein damit nicht die Lüfter.

Jetzt es es eh schon leiser geworden, aber gestern hab ich 1 Stunde Fifa 11 gespielt und da hat man das extrem gehört.

Mir is das jetzt in 5 Monaten nie aufgefallen.

Weiß einer was für Bauteile in den Ecken oben verbaut sind?
Kino@Home
Gesperrt
#11876 erstellt: 09. Mai 2011, 15:03

sniper2,8 schrieb:
Danke. Ich nutze schon seid Beginn nur den HDMI 2 für die Verbindung zum Receiver.

Überwiegend funktioniert dies auch, Habe ich immer wiederkehrend keinen Ton uber den Receiver, sondern nur über den TV. Und VieraLink ist nicht verfügbar, obwohl es aktiviert ist. Und plötzlichgeht es dann wieder.

Keiner ne Idee?

Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem: wenn ich zuerst den Receiver einschalte und dann erst den TV dann höre ich nichts über den Receiver sondern nur über den TV.

Schalte ich aber zuerst den TV ein und dann erst den Receiver wird der Ton immer über den Receiver ausgegeben und die Boxen des TV sind stumm geschaltet.

VG
Markus.


[Beitrag von hgdo am 10. Mai 2011, 22:16 bearbeitet]
sniper2,8
Ist häufiger hier
#11877 erstellt: 09. Mai 2011, 20:24
Hi.

Ist denn bei Dir VieraLink verfügbar?

Mein Receiver geht automatisch nach demmTV an. Wird über ne Logitech Harmony gesteuert.
Kino@Home
Gesperrt
#11878 erstellt: 10. Mai 2011, 12:11

sniper2,8 schrieb:
Hi.

Ist denn bei Dir VieraLink verfügbar?

Mein Receiver geht automatisch nach demmTV an. Wird über ne Logitech Harmony gesteuert.


Du kannst bei Pana im SetUp einstellen wie er reagieren soll. Ich habe inzwischen alle automatischen Verbindungen zwischen den Geräten deaktiviert. So läßt sich jedes Gerät unabhängig von einem anderen Gerät ein- bzw. ausschalten. Ist für mich so praktischer.

ViereLink ist bei mir aktiv aber nur zwischen den Pana Blu-Ray-Player und dem TV.

Viele Grüße
Markus.
sniper2,8
Ist häufiger hier
#11879 erstellt: 10. Mai 2011, 16:45
Hi Markus.

Das hab ich auch so. Nur hab ich's noch nie hinbekommen ohne aktiviertem VieraLink Ton über den ARC auf meinen Receiver zu bekommen. Und da aktuell überhaupt kein VieraLink geht hab ich auch keinen Ton uf dem Receiver.VieraLink funktioniert jaauch nicht zu meinem BLu Ray Player. und irgendwann geht's dann wieder.
marcus_locos
Stammgast
#11880 erstellt: 10. Mai 2011, 17:50
Hallo,

an alle die auch HD+ nutzen. Habt Ihr auch das Problem das es bei diesen Sendern hakt?

Pro7HD
Kabel1HD
Sat1HD

Meine Signalstärke und Signalqualität zeigt bei beiden 10.
Weiß einer woran das liegen könnte? Ich besitze den 50VT20 schon einige Monate und hatte eigentlich immer ein gutes Bild, hat nie was gehakt aber seit paar Tagen hakt es ziemlich schlimm. Am Wetter kann es ja nicht liegen:)

Hoffentlich kann mir da jemand weiterhelfen. Danke...
XaxxoN
Ist häufiger hier
#11881 erstellt: 10. Mai 2011, 18:42
Mal ein wenig Offtopic, aber lohnt sich HD+?
Hab mal gelesen, das einige User hier Probleme in Verbindung mit dem VT20 hatten. Jedes Mal neu anmelden oder ähnliches hab ich gelesen (hatte es nur überflogen)...

Edit hgdo: unnötiges Komplettzitat bei Direktantwort entfernt


[Beitrag von hgdo am 10. Mai 2011, 22:16 bearbeitet]
Seguroski
Inventar
#11882 erstellt: 10. Mai 2011, 22:07
Hier gabs ja auch schon ein paar Beiträge zu DLNA.. kann man bei Medien die via DLNA abgespielt werden die Zwischenbildberechnung aktivieren?
Petriheil
Ist häufiger hier
#11883 erstellt: 11. Mai 2011, 10:27
Hallo an alle in diesem thread
Hatte diese frage schon mal gestellt aber leider noch keine Antwort bekommen
Ich mir diesen TV gekauft und bin im großen und ganzen eigentlich auch sehr zu Frieden damit !
Aber ich habe da mal eine Frage die den 3d Modus betrifft! Und zwar hat man denn bei den 3D Einstellungen keine
Tiefeineinstellungsoption ? Bei meinem Freund der einen Samsung 3D LED TV hat kann man in dem 3D Menü die Tieferdanstellung nach belieben einstellen so das man die Sachen noch weiter heraus kommen sieht !!Bei dem Panasonic
kann ich dafür gar keine Einstellungen finden !Kann mir damit bitte mal jemand helfen ? und hat jemand von euch mal einen Tip wie ich das Bild am besten einstellen kann ? Sorry für die dummen Fragen aber ist mein erster 3D TV ??
schon mal vielen Dank im voraus
MfG
Petriheil


[Beitrag von Petriheil am 11. Mai 2011, 10:39 bearbeitet]
emkay1
Ist häufiger hier
#11884 erstellt: 11. Mai 2011, 10:39
Es gibt eine Tiefeneinstellung für die 2d->3D Konvertierung (falls Du ein Gerät mit 2D->3D Unterstützung hast). Da kann man das dann in 3 Stufen einstellen im 3d-Setup-Menü.

Bei 3D-Filmen gibt es nix einzustellen, da dort die Tiefeninformationen fest eingebaut sind.

Bei 3D-Spielen von der PS3 z.B. kann man die Einstellungen der Tiefenwirkung in den Spielen selbst konfigurieren.

Es macht auch sonst keinen Sinn eine extra-Einstellung dafür am Fernseher zu haben. Ich gehe davon aus, dass man mit dieser Einstellung am Samsung auch die Tiefe für die 2D->3D Konvertierung einstellt.

LG,
EmKay
kd-caine
Stammgast
#11885 erstellt: 11. Mai 2011, 12:38
Wie komme ich denn in das 3D Setup Menü? Hab seit gestern nen VT20 und hab bislang nicht rausfinden können, wie die 2D auf 3D Konvertierung funktioniert.
kd-caine
Stammgast
#11886 erstellt: 11. Mai 2011, 12:47
Habs gefunden. Krass, der is ja echt ganz gut der Effekt. Besser als ich dachte. Hab gestern nen 3D Filmausgeliehen (Looser mit Woddy Harrelsen) und da war der Effekt auch nicht besser.
kd-caine
Stammgast
#11887 erstellt: 11. Mai 2011, 12:52
Kann man das irgendwie einstellen, dass die2D auf 3D funktion bleibt,auch wenn man umschaltet? Ich wollt maldie Sender durchschauen mit dem 3d Effekt, aber da muss ich ja bei jedem Sender neu einstellen.
mcrob
Inventar
#11888 erstellt: 11. Mai 2011, 13:02
mal eine frage in die runde

ich möchte mir einen neuen tv zulegen.

den vt20 habe ich mir schon live angeschaut und fand den echt top.

sitzabstand sind 2-2,5 meter ... ich dachte an den 46"

mega high end ansprüche hab ich nicht.

kann ich da noch zu den vt20 modellen greifen?
den vt20 in 46" bekommt man ja für gute 1100 euro.

danke.
XgaladanX
Stammgast
#11889 erstellt: 11. Mai 2011, 13:44
@kd-caine Es gibt meines Wissens nach keine Möglichkeit, die 2D-3D-Wandlung fest einzustellen.
kd-caine
Stammgast
#11890 erstellt: 11. Mai 2011, 14:35
Kann mir jemand gute Einstellungen für Blue Ray empfehlen? Find das Bild könnte noch etwas knackiger und brillianter sein, weiß aber nicht wie ich das am besten einstelle.
XgaladanX
Stammgast
#11891 erstellt: 11. Mai 2011, 14:46
@kd-caine Schau doch mal hier rein!
Link
Tiggel87
Stammgast
#11892 erstellt: 11. Mai 2011, 14:46
MarcWessels
Inventar
#11893 erstellt: 11. Mai 2011, 22:34

mcrob schrieb:
sitzabstand sind 2-2,5 meter ... ich dachte an den 46"
Zu klein. Bei zwei Metern solltest Du an mindestens 50" denken, bei 2,50 Meter an mindestens 58".
mcrob
Inventar
#11894 erstellt: 12. Mai 2011, 05:42

MarcWessels schrieb:

mcrob schrieb:
sitzabstand sind 2-2,5 meter ... ich dachte an den 46"
Zu klein. Bei zwei Metern solltest Du an mindestens 50" denken, bei 2,50 Meter an mindestens 58".


ähm echt jetzt?

die fausformeln die man überall so findet würden sagen, dass 46" zu groß sind.
marcus-e
Stammgast
#11895 erstellt: 12. Mai 2011, 07:21
Für Deinen Sitzabstand reicht eigentlich ein 42" Fernseher aus.
46" wären hier schon leicht übertrieben.

Ich glaube manche wollen schon halb im Fernseher wohnen.

Gruß marcus
Tiggel87
Stammgast
#11896 erstellt: 12. Mai 2011, 07:22
Ich find es kommt auch immer drauf an was man schaut. Wenn man sehr viel SD-TV schaut gehts einrm auf die Nerven wenn der Fernseher zu groß ist. Wenn ma aber überwiegend Filme oder sonstiges HD-Material schaut, stimme ich Marc zu.
marcus-e
Stammgast
#11897 erstellt: 12. Mai 2011, 08:35
@Tiggel87,

Du willst doch nicht sagen bei 2,5 m 58".
Bei sowas kann man eigentlich nur mit dem Kopf schütteln.
Aber eben Jeder wie er es braucht.
Tiggel87
Stammgast
#11898 erstellt: 12. Mai 2011, 08:51
Ich sagte es kommt auf den Inhalt an, bei Blu Rays sitz ich auch ruhig 2m vorm 50"er da sind die 58" nicht soooo abwägig. Aber wie immer ist das Subjektiv...wie so vieles in einem Forum. Naja schüttel du mal weiter
XgaladanX
Stammgast
#11899 erstellt: 12. Mai 2011, 09:19
Wie kommt es zum Ergebnis in der folgenden Tabelle unter diesen Testbedingungen:
TV: 42VT20; 60Hz; SUB-BRT 824; Prof; Kontrast 26; Helligkeit 0; Farbe 27; Schärfe 0; Gamma 2,4; alle "Bildverbesserer" aus

Player: "fette" PS3

Testdisc: AVS709 als AVCHD
Festplattenvideo: AVS709 als mp4
Bild: 256-Graustufen-Bild von Burosch

PS3-Ausgabe

?? = bei Black-Clipping alles schwarz


[Beitrag von XgaladanX am 12. Mai 2011, 09:20 bearbeitet]
marcus-e
Stammgast
#11900 erstellt: 12. Mai 2011, 09:21
Mach ich...

Deswegen hatte ich ja geschrieben Jedem wie es gefällt.
Aber es gibt schon ein Richtmaß der Größe des TV zum Sitzabstand.
Nui
Inventar
#11901 erstellt: 12. Mai 2011, 09:21
@ marcus-e
Du kannst dich schütteln wie du willst :). THX schlägt folgende Regel für 1080p vor: "Diagonale / .84 = Distanz". Das wären bei 58" 1.75 m.
kd-caine
Stammgast
#11902 erstellt: 12. Mai 2011, 09:25
wenn ich ne blue ray im thx modus schaue, dann ist da immer so ein grauer schleier drauf
marcus-e
Stammgast
#11903 erstellt: 12. Mai 2011, 09:25
Das halte ich für ungesund.
Aber wer das Geld hat kann sich natürlich auch einen 58" TV bei einem Sitzabstand von 1,75m kaufen, Jedem das Seine.
Und nun werde ich dieses Thema meinerseits beenden.
kd-caine
Stammgast
#11904 erstellt: 12. Mai 2011, 09:27
Bei mir ist im THX Modus immerein grauer Schleier über dem Bild und das schwarz erscheint auch totalmatt und grau


[Beitrag von kd-caine am 12. Mai 2011, 10:46 bearbeitet]
mcrob
Inventar
#11905 erstellt: 12. Mai 2011, 10:39
na dann nehm ich doch die goldene mitte und 46"

preislich nimmt sich das ja nicht viel zum 42er.
marcus-e
Stammgast
#11906 erstellt: 12. Mai 2011, 11:06
@mcrob,

eine gute Entscheidung.
Viel Spass damit...

Gruß marcus
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 . 210 . 220 . 230 . 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 . 250 . 260 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Thread zu VT20 und V20 gründen
brokerpro69 am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  3 Beiträge
Plasma-Unterschied V20 - VT20
Hanserl am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  8 Beiträge
V20 oder VT20
Thorus77 am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  5 Beiträge
Netzteilsurren GW20 / V20 / VT20
PauleFoul am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  4 Beiträge
v20 vs. vt20
nittyboy am 17.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  11 Beiträge
V20 vs. GT20 vs. VT20
kn0w1t4ll am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  2 Beiträge
Der ultimative Thread für einzig und alleine den V20
toshi??? am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  3641 Beiträge
Der ultimative PX80-Thread
fraster am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.09.2017  –  14512 Beiträge
DER ULTIMATIVE PZ85 THREAD
daniel.2005 am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2016  –  4556 Beiträge
Der ultimative PX8-Thread
TMHB am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  478 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.092 ( Heute: 104 )
  • Neuestes Mitgliedilsewashere
  • Gesamtzahl an Themen1.425.848
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.138.558