Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 50 . 60 . 70 . 80 . 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 . 100 . 110 . 120 . 130 .. Letzte |nächste|

Neuer Oppo BDP-93 mit 3D

+A -A
Autor
Beitrag
Miles
Inventar
#4407 erstellt: 20. Feb 2012, 22:50

Pommy13 schrieb:
eine vermutlich nicht so neue frage. worin unterscheiden sich denn der 93 und95? ich sehe auf anhieb nur die xlr anschlüsse und ein höheres gewicht.


Und leider auch ein Lüfter. Meiner hat damit viel Lärm gemacht, deshalb habe ich den 95 wieder zurückgegeben und mir einen 93 geholt. Andere haben mehr Glück mit ihrem 95er gehabt, der sehr leise ist.

Der Unterschied zwischen 93 und 95 liegt in der Analogtonsektion, die beim 95er audiophilen Ansprüchen genügt, wobei man aber auch nicht dem viel verbreiteten Hype verfallen sollte, dass der Player zu den besten SACD/CD-Playern der Welt gehört. Gegen meinen alten Sony SCD-XA777ES hatte er keine Chance.

Wer den Player nur digital anschliesst, kann also zum 93er greifen ohne etwas zu verpassen.
Pommy13
Inventar
#4408 erstellt: 20. Feb 2012, 22:55
mich interessiert nur rein digital.

musik, insbesondere mehrkanal, höre ich mit audionet. der dürfte schon noch ein tick besser sein bei sacd als der oppo

mir geht es ums kino, digital, hdmi und gutes bild....

danke!
tayio
Stammgast
#4409 erstellt: 20. Feb 2012, 23:44

Pommy13 schrieb:
mich interessiert nur rein digital.

mir geht es ums kino, digital, hdmi und gutes bild....

danke!



oppo 93 zum ersten, ...zum zweiten und zum ... dritten

Verkauft an Pommy13.


ramibi
Ist häufiger hier
#4410 erstellt: 21. Feb 2012, 09:50
Moin Jungs,

habe ein BlueRay Image bekommen das aus 2 Ordnern besteht. Einmal ein Order (BDMV) und ein Ordner (CERTIFCATE)! Im Ordner BDMV befindet sich ein Ordner (STREAM) und da sind jeden Menge .m2ts Files drin. Im Ordner CERTIFICATE befinden sich auch ein paar Files drin.

Was von den ganzen Dateien brauche ich um dieses Image am Oppo abspielen zu können, bzw. was brauche ich nicht


[Beitrag von ramibi am 21. Feb 2012, 09:51 bearbeitet]
Houbi
Inventar
#4411 erstellt: 21. Feb 2012, 11:07
in der Regel reicht Dir das grösste der m2ts Files im Stream Ordner. Dann hast aber NUR den Film, ohne gar nix. Mit 3D Filmen klappts so übrigens nicht, da brauchst dann schon den ganzen BDMV Ordner.
tayio
Stammgast
#4412 erstellt: 21. Feb 2012, 11:09
Moin ramibi.

Am besten alles so lassen, dann kann nichts schief gehen.
Einfach beim oppo den Stammordner anwählen und der Film startet wie die original BR.
Wie sich das verhält, wenn man einzelne m2ts Files entfernt, um z.B. Platz zu sparen, weiß ich leider nicht.
Kannst ja mal experimentieren. Einfach die Ordner ein zweites Mal ablegen, und bei einem entfernst du halt alle m2ts die du nicht brauchst.
Um herauszufinden welche m2ts der Hauptfilm ist bzw. sind, nimmste am besten z.B. BDInfo.exe
Allgemein ist es natürlich stets die größte Datei. Es gibt aber auch Discs, die beinhalten verschiedene Versionen eines Films. Dann kann es durchaus passieren, dass du ein wenig probieren musst. Du kannst die m2ts auch erstmal am Rechner testen. VLC und andere können das problemlos abspielen.

Sollte ich Quark gequatscht haben, möge man mich korrigieren.


Ansonsten erstmal


EDIT: Ich nehme zur Kontrolle der korrekten Laufzeit immer (m)einen Softwareplayer. Dort starte ich normal den Ordner/das Image bzw. den Film, und vergleiche die Laufzeit mit dem Ergebnis von BDInfo.exe


[Beitrag von tayio am 21. Feb 2012, 11:13 bearbeitet]
ramibi
Ist häufiger hier
#4413 erstellt: 21. Feb 2012, 11:12
... danke für die Antworten, dann ist wohl der Ordner Certificate unnüzt
tayio
Stammgast
#4414 erstellt: 21. Feb 2012, 11:15
Findste im iNet garantiert zuverlässige Antworten, ich würde es sicherheitshalber dennoch erstmal mit einem zweiten (Test)Ordner probieren.

Kannst ja mal das Ergebnis mitteilen.
Honda_Steffen
Inventar
#4415 erstellt: 21. Feb 2012, 12:45

ramibi schrieb:
... danke für die Antworten, dann ist wohl der Ordner Certificate unnüzt ;)



Das was du hast ist nicht ein image (iso) sondern bdmv struktur.

Mit Bd Info kriegst du raus was die Größte datei ist......wenn der Film aber aus mehr als einer m2ts Datei besteht hast du verloren.
Es sei denn du nimmst den tsmuxer und machst aus dem ganzen eine einzige m2ts Datei.

Diesen ganzen Aufwand hast du als iso Datei nicht.......aber wie gesagt, deine Datei ist nicht iso


Allerdings das was du hast muesste der Oppo auch so abspielen.


[Beitrag von Honda_Steffen am 21. Feb 2012, 12:48 bearbeitet]
Bohne02
Stammgast
#4416 erstellt: 21. Feb 2012, 20:17
Ordner Struktur Blu-ray Disc


- 2 Ordner müssen enthalten sein: BDMV & CERTIFICATE

- in CERTIFICATE muss ein Ordner liegen: BACKUP

- BDMV öffnen und sicher stellen, dass 8 Ordner und 2 bdmv-files enthalten sind:
BACKUP, CLIPINF, PLAYLIST, STREAM, AUXDATA, BDJO, JAR, META

- Der Ordner BACKUP (im BDMV-ordner) muss enthalten:
CLIPINF, PLAYLIST, BDJO & 2 bdmv-files

- Die Ordner die nicht da sind, einfach anlegen und leer lassen!!!

cu Bohne02


[Beitrag von Bohne02 am 21. Feb 2012, 20:53 bearbeitet]
tayio
Stammgast
#4417 erstellt: 21. Feb 2012, 21:14
Mensch Bohne02,

da sag auch ich glatt mal Danke.


Man(n) lernt halt nie aus.
ramibi
Ist häufiger hier
#4418 erstellt: 22. Feb 2012, 07:25

Bohne02 schrieb:
Ordner Struktur Blu-ray Disc


- 2 Ordner müssen enthalten sein: BDMV & CERTIFICATE

- in CERTIFICATE muss ein Ordner liegen: BACKUP

- BDMV öffnen und sicher stellen, dass 8 Ordner und 2 bdmv-files enthalten sind:
BACKUP, CLIPINF, PLAYLIST, STREAM, AUXDATA, BDJO, JAR, META

- Der Ordner BACKUP (im BDMV-ordner) muss enthalten:
CLIPINF, PLAYLIST, BDJO & 2 bdmv-files

- Die Ordner die nicht da sind, einfach anlegen und leer lassen!!!

cu Bohne02


Moin Bohne02,

da hast du mir aber ein gutes Stück weitergeholfen - hatte nämlich gestern Abend nur den BDMV Ordner auf meinem Oppo ausprobiert und dabei ist der Oppo eingefroren und nur noch Ausschalten hat was gebracht.

Ich probiere es heute Abend mal wieder mit beiden Ordnern
fju
Stammgast
#4419 erstellt: 22. Feb 2012, 08:52
Hat mal jemand einen "strangen" Versuch gestartet und ein ISO einfach in AVI oder MKV umbenannt? Nicht das Oppo nur die Dateiendung "ausgeswitcht" hat und der Oppo weiterhin beim öffnen der Datei erkennt, um welche Struktur es sich handelt...
Honda_Steffen
Inventar
#4420 erstellt: 22. Feb 2012, 09:47
Die Idee ist verlockend......Freiwillige vor.....waere ja ein ding
ramibi
Ist häufiger hier
#4421 erstellt: 22. Feb 2012, 09:52
... da müßte ja wohl Jemand ran, der die Beta nutzt
Honda_Steffen
Inventar
#4422 erstellt: 22. Feb 2012, 10:17

ramibi schrieb:
... da müßte ja wohl Jemand ran, der die Beta nutzt :.



Ja, die ohne iso Funktion......loooooosssssss macht mal ihr Helden
Moe78
Inventar
#4423 erstellt: 22. Feb 2012, 12:24
Wo würdet ihr den Oppo 93 als Codefree Variante am ehesten kaufen? Habe nun viele Anfragen gestartet bei den auf der Oppo-Seite angegebenen Händlern, und nu bin ich mir etwas unschlüssig...

Was ist ein guter Preis dafür?
fju
Stammgast
#4424 erstellt: 22. Feb 2012, 12:53

Moe78 schrieb:
Wo würdet ihr den Oppo 93 als Codefree Variante am ehesten kaufen? Habe nun viele Anfragen gestartet bei den auf der Oppo-Seite angegebenen Händlern, und nu bin ich mir etwas unschlüssig...

Was ist ein guter Preis dafür?


Die wohl entscheidende und Preisbestimmende Frage ist, willst Du ein Gerät, welches als Ami Modell nach Deutschland verkauft wird oder ein EU Modell. Generell ist zu sagen, dass der Preis bei den Händlern in DE nur wenig Spielraum zulässt - was ich persönlich auch für gut halte, da so der Preis des Gerätes stabil bleibt - auch für die Zukunft

Wenn Du direkt aus UK bestellst, dann kannst Du das Gerät auch günstiger erwerben - Jedoch dann auch nur mit dem UK Support - heisst im Falle eines defektes muss das Gerät nach UK gesandt werden.
Ich habe mich für einen lokalen Händler in meiner Nähe entschieden - So bekomme ich in jedem Fall den Support, den ich mir Wünsche.

Der Codefree Umbau ist bereits in der Bucht für unter 40€ zu haben. Entweder Einbau - aber eben auch von aussen ansteckbar.
ginawild
Stammgast
#4425 erstellt: 22. Feb 2012, 15:56
ISO umbennen funzt nicht(habe ich schon am 1 Tag probiert), habe ja schon seit einiger Zeit die Beta(1 Tag nach VÖ) drauf, weil ich mit ISO noch nie was machen wollte ausser bei DVD.

Habe in zig verschiedene Endungen umbenannt aber nothing, klappt nicht kann man sich abschminken.

Für DVD kann ich euch nur den Tip geben, man kann aus 4 Vobs auch eine machen und alles klappt wunderbar, ausser die Menüs, aber wer braucht die schon.


Zum 95er den ich ja habe.

Lüfter ist weitaus besser als beim 83SE den ich auch habe.

Klanglich kommt er auch nicht an meinen Classé CDP 102 ran, aber ich muss sagen für die knapp 1100€ die er gekostet hatte macht er sich wirklich sehr gut.

Ich denke in die Region der 1000-2000€ CD-Player kann man ihn stecken. Letztlich ist es auch eine Sache der komponeten, bei mir passte er ganz gut rein, aber werde nie auch nur eine CD darüber hören.
Gut zu wissen das man es könnte.

Aber die 5.1 Sektion Analog, ist auch recht gut, habe verglichen mit einer SSP 800 von Classé und auch da schlägt sich der Player super.


[Beitrag von ginawild am 22. Feb 2012, 16:03 bearbeitet]
LJSilver
Inventar
#4426 erstellt: 23. Feb 2012, 03:37
Mal ne Frage. Ich bin noch auf der letzten Firmware, die ISO erlaubt, aber wo die Universal DIsks nicht gehen. Aktuell kann ich BDs

1. entweder als ISO abspielen
oder
2. ich rippe die Disk komplett in einen Ordner auf der HDD und spiele den Ordner ab. Auch so kann ich die komplette Disk inkl. Menüs etc. abspielen.

Nun die Preisfrage, die in dem Thread noch nicht 100% geklärt wurde: Funktioniert Punkt 2. mit dem neuesten Update immer noch so wie vorher? Also werden auch alle Menüs etc. mit abgespielt?


[Beitrag von LJSilver am 23. Feb 2012, 03:43 bearbeitet]
ramibi
Ist häufiger hier
#4427 erstellt: 23. Feb 2012, 06:51

ramibi schrieb:

Ich probiere es heute Abend mal wieder mit beiden Ordnern :prost



.... und was soll ich sagen - die BR in Struktur läuft

Danke nochmals für diesen Tip
tayio
Stammgast
#4428 erstellt: 23. Feb 2012, 09:42

LJSilver schrieb:
Nun die Preisfrage, die in dem Thread noch nicht 100% geklärt wurde: Funktioniert Punkt 2. mit dem neuesten Update immer noch so wie vorher? Also werden auch alle Menüs etc. mit abgespielt?





Doch, diese Frage wurde bereits zu 100% beantwortet.

Mit der aktuellen Beta, welche zwar wieder das Universal Problem beseitigt, jedoch die ISO Kompatibilität über Bord wirft, lassen sich BR's in der Ordnerstruktur wie die originale Scheibe mit allem drum und dran abspielen.


Beten wir, dass wenigstens die Ordnerstruktur bestehen bleibt.
ginawild
Stammgast
#4429 erstellt: 23. Feb 2012, 12:50
Ich denke auch wenn die Ordnerstruktur ncht da ist ,was ist nicht glaube, ist immer noch der AVCHD kram da.

Und so geht selbst auf dem OPPO 83SE jedes selber gedrehtes Homevideo 1080p ode i File mit allen gängien Tonformaten.

Selbst die Sony Player können über USB AVCHD abspielen.(Ich habe nichts gegen Sony, nur sollte das darstellen das selbst so ein großer Konzern so etwas hat.)


[Beitrag von ginawild am 23. Feb 2012, 12:56 bearbeitet]
LJSilver
Inventar
#4430 erstellt: 23. Feb 2012, 14:10
Gerade mal getestet. Selbst 3D BDs gehen als Order mit allem drum und dran.
ramibi
Ist häufiger hier
#4431 erstellt: 23. Feb 2012, 14:13

ginawild schrieb:

Selbst die Sony Player können über USB AVCHD abspielen.(Ich habe nichts gegen Sony, nur sollte das darstellen das selbst so ein großer Konzern so etwas hat.)


Hi,

IMHO hat ja Sony AVCHD erfunden
sealpin
Inventar
#4432 erstellt: 24. Feb 2012, 07:10
Kurze Frage, welche Filme genau haben Abspielprobleme mit der aktuellen letzten offiziellen Firmware (nicht die beta..)?

ciao
sealpin
fju
Stammgast
#4433 erstellt: 24. Feb 2012, 09:59

sealpin schrieb:
Kurze Frage, welche Filme genau haben Abspielprobleme mit der aktuellen letzten offiziellen Firmware (nicht die beta..)?

ciao
sealpin



1. Resolved the loading failure issue observed on several recently-released Blu-ray movies, mainly Universal Europe (EU) releases. Their US releases have no known issue. Sample titles include "Jurassic Park Trilogy (BD Box Set, 2011)", "Kung Fu Panda 2 (BD, 2011)", "Fast Five (BD, 2011)", and "National Lampoon's Animal House (BD, 1978 version)" etc. With the previous firmware, disc playback will automatically stop once you go to the Main Menu and select PLAY. This firmware properly loads and plays all the above Blu-ray titles.
Django19
Ist häufiger hier
#4434 erstellt: 24. Feb 2012, 11:55
Hallo,
ich spiele mit dem Gedanken auch der Oppo Gemeinde beizutreten.

Hat einer der Besitzer Erfahrungen wie die CD-Audio Qualität desBDP-93 Gerätes bei der Ausgabe über HDMI gegenüber einem CD-Player der 400-600 Euro Liga ist und wie sieht es bei SA-CD Medien aus?

Gibt es überhaupt einen klanglichen Unterschied beim Anschluss per HDMI?

Danke für eure Erfahrungsberichte!

Django19
Houbi
Inventar
#4435 erstellt: 24. Feb 2012, 11:57


[Beitrag von Houbi am 24. Feb 2012, 11:58 bearbeitet]
audiohobbit
Inventar
#4436 erstellt: 24. Feb 2012, 12:05

Django19 schrieb:

Gibt es überhaupt einen klanglichen Unterschied beim Anschluss per HDMI?

wenn alle Player digital angeschlossen sind so entscheidet der D/A-Wandler im Receiver über den Klang.

Wenn du vorhast alles über HDMI laufen zu lassen so ist der 93er die beste Wahl.

Als CD-Player eignet er sich meiner Meinung nach sehr gut, da er noch über ein vernünftiges Display mit Trackanzeige und umschaltbarer Spielzeitanzeige (abgelaufene Zeit Disc, Restzeit Disc, abgelaufene Zeit Titel, Restzeit Titel).
Es gibt wenige BD-Player die das noch so können.


Daher werde ich den 93er auch als CD und SACD-Player einsetzen.
flyingscot
Inventar
#4437 erstellt: 24. Feb 2012, 13:17

audiohobbit schrieb:

Als CD-Player eignet er sich meiner Meinung nach sehr gut, da er noch über ein vernünftiges Display mit Trackanzeige und umschaltbarer Spielzeitanzeige (abgelaufene Zeit Disc, Restzeit Disc, abgelaufene Zeit Titel, Restzeit Titel).
Es gibt wenige BD-Player die das noch so können.


Huch! Das Feature ist mir bisher entgangen, wo finde ich das denn?
audiohobbit
Inventar
#4438 erstellt: 24. Feb 2012, 13:47
wenn die CD spielt einfach die Page-Tasten hoch oder runter drücken. Dann kann man durch die verschiedenen Spielzeiten durchcyceln.

Wenn ein Film läuft muss man erst die Display-Taste drücken und dann kann man auch mit den Page-Tasten die gewünschte Spielzeitanzeige einstellen. Drückt man dann wieder die Displaytaste, so geht das OSD weg aber die gewünschte Spielzeitanzeige bleibt im Gerätedisplay am Laufen.

Steht auch alles in der Anleitung....

das war mir jedenfalls wichtig dass ein Player das noch kann und das gibst nicht mehr häufig.
almir_de
Stammgast
#4439 erstellt: 25. Feb 2012, 16:10
Hi Leude !
Ich weiß nicht mehr ob ich hier im Forum oder in nem anderem Forum die Frage gestellt habe, mich interessiert ob man beim US-Modell des BDP-93 die Menüsprache bzw. die Player-Sprache auch auf deutsch umstellen kann ? Ich habe mal als Antwort ein "Ja es geht, habe selbst ein US-Modell" bekommen.
Jetzt hab ich aber ich auf Seite 58 gelesen, daß einer der nen 93er US Modell besitzt, nur englisch auswählen kann.Das verunsichert mich total.
Geht es nun mit der deutschen Playersprache oder nicht ? Kann mir jemand diese Frage beantworten, der das 100% weiss ? Und falls nur englisch geht, kann man die EU Firmware aufspielen damit man an andere Sprachen drankommt ? Der Player den ich mir bestellt habe aus den USA, ist so umgebaut dass er sowohl DVD als auch Blu Rays aus allen Regionen der Welt abspielt, also codefree.
Über eine zuverlässoge Antwort würde ich mich sehr freuen.
Mfg
ALMIR
tayio
Stammgast
#4440 erstellt: 25. Feb 2012, 16:39
Die Frage haste hier gestellt:

http://www.bluray-di...t-2xhdmi-3d-112.html

Und ne Antwort kam grad auch schon.



walexi
Ist häufiger hier
#4441 erstellt: 25. Feb 2012, 22:22
Hallo Forum,
mein Oppo BDP83 hat leider den Geist aufgegeben - nach knapp zweieinhalb Jahren. Er nimmt keine Disk mehr an - Fehlermeldung "NO DISC". Linsenreinigung habe ich versucht - hat nichts gebracht. Oppo Support hat gemeint, der Loader muss getauscht werden - vielleicht kann ich das selbst machen. Bin gespannt, wie das weitergeht. Im BDP-93 Thread bin ich jetzt, weil ich den nun geordert habe (Codefree bei lipando via A), damit ich möglichst rasch wieder Filme schauen kann. Falls ich den 83er nochmal reanimieren kann, kommt er vielleicht ins Wohnzimmer (mein Heimkino mit HD 350 und 2,65m Leinwand ist ins Arbeitszimmer integriert).
Was waren die Kriterien?
- Laufwerksgeräusche nerven - der 83 war leise und ich hoffe, dass der 93er nicht schlechter ist
- kein Lüfter (der 83er hatte noch einen Lüfter, welchselbiger teilweise unorthodox reagiert hat)
- kann vielleicht den CD Player ersetzen (83er konnte das nicht, weil der Lüfter im Musikbetrieb zu laut war)
- kein Receiver notwendig (habe die aktiven Rears direkt am Oppo, Fronts hängen am Stereo VV, 4.0 Konfiguration reicht mir, Oppo rechnet das ganz ok)
Mittelfristig soll ein AV VV kommen, aber ich habe noch nicht das richtige Modell gefunden. Warte jetzt auf die Emotiva Vorstufe.
Es ist schon nervig, dass heutzutage viele Geräte gerade mal die Garantiezeit überleben. Mein Yamaha CD Player läuft seit 20 Jahren problemlos wie am ersten Tag, der Accuphase Vorverstärker auch. Je neuer die Geräte, desto kürzer anscheinend die Lebensdauer. Bei Oppo habe ich immerhin die Hoffnung, dass der Support vielleicht funktioniert - das ist ja unabhängig vom Modell und vielleicht für das Forum interessant. Außerdem interessieren vielleicht Erfahrungen durch den Umstieg und bei der Abwicklung.
Habe heute das neue Gerät bestellt, melde mich wieder, wenn es da ist.
Gruß
Werner
walexi
Ist häufiger hier
#4442 erstellt: 26. Feb 2012, 12:26
Hallo,
gleich ein Update: Oppo hat geschrieben, dass sie für den neuen Loader nichts berechnen wollen, wenn ich das defekte Teil zurückschicke, sonst kostet der neue Loader $120. So weit ist der Kundenservice nur als perfekt zu bezeichnen - spricht sehr für Oppo und bestätigt meine Entscheidung für Produkte des Unternehmens.

Gruß
Werner
KarstenS
Inventar
#4443 erstellt: 26. Feb 2012, 12:31

walexi schrieb:

- Laufwerksgeräusche nerven - der 83 war leise und ich hoffe, dass der 93er nicht schlechter ist

Nein, der 93er ist noch einmal deutlich keiser.


walexi schrieb:

- kein Lüfter (der 83er hatte noch einen Lüfter, welchselbiger teilweise unorthodox reagiert hat)
- kann vielleicht den CD Player ersetzen (83er konnte das nicht, weil der Lüfter im Musikbetrieb zu laut war)


Das geht.
Wo der 93er etwas schlechter geworden ist, ist die Reaktion auf die Fernbedienung, das DVD Deinterlacing und das fehlen der beiden separaten Stereo-Cinch Anschlüße.
walexi
Ist häufiger hier
#4444 erstellt: 26. Feb 2012, 12:43
Danke,
das mit der Fernbedienung werde ich ausprobieren - mal sehen. DVD Nachteile stören mich nicht wirklich. Ich bin mit dem Schauen meiner Blu Rays so weit zurück, dass DVDs wohl nur äußerst selten in das Gerät gelangen werden. Die zusätzlichen Stereo Buchsen werde ich auch kaum brauchen - Stereo geht ja über die zwei Fronts. Vielleicht geht der 93er auch ins Wohnzimmer - da soll in diesem Jahr noch ein 3D fähiges TV landen (gibt noch Diskussionen über die Größe - meine Frau will es lieber etwas kleiner...). Alles ist im Fluss. Vielleicht kann ich in 2012 auch noch meine Accuphase Vorstufe in Pension schicken und durch die Emotiva XMC 1 ersetzen. Die ist aber noch nicht lieferbar und einen Phono Preamp brauche ich auch (obwohl ich Schallplatten nur noch extrem selten höre).
Gruß
Werner
Houbi
Inventar
#4445 erstellt: 26. Feb 2012, 12:48
...wegen dem Phono-Eingang, und auch sonst für Stereo, da wäre vlt die XSP-1 was für Dich?

http://emonatics.com/XSP-1.shtml

Emotiva XSP-1


[Beitrag von Houbi am 26. Feb 2012, 12:49 bearbeitet]
walexi
Ist häufiger hier
#4446 erstellt: 26. Feb 2012, 13:04
Danke,

aber das neue Gerät soll eben auch für Filme/Surround genutzt werden. Hatte bisher mit der Marantz AV8005 geliebäugelt. Bei der XMC-1 gefällt mir aber das eingebaute Lyngdorf Raumkorrektursystem besser. Besonders für den Heimkinobedarf scheint mir das Gerät ziemlich optimal. Zum Glück habe ich keine Eile - vorerst stellt der Oppo die Signale für die hinteren LS direkt zur Verfügung. Das hat mit dem 83er schon funktioniert, aber die Balance zwischen vorn und hinten schien mir nicht immer optimal (muss man händisch einstellen). Insgesamt versuche ich öfters bei kleineren Herstellern (wie Oppo oder eben Emotiva) fündig zu werden, weil es da so etwas wie Kundenorientierung und Support noch gibt. Da kann ich viele Geschichten erzählen...

Gruß
Werner
sealpin
Inventar
#4447 erstellt: 26. Feb 2012, 16:52
Hi walexi,

zur XMC-1, check mal hier

ciao
sealpin
Houbi
Inventar
#4448 erstellt: 26. Feb 2012, 18:42
Also die XSP-1 wär natürlich als Ergänzung zur XMC-1 gedacht und nicht als Ersatz.
walexi
Ist häufiger hier
#4449 erstellt: 26. Feb 2012, 18:50
Hmm,

verstehe, ist etwas OT hier, aber im Moment tut meine Accuphase als Stereo Vorstufe mit Phono EIngang beste Dienste. Für die XMC-1 ist ja ein Phono Modul geplant, bis dahin kann die Accuphase bleiben. Aber zuerst muss die XMC-1 überhaupt erst mal verfügbar sein. UND MEIN OPPO MUSS WIEDER LAUFEN (heul).

Gruß
Werner
Wu
Inventar
#4450 erstellt: 26. Feb 2012, 21:15
Bitte zurück zum Thema
boccherini
Ist häufiger hier
#4451 erstellt: 27. Feb 2012, 10:57
Hallo, ich weiß nicht, ob ich hier die OPPO-"Gemeinde" das fragen darf: hat schon mal jemand den Cambridge 751 mit dem OPPO 95 verglichen. Die D/A-Wandelerplatine ist ja unterschiedlich bestückt und im Preis ist der Cambridge (zumindest in Deutschland) ja sogar eher billiger als der OPPO und er hat KEINEN Lüfter. Würde mich sehr interessieren, ob da Erfahrungen da sind, ev. ein Hinweis auf ein anderes Thema; aber bei Cambridge gibt es noch zu wenige Erfahrungsberichte.

Kris
Scarface0664
Stammgast
#4452 erstellt: 28. Feb 2012, 23:06
Bei mir läuft die 1 Staffel von True Blood nicht?

Ich komme bis zu dem Lade Symbol mit der Flasche oder was das sein soll.

Kann dann nur noch komplett abdrehen.
walexi
Ist häufiger hier
#4453 erstellt: 28. Feb 2012, 23:15
Hmm,
interessant. Auf meinem 83er ist die Staffel komplett durchgelaufen (auf Blu Ray). Allerdings ist die Ladezeit beträchtlich - vielleicht darf man da nicht zu schnell die Geduld aufgeben.
Mein 93er kommt die Tage, dann kann ich es ausprobieren (habe alle 3 Staffeln in der Sammlung).
Gruß
Werner
Scarface0664
Stammgast
#4454 erstellt: 28. Feb 2012, 23:34
Ich habe 3min gewartet?
tayio
Stammgast
#4455 erstellt: 28. Feb 2012, 23:36
@ Scarface0664


Bitte immer die Firmware angeben.


Danke
Scarface0664
Stammgast
#4456 erstellt: 28. Feb 2012, 23:40

tayio schrieb:
@ Scarface0664


Bitte immer die Firmware angeben.


Danke :prost


Aktuellste also noch die wo .Iso laufen
Dr.Dirt
Inventar
#4457 erstellt: 29. Feb 2012, 00:22
Die aktuelle beta ist aktueller, ich würd die mal probieren.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 50 . 60 . 70 . 80 . 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 . 100 . 110 . 120 . 130 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
OPPO BDP-93 Mono-Problem
filmandmusic am 05.06.2017  –  Letzte Antwort am 05.06.2017  –  2 Beiträge
Oppo BDP-93 macht Probleme
UweKi am 06.11.2017  –  Letzte Antwort am 08.11.2017  –  2 Beiträge
Oppo BDP-93 kein 3D mkv
bennehans am 12.09.2015  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  2 Beiträge
Oppo BDP-93EU Netzstecker
danny1581 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  3 Beiträge
Oppo BDP-93: Streaming-DIenste wie Netflix, Vudu etc. ausschalten?
Passwort_ändern am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2014  –  6 Beiträge
Neuer Oppo BDP-95 in Feb. 2011
Ralf65 am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2014  –  691 Beiträge
UK Versanddauer für OPPO BDP-93
danny1581 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  6 Beiträge
Oppo BDP 93 - Untertitel zu schnell
voorhees70 am 28.07.2017  –  Letzte Antwort am 05.08.2017  –  6 Beiträge
Oppo BDP-93 reagiert nicht auf Fernbedienung
Passwort_ändern am 08.08.2017  –  Letzte Antwort am 09.08.2017  –  7 Beiträge
Hilfe! OPPO BDP-93 mit NAS über Router verknüpfen! Aber wie?
GothicKnight am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedblackplasticjunkie
  • Gesamtzahl an Themen1.386.428
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.493