Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 . Letzte |nächste|

Canton Smart Soundbar 9 und 10

+A -A
Autor
Beitrag
userinnot
Ist häufiger hier
#901 erstellt: 25. Dez 2020, 11:10

MuLatte (Beitrag #895) schrieb:
An Rears sitzt man nicht so weit weg, das es Laufzeitprobleme geben sollte. Der Pegel ist da wichtiger und den stellt man entsprechend ein.


eben und der ließ sich bei der Samsung Soundbar NICHT einstellen.
MuLatte
Inventar
#902 erstellt: 25. Dez 2020, 12:16
Ach ich weiß was du meinst. Die Rears einzeln pegeln. Als ich noch Rears dran hatte ging das auch nicht. Interessiert mich jetzt auch mal ob das schon geht.
userinnot
Ist häufiger hier
#903 erstellt: 25. Dez 2020, 12:54
Bei meiner Canton geht das sehr gut.
20201225_113600
MuLatte
Inventar
#904 erstellt: 25. Dez 2020, 15:38
So sollte das sein.
Brummelix1302
Ist häufiger hier
#905 erstellt: 26. Dez 2020, 22:11
Kann die SB10 Ton auf Atmos upmixen wenn dies nicht nativ vorliegt.
Das bei 5.1 auch die höhen Lautsprecher Spielen?
uwe_holtz
Stammgast
#906 erstellt: 26. Dez 2020, 22:22
Nein kann sie nicht
ich bin aber auch der Meinung das dieses Atmos völlig überbewertet ist und sich sowieso nicht durchsetzt
Brummelix1302
Ist häufiger hier
#907 erstellt: 26. Dez 2020, 22:31
Gibt es die möglichkeit der SB das vorzugaukel mit einem Gerät, dass man zwischenstecken kann?
Damit die höhen Kanäle mehr Spielen.
Gatterwatz
Stammgast
#908 erstellt: 27. Dez 2020, 10:11
Ich habe ja das komplette canton System seit ca 3 Wochen und bin weiterhin sehr begeistert. Finde den klang sowohl bei Filmen als auch bei Musik prima. Der Sub und die Rears lassen das ganze wie aus einem Guss klingen. Nur mit der Soundbar alleine wäre es für mich wohl zu viel Kompromiss.
Bemängeln gibt es bislang das auch ich gelegentlich kurze Abbrüche habe und dann Tagelang alles ok. Bislang aber über Telekom Reciever. Bei Netflix direkt über TV keine Probleme.
Soundbar alleine gegen den Oled TV würde ich auch immer die Soundbar bevorzugen aber da wahrscheinlich lieber zu Nubert greifen. Mir gefällt halt das man aufrüsten konnte und ich so nicht vermisse und es dezent in der kleinen Wohnung ist.
Meine bleibt 😉
userinnot
Ist häufiger hier
#909 erstellt: 27. Dez 2020, 11:28
Ich frage mich gerade, gibt es eine Möglichkeit die Soundbar 10 über die App einzuschalten? Ich möchte z.b. Radio über die App Tunein hören kann die SB 10 aber erst auswählen wenn die Soundbar angschaltet ist um darauf zu streamen. Wie schalte ich die Soundbar an ohne die FB zu benutzen und spiele darauf dann Musik ab?
aboutchris
Stammgast
#910 erstellt: 27. Dez 2020, 11:46
hat jemand eigentlich klanglich schon die canton smart 9 oder smart 10 mit der nubert verglichen, weil da kommt ja jetzt die 3500 raus, nicht uninteressant, klar vom design kanns nicht mithalten....
Pete87
Inventar
#911 erstellt: 27. Dez 2020, 11:56
Mit welcher Nubert verglichen?
aboutchris
Stammgast
#912 erstellt: 27. Dez 2020, 12:33
schwer zu sagen, von der dimension müsste die 450er ja das pendant zur neuen 3500er sein, oder?
uwe_holtz
Stammgast
#913 erstellt: 27. Dez 2020, 12:46
das sind aber reine Stereo Soundbars
Pete87
Inventar
#914 erstellt: 27. Dez 2020, 18:04
Die 3500 hat aber demnächst DD und DTS an Board.
aboutchris
Stammgast
#915 erstellt: 27. Dez 2020, 21:55
deswegen vielleicht nicht uninteressant die nubert 3500 und die canton smart 10 zu vergleichen.
vor der panorama 2 schrecke ich einfach zurück weil sie doch veraltet ist und sich viel getan hat in den jahren, wenn sie 500 maximum kosten würde ok, aber immer noch ca 900, sprich sie spielt in der preisklasse der canton smart 10, smart 100 und den nubert 3500.
bruenor75
Stammgast
#916 erstellt: 28. Dez 2020, 13:47

userinnot (Beitrag #886) schrieb:
Mein Bekannter hat sich die Soundbar auch gekauft, er hat sie an sein Samsung TV angeschlossen und es klang über HDMI ARC genau wie die Internen Lautsprecher. Er hat Musik über das Handy abgespielt und über den PC Videos und der Sound war bombastisch. Am TV muss er lautstärke 40 einstellen und am Handy reicht 25. Er hat keine Lösung dafür gefunden bis jetzt. Es gibt Probleme mit Lautstärken am TV gerät da ist das Internet voll davon.
.


Bei mir genau so. TV, Sky und AppleTV muss ich die SB auf locker 50 hochschrauben, um Dialogen ordentlich folgen zu können.
Dann vergesse ich, die Lautstärke zurückzudrehen und wenn ich am nächsten Tag Musik übers iPhone streame, fliegen die Ohren weg...

Auch traurig, dass die es bei Canton nicht geschafft haben, eine programmierbare Einschaltlautstärke hinzubekommen. Mein A4 kann das übrigens auch nicht...
nadeto
Stammgast
#917 erstellt: 28. Dez 2020, 19:19
Ich denke hier Englische Zeitschriften What hifi hat den Canton Smart 10 objektiv getestet. Alle Deutsche Zeitschriften hoch gelobt
aber tatsächlich nicht wert für diese Geld. Sicher Lg,Samsung, Jbl oder Harman Kardon viel mehr besser als Canton. Ich habe Soundbar inseriert. Wenn ich den los werden, kaufe ich mir Standlautsprecher.
Hier hat trotzdem drei Sterne bekommen.
https://www.whathifi.com/reviews/canton-smart-soundbar-10
aboutchris
Stammgast
#918 erstellt: 28. Dez 2020, 19:30
naja dass die großen die testen, ob schriftlich oder als video auf youtube, meist auch zu den gepsonserten oder offiziellen händlern gehören ist ja nichts neues, man findet leider eh wenig privatuser die ein echtes unboxing und soundtest machen....
mich interessiert auch nicht wie es klingt wenn ich an eine soundbar die ihrer ausstattung wegen allein tollen sound bringen sollte wie sie klingt mit zusätzlichem subwoofer und weiteren boxen, dann kann ich gleich ein normales 5.1 system aufstellen.

es ist schon gut dass deutsche marken im deutschsprachigen raum gefördert werden und nicht nur bose und co gefördert werden, es ist aber natürlich bei den tests dann oft schwer ersichtlich ob einem das testurteil was bringt.
userinnot
Ist häufiger hier
#919 erstellt: 28. Dez 2020, 20:05

nadeto (Beitrag #917) schrieb:
Ich denke hier Englische Zeitschriften What hifi hat den Canton Smart 10 objektiv getestet. Alle Deutsche Zeitschriften hoch gelobt
aber tatsächlich nicht wert für diese Geld. Sicher Lg,Samsung, Jbl oder Harman Kardon viel mehr besser als Canton. Ich habe Soundbar inseriert. Wenn ich den los werden, kaufe ich mir Standlautsprecher.
Hier hat trotzdem drei Sterne bekommen.
https://www.whathifi.com/reviews/canton-smart-soundbar-10


naja, glaube ich weniger wenn man die anderen Tests dieser Seite durchliest.
uwe_holtz
Stammgast
#920 erstellt: 28. Dez 2020, 20:09
Auf den ersten beiden Plätzen SONOS,ja ne is klar
userinnot
Ist häufiger hier
#921 erstellt: 28. Dez 2020, 20:22

uwe_holtz (Beitrag #920) schrieb:
Auf den ersten beiden Plätzen SONOS,ja ne is klar :?


eben dazu muss man sich mal das Fazit durchlesen:

and it can be combined with other Sonos speakers in order to create a more complete surround sound arrangement or a multi-room system.

Kein Wort auch bei den nachteilen der begrenzen Anschlussmöglichkeiten. Bei den Specs ist kein roter faden der sich durch die tests ziet.

Bei Sonos steht:
Surround format support: Dolby Atmos, Dolby True HD, Dolby Digital+, Dolby Digital

Bei Canton steht:
Dolby Atmos Yes
DTX Digital Surround Yes

Die Canton kann mit Kablelosen Standlautsprechern erweitert werden wo das Paar 5000 Euro kostet oder den referenz für 8000 Euro (https://www.canton.de/de/produkte/reference-k/smart-reference-5-k?number=04113). Man kann die Soundbar 10 als Centerlautsprecher einrichten und sich ein gigantisches Heimkinoset zusammenstellen. Das sind die stärken der Canton und werden nicht im fazit erwähnt dafür wird bei Sonos das kombinieren von Lautsprechern hoch gelobt. Das ist leider nicht unabhängig sondern da hat Sonos vermutlich ein größeren Spendenschekc ausgestellt. und das ist mir nur beim kurzen überfliegen aufgefallen. Sorry die Tests der Zeitschrift taugt in meinen augen nichts.


[Beitrag von userinnot am 28. Dez 2020, 20:32 bearbeitet]
uwe_holtz
Stammgast
#922 erstellt: 28. Dez 2020, 20:29
yep so sehe ich das auch
Stahl.ratte
Ist häufiger hier
#923 erstellt: 28. Dez 2020, 20:37
Ich denke, es ist kein Geheimnis, dass diese Testberichte immer mehr oder weniger subjektiv sind. Ich zweifele aber an der gepriesenen Objektivität von diesem WHAT HIFI: werden von diversen Firmen supportet, verdienen an ihren affiliate-links durch User. Zudem, ist die Site zugeballert mit Werbungsbanner!

Also letztlich kann man sich ja durch Tests einen ersten Eindruck verschaffen - und dann Probehören.

Ist auch Deine gute Entscheidung, die Soundbar aus klanglichen Gründen gegen Standlautsprecher zu tauschen. Vergleichbar sind diese beiden Systeme aber nunmal überhaupt nicht (Optik, größeres Volumen, größeres Stereodreieck, mehr Platzbedarf, fehlender Center, usw)...

„ What Hi-Fi? is supported by its audience. When you purchase through links on our site, we may earn an affiliate commission.“

DAAF31BA-6FB7-4C76-B46A-EE541033F462
Danielking82
Ist häufiger hier
#924 erstellt: 28. Dez 2020, 23:47
Also Canton gehört ja wirklich zu den ganz großen, und man bekommt sogar Updates für Verbesserung. Persönlich mit Canton telefoniert, was man verbessern kann usw. wo gibt's das denn noch heute? Ich habe zwar noch nicht die Sonos ausprobiert, hätte es gerne gemacht, aber die Ausstattung ein Hdmi ist schon sehr mau. Hab bisschen noch an den Klang Kanälen geändert und mit den sb3 einfach nur genial zum Musik hören
WieDerVogel
Ist häufiger hier
#925 erstellt: 29. Dez 2020, 00:01
Hat es eigentlich Gründe, warum die Canton Smart Sounbars Apple Airplay 2 nicht unterstützen?
Ist leider ein Ausschlusskriterium. Sonst würde ich die hessischen Nachbarn evtl. mit einem Kauf beehren...
userinnot
Ist häufiger hier
#926 erstellt: 29. Dez 2020, 00:04
Apple Lizenz wird zu teuer sein oder so was in der Richtung. Aber wer hat schon Apple?
Pete87
Inventar
#927 erstellt: 29. Dez 2020, 00:44
So einige Leute und zwar aus Überzeugung, was anderes außer Apple kommt mir nicht mehr ins Haus. Ist aber ein anderes Thema. Könnte gut sein, das Lizenzen da eine Rolle spielen.
userinnot
Ist häufiger hier
#928 erstellt: 30. Dez 2020, 12:36
Hallo, ich würde gerne die Soundbar an die Wand hängen, was nutze ich am besten dazu? Hat einer von euch das Teil bereits an der Wand und kann mir sagen was er dazu benutzt hat? Bei Canton gibt es keine Halterung zu kaufen.
WieDerVogel
Ist häufiger hier
#929 erstellt: 30. Dez 2020, 13:17
Habe heute morgen eine Nachricht vom Canton Support erhalten: Die SB 10 wird wohl im 2. Quartal mit Airplay aufgewertet.
ADS86
Schaut ab und zu mal vorbei
#930 erstellt: 30. Dez 2020, 13:54
Hallo, ich hatte die Sonos Arc zuhause gehabt zum Testen und fand die so schlecht !!!
Hatte damals die Bose 525 Version 2 die waren gut , aber mit den Canton Ls bin ich mehr als zufrieden
Die hören sich richtig gut an und seit dem update im Oktober sind die Rears perfekt !!!!
Würde die Anlage nie wieder missen wollen

Die spielen echt aus einem Guss

Stimme perfekt
Instrumente einfach Hammer
Subwoofer spielt so seidig
Pete87
Inventar
#931 erstellt: 30. Dez 2020, 14:36

WieDerVogel (Beitrag #929) schrieb:
Habe heute morgen eine Nachricht vom Canton Support erhalten: Die SB 10 wird wohl im 2. Quartal mit Airplay aufgewertet. :hail


Auf die App warte ich auch noch
ProphAN
Stammgast
#932 erstellt: 30. Dez 2020, 15:33

userinnot (Beitrag #928) schrieb:
Hallo, ich würde gerne die Soundbar an die Wand hängen, was nutze ich am besten dazu? Hat einer von euch das Teil bereits an der Wand und kann mir sagen was er dazu benutzt hat? Bei Canton gibt es keine Halterung zu kaufen.


2 Schrauben + Dübel...
Stahl.ratte
Ist häufiger hier
#933 erstellt: 30. Dez 2020, 15:45

ProphAN (Beitrag #932) schrieb:

userinnot (Beitrag #928) schrieb:
Hallo, ich würde gerne die Soundbar an die Wand hängen, was nutze ich am besten dazu? Hat einer von euch das Teil bereits an der Wand und kann mir sagen was er dazu benutzt hat? Bei Canton gibt es keine Halterung zu kaufen.


2 Schrauben + Dübel...


Klappt so nur, wenn man z.B. Leerrohre in der Wand hat: die Bar ist an der Oberseite bündig an der Wand. Das Kabel zum TV kriegt man nicht nach oben.

Dann zusätzlich Distanzstücke im Bereich der Aufnahmelöcher anbringen für mehr stabilen Abstand zur Wand. Denke, 10mm müssten reichen - hängt vom Kabel ab...
Danielking82
Ist häufiger hier
#934 erstellt: 30. Dez 2020, 16:41
Hallo ADS86 hast du die Sonos Arc mit sub gehabt? Bin ich froh das ich mich für die Canton entschieden habe, da ich nicht das erstmal höre, wie schlecht die Arc sein soll. Soundbar 10 + Sb 3 ist schon was feines für Musik hören.Bin auf die App sehr gespannt
Brummelix1302
Ist häufiger hier
#935 erstellt: 30. Dez 2020, 17:19
Also ich hab die SB an der Wand aber meine Kabel gehen nach unten weg!! IMG_20201230_171839
Stahl.ratte
Ist häufiger hier
#936 erstellt: 30. Dez 2020, 17:33
Und wo ist das Netzkabel vom TV & HDMI-Kabel TV/Soundbar? So wie es auf dem Bild aussieht, in der Wand, wo der TV hängt, oder?
Brummelix1302
Ist häufiger hier
#937 erstellt: 30. Dez 2020, 17:46
Nein die Kabel gehen alle nach unten weg in den Beamer, da es eine Leinwand ist 😂
Stahl.ratte
Ist häufiger hier
#938 erstellt: 30. Dez 2020, 17:51
1:0 für Dich!
Danielking82
Ist häufiger hier
#939 erstellt: 30. Dez 2020, 18:16
Ist das ein Ultrakurzdistanz Beamer?
Brummelix1302
Ist häufiger hier
#940 erstellt: 30. Dez 2020, 18:28
Ja richtig ist der Optoma mit einer 100 zoll Leinwand.
ADS86
Schaut ab und zu mal vorbei
#941 erstellt: 30. Dez 2020, 18:35
Ja ,hatte sie mit dem subwoofer .
Also der subwoofer hatte Power die soundbar selber war so schlecht !!
Die Stimmen hörten sich elektronisch an und bei Filmen waren die Effekte mega laut und die Sprache so leise !
Hab die eingemessen , einstellungen geändert hat nix geholfen .

Nie wieder Sonos und außerdem wird man mit Emails von den voll gebombt .
ADS86
Schaut ab und zu mal vorbei
#942 erstellt: 30. Dez 2020, 18:42
0B3172C5-D258-49ED-8F17-74CE2B1B8C2C
Danielking82
Ist häufiger hier
#943 erstellt: 30. Dez 2020, 19:38
Ok und wie lange hast du die Arc getestet? Und wie bist du dann auf die Canton gekommen. Vielen dank für die Info. Gruß
MuLatte
Inventar
#944 erstellt: 30. Dez 2020, 20:59

ADS86 (Beitrag #941) schrieb:

Nie wieder Sonos und außerdem wird man mit Emails von den voll gebombt .


Keine Ahnung warum es bei dir nicht passte, aber so schlecht wie du schreibst kann die ARC gar nicht sein. Ich habe die zwar nicht, aber seit vielen Jahren diverse Sonosplayer und schlecht war davon keiner. Dieses Jahr habe ich erst wieder dazugekauft. Mails sind die üblichen Angebote wenn es Rabatte gibt und zu Neuigkeiten. Die kann man sogar abstellen mit einem Klick auf das Wort "Abbestellen" in den Mails. Das kann man mit allen seriösen Werbemails machen.

Du tönst ja hier ziemlich laut rum "Nie wieder Sonos...", aber im Thread der Sonos Arc, habe ich gerade nachgesehen, warst du nicht einmal. Anstatt hier so vom Leder zu ziehen hätte ich bei der Frage warum die Arc so schlecht klingt, in dem Sonos-Thread steht es ja andersrum, mal gefragt ob das normal ist.

@Brummelix hast du neben dem Kurzdistanzbeamer noch eine Beamerleinwand?
ADS86
Schaut ab und zu mal vorbei
#945 erstellt: 30. Dez 2020, 21:04
Ich hatte die Canton schon als die ARC raus kam .
Ich wollte die mal testen und hatte mir die ARC bestellt und habe sie 12 Tage intensiv getestet,
haben mich aber nicht überzeugt
hatte schon Bose / Teufel / Sonos und für mich sind die Canton die bessere Wahl
ADS86
Schaut ab und zu mal vorbei
#946 erstellt: 30. Dez 2020, 21:08
Sorry ist aber meine Meinung ,du kannst sie gerne bestellen aufbauen und sie dir gerne anhören
Und deine Erfahrung mitteilen
Hatte paar Kollegen hier die sich die unbedingt anhören wollten
waren alle meiner Meinung
MuLatte
Inventar
#947 erstellt: 30. Dez 2020, 21:16
Ok der direkte Vergleich ist immer das beste. Sonos kann nicht alle Tonformate und hat nur einen HDMI-Anschluß. Damit passt die nicht zu mir.
ADS86
Schaut ab und zu mal vorbei
#948 erstellt: 30. Dez 2020, 21:34
453163A1-F7C7-4AFA-AFB2-631716986D69
ADS86
Schaut ab und zu mal vorbei
#949 erstellt: 30. Dez 2020, 21:35
9C37B50A-AAB4-4724-BD1C-835DABC4E53C
Danielking82
Ist häufiger hier
#950 erstellt: 30. Dez 2020, 21:45
Ja gut damit muss dir geglaubt werden. Welche Tonformate kann die Sonos nicht bzw. die Canton schon?
HaikoB
Schaut ab und zu mal vorbei
#951 erstellt: 30. Dez 2020, 22:09
Nichts gegen Sonos, aber man muss sich schon der Einschränkungen bewusst sein
Kein HDMI-IN
Einmessen geht nur mit Apple Handy
Absolut die teuerste Variante von alle Soundbars (außen der Ambeo)
Kein DTS (das kann übrigens die Canton Smartbar)
Ohne Sub eingeschränkt nutzbar

Stand auch vor der Wahl Sonos ja, nein und habe mich wegen der Einschränkungen (und weil die bei einigen User Bewertungen und Tests auch nicht als das Gelbe vom Ei war) dagegen entschieden.

Darf aber jeder für sich entscheiden.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Smart Soundbar 10 - Erfahrungen
werdegang am 06.10.2019  –  Letzte Antwort am 18.07.2020  –  10 Beiträge
Canton Smart Soundbar 10 subwoofer Einstellungen
xxxeroxxx am 30.11.2021  –  Letzte Antwort am 30.11.2021  –  2 Beiträge
Canton Soundbar Smart 10 CEC Probleme
Messi_24 am 21.01.2021  –  Letzte Antwort am 23.01.2021  –  13 Beiträge
Canton Smart Soundbar 10 - schlechte Sprachverständlichkeit
Schwabnschorsch_ am 07.12.2020  –  Letzte Antwort am 30.12.2020  –  6 Beiträge
canton smart 10
uckmann1234 am 23.11.2019  –  Letzte Antwort am 08.06.2020  –  6 Beiträge
Erfahrung Bose Soundbar 700 oder Canton smart Soundbar 10
flo0509 am 14.11.2019  –  Letzte Antwort am 01.03.2020  –  3 Beiträge
Canton Soundbar 10 - Frequenzencheck
werdegang am 15.06.2020  –  Letzte Antwort am 20.06.2020  –  5 Beiträge
Soundbar Canton " Digital Movie 9
argus.benten am 12.11.2014  –  Letzte Antwort am 16.11.2014  –  4 Beiträge
Canton Smart Soundbar 10 und Google Home Verbindungsprobleme
GITS am 29.12.2020  –  Letzte Antwort am 15.07.2021  –  9 Beiträge
Canton Smart Soundbar 10 - eigene Lautsprecher als Surround Back
Kingfisher_OK am 22.01.2020  –  Letzte Antwort am 24.01.2020  –  18 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.853 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedCubfans365_
  • Gesamtzahl an Themen1.513.882
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.797.926