Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 . 40 . 50 . 60 . 70 .. 100 .. Letzte |nächste|

Technics Sammler-Stammtisch

+A -A
Autor
Beitrag
Old_Fritz
Ist häufiger hier
#1252 erstellt: 22. Feb 2011, 21:24
Q Werner + Mac

Ach Leute ,

ihr wisst doch Neid muss man sich erarbeiten

Mir gehts aber hier auch so wie Werner , wenn du in den Neuvorstellungen nicht mit nen dicken Mar oder Ken
kommst wirst du garnicht wahrgenommen.

Also ich fühl mich hier im Thread ganz wohl und
werd wohl auch grösstenteils hier Posten.

Mal unter uns !
Ich hab vor etwa einem Jahr angefangen in diesem Thread hier mitzulesen und seitdem .... .
Na ja teilweise habt ihr ja mein Geraffel schon gesehen
Und Werner,du bist nicht ganz unschuldig daran

Mach einfach weiter so !!!
Und geniess deine Schätze


Mal was anderes !
Was macht eigentlich dein SA 1000 ?
rolandL
Stammgast
#1253 erstellt: 22. Feb 2011, 21:40
Danke! Das mit den Holzseitenteilen habe ich mir auch schon überlegt, nur habe ich leider zur Zeit sehr wenig Zeit...

Optisch passen sie ganz gut zusammen. Das Gold ist sogar fast exakt gleich.

Von den SL-PS bin ich verarbeitungstechnisch nicht überzeugt, zumindes nicht vom SL-PS 7. Dagegen ist mein Denon DCD-1450AR ein richtiger Bolide (hatte den PS-7 selber). Die PG sind nochmal darunter. Die einzigen die mich interessieren sind die schon oben erwähnten 900, 2000 und 1000er Kombi

Mir war aber das Champagner wichtig, und das bekommt man bei Technics leider zu selten...

Irgendwann muss ich mal von den nderen Technics Fotos reinstellen...

Gruß Roland
fzeppelin
Stammgast
#1254 erstellt: 22. Feb 2011, 23:18
Hi,

irgendwie bin ich gerade mächtig begeistert. Ich habe mir für unser Dachstudio bzw. bei ebay einen SU810 ersteigert. Der ist gestern gekommen.

Meinen ollen SL-PG277A entstaubt, den ST-G45A vom Boden geholt, angeschlossen und mächtig gestaunt.

Diese Souveränität hätte ich dem SU-810 nicht zugetraut. Der zeigt der Firsttime4-TML von Udo W. mal ganz gepflegt wer hier Chef im Ring ist.

Mein Yamaha 397 macht das nicht besser. Der Denon 510 schlechter.

So, ich muss mal wieder auf's Sofa.

Gruß

zeppi
ars_vivendi1000
Inventar
#1255 erstellt: 23. Feb 2011, 10:39
Hallo an Euch:

Haiopais Statement ist absolut treffend zum DA8.

Der Sony CD passt sehr gut zur Gesamtoptik und ist ein toller Player. Leider ist es fast unmöglich ohne Klimmzüge den passenden CD ler von Technics zu bekommen. Die Tage stand mal wieder eine Kombi zur Auktion: Vorher abgebrochen!

Der SA - 1000 ist ein Sorgenkind: Netzteil ( ~12kg) hinüber, wahrscheinlich nur als ET Spender nutzbar, falls man einen 2. hätte-ich leider nicht. Steht noch beim Schrauber meines Vertrauens.
War halt wegen der "Nebenkosten" zu geizig und hatte einen defekten SA-1000 erworben-ich alter Esel, mache sowas nicht mehr.

Dennoch Glück auf in unserem Hobby!


[Beitrag von ars_vivendi1000 am 23. Feb 2011, 10:40 bearbeitet]
yfdekock
Stammgast
#1256 erstellt: 23. Feb 2011, 11:07
Morgen,

Werner ich drück dir die Daumen wegen des SA 1000.
Falls es den Trafo erwischt hat, kannst du dir hier unter Umständen Ersatz anfertigen lassen, aber halt nur als Rinkern.

Zu den Gemeinheiten und vollkommen überflüssigen Bemerkung über die Farbe und Qualität der Technics Geräte kann ich persönlich nur sagen, dass ich das immer wieder gerne überlese.
Der Großteil kauft sich doch die großen Mar... und Ken... nur weil sie andere gut finden. Aber je mehr sich die Leute für diese Geräte interessieren umso günstiger kommt man dann an andere Schätze ran ...

Grob gesagt, lass sie reden, mir gehts am Ar... vorbei.

Meine Neuzugänge werde ich dann auch eher hier als bei den Neuzugängen präsentieren.

dazu gleich mal 2 Bilder

Technics 7300er Kombi

Technics 7300er Kombi
SU-7300 und ST-7300 in schickem Braun

Beide Geräte vor einiger Zeit defekt aus der Bucht gefischt. Alles äußerlich gereinigt, im Verstärker eine Sicherung getauscht (hatte Luft gezogen) und mächtig viel Staub entfernt. Dann noch die Beleuchtung wieder instandgesetzt und siehe da Wunderschön sehen sie wieder aus.

Andreas
muellermoxx
Stammgast
#1257 erstellt: 23. Feb 2011, 11:21
Moin,
ich habe gerade die Posts etwas weiter oben von Werner, Gisbert u. Klaus gelesen.

Was Werner schreibt, gibt mir zu denken und lässt mich am Sinn eines solchen Forums zweifeln.
Die viele teure Zeit, die er opfert, um uns mit echter Begeisterung an seinen Schätzen teilhaben zu lassen und den Technics-Thread ( und auch andere ) am Laufen zu halten - wird von hirnlosen Typen ad absurdum geführt.
Obwohl der gute "ARS VIVENDI" sicher ein "dickes Fell" hat und weiß, daß die ewige unqualifizierte Technics-Schelte ihn nicht anfichten muß und auch nicht darf, bleibt doch ein schaler Nachgeschmack dieser üblen Miesmacherei.

Dieser Nachgeschmack führt dahin, daß Werner sich hier teilweise zurückzieht. Das blöde Rumgequassel mancher sogenannter "User" führt dazu, daß er sich fragt : " Wozu mache ich das hier eigentlich alles ? Um den zu Wort gewordenen Frust dieser User über mich ergehen zu lassen?"

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis man dies alles leid ist und sich anderen Dingen zuwendet.

ICH FINDE DAS UNENDLICH SCHADE !

Werner -

Gruß
Frank
Old_Fritz
Ist häufiger hier
#1258 erstellt: 23. Feb 2011, 12:20
@ Andreas

Toll deine 7300er Kombi !

Für mich ein echter 70er - Klassiker
Habe auch einen SU 7700 mit ST 7300 und RS 615
Sozusagen ist der 7700 meine Technics-Wurzel
Hab ich mir 78 von meinen ersten Lehrlingsgehältern erspart,
und er läuft heute noch einwandfrei.

Musste sogar meinem 22 Jahre alten Sohn einen beschaffen,
weil der auch total auf Vinyl und Good Old Hifi steht

@ Werner
Das ist ja nicht so toll
Na ja vielleicht ergibt sich ja noch was

Ansonsten ...

technics_77

Also ich lasse mir meinen Spass an Technics bestimmt nicht vermiesen und mir gefällt es gegen den "Trend" zu sammeln.



Gisbert
Haiopai
Inventar
#1259 erstellt: 23. Feb 2011, 12:34
Moin , so blöde das auch ist , darf man solche Texte die da teilweise kommen (gibt es bei jeder Marke) nicht wirklich für voll nehmen .

Das hat in Wirklichkeit nichts mit einer Marke zu tun , sondern damit das jemand gerade seine persönlichen Befindlichkeiten meint in einem Forum austoben zu müssen .

Leider ist das im Net nur allzu üblich und auch nicht nur auf dieses Hobby beschränkt , das macht das Medium und die relative Sicherheit im Gegensatz zur Realität eben kaum in Gefahr zu laufen ,sich mal nen körperlichen Verweis für eine
allzu dreiste Ausdrucksweise einzuhandeln .

Dadurch das ich hier eine ganze Zeit lang als privater geschrieben habe , bevor ich mit dem Gewerbe anfing , merke natürlich auch ich ab und an , das man nur durch den Zusatz unten in der Signatur für einige ein Halsabschneider und Abzocker ist und klar nur deswegen hier schreibt , weil es kostenlose Werbung und Umsatz fördernd ist .

Da muss man sich einfach nix bei denken , mittlerweile hab ich da mit solchen Schreiberlingen eher Mitleid , weil sie scheinbar gezwungen sind beim Hobby ihren Frust abzubauen .
Dabei soll ein Hobby doch Spass machen .

Aber alles halb so wild , ein User wie Werner , der muss hier anderen nix beweisen , er hat es gar nicht nötig , seine Mühen und Beiträge sprechen für sich und ich gebe gerne zu , das sie zu lesen teilweise bei mir auch einen gewissen Eigennutz befriedigt .
Da kommen wissenswerte Dinge zum Vorschein , von denen auch ich schon häufig genug profitiert habe .

Ein Hardcore Sammler wie Werner erwirbt zwangsläufig im Laufe der Zeit mehr Wissen über die Geräte seiner Marke als ich , der sich eben nicht nur auf eine fixieren kann .
Wer da seine Zeit lieber damit verbringt , dumme Provokationen vom Stapel zu lassen , anstatt das angebotene Wissen zu nutzen ist selber Schuld .

Gruß Haiopai
ars_vivendi1000
Inventar
#1260 erstellt: 23. Feb 2011, 13:00
Hallo,

Ihr habt schon recht-ich muss mir mein ehemals dickes Fell wieder wachsen lassen.

Bedingt durch die Lebensjahre hatte ich auch teilweise parallel andere Interessen als Hi Fi Vintage, aber nicht annähernd gleiche Erfahrungen dort gesammelt.

Dies war aber in der "Vor-Internetzeit" wo aus der "Anonymität" nicht geschossen wurde.

Ich bedaure nicht mich jetzt auf das Sammeln von seltenen Stücken zu konzentrieren, räume aber gern ein, dass ich vor langer Zeit meine schönen Sony Geräte aus den 70 igern hätte behalten sollen.

In diesem Sinne versuche ich weiter interessante Informationen/ Bilder zum Thema Technics Raritäten hier mitzuteilen.

Old_Fritz
Ist häufiger hier
#1261 erstellt: 23. Feb 2011, 13:00
Hallo Haiopai !

100 % Zustimmung !

Dem ist nichts hinzufügen.

Gisbert
JayKuDo
Stammgast
#1262 erstellt: 23. Feb 2011, 13:38
Schade um die Mitmenschliche Kultur, aber leider ist es wirklich so.
Viele betrachten leider diese Geräte auch als nichtrollende Potenzverlängerung!

Trotzdem, Unwissenheit ist keine Schande, nichts dagegen zu tun ist Dummheit und diese Dummheit ist eine Schande.

- Wenn der Weise auf die Sterne deutet, sieht der Dumme nur die Finger. (Unbekannte Quelle)
postpaul
Ist häufiger hier
#1263 erstellt: 23. Feb 2011, 13:57
[quote="Haiopai"]Moin , so blöde das auch ist , darf man solche Texte die da teilweise kommen (gibt es bei jeder Marke) nicht wirklich für voll nehmen .

Das hat in Wirklichkeit nichts mit einer Marke zu tun , sondern damit das jemand gerade seine persönlichen Befindlichkeiten meint in einem Forum austoben zu müssen .

es ist schade das in manchen foren ,versucht wird geräte (technics) schlecht zu machen.
es ist in meinen augen sinn und zwecklos .ein echter sammler lässt sich durch dumme und unqualifizierten bemerkungen sein hobby nicht mies machen.
durch einen sammler wie werner MIT ALL SEINEN INFOS die er UNS ALLEN zugänglich macht ist es doch angebracht,auf solche dummen bemerkungen in keinster weise einzugehen.

KOPF HOCH UND WEITER SO WERNER

viele infos die von dir kommen helfen uns anderen weiter, und ärgern doch nur die welche voll neid und frust sind.

grüsse aus der pfalz nach südhessen
MacPhantom
Inventar
#1264 erstellt: 23. Feb 2011, 14:01
Das mit der fehlenden Hemmschwelle in Internetforen ist leider wirklich durchs Band hinweg zu beobachten. In einem Forum tummelt sich aber auch das gesamte Spektrum menschlicher Typen: von intelligent und zurückhaltend bis zu ahnungslos und vorlaut.
Ich hatte bis vor ein paar Jahren in einem Mac-Forum tausende Beiträge geschrieben und manchen Leuten dort weitergeholfen. Auf die diffamierenden Mitglieder konnte ich mich zwar schnell einstellen – ignorieren war relativ einfach, so lange sie nicht so viel schrieben. Was mehr das Problem war, waren die Administratoren und Moderatoren (!), aber das tut nichts zur Sache.
Man muss, wie Werner es sagt, ein dickes Fell entwickeln und sich aus heiklen Threads zurückziehen. Und dabei nie vergessen, dass man einem anderen zu nichts verpflichtet ist. Das ist immerhin ein Vorteil dieser Halbanonymität: man kann auch sofort den Hahn zudrehen, sollte es einem zu viel werden.

Edit: auf die Marke kommt es zudem gar nicht an. Den Trend gibt es hier ja im ganzen Forum, dass Deutsche Marken (Dual, Grundig, Telefunken, Saba, Magnat , …) und einige Japaner (Marantz, Sansui) hoch in den Himmel gelobt werden – während Technics ein Schattendasein fristet. Ist doch egal – die können uns die tollen Geräte ja nicht abschwatzen und sind vllt. sogar neidisch, weil ihre Marantzen und Sabas immer den gleichen Look hatten, aber nie die Superlative waren wie SE-A1 und Konsorten.
Werner, deine Sammlung ist die umfangreichste ganz Europas, wenn nicht sogar der ganzen Welt. Uns allen geht es so, wie es Haiopai und postpaul geschrieben haben; wir können davon nur profitieren.



Edit 2: damit ich wieder zum Thema zurückkomme: habe gerade heimlich mal die DSLR meines Bruders ausgelehnt und sie schnell schnell ausprobiert. Ihr seht, was passiert, wenn ein Amateur da rangeht…
Technics SU-7300, ST-7300
Technics SU-7300, ST-7300
Technics ST-7300
Technics ST-7300


[Beitrag von MacPhantom am 23. Feb 2011, 14:22 bearbeitet]
Old_Fritz
Ist häufiger hier
#1265 erstellt: 23. Feb 2011, 14:44


Genau !

Lasst uns weiter "Technicsen " und
pfeifen auf die Ignoranten

Aber im Prinzip gehts doch uns ALLEN hier um die gute alte Hardware

"We don't need no stinkin' robot-assembled, computer-

controlled black plastic throw away stuff pretending

to be audio gear." - Rick Stout, stereomanuals.com


8088

Bis bald


[Beitrag von Old_Fritz am 23. Feb 2011, 14:45 bearbeitet]
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#1266 erstellt: 23. Feb 2011, 14:59

ars_vivendi1000 schrieb:
Hallo,

Ihr habt schon recht-ich muss mir mein ehemals dickes Fell wieder wachsen lassen.

Bedingt durch die Lebensjahre hatte ich auch teilweise parallel andere Interessen als Hi Fi Vintage, aber nicht annähernd gleiche Erfahrungen dort gesammelt.

Dies war aber in der "Vor-Internetzeit" wo aus der "Anonymität" nicht geschossen wurde.

Ich bedaure nicht mich jetzt auf das Sammeln von seltenen Stücken zu konzentrieren, räume aber gern ein, dass ich vor langer Zeit meine schönen Sony Geräte aus den 70 igern hätte behalten sollen.

In diesem Sinne versuche ich weiter interessante Informationen/ Bilder zum Thema Technics Raritäten hier mitzuteilen.

:prost


Das kann man so eigentlich nur unterschreiben, ich selber habe hier auch öfter erlebt wie einem das Forumsklima bisweilen sogar das Hobby verderben kann, weil gewisse User, versteckt hinter der falschen Sicherheit einer "Scheinanonymität" des Internets, unglaubliche Sachen reißen. Daher wundert es mich auch nicht dass hier Werner ins Krezfeuer geriet weil er einfach nur seine Marke, und damit zusammenhängende wohl großartigste Matsushita-Sammlung aller Zeiten gerne präsentiert, haben ja auch alle was davon, alleine all die Daten, natürlich ist man da auch ab und an etwas am "rumspähnen" wer tut das nicht, ein bisschen Ego braucht einfach Jeder! In diesem Sinne.....

Mace home 028
Mace home 048
Mace home 040

Die SB-1000 steht bei einem etwas "neu" infizierten guten Kumpel und kommen dort so zur Geltung wie überhaupt noch nie, da müssen selbst meine Magnetostaten einen Schritt zur Seite machen......es liegt einfach am Pegel, der gleicht den MHT-Vorteil meiner Eminent LFT III voll und ganz aus....einige andere Sachen im Hintergrund und drum herum stammen ebenfalls aus den eigenen Gefilden wie der ein oder andere hier vlt. wiedererkennen mag. Die JVC und Kenwood Tröten waren beides ebay-Schnapper...
ars_vivendi1000
Inventar
#1267 erstellt: 23. Feb 2011, 15:04
Hi Ari,
was sind das für Ständer an der 1000 er, die das Gewicht halten-die sehen so filigran aus ?
Haiopai
Inventar
#1268 erstellt: 23. Feb 2011, 15:06

MacPhantom schrieb:



Edit 2: damit ich wieder zum Thema zurückkomme: habe gerade heimlich mal die DSLR meines Bruders ausgelehnt und sie schnell schnell ausprobiert. Ihr seht, was passiert, wenn ein Amateur da rangeht…


Hääääh , du veralberst uns doch jetzt hier von wegen Amateur oder ??

Die Bilderserie ist absolut klasse gelungen , gerade diese Focussierung auf bestimmte Details hat ja schon fast Prospektqualität .

Gruß Haiopai
Old_Fritz
Ist häufiger hier
#1269 erstellt: 23. Feb 2011, 17:42
Hallo Leute ,

gerade in der Bucht entdeckt.

Technics RS-M 63 in Silber

Schönes Tape mit richtigen 3-Kopf-Betrieb.
Hab ich bis jetzt selten in Silber gesehen.

Spielt bei mir zusammen mit dem 8088.
( Natürlich in der obligatorischen Hausfarbe )

Vielleicht was für einen von euch !
(bin nicht der Verkäufer - trenne mich ungern von meinen Geräten )

Gisbert
ars_vivendi1000
Inventar
#1270 erstellt: 23. Feb 2011, 17:51
Hi Gisbert,
ein Holländer bietet ein 8088 in silber an-leider teuer.
Old_Fritz
Ist häufiger hier
#1271 erstellt: 23. Feb 2011, 19:17
Hi Werner !

Danke für den Tip !
Den hat ich auch schon mal gesehen, aber der Preis !?

Aber bei mir ist chronischer Platzmangel und ich hab
schon einen ( selbstverständlich in ...)

Muss unbedingt nal bessere Bilder machen,
aber im Moment bau ich mal wieder das ganze "Museum" um.

8088-2

Is so ein bisschen meine "Proll-Anlage "
--> SH 8020
MacPhantom
Inventar
#1272 erstellt: 23. Feb 2011, 19:34
Wow, den SH-8020 suche ich schon lange (in Silber)!
Ist gemein, ich habe ihn schon mehrmals als Gebot gesehen, allerdings in Braun. Einer ist mal für sage und schreibe fünf Euro weggegangen! Ein silberner allerdings für 95…
Wie ist der qualitativ einzuschätzen?


[Beitrag von MacPhantom am 23. Feb 2011, 19:35 bearbeitet]
lens2310
Inventar
#1273 erstellt: 23. Feb 2011, 19:40
Verstehe garnicht, das hier einige was gegen braun haben ?
Ich hab auch braun, ist aber nicht Braun und nicht Technics, sorry

DSCI00202

Dualct1540rc2

DSCI0001
Old_Fritz
Ist häufiger hier
#1274 erstellt: 23. Feb 2011, 19:49
@ lens

Super !

Richtig so
Das Tape hab ich auch noch ,leider ist das Netzteil sauer.
( die Elkos )

@ mac

Naja, hatte mir eigentlich mehr vom SH 8020 erwartet.
Aber das kann auch an meinen Raum liegen
Aber ganz gut um bisschen mehr Pegel (Druck) in die Musik
zu kriegen.
Man kannn den Anhebungsbereich nämlich umschalten.

Is aber schön fürs Auge, bisschen mehr Schein als sein.
Haiopai
Inventar
#1275 erstellt: 23. Feb 2011, 20:02
Hi Fritz, nix gegen die nette Equalizer Optik , aber ich hab noch keinen Technics Verstärker besessen , der so etwas nötig gehabt hätte .

Ist die Raumakustik bei dir derart übel oder hängt es an den Lautsprechern ??

Selbst der niedliche kleine SU-600 , der hier im Arbeitszimmer seinen Dienst tut läuft höchstens in Gefahr das Loudness und Klangregler vergammeln .

Gruß Klaus
five-years
Inventar
#1276 erstellt: 23. Feb 2011, 20:19
Hier nochmal eine kleine Foto-Serie

Technics SB-F1...1

Technics SB-M01...1

Technics SB-RX30...1

Technics SL-P2000...1

Technics SL-P2000...2

Technics SL-P2000...3

Technics SU&ST-Z11...1

Technics SU-V9...1

Technics SU-V9...2
LG Andreas
lens2310
Inventar
#1277 erstellt: 23. Feb 2011, 20:21
Den Equalizer braucht man nicht. Sieht aber cool aus.
Merkwürdige Einstellung. Die meisten benutzen die "Badewanne".
MacPhantom
Inventar
#1278 erstellt: 23. Feb 2011, 20:34
Wow, five-years, das nenne ich mal (wieder) eine fantastische Sammlung! SU-V9, SL-P2000, SB-F1, SB-RX70…
Nur von der Z-Serie und den SB-M01 halte ich nicht sooo viel. Habe aber zugegebenermassen beides nie gehört.

Edit: den SH-8020 würde ich mir auch nur wegen der Optik zulegen. Habe nur etwas Sorgen wegen der Grösse meines Hifi-Turms, der nimmt langsam WAF-mindernde Höhen an! Besonders, wenn man daran denkt, dass ich schon über einen EQ, ein Scope und ein weiteres Tapedeck nachgedacht habe…


[Beitrag von MacPhantom am 23. Feb 2011, 20:35 bearbeitet]
five-years
Inventar
#1279 erstellt: 23. Feb 2011, 20:41
Ist die RX-30
Die Z Serie war meine erste Anlage vom Konfirmations Geld.
Old_Fritz
Ist häufiger hier
#1280 erstellt: 23. Feb 2011, 20:41
Hallo Männer !

Ihr habt natürlich vollkommen recht

Ich hab das Ding auch mehr oder weniger nur aus optischen
Günden.

Meine Verstärker brauchen das Ding auch wirklich nicht.

Und wenn Ihr euch den 8088 mal genau anguckt, der steht
auf linear.

Da wir gerade dabei sind

Also als Amps habe ich

SU 7700
SU 3500
SU 8080
SU 8088
SU 8600

Boxen dazu:

Die SB-F Serie von 1-3
SB 5000
SB 440
SB-R 2 und R 3
SB-X 100
SB-X 300

Tja und das mit dem Raum , der ist einfach zu klein,
bin nämlich komplett von meiner Sammelleidenschaft überrollt
worden
Und davon profitieren mittlerweile auch noch meine Söhne

@ lens
SU- V9

Steht ganz oben auf meiner Wunschliste !


[Beitrag von Old_Fritz am 23. Feb 2011, 20:49 bearbeitet]
MacPhantom
Inventar
#1281 erstellt: 23. Feb 2011, 21:13

five-years schrieb:
Die Z Serie war meine erste Anlage vom Konfirmations Geld. :D

Oh bitte entschuldige! Das wusste ich natürlich nicht.

Old Fritz schrieb:
Steht ganz oben auf meiner Wunschliste !

Mal ganz allgemein in die Runde gefragt: welche Technics-Geräte, egal welche, stehen bei euch ganz oben auf der Wunschliste? Bei mir:
SB-E100 (anstelle der SB-4500)
SL-Q33 (anstelle des SL-1900)
SH-8020
RS-676 oder 671 anstelle des RS-615
SU-7700 (zusammen mit dem 7300).

Und wenn man noch träumen darf: SU-/SE-10'000, SE-A1/SU-A2, SB-1000.
Old_Fritz
Ist häufiger hier
#1282 erstellt: 23. Feb 2011, 22:04
@ Mac

Gute Idee mit der Liste mach, ich gerne mit

Also ganz oben steht bei mir eine Bandmaschine:
RS 1500 oder vergleichbar.
Gefolgt einer schönen Endstufe (evtl.9060 / SE-A5)
Bei den Tapes RS-M 85 und 95
Vollverstärker : SU-V9 und 8099 und einen 3500 in Dunkel.
CD Player : SL-P 10 / SL-P 999
Ein Audioskop
Und auch noch ganz oben ein Quadro-Receiver

Über Boxen mach ich mir definitiv erst wieder Gedanken, wenn ich mein Platzprobleme im Griff habe, aber die SB-E100 ...
Zu meiner Sammelperiode fehlt mir aber auch noch die SB 660 und die sb 6000 oder 7000

Und noch ......

jetzt aber Schluss mit träumen, sonst fallen mir noch mehr
Sachen ein oder schau noch bei Werners Bildern nach
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#1283 erstellt: 23. Feb 2011, 22:47
Also...die Ständer unter der 1000er sind schon sehr lange da, die erwarb ich vor jahren zusammen mit einem Pärchen Onkyo SC-90 MKII von einem Sammlerkollegen der Sie wiederrum in Freiburg fürn Appel&einEi im Secondhand gefunden hatte.
muellermoxx
Stammgast
#1284 erstellt: 23. Feb 2011, 23:52
Moin,
ich hätte gerne meine SE-A3 wieder. Mittlerweile weiß ich, womit man die blöden Doppeltransen OD-3 ersetzt.

Ich könnte dann endlich meine doofen, mies klingenden PIONEER SANSUI MARANTZ Schrottendstufen in hässlichem silber und schwarz rauswerfen !

Ok - war nicht ernst gemeint. Aber die A3 hätte ich wirklich sehr gerne hier stehen - obwohl, wenn ich an das ...ächz...Gewicht denke .

Auch die feinen FLAT-Amps 9070 und 9060 würde ich gerne wieder hinstellen. Von Werner kriege ich dann nur noch die passende Aktivweiche und eine von den RS-1800 - damit könnte ich schon ansatzweise leben .

ABER OB ER DIE FREIWILLIG ABGIBT ? :

Gruß
Frank
bubiboy43
Stammgast
#1285 erstellt: 24. Feb 2011, 07:34
[quote="muellermoxx"]Moin,
ich hätte gerne meine SE-A3 wieder. Mittlerweile weiß ich, womit man die blöden Doppeltransen OD-3 ersetzt.

Hallo Frank,

verrätst du uns dein Geheimnis ?

LG
Frank
ars_vivendi1000
Inventar
#1286 erstellt: 24. Feb 2011, 10:13
hier ist ein Japaner der Endstufen repariert, auch öfters die Doppeltransistoren.
Auf die Links nach und nach Klicken-da sind die ganzen Bilderstrecken.

http://www.geocities.jp/tsoka/surind.htm


[Beitrag von ars_vivendi1000 am 24. Feb 2011, 10:14 bearbeitet]
muellermoxx
Stammgast
#1287 erstellt: 24. Feb 2011, 10:57
Moin,
@bubiboy : ist kein Geheimnis -
für die OD-3 gibt es keine passenden Vergleichstypen.
Muß man sich selbst frickeln. Das Problem ist, dass die ( bei einem OD-3) beiden eingesstzten NPN/PNP Typen spiegelbildlich eingebaut sind.
Man nehme also ein hochbelastbares Paar NPN/PNP - müssen mindestens 160 Volt abkönnen - mit der richtigen PIN-Belegung und baut den einen von beiden falsch herum ein.
Zur Fixierung auf den Kühlrippen muß eine Metallschiene her - denn das gemeinsame Gehäuse wie beim OD-3 entfällt ja.

Die Transen müssen auf jeden Fall alle ausgemessen bzw gleiche Chargen-Nr. haben. Immerhin braucht man pro Kanal jeweils 8 Stück.
kein Projekt für Anfänger - die SE-A3 ist nicht leicht zu beherrschen - ich habe es nur vereinfacht beschrieben.
Um eine mit originalen Werksdaten ( unglaublich geringer Klirr ) zu bauen, braucht´s einen Meßpark der Extraklasse - den ich nicht habe. Klappt aber auch so. Ich glaube, bei Matsushita haben Ingenieure die A-3 abgeglichen.

Es sind die bestklingenden Endstufen, die ich je hatte ( meine subjektive Meinung : feinste Auflösung im gesamten Frequenzbereich - extrem trockener Baß - Kraft ohne Ende ) - immerhin waren es im Laufe der Jahre 3 Stück.
Ich habe sie letztendlich abgegeben, weil es ziemliche Mimosen sind, die gerne rumzicken. Für meine erste habe ich einmal ein Quartett OD-3 gekauft - für 320 Mark...

Trotzdem - wenn ich eine in guter Optik bekäme - jetzt würde ich sie nicht mehr hergeben.

Gruß Frank
borowka
Stammgast
#1288 erstellt: 24. Feb 2011, 20:03
tach zusammen,
hat jemand einen tip bezüglich eines mm tonabnehmers für meinen kleinen?
http://cgi.ebay.de/w...geName=STRK:MEWNX:IT
lg
marc
killnoizer
Inventar
#1289 erstellt: 24. Feb 2011, 20:11
Diese Frage taucht , gelegentlich , im ganzen Forum auf ...

Der ist noch ohne Quartzkontrolle , richtig ? Sehr schön !!
borowka
Stammgast
#1290 erstellt: 24. Feb 2011, 20:26
yo,
ohne arm auch sl-120,
abgesehen von brent(direct drive),der mir das 103er denon empfohlen hatte,gabs bisher keine tips,
ich kenne mich mit ta überhaubt nicht aus,
und irgendwie traue ich den üblichen verdächtigen at120e
nicht da meine lautsprecher schon ziemlich neutral sind,da wäre was lebendigeres schöner
lg
marc
killnoizer
Inventar
#1291 erstellt: 25. Feb 2011, 05:42
Sag mal borowka, was willst du eigentlich wirklich, im Nachbarthread schreibst du doch genau das Gegenteil ???

http://www.hifi-foru...=84&thread=18935&z=5

Das AT120E ist schon ziemlich gut in der Auflösung , detaillierter werden nur entsprechend feinere schliffe .


[Beitrag von killnoizer am 25. Feb 2011, 05:42 bearbeitet]
borowka
Stammgast
#1292 erstellt: 25. Feb 2011, 10:11

killnoizer schrieb:
Sag mal borowka, was willst du eigentlich wirklich, im Nachbarthread schreibst du doch genau das Gegenteil ???

http://www.hifi-foru...=84&thread=18935&z=5

Das AT120E ist schon ziemlich gut in der Auflösung , detaillierter werden nur entsprechend feinere schliffe .


"""sind die alle für den sl-1200 geeignet?
ich schau mir mal die systeme an,
kann das noch jemand ein wenig eingrenzen,
das system sollte nicht zu detailiert und scharf klingen wegen meinen tl90"""""

ich habe doch geschrieben da ich ein nicht zu detailiert und scharf klingendes system suche,das ist doch genau das was ich hier geschrieben habe
lg
marc
bubiboy43
Stammgast
#1293 erstellt: 25. Feb 2011, 10:39
Hallo Frank, hallo Werner,

danke für die Info. Neben meinen beiden, im Monobetrieb laufenden A3`s, warten noch zwei def. auf ihre Wiedergeburt.
Mittlerweile konnte ich einen neuen Satz (Stereo) OD503 organisieren. Vor zwei Jahren hat mal ein in der Szene bekannter Service das handtuch geworfen. Vor kurzem habe ich aber sehr positive Erfahrungen mit einer super Werkstatt in Regensburg (Audio-Reparatur) gemacht. Dort wurde meinem SL-P10 ein neuer Linearantrieb implantiert.
Seit dem läuft er wie am ersten Tag. Die Jungs werde ich demnächst auf eine A3 loslassen und berichten.

LG
Frank
HD-MASTER
Stammgast
#1294 erstellt: 25. Feb 2011, 19:37
Habe ich in einem Technics Katalog gefunden,

Kennt das jemand von Euch ?

SL-P1200

Gruß Bernd
ratfink
Hat sich gelöscht
#1295 erstellt: 25. Feb 2011, 19:43
Ja, den hatte ich kurz. Da ich aber mehr Vinyl höre, musste er wieder gehen.Sehr viele Features, die man aber im normalen Betrieb nicht wirklich braucht.
Dieter
muellermoxx
Stammgast
#1296 erstellt: 26. Feb 2011, 01:41
Moin,
@ BUBIBOY ,
hallo Frank - du hast 4 x SE-A 3 ? Ich hoffe nicht, daß du in einem Altbau mit Balkenlage wohnst... .

Wieso lässt du die beiden intakten Exemplare im Monobetrieb laufen - haben die normal etwa nicht genügend Dampf ?
Und - hast du was umgebaut - die haben doch gar keinen Schalter zum Brückenbetrieb, wenn ich mich recht entsinne...

Gruß
Frank
muellermoxx
Stammgast
#1297 erstellt: 26. Feb 2011, 01:49
Moin nochmals,
@ HD-Master,
der SL-P 1200 ist vom "Handling" her sicherlich einer der besten CD-Player überhaupt. Überhaupt ein saugutes Teil. Mit dem großen silbernen WHEEL kann man scratchen fast wie mit einem Plattenspieler SL-1200 .
Kurz vor Weihnachten habe ich einen in einem Second-Hand-Laden in Kleve gesehen - für 300 Euro. Leider hatte ich gerade nicht das erforderliche kleingeld parat, sonst wäre es meiner geworden ...schade.
Der hat, meine ich, 1987/88 über 3000 Mark gekostet.
Gruß
Frank
MacPhantom
Inventar
#1298 erstellt: 26. Feb 2011, 16:08
Jau, der SL-P1200 ist ein feiner CD-Spieler. In diesem Segment gibt es darüber nur noch den SL-P1300 und den SL-P50.
bubiboy43
Stammgast
#1299 erstellt: 26. Feb 2011, 19:23
Hallo Frank,

du hast natürlich Recht. Eine A3 versorgt die Sateliten und eine die Subwoofer. Natürlich nicht Mono, sondern Bi-Amping.
Ich hatte mal vor, ein 5.1 aktiv mit den A3`s zu betreiben. Für eine def. A3 hat mir Audio-Reparatur Mut gemacht, die 4te dient als Schlachtbank.

LG
Frank
muellermoxx
Stammgast
#1300 erstellt: 27. Feb 2011, 09:55
Moin,@ bubiboy
hallo Frank ! 5.1 mit mehreren A 3 ? Da brauchst du auf jeden Fall einen Spezial-Stromliefervertrag und...wer hält beim Betrieb die Automaten im Sicherungsschrank fest ?!

Zum Schlachten ist deine vierte A-3 auf jeden Fall zu schade !

@ MAC,
SL-P 1300 - kenne ich überhaupt nicht...
SL-P 50 - ist das nicht so ein Bolide im Rollwagen ?
Ich glaube - den hat noch nicht einmal Werner !

Gruß
Frank
joern
Stammgast
#1301 erstellt: 27. Feb 2011, 10:12

HD-MASTER schrieb:
Der Sockel ist von meinem P540,habe es zum fixieren drauf geschraubt.Ich kann leider keine Vergleiche bieten.
Das 532 hat der Vorbesitzer meines Drehers neu aufgezogen.
Und ich habs jetzt nach einer Woche gegen das 540 getauscht.
Welches ist Deiner Meinung nach das Beste.


Das 550 hat einen Nadelträger aus Bor, das 540 aus Titan. Trotz der Materialunterschiede liegen die beiden Systeme klanglich nicht so weit voneinander entfernt. Qualitativ etwas höher als ein P33.
Die Systeme 531 bis 533 haben Nadelträger aus Aluminium und klingen etwa zwischen einem P30 und P33.

Vorausgesetzt, die Nadelabnutzungen sind gleich, nimm einfach das System mit der höchsten Zahl. Wenn es z.B. ein 540 ist, würde ich dabei bleiben. Ein 550 ist zwar etwas besser, lohnt aber meiner Meinung nach keinen Neukauf, wenn man das kleinere schon hat.

Gruß Pat
MacPhantom
Inventar
#1302 erstellt: 27. Feb 2011, 10:14

muellermoxx schrieb:
@ MAC,
SL-P 1300 - kenne ich überhaupt nicht...
SL-P 50 - ist das nicht so ein Bolide im Rollwagen ?
Ich glaube - den hat noch nicht einmal Werner !

Die beiden MUSS man kennen! Werner sucht den SL-P50 schon lange, wenn ich richtig liege. Es gab ihn auch im Rollwagen, aber eigentlich ist es ein standalone CD-Player. Ich kenne von Technics nur zwei Geräte, die explizit im Rollwagen daherkamen: PCM-78, eine Bandmaschine auf Basis der RS-1800 sowie ein Plattenspieler (FR-956A).

SL-P1300:


SL-P50P:




Anhand dieses Bildes sieht man die stattliche Grösse des SL-P1300.






Jetzt der Oberhammer: Grössenvergleich von SL-P50 mit SL-P1300:



[Beitrag von MacPhantom am 27. Feb 2011, 10:15 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 . 40 . 50 . 60 . 70 .. 100 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics
sonicfurby am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  9 Beiträge
Technics
schmeichel1975 am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  3 Beiträge
DER TECHNICS SA STAMMTISCH
hifijc am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  166 Beiträge
NIKKO Stammtisch, für alle NIKKO-Fans, -Sammler -oder -Besitzer
-Fabio- am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  333 Beiträge
Technics SE-A1000
schmufi am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  2 Beiträge
Meine Technics Anlage
k-town am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  16 Beiträge
Technics
Cosmicmen87 am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  3 Beiträge
Technics "HighEnd" CDP (1990)
stereo-leo am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  6 Beiträge
Technics Receiver
ars_vivendi1000 am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  24 Beiträge
Dual Stammtisch
Oldie-Fan am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.11.2012  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedrudiapoll950
  • Gesamtzahl an Themen1.386.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.522