Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. Letzte |nächste|

Der "Heute gesehen" Thread (ohne Serien)

+A -A
Autor
Beitrag
SFI
Moderator
#1 erstellt: 16. Mrz 2004, 15:46
Hi,

lasst uns doch mal wieder einen neuen Sammelthread basteln.
Hier könnt Ihr posten, welchen Film ihr gerade gesehen habt
und vielleicht gebt Ihr auch eine kleine Wertung ab.
Poggelcup
Stammgast
#2 erstellt: 16. Mrz 2004, 17:25
Hi,

hab gerade mal wieder Donnie Darko gesehen und meiner Meinung nach ist der einfach nur Genial.

Schätze ich guck gleich boch irgendwas.

Im Fernsehen läuft ja nix!

Tobias
2001stardancer
Inventar
#3 erstellt: 16. Mrz 2004, 18:22
Ist zwar kein Film, aber eine DVD:

Rory Gallagher at Rockpalast

Eine der ersten 5 Rockpalast-DVD's denen hoffentlich eine Menge weitere folgen.
Diese DVD übertrifft bei weiten das, was auf der Irish Tour-DVD geboten wird. Das Bild- und Tonmaterial sind in einem recht gutem Zustand, es kann zwischen Stereo und Dolby Digital 5.1 gewählt werden. Bei der Mucke die diese DVD bietet spielt das aber eine untergeordnete Rolle.

Rory Gallagher in HÖCHSTFORM - A MUST HAVE
Wuffel
Inventar
#4 erstellt: 16. Mrz 2004, 18:23
Hi,
ich gucke wolh gleich noch "TEXAS CHAINSAW MASSACRE" (DAS ORIGINAL, falls es kjemanden interessiert: Das REMAKE ist mit der GRÖßTE SCHEIß, den ich je gesehen habe ( fand ich auch so bei RINGU und THE RING) in der FSK 18er (wenn mein Kollege gleich wieder da ist))
Ich kenne "nur" den ORIGINAL in ENGLISCH und wollte ihn nun auch einmal in Deutsch sehen.

Wertung: 10/10 (in Englisch)


Wuffel
Poggelcup
Stammgast
#5 erstellt: 16. Mrz 2004, 18:29
Hi,

" ich gucke wolh gleich noch "TEXAS CHAINSAW MASSACRE" (DAS ORIGINAL, falls es kjemanden interessiert: Das REMAKE ist mit der GRÖßTE SCHEIß, den ich je gesehen habe "

Ja so ias richtig!

Die meisten Remakes sind Sch....!!



Tobias
Geier-Wally
Inventar
#7 erstellt: 16. Mrz 2004, 22:19
jetzt hoffe ich das dieser thread nicht nur für euch pantoffelkinobesitzer gedacht ist

ich war auf alle fälle im kino. vorfilm (sowas gibt es noch...) "willy nilly" bekannt und beliebt auf vielen festivals.
hauptfilm "kitchen storys". sehr zu empfehlen für leute die stille filme mit viel humor (machmal bitter) und skurillen szenen mögen.
keine special effects oder soundhighligts....

7 von 10 kinopunkten.

nacht,
maggus
Wuffel
Inventar
#9 erstellt: 17. Mrz 2004, 17:20
Hi,

MEIN GOTT LEUTE HAB ICH MICH HEUT GEÄRGERT, DASS ICH KNAPPE 2 STUNDEN FÜR EINEN DER BESCHISSENSTEN FILME VERPLEMPERT HABE, DIE ICH JE GESEHEN HABE!


BLADE RUNNER im DC!


-1000000000/10 Punkten



AAAAAAARRRRRRRRRGGGGGGGHHHHHHHHHHH!!!!!!!




Wuffel

PS: Ich wünschte ich hätte niemals meinen DVD-Player geöffnet!
Sailking99
Inventar
#11 erstellt: 17. Mrz 2004, 17:34
Gestern Abend Underwörld.
3/10 und die drei nur wegen den Effekten und dem guten Sound. Ansonsten sinnloses Gemetzel und langeweile von Anfang an.

Gruß Flo
Schili
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 19. Mrz 2004, 18:09
Wohl dem, der(wie ich) krankgeschrieben ist....

Heute das 4.x(nicht hintereinander) Donnie Darko gesehn - jedesmal besser.....unglaublicher Film!

Danach "Aliens" aus der Quadrilogie-Fassung geschaut....ca. 25min länger als die damalige Kinofassung. Wer die Kohle über hat, sollte sich dieses Box-Set auf keinen Fall entgehen lassen...

Ich persönlich finde auch, dass gerade die "Monologe" beim Blade Runner den Film so genial gemacht haben.....

Gruß, Schili
Gnob
Inventar
#13 erstellt: 19. Mrz 2004, 19:33


Ich persönlich finde auch, dass gerade die "Monologe" beim Blade Runner den Film so genial gemacht haben.....


äähh ... worauf bezogen? "Blade Runner"?
Schili
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 19. Mrz 2004, 19:37
Genau - die Off-Monologe von H. Ford(bzw. seiner Synchronstimme) find ich genial - die fehlen meines Wissens im DC..
Gruß, Schili
Gnob
Inventar
#15 erstellt: 19. Mrz 2004, 19:43
die fehlen?

sicher?

also ich habe seinerzeit den nicht DC gesehen und dann mir irgendwann den DC besorgt ... ist mir so nicht aufgefallen bzgl. der Monologe.

Gruß
Schili
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 19. Mrz 2004, 19:47
Ja - ganz sicher ! Der DC vom BR unterscheidet sich nur dadurch und eine völlig alberne (ca. 10 sekündige) Traumsequenz von der ursprünglichen Fassung. Es sei denn, es gibt noch einen anderen DC......

Mein Tip: Hände weg vom DC !(bevor wieder einige Schreien...das ist nur meine Meinung...)

Gruß, Schili
Coppy
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 19. Mrz 2004, 20:02
Hi !

Jau, der DC von Blade Runner ist wirklich nicht der Bringer !


So, zwar nicht heute, aber letztes Wochenende gesehen (am Sonntag alle hintereinander) :

Dark City
The 13th Floor
Matrix (Teil 1)

... und danach war ich fern ab von der Realität !


Gruß
Coppy
Wuffel
Inventar
#18 erstellt: 19. Mrz 2004, 20:06

Hi,

MEIN GOTT LEUTE HAB ICH MICH HEUT GEÄRGERT, DASS ICH KNAPPE 2 STUNDEN FÜR EINEN DER BESCHISSENSTEN FILME VERPLEMPERT HABE, DIE ICH JE GESEHEN HABE!


BLADE RUNNER im DC!


-1000000000/10 Punkten



AAAAAAARRRRRRRRRGGGGGGGHHHHHHHHHHH!!!!!!!




Wuffel

PS: Ich wünschte ich hätte niemals meinen DVD-Player geöffnet!
Gnob
Inventar
#19 erstellt: 19. Mrz 2004, 20:07

... und danach war ich fern ab von der Realität !


das glaub ich, will hoffen während des guckens hats geregnet ... sowas fördert die atmosphäre

ICH LIEBE ES *g

Gruß
cr
Moderator
#20 erstellt: 19. Mrz 2004, 20:07
Gori Vatra! (Es brennt!)
ca. 105 min., Drama/Komödie
Seit 1 Woche im Kino (CH)

Eine herzerwärmend-skurrile Komödie über den aberwitzigen Alltag und das groteske Zusammenleben im Bosnien-Herzegowina der Nachkriegszeit, wo sich die verschiedenen Ethnien immer noch feindlich gesinnt sind.

Friede herrscht. Doch er tut das mehr auf dem Papier als in der Wirklichkeit: Zwei Jahre nach Kriegsende leben in Bosnien-Herzegowina auf Grund eines Friedensabkommens verschiedene Ethnien im Zwist vereint nebeneinander her. Eine scharf bewachte Binnengrenze unterteilt das Land in Territorien. Schwarzhändler und Schieber verbinden hüben und drüben und sorgen dafür, dass der Markt floriert. Auch im bosnischen Städtchen Tesanj lebt man in gesunder balkanischer Unbekümmertheit mit der Diskrepanz zwischen friedlicher Fassade und einer Basis aus Korruption, Kriminalität, Prostitution und ethnischer Intoleranz florierender. Doch dann kündet US-Präsident Bill Clinton seinen Besuch an.

Aus dieser Situation entwickelt Pjer Zalica seinen ersten Spielfilm, der als betuliche Schilderung einer etwas aus den Geleisen geratenen Welt beginnt, zur zunehmend rasanten, aberwitzigen Tragikomödie. Denn so wie sich bisher alle, inklusive Polizeivorsteher, mit den schrägen Zuständen locker arrangierten, so arbeiten nun bis und mit Schwarzhändler Velija alle daran, Tesanj binnen sieben Tagen in einen Ort des Friedens und der Toleranz zu verwandeln, wo Demokratie das Zusammenleben der Völker im Alltag bestimmt.

Regie: Pjer Zalica
Darsteller: Izudin Bajrovic, Senad Basic, Enis Beslagic

http://www.refresh.ba/gorivatra


stellenweise etwas langweilig 5/10


[Beitrag von cr am 20. Mrz 2004, 02:14 bearbeitet]
Wuffel
Inventar
#21 erstellt: 19. Mrz 2004, 20:10

Hi,

MEIN GOTT LEUTE HAB ICH MICH HEUT GEÄRGERT, DASS ICH KNAPPE 2 STUNDEN FÜR EINEN DER BESCHISSENSTEN FILME VERPLEMPERT HABE, DIE ICH JE GESEHEN HABE!


BLADE RUNNER im DC!


-1000000000/10 Punkten



AAAAAAARRRRRRRRRGGGGGGGHHHHHHHHHHH!!!!!!!




Wuffel

PS: Ich wünschte ich hätte niemals meinen DVD-Player geöffnet!



Hi,

MAN JUNGS!!!!

Bitte sagt mir warum ich immer so bestraft werden muss!!!

Es geht noch SCHLECHTER!

Es geht um den sagenhaften "MANIAC COP"!

Ich war echt kurz davor meine Anlage mit nem Voschlag Hammer zu vermöbeln oder mir das Dingen selber über die Rübe zu hauen!

KEIN SCHERZ!!

Aber heute habe ich nach nur gut 5 Minuten ausgemacht!

SCHEIß- BILD,SOUND,STORY, MUSICSCORE aber vorallem die Stimmen! (SATAN RETTE MICH BITTE!, denn GOTT schafft es anscheinend nicht!)



Bewertung: -----20000000000/10


Wuffel

PS: Ich hoffe ich konnte einige Schäfchen vor diesem Film bewahren!
Schili
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 19. Mrz 2004, 20:15
Oh - danke für die Warnung! "MC" hatte ich vorgestern noch als Kauf DVD für 6,99,- in der Hand....also abhaken, gell ?

Gruß, Schili
luevelt
Stammgast
#24 erstellt: 19. Mrz 2004, 23:15
bin auch krankgeschrieben und die familie ist aus dem haus

also heute gabs "from Hell" sowie "Spurwechsel".
Ersterer ist ganz o.k. aber nicht wirklich der "Reißer" wenn man nicht gerade auf viel Gemetzel steht.

Spurwechsel hat mich sehr überrascht (Positiv) trotz Ben Affig..sorry, wollte sagen "Affleck".

Spannend, z.T. sehr bedrückend und doch "versöhnlich".


Bekommt bei mir eine 10/von 10möglichen

CU
Luevelt
China
Inventar
#25 erstellt: 20. Mrz 2004, 00:34
Derailed mit van Damme

Ich bin gerade dabei mich durch meine Bestaende zu schauen, aber bei dem Film hatte ich es echt schwer durchzuhalten.

Die Story ist noch vergleichsweise konsistent, die Dialoge sind aber schwach und die Schauspieler ebenfalls. Die van Damme-ueblichen Actionssequenzen sind im Rahmen des Ueblichen.
Die Sound- und Bild- Qualitaet ist ebenfalls nicht toll.

3/10 halte ich fuer angemessen. fuer van-Damme Fans vielleicht 5/10.
Wuffel
Inventar
#27 erstellt: 20. Mrz 2004, 18:05

Hi,

MEIN GOTT LEUTE HAB ICH MICH HEUT GEÄRGERT, DASS ICH KNAPPE 2 STUNDEN FÜR EINEN DER BESCHISSENSTEN FILME VERPLEMPERT HABE, DIE ICH JE GESEHEN HABE!


BLADE RUNNER im DC!


-1000000000/10 Punkten



AAAAAAARRRRRRRRRGGGGGGGHHHHHHHHHHH!!!!!!!




Wuffel

PS: Ich wünschte ich hätte niemals meinen DVD-Player geöffnet!



Hi,

MAN JUNGS!!!!

Bitte sagt mir warum ich immer so bestraft werden muss!!!

Es geht noch SCHLECHTER!

Es geht um den sagenhaften "MANIAC COP"!

Ich war echt kurz davor meine Anlage mit nem Voschlag Hammer zu vermöbeln oder mir das Dingen selber über die Rübe zu hauen!

KEIN SCHERZ!!

Aber heute habe ich nach nur gut 5 Minuten ausgemacht!

SCHEIß- BILD,SOUND,STORY, MUSICSCORE aber vorallem die Stimmen! (SATAN RETTE MICH BITTE!, denn GOTT schafft es anscheinend nicht!)



Bewertung: -----20000000000/10


Wuffel

PS: Ich hoffe ich konnte einige Schäfchen vor diesem Film bewahren!
Wuffel
Inventar
#28 erstellt: 20. Mrz 2004, 18:09

Hi,

MEIN GOTT LEUTE HAB ICH MICH HEUT GEÄRGERT, DASS ICH KNAPPE 2 STUNDEN FÜR EINEN DER BESCHISSENSTEN FILME VERPLEMPERT HABE, DIE ICH JE GESEHEN HABE!


BLADE RUNNER im DC!


-1000000000/10 Punkten



AAAAAAARRRRRRRRRGGGGGGGHHHHHHHHHHH!!!!!!!




Wuffel

PS: Ich wünschte ich hätte niemals meinen DVD-Player geöffnet!



Hi,

MAN JUNGS!!!!

Bitte sagt mir warum ich immer so bestraft werden muss!!!

Es geht noch SCHLECHTER!

Es geht um den sagenhaften "MANIAC COP"!

Ich war echt kurz davor meine Anlage mit nem Voschlag Hammer zu vermöbeln oder mir das Dingen selber über die Rübe zu hauen!

KEIN SCHERZ!!

Aber heute habe ich nach nur gut 5 Minuten ausgemacht!

SCHEIß- BILD,SOUND,STORY, MUSICSCORE aber vorallem die Stimmen! (SATAN RETTE MICH BITTE!, denn GOTT schafft es anscheinend nicht!)



Bewertung: -----20000000000/10


Wuffel

PS: Ich hoffe ich konnte einige Schäfchen vor diesem Film bewahren!


Hi,

EY LEUTE!!!!!!!!!
Ich glaub es einfach nicht!
Da habe ich in den letzten beiden Threads gedacht es geht NICHT mehr schlimmer, jedoch wurde ich gerade eines VIEL VIEL BESSEREN belehrt!

BEING JOHN MALKOVICH


12:43 Minuten, dann war ENDE!


-------------9999999999999999/10

ES GEHT EINFACH NICHT SCHLECHTER!

Ich spiele ERNSTHAFT mit dem Gedanken meine Anlage zu verkaufen!
Ich werde von Tag zu Tag aggressiver, weil ich noch nie in meinem Leben in so kurzer Zeit so viele SCHEIß Filme gesehen habe!




Wuffel

BITTE HELFT MIR!!!!!

AAAAAARRRRRRRRGGGGGGGHHHHHHHHHHHH
Schili
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 20. Mrz 2004, 18:33
"Being j.M." fand ich persönlich ganz witzig....hättest vielleicht mal durchhalten sollen...

Heute gesehen:

"Bad Taste" von Peter Jackson

11 von 10 möglichen Splatter-/Ekel-Punkten....

Gruß, Schili
Gnob
Inventar
#30 erstellt: 20. Mrz 2004, 18:45

Ich spiele ERNSTHAFT mit dem Gedanken meine Anlage zu verkaufen!
Ich werde von Tag zu Tag aggressiver, weil ich noch nie in meinem Leben in so kurzer Zeit so viele SCHEIß Filme gesehen habe!


also ich wäre an den "Bugles" interessiert

Gruß

Kopf hoch! Gibt schlimmere Filme wie Being J.M.
luevelt
Stammgast
#31 erstellt: 20. Mrz 2004, 18:48
....also TEIL 2:

heute erst: "GHOST-SHIP" anschließend "THE RING"

abgesehen von den nackten.... der Sängerin des Geisterschiffes war da wenig sehenswertes dabei. schön, es
waren wieder mal ein paar neue ideen leute zu masakrieren dabei. aber insgesamt bekommt der Film bestenfalls eine

2von10 (und die zwei sind für...)

Zu "The Ring" sag ich garnix mehr. Eigentlich müsste gleich mein Fernseher bei mir anrufen und mir sagen, daß er mich in 7 Tagen tötet, sollte ich nocheinmal so eine DVD einlegen...

Germany...NO POINTS!
China
Inventar
#32 erstellt: 21. Mrz 2004, 01:48
The Ninth Gate mit Johnny Depp.

Japanische Ausgabe, wie immer sehr gute Bild- und Tonqualitaet.
Die Story wirkt aufgrund des Themas leicht gekuenstelt, wird aber nie albern.
Ansonsten ragt J.D. aus den Schauspielern heraus, es gibt aber durchaus gelungene Nebenrollen und der Spannungsbogen ist ebenfalls akzeptabel.
Das groesste Lob gibt es fuer Kamera und Drehorte, beides einfach genial.

7/10 bei einem etwas runderen Ende haetten es auch 8/10 werden koennen.
cr
Moderator
#33 erstellt: 21. Mrz 2004, 23:27
Timeline
SF-Film nach einem Roman von Crichton.
Archeologen der Gegenwart landen im Mittelalter und werden in eine Schlacht involviert. Aus diesen Problemen kommen sie kaum mehr raus.

Eine ziemlich konventionelle Zeitreisestory, mäßig spannend.
2/10
Wuffel
Inventar
#34 erstellt: 22. Mrz 2004, 14:22
Hi,


zwar hicht heute aber gestern (nochmal) Ring 2 gesehen.


Wie ich finde immer noch einer der geilsten Horror-Filme auch wenn da kein "stupides" Gemetzel ist.


Wertung 10/10 (Wie den beiden anderen Teilen auch:
Ringu und Ring 0)


Wuffel
Rich_E
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 22. Mrz 2004, 20:22
Hab mir heute "Bad Boys II" angesehen.
Ich weiß garnicht, was viele haben, ich mag den Film.

Wertung 9/10 (man muß ja auch noch Platz nach oben haben)
China
Inventar
#37 erstellt: 23. Mrz 2004, 08:21
@Section-31

90 Cents
Rich_E
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 23. Mrz 2004, 09:13
Hallo section-31,

der Media Markt meines Vertauens hatte den seit gestern (22.03.04), auch wenn erst heute (23.03.04) offizieller Termin ist.
Bezahlt hab ich für die Extended Edition, 24.99 Euro. Die Kinofassungg hatten die nicht oder hab sie zumindest nicht gesehen.


[Beitrag von Rich_E am 23. Mrz 2004, 09:17 bearbeitet]
cr
Moderator
#41 erstellt: 23. Mrz 2004, 10:17
Welcome to the Jungle.
Trotz Kino-Montag nur etwa 3 Leute in der 20-Uhr-Vorstellung.
Halblustige Banalitäten
Der Hauptdarsteller dürfte derselbe wie der von Stiffler bei American Pie gewesen sein (leider weiß ich seinen Namen nicht)

Bewertung 1 von 10.
cr
Moderator
#43 erstellt: 23. Mrz 2004, 10:42
Genau. Seann William Scott spielt auch in
Hey Mann, wo ist mein Auto
Road Trip
Bullettproof Monk
und
Welcome to the Jungle

Jedenfalls fallen mir diese American Pie Typen öfter wo auf, seit ich sie in American Pie sah.

Auch der Vater (???) des American-Pie-Protagonisten (Jason Biggs) kommt ziemlich oft wo in Nebenrollen vor.
Rich_E
Schaut ab und zu mal vorbei
#44 erstellt: 23. Mrz 2004, 11:15
@sektion-31

hab mich auch gewundert, dass der doch relativ teuer ist.
Andere Special Edition- oder Doppel-DVD´s, gibt´s bei Release normalerweise meistens für 18-20 Euro (z.B. Fluch der Karibik, Matrix Reloaded, usw.). Liegt vielleicht daran, dass es ne 18er Version ist und die Verkaufszahlen evtl. nicht so hoch werden.
Rich_E
Schaut ab und zu mal vorbei
#46 erstellt: 23. Mrz 2004, 12:13
Die "uncut" Version ist nur ca. 1 min. länger als die Kinoversion,
also scheint nicht viel geschnitten worden zu sein (hab ihn im Kino
nicht gesehen).
Mir gefällt der Film, wie schon erwähnt, sehr gut. Ich persönlich
würde ihn auf eine Stufe mit Teil 1 stellen (aber Geschmäcker sind
ja verschieden). Die Story ist keine besonders originelle (Cops jagen
Drogenbosse), was bei dem Film aber auch nicht unbedingt zu erwarten
war.
Die deutsche Synchronisation find ich sehr gelungen (schaue mir Filme
fast ausschließlich in deutsch an), gewohnte deutsche Sprecher.
Ich weiß nicht, ob die beiden noch mehr reden, streiten, pöbeln,
Sprüche klopfen als im ersten Teil, mir kam´s fast so vor und ich
hab mich doch des öfteren beim schmunzeln erwischt.
Die Action ist, meiner Meinung nach, brachial gut, ne ganze Ecke
heftiger als in Teil 1. Natürlich heillos übertrieben aber das gehört
so.
Man darf bei dem Film keine Tiefgründigkeit erwarten, er ist einfaches,
actiongeladenes Popcornkino, der mir grossen Spass bereitet hat.
Wuffel
Inventar
#47 erstellt: 23. Mrz 2004, 16:05
Hi,

habe heute "CYPHER" gesehen!


Ich fand den Film ziemlich abgedreht (posotiv gemeint), also von der Story und den Wendungen her.




Wertung: 7/10



Wuffel


PS: Nun kann ich meine Anlage doch noch behalten!


[Beitrag von Wuffel am 24. Mrz 2004, 14:34 bearbeitet]
Sailking99
Inventar
#48 erstellt: 23. Mrz 2004, 17:43
Am Samstag im Kino

The Cooler gesehen. 7/10

und am Sonntag daheim

Happy Gilmore gesehen .

Natürlich 11/10

Gruß Flo
China
Inventar
#49 erstellt: 24. Mrz 2004, 03:47
@sektion-31

section vs sektion

Das liegt natuerlich daran dass das Englische 'section' ein recht gelaeufiges Wort ist, waehrend das Deutsche 'Sektion' doch recht selten verwendet wird.
Kannte ich bisher nur im Medizinischen Vokabular und selbst da bin ich mir nicht sicher wirklich zu wissen was es wirklich ist.

Werde aber versuchen dich in Zukunft korrekt anzuschreiben
China
Inventar
#51 erstellt: 24. Mrz 2004, 06:38
@sektion-31
Und was ist der/die/das Ster(n)enflotten Geheimdienst
Hat das irgendwas mit Startreck zu tun ???
Schili
Hat sich gelöscht
#53 erstellt: 24. Mrz 2004, 12:19
Gestern gekauft & noch geschaut:

"Whale Rider"

Traumhaft schöne Bilder in einer mystisch angehauchten Story.

Da ich letztes Jahr in Neuseeland war und die Bilder bei mir mehrfach Tränen der Freude auslösten(schnüff-bin wohl nen Weichei)gibts 10 von 10 Punkten.

Gruß, Schili
cr
Moderator
#54 erstellt: 24. Mrz 2004, 13:22
Im Kino:

....... und dann kam Polly


Etwas seichte Komödie
3/10
Flatliner
Stammgast
#55 erstellt: 25. Mrz 2004, 16:51
Übermorgen ist es soweit:-)
trible feature im Cinema München:

dawn of the dead
natural city
The Card Player

Ich freu mich:-)
Flatliner
Stammgast
#57 erstellt: 25. Mrz 2004, 17:03
ist o-ton englische untertitel:-)
werde ich viel lesen müssen.

dieses Feature findet übrigens in mehreren städten statt.
hier die URL
http://www.1000schreie.com/
Wuffel
Inventar
#59 erstellt: 25. Mrz 2004, 19:20
Hi,


Heute "DONNIE DARKO" gesehen:



Wertung 1/10 (JA, EINEN VON ZEHN!)





Wuffel




PS:Wenn einer fragen sollte warum, bitte ich denjenigen mir per PM, oder e-Mail zu schreiben, worum es bei dem Film geht!
Wuffel
Inventar
#61 erstellt: 25. Mrz 2004, 19:49
Hi,

GLAUBEN ungleich WISSEN !


(Ich möchte NICHT klugscheißen!)


Aber hier soll doch bitte einmal jemand erklären, worum es bei dem Film geht!



Wuffel
Wuffel
Inventar
#63 erstellt: 25. Mrz 2004, 21:27
Hi,

da steht genau das drin was ich auch meine!

Der Film an sich hat keine GENAUE Aussage!
(Hat der Regisseur selbst gesagt!)

Das ist für mich wie das Beispiel aus MATRIX:

Das mit der Vase und Neo bei dem Orakel!

Man kann es einfach nicht beantworten!

Es hätte sein können, dass er sie umschmeißt, oder nicht und hier gibt es auch keine eindeutige Aussage und man kann denken was man will und es könnte Vieles stimmen!

Also sowas mag ICH überhaupt nicht, wenn Filme keinen Sinn ergeben und man reininterpretieren kann, was man will!



Wuffel
Josser
Stammgast
#64 erstellt: 26. Mrz 2004, 13:22
Highlöchen,

also zuerst war es
"Irgendwann in Mexico"
- na ja, nichts besonderes, aber einmal kann man sich das schon ankuken; die Extas mit dem Robert Rodrigez haben mir schon gans gut gefahlen. Und dann war es noch
"Dead Man" vom Jim Jarmusch
(schon wieder), den ich schon seit Jahren in meiner Kollektion habe, das ist einer von meinen Favorieten. (Und einer der besten Soundtracks (Neil Young) überhaupt).

Also schönen Tag noch...
Mücke81
Ist häufiger hier
#65 erstellt: 26. Mrz 2004, 18:54
Gerade nochmals Memento geguckt!

Klasse der Film!!!!!
Rich_E
Schaut ab und zu mal vorbei
#66 erstellt: 26. Mrz 2004, 21:58
Ich hab mir grad "Identität!" angeschaut.

Bin ein bißchen verwirrt, da ich nicht weiß,
ob ihn richtig verstanden habe. Muß mir den
nochmal durch den Kopf gehen lassen.
Aber, ...sehr schöner Film.
Schili
Hat sich gelöscht
#67 erstellt: 27. Mrz 2004, 08:20
Hi, ich denke DD zu erklären bereitet die gleiche Schwierigkeit, wie die Werke eines David Lynch zu verstehen und zu interpretieren. Deswegen versuche ich es erst gar nicht. Dieser Film soll nämlich dem Einzelnen genug Interpretationsraum geben.

Das geniale Ende des Film - man könnte auch von "Auflösung" sprechen - hat sich erst nach dem 2. Anschauen für mich erschlossen. Nach dem 3. Schauen waren mir noch mehr Dinge aufgefallen - es lohnt sich, diesen Film mehrmals zu sehen.

Einige Dinge bleiben unklar - das ist wohl so gewollt und ich finds gut.

Wenn man den Film trotzden Schlecht findet, ist das gutes Recht - über (Film-)Geschmack kann man ebenso streiten wie über Kunst u. Musik.

Unzweifelhaft wurde in DD ein tolles Panorama in Bild, Ton und Stimmung der amerikanischen 80er Jahre wiedergegeben.

Außerdem ist der Film ein echter "Ohrenschmaus" tolle Musik und Akustik.

Für mich persönlich ist DD einer der besten Filme der letzten 10 Jahre. Wenn nicht sogar der Beste.

Aktuell gesehen:

Darkness


Etwas wirr aber durchaus spannend und sehr gruselig.

8/10

Gruß, Schili
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Film mit Tankwagen aus den 80ern?
Suche Mystery-/Indiefilm
Alter Kinderfilm mit Waldtieren
Making Ofs von den DVDs oder Blue Rays "Die Reise der Pinguine"
Verschoben: Unterschied zwischen BD 3D und BD 3D
Wir sind die Millers - Lieferzeit bei amazon
Filmtitel gesucht - stehender Begriff: "Kleiner"
Onlinevideotheken
Suche Namen eines Grusel/Horror Films
Film gesucht.

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Dali
  • LG
  • Nubert
  • Amethyst
  • Yamaha
  • beyerdynamic
  • Quadral
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder748.592 ( Heute: 65 )
  • Neuestes Mitgliedbrigel
  • Gesamtzahl an Themen1.231.085
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.678.151