Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 Letzte |nächste|

Smyth Research Realiser A16 - crowdfunding

+A -A
Autor
Beitrag
Dadof3
Inventar
#201 erstellt: 03. Aug 2016, 14:41
Ja, da wäre ich auch dabei.

Auf der CanJam in London sind die wohl dabei, kam vorhin per Mail.
audiohobbit
Inventar
#202 erstellt: 05. Aug 2016, 12:15
London war ja schon länger klar (siehe website und facebook). War mir dann aber doch zuviel da ich dies Jahr schon wieder nach Berlin zur IFA fahre. Da könnten se ja mal hinkommen.
Außerdem ich hab den A8 ja schon und habe volles Vertrauen dass der A16 genauso bzw. besser wird. Da das Probehören inkl. Einmessung ja auch immer etwas dauert (man kann ja für London schon Slots reservieren) möchte ich das auch keinem potenziellen Neukunden wegnehmen.

Nach Essen könnte man eher mal kommen, aber ich denke nicht dass sie da hin kommen, da ist die kickstarter ja schon vorbei, da sollten sie dann wieder mit der Entwicklung befasst sein.
Aber man könnte sie ja bei kickstarter fragen.

Im Moment stagniert die Anzahl der backer. 210 "richtige" (4 haben ja bloß die 1 Pfund Option gewählt, vermutlich damit sie nen Frage stellen können). Mal sehen ob bis zum Ablauf der Aktion noch die restlichen 90 early birds wegkommen.

achja interessant ist auch die geographische Verteilung der backer: https://www.kickstar...-processor/community
USA sind die meisten, das war klar, aber dann kommt gleich Deutschland. UK weit hinten.

Und nach Städten führt tatsächlich München. von den 9 bin ich einer und ein Kumpel, wer die anderen sind würde mich interessieren.


[Beitrag von audiohobbit am 05. Aug 2016, 13:39 bearbeitet]
Anarion
Stammgast
#203 erstellt: 05. Aug 2016, 13:43
I bin aus Minga aber I hob derzeit koa Geid

wäre sonst ein weiterer
audiohobbit
Inventar
#204 erstellt: 05. Aug 2016, 14:00
Du musst ja erst in einem Monat Geld haben...
audiohobbit
Inventar
#205 erstellt: 05. Aug 2016, 20:24
update No. 6: Umfrage auf welche Shows sie gehen sollen!


Just to get started here are some shows that we are considering attending.

Can Jam Essen, Germany 24-26 September (in discussion with organisers)
Rocky Mountain Audio Festival October 7-9th 2016 Denver (if space is available)
CES 2017 Jan 5-8th Las Vegas CanJam SoCal 2017 (no date announced)
CanJam Singapore 2017 (no date announced)
AXPONA 21-23 April 2017
HighEnd Show Munich May 2017
CEDIA Expo 2017

also einfach beim update antworten wo man hingehen möchte bzw. wo man denkt dass es gut wäre wenn sie hingingen.
Nur den Vorschlag, PRIR-Messungen auf den shows zu machen für zum mitnehmen, halte ich für suboptimal. Ok, man kann das mitnehmen, aber die Räume sind i.d.R. überhaupt nicht behandelt etc. als akustisch eher nicht ganz optimal.
sealpin
Inventar
#206 erstellt: 05. Aug 2016, 22:37

audiohobbit (Beitrag #205) schrieb:
...
Nur den Vorschlag, PRIR-Messungen auf den shows zu machen für zum mitnehmen, halte ich für suboptimal. Ok, man kann das mitnehmen, aber die Räume sind i.d.R. überhaupt nicht behandelt etc. als akustisch eher nicht ganz optimal.


Das hatte ich auch gedacht...also auch wenn ich nach Essen kommen sollte, mein Plan bleibt zu den MSN Studios in München zu fahren.

Ciao
sealpin
audiohobbit
Inventar
#207 erstellt: 06. Aug 2016, 11:44
msm studios, mit Microsoft ham die nix zu tun...

Meine 5.1 PRIR von der Demo dort haben sie ja leider nicht wieder gefunden..
Deswegen wenn man irgendwo ne PRIR machen lässt gleich mitnehmen.

Die Smyths haben auch grade angemerkt dass das zwar richtig ist mit der nicht so guten Raumakustik in den showrooms aber man kann diese PRIR dann als Basis nehmen um andere Räume die man sich auf der Realiser Exchange website runterlädt, zu personalisieren. Müssen halt die Lautsprecher ungefähr an den selben Positionen haben.

Außerdem könne man auch die Nachhallcharakteristik der PRIR nachträglich anpassen.


[Beitrag von audiohobbit am 06. Aug 2016, 11:44 bearbeitet]
sealpin
Inventar
#208 erstellt: 06. Aug 2016, 12:31
Das kommt davon wenn man bei einem Microsoft Partner arbeitet

Schaun mer mal.
Wenn die in München ausstellen, ob die dann ggf. ein Gerät den MSM Studios nach der Ausstellung zur Verfügung stellen würden? Das wäre natürlich ultracool und man könnte beim Besuch in München das kombinieren...

Ciao
sealpin
VerloK
Stammgast
#209 erstellt: 15. Aug 2016, 22:23
War jemand von euch auf der CanJam in London?
Was haltet ihr von den Impressionen? (Aus der Email)

VerloK
frix
Inventar
#210 erstellt: 16. Aug 2016, 07:08
Glaub die impressionen sind schon authetisch. Stehen auch so im head-fi thread.
audiohobbit
Inventar
#211 erstellt: 16. Aug 2016, 12:41

VerloK (Beitrag #209) schrieb:
War jemand von euch auf der CanJam in London?
Was haltet ihr von den Impressionen? (Aus der Email)

VerloK

wieso fragst du?
Denkst du die sind
1. alle erfunden?
2. alle bezahlt?
3. oder lügen alle?

Keins davon würde ich mal behaupten.

Ich kenne bisher keinen dem nicht die Kinnlade runtergefallen ist nachdem er gehört hat was der Realiser kann.
sealpin
Inventar
#212 erstellt: 16. Aug 2016, 14:46
Wäre das hier nicht ein passender Kopfhörer für den A16?
VerloK
Stammgast
#213 erstellt: 16. Aug 2016, 18:34

audiohobbit (Beitrag #211) schrieb:

wieso fragst du?
Denkst du die sind
1. alle erfunden?
2. alle bezahlt?
3. oder lügen alle?

Keins davon würde ich mal behaupten.

Ich kenne bisher keinen dem nicht die Kinnlade runtergefallen ist nachdem er gehört hat was der Realiser kann.


Nenee, um Gottes willen, war nur Interesse halber

Ich kann mir das alles nur nicht ganz so gut vorstellen, ich höre seit 9 Jahren quasi NUR noch mit dem Kopfhörer (seit 6 Jahren den HD800) und habe noch nie eine Sehr hochwertige Anlage erleben dürfen.
Daher hab ich immer so nen kleines bisschen "Angst" das ich mit dem Realiser ein wenig fehl am Platz bin da ich gar nicht weiß ob mir "Lautsprecher Sound" per'se gefällt, klingt irgendwie doof aber ich freu mich trotzdem auf das Gerät.

VerloK
frix
Inventar
#214 erstellt: 16. Aug 2016, 19:19
Freu mich auch drauf. Vlt gibts ja dann auch ein kleines forentreffen in den msn studios zum einmessen 😁
audiohobbit
Inventar
#215 erstellt: 16. Aug 2016, 20:38
tja nun, wie ich schon sagte: Der Realiser ist nix für Leute, die Kopfhörersound mögen...
esotroner
Hat sich gelöscht
#216 erstellt: 18. Aug 2016, 18:41
Hallo Leute,

bin leider erst gestern auf diesen Thread aufmerksam gemacht worden u. habe die Entwicklung des A16 etwas verpennt. Auch die Kampagne bei Kickstarter. Wenn ich das richtig auf deren Homepage lese, ist das Teil erst 2017 wieder lieferbar.
Meine Frage, ist das so u. wo kann ich den A16 bestellen?
schlumpfbeere
Ist häufiger hier
#217 erstellt: 18. Aug 2016, 18:55

esotroner (Beitrag #216) schrieb:

Meine Frage, ist das so u. wo kann ich den A16 bestellen?
:prost


Nein du hast eigentlich nix verpennt, die Kickstarter Kampagne ist noch am Laufen https://www.kickstar...-headphone-processor und der A16 wird erst im 2ten Quartal 2017 erscheinen, was höchstens verpasst hast ist der günstigste Einstiegspreis.
esotroner
Hat sich gelöscht
#218 erstellt: 18. Aug 2016, 19:05
OK, danke dir. Zu welchem Preis ist dann 2017 der A16 zu bekommen? Es kommt doch sicher auch noch EUSt hinzu.
Muss ich dort auf der Website nur auf 'Dieses Projekt unterstützen' gehen? Mit wieviel Kohle sollte man das unterstützen? Bekommt man dann automatisch, wenn das Teil wieder verfügbar ist, einen Realizer zugeschickt?
Wenn ich den Fred hier richtig gelesen habe, ist der A16 auch in nem normalen viereckigen Gehäuse erhältlich. Wie u. wo gibt man das an?
Sorry für die blöden Fragen, ich habe so ne Aktion noch nicht mitgemacht.


[Beitrag von esotroner am 18. Aug 2016, 19:05 bearbeitet]
audiohobbit
Inventar
#219 erstellt: 18. Aug 2016, 19:06
richtig, im Moment sind noch 23 von der 800 Pfund-Kategorie übrig. Das ist halt 80 Pfund teurer als die super early birds, danach kostet er bei kickstarter 900 Pfund.
Für Deutschland kommen da aber jeweils noch ca. 200 Pfund Steuer und Versandkosten dazu! Heißt das wären dann ca. 1000 Pfund, was immer noch deutlich günstiger ist als der angestrebte Strassenpreis von 1600$ (vermutlich ohne Steuern) und auch die 900Pfund-Variante wäre immer noch günstiger.
Die kickstarter-Aktion läuft noch 22 Tage. Die super early birds sollen das Gerät dann voraussichtlich Mai nächsten Jahres bekommen, die anderen dann je einen Monat später.
Ich denke wenn die kickstarter vorbei ist, wird man den A16 vielleicht erstmal gar nicht, oder zumindest nur vorbestellen können (zum dann vermutlich höheren Preis) und die Vorbestellungen werden dann halt nach den kickstarter-Geräten ausgeliefert.
Genaues weiß ich da aber nicht wie das dann laufen wird.
audiohobbit
Inventar
#220 erstellt: 18. Aug 2016, 19:13

esotroner (Beitrag #218) schrieb:
OK, danke dir. Zu welchem Preis ist dann 2017 der A16 zu bekommen? Es kommt doch sicher auch noch EUSt hinzu.
Muss ich dort auf der Website nur auf 'Dieses Projekt unterstützen' gehen? Mit wieviel Kohle sollte man das unterstützen? Bekommt man dann automatisch, wenn das Teil wieder verfügbar ist, einen Realizer zugeschickt?
Wenn ich den Fred hier richtig gelesen habe, ist der A16 auch in nem normalen viereckigen Gehäuse erhältlich. Wie u. wo gibt man das an?
Sorry für die blöden Fragen, ich habe so ne Aktion noch nicht mitgemacht.
:prost

wie ich schon schrieb, du wählst deinen reward aus (natürlich musst du dich vorher anmelden und eine Kreditkarte brauchst du auch die du angeben muss, die wird aber erst belastet wenn die Aktion erfolgreich vorbei ist, also in 22 Tagen. bis dahin kann man wohl seinen Pledge auch wieder zurückziehen so wie ich das sehe), jetzt logischerweise die 800pfund Variante, die ca. 200 Pfund Steuer und Versand werden danach noch draufgeschlagen, wird dann alles angezeigt.
Welche Gehäusebauform du willst werden die Smyths dann per E-Mail abfragen wenn sie anfangen die Geräte zu bauen.
Möchtest du einen zusätzlichen headtracker so erhöhst du deinen Betrag 50 pfund, für Montagewinkel für die 19" Rack Version erhöhst du um 30 pfund.
Steht eigentlich alles da, nur die Steuer wird halt erst hinterher angezeigt, aber das ist ca. 200 pfund mit Versand.
esotroner
Hat sich gelöscht
#221 erstellt: 18. Aug 2016, 19:16
OK...OK, auch dir vielen Dank! Ich bin an dem Teil echt interessiert. Was genau muss ich auf der Website von Kickstarter anklicken? Wie ich das herauslese die 800 Pfund. Mein englisch ist katstrophal, da habe ich immer gefehlt....
Und wie wird die Kohle dann abgebucht...überwiesen...? Eine KK habe ich nicht. Und bis wann muss das passiert sein?
audiohobbit
Inventar
#222 erstellt: 18. Aug 2016, 19:26
Soweit ich das sehe geht es nicht ohne Kreditkarte. Und die müsstest du sofort angeben. abgebucht wird aber erst am 10.9.

Die kickstarter-Seite selbst gibts ja auch auf deutsch, nur die Texte die die Creators einstellen werden natürlich nicht übersetzt.
esotroner
Hat sich gelöscht
#223 erstellt: 18. Aug 2016, 19:37
Kreditkarte...um ehrlich zu sein weiß ich gar nicht so richtig was das ist, nie gebraucht so ein Teil. Karten habe ich genügend...EC-Karte, Visa Karte etc. Reicht es nicht, wenn man so ne Kartennummer angibt? Wo bekomme ich ansonsten ne KK her? PayPal geht wohl nicht?
Ich habe den Link von der deutschen Seite...was es etwas einfacher macht.


[Beitrag von esotroner am 18. Aug 2016, 19:38 bearbeitet]
thewas
Hat sich gelöscht
#224 erstellt: 18. Aug 2016, 19:39
Da du nur online damit arbeiten möchtest reicht auch eine sogenannte virtuelle KK:
http://praxistipps.c...-funktionierts_16927
esotroner
Hat sich gelöscht
#225 erstellt: 18. Aug 2016, 19:58
Danke dir Theo! Wie ich sowas hasse. Alles was ich nicht direkt vom PC aus regeln kann finde ich antiquiert. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht. Naja. Habe deine verlinkte Seite aufgerufen u. gelesen...reicht ganz unten (oder ganz oben) die gebührenfreie MasterCard? Das scheint mir der schnellste Weg...wenn's geht.


[Beitrag von esotroner am 18. Aug 2016, 19:59 bearbeitet]
audiohobbit
Inventar
#226 erstellt: 18. Aug 2016, 20:07

esotroner (Beitrag #223) schrieb:
Karten habe ich genügend...EC-Karte, Visa Karte etc.


äh, eine Visa-Card ist üblicherweise eine Kreditkarte: https://www.google.d...kSwKHTynAVgQ_AUIBigB

wenn du sowas hast solltest du das eigentlich wissen bzw. solltest du wissen was du hast. Hast du noch nie einen Mietwagen, Flug, Hotel, etc. gebucht oder online eingekauft und per Kreditkarte bezahlt??
esotroner
Hat sich gelöscht
#227 erstellt: 18. Aug 2016, 20:11
Ich habe mich dort jetzt einfach mal mit der 800 Pfund Option angemeldet. Die akzeptieren ja doch Visa Card! Bin jetzt auch Teilnehmer. Das wollte ich mir nicht entgehen lassen. Nun harre ich gespannt der Dinge, die da kommen.


Edith: Hat sich mit dir überschitten audiohobbit.


[Beitrag von esotroner am 18. Aug 2016, 20:21 bearbeitet]
esotroner
Hat sich gelöscht
#228 erstellt: 18. Aug 2016, 20:15

Hast du noch nie einen Mietwagen, Flug, Hotel, etc. gebucht oder online eingekauft und per Kreditkarte bezahlt??


Letzteres schon...laufend. Sowas hat doch eigentlich jeder. Ich lasse aber meist abbuchen (Lastschrift), das hat Vorteile o. per payPal (ist auch Lastschrift).
Was soll immer der eigenartige Hinweis auf eine Kreditkarte, die man haben müsste. Mir konnte auch noch nie einer sagen, was das nun genau ist. Es ist fürchterlich, wenn für ein u. das selbe immer mehrere Begriffe verwendet werden. Am Ende sieht keine Sau mehr durch...kurz davor sind wir eh schon....


[Beitrag von esotroner am 18. Aug 2016, 20:20 bearbeitet]
audiohobbit
Inventar
#229 erstellt: 18. Aug 2016, 20:37
Kreditkarte und Lastschrift ist mitnichten das gleiche. Lies dir das halt mal durch bei wikipedia.

Falls du eine prepaid-Kreditkarte hast so muss da glaube ich mind. ein bisschen was drauf sein dass du bei kickstarter "pledgen" darfst und zum Tag der Abbuchung, hier also 10. Sept. muss genug drauf sein damit der ganze Betrag abgebucht werden kann.

und versuch mal in USA online per Lastschrift einzukaufen...


[Beitrag von audiohobbit am 18. Aug 2016, 20:44 bearbeitet]
esotroner
Hat sich gelöscht
#230 erstellt: 18. Aug 2016, 21:07

Kreditkarte und Lastschrift ist mitnichten das gleiche. Lies dir das halt mal durch bei wikipedia.


Das weiß ich.

Ne Kreditkarte ist in dem Sinne auch ne stinknormale EC-Card. Die hat iaR jeder. Und wird bei Kickstarter, wie ich gesehen habe, auch akzeptiert. Mich hatte die kurze Diskussion ein paar Posts vorher verunsichert.


und versuch mal in USA online per Lastschrift einzukaufen...


Außerhalb der EU versuche ich möglichst zu vermeiden...manchmal geht es aber eben leider nicht anders. Mitunter hat es aber auch (meist finanzielle) Vorteile...


[Beitrag von esotroner am 18. Aug 2016, 21:16 bearbeitet]
audiohobbit
Inventar
#231 erstellt: 18. Aug 2016, 21:45

Ne Kreditkarte ist in dem Sinne auch ne stinknormale EC-Card

nein, aber lassen wir das an der Stelle.

EC-Card geht bei kickstarter nur bei Aktionen in Deutschland, ansonsten ist Kreditkarte ein Muss.


Und gerade in unseren Hobbies hier kommt man doch irgendwann an den Punkt dass bestimmte Produkte in Europa gar nicht angeboten werden und man im außereuropäischen Ausland (da gehört GB dann wohl auch bald dazu...) bestellen MUSS um an das begehrte Produkt zu kommen.
esotroner
Hat sich gelöscht
#232 erstellt: 18. Aug 2016, 21:49
audiohobbit
Inventar
#233 erstellt: 18. Aug 2016, 21:55
Da bin ich froh dass die Smyths in UK sitzen und das im moment noch zu Europa gehört.
audiohobbit
Inventar
#234 erstellt: 19. Aug 2016, 12:07
Lustig: Heute morgen war plötzlich wieder einer der super early birds für 720 pfund verfügbar. war aber schnell wieder weg.
Dafür hat die 900 pfund Option jetzt 2 backer. Einer stand da ja schon lange, da gabs noch jede Menge super early birds.
und der andere scheint jetzt gewechselt zu haben von 720 auf 900 pfund?!

Klar, man kann das machen wenn man den Smyths noch was gutes tun will, die freuen sich sicher über jeden penny, denn die werden sie alle brauchen..
Die müssen sowieso trotz kickstarter massiv in Vorleistung gehen oder schon gegangen sein denke ich.
Ich hoffe nicht dass am Erfolg des A16 die ganze Firma hängt!

Frage mich eh wie die so ihr Geld verdienen. Nur durch den Verkauf von ein paar A8 Realisern pro Jahr kann das nicht gegangen sein. Bestimmt machen die noch Consulting oder sonstige Dienstleistungen nebenbei.
Dadof3
Inventar
#235 erstellt: 19. Aug 2016, 12:25
Wieso Wechsel? Da wird wohl ein Early-Bird-Unterstützer abgesprungen sein, und den freien Platz hat sich dann ein anderer geschnappt.
audiohobbit
Inventar
#236 erstellt: 19. Aug 2016, 12:37
nochmal: Die 900pfund Option hatte bislang einen backer. warum auch immer. entweder verklickt oder bewusste Entscheidung, den Smyths mehr Geld zur Verfügung zu stellen.
Nachdem heute morgen von der 720pfund Option wieder eine verfügbar war, waren es kurz danach bei der 900pfund Option plötzlich ZWEI backer.
Zufall?
Daher mutmaßte ich jemand könnte auch gewechselt haben um einfach mehr Geld zu geben. Ist fair, kann man machen, wenn man nicht so aufs Geld schauen muss. ansonsten kann ich mir auch nicht erklären wie es nun schon zu den 2 backern bei 900pfund gekommen ist. außer "Blödheit" (verklickt, oder nicht richtig gelesen, denn bei der 900pfund Option gibts ja nicht mehr als bei den anderen. im Gegenteil hat man noch mit einem späteren Liefertermin zu rechnen)


Ich überelege schon die ganze Zeit ob ich noch einen zweiten A16 nehmen soll und dann versuchen den A8 zu verkaufen.
Meine Angst ist wie gesagt immer, was passiert wenns die Firma mal nicht mehr gibt und das Geräte kaputt geht.
Habe ich den A16 und den A8 wäre der A8 das backup. aber auch ein Rückschritt.
hätte ich einen zweiten A16 wäre der das gleichwertige backup.

Allerdings: Ich kenne mich mit Elektronik nicht so gut aus, habe aber mal gelesen dass Lötstellen mit bleifreien Lötzinnen (wie ja jetzt vorgeschrieben) sich nach ein paar Jahren quasi von selbst "auflösen" sollen.
Ok, eine Lötstelle könnte man wohl wieder richten (lassen, da ich selbst nix löten kann). Es ginge dann mehr um die Bauteile die man nicht von der Stange kriegt und die eben auch proprietär programmiert sind, was man dann wohl nicht tauschen kann.
Leiser
Ist häufiger hier
#237 erstellt: 20. Aug 2016, 14:38
Nach aktuellem Kurs wird er später schätzungsweise so um die 1740 Euro kosten.
Dass auf den Preis auf der Webseite (ESP) auch noch die VAT drauf kommt habe ich irgendwo gelesen.

1595 $ (ESP) = 1408€ +20% (VAT) =1690 Euro + 48 € (Porto) = 1738 Euro

Wenn man noch einen aus dem zweiten Batch nimmt (aktuell noch 15 Stück vorhanden) dann würde man sich immer noch um die 550 Euro gegenüber dem späteren Verkaufspreis sparen.
Thelemonk
Ist häufiger hier
#238 erstellt: 20. Aug 2016, 16:49
Eines habe ich noch nicht richtig verstanden: wenn ich mein HRTF-Profil über mein vorhandenes Stereosetup eingemessen habe, ist es dann möglich dieses auf z.B Atmos sinnvoll anzuwenden oder muss ich für jede Mehrkanalformat eine individuelle Einmessung vornehmen?

Viele Grüße
Thelemonk


[Beitrag von Thelemonk am 20. Aug 2016, 16:51 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#239 erstellt: 20. Aug 2016, 17:27
Du musst das HRTF auf allen Kanälen einmessen. Jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen, wie es sonst funktionieren sollte, denn die HRTF bestimmt ja das individuelle Richtungshören.
Thelemonk
Ist häufiger hier
#240 erstellt: 20. Aug 2016, 17:49
Hmm, das würde bedeuten ich müsste einmal die "volle Ladung", also 18 Kanäle einmessen um alle Formate abdecken zu können.
Ohje, das wird teuer.
audiohobbit
Inventar
#241 erstellt: 21. Aug 2016, 04:02

Thelemonk (Beitrag #240) schrieb:
Ohje, das wird teuer.

Nicht zwingend. Es sei denn du möchtest die max. 16 (nicht 18) Kanäle auch als "echte" Lautsprecher dauerhaft nutzen.

Ansonsten wird es lt. Smyth mit dem A16 möglich seine eine PRIR aus unterschiedlichen PRIRs zu kombinieren.
D.h. du kannst aus Stereolautsprechern 16 Kanäle machen oder sogar nur aus einem Lautsprecher. Wird halt nur der (einmalige, bei einer Person) Einmessaufwand größer.

Du misst dein Stereopaar einmal als Front R und L ein. Dann stellst du einen als Center auf und misst den ein. Dann baust die zwei als Surrounds auf und misst die ein, dann als backsurrounds und misst die ein, dann als Deckenpaar vorne, usw.
Also immer wieder umstellen, wieder hinsetzen und die Einmessprozedur durchlaufen lassen. Am Ende hast du dann einen Satz PRIRs die du zu einer einzigen kombinieren kannst.

Man wird sogar PRIRs aus unterschiedlichen Räumen kombinieren können.
Thelemonk
Ist häufiger hier
#242 erstellt: 21. Aug 2016, 10:38
Ok, dann gibt es einen Workarround mit dem man sich behelfen kann.
Danke für den Beitrag.

Bin jedenfalls mit dabei und freue mich auf das Gerät.
Wer weis, vielleicht trifft sich der Eine oder Andere bei einem organisierten Studio- Einmesstermin.


Viele Grüße
Thelemonk
RichterDi
Inventar
#243 erstellt: 24. Aug 2016, 18:05

esotroner (Beitrag #227) schrieb:
Ich habe mich dort jetzt einfach mal mit der 800 Pfund Option angemeldet.

Gratuliere :-)
VerloK
Stammgast
#244 erstellt: 25. Aug 2016, 22:42
Mittlerweile sind die beiden ersten Pakete ausverkauft, nur noch die 900er Variante ist zu haben, schon krass wie sich das entwickelt hat, hoffentlich wird dadurch der Zeitplan verbessert
Dadof3
Inventar
#245 erstellt: 26. Aug 2016, 17:54
Kam gerade rein:
we won't be going to CanJam Europe 2016 in Essen. CanJam Europe were very accommodating in obtaining space for us, but unfortunately it simply proved too difficult to get organised from our end. This is a show that we will definitely be going to next year.


lorbär
Ist häufiger hier
#246 erstellt: 29. Aug 2016, 14:18
Leider hat es mit Essen nicht geklappt, dann fahre ich zum Einmessen nächstes Jahr nach München zur High End.

Aber eine andere Frage, weiß jemand von Euch, was man genau machen muss um einen zweiten Head Tracker zu bekommen.
Wenn die Karte belastet wird, kann man dann den Gesamtbetrag erhöhen oder bekommt man noch eine Info vor der Auslieferung um den dann mit zu ordern.
Aus den Angaben bei Kickstarter werde ich nicht richtig schlau.

Danke
audiohobbit
Inventar
#247 erstellt: 29. Aug 2016, 14:37
Du kannst deinen Betrag jederzeit erhöhen. Das habe ich gemacht, einfach 50 Pfund mehr angegeben für einen 2. Headtracker. So dass bei mir jetzt für die 720 Pfund Option nicht 915 sondern 965 da stehen. Ich denke so wars gedacht.
Du könntest aber auch in den Kommentaren nachfragen.
lorbär
Ist häufiger hier
#248 erstellt: 30. Aug 2016, 12:34
@audiohobbit,
so habe ich es jetzt gemacht, mich irritierten die Währungsangaben, der Finanzierungsbeitrag nur in GBP und die Angaben zum zusätzlichen Headtracker in verschiedenen Währungen.
0gopogo
Ist häufiger hier
#249 erstellt: 09. Sep 2016, 22:10
Der Kickstarter schließt in gut 2 1/2 Stunden. Einige der bisherigen Backer treten von ihren Pledges zurück. Gerade wurde ein GBP720 Plegde frei - den habe ich genommen. Momentan sind aber noch 3 GBP800 Pledges verfügbar. Weitere mögen folgen. Es mag sich lohnen, das weiter zu beobachten.
Thelemonk
Ist häufiger hier
#250 erstellt: 09. Sep 2016, 22:53
Da war in den letzten Tagen Bewegung drin.
Es sind auch wieder einige 800er freigeworden.
Insgesamt ein schöner Erfolg for Smyth.

Jetzt muss ich mir den Kopf darüber zerbrechen welche Gehäuseform es werden soll...da bin ich mir noch nicht im Klaren drüber.
frix
Inventar
#251 erstellt: 10. Sep 2016, 14:40
10 backers aus münchen.
Das ist schon amtlich. Nur singapore war der stärker vertreten.

Kanns kaum erwarten bis frühjahr/sommer 2017, hoffentlich gibts keine verzögerungen.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Smyth Research Realiser A8 - hat jemand dieses Ding?
derHollow am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  6 Beiträge
Günstige Smyth Realiser Alternative
Cucera am 30.04.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  12 Beiträge
HRTF: Headzone versus HeaDSPeaker + Smyth-Realiser + Softwarelösungen
seifenchef am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 24.12.2016  –  72 Beiträge
Revolution? - Virtual Surround Kopfhörer Technik von Smyth
Ton-Daniel am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2016  –  206 Beiträge
Smyth Virtual Surround Technology
LEARNER am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  8 Beiträge
Klangqualität Smyth Realizer A8 HDMI mit Stax Kopfhörer
pitty10 am 22.08.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  21 Beiträge
Etymotic-Research ER-20/ER-20s Bezugsquellen
fabifri am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  5 Beiträge
Wenn ihr nur einen Kopfhörer behalten könntet . . .
Cucera am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  17 Beiträge
Lautsprecher Sound durch IEMs?
BartSimpson1976 am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 14.03.2015  –  17 Beiträge
Warum Surround nicht funktioniert .
mike99 am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 20.11.2016  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SMYTH
  • Sennheiser
  • AKG
  • Yamaha
  • Stax
  • beyerdynamic
  • Sony
  • HIFIMAN
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.871 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedPatrick1357
  • Gesamtzahl an Themen1.370.981
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.113.165