Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 16 17 18 19 20 21 22 23 24 Letzte |nächste|

Denon AV-R X4500H Erfahrungsaustausch, Fragen & Antworten

+A -A
Autor
Beitrag
ashunsen
Ist häufiger hier
#952 erstellt: 29. Mrz 2020, 12:50

Nick_Nickel (Beitrag #950) schrieb:
Dann stelle ihn doch am Regler vom Sub lauter oder den Prozessor zurück setzen und neu einmessen.


Alles bereits done - hatte es nach dem Zurücksetzen wieder auf 5.1 eingestellt und keine Probleme



knX (Beitrag #951) schrieb:
Könnte auch sein dass der Subwoofer nun in einer Raummode steht und deswegen so wenig Output hat?


Der Subwoofer steht an gleicher Stelle und wurde nicht bewegt. Wird er bei dem neuen Setup anders angesteuert, dass er dann in einer Node stehen kann?
knX
Inventar
#953 erstellt: 29. Mrz 2020, 12:56
nein, das hat nichts mit den Einstellungen zu tun, sondern nur mit dem Aufstellort.

Auf dem Receiver ist die neueste Software drauf?
ashunsen
Ist häufiger hier
#954 erstellt: 29. Mrz 2020, 13:23

knX (Beitrag #953) schrieb:
nein, das hat nichts mit den Einstellungen zu tun, sondern nur mit dem Aufstellort.

Auf dem Receiver ist die neueste Software drauf?


Ja, keine weiteren Updates mehr verfügbar.
legal_alien
Stammgast
#955 erstellt: 29. Mrz 2020, 13:32
Mach mal einen Reset, falls noch nicht geschehen.

Paar Sekunden am Powerknopf am Gerät drücken. Ist nur ein Reset (Neustart), kein Werksreset.
Joe-Han
Inventar
#956 erstellt: 29. Mrz 2020, 14:02
Vielleicht könntest du auch mal die Impedanz auf 4 Ohm Lautsprecher stellen (Anleitung S.40) .
ashunsen
Ist häufiger hier
#957 erstellt: 29. Mrz 2020, 14:58

Joe-Han (Beitrag #956) schrieb:
Vielleicht könntest du auch mal die Impedanz auf 4 Ohm Lautsprecher stellen (Anleitung S.40) .


Leider kein Erfolg.


legal_alien (Beitrag #955) schrieb:
Mach mal einen Reset, falls noch nicht geschehen.) .


Ebenfalls leider kein Erfolg.

Danke euch, ich denke, ich werde morgen mal beim Support anrufen.
iaterne
Stammgast
#958 erstellt: 01. Apr 2020, 11:38
Hallo, habe mir den 4500er zugelegt und bin grundsätzlich sehr zufrieden.

Auro3D / Auromatic
Einer der wesentlichen Anschaffungsgründe war auch die Nutzung der neuen Formate in 3-D.
Habe jetzt ein 7.1.4 Setup aufgebaut.
Mit Überraschung stelle ich fest, dass die SBL/ die beiden hinteren Kanäle gar nicht aktiv sind. Das ändert sich nur, wenn ich andere Formate nutze.

Eigentlich nutze ich für alles Auro 3D, dann müsste ich aber eigentlich die beiden hinteren Boxen wieder abbauen.

Hat einer von Euch auch ein auch 7.x.x und wie geht ihr damit um? Wie ist euer Eindruck?
Tom_K
Inventar
#959 erstellt: 01. Apr 2020, 11:42
Das kann nur der 8500er. Also entweder mehr Geld in die Hand nehmen. oder auf DTS Neural X ausweichen.
iaterne
Stammgast
#960 erstellt: 01. Apr 2020, 12:34
Das ist ja blöd, ich dachte diese Funktion wird noch nachgeliefert...

Den vierfachen Preis zahlen, no way, die weiteren Vorteile des großen Gerätes (den ich sehr toll finde) rechtfertigen in meinem Haushalt diese Investitions Höhe mit Sicherheit nicht. Da kommen erst mal viele andere Dinge
nuredo
Stammgast
#961 erstellt: 01. Apr 2020, 14:35
[quote]Habe jetzt ein 7.1.4 Setup aufgebaut.
Mit Überraschung stelle ich fest, dass die SBL/ die beiden hinteren Kanäle gar nicht aktiv sind. [/quote]

7.1.4 braucht 11 Endstufen, der 4500H hat 9 Endstufen.
Lösung: Einfach 2 weitere Endstufen anschließen


[Beitrag von nuredo am 01. Apr 2020, 14:39 bearbeitet]
AirRailey
Inventar
#962 erstellt: 01. Apr 2020, 15:04
Heute wieder ein neues Update, jemand Infos?
iaterne
Stammgast
#963 erstellt: 01. Apr 2020, 15:40
Hey Nuredo,

es liegt nicht an den Endstufen, Boxen sind fast alles aktive (Jbl lsr 305/8).
nuredo
Stammgast
#964 erstellt: 01. Apr 2020, 18:01
@iaterne,

ist denn nicht auf Seite 60 der Bedienungsanleitung deine Wunschkombination abgebildet?
kay71
Ist häufiger hier
#965 erstellt: 01. Apr 2020, 18:15
Es ist wie @Tom_K schrieb. Mehr als 10.1 (5.1.4 + VoG) wird in Auro 3d nicht unterstützt. Siehe https://denon-de.cus...recher-konfiguration
nuredo
Stammgast
#966 erstellt: 01. Apr 2020, 18:25
@kai71 und @iaterne
Entschuldigung, ich hatte den Zusammenhang von 7.1.4 mit AURO-3D nicht verstanden .
Jetzt ist alles klar .
iaterne
Stammgast
#967 erstellt: 01. Apr 2020, 23:19
Das war ein interessanter Link, den kannte ich noch nicht.

Noch mal kurz zurück zu der Bodennahen 7er Konfiguration. Wie sieht es bei euch aus, nutzt ihr das oder habt ihr euch die zwei Boxen für SBL gespart?
FirestarterXXIII
Inventar
#968 erstellt: 02. Apr 2020, 06:04
Ich nutze mit dem X4300/X4500 seit Jahren 7.2.4 und verzichte dabei auf Auro, um alle Lautsprecher nutzen zu können. DTS Neural X ist bei mir zu 99,9% aktiv und bin sehr zufrieden.

Ich habe allerdings einen Kinoraum, in dem ich die Surround Back Lautsprecher ideal positionieren kann. In anderen Räumen kann Auro mit 5.x.4 vermutlich die bessere Lösung sein.
Sanisan
Ist häufiger hier
#969 erstellt: 02. Apr 2020, 09:16
Gelöscht


[Beitrag von Sanisan am 02. Apr 2020, 09:26 bearbeitet]
iaterne
Stammgast
#970 erstellt: 02. Apr 2020, 14:25
Na gut, da ich jetzt schon die komplette Installation gemacht habe, kann ich ja in Ruhe die beiden Formate mal gegeneinander ausprobieren und feststellen, was für mich am besten ist.
FirestarterXXIII
Inventar
#971 erstellt: 02. Apr 2020, 15:20
So soll es sein. Hörgeschmäcker sind stark unterschiedlich. Bitte schreibe hier dann auch deine Eindrücke zu den Unterschieden. Für mich und alle die mitlesen ist sowas immer höchst interessant.
tere13
Stammgast
#972 erstellt: 03. Apr 2020, 10:11
Hatte eben wieder eine Update Meldung,
scheint aber nur die letzte nochmal installiert zu haben,
an den Versions Nummern hat sich nichts geändert.
dudngretl
Stammgast
#973 erstellt: 07. Apr 2020, 20:56
Bei mir hat er über dir APP eben als ich mich update gesucht habe auch eines gefunden war vor zwei Wochen noch nicht so.

Weiß jemand mehr?
Truz23
Ist häufiger hier
#974 erstellt: 08. Apr 2020, 20:06
Hat noch jemand Probleme mit dem Receiver seitdem die Update Server offline waren? Meiner hat sich automatisch aktualisiert, das hat wohl ein paarmal nicht geklappt. Zuletzt lief das Update durch, jedoch gibt der Denon weder Bild noch Ton aus, auch ins Menu komme ich nicht mehr. Netzwerk hat noch funktioniert, genauso wie airplay, jedoch ohne Ausgabe (wurde nur auf dem Display angezeigt). Nach einem reset geht noch immer nichts, ich kann zwar mit den Rädern den Eingang und die Lautstärke verstellen, eine Ausgabe findet aber nicht statt.

Viele Grüße
knX
Inventar
#975 erstellt: 08. Apr 2020, 22:07
probier mal nen Reset über die Tasten. Tastenkombination findest du in der BDA oder auch als Youtube tutorial.

Ich habe aus Befürchtung automatische Updates ausgeschaltet vor ein paar Wochen.
Truz23
Ist häufiger hier
#976 erstellt: 08. Apr 2020, 22:52
Über die Tasten habe ich schon probiert, ins Menü komme ich ja nicht mehr. Hat aber nichts gebracht. Eine weitere eskalationsstufe scheint es ja nicht zu geben..
knX
Inventar
#977 erstellt: 09. Apr 2020, 01:01
auch mal Komplett vom Strom genommen, nach 5min nen Reset gemacht?

Kann abundzu wunder bewirken.
Truz23
Ist häufiger hier
#978 erstellt: 09. Apr 2020, 08:00
Ja, auch ohne Erfolg.
Super ätzend, dass das von einer auf die andere Minute einfach nicht mehr funktioniert wegen diesen ollen Updates
burkm
Inventar
#979 erstellt: 09. Apr 2020, 08:23
Mir scheint, dass das letzte Update doch nicht ganz "einwandfrei" durchgelaufen ist. Irgendetwas ist da schief gelaufen...
Versuche doch eventuell mal ein Update per USB-Stick auf eine funktionierende Version als Ausgangsbasis. "Blinder" Aktionismus ist da sicherlich nicht hilfreich. Der Update-Prozess verläuft üblicherweise in 4 Stufen (egal ob USB-Stick oder Online):

- Download des Updates auf das Gerät
- Verifizierung des Downloads
- Installation des Updates
- Abschalten des Gerätes am Ende

Sollten sich dabei Probleme herausstellen, gibt es meist einen Bootloader, der den Update-/Flash-Prozess neu anstoßen kann. Dazu gibt es irgendwo auch Anleitungen...

Im Netz wird man sicherlich ein paar Hinweise darauf finden, wie man ein "schief" gegangenes Update wieder ans Laufen bringen kann, da der Updateprozess meist diverse Sicherheitsvorkehrungen eingebaut hat, um wieder neu aufzusetzen, da ja immer mal etwas bei einem Online-Update falsch laufen kann.

Wenn Du gar nicht klar kommst => ab zum Service...
jebeyer
Inventar
#980 erstellt: 09. Apr 2020, 09:19
Das Stichwort lautet: Firmware Factory Restore.
Einfach mal in die Foren-Suche eingeben

Und was das USB-Update betrifft: FW Dateien gibt es bei Denon keine mehr zum manuellen Download. Also irgendwie "beschaffen"...


[Beitrag von jebeyer am 09. Apr 2020, 09:21 bearbeitet]
Truz23
Ist häufiger hier
#981 erstellt: 09. Apr 2020, 09:41
Danke, das werde ich mir mal anschauen, allerdings komme ich ja aktuell in kein Menü. Eben hatte ich kurz nach einem erneuten Reset über die Tasten wieder den Einrichtungsassistenten, hat sich aber aufgehängt und jetzt geht wieder nichts.
burkm
Inventar
#982 erstellt: 09. Apr 2020, 09:45
Dazu muss man auch in kein Menü usw. kommen...
Genau durchlesen, wie es geht, und dann probieren...
FirestarterXXIII
Inventar
#983 erstellt: 09. Apr 2020, 09:55
Ich habe kürzlich mit dem Gedanken gespielt, meinen Denon X4300/X4500 mal wieder ein Firmware Update zu gönnen, da ich automatische Updates bewusst deaktiviert habe. Nachdem ich das gelesen habe bin ich aber wieder geheilt. Solange ich kein Feature vermisse und zufrieden bin greife ich da lieber nichts an.. So halte ich es sogar bei meinen Oppos, solange alles abgespielt wird was ich mir ansehe.
Truz23
Ist häufiger hier
#984 erstellt: 09. Apr 2020, 10:16
Also, selbst nach dem FW restore springt er wieder zurück in das Menü, in dem nichts geht.
Auf dem Display steht CBL/Sat, oben HDMI und unter out ist alles dunkel. Wird dann wohl zum
Service gehen, blöd dass die Verpackung irgendwie abhanden gekommen ist.
burkm
Inventar
#985 erstellt: 09. Apr 2020, 10:44
Warum nicht zu dem Thema selbst etwas inensiver recherchieren als hier auf Hilfe zu warten... ?

Gerät ein paar Minuten vom Netz getrennt ?
Werksreset noch einmal versucht ?
Netwerkreset ausgeführt ?
etc.

Du bist sicherlich nicht der Einzige, der bei einem Update Probleme gehabt hat, auch wenn wir die genauen Umstände bei Dir nicht kennen...


[Beitrag von burkm am 09. Apr 2020, 10:49 bearbeitet]
Truz23
Ist häufiger hier
#986 erstellt: 09. Apr 2020, 10:46

burkm (Beitrag #985) schrieb:
Warum nicht zu dem Thema selbst etwas inensiver recherchieren als hier auf Hilfe zu warten... ?
Gerät ein paar Minuten vom Netz getrennt ?
Werksreset noch einmal versucht ?
Netwerkreset ausgeführt ?


Alles bereits mehrfach versucht, FW Reset, Mikroprozessor reset, Network redet, kurz vom Strom getrennt, über Nacht vom Strom getrennt, alle Kabel ab und erneut versucht.
Ich weiß einfach nicht weiter und hatte gehofft, jemand hat eine Lösung bei der ich den Receiver über Ostern nutzen könnte.
Dezember52
Stammgast
#987 erstellt: 09. Apr 2020, 12:48
Hallo, wenn Du den 4500 über Netzwerk/Browser aufrufen kannst, Update erneut durchführen.
Gruß Dieter
Peifie
Ist häufiger hier
#988 erstellt: 09. Apr 2020, 18:28
Hallo,
hatte ich bei meinem X4400 auch, nach Update kein Bild mehr und auch keine Reaktion auf das Setup-Menü usw...
Hatte alles ausprobiert kein Chance.
Habe den jetzt eingeschickt und mir als Ersatz einen 4500er geholt - ist zwar doof aber dann wird der alte verkauft wenn er hoffentlich wieder funktionsfähig zurückkommt.
Beim neuen verweigere ich erstmal die Updates.

Update: übrigens konnte ich über die App ein erneutes Update anstoßen - das brachte aber keine Abhilfe außer dass er gleich wieder ein neues Update angeboten hat


[Beitrag von Peifie am 09. Apr 2020, 18:30 bearbeitet]
Truz23
Ist häufiger hier
#989 erstellt: 10. Apr 2020, 08:27

Peifie (Beitrag #988) schrieb:
Hallo,
hatte ich bei meinem X4400 auch, nach Update kein Bild mehr und auch keine Reaktion auf das Setup-Menü usw...
Hatte alles ausprobiert kein Chance.


Meiner ist jetzt auch unterwegs, hoffe nur es dauert nicht zu lange.
jebeyer
Inventar
#990 erstellt: 10. Apr 2020, 20:59

dudngretl (Beitrag #973) schrieb:
Bei mir hat er über dir APP eben als ich mich update gesucht habe auch eines gefunden war vor zwei Wochen noch nicht so.

Weiß jemand mehr?


HEOS-FW-Update:

Neue HEOS App und Firmware-Update verfügbar - Changelog (16.03.2020)

Firmware vom 01.04.2020 (U23.16) für ausgewählte AV-Receiver

HEOS Firmware (1.544.242)


Fehlerbehebung für Crestron Connect (AVR-X3500H, AVR-X4500H)



Firmware vom 16.03.2020 (U23.1)
HEOS iOS App (1.544.240)
HEOS Android App / Kindle Fire App (1.544.240)
HEOS Firmware (1.544.240)

Radio Presets können nicht über die App aufgerufen werden (HEOS Built-In AV Receiver).
Die Helligkeit der LEDs des Bedienelements kann eingestellt werden, sowie die Verzögerungszeit bis die LEDs wieder ausblenden (Denon Home).
Weitere Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen

Firmware vom 16.03.2020 (U23) für ausgewählte Produkte
HEOS iOS App (1.544.150)
HEOS Android App / Kindle Fire App (1.544.150)
HEOS Firmware (1.520.400)

Unterstützung der neuen Denon Home Lautsprecher
Weitere Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen

Siehe: https://denon-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/3836
tere13
Stammgast
#991 erstellt: 12. Apr 2020, 10:34
Weiß jemand wie ich die automatische Bluetooth Verbindung deaktivieren kann ?
Sobald ich bei meinem Notebook BT aktiviere, schaltet der Denon um,
obwohl ich den für Bluetooth gar nicht nutzen möchte in dem Moment.

Ähnliches mit dem HDMI Eingang, da schaltet der Denon auch meinen TV um,
obwohl ich das in dem Moment gar nicht möchte, nur weil der Denon an ist.
jebeyer
Inventar
#992 erstellt: 12. Apr 2020, 10:52
Dann hast du dein NB schon mal über BT mit dem Denon gekoppelt. Und es war das letzte aktive Gerät.

Zum HDMI "Problem": HDMI-CEC (Steuerung) im TV und Denon deaktivieren oder
"TV Audio-Umschaltung" im Denon deaktivieren.

Alle zu finden hier: http://manuals.denon.com/AVRX4500h/EU/DE/GFNFSYkabkahie.php
Rakna
Ist häufiger hier
#993 erstellt: 16. Apr 2020, 01:07
Hi zusammen,

seit dem letzten Firmware-Update bzw. nach dem Factory-Reset kurz danach (kann nicht genau sagen was der Zeitpunkt für das Auftreten des Problems war) ist bei mir die Funktion "Video/On Screen Display/Now Playing == Auto Off" (http://manuals.denon.com/AVRX3500H/NA/EN/GFNFSYyjeaioil.php) ohne Funktion.

Das Display wird also nicht mehr, wie bisher gewohnt, nach den besagten 30 Sekunden abgeschalten.

Bevor ich jetzt blind anfange erneut zu Resetten, hat jemand das gleiche Problem und/oder ggf. eine Lösung parat? Ist die Funktionsweise des Features noch mit einer weiteren Option gekoppelt, die ich gerade übersehe?
ssj3rd
Stammgast
#994 erstellt: 17. Apr 2020, 07:59
Mal eine Frage:

Will mir jetzt bald einen LG OLED CX holen und halt diesen AVR, der TV kann ja unter anderem VRR und ALLM, wenn ich meine Xbox am AVR anschließe, unterstützt er diese Sachen und gibt sie 1:1 weiter zum TV?
jebeyer
Inventar
#995 erstellt: 17. Apr 2020, 12:28
Zumindest ALLM unterstützt der X4500H auch.
Siehe: https://denon-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/6739
begga
Ist häufiger hier
#996 erstellt: 17. Apr 2020, 12:38
Bei mir funktioniert das nicht wie erwartet. Deshalb habe ich meine Xbox direkt mit dem TV verbunden.
ssj3rd
Stammgast
#997 erstellt: 17. Apr 2020, 12:50
Habe mich inzwischen eingelesen, es gibt noch keinen AVR mit VRR Unterstützung, keinen einzigen. Die ersten kommen wohl im Sommer/Herbst von Yamaha.
Confederate
Stammgast
#998 erstellt: 17. Apr 2020, 15:18
Ich möchte noch einmal die gleiche Frage hier stellen:

Wieso hat Tidal nur 44.1 khz / 16 bit über die HEOS App, Amazon Music HD aber bis 192 khz/24 bit ? Kann das jemand erklären ?

Was ich auch festgestellt habe. Höre ich das gleiche Lied über Tidal und über Amazon Music HD, klingt es auch über Amazon Music HD besser und klarer, auch wenn es in beiden Fällen "nur" CD Qualität ist. Das verstehe ich nicht. Ich habe schon viele Tracks miteinander verglichen und ich bin sicher, dass einige davon, das gleiche Master haben.
FarmerG_
Stammgast
#999 erstellt: 18. Apr 2020, 13:03

Confederate (Beitrag #998) schrieb:

Was ich auch festgestellt habe. Höre ich das gleiche Lied über Tidal und über Amazon Music HD, klingt es auch über Amazon Music HD besser und klarer, auch wenn es in beiden Fällen "nur" CD Qualität ist. Das verstehe ich nicht. Ich habe schon viele Tracks miteinander verglichen und ich bin sicher, dass einige davon, das gleiche Master haben.


Die Streaming-Dienste verfügen mit Sicherheit nicht über die selben Master.
Streaming-Master werden speziell für die einzelnen Streaming-Dienste hergestellt - und zwar nach den Vorgaben der jeweiligen Streaming-Anbietern und unterscheiden sich auch immer vom CD-Master (LUfs).

Je nach den angebotenen herunterkonvertierbaren Streaming-Formaten, Kompressions-Algorithmus bzw. Kompressions-Einstellungen und (optionalen) Normalisierungsfunktionen hat jeder Anbieter andere Ansprüche an ihre bestellten Master (z.B. Ausgabeformat, LUfs, TPfs, Headroom, Samplerate, Bittiefe, ...).


[Beitrag von FarmerG_ am 18. Apr 2020, 13:14 bearbeitet]
JoeyJoe
Schaut ab und zu mal vorbei
#1000 erstellt: 18. Apr 2020, 13:33
Hi, nach meiner "bösen" Email (konsttruktive Kritik) an Denon im August letzten Jahres, hat sich inzwischen bei denen ja etwas getan wie z.B. die fehlende automatische Sortierung der Titel in alphabetischer Reihenfolge. Das hätte Denon allerdings für Ordner auch gleich noch umsetzen können.
Naja, bisher bin ich einigermaßen zufrieden mit meinem X4500H, aber es gibt immer noch Sachen die mich ziemlich nerven:

1. Zone 2 schaltet sich automatisch ein wenn ich den Game Audio Eingang aktiviere, um meinen Walkman an den Receiver anzuschließen. Wenn ich danach den AVR ganz normal über die Fernbedienung ausschalte, bleibt Zone 2 an, der AVR geht also nicht aus, siehe auch https://denon-de.cus...rn%20off%20heos%20on . Ich habe schon alles probiert, aber ich bin zu blöd den AVR über die Fernbedienung oder die App auszuschalten wenn einmal der Game Audio Eingang aktiviert worden ist. Kann mir jemand erklären wie das geht? Ich sage dann Alexa dass sie Radio auf dem AVR abspielen soll. Danach kann ich wieder normal ausschalten.
2. Ich schließe meinen Walkman am Receiver an um alle Songs gleichzeitig in einer Playlist haben zu können, da die Playlistgröße beim Netzwerkstraming bekannterweise auf 300 Titel begrenzt ist. Meine Playlist hat aber 1600 Titel. Wozu habe ich jetzt eigentlich einen Netzwerkplayer und ein NAS?
3. Wie kann ich die Synology Audio Station benutzen um Songs auf dem AVR wiedergeben zu können? Ich habe alles konfugieriert, eigentlich auch korrekt, aber wenn ich einen Song auswähle, erscheint nur für 1 Sekunde das Cover im Wiedergabefenster und stoppt sofort. Es kommt kein Ton raus und die Wiedergaben läuft einfach nicht. Anbei noch ein paar Screenshots, ich weiß nicht mehr weiter, please help.

HEOS Berechtigung Synology

Synology DLNA DMA Geräteliste

Synology Audio Station keine Wiedergabe
Rakna
Ist häufiger hier
#1001 erstellt: 19. Apr 2020, 14:02

Rakna (Beitrag #993) schrieb:

...

seit dem letzten Firmware-Update bzw. nach dem Factory-Reset kurz danach (kann nicht genau sagen was der Zeitpunkt für das Auftreten des Problems war) ist bei mir die Funktion "Video/On Screen Display/Now Playing == Auto Off" (http://manuals.denon.com/AVRX3500H/NA/EN/GFNFSYyjeaioil.php) ohne Funktion.

Das Display wird also nicht mehr, wie bisher gewohnt, nach den besagten 30 Sekunden abgeschalten.
...



Nach einem erneuten Factory-Rest hat sich das Problem in Luft aufgelöst. Auch mit identischen Einstellungen.
knX
Inventar
#1002 erstellt: 19. Apr 2020, 15:59
Moin,

nochmal zum Center.

Im Allgemeinen könnte die Sprachverständlichkeit etwas lauter/besser sein.

Soweit ich das verstanden habe liegt das meistens an der "schlechten" Abmischung selbst.

Heißt das, ich muss es bei jedem Film manuell anpassen?

Dynamic Volume ist nicht so meins, würde also direkt über den Pegel gehen.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 16 17 18 19 20 21 22 23 24 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AV-R X4500H
Schlechtiger am 05.10.2019  –  Letzte Antwort am 05.10.2019  –  12 Beiträge
Gelöst--- Denon AV-R X4500H - Klangeinstellungen - Sprache "dumpf"
claudia_jt am 27.02.2020  –  Letzte Antwort am 07.06.2020  –  14 Beiträge
Denon X4400H Vs. X4500H
v1per am 31.08.2018  –  Letzte Antwort am 14.01.2020  –  197 Beiträge
Denon AVR-X4500H Einmessung
tex4ever am 11.01.2019  –  Letzte Antwort am 28.05.2020  –  178 Beiträge
Denon X4500H Bluetooth Verzögerung
ReneZur am 20.10.2019  –  Letzte Antwort am 20.10.2019  –  6 Beiträge
Denon X4500H richtig einmessen
ReneZur am 22.10.2019  –  Letzte Antwort am 24.10.2019  –  20 Beiträge
Denon AVR X4500H
marko81 am 16.11.2019  –  Letzte Antwort am 16.11.2019  –  4 Beiträge
Denon Avr x4500h kein Bass
Bubbikopf am 08.07.2019  –  Letzte Antwort am 11.12.2019  –  50 Beiträge
X4500H Tonprobleme
tzanzinger am 16.12.2018  –  Letzte Antwort am 16.12.2018  –  6 Beiträge
Denon x3500h oder avr-x4500h
RnBStyle2k7 am 12.11.2018  –  Letzte Antwort am 21.11.2018  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder884.781 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedunico7
  • Gesamtzahl an Themen1.475.151
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.048.793