Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

Der XTZ-Freunde Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 09. Feb 2012, 20:30
Also ich bin wie mit allem was ich von XTZ gekauft habe sehr zufrieden und mal ganz ehrlich, den Support den Pico bietet ist unschlagbar, die mühe macht sich kein anderer Vertrieb, davon bin ich sehr überzeugt, immer sehr nett, immer sehr hilfsbereit und ein Fachwissen das einen einfach umhaut !
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#52 erstellt: 09. Feb 2012, 20:34
Danke Ingo !
Bilder werde ich am Samstag machen, mir gefällt die Farbe sehr, Eminenz fand sie jetzt nicht so dolle, es ist halt kein richtiges silber, es geht schon stark in´s weiß über und ich finde auf meiner schwarzen Glasplatte sieht das absolut cool aus ! Ich wäre auch glücklich wenn er lila mit roten Wolken wäre
ingo74
Inventar
#53 erstellt: 09. Feb 2012, 20:38
glaub ich dir
immer wenn ich bei pico und theo vor ort bin merke ich jedesmal aufs neue, wie gut mir das weiß-silber gefällt, für mich gäbs auch keine andere farbe....
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#54 erstellt: 09. Feb 2012, 20:39
Auf was wartest Du ?
ingo74
Inventar
#55 erstellt: 09. Feb 2012, 20:41
ist mir zu teuer, ich brauch die power nicht und deswegen bin ich fremdgegangen
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#56 erstellt: 09. Feb 2012, 20:43
Wo ? Suchst Du nicht einen neuen AV-R ?
Hardcore_4S
Stammgast
#57 erstellt: 09. Feb 2012, 20:43

GlennFresh schrieb:
Wie sich das in der Realität auswirkt muss man testen, aber der XTZ wird beim Belastungstest sicher nicht schlechter abschneiden.
Zwei Paar Lsp. mit 4 Ohm, paralell angeschlossen, das heisst der Verstärker muss 2 Ohm schaffen, das kann auf Dauer tödlich sein!
Saludos
Glenn


Der MAP 102 schafft das Glenn. Ob das an den 2 LS-Anschlüssen liegt? Die Klangregelung ist manchmal ganz toll. Und auf dem Stick hab ich die ganze Musik und muss nicht ständig CD´s nachladen.
ingo74
Inventar
#58 erstellt: 09. Feb 2012, 20:55

Tom.C schrieb:
Wo ? Suchst Du nicht einen neuen AV-R ?

man ist nie fertig

ich warte ja noch die ganze zeit auf den dsp amp von xtz, im katalog ist die schon seit langem drin...
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#59 erstellt: 09. Feb 2012, 20:58
Bestimmt ein geiles Teil aber ich denke mal der wird doch ein wenig teurer werden
ingo74
Inventar
#60 erstellt: 09. Feb 2012, 21:00
angepreist mit 1500€, aber die kommen halt nicht ausm quark..
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#61 erstellt: 09. Feb 2012, 21:01
@Ingo

Ich hoffe das war ein Witz, rein von der technischen Seite liegst Du mMn daneben!

Raumgröße etwa 55qm, etwa 20 Personen (die produzieren Lärm und schlucken Schall), Hörabstand etc., das sind alles nicht unwesentliche Faktoren.
Bei mir bedeuten Partypegel daher deutlich über 100db, was da übrig bleibt, kannst Du dir denken und ob das mit dem Equipment zu schaffen ist, na ja.


@Hardcore

Es liegt nicht an den zwei Anschlüssen, die sind im Verstärker auch nur paralell geschaltet.
Ich bezweifle ja nicht, das der AA das bisher ausgehalten hat, ein Risiko besteht dennoch.

Saludos
Glenn
ingo74
Inventar
#62 erstellt: 09. Feb 2012, 21:06
ich hab nix zur technischen seite geschrieben
war nur ein hinweis auf deine 'mörder'lautstärken, mir tun schon weit vorher die ohren weh...
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#63 erstellt: 09. Feb 2012, 21:07
Na ich kann mir jetzt auch nicht vorstellen das man mit 2x 80 Watt in 55qm richtig druck machen kann ! In Stuttgart hatten Freunde von mir in ihrer Kneipe einen Gewölbekeller und da sind sämtliche Hifi-Verstärker nach 2-3 Stunden abgeraucht, bis ein einsehen hatten und eine PA gekauft haben !

Außer man hält Party-Lautstärke dafür, dass wenn 10 Leute zu besuch sind und man Musik laufen lässt


[Beitrag von Der_Tom am 09. Feb 2012, 21:09 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#64 erstellt: 09. Feb 2012, 21:15
Nun fühl Dich nicht gleich auf den Schlips getreten....


ingo74 schrieb:
ich hab nix zur technischen seite geschrieben
war nur ein hinweis auf deine 'mörder'lautstärken, mir tun schon weit vorher die ohren weh...


Du tust ja gerade so, als höre ich stundenlang laut, 110db+ schaff selbst ich nur etwa ein Lied!
Diese Pegel schaffen eh die aller wenigsten Lsp. am Hörplatz, die Verstärker limitieren da auch meist vorher.
Daher finde ich es immer witzig wenn solche Aussagen (Hardcore) kommen, ich weiss was man für solche Pegel an Equipment braucht.
Normal höre ich aber gehobene Zimmerlautstärke oder noch darunter, was sind das, um die 85-95db vielleicht, muss das mal messen!

Saludos
Glenn


[Beitrag von GlennFresh am 09. Feb 2012, 21:16 bearbeitet]
ingo74
Inventar
#65 erstellt: 09. Feb 2012, 21:17
würd mich echt mal interessieren..
und zu partylautstärke, versteht halt jeder anders - von hintergrundmusik bis disko kann es alles sein
TedVega
Stammgast
#66 erstellt: 09. Feb 2012, 21:21
Abend zsm,

herzlichen Glückwunsch zu deinem silbernen XTZ, Tom !
Auf deine Bilder freue ich mich jetzt schon.

In Kombination mit deinen 99.38 ist das sicherlich ein tolles Klangerlebnis.

Ich dreh den XTZ eig. nie höher als 17 dB. Noch höher, dann sind Ohropax flicht.
Desweiteren wollte ich meine LS noch länger behalten...

Echt cool, das der Thread hier so fruchtet.

Greetz,

Ted
Hardcore_4S
Stammgast
#67 erstellt: 09. Feb 2012, 21:22
Ok hab verstanden. Ich muss da mal ne Messung machen des interessiert mich jetzt auch wieviel db da kommen. Auf jedenfall haben mir den ganzen nächsten Tag und nicht nur mir die Ohren gebrummt. Mal schaun wo ich so ein Gerät ausleihen kann.
Ich könnt mir jetzt schon mal den XTZ bestellen aber wenn der abraucht gibt´s bestimmt Ärger. Aber wenn der AA das schafft dann sollt´s der XTZ auch packen.
ingo74
Inventar
#68 erstellt: 09. Feb 2012, 21:26
würd vorher anrufen und nachfragen, 4x die 901 also 2ohm und volle lautstärke ist schon nicht ohne
Hardcore_4S
Stammgast
#69 erstellt: 09. Feb 2012, 21:29
2X 901 und 2x Eigenbau. Aber an den 2 Ohm wird sich nicht viel ändern.
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#70 erstellt: 09. Feb 2012, 21:30
Danke Ted !
Bilder kommen.
Also 25 war schon extrem laut ( das machen auch die Nachbarn nicht mit ) aber bei 20 fand ich das schon cool, vor allem der unterschied zum Onkyo ist mal echt der Hammer !

Gruß Tom
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#71 erstellt: 09. Feb 2012, 21:32
@Hardcore

Nicht falsch verstehen und meine Einwände sind auch nicht böse gemeint!

Der XTZ schafft zwei Paar 4 Ohm Lsp. im Paralellbetrieb garantiert, aber über Stunden mit hohen Pegel würde ich es halt nicht empfehlen.
Zwei unterschiedliche Lsp. sind für den Verstärker noch unangenehmer, also an deiner Stelle würde ich das nicht auf die Spitze treiben.
Gleiches gilt natürlich für den AA, das er es bis jetzt ausgehalten hat, spricht für ihn, aber von welchen Pegeln sprechen wir eigentlich?

Mess mal, wenn dein Equipment 110db+ (nicht dbc sondern dba) am Hörplatz schafft, dann fress ich einen Besen!
Ich brauch dafür die wirkungsgrad und pegelstarken RF7 und in der Spitze knapp 1kw, habe aber 70qm und sitze etwa 4mtr. weg.

Saludos
Glenn
TedVega
Stammgast
#72 erstellt: 09. Feb 2012, 21:39
Ich hatte noch nie einen AV-Receiver, daher kann ich das nicht beurteilen.
Aber nach all den Aussagen zu Urteilen, liegen da zwischen doch schon kleine Welten.

Ich würde mal gerne Wissen, was der Inhalt des XTZ alles hergibt. Hätte ich das nötige Fachwissen dazu, würde ich ihn aufschrauben und die Einzelteile untersuchen. Aber leider läuft das meinige Wissen gg. Null.

Der Trafo hat echt einiges an Gewicht. Wenn man den XTZ hochhebt, spürt man das an der Gewichtsverteilung.

Greetz


[Beitrag von TedVega am 09. Feb 2012, 21:39 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#73 erstellt: 09. Feb 2012, 21:42

TedVega schrieb:
Ich hatte noch nie einen AV-Receiver, daher kann ich das nicht beurteilen.
Aber nach all den Aussagen zu Urteilen, liegen da zwischen doch schon kleine Welten.


Welten nicht, aber es ist deutlich hörbar (besser).
TedVega
Stammgast
#74 erstellt: 09. Feb 2012, 21:46
Muss mir mal einen AV-Receiver zu legen und das testen.
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#75 erstellt: 09. Feb 2012, 21:47
Lass es
Hardcore_4S
Stammgast
#76 erstellt: 09. Feb 2012, 21:56
Hi Glenn kein Problem Ich werd das mal testen und messen. Ich hatte jetzt so 3-4 mal kleine Party und da wird echt mehrere Stunden, mit ein paar kurzen Unterbrechungen, laut gehört. Wieviel db weiß ich nicht aber Unterhaltung ist nur noch möglich wenn ich dem anderen gegenüber steh und in anschreie. Hörabstand bis ca. 4m. Bei 6m kann man sich unterhalten ohne laut zu schreien. Der Regler steht dann so bei 50 - 55 von 64 maximal. Da wird der AA aber dann so heiß dass ich meine Hand gerade noch auflegen kann. 5-6 Stunden hat er das bestimmt ausgehalten. Aber ob er das ewig macht kann ich mir auch nicht vorstellen.
phattomatic
Ist häufiger hier
#77 erstellt: 09. Feb 2012, 22:09
Super Interessanter Beitrag !!!!

Ich wurde von einem netten Member auf XTZ "gestossen" und finde den CD Player CD-100 extreeeem interessant. Der macht mich optisch richtig an....

Kann Jemand was dazu schreiben ?
Was hat der Player für einen Klang Charakter ?
Ich würde einen Analog-like Sound bevorzugen...
h3in3k3n
Stammgast
#78 erstellt: 10. Feb 2012, 12:32
Tagchen zusammen, ich habe meine Frage hier schonmal per PM gestellt, der Gefragte meinte ich solle das aber nochmal hier fragen:

Ich würde gerne den XTZ als Verstärker benutzen primär für Stereo HiFi Zwecke.

Da wir uns aber auch im Dezember einen Flachbild TV geholt haben, dachte ich, es wäre doch ganz nett, BlueRays/DVDs auch über die Boxen abspielen zu können.

Die Frage ist nun, geht das so einfach, weil ansonsten kauf ich mir lieber gleich einen vernünftigen AV-Receiver, oder schlaf nochmal drüber und höre eben mit den TV-Lautsprechern, im Prinzip ist mir 1. Fernsehen nicht wichtig und 2. der Fernsehsound auch nicht wirklich wichtig.
Aber meine Musik liegt mir durchaus am Herzen, wenn ihr versteht was ich meine.

Bin da aber auch für andere Optionen offen, primär liegt mir jedoch, wie schon gesagt, an guter Stereo Musikwiedergabe und vielmehr als 1000€ würde ich ungern für einen Verstärker ausgeben.

Danke schonmal für die Hilfe!!
Eminenz
Inventar
#79 erstellt: 10. Feb 2012, 12:46
Geht, der XTZ hat genug digitale Eingänge.

Ergo: Die Geräte per HDMI (Video) an den TV und per optischem oder digitalem Cinchkabel (Audio) an den XTZ.
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#80 erstellt: 10. Feb 2012, 13:00
So hier mal ein paar Bilder, wie immer bei mir trotz guter Kamera, nicht so berauschend
Der Hauptdarsteller :

2012 02 10_0015

Die Macht :

2012 02 10_0016

Gesamt von links :

2012 02 10_0013

Gesamt von Rechts :

2012 02 10_0014

Die Zuspieler :

2012 02 10_0017

2012 02 10_0018

Zuspieler + Ausgabemedium :

2012 02 10_0019

Gruß Tom
TedVega
Stammgast
#81 erstellt: 10. Feb 2012, 13:29
In silber - bitte vergib mir - gefällt er mir nicht so gut.

Farblich sticht er aus der Masse heraus, das hat was.

Greetz
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#82 erstellt: 10. Feb 2012, 13:31
Eminenz gefällt er in silber auch nicht, ich finde die Farbe klasse, ist immer Geschmackssache, wäre ja schlimm wenn immer allen das gleiche gefallen würde
TedVega
Stammgast
#83 erstellt: 10. Feb 2012, 13:50
So ist es !
Eminenz
Inventar
#84 erstellt: 10. Feb 2012, 15:55
Tom, ist da Staub auf meiner C-70???

@Ted: Die Farbe an sich ist gar nicht mal schlimm, aber sie lässt sich mit anderen silbernen Geräten nicht kombinieren. Ne schlichte Alu-Front im Sinne von Destiny Audio DC 222 hätte es auch getan.
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#85 erstellt: 10. Feb 2012, 16:04
Nö das ist Farbe, ich habe versucht sie farblich dem XTZ anzugleichen, wurde leider nix aber das meiste habe ich wieder abbekommen

Ich finde die Farbe vom XTZ klasse


[Beitrag von Der_Tom am 10. Feb 2012, 16:05 bearbeitet]
ingo74
Inventar
#86 erstellt: 10. Feb 2012, 19:13
in silber ein traum
und perfekt zum project...

allerdings ist der einwand mit den anderen geräten nachvollziehbar, schaut bunt gemixt aus...
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#87 erstellt: 10. Feb 2012, 19:48
Stimmt, wurde ja auch bunt gemixt gekauft
Skalp
Inventar
#88 erstellt: 11. Feb 2012, 16:59
@Tom

Bei dir schaut das silber auf der neutralen Glasplatte prima aus...wie bereits angemerkt, passt es aber nicht zum restlichen silber deiner Elektronik und die FB passt auch nicht zum Look der Front. Klaro, soll dir gefallen....der ganz schwarze oder der silb/schw. hätten imho bei dir besser ausgesehen.
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#89 erstellt: 11. Feb 2012, 17:13
Ist ja nur ein andres silbernes Gerät der Rest ist schwarz und die Fernbedienung liegt in aller regel da wo sie hingehört, auf dem Tisch !!!!!
Nein in echt sieht das ganz hübsch aus und ich war noch nie der Mensch dwer alles aus einem Guss haben möchte, finde ich fast schon spießig
Eminenz
Inventar
#90 erstellt: 11. Feb 2012, 17:18
Genau, bei Tom ist das bunt zusammengewürfelt
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#91 erstellt: 11. Feb 2012, 17:19
war schon immer so und das bleibt auch so
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#92 erstellt: 11. Feb 2012, 20:00
Also ich muss meine Meinung über den Phonoeingang des XTZ revidieren !
Er ist nicht Scheiße ! Es kommt sehr, sehr stark auf die Platte an,
Chris Rea ; The road to hell, macht über den XTZ durchaus Spaß, Chris, hat über den XTZ gehört, einfach ne Schachtel Kippen am Tag mehr geraucht als über den Yami,
MelodyGardot ; Baby i´m a fool hat über den XTZ sogar mehr Substanz als über den Yami,
Yello ; The Expert kommt durch den XTZ meinem Raum entgegen, da er ganz unten nicht ganz so schiebt wie der Yami
Ulla Meinecke ; Die Tänzerin geht über den XTZ gar nicht, es klingt einfach nicht sauber,
Pink Floyd ; Money fängt über den XTZ gut an aber die Stimme von Roger Waters klingt irgendwie gepresst und wenn es komplexer wird, verliert das Phonoteil des XTZ die Übersicht, dass ganze klingt über den Yamaha viel aufgeräumter, genauer, ehrlicher, so wie er eigentlich immer den ehrlicheren Klang gibt aber manchmal macht der unvollkommene und rauchige Klang des XTZ einfach mehr Spaß.
Der Rotel war gestern schon raus, da er einfach langweilig klingt, immer sehr sauber und stressfrei aber immer ohne Wow-Effekt !

Gruß Tom
Sayer
Ist häufiger hier
#93 erstellt: 11. Feb 2012, 22:07
jaa ich mag den xtz in silber
kann auch deinen versuch nach vollziehen das du umstreichen wolltest

interesant das mit den platten woran das wohl liegen mag?

nun auch mall wider Bilder von mir ^^ (neue fotoknips) man möge mir verzeihen

IMG_0236
IMG_0238
IMG_0239
IMG_0241
IMG_0242
IMG_0243
IMG_0245
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#94 erstellt: 11. Feb 2012, 22:14
Sayer, sehr schick ! Im vergleich zu meinen Bildern sieht das so ordentlich aus !
Woran meinst Du liegt es ? Ich meine Wegen dem Phonoklang !

Gruß Tom
rinderbrühe
Ist häufiger hier
#95 erstellt: 11. Feb 2012, 22:24
mir gefällt der eingebaute center unterm tv.
TedVega
Stammgast
#96 erstellt: 11. Feb 2012, 22:51
Hey Sayer,

da passt der silberne XTZ super rein !

Der Raum samt den Geräten hat was sehr... angenehmes.
Der hat irgendwas beruhigendes.

@Tom

Du musst all deine Geräte in diesem Weiß/Silber streichen.
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#97 erstellt: 11. Feb 2012, 23:01
Hehe, dass lass ich lieber, dat wird nischt
TedVega
Stammgast
#98 erstellt: 11. Feb 2012, 23:17
Passt schon irgendwie... Hauptsache Du bist Glücklich.
kein428
Ist häufiger hier
#99 erstellt: 12. Feb 2012, 12:49
@Sayer: Sieht wirklich gut aus! Die Lautsprecherfüsse gefallen mir. Eigenbau?

@Tom: Da das ganze hier sowieso langsam zum schöner wohnen Thread mutiert ne kleine Frage: Wie hälst Du z.B. deine Ls staubfrei? Ich habe auch alles dunkel und teilweise glänzend. Wenn ich staubwische, sieht es nach 10min wieder aus wie vorher.
Hast Du nen Trick?


Und zum Thema, weil jemand nach dem CDP fragte. Was mir bis jetzt negativ aufgefallen ist: MP3 Cd klappt nicht. Ich habe eine mit vielleicht so 20-30 Liedern gebrannt, wie ich es immer fürs Auto mache. Er kann das abspielen, erkennt aber nur jedes fünfte Lied oder so.
Mich persönlich interessiert das nicht. Ich habe es nur probiert, um es mal probiert zu haben
HDCD funktioniert. Das habe ich durch puren Zufall rausgefunden, weil ich eine HDCD habe (Dire Straits-Sultans of Swing Best of...) und das vorher nicht wusste. Da stand auf einmal HD im Display und sonst lief alles normal.
DVD habe ich noch nicht probiert, weil es mich wie gesagt nicht interessiert.
Falls jemand Bedarf hat, kann ich es aber mal testen.

Zum Klang kann und will ich nichts sagen. Aber wenn man straffe 400,-€ für nen CDP ausgibt kann man sich ziemlich gut einreden, dass er hervorragend klingt

MfG Paul
TedVega
Stammgast
#100 erstellt: 12. Feb 2012, 13:00
Hey Paul,

wie sieht es mit dem Laufwerk aus?
Angeblich entspricht es nicht der sonstigen Verarbeitung des XTZ bzw. dem sonstigen P/L-Verhältnis...

Grüße,

Ted
kein428
Ist häufiger hier
#101 erstellt: 12. Feb 2012, 13:10
Ich habe da nicht allzuviele Vergleichsmöglichkeiten. Für mich ist es nicht schlecht in dem Sinne. Es ist eben aus Plastik (Alufront) wie bei 99% aller CD-,DVD-, oder BD-Player.
Ich denke, dass man einfach was anderes erwartet, wenn man 30 kg Alu befummelt und dann ne Schublade ausfährt. Ich würde meine CDs aber auch ungerne auf Metall ablegen...
Es fährt ruhig und gleichmäßig aus, ruckelt nicht und macht keine komischen Geräusche. Für mich ist es vollkommen in Ordnung. Ich erwarte aber auch nicht viel davon. Man setzt sich ja nicht drauf und fährt hin und her
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der AUDIA FLIGHT Thread
Longxiang am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.10.2017  –  67 Beiträge
Electrocompaniet Thread
Artur am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2008  –  10 Beiträge
Der RESTEK Thread
Buschel am 10.09.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2018  –  1509 Beiträge
Thread für Atoll Liebhaber / Besitzer
TheSoundAuthority am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2018  –  35 Beiträge
Subwoofer einzeln regeln
jsm am 23.04.2003  –  Letzte Antwort am 23.04.2003  –  2 Beiträge
Der Accuphase Stammtisch und Fan Thread
Franci am 20.01.2018  –  Letzte Antwort am 09.12.2018  –  1934 Beiträge
- Der MARK LEVINSON Fan-Club-Thread -
Wotanstahl am 12.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2018  –  666 Beiträge
Subwoofer an Radio
Strado am 03.02.2018  –  Letzte Antwort am 05.02.2018  –  2 Beiträge
Der Destiny Liebhaber Thread
keramikfuzzi am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2016  –  78 Beiträge
Thread für Creek - Liebhaber:
Sephiroth77 am 15.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2018  –  183 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.092 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedClayzonembar
  • Gesamtzahl an Themen1.425.760
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.136.742