Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 80 . 90 . 100 . 110 . 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 . 130 . 140 . Letzte |nächste|

Der Accuphase-Stammtisch und Fan-Thread

+A -A
Autor
Beitrag
JoDeKo
Inventar
#6095 erstellt: 12. Apr 2020, 19:45

blackclassics (Beitrag #6094) schrieb:
Kontinuität in der Modellpolitik und keine kurzlebigen Modeprodukte.


Das gibt es aber auch bei Herstellern aus anderen Ländern und oft genug auch nicht bei japanischen Herstellern.
Weltensegler_1970
Stammgast
#6096 erstellt: 12. Apr 2020, 19:47
Ja, aber nicht so schön 😉

LG & frohe Ostern,

Matthias
JoDeKo
Inventar
#6097 erstellt: 12. Apr 2020, 19:49

Weltensegler_1970 (Beitrag #6096) schrieb:
Ja, aber nicht so schön 😉


Das ist unbestritten. Es ging mir um die Verallgemeinerung.


[Beitrag von JoDeKo am 12. Apr 2020, 19:50 bearbeitet]
Revoxc270
Stammgast
#6098 erstellt: 12. Apr 2020, 20:50
@MartinRLP

Kann man aber nicht direkt vergleichen. Wenn in einem Hifi-Gerät Staub ist, ändert das nichts an den Eigenschaften.
Wenn aber Staub auf der Linse einer Kamera ist, macht das sich an einer schlechteren Bildqualität bemerkbar.
Freiwillig, da teurer , machen die das auch nicht.
Ansonsten haste recht. Sieht recht bescheiden aus, der Accuphase- Arbeitsplatz.
Aber Hauptsache das Endprodukt ist spitze .
Highend_Fan
Stammgast
#6099 erstellt: 12. Apr 2020, 21:06
Das hier ist doch mal was nettes was nicht oft anzutreffen ist:

https://www.ebay-kle.../1370524011-168-4944

Der Preis ist allerdings übertrieben!
MartinRLP
Stammgast
#6100 erstellt: 12. Apr 2020, 21:35
Wahrscheinlich haben alle Monteure dort günstigen Zugang zu audiophilen Spitzenreitern
Revoxc270
Stammgast
#6101 erstellt: 12. Apr 2020, 21:45

Highend_Fan (Beitrag #6099) schrieb:


Der Preis ist allerdings übertrieben!


Auf jeden Fall. Und bei der Überschrift müsste es doch der C290V sein

PS: Gerade mal geguckt. Der Neupreis M1000 waren 15k das Paar.
Die C280V bekommt man zwischen 3-4k.
Der will da ja fast den Neupreis der M1000.
Und die sind min.23 (!) Jahre alt. Oder aber 33, wenn es die ersten sind. Aber gut, versuchen kann man es ja.
Falls ich im Lotto gewinne, ist der Preis ja zweitrangig


[Beitrag von Revoxc270 am 12. Apr 2020, 22:11 bearbeitet]
MartinRLP
Stammgast
#6102 erstellt: 12. Apr 2020, 22:00
Viel zu teuer- das weiß ja sogar ich
Highend_Fan
Stammgast
#6103 erstellt: 12. Apr 2020, 22:17
Zahlt ihm keiner....Spinner.
Revoxc270
Stammgast
#6104 erstellt: 12. Apr 2020, 22:21
Ja, da ist auch ein E405 für 3100€.
Fehlt auch nicht viel zum Neupreis.
Aber gut. Ist ja nicht verboten, Wucherpreise zu verlangen
a-c-c-u
Stammgast
#6105 erstellt: 12. Apr 2020, 22:22
Mit einem defekten Schriftzug sowieso nicht
Spinner gibts einige...
MartinRLP
Stammgast
#6106 erstellt: 12. Apr 2020, 22:27
Absoluter Festpreis
Revoxc270
Stammgast
#6107 erstellt: 12. Apr 2020, 22:29
@a-c-c-u
Ja, gerade gesehen. Typen gibt es


[Beitrag von Revoxc270 am 12. Apr 2020, 22:30 bearbeitet]
Highend_Fan
Stammgast
#6108 erstellt: 12. Apr 2020, 22:35
Kein Fake hat er gechrieben....galub ich sofort
trilos
Stammgast
#6109 erstellt: 12. Apr 2020, 22:46
.... schön wäre es gewesen, wenn er bei der Preisforderung WENIGSTENS ein scharfes Foto seiner vielen zum Verkauf stehenden Gerätschaften hätte einstellen können!

Beste Grüße,
Alexander
MartinRLP
Stammgast
#6110 erstellt: 12. Apr 2020, 23:17
Das Äußere wird bei Accuphase überbewertet
_ES_
Administrator
#6111 erstellt: 12. Apr 2020, 23:31

Highend_Fan (Beitrag #6108) schrieb:
Kein Fake hat er gechrieben....galub ich sofort



Einfach mal auf andere Anzeigen von ihm klicken, so unglaubwürdig ist das nicht...


WENIGSTENS ein scharfes Foto


Das ist leider ein sehr oft vorkommender Faux Pas...
Beste Ausrede die mir in dem Zusammenhang untergekommen ist:

"Sorry für die Bilder, habe eine schlechte Handy-Cam"

Ja mein Gott, dann schnapp Dir eine normale Kamera und mach vernünftige Bilder...
Heutzutage wohl zuviel verlangt.

_ES_
Highend_Fan
Stammgast
#6112 erstellt: 12. Apr 2020, 23:40
Ja, sicher ist die echt. Für einen fake viel zu teuer, das ist eher einen Preis um Käufer zu verscheuchen


[Beitrag von Highend_Fan am 12. Apr 2020, 23:41 bearbeitet]
MartinRLP
Stammgast
#6113 erstellt: 13. Apr 2020, 12:09
Soll ich mal eine Schein-Interesse vorgaukeln? Wohne da ganz in der Nähe
Starspot3000
Inventar
#6114 erstellt: 13. Apr 2020, 12:14

Highend_Fan (Beitrag #6112) schrieb:
Ja, sicher ist die echt. Für einen fake viel zu teuer, das ist eher einen Preis um Käufer zu verscheuchen :X


Versuchen kann mans doch mal... vielleicht findet sich jemand, der das Zeug für den Preis kauft.
MartinRLP
Stammgast
#6115 erstellt: 13. Apr 2020, 12:15
Ich wusste gar nicht, dass Accuphase sowas mal hergestellt hat:
Surround


[Beitrag von MartinRLP am 13. Apr 2020, 12:16 bearbeitet]
>Karsten<
Inventar
#6116 erstellt: 13. Apr 2020, 12:20
Ist mir auch Neu. Dachte immer mit Surround hatten die Nichts zu tun.
MartinRLP
Stammgast
#6117 erstellt: 13. Apr 2020, 12:34
Laut HiFi-Wiki haben sie - mit den Nachfolgern - das Experiment nur bis 2009 verfolgt:
"Experience High-End Home Theater Surround Sound"
Highend_Fan
Stammgast
#6118 erstellt: 13. Apr 2020, 13:52
Doch, die haben wohl mal einen Vdersuch gestartet, aber es dann wohl wieder eingestellt weil es einfach nicht gelaufen ist.

So ein Teil bekommst du heute nur noch ganz schwer los, richitger Ladenhüter
MartinRLP
Stammgast
#6119 erstellt: 13. Apr 2020, 14:12
Ja, ich würde ihn auch nicht kaufen zumal der Verkäufer den Listenpreis etwas verdreht hat (EUR ungleich DM)

Accuphase, bleib bei deinen Leisten
Revoxc270
Stammgast
#6120 erstellt: 13. Apr 2020, 16:05
Die überteuerte Anzeige ist ja weg. War wohl doch ein Fake.
Oder ein Neumillionär, der zugeschlagen hat
klutzkopp
Stammgast
#6121 erstellt: 13. Apr 2020, 16:25

Highend_Fan (Beitrag #6118) schrieb:
Doch, die haben wohl mal einen Vdersuch gestartet, aber es dann wohl wieder eingestellt weil es einfach nicht gelaufen ist.

So ein Teil bekommst du heute nur noch ganz schwer los, richitger Ladenhüter


Wobei das ja im Stereobetrieb auch recht passabel klingen dürfte.
Franci
Stammgast
#6122 erstellt: 13. Apr 2020, 19:47

klutzkopp (Beitrag #6121) schrieb:

Highend_Fan (Beitrag #6118) schrieb:
Doch, die haben wohl mal einen Vdersuch gestartet, aber es dann wohl wieder eingestellt weil es einfach nicht gelaufen ist.

So ein Teil bekommst du heute nur noch ganz schwer los, richitger Ladenhüter


Wobei das ja im Stereobetrieb auch recht passabel klingen dürfte.


Das tut sie - heute noch. Hatte auch lange eine VX700. Ein richtig cooler Brummer. Sie wurde dann bei mir durch eine 2410 ersetzt - Viiiel besser, war dann die 2410 nicht.


[Beitrag von Franci am 13. Apr 2020, 19:50 bearbeitet]
>Karsten<
Inventar
#6123 erstellt: 13. Apr 2020, 20:36
Franci hattest du den CX700 mit der 6 Kanal Endstufe PX 650 im Betrieb ?


[Beitrag von >Karsten< am 13. Apr 2020, 20:39 bearbeitet]
Franci
Stammgast
#6124 erstellt: 13. Apr 2020, 23:56
Leider nein Karsten, konnte nie die 6 Kanal Endstufe kaufen. Die VX700 hing bei mir an 2x P4100 und 2 Denon POA S10.
MartinRLP
Stammgast
#6125 erstellt: 14. Apr 2020, 08:18
Von der Beschreibung her war das ne ganz schöne Maschine
Franci
Stammgast
#6126 erstellt: 14. Apr 2020, 23:56
Teste gerade ein bissel rum.... die A200 sind weg, waren in meinem Setup nicht so der Brüller. Die Consequence brauchen Power und das nicht zu knapp.
Eingezogen sind jetzt mal zwei M-6200. Mal schauen - werde berichten.

PSX_20200414_205108

PSX_20200414_205122
>Karsten<
Inventar
#6127 erstellt: 15. Apr 2020, 00:04
Sollen die M6200 final so auf der rechten Seite stehen bleiben ?
Franci
Stammgast
#6128 erstellt: 15. Apr 2020, 00:22
Ich weiss noch nicht genau Karsten - weiss nicht wo ich sie hinstellen soll. Je auf eine Seite gefällt mir nicht so.
>Karsten<
Inventar
#6129 erstellt: 15. Apr 2020, 00:39
Mein Tip wäre !!! Schöne Gerätebasen anfertigen lassen. Farbton der Base vom Holz der LS und goldene Füße passend der Chassisumrandung. Dann in die Mitte der LS stellen. Nicht ganz zusammen.

so stiefmütterlich auf der Erde ...das ist nicht stylish für die schönen "Goldklumpen"


[Beitrag von >Karsten< am 15. Apr 2020, 00:40 bearbeitet]
jxx
Inventar
#6130 erstellt: 15. Apr 2020, 01:00
@Franci, bei der Raumgröße ist es ein Luxusproblem mit der Aufstellung der M-6200
Revoxc270
Stammgast
#6131 erstellt: 15. Apr 2020, 08:16
@Franci
Ich finde, kann man so stehen lassen. Dieses asymmetrische hat was.
Außerdem finde ich Dein Wohnzimmer absolut geil
MartinRLP
Stammgast
#6132 erstellt: 15. Apr 2020, 08:29

>Karsten< (Beitrag #6129) schrieb:
Mein Tip wäre !!! Schöne Gerätebasen anfertigen lassen. Farbton der Base vom Holz der LS und goldene Füße passend der Chassisumrandung.


Meine Geräte stehen zwar auf dem Boden und das ganze sieht ganz nett aus (sagen auch die Gäste), aber Karsten's Idee hat deutlich mehr Stil und passt sehr gut zum Setup. Zudem lässt sich dann auch mit nem Wischmopp an der Anlage wischen
Starspot3000
Inventar
#6133 erstellt: 15. Apr 2020, 08:42
Die Endstufen mittig würde ich gut finden... den Fernseher würde ich über lang oder kurz aus dem Raum werfen und ein reines Hörzimmer daraus machen. Hab ich vor einigen Jahren so gemacht und bin happy damit. Kommt ja meist eh nur Unsinn im TV und Musikhören gibt mir da mehr
Karstens Idee mit den Bases finde ich gut, das macht optisch was her- darüber denke ich auch schon länger und werde es über lang oder kurz auch so machen.
JoDeKo
Inventar
#6134 erstellt: 15. Apr 2020, 08:58
Ja, zunächst mal sehr beeindruckend und schön.

Ich überlege auch immer mal, zwei schöne Endstufen neben meine Lautsprecher zu stellen und Accuphase ist dafür natürlich bestens geeignet. Dann denke ich mir immer, warum (mal abgesehen davon, dass mir beeindruckende Endstufen fehlen )?
Starspot3000
Inventar
#6135 erstellt: 15. Apr 2020, 09:13
Schöne Endstufen sind was feines... die Anschaffung tut vielleicht erstmal weh, aber ich würds immer wieder tun, denn sie beeindrucken und machen Spass
Revoxc270
Stammgast
#6136 erstellt: 15. Apr 2020, 09:23
Und wenn man nicht mehr der jüngste ist und nicht immer das neueste braucht, halten die auch ein Leben lang
Starspot3000
Inventar
#6137 erstellt: 15. Apr 2020, 09:25
Absolut
arizo
Inventar
#6138 erstellt: 15. Apr 2020, 09:30
Also ich würde sie oben auf die Lautsprecher stellen...
Starspot3000
Inventar
#6139 erstellt: 15. Apr 2020, 09:31
Oder als Base für unter die LS nehmen... hab ich in der Form auch noch nicht gesehen
arizo
Inventar
#6140 erstellt: 15. Apr 2020, 09:37
Ja, je nachdem, was stabiler ist...
Wenn sich der Deckel der Endstufe dann nach innen wölbt, ist es vermutlich besser, sie obendrauf zu stellen...
Starspot3000
Inventar
#6141 erstellt: 15. Apr 2020, 09:38
Wenn dem so ist, hast du aber nicht die richtigen Endstufen angeschafft
arizo
Inventar
#6142 erstellt: 15. Apr 2020, 09:40
Ich sehe das eher so, dass, wenn dem nicht so ist, die Lautsprecher eindeutig zu klein sind.

Die Dynaudios sehen einfach toll aus.
Starspot3000
Inventar
#6143 erstellt: 15. Apr 2020, 09:43
So kann mans auch sehen
Und ja, die Dynaudios sind eine Erscheinung und mit den Endstufen von Franci sollten sie auch genug Saft zum Powern bekommen... denke, er hat damit alles richtig gemacht
AIKOVE1988
Ist häufiger hier
#6144 erstellt: 15. Apr 2020, 11:35
man sagt, die Hochtöner sollte immer auf Ohrhöhe sein, bei der Consequence sind sie ziemlich tief

bevor das OT wird: @Franci: gleich das dann die DG58 aus?


[Beitrag von AIKOVE1988 am 15. Apr 2020, 11:36 bearbeitet]
Starspot3000
Inventar
#6145 erstellt: 15. Apr 2020, 12:20
Wenn man klein ist und entsprechend tief sitzt,passt es...
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 80 . 90 . 100 . 110 . 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 . 130 . 140 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Primare Stammtisch Thread
suelle am 18.11.2019  –  Letzte Antwort am 01.07.2020  –  136 Beiträge
Densen Stammtisch
Freiundunbesch... am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2016  –  22 Beiträge
Der Synästec Audio-Stammtisch
-Puma77- am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  2 Beiträge
Audiolab Stammtisch
Acurus_ am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2020  –  782 Beiträge
Unison Stammtisch
Widar am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2018  –  92 Beiträge
Denon-Stammtisch
Duncan_Idaho am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2014  –  12 Beiträge
Der ROTEL Stammtisch
audioinside am 21.06.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2020  –  2318 Beiträge
Der Classé Audio Stammtisch
rockfortfosgate am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2020  –  104 Beiträge
Offener Teac Stammtisch
zwittius am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  16 Beiträge
Nubert-Elektronik-Stammtisch
buayadarat am 13.11.2019  –  Letzte Antwort am 15.11.2019  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.314 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedFlynn_o
  • Gesamtzahl an Themen1.475.869
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.063.095