Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 400 .. 500 .. 600 .. 700 .. 780 . 790 . 800 . 810 . 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 . 840 . 850 . 860 .. 900 .. Letzte |nächste|

Bilder eurer Wohn- & Heimkino-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
schalke2202
Stammgast
#42331 erstellt: 15. Nov 2015, 12:19
Huhu, schönen Sonntag Euch.

Nachdem ein neuer Beamer (JVC x500 hat den JVC x30 ersetzt) , vor 3 Wochen eingezogen ist und der TV neue Lautsprecher ( KEF T101) bekommen hat und auch noch etwas Deko dazu gekommen ist, will ich Euch nochmal neue Bilder vom meinem CineTron zeigen.
Damit sind die Planungen für dieses Jahr abgeschlossen und für nächstes Jahr steht Raumakustik auf der Liste mit Hilfe eines Mini DSP DDRC-88A DSP

20151002_13252420150913_17071020150913_17073620150919_19373520150919_19421820151010_12540420151010_12583020151108_11011020151108_13402820151108_13474820151108_13485720151114_145828FB_IMG_1447073477499
alpenpoint
Inventar
#42332 erstellt: 15. Nov 2015, 12:39
Hi,

schaut sehr gut aus dein neues Kino!
Hast du deinen neuen Beamer kalibriert und wenn ja wie?
Gern per PN

lg, Alpi
>Karsten<
Inventar
#42333 erstellt: 15. Nov 2015, 12:48

schalke2202 (Beitrag #42331) schrieb:
Huhu, schönen Sonntag Euch.


Auf jeden Fall,ein optisches Highlight...gefällt mir sehr gut

APPLAU11314


[Beitrag von >Karsten< am 15. Nov 2015, 12:54 bearbeitet]
schalke2202
Stammgast
#42334 erstellt: 15. Nov 2015, 13:02
@alpenpoint

Danke fürs Kompliment, ich werde mir einen Spyder kaufen und die Autoclal Funktion des JVC benutzen

Gruß Markus
schalke2202
Stammgast
#42335 erstellt: 15. Nov 2015, 13:12
>Karsten<

Danke Dir , freut mich wenn es gefällt

Gruß Markus
Rainer_Hohn
Inventar
#42336 erstellt: 15. Nov 2015, 13:22
@schalke 2202

Sehr schönes Kino. Kannst Du bitte noch was zum Center schreiben, wie zufrieden, wie funktioniert das anwinkeln und vlt. noch ein paar Nahaufnahmen von ihm.

Danke
schalke2202
Stammgast
#42337 erstellt: 15. Nov 2015, 14:51
@Rainer_Hohn

Danke für die Blumen
hier bitte , im Moment sind einfach Keile unterlegt. Habe den Ständer auf die schnelle zusammengeschustert, der neue bekommt eine angewinkelte Top Platte, damit es vernünftig ist. Mit dem Center bin ich mehr als zufrieden, hatte vorher den R200c und das is schon ein gewaltiger Schritt nach vorne mit dem R600c jetzt.

20151115_12425120151115_12431220151115_124323_00120151115_12433620151115_124638_001


[Beitrag von schalke2202 am 15. Nov 2015, 14:52 bearbeitet]
wissl
Inventar
#42338 erstellt: 15. Nov 2015, 17:23
Wieder geile Anlagen hier
Hätte da eine Bitte: könnt ihr zwischen den Bildern einen kleinen Abstand bzw. Leerzeile halten?
Ohne Leerzeile ist es bei einigen Bilderfolgen schon recht anstrengend
Kratzfest
Stammgast
#42339 erstellt: 15. Nov 2015, 22:23
@schalke2202
Wunderschön umgesetzt. Mir fällt kein anderes Wohnraumkino ein, das so stimmig eigerichtet ist. Beide Daumen hoch!
schalke2202
Stammgast
#42340 erstellt: 16. Nov 2015, 00:30
@wissl ,

Danke Dir ;-) das lässt sich machen

@Kratzfest,

Vielen lieben Dank, das geht runter wie Öl ich mache noch ein paar Kleinigkeiten mit Deko und Bilder und nächstes Jahr kommt noch eine neue Couch, denke das bringt noch etwas mehr Style :-)
icons
Inventar
#42341 erstellt: 16. Nov 2015, 21:16
Schönes Kino...

der Center, ist ja eher klein ...und kostet auch fast nichts

Tolles Kino und sehr schön umgesetzt
Sosna
Ist häufiger hier
#42342 erstellt: 16. Nov 2015, 22:03
@ Schalke2202

Hammer! Schaut richtig geil und edel aus
Gameldar
Stammgast
#42343 erstellt: 16. Nov 2015, 22:20
Zwei Neuzugänge:

Yamaha RX-A3050


und

Rotel RCD-991 Audiophile Edition




Grüße
Alex


[Beitrag von Gameldar am 16. Nov 2015, 22:38 bearbeitet]
schalke2202
Stammgast
#42344 erstellt: 17. Nov 2015, 09:11
@icons,

vielen Dank , stimmt gibt größere Center und mann kauft ja nicht jedes Jahr neue Lautsprecher, somit ist der Preis noch akzeptabel

@Sosna,

vielen Dank
Denon_1957
Inventar
#42345 erstellt: 17. Nov 2015, 20:49
@Gameldar
Sieht gut aus gefällt mir ein Bild vom hinteren Teil des Zimmers wäre nicht schlecht.
schalke2202
Stammgast
#42346 erstellt: 17. Nov 2015, 21:57
@Janine01,

Danke hier noch ein Foto der Rückseite

20150913_170425
tw3ntys1x
Stammgast
#42347 erstellt: 17. Nov 2015, 22:35

Janine01_ (Beitrag #42345) schrieb:
@Gameldar
Sieht gut aus gefällt mir ein Bild vom hinteren Teil des Zimmers wäre nicht schlecht. ;)


Kann mir der Meinung nur anschliessen.+
Sieht sehr warm und gemütlich aus...
Aber wo ist der Rest
Gameldar
Stammgast
#42348 erstellt: 18. Nov 2015, 08:02
Hier der Rest (mit Leinwand)







Grüße
Alex
schalke2202
Stammgast
#42349 erstellt: 18. Nov 2015, 09:14
@tw3ntys1x

Danke Dir, guckst Du Beitrag #42331
Jens1066
Inventar
#42350 erstellt: 18. Nov 2015, 09:46

Gameldar (Beitrag #42343) schrieb:
Zwei Neuzugänge:



Grüße
Alex


Was mir besonders gefällt, hier sieht man endlich mal Lautsprecher die frei aufspielen können. Eine Wohltat im Gegensatz zu den doch meist in die Ecken und an Wände geklatschten Kollegen.
Merzener
Inventar
#42351 erstellt: 18. Nov 2015, 10:14
So, ein aktuelles Bild meiner Frontansicht.
Verändert werden dieses Jahr noch: AVR (Denon X2200/3200 für Dolby Atmos und 4K), Umrüstung von 5.0, auf 5.0(1).2 (KEF T301) und sofern am Markt, ein UHD Player.
Ansonsten bin ich schon sehr zufrieden, bis auf die Kabelage links unten im Bild - Wohnzimmer, muss für mich Wohnzimmer und Wohlfühlzimmer bleiben - kein Kinosaal



[Beitrag von Merzener am 18. Nov 2015, 10:28 bearbeitet]
Highente
Inventar
#42352 erstellt: 18. Nov 2015, 12:25
@Merzener steht der linke Lautsprecher weiter vorne als der rechte, oder verzerrt die Perspektive?
Merzener
Inventar
#42353 erstellt: 18. Nov 2015, 15:23

Highente (Beitrag #42352) schrieb:
@Merzener steht der linke Lautsprecher weiter vorne als der rechte, oder verzerrt die Perspektive?


Nein, dass muss an der Perspektive liegen Das ist nahezu eine Linie...eine gerade Linie
Denon_1957
Inventar
#42354 erstellt: 18. Nov 2015, 21:06
@Gameldar
Du hast das selbe Problem wie ich Couch an der Wand aber wenn es dir gefällt ist das kein Problem man kann ja nicht alles haben.
=Horst=
Ist häufiger hier
#42355 erstellt: 19. Nov 2015, 18:53
Also, der Fernseher hängt und die Kabel sind verstaut. Mein "Heimkino" ist damit erstmal fertig

neue Front

Grüße
>Karsten<
Inventar
#42356 erstellt: 19. Nov 2015, 19:24

=Horst= (Beitrag #42355) schrieb:
Also, der Fernseher hängt und die Kabel sind verstaut. Mein "Heimkino" ist damit erstmal fertig


Und die Klang Katze,hat sich erstmal aus den Staub gemacht ... sieht auf jeden Fall ordentlicher aus


[Beitrag von >Karsten< am 19. Nov 2015, 19:27 bearbeitet]
Lucki49
Stammgast
#42357 erstellt: 19. Nov 2015, 19:27
Die hat das Foto gemacht...
Jens1066
Inventar
#42358 erstellt: 20. Nov 2015, 00:18
@ =Horst= ,
und schon wieder geht mein Herz auf. Wundervoll viel Platz für die Boxen. Jetzt noch einen Geflechtschlauch oder dergleichen um die Lautsprecherkabel.
Ist günstig und sieht super aus. Bananenstecker und Gabelschuhe können, müssen aber nicht.

Kabel mit Geflechtschlauch
tw3ntys1x
Stammgast
#42359 erstellt: 20. Nov 2015, 09:25
@ Jens

Wo hast du das Kabelequipmemt alles her?
Alles aus einer Hand oder zusammengetragen ???
d!ce
Stammgast
#42360 erstellt: 20. Nov 2015, 11:38
@Jens: Kannst du was zu den Komponenten sagen die wir da sehen? Die Nakamichi Bananenstecker erkenne ich, den Rest aber nicht.. Vor allem interessieren mich diese Alu-Kabelschutzdinger die man sieht..
chrisphils2000
Ist häufiger hier
#42361 erstellt: 20. Nov 2015, 13:15
@Jens1066: DIY Kabel? Die Splitter sehen guuuut aus. Woher hast du die? Ich suche nach einer Alterantive zu den Viablue Splittern.

Danke vorab.
daliandme
Stammgast
#42362 erstellt: 20. Nov 2015, 15:32
Sehr Edel, was kostet so etwas in ca 2,- Meter länge ??
ippahc
Inventar
#42363 erstellt: 20. Nov 2015, 17:30
moin,

@=Horst= lass dir kein Blödsinn einreden
Kabelklang

Kratzfest
Stammgast
#42364 erstellt: 20. Nov 2015, 18:38
Naja Kabelsplitter. Einen praktischen Wert haben die Dinger ja nicht. Bei mir schaut auch niemand hinter die Boxen um teure aber überflüssge Kabelsplitter zu sehen
Jens1066
Inventar
#42365 erstellt: 20. Nov 2015, 19:13
@ all,
Kabel ist the sssnake 225. Ein rundes Kabel mit 2x 2,5 mm². Geflechtschlauch von viablue. Bananen von Nakamichi. Gabelschuhe aus der Bucht.
Ja und die Splitter, die sind selbst gemacht.

Die Kosten sind etwa 1 € / Meter Kabel. Etwa 5 € für einen Gabelschuh, 1€ für einen Bananenstecker und jetzt kommt das teure..... 1,74 € für einen Meter Geflechtschlauch. Noch etwas Schrumpfschlauch braucht man auch noch.


[Beitrag von Jens1066 am 20. Nov 2015, 19:20 bearbeitet]
tw3ntys1x
Stammgast
#42366 erstellt: 20. Nov 2015, 22:41
So war mal bisschen fleißig und hab mir paar absorber gebastelt.

Zubehör : basotec 30x510x1010 mm
Leisten aus dem Baumarkt 6x30 mm
Stoff von ikea und Aufhänger aus dem Baumarkt.

Raus kam das dabei

image

image

image

image

image

Die zwei übrigen hängen vorne nur profilaktisch an der Wand, hinter den Ls direkt sind einer pro Seite zu wenig und sehen verloren aus. Werd wohl noch welche machen müssEn.

image
doncuco
Stammgast
#42367 erstellt: 20. Nov 2015, 23:47
@Horst: sehr sauber! bin schon sehr gespannt aufs probehören!

Bringst du nächstes WE deine Klangkatzen mit? Dann können wir bei meiner Party alles aus meiner Anlage rausholen


[Beitrag von doncuco am 20. Nov 2015, 23:47 bearbeitet]
Karl_Keule
Stammgast
#42368 erstellt: 21. Nov 2015, 00:02
Moin,

ich würde den Interessierten auch gern mein Heimkino vorstellen. Fragem beantworte ich gern.

Lichtspiele Ottendorf:

Sitzreihen

Absorber

Absorber

Mehr gibt es hier:

Heimkino Lichtspiele Ottendorf

Das Heimkino wurde in 1,5 Jahren komplett in Eigenregie, aber mit der Unterstüztung etlicher fleißiger Helfer, errichtet. Professionelle Hilfe wurde bei der Ausführung der Arbeiten nur für die Teppichverlegung sowie die Akustikmessung und Berechnung der Absorber in Anspruch genommen. Alle Teile wurden selbst gefertigt.

Eine akustische Optimierung des Raumes (34 qm) mittels Absorbern wurde sowohl an Wänden (Membranabsorber - Breitbandabsorber), Ecken (Tiefbass - Eckabsorber) wie auch an der Decke (Plattenabsorber) nach den Vorgaben eines Akustikers umgesetzt. Der Raum verfügt über eine zentrale Be- und Entlüftungsanlage, die ausschließlich im Keller unseres Hauses genutzt wird. Der Raum wurde in klassischem rot/schwarz gestaltet.

Die Absorber können nach oben und unten mittels RGB LED beleuchtet werden. Die Leinwand sowie das Podest ebenfalls. Oben, neben den Deckenabsorbern, wurden jeweils 6 Halogenstrahler a 50 Watt eingebaut.

Wie man auf meinen Bildern sieht, wurde das Ziel möglichst wenig Streulicht im Heimkino zu erhalten optimal erreicht ;-). Die Wände wurden mit einer Spezialfarbe, die durch Opernhäuser und Theater genutzt wird, in matt-schwarz gestrichen. Die Absorber sind mit schwarzem und weinrotem Stoff bezogen.

Die schalldurchlässige Leinwand (Aufprojektionsfolie Gammalux Micro) wurde auf einen 3,15 m breiten Keilrahmen aufgezogen und in eine extra hierfür vorgesehene Holzkonstruktion eingesetzt. Hinter der Konstruktion verbergen sich die Frontsurrounds und der Center sowie der Subwoofer. Die Frontkonstruktion wurde weitgehend mit Molton abgedeckt, nur der untere Bereich, in dem sich der Subwoofer befindet, wurde mit Akustikstoff bezogen.

Die gesamte Technik (Verstärker, Beamer, BD Player usw.) befindet sich in einem separaten Technikraum und kann mittels des Marmitek IR Control 8 Extender problemlos aus dem Heimkino bedient werden. Vom Technikraum aus wird auch, durch eine Öffnung in der Wand, die mittels Museumsglas verschlossen wurde, ins Heimkino projiziert. Ich habe diese Variante gewählt, um die Geräuschquelle Beamer komplett auszuschließen und um echtes Kinofeeling zu erzielen.

Als Lautsprechersystem kommt ein Teufel Theater 4 in 7.1 Konfiguration zum Einsatz. Als Sub läuft ein Klipsch R-115SW. Das Ganze wird über einen Denon AVR-X5200 angetrieben. Medien werden über einen OPPO BDP-93EU zugespielt und das ganze wird über einen JVC DLA-X30 wiedergegeben. Fussball gibt es über den Sky Standard-Sat-Receiver. Zum streamen nutzen wir einen Amazon Fire TV.
konz
Stammgast
#42369 erstellt: 21. Nov 2015, 02:20
@Jens1066
Gute Arbeit! Sieht wirklich professionell aus bei dir- meine erscheinen nicht so hochwertig.
>Karsten<
Inventar
#42370 erstellt: 21. Nov 2015, 03:24
@Keule ....sehr schön
Pete87
Inventar
#42371 erstellt: 21. Nov 2015, 05:20
Eines der besten Kinos hier im Forum. Bis ins letzte Detail perfekt umgesetzt.
SinSilla
Stammgast
#42372 erstellt: 21. Nov 2015, 12:06
Tolle Umsetzung Karl! Aber bei so viel Liebe zum Detail frag ich mich unweigerlich warum da weisse Side Surrounds hängen?
Bremer_Jung
Stammgast
#42373 erstellt: 21. Nov 2015, 13:18
Hallo,
hier mein "Neuzugang" im Selbstbaurack Denon X7200W


Denon X7200


20151121_111236
konz
Stammgast
#42374 erstellt: 21. Nov 2015, 13:53
Hallo zusammen,

seit diesem Sommer war ich auf der Suche nach Komponenten um mein Wohnkino aufzurüsten. Dabei wollte ich meine KEF KHT 2005.3 durch Stand LS ersetzen, da ich in letzter Zeit, dank meines Apple TV, vermehrt Musik höre.

Bisher bestand mein Wohnkino aus dem folgenden Komponenten:
Harman/Kardon AVR 350
KEF KHT 2005.3
Samsung 37LER81b
Emachines V700
100" Leinwand
Technics SL-BD3D Plattenspieler
PS4
Apple TV

und sah so aus:
Alte Front:
Front alt
Surrounds:
Surround
Raum:
Raum

Zuerst wollte ich in vernünftige Stand LS investieren. Nach vielen Recherchen hier im Forum, wurde schnell klar, dass ich LS Probehören sollte. Gehört habe ich Canton Vento 890 und 890.2, Heco Celan GT 702 und 902, KEF Q700, T+A Lautsprecher (Modell weiß ich nicht mehr) und Teufel Ultima 40 MK2 in Geschäften und bei Freunden.
In die Auswahl habe ich letztlich Teufels Definion 3 und die Klipsch RP 280f eingeschlossen und wollte beide bestellen, da ich diese nirgends hören konnte.

Letztlich habe ich nur die Klipsch RP 280f bestellt, da ich schon genug anderes gehört habe. Sie haben mir von Anfang an gefallen.
Kurzum, die RP 280f sind für mich der beste Kompromiss. In jeder Hinsicht wurde ich zufrieden gestellt, bis auf die manchmal sehr präsenten Höhen. Das ist mir aber erst im Vergleich mit meiner anderen Neuanschaffung, dem Denon X4000, zwischen der Audyssey Einmessung und dem Direct Modus bewusst geworden.
Hier reduziert Audyssey die Höhen der RPs.

Während ich auf die RP 280f gewartet habe, habe ich einen neuen R-115 bei Kleinanzeigen günstig kaufen können. Hier war ich sehr überrascht von den Maßen. Aber auch hier vollste Zufriedenheit- jedoch ist dieser Lautsprecher wirklich sehr groß.

Als letztes hielt ein Denon X4000 im gebrauchten Zustand einzug. Hier hat mich der 2. HDMI Ausgang (für den Beamer) und die Audyssey Einmessung am meisten überzeugt.
Dazu habe ich neue LS Kabel für die Stand LS bestellt und konfektioniert. Der Sub steht auf Spikes von Viablue (richtige Entkopplung ist noch in Planung).

Als Surrounds und Center dienen nach wie vor die KEF KHT 2005 Lautsprecher- im Filmbetrieb kommt das Ganze dann doch unausgewogen rüber.
Verpackte LS:
ovp
X4000:
X4000
Kabel:
Kabel
Mit abdeckung:
Abdeckung
Ohne Abdeckung:
Front neu
Leinwand: (leider sieht man bei Tageslicht Wellen, die mich im Betrieb nicht stören)
Leinwand

Der Center des KEF Systems wird als Nächstes durch Klipschs RP450C ersetzt- diesen konnte ich gestern günstig bei Ebay ersteigern. Zudem hab ich mehrere Firmen bzgl. passender Granitsteine angeschrieben, um die LS und den Sub zu entkoppeln- da die Wände ganz schön mitschwingen momentan.

Zu Weihnachten wird das 5.1 System mit den Klipsch RP 250S komplettiert. Nächstes Jahr wird der 37" ausrangiert und evtl. steht ein Umzug bevor.

Ich wünsche ein schönes Wochende und viel Spaß mit euren Systemen!
konz
Stammgast
#42375 erstellt: 21. Nov 2015, 13:56
@ Bremer_Jung

Tolles System! Welchen AVR hattest du zuvor und was hat dich motiviert den Boliden zu kaufen? Man liest immer wieder, dass der Center möglichst mit dem Lowboard abschließen sollte- hast du das schon probiert?
Karl_Keule
Stammgast
#42376 erstellt: 21. Nov 2015, 15:09
@ SinSilla

Die sind Schwarz mit silbernen Gittern
Bremer_Jung
Stammgast
#42377 erstellt: 21. Nov 2015, 18:42
@ konz

Danke für die Blumen

Hatte vorher den X5200 und war eigentlich zufrieden...eigentlich!

Dann habe ich den X7200 gehört ( allerdings in Stereo ) und habe gedacht:

Was für ein Unterschied zum X5200, das hätte ich so nie erwartet.
Der X7200 spielt irgendwie leichter und luftiger, weiß gar nicht wie
ich das beschreiben soll.

Das mit dem Center probiere ich heute noch aus, mal sehen
ob ich da eine Veränderung feststellen kann.
>Karsten<
Inventar
#42378 erstellt: 21. Nov 2015, 19:46

Karl_Keule (Beitrag #42376) schrieb:
Die sind Schwarz mit silbernen Gittern :D


Gitter ab...Spraydose gezückt und fertig ist der Lack
Karl_Keule
Stammgast
#42379 erstellt: 22. Nov 2015, 01:06
Kann man machen ... ach ne kann man doch nicht.

Ist Geschmackssache. Ich finde es gut so. Wenn es einem nicht gefällt. So what
Mulokaj
Hat sich gelöscht
#42380 erstellt: 22. Nov 2015, 03:24
@Konz

Habe die kleineren RP260 auf ähnlich kleinen Raum ohne Subwoofer. Der große Bruder in Verbindung mit dem Sub muss dir doch auf die Entfernung die Schuhe ausziehen .

lg Mulo
stevepe
Stammgast
#42381 erstellt: 22. Nov 2015, 13:36
Nach dem gestern endlich mein Nubert CS174 angekommen ist, ist mein 5.1 nun endlich wieder komplett...

image

image

image

image

image

image

image

Der TV wird Anfang nächstes Jahr gegen einen größeren ersetzt...
Bin für Anregungen und Kritik offen!
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 400 .. 500 .. 600 .. 700 .. 780 . 790 . 800 . 810 . 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 . 840 . 850 . 860 .. 900 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder Eurer HiFi & Surround Anlagen unter 1000,-?
*KlingKlang* am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  17 Beiträge
Wohn-Heimkino
Oldfieldfan am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  7 Beiträge
Stromverbrauch eurer Anlagen (im Betrieb)
Silbermöwe am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2020  –  24 Beiträge
Bilder von euren Anlagen.
magnum am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  5 Beiträge
baubericht wohn-heimkino
dark_reserved am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2018  –  17 Beiträge
Bilder eurer Double Bass Arrays
x-rossi am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  82 Beiträge
Bilder eurer Wharfedale-Diamond-Heimkinos
Gummibär am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  6 Beiträge
Heimkino Anlagen... allgemeine Frage
Nicotschka am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
Heimkino Bilder !!!!
aM-dan am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  4 Beiträge
Neugestaltung/Erweiterung meines Wohn-Schlaf-Heimkino
sL0w13 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  18 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.126 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedMarkusSan
  • Gesamtzahl an Themen1.510.264
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.731.482

Hersteller in diesem Thread Widget schließen