Yamaha Stereo-Verstärker Test, Vergleiche und Kauftipps

Top Yamaha Stereo-Verstärker

× 8.7 Punkten aus 14 Bewertungen
Klangqualität 9.2
9.214 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.6
8.571 Punkte
Ausstattung 8.6
8.571 Punkte
Bedienbarkeit 8.6
8.571 Punkte
Preis / Leistung 8.8
8.786 Punkte
8.7 Produktfoto Stereo-Verstärker
Yamaha A-S501 Stereo-Verstärker
× 9.0 Punkten aus 7 Bewertungen
Klangqualität 9.1
9.143 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.6
8.571 Punkte
Ausstattung 8.3
8.286 Punkte
Bedienbarkeit 9.4
9.429 Punkte
Preis / Leistung 9.6
9.571 Punkte
9.0 Produktfoto Stereo-Verstärker
Yamaha A-S701 Stereo-Verstärker
× 8.4 Punkten aus 6 Bewertungen
Klangqualität 8.7
8.667 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.2
9.167 Punkte
Ausstattung 7.7
7.667 Punkte
Bedienbarkeit 8.8
8.833 Punkte
Preis / Leistung 7.7
7.667 Punkte
8.4 Produktfoto Stereo-Verstärker
Yamaha A-S2100 Stereo-Verstärker
× 10.0 Punkten aus 2 Bewertungen
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 10.0
10 Punkte
Bedienbarkeit 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
10.0 Produktfoto Stereo-Verstärker
Yamaha A-S1100 Stereo-Verstärker
× 9.7 Punkten aus 2 Bewertungen
Klangqualität 9.5
9.5 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.5
9.5 Punkte
Ausstattung 9.5
9.5 Punkte
Bedienbarkeit 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.7 Produktfoto Stereo-Verstärker
Yamaha A-S301 Stereo-Verstärker
× 9.1 Punkten aus 4 Bewertungen
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.5
8.5 Punkte
Ausstattung 8.8
8.75 Punkte
Bedienbarkeit 8.8
8.75 Punkte
Preis / Leistung 9.5
9.5 Punkte
9.1 Produktfoto Stereo-Verstärker
Yamaha A-S700 Stereo-Verstärker
× 9.2 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 9.0
9 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 8.0
8 Punkte
Bedienbarkeit 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.2 Produktfoto Stereo-Verstärker
Yamaha A-S500 Stereo-Verstärker
× 9.1 Punkten aus 3 Bewertungen
Klangqualität 9.7
9.667 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 8.3
8.333 Punkte
Bedienbarkeit 9.3
9.333 Punkte
Preis / Leistung 8.0
8 Punkte
9.1 Produktfoto Stereo-Verstärker
Yamaha A-S1000 Stereo-Verstärker
× 8.3 Punkten aus 2 Bewertungen
Klangqualität 7.5
7.5 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 7.5
7.5 Punkte
Bedienbarkeit 8.5
8.5 Punkte
Preis / Leistung 9.0
9 Punkte
8.3 Produktfoto Stereo-Verstärker
Yamaha A-S 201 Stereo-Verstärker
× 9.4 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9 Punkte
Ausstattung 9.0
9 Punkte
Bedienbarkeit 9.0
9 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10 Punkte
9.4 Produktfoto Stereo-Verstärker
Yamaha AX 596 Stereo-Verstärker
× 9.2 Punkten aus einer Bewertung
Klangqualität 10.0
10 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10 Punkte
Ausstattung 9.0
9 Punkte
Bedienbarkeit 10.0
10 Punkte
Preis / Leistung 7.0
7 Punkte
9.2 Produktfoto Stereo-Verstärker
Yamaha A-S3000 Stereo-Verstärker
  • Avatar von elubitsch 11 Vollverstärker Yamaha A-S701 gegen DENON PMA-800NE
    Bei meiner alten Anlage aus den 70/80ern müssen nun doch einige Komponenten ersetzt werden. Mein geliebter Onkyo A-8670 Verstärker wurde für 200€ überholt und ist doch den Weg alles Irdischen gegangen. Danach habe ich einen JVC A-77, bei dem sich nun auch die Alterserscheinungen zeigen und... weiterlesen → elubitsch am 06.12.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.12.2018
  • Avatar von Michael58 32 Yamaha A-S501 oder A-701 wer hat klare Vorteile von beiden
    Mein Yamaha Verstärker hat nun gut 15 Jahre auf dem Buckel und soll ausgetauscht werden, entschieden habe ich mich für den A-501 oder 701. Der Preisunterschied beträgt cirka 200 Euronen ist der 701 diesen Preisunterschied wirklich wert? Zum TV wird der Stereoverstärker nicht benötigt nur als... weiterlesen → Michael58 am 02.11.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 16.05.2018
  • Avatar von Michael58 41 Yamaha A-S701 Vs. Pioneer A-40 AE
    Mein Yamaha Verstärker hat nun 15 Jahre auf dem Buckel und ich will eine Neuanschaffung wagen. der Obige Pioneer A-40 AE wird überall gelobt( für seinen Preis) aber irgendwie gefällt mir der Klang nicht zu 100% und es existieren auch zu wenig Anschlussmöglichkeiten. Optisch und auch von der... weiterlesen → Michael58 am 13.11.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 28.11.2018
  • Avatar von JonnyGi 12 yamaha A-S801 vs yamaha A-S701
    Ich bin auf der Suche nach einem neuen reinen Stereo Receiver auf Yamaha gestoßen. Auf den ersten Blick ist mir kein direkter Unterschied zwischen dem A-S801 und dem A-S701 aufgefallen. Meine Recherche durch die Datenblätter besagt, dass beide gleich sind, nur der 801 über einen zusätzlichen... weiterlesen → JonnyGi am 10.01.2019 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 12.01.2019
  • Avatar von Hifineuling90 73 Verstärker: Yamaha A-S701 vs Yamaha A-S700 + D/A-Wandler
    Ich suche für die Lautsprecher Nubox 381 einen angemessenen Verstärker. Wichtig ist mir eine möglichst detailreiche Wiedergabe in Zimmerlautstärke sowie ab und an mal aufdrehen bei Parties. Desweiteren sollte der Verstärker auch genügend Leistungsreserven für zukünftige Standlautsprecher bieten.... weiterlesen → Hifineuling90 am 13.10.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.01.2017
  • Avatar von PhaTox 70 Yamaha AX-596 zu billig?
    Hoffe Ihr bleibt an dem provokativen Threadtitel hängen wie die Fliegen am Leim;-) Ich gehe mit dem Gedanken schwanger den genannten Verstärker zu kaufen. Komischerweise hat er trotz ziemlich guter Messwerte (z.B. Dämpfungsfaktor 320) und wohl auch akzeptablem Aufbau/Konzept keinen guten Leumund... weiterlesen → PhaTox am 23.03.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.06.2019
  • Avatar von EClapton85 33 Ist der Yamaha A-S301 besser als der A-S300?
    Kann mir jemand vielleicht etwas zu den klanglichen unterschieden zwischen dem Yamaha A-S301 und A-S300 sagen? Ich würde mir gerne den Yamaha A-S301 kaufen, in der Hoffnung, dass er "besser" ist. Ich besitze nicht den Yamaha A-S300. Mein Yamaha AX 397 ist schrott gegangen und nun will ich... weiterlesen → EClapton85 am 29.04.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 20.10.2019
  • Avatar von Boldenon 13 Nad 375 bee oder Yamaha A-S801
    Kam mich bitte jemand helfen beim endscheidung was findet ihr besser vollverstärker Nad 375 bee oder Yamaha A-S801? Vielen Dank für Ihre Vorschläge . weiterlesen → Boldenon am 22.12.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.01.2019
  • Avatar von Blaualge 8 Pioneer A-50DA oder Yamaha A-S701 an nuJu35
    Mein Raum ist Rechteckig und nicht sehr groß. Welchen Verstärker würdet Ihr empfählen (empfehlen) Beim Pio mag ich den besseren DAC - welches Gerät Klingt besser (kann sicher niemand beantworten, da wohl niemand beide Geräte im Haus hat) ? Danke trotzdem -im Vorraus- für jede Antwort! weiterlesen → Blaualge am 28.06.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 30.06.2018
  • Avatar von koenigmichi 27 onkyo a-9050 vs yamaha a-s501 !
    Brauch mal wieder eure Hilfe! Nach tagelangen suchen im Netz für einen Verstärker/reciever mit digitalen Eingängen für max 500€ bin ich bei 2 Modellen Hängen geblieben, die für mich und meinem budget in frage kommen! 1. Yamaha a-s501 für 375€ 2. Onkyo a9050 für 299€ Evtl noch der onkyo 8050... weiterlesen → koenigmichi am 22.01.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.07.2016
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Odeon_Denis 226 Yamaha A-S2100 vs. A-S2000 / A-S1000
    Seit gestern habe ich den Yamaha A-S2100 Zuhause. Habe zuvor 4 Jahren über den Yamaha A-S2000 Musik gehört. Am Verstärker spielen bei mir die B&W 803d. Wie ich schon gesagt habe, habe ich mir den neuen Verstärker zugelegt um klanglich noch mal einen Schritt nach vorne zu kommen. Ob das damit... weiterlesen → Odeon_Denis am 15.07.2014 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 09.12.2017
  • Avatar von Ralph1 14 Yamaha A-S700, A-S701 und Loudness!
    Ich besitze seit 3 Tagen den Yamaha Verstärker A-S701 der ja diese ominöse "Stufenlos einstellbare Loudness" hat. Nun kenne ich die Loudness Taste, die die Höhen und Tiefen verstärkt bei leiser Musik. Bei Yamaha ist der Regler in normal Stellung oben was beim Verstärker mit "Flat" bezeichnet... weiterlesen → Ralph1 am 19.04.2015 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 02.05.2019
  • Avatar von Klangfreak 48 Yamaha A-S3000 vs. A-S2100
    Berlege mir, eines der oben genannten Geräte von Yamaha zu kaufen. Die gefallen mir aufgrund der Retro-Optik sehr gut. Im Grunde habe ich drei Fragen; Was unterscheidet die beiden Modelle ? Die Endstufen bzw. das Netzteil scheinen wohl fast baugleich zu sein... Ist die Vorstufe bei der S3000... weiterlesen → Klangfreak am 03.10.2015 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 18.11.2016
  • Avatar von thernus 23 Yamaha A-S701 besser als die Alten?
    Ich habe einen alten AX 596 der immer noch besser klingt als mein RXV-667. Ist ein aktueller A-S701 klanglich wirklich besser als die alten Yamahas (870, 890, 1050, 1070) und liegt der Vorteil nur im DAC und den digitalen Anschlüssen? Oder klingt der A-S701 auch so gut wie die alten Verstärker? weiterlesen → thernus am 13.08.2019 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 02.01.2020
  • Avatar von biker1050 19 Yamaha C-5000 / M-5000 HighEnd Stereo Vor-/Endstufe
    Yamaha stellt eine neue HighEnd Vor-/Endstufe (C-5000, M-5000) vor und präsentiert diese mit den passenden Lautsprechern (NS-5000) und einem neuen Plattenspieler GT-5000 auf der IFA 2018. https://de.Yamaha.co...ex.html#product-tabs https://de.Yamaha.co...ts/m-5000/index.html https://www.lowbeats...k-mit-riemenantrieb/... weiterlesen → biker1050 am 23.08.2018 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 04.09.2018
  • Avatar von nisili 22 Yamaha A-S1100 oder A-S2100 ?
    Liebe Forengemeinde Ich habe eine Frage an euch und hoffe das ihr mir da weiterhelfen könnt. Wie der Titel schon sagt bin ich auf der Suche nach dem Unterschied beider Vollverstärker, und frage mich dann eben auch, ob genau dieser Unterschied den Preisaufschlag lohnt.... Zur kurzen Erklärung... weiterlesen → nisili am 10.11.2015 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 07.02.2016
  • Avatar von biker1050 132 Yamaha A-S1100 als Nachfolger vom A-S1000
    Er ein erster Bericht zu dem neuen A-S1100 http://www.lite-magazin.de/2015/05/41754/ schönes Teil! weiterlesen → biker1050 am 27.05.2015 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 10.05.2017
  • Avatar von maxiracer 33 Klang: Yamaha ax 396/496 ?
    Ich habe mich eigentlich entschlossen, den Yamaha Ax496 Verstärker zu kaufen.Doch jetzt habe ich in einigen Testberichts gelesen, dass der Ax396 dem Ax496 klanglich vorzuziehen ist!? Ist da was dran? Hat jemand schon beide im Vergleich gehört? Noch eine 2. Frage am Rande: wären die 95w Leistung... weiterlesen → maxiracer am 31.03.2006 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 30.01.2015
  • Avatar von Klangfreak 33 Yamaha P2500S und P3500S
    Ich suche schon seit längerem eine neue Endstufe, werde aber im Home-Hifi Bereich nicht wirklich fündig. Mir wurden jetzt diese beiden Yamaha Endstufen aus dem Profi-Bereich empfohlen. Sie sollen gut klingen und sehr leiste Lüfter besitzen, die im normalen Betrieb zu Hause nicht mal anspringen... weiterlesen → Klangfreak am 09.03.2016 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 23.05.2016
  • Avatar von Fenderblender 49 Yamaha A-S2000
    Ich liebäugle mit der Anschaffung von o.g. Verstärker. Obwohl ich ihn schon probegehört habe, konnte ich mir vom Klang kein rechtes Bild machen (mäßige Boxen, großer Raum, jede Menge Nebengeräuasche). Gegenüber der Marke Yamaha bin ich ein wenig voreingenommen, da mir der sog. Yamaha Klang... weiterlesen → Fenderblender am 12.01.2012 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 11.11.2017
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Stereo-Verstärker der Marke Yamaha

  • 7.6
    Gemessen am Preis ein solider Verstärker; schönes und edles Design; Fernbedienung reagiert gut (könnte aber etwas übersichtlicher sein). Sehr gut (eigentlich) sind die Einstell- und Programmiermöglichkeiten für die Lautstärken der verschiedenen Eingänge oder das programmierbare Abschalten in den Standby-Modus nach einer beliebigen (oder keiner) Zeit. Leider bleiben diese Einstellungen nicht sehr lange erhalten, man muss in regelmäßigen Abständen nachprogrammieren. Schade. Darum Punktabzug bei Bedienbarkeit. zum Produkt →
  • 9.0
    Nach einem Musical Fidelity m3i, einem Amc Xia 50 nun der Yamaha und dabei wird es auch bleiben. Habe alle 3 VS an meinen System Audio Sa Saxo 5 verglichen. Wie erwartet konnte ich keinerlei Unterschiede feststellen, der Yamaha hat auf Grund der Anschlussmöglichkeiten hier einfach die Nase vorn. Einziges Manko.... die Frontplatte aus Alu ist im Vergleich zu den Konkurrenten eher dünn, in Silber (sehr anfällig für Flecken) eher nicht zu empfehlen. Habe den VS nun seit einigen Monaten, Yamaha hatte ... zum Produkt →
  • 9.0
    2 x 100 Watt an acht Ohm An Kraft fehlt es ihm nicht, dem A-S201 - trotz moderater Konditionen. So befeuert der Stereo-Verstärker jeden Kanal mit einer Ausgangsleistung von 100 Watt an acht Ohm beziehungsweise 140 Watt an vier Ohm. Pure Direct-Schaltung Die dynamische Ausgangsleistung – gemeint ist die Leistung, die sich kurzzeitig bereitstellen lässt – liegt laut Hersteller bei 125 Watt an acht Ohm beziehungsweise 165 Watt an vier Ohm. Natürlich ist Leistung nicht alles: Kurze Signalwege und ... zum Produkt →
  • 10.0
    O A-S 1100 é excelente . zum Produkt →
  • 9.4
    Toller Vestärker, schickes Oldschool Design, mit einem super klang und selbst die Phono Vorstufe sucht in dieser Preisklasse Ihresgleichen. Power Satt, sehr Wertigkeit Materialien und eine super Architektur. zum Produkt →
  • 8.4
    Der Yamaha A-S 701 ersetzt - einfach aus Lust auf etwas Neues - aktuell meinen HK 6500 aus 1989 (zusammen mit einem CD-S 300, an Elac FS 208.2). Die Frage, was sich technisch seit 1989 (HK 6500) tatsächlich "weiterentwickelt" hat, einfach mal offengelassen, klingt diese Kombi auf jeden Fall "gut"! - Nochmals den HK 6500 (mit CD-S 300) zum Vergleich angeschlossen und jetzt (nach rund 3 Stunden Yamaha) ca. 1/2 Stunde gehört, würde ich behaupten: Der HK 6500 ist "musikalischer", und auch "unten-herum" ... zum Produkt →
  • 9.0
    Tolles Gerät im typischen/klassischen Yamaha (Retro)-Design. Excellentes Impulsverhalten, herausragende Bühnenabbildung, akribische Feinzeichnung, 100% verfälschungsfreie Wiedergabe, hochwertige Lautsprecherklemmen. Wertige Holzflanken in verschiedenen Ausführungen ohne Aufpreis. Leider keine Loudness-Funktion. zum Produkt →
  • 10.0
    Moin und Hallo, Habe den Verstärker über ein halbes Jahr und bin vollends begeistert. Die Wertigkeit der Materialien ist erstklassig verarbeitet, und von Leistung und Klang ganz zu schweigen. Selbst das Phono Teil überzeugt auf ganzer Linie. Betreibe die Dali Optikon 5 an diesem Verstärker und bin mit dieser Kombination mehr als zufrieden. zum Produkt →
  • 9.6
    Zum Verstärkerklang möchte ich nur sagen, das er für meine Ohren hervorragend die Lautsprecher zum klingen bringt. Alles stimmt vom Bass bis zu den Höhen. Dazu kommt für den Preis diese Austattung, wahnsinn. CD Direkt, Pur Direkt, stufenlose Loudness usw. Phono Eingang, optischer Eingang, coaxialer Eingang und die üblichen Cincheingänge. Mehr braucht es nicht. Dazu noch eine gehörige Portion an Leistung die er bringt. Top! zum Produkt →
  • 10.0
    Great product from Yamaha. I like it.  zum Produkt →
  • 10.0
    Habe nun doch schon einige Verstärker angehört, hier die Auswahl: Pioneer SA 7500 Harman/Kardon PM635 Denon PMA 500 Harman/Kardon PM6500 Accuphase E-206 Yamaha A-S 2000 AMC 3150 MK2 Yamaha AS501 Bin mehr als zufrieden! zum Produkt →
  • 9.2
    Bei der Klangqualität meine ich nicht den immer wieder gern diskutierten "Verstärkerklang", sondern bewerte die absolute Kontrolle meiner B&W CM9 S2 - Speaker, die hohe Laststabilität, den nicht vorhandenen Klirr und die absolute Lautlosigkeit bei Musikpausen (kein Brummen oder Rauschen). Die Verarbeitung finde ich sensationell und ausgesprochen wertig. Alles natürlich subjektiv und mit dem Retro-Design meinem Geschmack entsprechend. zum Produkt →
  • 8.2
    Ein eleganter Audio-Verstärker in wunderschönem Design aus gebürstetem Aluminium (schwarze Version). Die Klangqualität ist super, außer ein paar mehr Reserven aber keine große Offenbahrung gegenüber dem günstigern 700er Modell. Die Verarbeitungsqualität ist gradios, ich konnte nie einen Makel feststellen. Die Ausstattung ist nicht sonderlich umfangreich, eben ein reiner Stereo-Verstärker. Bedienbarkeit ist durch die schlichte Gestalltung leicht, gefällt mir persönlich gut. Preis/Leistung find ich ... zum Produkt →
  • 9.4
    Meinen AX-700 bekam ich vor ein paar Jahren von meinem Vater, der selbst nach einigen Jahrzehnten von diesem auf einen neuen Denon umstieg. Seitdem habe ich keine Probleme feststellen können, bis auf einen Schaden am Basspoti, was sich aber leicht beheben lässt und keinen wirklichen Mangel darstellt. Ansonsten bietet er natürlich mehr als genügend Leistungsreserven für meine kleinen Schreibtischboxen (CT 266-1320) und auch über den Klang kann ich mich nicht beschweren. zum Produkt →
  • 8.2
    Der Yamaha AX-700 war mein erster "richtiger" Verstärker, den ich mir damals neu leistete. Und er verrichtet immer noch brav seine Dienste. zum Produkt →
  • 7.0
    Old School! zum Produkt →