Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 7 8 9 10 Letzte

Smyth Research Realiser A16 - crowdfunding

+A -A
Autor
Beitrag
bartzky
Inventar
#501 erstellt: 06. Okt 2017, 16:37

gothighscore (Beitrag #500) schrieb:
Interessantes Produkt als Ersatz für den Kopfhörer in Verbindung mit dem Realiser

Moment, soll der im Kopfhörer im Zusammenspiel mit dem Realiser nicht Lautsprecher ersetzen? Und nun soll man den Kopfhörer wieder durch einen Lautsprecher ersetzen?
gothighscore
Ist häufiger hier
#502 erstellt: 06. Okt 2017, 16:42
Nicht richtig, das Gerät überträgt quasi nur das Signal zum Ohr, genau wie der Kopfhörer. Das wird halt durch Beamforming erreicht, scheint ein komplexes Thema zu sein, ich war erst auch verwirrt.
musicreo
Stammgast
#503 erstellt: 07. Okt 2017, 08:27
Beamforming
lorbär
Ist häufiger hier
#504 erstellt: 07. Okt 2017, 16:41
@bartzky,
der Realisier wird hier als Vorverstärker benutzt um das Signal (Stereo, Atmos, DTS-X, Auro, u.a.) an diese Soundbar zu liefern.
Hört sich wirklich interessant an.
Gehört aber hier nicht mehr hin.
Gruß
Dadof3
Inventar
#505 erstellt: 07. Okt 2017, 17:15
Ein Autor vom AVS-Forum äußert sich recht beeindruckt von diesem "Beamforming": http://www.avsforum....gy-demo-at-ces-2017/ Der Hersteller wurde zudem mit dem CES 2017 Innovation Award ausgezeichnet.

Ein bisschen was könnte also dran sein. Kann mir trotzdem nicht vorstellen, dass es so gut funktioniert wie mit Kopfhörern. Allein deswegen schon nicht, weil es kein Headtracking gibt.
lorbär
Ist häufiger hier
#506 erstellt: 07. Okt 2017, 19:39
Warum sollte das nicht funktionieren, geht ja auch bei Smyth mit KH.
Aber die Vorstellung nur solch eine kleine Kiste statt 7.1.4 Lautsprecher im Wohnzimmer zu stellen, hat schon was.

Ich überlege mir mal ob ich das Risiko eingehe bei diesem Kickstarterprojekt mitzumachen.
Gruß
Dadof3
Inventar
#507 erstellt: 07. Okt 2017, 19:46

lorbär (Beitrag #506) schrieb:
Warum sollte das nicht funktionieren, geht ja auch bei Smyth mit KH.

Weil Kopfhörer den Ton direkt am Ohr erzeugen und er nicht erst durch ein - sicherlich nicht perfekt funktionierendes Beamforming durch den Raum gelassen werden muss.

Und - wie schon erwähnt - weil das Headtracking fehlt.
lorbär
Ist häufiger hier
#508 erstellt: 07. Okt 2017, 20:28
@Dadof3
Du hast ja recht, ich finde in der Beschreibung auch nichts wie das funktioniert, es sind aber viele Leute davon überzeugt,
Ich würde das auch gerne einmal Probehören.
Gruß
gothighscore
Ist häufiger hier
#509 erstellt: 08. Okt 2017, 07:31

Dadof3 (Beitrag #507) schrieb:
Und - wie schon erwähnt - weil das Headtracking fehlt.


Das Headtracking übernimmt ja der Realiser, d.h. es sollte funktionieren. In den Kickstarter Kommentaren wird dies auch bestätigt.

Ich habe das Gerät mal gebacked, es soll ja wohl funktionieren, ist die Frage halt wie gut.
bartzky
Inventar
#510 erstellt: 08. Okt 2017, 11:29

gothighscore (Beitrag #509) schrieb:
Das Headtracking übernimmt ja der Realiser, d.h. es sollte funktionieren. In den Kickstarter Kommentaren wird dies auch bestätigt.

Man bräuchte allerdings doppeltes Headtracking: Der Realiser errechnet bloß die Ausgabe für einen Kopfhörer, dessen Position sich relativ zum Kopf nicht ändert. Die Ausgabe des "Beamformers" müsste sich ebenfalls noch abhängig der Kopfposition verändern, da sich hier die Position relativ zum Kopf bei Bewegung ändert.
Dadof3
Inventar
#511 erstellt: 08. Okt 2017, 12:19

gothighscore (Beitrag #509) schrieb:
Das Headtracking übernimmt ja der Realiser, d.h. es sollte funktionieren. In den Kickstarter Kommentaren wird dies auch bestätigt.

Dann muss ich aber doch wieder einen Kopfhörer (oder etwas ähnliches) tragen, denn der Sensor muss ja auf meinem Kopf befestigt werden.
gothighscore
Ist häufiger hier
#512 erstellt: 08. Okt 2017, 12:47

bartzky (Beitrag #510) schrieb:
Man bräuchte allerdings doppeltes Headtracking: Der Realiser errechnet bloß die Ausgabe für einen Kopfhörer, dessen Position sich relativ zum Kopf nicht ändert. Die Ausgabe des "Beamformers" müsste sich ebenfalls noch abhängig der Kopfposition verändern, da sich hier die Position relativ zum Kopf bei Bewegung ändert.


Stimmt eigentlich, aber vielleicht funktioniert's auch einfach ohne, halt einfach nicht so gut. Hier ist der Kommentar auf Kickstarter:


Think of the YARRA 3DX as a replacement for the headphones used by the Smyth Realiser. I am friends with the Smyth brothers and will be speaking with Mike tomorrow about this. We used my A8 at several trade shows in conjunction with the YARRA 3DX and listeners were very impressed. It even translates the head tracking aspects of the Smyth devices. If you're fortunate enough to have a Smyth A16 (have they delivered them yet?), the perfect complement to experience fully immersive 3D Audio is the YARRA 3DX speaker bar. All formats are supported. The binaurlization happens in the Smyth box.


[Beitrag von gothighscore am 08. Okt 2017, 12:49 bearbeitet]
gothighscore
Ist häufiger hier
#513 erstellt: 08. Okt 2017, 12:48

Dadof3 (Beitrag #511) schrieb:
Dann muss ich aber doch wieder einen Kopfhörer (oder etwas ähnliches) tragen, denn der Sensor muss ja auf meinem Kopf befestigt werden.


Da hast Du recht, vielleicht einfach in dieser Kombi ohne Headtracking auskommen, sonst wird es wieder zu kompliziert. Ich nutze bei meinem A8 kein Headtracking und habe es eigentlich nie richtig vermisst.
lorbär
Ist häufiger hier
#514 erstellt: 08. Okt 2017, 13:19
Aber Du hast es eingemessen, das muss man bei dem Yarra nicht machen und es können max. drei Personen davor sitzen.
Aber es muß ja auch nicht zwingend ein Realisier für die Wiegergabe genommen werden,
so wie ich es verstehe ist in der Yarra (noch) kein Decoder für Höhenkanäle (Atoms etc.) , die werden aber trotzdem wiedergegeben wenn das Signal anliegt und das müsste ja mit jedem neueren AVR auch funktionieren.

Aber ich meine man sollte das hier nicht mehr weiter diskutieren, hier geht es ja um den Smyth A16.
Gruß
Dadof3
Inventar
#515 erstellt: 08. Okt 2017, 18:05
Wieso, wir diskutieren doch, wie man diese Soundbar zusammen mit dem Smyth anstelle Kopfhörer verwenden kann. Also alles on-topic, meiner Meinung nach.
audiohobbit
Inventar
#516 erstellt: 08. Okt 2017, 19:29
Kann kickstarter aufm tablet nicht mehr aufrufen, muss mir das demnächst mal auf nem anderen Gerät anschauen.

Ich kann mir schwer vorstellen wie das funktionieren soll. Das Beamforming dürfte wohl auch nur bis zu einer bestimmten unteren Grenzfrequenz vielleicht irgendwo im Mitteltonbereich funktionieren meine ich. Aber ich hab mich noch zu wenig damit auseinandergesetzt.

Ich denke für mich wäre das Teil eher nicht brauchbar, mein absoluter Hauptgrund für den Realiser ist ja der dass ich bei hohen Lautstärken in diesem hellhörigen Mietshaus niemanden stören will.

Es wid zwar bei dem Beamforming der Schalldruck auf bestimmte Bereiche konzentriert aber ich denke dass es außerhalb davon nicht auf einmal totenstill ist.

Eine Demo von dem Teil wäre hier echt interessant.
tizzy11
Stammgast
#517 erstellt: 12. Okt 2017, 10:26
Realiser A16 nicht vor Mitte 2018 erhältlich!

Hi,
The Realiser A16 will not be available to buy at retail until mid 2018.If y=
ou pre-order now, shipment would be expected March - April 2018.
Pre-order link -=C2=A0http://www.smyth-research.com/preorder_A16.html
RegardsJam
der_kottan
Inventar
#518 erstellt: 12. Okt 2017, 11:08
Wat für'ne Würschtelbude


Hier wurde niemand zwei Jahre vertröstet. Der ursprüngliche Zeitplan erstreckte sich über ein Jahr und hätte eine Auslieferung im Mai 2017 vorgesehen. Nun werden es halt 1,5 Jahre. Vertröstet wird man also um ein gutes halbes Jahr.



[Beitrag von der_kottan am 12. Okt 2017, 11:10 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#519 erstellt: 12. Okt 2017, 12:33
Das ist der Auslieferungsstart für Neubestellungen, nicht für die Unterstützer.


[Beitrag von Dadof3 am 12. Okt 2017, 12:35 bearbeitet]
tizzy11
Stammgast
#520 erstellt: 12. Okt 2017, 14:53

Dadof3 (Beitrag #519) schrieb:
Das ist der Auslieferungsstart für Neubestellungen, nicht für die Unterstützer.


Für Unterstützer (Kickstarter) frühstens ab März/April 2018, für Neubesteller frühstens ab Mitte 2018. Ob das nun endgültig ist weiß keiner
Dadof3
Inventar
#521 erstellt: 12. Okt 2017, 15:08
Woher kommt die Info? Da steht nichts zu den Unterstützern. Und Neubestellungen jetzt erwartet er für März/April.

Mir scheint, du verstehst diese Mail anders als ich.


[Beitrag von Dadof3 am 12. Okt 2017, 15:10 bearbeitet]
tizzy11
Stammgast
#522 erstellt: 12. Okt 2017, 15:30
Möglich das ich das ein wenig anders verstanden hatte.
lorbär
Ist häufiger hier
#523 erstellt: 12. Okt 2017, 15:40
Ich habe das mal was da zum Pre-sale Offer von Smyth steht hier reinkopiert.

Pre-sale Offer:
US$1995 + shipping + taxes
This represents a US$300 discount on the estimated online retail price of US$2295 + taxes + shipping. This offer will close on the 31st December 2017.
Please read our Terms and Conditions before you apply to our pre-sales deposit scheme.
Realiser A16 Pre-sale phase 4 Offer Schedule
1) By 31 December 2017 pay US$700 deposit.
2) By 14 January 2018 pay balance of US$1295 + shipping + taxes.
3) Mar-Apr 2018 estimated product shipping window (pre-sale phase 4).

Gruß
frix
Inventar
#524 erstellt: 12. Okt 2017, 16:49
ihren urspruenglichen angepeilten retailpreis haben sie ganz schoen nach oben korrigiert. 2300 plus steuer, uff.
VerloK
Stammgast
#525 erstellt: 12. Okt 2017, 18:31
Gut für uns Backer
So hats sich umsomehr gelohnt sie über KS zu unterstützen.

VerloK
VerloK
Stammgast
#526 erstellt: 07. Nov 2017, 00:34
Mann hat schon lang nichts mehr gehört... Positiv kann das bestimmt nicht sein.

VerloK
tizzy11
Stammgast
#527 erstellt: 08. Nov 2017, 22:54

VerloK (Beitrag #526) schrieb:
Mann hat schon lang nichts mehr gehört... Positiv kann das bestimmt nicht sein.

VerloK


Die lieben Kunden werden mit dem Warten aber ganz schön strapaziert.

Wer nicht mehr warten möchte, nimmt einfach die Softwarelösung => SSC (Spatial Sound Card). Einige haben sogar ihren alten Realiser A8 bereits verkauft wegen der SSC
bartzky
Inventar
#528 erstellt: 08. Nov 2017, 23:18

tizzy11 (Beitrag #527) schrieb:
Wer nicht mehr warten möchte, nimmt einfach die Softwarelösung => SSC (Spatial Sound Card). Einige haben sogar ihren alten Realiser A8 bereits verkauft wegen der SSC :D

Kaufen sie jetzt und sie erhalten zusätzlich den praktischen Nicer Dicer Fusion Smart in der Trendfarbe Grün gratis dazu. Nie wieder schneiden, nie wieder stumpfe Messer. Spülmaschinenfest. Aber das ist noch nicht alles: Rufen sie innerhalb der nächsten 10 Minuten an und sie erhalten den praktischen Aufbewahrungsbehälter ebenfalls vollkommen gratis dazu.
VerloK
Stammgast
#529 erstellt: 08. Nov 2017, 23:25

tizzy11 (Beitrag #527) schrieb:

VerloK (Beitrag #526) schrieb:
Mann hat schon lang nichts mehr gehört... Positiv kann das bestimmt nicht sein.

VerloK


Die lieben Kunden werden mit dem Warten aber ganz schön strapaziert.

Wer nicht mehr warten möchte, nimmt einfach die Softwarelösung => SSC (Spatial Sound Card). Einige haben sogar ihren alten Realiser A8 bereits verkauft wegen der SSC :D


Nutze ich doch seit über 2 Jahren

VerloK
tizzy11
Stammgast
#530 erstellt: 09. Nov 2017, 21:43

bartzky (Beitrag #528) schrieb:

tizzy11 (Beitrag #527) schrieb:
Wer nicht mehr warten möchte, nimmt einfach die Softwarelösung => SSC (Spatial Sound Card). Einige haben sogar ihren alten Realiser A8 bereits verkauft wegen der SSC :D

Kaufen sie jetzt und sie erhalten zusätzlich den praktischen Nicer Dicer Fusion Smart in der Trendfarbe Grün gratis dazu. Nie wieder schneiden, nie wieder stumpfe Messer. Spülmaschinenfest. Aber das ist noch nicht alles: Rufen sie innerhalb der nächsten 10 Minuten an und sie erhalten den praktischen Aufbewahrungsbehälter ebenfalls vollkommen gratis dazu.


Und wenn Sie nicht gestorben sind, warten Sie immer noch auf den Real.......en Verkaufsstart ......andere schauen auch mal über den Tellerrand


[Beitrag von tizzy11 am 09. Nov 2017, 21:46 bearbeitet]
VerloK
Stammgast
#531 erstellt: 12. Nov 2017, 21:53
Um kurz mal das Thema Kopfhörer in der Sache auf zu greifen.
Ich besitze seit 2 Tagen den HIFIMan HE 300 (Für 100€ in der Bucht, interesse halber gekauft und für den Preis der Wahnsinn)

Vllt kann man es nicht übertragen und gehört nicht in diesen Thread aber Berichten will ich es trotzdem mal.
Es wurde im Thread gesagt das es wohl egal sei welchen KH man für den Realiser nimmt, dass wirklich wichtige sei der Komfort weil der Frequenzgang ja ausgeglichen wird usw.
Nun nutze ich ja seit 2 Jahren die Spatial Sound Card mit dem HD800 quasi Täglich und er verträgt sich auch Perfekt mit der SSC, soweit so gut.

Nur der HE-300 ÜBERHAUPT nicht. Stereo Signale sind der Hit, der Sound kommt schön von vorn in U form, aber wirklich in die Breite gehts nicht.
DA ist aber das Problem, mit der SSC ist das in keinster weise Kompatibel, keiner der Räume klingt wirklich gut mit ihm und es kommt kein Surround feeling auf :(.

Ob das mit dem Realiser auch so sein wird das manche Kopfhörer einfach so gar nicht mit "Surround" Kompatibel sind?

VerloK
audiohobbit
Inventar
#532 erstellt: 13. Nov 2017, 12:54
Ich nehme mal an da wird nix eingemessen?
Dann wäre die Sache ja klar.

evtl. mal Frequenzgänge bei headfi oder innerfidelity suchen und vergleichen.

Jede HRTF-Simulation ohne reale Vermessung ist Glückssache.

KH unterscheiden sich wesentlich stärker in den Frequenzgängen als Lautsprecher da sozusagen IM Ohr jeder Mensch eben anders hört. Deshalb gibts wohl auch so eine hohe Fluktuation bei KH-Besitzen.

Wenns nur nach Bequemlichkeit ginge würde ich wohl einen beyerdynamic nutzen, aber auch der DT770 kann Tiefstbasssignale von Filmen bei höheren Pegeln nicht ab. Das kann am ehesten noch mein LCD2 und selbst den muss ich hochpassfiltern.

Aber anscheinend scheine ich der einzige Mensch auf der Welt mit dem Problem zu sein, scheinbar hört außer mir keiner auf richtigem Kinopegel.

Ansonsten ist es beim A8 noch so dass im Bassbereich der KH nicht linearisiert wird, d.h. da kommt die volle Charakteristik des KH zum Tragen.

Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube beim A16 soll das anders werden, so er denn irgendwann mal kommt.
Sie liegen zwar noch im zuletzt verkündeten Zeitplan, aber so gar keine Rückmeldungen zu geben ist kein guter Stil und löst Besorgnis bei den Backern aus.
chi2
Stammgast
#533 erstellt: 14. Nov 2017, 14:28

lorbär (Beitrag #523) schrieb:
Ich habe das mal was da zum Pre-sale Offer von Smyth steht hier reinkopiert.

Pre-sale Offer:
US$1995 + shipping + taxes
This represents a US$300 discount on the estimated online retail price of US$2295 + taxes + shipping. This offer will close on the 31st December 2017.
Please read our Terms and Conditions before you apply to our pre-sales deposit scheme.
Realiser A16 Pre-sale phase 4 Offer Schedule
1) By 31 December 2017 pay US$700 deposit.
2) By 14 January 2018 pay balance of US$1295 + shipping + taxes.
3) Mar-Apr 2018 estimated product shipping window (pre-sale phase 4).

Gruß


Die lange Funkstille und der Versuch von Smyth, kurzfristig an Mittel zu kommen, stimmen mich nachdenklich. Hoffentlich schmiert das Projekt nicht ab.
chi2
Stammgast
#534 erstellt: 14. Nov 2017, 15:20
Als ob meine Zweifel eine (positive) Reaktion getriggert hätten . Vor 5 Minuten traf dieses Update ein:
https://www.kickstar...acker_project_update
audiohobbit
Inventar
#535 erstellt: 14. Nov 2017, 17:49
Gut. Ich hoffe sehr dass Dolby, Auro und co. keine Steine in den Weg schmeissen.

So wie sich das jetzt anhört klingt das nach Ende Januar frühestens.
Dadof3
Inventar
#536 erstellt: 14. Dez 2017, 16:50
Es gibt Neuigkeiten:
https://www.kickstar...acker_project_update

Es scheint sich langsam dem Ende zuzunähern. Etwas ärgerlich nur:

Our final visit was to a plastics manufacturer in Yuyao, who have made samples of plastic enclosures and clips that we designed. Some changes were deemed necessary to the designs, and new molds are now in the process of being made, with samples being available in 3-4 weeks.


[Beitrag von Dadof3 am 14. Dez 2017, 16:53 bearbeitet]
sealpin
Inventar
#537 erstellt: 14. Dez 2017, 16:54
Mail hatte ich auch eben bekommen

Da liegen aber eine Menge PCBs rum...die haben wohl ziemlich viele Einheiten in Produktion.

ciao
sealpin
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 7 8 9 10 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Smyth Research Realiser A8 - hat jemand dieses Ding?
derHollow am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  6 Beiträge
Günstige Smyth Realiser Alternative
Cucera am 30.04.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  12 Beiträge
HRTF: Headzone versus HeaDSPeaker + Smyth-Realiser + Softwarelösungen
seifenchef am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 24.12.2016  –  72 Beiträge
Spatial Sound Card (SSC) Software - die Smyth Realiser Alternative
tizzy11 am 03.10.2017  –  Letzte Antwort am 21.11.2017  –  120 Beiträge
Revolution? - Virtual Surround Kopfhörer Technik von Smyth
Ton-Daniel am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2016  –  206 Beiträge
Smyth Virtual Surround Technology
LEARNER am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  8 Beiträge
Klangqualität Smyth Realizer A8 HDMI mit Stax Kopfhörer
pitty10 am 22.08.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  21 Beiträge
Etymotic-Research ER-20/ER-20s Bezugsquellen
fabifri am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  5 Beiträge
Wenn ihr nur einen Kopfhörer behalten könntet . . .
Cucera am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  17 Beiträge
Lautsprecher Sound durch IEMs?
BartSimpson1976 am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 14.03.2015  –  17 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedFOS70
  • Gesamtzahl an Themen1.389.835
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.379