Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 . 110 . 120 . 130 . 140 . 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 . 160 . 170 . 180 . 190 . 200 .. 300 .. Letzte |nächste|

Heute gekauft / neueste Errungenschaften... (KH+KHV!)

+A -A
Autor
Beitrag
elektrosteve
Inventar
#7821 erstellt: 01. Sep 2011, 18:53
Du kannst übrigens das L6 Kabel modden http://www.inearmatt...-for-sansa-fuze.html
ZeeeM
Inventar
#7822 erstellt: 01. Sep 2011, 20:15
Schön in Szene gesetzt.
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#7823 erstellt: 02. Sep 2011, 11:19
Gerade angekommen: der neue FiiO E6:

e6

Viele Grüße,
Markus
joewez
Stammgast
#7824 erstellt: 02. Sep 2011, 11:23

Gerade angekommen: der neue FiiO E6:


Na dann lass mal hören, bzw. hör mal, ob man wirklich nichts mehr hört.
Von wegen Rauschen und so.
HuoYuanjia
Hat sich gelöscht
#7825 erstellt: 02. Sep 2011, 11:24

elektrosteve schrieb:
Du kannst übrigens das L6 Kabel modden http://www.inearmatt...-for-sansa-fuze.html

Falls du mich meinst: Das ist ein L3 und auseinandernehmen wollte ich den nicht. Der fühlt sich so an als ob er in einem Jahr von alleine auseinander fällt.
doc_elvis
Stammgast
#7826 erstellt: 02. Sep 2011, 11:42

joewez schrieb:

Gerade angekommen: der neue FiiO E6:


Na dann lass mal hören, bzw. hör mal, ob man wirklich nichts mehr hört.
Von wegen Rauschen und so. :)


das würde mich auch interessieren, der e5 rauscht ja mit ie´s (sf3, sf5) wie bekloppt...
(obwohl er mit großen kh´s gar nicht mehr rauscht)
joewez
Stammgast
#7827 erstellt: 02. Sep 2011, 11:46

(obwohl er mit großen kh´s gar nicht mehr rauscht)


Da hört man das wohl nur nicht, Wirkungsgrad und so.
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#7828 erstellt: 03. Sep 2011, 08:33
Ortofon e-Q7:

DSCF1741

Viele Grüße,
Markus
Nickchen66
Inventar
#7829 erstellt: 03. Sep 2011, 08:51
Shure SE215...
Martl_Bam
Ist häufiger hier
#7830 erstellt: 03. Sep 2011, 12:56
Gestern per Fedex international priority von Unique Melody bekommen:
TF10x6 (UE triple.fi 10 mit upgrade auf 6 driver)

TF10x6

TF10x6 freq.
Son_Goten23
Inventar
#7831 erstellt: 03. Sep 2011, 13:04
Glückwunsch zum TF16!
fire25
Stammgast
#7832 erstellt: 03. Sep 2011, 14:03
oder HexaFi 10 oder Sextuple Fi 10

wie klingt der denn so??


[Beitrag von fire25 am 03. Sep 2011, 14:06 bearbeitet]
Martl_Bam
Ist häufiger hier
#7833 erstellt: 03. Sep 2011, 14:24
Danke.
Zum Klang möchte ich mich noch nicht zu detailiert äußern, da ich im Moment noch auf meinen KHV warte und ich momentan keine allzugute Wiedergabequelle habe.

Was ich bis jetzt schon sagen kann: deutlich präsentere Mitten und etwas zurückgenommenere Höhen als die Triplefi, garniert mit einer tollen Bühne.

LG, Martin
sepinho
Stammgast
#7834 erstellt: 03. Sep 2011, 15:18

Bad_Robot schrieb:
Ortofon e-Q7


*drool*...

Bitte unbedingt einen Bericht schreiben, die reizen mich schon so lange.
Mr._Blonde
Stammgast
#7835 erstellt: 04. Sep 2011, 08:01
2x UE200 für 16,11
elektrosteve
Inventar
#7836 erstellt: 04. Sep 2011, 09:10
Hehe hab ich ebenfalls bestellt.
sepinho
Stammgast
#7837 erstellt: 04. Sep 2011, 18:46
Direkt von der IFA:

Reid & Heath MA-350

RHA MA-350
killertiger
Inventar
#7838 erstellt: 04. Sep 2011, 21:06

Hifidel_Castro schrieb:
2x UE200 für 16,11 8)

x2!
Mr._Blonde
Stammgast
#7839 erstellt: 04. Sep 2011, 21:08
Kurze Frage : Weiterverkaufen, oder taugen die Dinger ?
KoRnasteniker
Inventar
#7840 erstellt: 04. Sep 2011, 21:16

Hifidel_Castro schrieb:
Kurze Frage : Weiterverkaufen, oder taugen die Dinger ?


Für den, der eine etwas neutralere Wiedergabe als die restlichen günstigen InEars auf dem Markt sucht, sehr gut sogar. Natürlich hinkt die Detailwiedergabe etwas hinterher, aber was will man denn erwarten

Für genauere Auskünfte gibts die Suchfunktion

Gruss, Thomas
doc_elvis
Stammgast
#7841 erstellt: 05. Sep 2011, 13:07
habe gerstern auf´m flohmarkt in HH-Moorfleet einen
PIONEER SE 305 erstanden - für ganze €2,50
sound gefällt gut und abnutzungserscheinungen sind kaum vorhanden... sogar die halbschalen sind lederbezogen und die polster sind auch noch gut, bloß sackschwer ist das teil...

hat den von euch schon mal jemand gehört?
Remanerius
Inventar
#7842 erstellt: 05. Sep 2011, 13:57

sepinho schrieb:
Direkt von der IFA:
Reid & Heath MA-350

Und? Taugen die nichts?
Ich war, glaube ich, auch an deren Stand. Habe von denen noch nichts gehört, also bin ich mal interessiert hingegangen. Allerdings wirkten die ausgestellten Bügel-KH dermaßen billig, dass ich es mir gleich gespart habe, sie anzuhören.
sepinho
Stammgast
#7843 erstellt: 05. Sep 2011, 15:53
die Reid & Heath hatten bisher keine zwei Minuten Headtime, ich werde sie morgen mal als Arbeitsweg-Hörer benutzen.

Laut Aussage des Herstellers sollen die aber mit den CX300 konkurrieren, ich erwarte mal lieber nicht zuviel. Immerhin sieht die Verarbeitungsqualität schon mal recht ordentlich aus. Die Bügler waren mir auch ein wenig wacklig und wirkten nicht sehr robust.
HuoYuanjia
Hat sich gelöscht
#7844 erstellt: 05. Sep 2011, 17:48
Unpacking:

IMG_2040IMG_2041IMG_2042IMG_2043IMG_2044

Erster Eindruck:

Hat den Titel "King of Timbre" (laut Head-Fi) nicht verdient. Dafür ist er viel zu warm und dunkel abgestimmt.
Bass hat ordentlich Punch und macht richtig Spaß, verläuft aber leider stark in die Mitten. Auflösung ist nur/immerhin "okay".

Aber sooo sexy und bequem!

FX700
ruedigger
Stammgast
#7845 erstellt: 05. Sep 2011, 20:00
@HuoYuanjia schickes Teil, einer von denen 500/700/1000 steht bei mir auch noch auf der "to buy liste"

muss mich alledings erstmal mitn nem verlohren gegangen Paket rumärgern,
in dem ein DR.DAC2 DX zum mir unterwegs ist, nur komischerweise erhält man weder vom Zoll,
noch von der Post Antwort auf den verbleib des Paketes. Echt toll

Gruß Rüdi
HuoYuanjia
Hat sich gelöscht
#7846 erstellt: 05. Sep 2011, 20:36
*bitte ignorieren*

Habe die FX700 zu tief ins Ohr geschoben. Mit genug Abstand klingen sie richtig geil!


[Beitrag von HuoYuanjia am 05. Sep 2011, 20:54 bearbeitet]
tendo2008
Inventar
#7847 erstellt: 09. Sep 2011, 21:27
Xears Giant Force XGF500PRO




Xears Giant Force XGF500PRO & Fiio E6
kyote
Inventar
#7848 erstellt: 12. Sep 2011, 07:31
Nicht gerade heute gekauft, aber kürzlich:
AKG K-240 MK II + Eaton KHV (Einzelteile; inzwischen fertig aufgebaut und in Betrieb).

Eaton im Gehäuse

Den K701 habe ich wieder zurückggegeben. Er mag zwar (klang-) technisch der bessere Kopfhörer sein, aber im Direktvergleich mit dem 240 und dem Grado SR80i gefiel mir der 240 einfach am Besten mit meiner bevorzugten Musik.

Was durchaus auch eine Rolle gespielt hat: Der 240 war deutlich der bequemste der 3 Test-Kandidaten.


[Beitrag von kyote am 12. Sep 2011, 07:32 bearbeitet]
meltie
Inventar
#7849 erstellt: 12. Sep 2011, 16:13
Mein Kozee Sound Solutions Infinity X1 Executive ist heute angekommen (eigentlich schon Freitag, aber im Moment landet alles von mir beim Zoll, auch 15 USD Comply-Foams, gnargh ). Das Bild ist mies, nur Handycam (und mit Blitz sah man gar nichts mehr).



Die Verarbeitung macht einen sehr guten Eindruck, keine Luftbläschen oder ähnliches. Lediglich mein kleines Bildchen hätte ich mir schöner vorgestellt, aber das ist schon wirklich sehr klein für mehr Details. Da man den Ameisenbär aber erkennen kann, will ich nicht meckern

Rechts sitzt er sehr gut, links ist er zu locker aber Seal habe ich noch. Da fehlt an einer wichtigen Stelle etwas Material. Das liegt mit Sicherheit an meinen mehr schlecht als recht selbst angefertigten Abdrücken, das ist nicht so einfach, wie es aussieht. Da ich den Kozee aber ohnehin nur gekauft habe, um zu sehen, ob ich mit Customs klarkomme, werde ich mir die Rücksendeodyssee ersparen. Rechts sitzt er prima, das vermittelt mir einen ausreichenden Eindruck vom Tragekomfort.

Klanglich ist er ziemlich hell abgestimmt, war für mich trotz der Reviews die ich gelesen habe, doch ziemlich überraschend. Er ist ziemlich klar, wird aber sehr schnell spitz und scharf in den Höhen, laut mag ich damit nicht gerne hören. Der Bass ist nicht wirklich betont und recht trocken, geht aber nicht sehr tief runter. Der Kozee hat eine recht schöne Bühne, wie ich finde.

Wenn ich ihn mir für's ernsthafte Musikhören gekauft hätte, wäre ich dennoch etwas enttäuscht.


[Beitrag von meltie am 12. Sep 2011, 16:14 bearbeitet]
tendo2008
Inventar
#7850 erstellt: 12. Sep 2011, 19:12
HD205


Sennheiser HD 205
HuoYuanjia
Hat sich gelöscht
#7851 erstellt: 12. Sep 2011, 19:14
Die hat meine Schwester auch (geschenkt bekommen). Meine Meinung willst du lieber gar nicht hören.

Wie ist denn dein Ersteindruck?
Mr._Blonde
Stammgast
#7852 erstellt: 12. Sep 2011, 19:25
@ Tenden

Schmeisst du dein Geld gerne für low-fi raus ? Erst der grottige Medion, dann der Xeers, jetzt das Teil
tendo2008
Inventar
#7853 erstellt: 12. Sep 2011, 19:26
sehr klar.... schöne Höhen hat er... mein K518 ist mehr Basslastig. Und der K530 ist sehr ausgewogen aber er dunkel abgestimmt. Mir fehlten noch die KH mit klarer Abstimmung in meiner Sammlung. Darum der Kauf. Hatte noch 50 Euro Gutschein vom Saturn hier liegen gehabt.


[Beitrag von tendo2008 am 12. Sep 2011, 19:42 bearbeitet]
Son_Goten23
Inventar
#7855 erstellt: 12. Sep 2011, 19:50
@ meltie: was für ein langer Name! (und wie ist dein Eindruck vom Tragekomfort gegenüber Universals?)
meltie
Inventar
#7856 erstellt: 12. Sep 2011, 20:04
Anders, aber gut. Die Schallröhrchen gehen tiefer in den Ohrkanal, das ist für mich etwas gewöhnungsbedürftig. Auch ist es ungewohnt, dass ich zwar einen Seal habe, aber sich kein Aufsatz im Ohr sozusagen festsaugt. Es gibt beim Entnehmen auch nicht das bei Universals charakteristische leichte "Plopp". Im Ohr selbst empfinde ich den Hörer als sehr angenehm und überhaupt nicht störend, das Einsetzen geht kinderleicht, der Sitz ist fest und bequem. Den Drahtbügel überm Ohr finde ich an bei Customs genauso doof wie ich ihn immer bei Universals fand

Alles in Allem: Für die Erfahrung, wie sich Customs anfühlen, hat sich die Anschaffung des Kozee trozt des zum-Zoll-geeiers und des nicht perfekten Sitzes links gelohnt. Sobald ich das Geld erübrigen kann wird das Feld der Customs weiter verfolgt. Da ich mich kenne und genau weiß, dass ich alle gängigen Modelle anhören muss, bevor ich mich entscheide, wird das aber noch eine Weile dauern (haben gerade ein Haus gekauft ...)
ruedigger
Stammgast
#7857 erstellt: 12. Sep 2011, 20:10
Heute endlich angekommen, nach langer Verzögerung durch den Zoll, der kleine DR.DAC2 DX.
Hab ihn mal als Größenvergleich neben den Yulong gestellt.


Yulong U100(links) und DR.DAC2 DX (rechts)

Gruß Rüdi
sepinho
Stammgast
#7860 erstellt: 12. Sep 2011, 20:38
Er hat mich schon lange interessiert, jetzt hab ich ihn über head-fi bekommen:

Der Fostex T50 RP (V2)

Fostex T50RP

Halb-gemoddet ist er auch schon: Dämmstoff ist noch drin, aber wegen der Versandkosten hat der Vorbesitzer die zusätzliche Masse wieder entfernt.
Ich bin mal gespannt, was der Kleine kann.
Nickchen66
Inventar
#7861 erstellt: 13. Sep 2011, 07:14

sepinho schrieb:
Ich bin mal gespannt, was der Kleine kann.

Rein technisch ist er ganz gut, aber die Tonalität ist nicht Jedermanns Sache - auch mit anderen Polstern und den üblichen Anpassungen im Innenleben. Ziemlich störrisches Biest.
Leviticus
Stammgast
#7862 erstellt: 13. Sep 2011, 17:59
Heute ist mein CEC HD 53 mit CC 80 Modulen endlich angekommen.
Bis jetzt bin ich begeistert von dem Ding im Gegensatz zu dem KH Asgang meines Vollverstärkers
Glaub da ist aber auch wenig das NTS dran schuld

MfG Levi
Son_Goten23
Inventar
#7863 erstellt: 13. Sep 2011, 20:46
dann noch ganz viel Spaß mit ihm!
traxx555
Stammgast
#7864 erstellt: 15. Sep 2011, 08:51
P1080801P1080802

P1080804

Der Fiio E11 ist erst gestern gekommen das Fiio Kabel heute.
DT 770 250 OHM Manufaktur irgendwann letzte Woche schon.
Ipod Touch 4G 64GB schon seit längerem.


Insgesamt nun eine Klasse Kombi für mich. Der E11 macht das was er soll und zwar verstärken! Der DT 770 stößte ohne KHV doch Recht schnell an seine Grenzen beim Ipod, gerade wenn es leisere Aufnahmen sind. Am PC an meiner Asus Xonar DG läuft er auch ordentlich auch wenn er da zu 90% des Einsatzes nicht nötig wäre. Nur bei manchen Filmen. Auch über den Sinn muss ich erstmal nachdenken, da ja Akkubetrieben ist und denke nicht ohne geht, muss ich noch alles testen. Auch den High und Low Schalter. Bisher ist alles auf High.

Es gab bisher für mich kein hörbares Grundrauschen, was mir auch sehr wichtig war. Allerdings für In-Ears würde ich ihn nur bedingt weiterempfehlen, da dann doch ein wenig rauschen Auftritt, zumindest an meinen SF 5 die aber doch recht hoch im Wirkungsgrad sind denke ich.

Ansonsten bin ich froh, dass heute das LOD Kabel kam, denn es macht schon einen Unterschied ob der Ipod per Klinke verbunden ist und auf volle Pulle, denn dann muss ich den E11 auf etwa knapp 5 von 8 Lautstärke drehen um die gleiche Leistung als ohne zu haben. Mit LOD hat er die Verstärkerleistung schon bei etwa knapp über 3 von 8! Das wird denke ich auch Akku sparen.

Gruß


[Beitrag von traxx555 am 15. Sep 2011, 08:53 bearbeitet]
jackthebeast*
Inventar
#7865 erstellt: 15. Sep 2011, 10:32
schon vor ein paar tagen angekommen

beyerdynamic t 5 p!

einfach toller kh (auch wenn wegen gewicht nur beschränkt mobiler kh, wird aber sowieso vor allem als home kh verwendet wird)

einfach gewaltig!

war eigentlich mit meinem akg 272 sehr zufrieden aber es musste halt was neues her. und bei den geschlossenen gibt es halt in oberen regionen kaum angebot.

bin rundum damit sehr zufrieden.


[Beitrag von jackthebeast* am 15. Sep 2011, 10:35 bearbeitet]
bl4ckbird2k
Stammgast
#7866 erstellt: 16. Sep 2011, 15:14
Heute kamen meine Shure SRH750DJ von Meltie an, sie werden meine DT880 in basslastigeren genres wie Dubstep, DnB, Electro, House, HipHop und beim gaming ersetzen.
Vielen dank nochmal an Meltie für die wohltuende Bassdruck-Ohrmassage.

Shure SRH750DJ + Beyerdynamic  DT880


[Beitrag von bl4ckbird2k am 17. Sep 2011, 13:24 bearbeitet]
elektrosteve
Inventar
#7867 erstellt: 19. Sep 2011, 13:35
Heute ist das UE200 Pärchen gekommen. Ein Superschnapper sag ich da nur. Zusammen mit dem Clip+ wird das mein Outdoorsetup. Die klingen einfach unfassbar gut für 8€. Ich habe sie damals noch für 30€ als Geschenk gekauft.

Übrigens gewinnen die UE200 den Vergleich mit den Superlux HD381. Sie kosten inzwischen auch ohne Aktion gleich viel, sitzen aber besser im Ohr, haben ein schöneres Kabel und klingen auch ausgewogener, wenn ich es richtig in Erinnerung hab.
/noidea/
Hat sich gelöscht
#7868 erstellt: 19. Sep 2011, 16:21
wo hast du die den für 8 euro gesehen?
würde mir die auch gerne zulegen.
doc_elvis
Stammgast
#7869 erstellt: 19. Sep 2011, 17:43
das würde mich auch interessieren. meine wurden letztens geklaut...
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#7870 erstellt: 19. Sep 2011, 17:56
Stedefreund
Stammgast
#7871 erstellt: 19. Sep 2011, 17:59

sepinho schrieb:
Cube C30 / Cube F1

Gestern endlich beim Zoll abgeholt: Der Cube C30 Player mit Cube F1 In-Ears.


Ziemlich günstig für die Ausstattung. Vielleicht sogar eine echte Sansa Clip Alternative? Der Pegel ist durch den Verstärker besonders für On-Ear Kopfhörer geeignet.

Hat das Ding kein Display?
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#7872 erstellt: 19. Sep 2011, 18:02
Der hat ein Ein-Zeilen-Display, welches durch die leicht verspiegelte Oberfläche durchschimmert. Für Bügelkopfhörer ist er interessant (wg. Ausgangsleistung), aber für InEars eher weniger (nur meine Meinung, though) (ziemlich hohes Grundrauschen, die üblichen Impedanz-Probleme mit BA-Treibern, sowie Bassabfall bei niederohmigen InEars). RMAA mit UE Triple.Fi 10

Viele Grüße,
Markus


[Beitrag von Bad_Robot am 19. Sep 2011, 18:05 bearbeitet]
HuoYuanjia
Hat sich gelöscht
#7873 erstellt: 19. Sep 2011, 18:21
Gehört nicht mir, aber heute gekommen: Ein zweites Paar FX700 um mit meinem zu Vergleichen und die Sony EX600.

Letztere gefallen mir überraschend gut. Nicht so gut wie die FX700, kosten aber auch weniger. Vielleicht hole ich die als Backup...
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#7874 erstellt: 20. Sep 2011, 11:11
DSCF1790 - Copy

Ultimate Ears UE-4.

Viele Grüße,
Markus
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 . 110 . 120 . 130 . 140 . 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 . 160 . 170 . 180 . 190 . 200 .. 300 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
KH an Receiver oder KHV
Geizeskrank am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  5 Beiträge
KH-Kaufberatungsdiskussion (abgetrennt aus "Heute gekauft")
BillGehts am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  59 Beiträge
KHV fernbedienbar
cledi13 am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  5 Beiträge
KHV
ChrisR am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  8 Beiträge
PC+Soundkarte+(KHV?)+KH
Limbonic am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  7 Beiträge
KH + KHV für PC
sparkman am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  32 Beiträge
kh/khv einspielen? faq?
civicep1 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  17 Beiträge
[s] KHV und KH
Mr._Blonde am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  2 Beiträge
KHV zerstört KH
lunee am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  27 Beiträge
KHV fernbedienbar? KH-Verlängerung?
madhatter am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedrofadus
  • Gesamtzahl an Themen1.389.328
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.456.130