Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 . 110 . 120 . 130 . 140 . 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 . 160 . 170 . 180 . 190 . 200 .. 300 .. 400 .. Letzte |nächste|

Heute gekauft / neueste Errungenschaften... (KH+KHV!)

+A -A
Autor
Beitrag
notengewirr
Stammgast
#7721 erstellt: 01. Aug 2011, 21:40
Heute aus Canada angekommen...

Practical Devices XM4

mit AD 8620 Option u. Lithium 9V Block + Ladegerät

Spielt fantastisch....



u.geöffnet


sepinho
Stammgast
#7722 erstellt: 01. Aug 2011, 21:52

notengewirr schrieb:
Heute aus Canada angekommen...

Practical Devices XM4


Hat der auch schon Crossfeed und falls ja, taugt es? Seit ich auf dem Meet im vergangenen Jahr Corda 2Move (oder war's ein Stepdance?) gehört habe, träume ich von einem erschwinglichen pKHV mit gutem Crossfeed.
notengewirr
Stammgast
#7723 erstellt: 01. Aug 2011, 22:00
Crossfeed ist auf der Rückseite per Poti regelbar.

http://www.practicaldevices.com/index.htm

Mit Zoll ca 160€ u.klingt echt besser als der Corda Move,der Stepdance hat ja kein CF mehr..

Gruß
Wat3rblade
Stammgast
#7724 erstellt: 01. Aug 2011, 22:41


AKG K601

Ersteindruck:


[Beitrag von Wat3rblade am 01. Aug 2011, 22:41 bearbeitet]
servicegedanke
Hat sich gelöscht
#7725 erstellt: 01. Aug 2011, 22:55

Wat3rblade schrieb:

AKG K601

Ersteindruck: :hail


Kann ich nachempfinden. Ich will ihn schon seit Tagen im Bietebereich anbieten. Aber immer, wenn ich zur Sicherheit noch einmal aufsetze, verwerfe ich den Gedanke schnell wieder. Auf seine Art ist er wirklich !
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#7726 erstellt: 04. Aug 2011, 10:39
Gerade angekommen:

einer von zwei bestellten "Low Budget" DAC/KHVs:

der AUNE Mini USB DAC + Headphone Amplifier MK2 (der silberne, zwischen Violectric V200/V800 und Yulong U100):

DSCF1692

Den anderen bestellten (ein Audinst HUD-mx1 Hi-Fi USB Audio DAC) hat sich der Zoll 'rausgefischt, und ich kann ihn nachher vom Zollamt abholen (grmpf).

Viele Grüße,
Markus
Tob8i
Inventar
#7727 erstellt: 04. Aug 2011, 11:34
Na dann bin ich ja mal auf deine Meinung zu den beiden gespannt. Vor allem auch mal auf Messungen, die nicht vom Hersteller stammen und mit deinen anderen vergleichbar sind.
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#7728 erstellt: 04. Aug 2011, 14:31
So, eine Stunde Autofahrt und 24 Euro Zollgebühren später:

Der Audinst HUD-mx1 Hi-Fi USB Audio DAC:

DSCF1709

Erster Gedanke: "Huch wie süß, ist der putzig!".

Reviews und ausführliche Vorstellung kommen im Großen KHV-Thread.

Viele Grüße,
Markus
Terr0rSandmann
Stammgast
#7729 erstellt: 05. Aug 2011, 09:00
Die Beiden hatte ich auch ganz vorne auf meinem Zettelchen, aber nun kam ich durch einen Kumpel an einen Corda Swing ran und bin super zufrieden.

Freue mich natürlich trotzdem über dein Review, soweit ich weiß, hast du ja auch einen DT880, was die Sache noch etwas spannender macht
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#7730 erstellt: 08. Aug 2011, 15:15
Soeben eingetroffen:

Ein neuer "originaler" Sennheiser IE8, gekauft für 90 Euro aus einer dubiosen Quelle:

DSCF1717

Mal gespannt, wieviel "echter" IE8 da drinnen steckt (ich habe gerade ein 100% Original hier, zum Vergleichen).

Alles weitere in diesem Thread.

Viele Grüße,
Markus
killertiger
Inventar
#7731 erstellt: 08. Aug 2011, 15:24
Oh cool, wohl genau so original wie der IE7 den ich mal bei einem englischen Ebay Händler für ca. 65 EUR gekauft habe.
Nachdem ich im Web alle Fotos verglichen habe, war klar dass er falsch ist.
Es war z.b. keine Tasche dabei.
Aber der Klang war schon einzigartig. Völlig Bass befreit und wie ein Kindertelefon.
ZeeeM
Inventar
#7732 erstellt: 08. Aug 2011, 15:59

killertiger schrieb:
Aber der Klang war schon einzigartig. Völlig Bass befreit und wie ein Kindertelefon.


Ich fürchte, das es den einen oder anderen Kunde gibt, der es nicht merkt, das dort was nicht stimmt.
HuoYuanjia
Hat sich gelöscht
#7733 erstellt: 08. Aug 2011, 16:50

ZeeeM schrieb:
Ich fürchte, das es den einen oder anderen Kunde gibt, der es nicht merkt, das dort was nicht stimmt. :.

Macht nichts, so lange sie trotzdem 5 Sterne bei Amazon geben!
HuoYuanjia
Hat sich gelöscht
#7734 erstellt: 10. Aug 2011, 21:31
Sony MDR-ZX700

IMG_1867

Nach diesem Review auf Inner Fidelity war ich einfach neugierig. Außerdem ist dies ein günstiger Test um abzuschätzen ob der Z1000 etwas für mich ist. Wenn er den Test besteht, bekommt ihn meine Frau.

Ersteindruck:
- billige Materialien gut verarbeitet
- sehr gute Isolation, warme Ohren inklusive
- schlechte Verpackung, aber nette Optik (auch auf dem Kopf)
- rechte Seite sehr bequem, linke unbequem (stimmt etwas mit meinen Ohren nicht )
- schönes Kabel, sehr schönes Verlängerungskabel - leider ohne 6,3mm-Adapter
Sound:
- dumpf, geringe Auflösung, aber für den Preis vermutlich okay
- warme Stimmen, hätte ich etwas neutraler erwartet
- angenehme Höhen mit einem leicht metallischen Klang
- Bass fehlt eigentlich nur bei elektronischer Musik und bei Beats - da kommt nur noch ein kleines 'Tok' statt ein 'Umpf', bzw. statt eines 'POWS!' wie beim PRO 900

Morgen werde ich ihn mal ausgiebiger testen.
meltie
Inventar
#7735 erstellt: 10. Aug 2011, 22:24
Der ist bei mir heute auch angekommen. Hatte aber noch keine Gelegenheit zu hören.
HuoYuanjia
Hat sich gelöscht
#7736 erstellt: 10. Aug 2011, 22:44
Ehrlich? Toll, dann warte ich einfach auf dein Resümee!

1. fehlt mir in der Preisklasse der Vergleich und
2. gibt ihn mir meine Frau nicht mehr zurück: "eindeutig viel besser als deine anderen!" OMFGWTF??!!
NX4U
Hat sich gelöscht
#7737 erstellt: 10. Aug 2011, 22:49
Ich glaub deine Frau kennt sich wirklich besser mit KH aus als du
meltie
Inventar
#7738 erstellt: 10. Aug 2011, 22:59

HuoYuanjia schrieb:
Ehrlich? Toll, dann warte ich einfach auf dein Resümee! :)


Das kann aber einige Wochen dauern. Ich habe in der Woche nur etwa 5 Stunden Zeit zum hören und da nicht immer Lust auf meine neuen Errungenschaften.
doc_elvis
Stammgast
#7739 erstellt: 11. Aug 2011, 18:17

ZeeeM schrieb:

killertiger schrieb:
Aber der Klang war schon einzigartig. Völlig Bass befreit und wie ein Kindertelefon.


Ich fürchte, das es den einen oder anderen Kunde gibt, der es nicht merkt, das dort was nicht stimmt. :.


erinnert mich an meine ersten ep630 aus schottland...
firephoenix28
Inventar
#7740 erstellt: 12. Aug 2011, 14:53

erinnert mich an meine ersten ep630 aus schottland...


meinst du nicht eher


schRottland
?
Terr0rSandmann
Stammgast
#7741 erstellt: 12. Aug 2011, 15:19

Wat3rblade schrieb:


AKG K601

Ersteindruck: :hail


Das sehe ich ja jetzt erst ... seit wann ist der K601 "made in Austria"?
Der war doch immer "made in China" und erst der K701 ist echt "made in Austria".
Oder bin ich da gerade etwas verwirrt oder verwechsel etwas?
notengewirr
Stammgast
#7742 erstellt: 12. Aug 2011, 16:06

Terr0rSandmann schrieb:

Das sehe ich ja jetzt erst ... seit wann ist der K601 "made in Austria"?
Der war doch immer "made in China" und erst der K701 ist echt "made in Austria".
Oder bin ich da gerade etwas verwirrt oder verwechsel etwas?


Sind die nicht Alle "Made in Australiachina" ?



Also "Made in Austria" stand da doch schon immer drauf, jedenfalls auf den Bildern die ich kenne.
Terr0rSandmann
Stammgast
#7743 erstellt: 12. Aug 2011, 16:51
Ich hatte mal einen K601 und da stand "made in China" drauf.
notengewirr
Stammgast
#7744 erstellt: 12. Aug 2011, 16:56
was ? nee ,wirklich aussen auf der Seite ?

vielleicht ein FAKE ?
sepinho
Stammgast
#7745 erstellt: 12. Aug 2011, 19:56
Eben beim Nachbarn abgeholt, der es für mich entgegengenommen hatte:

Mein neuer ZeroDAC (oberstes Gerät), der meinen treuen AUNE ersetzt hat.

ZeroDAC

Jetzt kann ich endlich den Philips CDP und das Internetradio von Pearl digital anschließen und habe noch USB übrig. Nur leider gibt es kein Line-In für Ipod-Docks o. ä.
Soweit funktioniert schon mal alles, als nächstes wird alles ordentlich verkabelt.
HifiTux
Stammgast
#7746 erstellt: 12. Aug 2011, 19:57
Für den iPod könntest du dir ja ein Onkyo ND-S1 zulegen, was auch digital abgreift.

lg
sepinho
Stammgast
#7747 erstellt: 13. Aug 2011, 00:17
Danke für den Hinweis! Im Moment sind aber außer USB keine digitalen Eingänge mehr frei. Ich werde beim nächsten Side-/Upgrade drauf achten, dass ich ein paar mehr digitale Eingänge bekomme. Oder wenigstens noch analoge dazu.
Leviticus
Stammgast
#7748 erstellt: 13. Aug 2011, 10:37
Gestern angekommen: Westone um3x.
Erster Eindruck: Eher zwispältig. Einige Aufnahmen klangen ein wenig dumpf/Bass überlagernd.
Je länger ich hörte, und je besser die Aufnahme war, umso spaßiger wurde es dann doch, besonders der Bass ist einfach genial (Gute Aufnahme vorrausgesetzt).
Stimmen kommen auch gut rüber und die Höhen werden selbst bei schlechten Aufnahmen nicht spitz.
Betreiben tu ich zie zur Zeit noch direkt am IPod Touch 2G.
Einzig bei den Aufsätzen bin ich mir nicht sicher.
Ich verwende gerade noch die Foams die direkt auf den KH drauf waren, also die kleinsten.
Sie sind bequem und passen gut, nur habe ich gehört, dass man die Foams ca. jeden Monat austauschen sollte.
Weiß jemand wo ich die herbekommen könnte, bzw sollte ich mal einen Biflange versuchen?

Bis jetzt bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob sie hierbleiben, doch es sieht ganz gut aus. Jedoch würde ich gerne wissen, was noch mit zukünftigen kaufen mit Aufsätzen z.B. auf mich zukommen würde.

Mfg Levi
firephoenix28
Inventar
#7749 erstellt: 13. Aug 2011, 10:40
@Levitus: hol' dir am besten die schwarzen Aufsätze von Shure. Die sind perfekt
Leviticus
Stammgast
#7750 erstellt: 13. Aug 2011, 10:49
Glaubst du, die würde auch von der Größe passen, zumindest sind die kleinen Foamis bis jetzt das Einzige das passt
Bzw. kannst du mal einen Link reinstellen und etwas zur "Lebensdauer" sagen. Wäre dir sehr dankbar.
Mfg Levi
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#7751 erstellt: 13. Aug 2011, 10:57
Lebensdauer hängt einzig und alleine von der Häufigkeit der Verwendung und von der Ohrenschmalzproduktion der eigenen Ohren ab. Fest steht jedenfalls, Complys oder Foamies müssen in bestimmten Zeitabständen erneuert werden. Etwas haltbarer (weil besser zu reinigen) sind z.B. die Double Flanges von compact monitors.

Außerdem gibt es Aufsätze bei Shure, wie bei Westone auch, in verschiedenen Größen. Welche bei *dir* am besten passen, mußt du ausprobieren, das kann dir von außen kein anderer sagen.

Die Aufsätze gibt's bei www.mp4audio.de oder www.ohrdio.de. Oder im Zweifelsfall dort, wo du deine InEars gekauft hast.

Das ist hier in diesem Thread aber off topic. Das gehört eher in diesen Thread.

Viele Grüße,
Markus


[Beitrag von Bad_Robot am 13. Aug 2011, 10:59 bearbeitet]
Son_Goten23
Inventar
#7752 erstellt: 15. Aug 2011, 15:39
Sennheiser HE60/HEV70

(jetzt fehlt noch eine Box und ein STAX Adapter und... jetzt kann ich endlich mal Bilder vom CEC machen... )


SDC10674
petitrouge
Inventar
#7753 erstellt: 15. Aug 2011, 16:28
Gratulation dazu!

Jetzt möchte ich aber auch einen Bericht darüber bitte.

Viel Spass damit!



Grüsse Jens
Kakapofreund
Inventar
#7754 erstellt: 15. Aug 2011, 19:06
Schönes Museumsstück, die HE60/HEV70-Kombi.
iaterne
Stammgast
#7755 erstellt: 22. Aug 2011, 14:45

notengewirr schrieb:
Nix großes , aber ich bin doch positiv überrascht von dem FiiO L9 !
Wollte ich mir doch zuerst eins selber löten....
Stecker sowie Kabel ,sind von guter Qualität.
Und das für unter 10€




ist sicher OT, aber vielleicht trotzdem mal kurz: Ich dachte die I-Classic sind soundtechnisch so gut, dass sie keine extra Geräte benötigen?
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#7756 erstellt: 22. Aug 2011, 16:24
iPod Classic an UE Triple.Fi 10

Für xxxx Euro mehr geht's immer noch ein winziges Stückchen besser.

Viele Grüße,
Markus
CentralBK
Stammgast
#7757 erstellt: 22. Aug 2011, 18:27
Habe heute meine neuen B&W P5 bekommen.
Optik, Haptik und auch die Verpackung: 1A

Möchte den KH als Ersatz für meinen Sennheiser IE8 an meinem iPod Classci & iPod G5 benutzen. Lange hörsessions mit dem IE8 sind für mich nicht so angenehm.

Erster Eindruck: Top :-) mehr allerdings erst nach minimum einem WE hörprobe :-)

Gruß,
Central
iaterne
Stammgast
#7758 erstellt: 22. Aug 2011, 19:55

Bad_Robot schrieb:
iPod Classic an UE Triple.Fi 10

Für xxxx Euro mehr geht's immer noch ein winziges Stückchen besser.

Viele Grüße,
Markus


mhhh, wenn ich da nachsehe, scheint mir doch "nur die Frequency response" schlecht zu sein. Was genau hat es denn damit auf sich?

Frequency response (from 40 Hz to 15 kHz), dB
+1.22, -3.04

Poor
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#7759 erstellt: 22. Aug 2011, 20:04
http://www.hifi-foru...ad=7319&postID=37#37

Antworten / weitere Fragen dazu bitte im RMAA-Thread.

Aber die Kurzantwort ist: eben um das Verbessern der Frequency Response geht es i.A. beim Einsatz von pKHVs für InEars.

Viele Grüße,
Markus


[Beitrag von Bad_Robot am 22. Aug 2011, 20:05 bearbeitet]
Alpha-Pinguin
Inventar
#7760 erstellt: 24. Aug 2011, 21:08
Foto []
[bjarne]
Stammgast
#7761 erstellt: 24. Aug 2011, 23:35
Dann bin ich mal auf deine Eindrücke gespannt Jan!!!
My$ter¥
Stammgast
#7762 erstellt: 25. Aug 2011, 00:01
Mit dem Bild des W1000x hast du dich dazu verpflichtet, ein Review zu schreiben.
[bjarne]
Stammgast
#7763 erstellt: 25. Aug 2011, 00:03
x2
My$ter¥
Stammgast
#7764 erstellt: 25. Aug 2011, 13:21
Heute angekommen....Beyerdynamic T70p....

P1000663

P1000664

P1000665
Trance_Gott
Inventar
#7765 erstellt: 25. Aug 2011, 14:46
@My$ter¥:
Dann bin ich mal auf Deinen Vergleich mit dem W1000x gespannt
Trance_Gott
Inventar
#7766 erstellt: 25. Aug 2011, 14:47
@Alpha-Pinguin:
Wie ich sehe ist der W1000x angekommen. Berichte dann mal.
iaterne
Stammgast
#7767 erstellt: 25. Aug 2011, 15:11
Der Beyer sieht ja verlockend direkt edel und zum Aufsetzen aus ;-)
ruedigger
Hat sich gelöscht
#7768 erstellt: 25. Aug 2011, 15:13
Heute angekommen der kleine

... nachdem ich online eine halbe Stunde später festgestellt hab,
das anscheinend die Post da war, bin ich los und durch die
umliegenden Straßen gedüst und hab ausschau nach den
gelben Freunden gehalten, zig Straßen und 3 Postfahrzeuge
später ohne mein Paket, hat ichs doch noch geschafft den richtigen zu finden
und das Paket heut abzufangen.


My$ter¥
Stammgast
#7769 erstellt: 25. Aug 2011, 15:18

iaterne schrieb:
Der Beyer sieht ja verlockend direkt edel und zum Aufsetzen aus ;-)


Ich konnte auch nicht widerstehen...:D
ruedigger
Hat sich gelöscht
#7770 erstellt: 25. Aug 2011, 16:20
Hab vorhin ausserdem noch den Alessandro MS Pro abgeholt,
besten Dank noch an Jens für das schöne Teil

Beim Auspacken war ich sehr gespannt, hab mich nach kurzer Auseinandersetzung mit
der Verpackung dann aber geeinigt, sie darf auf den Venti. wenn ich den MS Pro bekomme.
Verpackung hat in der Zeit, als ich in den Alessandro reingehört hab, etwas auf dem Venti. Gespenst gespielt.

siehe Foto...


...wieviel Spaß man doch mit so ner Verpackung haben kann,
man merkt schon, es war heute einfach zu warm hier und ich
dreh langsam am Rad...





...und zum Abschluss noch 2 Bilder der neuen Heimat, die der Alessandro gefunden hat.
Werd da mal etwas Ruhe brauchen für den Alessandro, bei dem Wetter brauch ich erstmal Abkühlung.


Gruß Rüdi
petitrouge
Inventar
#7771 erstellt: 25. Aug 2011, 16:24
Feine Ansammlung und schön das er wohlbehalten eingetroffen ist!

Viel Spass mit diesem Hörer wünsche ich Dir noch und bin gespannt wie Du ihn finden wirst!



Grüsse Jens

PS: Nettes Bild mit dem verpackungsmaterial!!!
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 . 110 . 120 . 130 . 140 . 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 . 160 . 170 . 180 . 190 . 200 .. 300 .. 400 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
PC+Soundkarte+(KHV?)+KH
Limbonic am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  7 Beiträge
KH + KHV für PC
sparkman am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  32 Beiträge
kh/khv einspielen? faq?
civicep1 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  17 Beiträge
[s] KHV und KH
Mr._Blonde am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  2 Beiträge
KHV zerstört KH
lunee am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  27 Beiträge
KHV fernbedienbar? KH-Verlängerung?
madhatter am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  10 Beiträge
Reußenzehn KHV und KH?
kempi am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  7 Beiträge
KH an Receiver oder KHV
Geizeskrank am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  5 Beiträge
Teurerer KH oder billigerer KH mit KHV?
nähmaschine am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  9 Beiträge
Meine Errungenschaften als Neuling / Großer Dank
achim66 am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  35 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedhenning53
  • Gesamtzahl an Themen1.412.100
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.883.410