Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 120 . 130 . 140 . 150 . 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 . 170 . 180 . 190 . 200 .. 300 .. Letzte |nächste|

Heute gekauft / neueste Errungenschaften... (KH+KHV!)

+A -A
Autor
Beitrag
Trance_Gott
Inventar
#8273 erstellt: 13. Jan 2012, 20:47
Gestern angekommen. Der Schiit Lyr. Ein wahrer Kraftprotz. Der ideale Partner für meinen LCD2.

Lyr
Kakapofreund
Inventar
#8274 erstellt: 13. Jan 2012, 20:56
So ein Quatsch.

Den LCD2 habe ich schon aus 'ner Klinke gehört, was prima funktionierte.

Trotzdem viel Freude an dem neuen Spielzeug.
Trance_Gott
Inventar
#8275 erstellt: 13. Jan 2012, 21:04
Porsche mit 195er Schlappen funktioniert auch Aber wer will das schon


Nordwestlicht schrieb:

Trotzdem viel Freude an dem neuen Spielzeug. :prost

Danke!


[Beitrag von Trance_Gott am 13. Jan 2012, 21:05 bearbeitet]
The_Duke
Stammgast
#8276 erstellt: 13. Jan 2012, 21:22
Schick ist der Lyr auf jeden Fall. Nur weiß ich noch nicht, ob das Ding wirklich was taugt oder doch nur overhyped ist. Man liest ja einiges bzgl. Brummen, Einschaltplop bei der alten Revision, etc.
Wie ist er denn im Vergleich zum Funk ? Wie lange muss man so einen Röhren Amp eigentlich vorher warmlaufen lassen ?
Trance_Gott
Inventar
#8277 erstellt: 13. Jan 2012, 21:34
Keinerlei Brummen und Rauschen mit dem LCD2. Der Hersteller sagt aber auch, dass er nur für die Orthos und hochohmige KH geeignet ist. Für niederohmige nimmt man den Valhalla. Bei meinem W1000x rauscht er minimal.
Der einzige Nachteil für mich ist dieser Ein- und Ausschaltplopp. Also immer ausstöpseln. Aber ich kann leicht über diesen Nachteil hinwegsehen. Denn wenn die Musik dann läuft
Aufwärmen oder nicht. Keine Ahnung. Ich mach Ihn an und nach 1min gehts los. Das hab ich auch schon bei meinem LD MKIII so gemacht.
perfect_pitch
Stammgast
#8278 erstellt: 13. Jan 2012, 22:04
Hallo Thomas,

Glückwunsch zum Lyr. Wirklich ein feines Teil. Ich persönlich habe ihn immer ne gute halbe Stunde warmlaufen lassen
Ich muss sagen, dass der Lyr bisher der einzige KHV war und ist, auf den die Lobeshümnen aus Übersee voll und ganz zutreffen.
Freue mich schon auf unser Treffen!!

Glückauf!

perfect_pitch
The_Duke
Stammgast
#8279 erstellt: 13. Jan 2012, 22:22
Ich dachte der "Plop" ist Geschichte bei den neuen Lyr's oder doch nicht ?
zEeoN
Inventar
#8280 erstellt: 14. Jan 2012, 11:39
Ist ein Einschaltplopp den wirklich so schlimm? Mein LP G93 hat das auch.
Habe mir bisher nichts bei gedacht...
perfect_pitch
Stammgast
#8281 erstellt: 14. Jan 2012, 11:48

zEeoN schrieb:
Ist ein Einschaltplopp den wirklich so schlimm? Mein LP G93 hat das auch.
Habe mir bisher nichts bei gedacht...


Gut ist es sicherlich nicht.... Man sollte sich eher auf die Vorteile des Lyrs konzentrieren-phantastischer Klang
Leon_der_Profi_5080
Hat sich gelöscht
#8282 erstellt: 14. Jan 2012, 11:58
img0111_140552

Ich bin mit ihm sehr zufrieden und subjektiv betrachtet, doch eine Steigerung gegenüber dem Beyerdynamic 990, welcher jedoch noch gute Dienste am Computer verrichtet. Von dem zu starken Bass, kann ich bis jetzt jedoch nichts hören. Besonders bei Filmen gefällt mir der Denon 5000.
m00hk00h
Moderator
#8283 erstellt: 14. Jan 2012, 12:24
Tja, DT990 zu D5000 nimmt sich vom Bass her nicht viel. Haben beide zu viel, aber wenn's gefällt!

m00h
zEeoN
Inventar
#8284 erstellt: 14. Jan 2012, 12:43
Wie macht sich der Denon auf dem Sieveking? Nach einiger Zeit habe ich beschlossen, den HD 800 nicht auf den Sieveking zu setzen, weil ich finde, dass der den KH zu stark spannt.
Aber da ja der D5000 und 7000 gleich groß sind und ich mir irgendwann sicher noch den 7er holen werde, wäre das ganz interessant


@Einschaltplopp: Das ist aber sch... Ich habe darauf nie geachtet, ich dachte sowas dürfte nix machen. Vinyl knackt auch recht laut, da dachte ich, sowas halten speaker und KH einfach aus. Hoffentlich hab ich mir noch nix zerschossen^^
Leon_der_Profi_5080
Hat sich gelöscht
#8285 erstellt: 14. Jan 2012, 12:50
Ich habe den Denon nur für das Foto mit diesem Kopfhörerständer verwendet, da die Kabel zu sehr abgeknickt werden, wie auf dem Foto auch zu sehen ist. Normalerweise befindet sich der Beyerdynamic darauf, bei welchem dieses Problem nicht besteht, da das Kabel weiter unten gebogen bzw eben nur ein Kabel vorhanden ist. Denn meistens bleiben die Kopfhörer am Verstärker angesteckt und die Kabel hängen eben nicht wie beim Hören selbst am Kopf nach unten, sondern biegen sich.

img0131_140529

Vielleicht verkaufe ich den Ständer sogar, da auch die Polster etwas plattgedrückt werden. Wer Interesse hat, PN.


[Beitrag von Leon_der_Profi_5080 am 14. Jan 2012, 13:03 bearbeitet]
petitrouge
Inventar
#8286 erstellt: 14. Jan 2012, 13:05

zEeoN schrieb:

@Einschaltplopp: Das ist aber sch... Ich habe darauf nie geachtet, ich dachte sowas dürfte nix machen.


Leider falsch gedacht diesbezüglich, dieses kann mal eben ohne weiteres die Treiber zerschiessen....
Ähnliches ist auch bei dem Phonitor bekannt.....

Messwerte diesbezüglich siehe Review Schiit LYR (Post von Rille).

Damit genug OT.

Nach wie vor ein gut aussehender KHV....leider nicht mehr für mich, da zuviele Fehler bei diesem Preis!



Grüsse Jens
zEeoN
Inventar
#8287 erstellt: 14. Jan 2012, 13:46
Danke euch beiden... Da muss ich mir auf Dauer ja echt nen neuen KHV kaufen. So ein Crap... Ich dachte die Geldausgaben sind vorbei. :/
Musikaddicted
Inventar
#8288 erstellt: 14. Jan 2012, 15:21
Die Lösung für den Plopp: Ein SA mit Nullstellung einbauen und immer schön auf null drehen.
Akoha
Neuling
#8289 erstellt: 14. Jan 2012, 17:34
DT770 Pro + Fiio E11

Beyerdynamic DT770 + Fiio E11

Bin sehr zufrieden mit den Kopfhörern Jetzt muss ich nur noch das Kabel kürzen...3 Meter sind zu viel für unterwegs...
Munch
Ist häufiger hier
#8290 erstellt: 15. Jan 2012, 22:26
Ich hab gerade ein nettes Paar Westone 4 zu einem sehr guten Preis bekommen... spätestens in 2 Wochen sollten sie da sein
sofastreamer
Inventar
#8291 erstellt: 17. Jan 2012, 09:41
heute kam der akg k319 an und ich stelle fest: akg haussound ist einfach mein ding. wär hätte das gedacht, wo doch früher wummernde warme hörer ohne höhen in meinem focus waren.

jetzt brauch ich leider noch einen k271 und den k318
Zhick
Ist häufiger hier
#8292 erstellt: 17. Jan 2012, 22:21
Hab heute die Brainwavz Beta erhalten die eigtl als kostenlose Beigabe zu meinem Fiio e10 von mp4nation gedacht waren.
... bzw eher was davon übrig war, der linke Hörer ist wohl auf dem Transportweg komplett aufgebrochen und der rechte ist an der Stelle wo das Kabel reingeht auch schon angeknackst... Robustheit Fehlanzeige.
Trotzdem den linken noch irgendwie wieder zusammen gefriemelt und die Teile mal in die Ohren gesteckt. Hab keinen Seal hinbekommen, aber Bass scheint trotzdem da zu sein, also schätze ich mal das ist so "by-design" (offene Konstruktion). Isolation dementsprechend kaum vorhanden.
Klang fand ich ziemlich wenig beeindruckend. Dröhnender Bass, geringe Auflösung... hab teilweise Probleme Lyrics zu verstehen. Würd die Teile ungefähr auf Niveau meiner alten Sony Ericsson Beipack-Ohrstöpsel einordnen.
... aber immerhin war so nen kleiner Anklemm-Klipp fürs Kabel dabei, kann man ja immer mal gebrauchen.
Zukunft105
Stammgast
#8293 erstellt: 18. Jan 2012, 23:42
DSC02544
DSC02546
DSC02549

doppelte Belohnung

muss sagen der Sony macht mich zuhause wirklich sehr glücklich. sehr sanfte höhen die sich für mich sehr angenehm anhören dazu noch diese tolle Holzbox sehr schön muss ich sagen.
Und dann noch die Shures! voll und ganz zufrieden!!
sofastreamer
Inventar
#8294 erstellt: 19. Jan 2012, 09:16
welcher sony ist das?
Zukunft105
Stammgast
#8295 erstellt: 19. Jan 2012, 09:20
Sorry ganz vergessen ist der mdr-z1000
manolo_TT
Inventar
#8296 erstellt: 19. Jan 2012, 09:26
schöne aufbewahrungsbox - ist das holz oder holzimitad?
sepinho
Stammgast
#8297 erstellt: 19. Jan 2012, 09:32
Gestern angekommen: Die Yuin PK2, die ich hier im Forum gekauft habe. Die haben hier wohl schon eine ganze Weile die Runde gemacht, bei mir dürfen sie jetzt erstmal verweilen ("Don't bogart that Earbud, my friend...").

Foto folgt, wenn ich meine Kamera wiederfinde, ich bin grade im Umzugsvorbereitungschaos!
Zukunft105
Stammgast
#8298 erstellt: 19. Jan 2012, 09:48

manolo_TT schrieb:
schöne aufbewahrungsbox - ist das holz oder holzimitad?



konnte es selbst nicht glauben aber es ist holz. aber tatsächlich holz


[Beitrag von Zukunft105 am 19. Jan 2012, 09:50 bearbeitet]
highning
Stammgast
#8299 erstellt: 19. Jan 2012, 09:56

Zukunft105 schrieb:
konnte es selbst nicht glauben aber es ist holz. aber tatsächlich holz


Wo hast Du den denn gekauft? Bei meinem war keine Holzbox dabei … Du solltest unbedingt den 'Luftloch-Mod' ausprobieren, ich bin auch immer noch absolut begeistert von dem Z1000! Absolute Langzeit-Tauglichkeit!


Gruß!
Zukunft105
Stammgast
#8300 erstellt: 19. Jan 2012, 10:08

highning schrieb:

Zukunft105 schrieb:
konnte es selbst nicht glauben aber es ist holz. aber tatsächlich holz


Wo hast Du den denn gekauft? Bei meinem war keine Holzbox dabei … Du solltest unbedingt den 'Luftloch-Mod' ausprobieren, ich bin auch immer noch absolut begeistert von dem Z1000! Absolute Langzeit-Tauglichkeit!


Gruß!


hab Sie geschenkt bekommen.
weis nicht wie lange du deine schon hast, aber kann sein das sony an der Verpackung (wie die unterschiedlichen versionen für die verschiedenen Regionen) mal wieder was verändert hat. habe sonst auch immer nur die normale papp Verpackung gesehen.

finde es auch schade das die shures se535 in den usa auch mal wieder eine andere verpackung haben. eine richtig schöne metallbox.

den Mod habe ich gleich nach ner halben stunde durchgeführt:). das es wirklich noch runder klingen konnte hätte ich nicht gedacht.

wie du schon sagst Langzeit-Tauglich....so etwas bequemes hatte ich auch noch nicht gerade das geringe Gewicht und der angenehme an pressdruck.


[Beitrag von Zukunft105 am 19. Jan 2012, 10:11 bearbeitet]
BangkokDangerous
Stammgast
#8301 erstellt: 19. Jan 2012, 14:38
Philips Fidelio L1...

Nachdem ich noch einen Gutschein von Saturn als Weihnachtsgeschenk hier hatte, fiel mir der Thread zum Philips ein. Also zu Saturn, noch was anderes mitgenommen, mit dem freundlichen Verkäufer gefeilscht und mit einem iPod nano 8 GB für die Tochter, dem Philips Fidelio L1 und einem Rabatt von knapp 10% rausgekommen...

Im Moment läuft Metallica - Master of Puppets, was mir schon mal besser gefällt auf dem Philips als auf dem Ultrasone HFI 780, den ich (noch?) hier habe...


[Beitrag von BangkokDangerous am 19. Jan 2012, 14:43 bearbeitet]
Son_Goten23
Inventar
#8302 erstellt: 20. Jan 2012, 16:02
Ein etwas verspätetes Geburtstagsgeschenk, nach dem ich schon befürchtet hatte, das er beim Versand abhanden gekommen war...

Audio Technica L3000



SDC11106




SDC11113
Trance_Gott
Inventar
#8303 erstellt: 20. Jan 2012, 16:13
Hast bestimmt ein Vermögen bezahlt für den L3000. Berichte mal wie er Dir gefällt. Besonders Unterschiede zum W1000x interessieren mich.
zEeoN
Inventar
#8304 erstellt: 20. Jan 2012, 16:24
Wegen dem Sammlerwert oder wegen dem Kaufpreis?

Was sind denn das für Kopfhörer und was haben sie neu gekostet? Sind die eher High-End? Ich habe von denen nämlich noch nie etwas gehört, doch ich kenne mich ja auch nicht *so* aus.
Son_Goten23
Inventar
#8305 erstellt: 20. Jan 2012, 16:29
@ Trance Gott: Sorry, aber den W1000X habe ich leider nicht mehr.

@ zEeoN: Der L3000 ist das Topmodell von AT.
manolo_TT
Inventar
#8306 erstellt: 20. Jan 2012, 16:34
warum dann nicht W7000 womit es auch deutlich werden würde
FL!NT
Ist häufiger hier
#8307 erstellt: 20. Jan 2012, 16:36

manolo_TT schrieb:
warum dann nicht W7000 womit es auch deutlich werden würde


Wleather?
MacFrank
Inventar
#8308 erstellt: 20. Jan 2012, 16:36
Ein W konnte es schonmal nicht sein, weil es ein Leather-Hörer, anstatt eines Woodies.

Interessant ist, dass der aktuelle W3000ANV dieselbe Nummer trägt.

edit:
@FL!NT:


[Beitrag von MacFrank am 20. Jan 2012, 16:36 bearbeitet]
Son_Goten23
Inventar
#8309 erstellt: 20. Jan 2012, 16:36
@ manolo TT: Den L3000 gab es vor dem W5000. (Das L steht für "leather" und es ist der einzige Hörer, der das Conolly Leder verwendet)

@ MacFrank: (Übrigens gab es inoffiziell schon einen W3000, eine Kreuzung aus W100 Gehäuse und L3000 Treibern)


[Beitrag von Son_Goten23 am 20. Jan 2012, 17:47 bearbeitet]
manolo_TT
Inventar
#8310 erstellt: 20. Jan 2012, 16:40
ui, das macht natürlich sinn schande über mein haupt
My$ter¥
Stammgast
#8311 erstellt: 20. Jan 2012, 17:13

Son_Goten23 schrieb:
Ein etwas verspätetes Geburtstagsgeschenk...


Wann hattest du Geburtstag?

Alles gute nachträglich...tolles Selbstgeschenk...
zEeoN
Inventar
#8312 erstellt: 20. Jan 2012, 17:17
Jo von mir auch. Danke. Darf man fragen, was so einer kostet?
sofastreamer
Inventar
#8313 erstellt: 20. Jan 2012, 17:22
Neu lagen die bei 2.800$ gab nur 500 Stück
Son_Goten23
Inventar
#8314 erstellt: 20. Jan 2012, 17:45
@ My$ter¥: Am 16.01. Danke!

@ zEeoN: Danke! (Der aktuelle Gebrauchtpreis liegt bei etwa 3000-3500 USD, wobei die Preise auch höher sein können, vor allem für NOS Paare )

@ sofastreamer: Da sich der L3000 nicht so schnell verkauft wurde, wurde er auch günstiger angeboten. (Du vergisst übrigens die 50 "g" Modelle )


[Beitrag von Son_Goten23 am 20. Jan 2012, 18:35 bearbeitet]
sofastreamer
Inventar
#8315 erstellt: 20. Jan 2012, 17:59
Ich wüsste gerne, was du beruflich machst. musst du aber selbstverständlich nicht preisgeben. Beneide dich um deine Möglichkeiten.
NX4U
Hat sich gelöscht
#8316 erstellt: 20. Jan 2012, 18:57
Bin ja froh das er noch postet, nach den Festnahmen bei Megaupload.
DaDude
Stammgast
#8317 erstellt: 20. Jan 2012, 19:16
Wie gerne hätte ich auch einen L3000... ist glaub immernoch ein heiliger Gral, wie Orpheus und Co. zumindest bei Head-Fi AT macht schon tolle Hörer auch noch tolleren Materialien!
m00hk00h
Moderator
#8318 erstellt: 20. Jan 2012, 21:54
So, genug Lobhudelei für einen Kopfhörer.

m00h


[Beitrag von m00hk00h am 20. Jan 2012, 22:07 bearbeitet]
The_Duke
Stammgast
#8319 erstellt: 20. Jan 2012, 21:59

m00hk00h schrieb:
So, genug Lobhudelei für einen Kopfhörer.

m00h


Stimmt und das auch noch für ein so optisch ähm sagen wir mal "ungewöhnliches" Exemplar

Edit: mag ja sein das er toll klingt aber das Auge hört ja auch ein bisschen mit und da gefällt er mir leider gar nicht. Aber Schönheit liegt ja im Auge des Betrachters


[Beitrag von The_Duke am 20. Jan 2012, 22:16 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#8320 erstellt: 20. Jan 2012, 22:13
optisch und vor allem haptisch ist der L3000 schon nahezu eine Klasse für sich (und der Geruch erst....). Den head-fi Gralstatus hat aber aber imho nur wegen des Preises.
Class_B
Hat sich gelöscht
#8321 erstellt: 20. Jan 2012, 22:22
Auch der Hörer kann nur bewegte Luft erzeugen

Den Wunder-KH gibt es leider nicht

Gruß
Thomas
meltie
Inventar
#8322 erstellt: 21. Jan 2012, 00:52
Zum dritten Mal im Leben: AKG K 701. Mal sehen, ob wir diesmal miteinander auf Dauer glücklich werden. Etwas an dem Hörer fasziniert mich, weswegen ich immer wieder bei ihm lande. Auf Dauer war aber unsere Beziehung bisher nie, mal sehen, wann ich ihm wieder untreu werde

Edit: Noch keine Stunde auf, und das Kopfband macht mich schon wieder wahnsinnig aaaaaaaaargh.


[Beitrag von meltie am 21. Jan 2012, 01:10 bearbeitet]
HuoYuanjia
Hat sich gelöscht
#8323 erstellt: 21. Jan 2012, 01:15
Ach komm, du weisst doch selber, dass du dir bald den L1 kaufst. Hättest dir den Zombie sparen können.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 120 . 130 . 140 . 150 . 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 . 170 . 180 . 190 . 200 .. 300 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
KH an Receiver oder KHV
Geizeskrank am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  5 Beiträge
KH-Kaufberatungsdiskussion (abgetrennt aus "Heute gekauft")
BillGehts am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  59 Beiträge
KHV fernbedienbar
cledi13 am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  5 Beiträge
KHV
ChrisR am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  8 Beiträge
PC+Soundkarte+(KHV?)+KH
Limbonic am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  7 Beiträge
KH + KHV für PC
sparkman am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  32 Beiträge
kh/khv einspielen? faq?
civicep1 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  17 Beiträge
[s] KHV und KH
Mr._Blonde am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  2 Beiträge
KHV zerstört KH
lunee am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  27 Beiträge
KHV fernbedienbar? KH-Verlängerung?
madhatter am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedjames310
  • Gesamtzahl an Themen1.386.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.204