Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 . 410 . 420 . 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 . Letzte |nächste|

Heute gekauft / neueste Errungenschaften... (KH+KHV!)

+A -A
Autor
Beitrag
MLSensai
Inventar
#22224 erstellt: 12. Jul 2019, 15:06
Mache ich...
...aber YT Promi eher nicht. 🤣

Der Ether2 klingt wie ein erwachsener AEON Flow Open.
Habe den auch zu Hause. Am Bericht mit Vergleichen adbeite ich aktuell.

Wird aber langsam OT hier, befürchte ich.
BigBlockV10
Ist häufiger hier
#22225 erstellt: 15. Jul 2019, 17:41
Gerade Powerbeats Pro gekauft für sportliche Aktivitäten.

Schicke somit meine Powerbeats 3 in Rente.

Sitzen wie immer perfekt und fest.

Als otto normalo, ist der Sound OK.
Ghoster52
Stammgast
#22226 erstellt: 16. Jul 2019, 08:17
Seit Freitag ist ein Xduoo X3 II (Foto Mitte) hier.
Richtig geiles Teil und mit "Rockbox" bietet er wieder viel Spielereien.
Der Hiby-Player (Original FW) ist pfeilschnell.
Die anderen 2 dienen nur zum Größenvergleich (links X3 v1 und rechts iRiver H320)

Xduoo X3 II
Deidara26
Stammgast
#22227 erstellt: 16. Jul 2019, 16:19
IMG_20190716_180147
Beyerdynamic DT770 Pro 80 Ohm

Eigentlich hätte ich mir geschworen keinen Dynamiker mehr zu kaufen bis ich endlich die Kohle für einen Magnetostaten oder Elektrostaten zusammen habe, aber den DT770 hab ich schon seit Jahren im Auge und ein Geschlossenener hat mir sowieso noch gefehlt
Gefällt mir ohne EQ oder Mods schon sehr gut, aber das Kabel nervt. Bin mir noch nicht sicher ob ich ihn auf Miniklinke, Mini-XLR oder 2x Miniklinke umrüsten. Ich hatte gehofft, dass mein Smartphone ihn vernünftig antreiben kann, aber er ist anspruchsvoller als gedacht.
Lowlevel25
Stammgast
#22228 erstellt: 16. Jul 2019, 17:02
IMG_20190716_185032190

Bei meinem ist das so gelöst. Geht gut
Ghoster52
Stammgast
#22229 erstellt: 17. Jul 2019, 07:23
"Ohren-Sofa" für meine "Fat Lady" (D5000).
Die Schluffen sind ja mal sowas von kuschelig, tonal gefallen Sie mir sehr gut.
Die "Audeze-Alcantaras" waren ja schon ein Traum, diese toppen es noch.

Fat Lady (D5000)
element5
Inventar
#22230 erstellt: 17. Jul 2019, 07:54
Focusrite 6i6 2rd Gen

Das Interface geht aufgrund von Knacksern während der Wiedergabe aber wieder an den Hersteller zurück.

Ich hatte zuvor noch den Support angeschrieben und gefragt ob die Probleme unter Win10 mittlerweile gelöst seien. Er sicherte mir zu, dass
es mit dem neuen Treiber keine mehr geben würde. Pustekuchen

IMG_20190717_093220_185 (002)
-Downhill-
Ist häufiger hier
#22231 erstellt: 17. Jul 2019, 12:44

Ghoster52 (Beitrag #22229) schrieb:
"Ohren-Sofa" für meine "Fat Lady" (D5000).
Die Schluffen sind ja mal sowas von kuschelig, tonal gefallen Sie mir sehr gut.


Was für Polster sind das? Irgendwelche Tonalen Änderungen am Hörer durch die neuen Pads? Ich suche auch gerade nach bequemeren Polstern für meinem E-MU


[Beitrag von -Downhill- am 17. Jul 2019, 12:44 bearbeitet]
Deidara26
Stammgast
#22232 erstellt: 17. Jul 2019, 15:28
Sollten solche sein: Klick
cambuca
Ist häufiger hier
#22233 erstellt: 17. Jul 2019, 20:55

Ghoster52 (Beitrag #22229) schrieb:
"Ohren-Sofa" für meine "Fat Lady" (D5000).

Darf man fragen, woher du die schönen Cups hast?
Ghoster52
Stammgast
#22234 erstellt: 17. Jul 2019, 21:28

Was für Polster sind das?

Amazonien: hier ... dürfte die selben wie beim Ali sein.


Darf man fragen, woher du die schönen Cups hast?

Ebäh hier ... mal vor Jahren gekauft


Irgendwelche Tonalen Änderungen am Hörer durch die neuen Pads?

Ja, ist aber immer subjektiv und schwierig das zu beschreiben, zum messen hab ich nix.

Der Hörer klingt wie ein "Offener", der Bass ist nicht mehr so "knallig", aber insgesamt mehr Volumen untenrum.
Sie könnte eine leichte Senke bei 2-4kHz haben, sie "schreit" nicht mehr so in dem Bereich und Hochton löst fein auf.
"NTS" geplagt finde ich Sie rattenscharf, die Schönheits-OP hatte jedoch ihren Preis (war mal ein D2000).
Nachteil: Man sieht total bescheuert aus mit ihr und man möchte sehr laut hören.
cambuca
Ist häufiger hier
#22235 erstellt: 17. Jul 2019, 22:09

Ghoster52 (Beitrag #22234) schrieb:
Sie könnte eine leichte Senke bei 2-4kHz haben, sie "schreit" nicht mehr so in dem Bereich und Hochton löst fein auf.

Bei meinem D5000 nerven mich die Spitzen in den Snares etwas. Glaubst du, das bekäme man mit den Pads gedämpft? Welche Klangauswirkungen haben die Cups und was kosteten sie damals?


[Beitrag von cambuca am 17. Jul 2019, 22:20 bearbeitet]
Ghoster52
Stammgast
#22236 erstellt: 18. Jul 2019, 07:13
Die Holzschalen würde ich bei einem D5000 nicht wechseln,
das mehr an Volumen hinter dem Treiber lohnt sich nicht.
Der Preis war vor Jahren auch nicht billiger (120 €)

Ob dir die (Fell) Schluffen gefallen kann man so pauschal auch nicht sagen,
jeder hört anders, mir gefällt die spaßigere Abstimmung.
Der Hörer klingt offener und der Grundton geht schon Richtung Magnetostat.
Nicht jeder mag eine breitere größere Bühne.
DOPIERDALACZ
Stammgast
#22237 erstellt: 18. Jul 2019, 18:50
Endlich ein so vielseitiges Gerät (FiiO M11), dazu noch bezahlbar... bin richtig begeistert

Über eine zusätzliche App sehr viele DSP Möglichkeiten (Bild Nr.4)

Der doppelte AKM 4493 Chip auch erste Sahne!!! Als DAC überragend für den Preis. Man bedenke SPL verbaut den Vorgänger Chip im 3500€ Vorverstärker einzeln.

Und 4TB Speicher möglich endlich alle Alben in einem Player



1

2

3

4


[Beitrag von DOPIERDALACZ am 18. Jul 2019, 18:57 bearbeitet]
derSchallhoerer
Inventar
#22238 erstellt: 18. Jul 2019, 19:10
Die ersten 3 Fotos sehen gut aus. Viel Spaß mit dem Fiio.
VerloK
Stammgast
#22239 erstellt: 19. Jul 2019, 14:33
Niemals vergessen bei der App "Niedrige Latenz" zu aktivieren.
Kann auch* so manches Handy zum Höhenflug verhelfen.

Grüße


[Beitrag von VerloK am 19. Jul 2019, 14:39 bearbeitet]
k.e.
Stammgast
#22240 erstellt: 19. Jul 2019, 15:11
Sehr schöne Fotos!
sealpin
Inventar
#22241 erstellt: 19. Jul 2019, 18:04
Topping DX7s via Massdrop (nur aus Neugierde).
Bin gespannt, wann das Teil bei mir ankommt.
Soundwise
Inventar
#22242 erstellt: 19. Jul 2019, 18:47

DOPIERDALACZ (Beitrag #22237) schrieb:
Endlich ein so vielseitiges Gerät (FiiO M11), dazu noch bezahlbar... bin richtig begeistert

Das ist doch der Neutron Player oder hat Fiio den als eigene App übernommen ? Ich betreibe das HTC 10 Smartphone als DAP und verwende nur Neutron weil da ein extrem guter EQ integriert ist. 30 Band sind möglich und die Bänder sind fein justierbar.
derSchallhoerer
Inventar
#22243 erstellt: 20. Jul 2019, 06:52
8B598195-561D-4060-8571-8993B6C98CE5

Einmal als neues Smartphone (was aber zeitgleich auch als neuer DAP benutzt wird) ein Galaxy Note 9 und dann ein Sony WH-1000XM3. Beides feine Geräte, wobei das Note 9 schon alleine vom Display eine absolute Augenweide ist.
element5
Inventar
#22244 erstellt: 20. Jul 2019, 08:36
ein Männergerät ..nice..
Milan088
Stammgast
#22245 erstellt: 20. Jul 2019, 09:16
45612D49-B1FF-4213-90B0-F7A21BD468FC

Meze Audio Rai Penta und ifi Nano Black Label.
Die Rai Penta dürfen sich jetzt erstmal einige Stunden warmspielen.
frix
Inventar
#22246 erstellt: 20. Jul 2019, 10:50
oh sehr schön, die penta interessieren mich auch ziemlich. Bin gespannt was du dazu schreibst.
RunWithOne
Inventar
#22247 erstellt: 20. Jul 2019, 13:19

derSchallhoerer (Beitrag #22243) schrieb:
Einmal als neues Smartphone (was aber zeitgleich auch als neuer DAP benutzt wird) ein Galaxy Note 9...

Kannst du eventuell einen Audio Vergleich zum Note 8 ziehen? Hat sich das etwas verändert?
k.e.
Stammgast
#22248 erstellt: 20. Jul 2019, 21:42
Der Bass ist etwas straffer, der Hintergrund etwas schwärzer, Stimmen klingen etwas echter, der Hochton löst etwas feiner auf, der Raum spannt noch weiter auf und man hört ganz genau die 0,0001% verbesserte THD.*

*Every update ever. Für Audiophile unabdingbar immer das neueste Smartphone zu holen.
happy001
Inventar
#22249 erstellt: 20. Jul 2019, 22:58
Ob Audiophile tatsächlich sich so wahrnehmen bzw. so richtig beschrieben sind?
Lowlevel25
Stammgast
#22250 erstellt: 21. Jul 2019, 02:14

k.e. (Beitrag #22248) schrieb:
Der Bass ist etwas straffer, der Hintergrund etwas schwärzer, Stimmen klingen etwas echter, der Hochton löst etwas feiner auf, der Raum spannt noch weiter auf und man hört ganz genau die 0,0001% verbesserte THD.*

*Every update ever. Für Audiophile unabdingbar immer das neueste Smartphone zu holen. ;)


element5
Inventar
#22251 erstellt: 21. Jul 2019, 05:40

RunWithOne (Beitrag #22247) schrieb:

derSchallhoerer (Beitrag #22243) schrieb:
Einmal als neues Smartphone (was aber zeitgleich auch als neuer DAP benutzt wird) ein Galaxy Note 9...

Kannst du eventuell einen Audio Vergleich zum Note 8 ziehen? Hat sich das etwas verändert?

was besseres wirst du momentan nicht finden.

not8 note9
https://www.gsmarena.com/samsung_galaxy_note9-review-1805p3.php
derSchallhoerer
Inventar
#22252 erstellt: 21. Jul 2019, 06:39

RunWithOne (Beitrag #22247) schrieb:

derSchallhoerer (Beitrag #22243) schrieb:
Einmal als neues Smartphone (was aber zeitgleich auch als neuer DAP benutzt wird) ein Galaxy Note 9...

Kannst du eventuell einen Audio Vergleich zum Note 8 ziehen? Hat sich das etwas verändert?

Nein, tut mir Leid. Ich komme von einem Galaxy S7 zu dem Note 9.
RunWithOne
Inventar
#22253 erstellt: 21. Jul 2019, 07:59

k.e. (Beitrag #22248) schrieb:
Der Bass ist etwas straffer, der Hintergrund etwas schwärzer, Stimmen klingen etwas echter, der Hochton löst etwas feiner auf, der Raum spannt noch weiter auf und man hört ganz genau die 0,0001% verbesserte THD.*

*Every update ever. Für Audiophile unabdingbar immer das neueste Smartphone zu holen. ;)

Vielen Dank für deinen fundierten Beitrag,


@Schallhörer und element 5
Danke euch. Ich hatte einfach nur Interesse und habe keine weiteren Ambitionen diesbezüglich.


[Beitrag von RunWithOne am 21. Jul 2019, 08:01 bearbeitet]
Philios
Stammgast
#22254 erstellt: 22. Jul 2019, 06:19

derSchallhoerer (Beitrag #22252) schrieb:

Nein, tut mir Leid. Ich komme von einem Galaxy S7 zu dem Note 9.


Wie heißt noch mal der Audioplayer, den du auf dem Note 9 nutzt? Hab's gerade nicht mehr im Kopf. Ich nutze den PowerAmp muss aber zugeben, dass mir die Übersichtlichkeit echt zu wünschen übrig lässt. Was ich sehr schade finde. Wurde irgendwann mal hochgepatcht und nicht unbedingt verbessert ...
Hüb'
Moderator
#22255 erstellt: 22. Jul 2019, 06:33
Bitte zurück zum eigentlichen Thema, gem. Titel.
Hier geht es 1. um Neuerwerbungen (ggf. plus kurzer (!) Diskussionen bezogen auf diese) und 2. allein um KH+KHV!

Danke für die Beachtung!

Viele Grüße
Frank
-Moderation Hifi-Forum-
Schlappen.
Inventar
#22256 erstellt: 24. Jul 2019, 12:10
Mal wieder einen Sennheiser HD650... ich komme von dieser Soundsignatur einfach nicht los.
Das dürfte jetzt der inzwischen 7. oder 8. sein.

War aber ein guter Deal. 2 Jahre alt, mit Original Rechnung und so gut wie ohne Gebrauchsspuren.
Für 180,- EUR all inklusive. Bei Ebay.
Kann man nicht meckern.

btw. und zusätzlich hatte ich mir vor einen paar Monaten einen LH Labs Geek Out 1000 von einem guten Kopfhörer-Kumpel gekauft und bin von dem Teil ziemlich begeistert. Der hängt für Musik an meinem Laptop und hat mächtig Power (bis zu 1000mW).
Mehr KHV brauch ich gar nicht.
https://drop.com/buy/geek-out-1000-usb-dac-amp


[Beitrag von Schlappen. am 24. Jul 2019, 12:22 bearbeitet]
Exploding_Head
Inventar
#22257 erstellt: 24. Jul 2019, 12:44

Schlappen. (Beitrag #22256) schrieb:
Mal wieder einen Sennheiser HD650... ich komme von dieser Soundsignatur einfach nicht los.
Das dürfte jetzt der inzwischen 7. oder 8. sein.


Sammelst du die, oder gibst die immer wieder ab? Wenn letzteres zutrifft, stellt sich natürlich sofort die Frage nach dem "warum"...
Schlappen.
Inventar
#22258 erstellt: 24. Jul 2019, 13:18

Exploding_Head (Beitrag #22257) schrieb:

Schlappen. (Beitrag #22256) schrieb:
Mal wieder einen Sennheiser HD650... ich komme von dieser Soundsignatur einfach nicht los.
Das dürfte jetzt der inzwischen 7. oder 8. sein.


Sammelst du die, oder gibst die immer wieder ab? Wenn letzteres zutrifft, stellt sich natürlich sofort die Frage nach dem "warum"...

Nein, ich verkauf die natürlich zwischendurch.
"Warum" weiß ich auch nicht.
horvath2
Gesperrt
#22259 erstellt: 24. Jul 2019, 14:40
Sennheiser HD 660S und Fiio E10K
element5
Inventar
#22260 erstellt: 24. Jul 2019, 14:48

Schlappen. (Beitrag #22258) schrieb:
Nein, ich verkauf die natürlich zwischendurch.
"Warum" weiß ich auch nicht. :D

da bin ich im Vergleich wie die Heilige Mutter Teresa
mit nur 2 HD650, einem 660 und dem Massdrop 58x.
ich kann dich gut verstehen.


[Beitrag von element5 am 24. Jul 2019, 14:50 bearbeitet]
Schlappen.
Inventar
#22261 erstellt: 24. Jul 2019, 14:56

element5 (Beitrag #22260) schrieb:

Schlappen. (Beitrag #22258) schrieb:
Nein, ich verkauf die natürlich zwischendurch.
"Warum" weiß ich auch nicht. :D

da bin ich im Vergleich wie die Heilige Mutter Teresa
mit nur 2 HD650, einem 660 und dem Massdrop 58x.
ich kann dich gut verstehen.

Na guck, das sind genau die richtigen Hörer.

Aber vom Sammeln bin ich längst weg. Ich hatte mal eine Phase, wo hier regelmäßig 15 - 20 Hörer rumlagen und ich mich nie entscheiden konnte, welchen ich denn nun aufsetzen soll. Grauenhaft.
Dann verkaufe ich lieber, und erlebe beim Neukauf immer wieder sowas wie New-Toy-Syndrom.

btw. den Massdrop HD6XX, der ja baugleich mit dem 650 sein soll, hatte ich auch mal.
Aber ich wollte schließlich doch mal wieder den "Originalen" haben. Der hat nämlich im Vergleich zum 6XX eine viel schönere, hochglänzende Oberfläche und das dunkelgrau-metallic find ich inzwischen auch ganz apart.

Vorbei sind die Zeiten, wo ich alle Hörer schwarz lackiert habe.


[Beitrag von Schlappen. am 24. Jul 2019, 15:00 bearbeitet]
horvath2
Gesperrt
#22262 erstellt: 24. Jul 2019, 15:12
Der HD650 fand den weg immer wieder zurück zu mir leider nur noch zu astronimischen preisen verfügbar in österreich. hoffentlich kann ihm der 660 das wasser reichen.
Schlappen.
Inventar
#22263 erstellt: 24. Jul 2019, 16:37

horvath2 (Beitrag #22262) schrieb:
Der HD650 fand den weg immer wieder zurück zu mir leider nur noch zu astronimischen preisen verfügbar in österreich.

Guck mal immer wieder bei Ebay rein. Da sind zum Teil recht interessante Angebote für "neuwertige" HD650 für um die 200 Taler.

Thomann hat Neuware derzeit für 320 Euro und bei Amazon kostet der aktuell knapp 380,- Euro.
Das zeigt aber auch, wie gefragt dieses Modell immer noch ist. Genau so wie der HD600.
horvath2
Gesperrt
#22264 erstellt: 24. Jul 2019, 16:39
Gefragt oder weil Sennheiser es sich erlauben KANN diese Preise aufzurufen? DT880 und Akg sind viel billiger.

Denke aber Sennheiser ist viel bekannter und auch grösser.
Lowlevel25
Stammgast
#22265 erstellt: 24. Jul 2019, 18:26
Sind schon richtig gute KH ohne jedwedes Bling-Bling. Ich bevorzuge ganz klar den HD 600.
horvath2
Gesperrt
#22266 erstellt: 25. Jul 2019, 05:24
kacke ebay hat kiene guten hd 650 angebote und sennheiser hat mir den 660s storniert.....super.....waren das zeiten wo ich nen neuen hd650 um 200 ocken bekommen habe.....muss ich jetzte echt 320 zahlen das ich einen bekomme.....


[Beitrag von horvath2 am 25. Jul 2019, 05:24 bearbeitet]
element5
Inventar
#22267 erstellt: 25. Jul 2019, 05:36

Schlappen. (Beitrag #22263) schrieb:

horvath2 (Beitrag #22262) schrieb:
Der HD650 fand den weg immer wieder zurück zu mir leider nur noch zu astronimischen preisen verfügbar in österreich.

Guck mal immer wieder bei Ebay rein. Da sind zum Teil recht interessante Angebote für "neuwertige" HD650 für um die 200 Taler.

Thomann hat Neuware derzeit für 320 Euro und bei Amazon kostet der aktuell knapp 380,- Euro.
Das zeigt aber auch, wie gefragt dieses Modell immer noch ist. Genau so wie der HD600.


Ich würde direkt bei Sennheiser nachfragen. Den 660 wie auch den 600 gibts dort öfters mal im Outlet mit 2 Jahren Garantie.
Die Massdrop Variante hat mir allerdings vom Finish her weniger gefallen. Ich hatte den Eindruck, daß die Verarbeitungsqualität auch etwas klappriger wirkte als die vom Original. Kann mich aber auch täuschen und es ist nur der fehlenden Lackierung geschuldet.

Btw. auf Ebay hatte ich gestern ein paar sehr schick gemoddtete Sennis gesichtet.

https://www.ebay.de/...jKZSmAR_2_XxKbN6h7bA
horvath2
Gesperrt
#22268 erstellt: 25. Jul 2019, 05:38
Da muss ich ewig warten....wenn überhaupt wer kauft nen hd650 um 460 euro im sennheiser shop :D.bei deinem link ist kein einziger sennheiserhd650 und gemoddet will ich schon mal gar nicht ist perfekt für mich wie er ist und nichts anderes will ich zum outlet komme ich gar nicht über den pc über handy schon


[Beitrag von horvath2 am 25. Jul 2019, 05:42 bearbeitet]
entertain_me
Stammgast
#22269 erstellt: 25. Jul 2019, 07:06

horvath2 (Beitrag #22268) schrieb:
...wenn überhaupt wer kauft nen hd650 um 460 euro im sennheiser shop ...


Niemand, weil er nicht mehr im Sennheiser shop erhältlich ist. Der HD650 ist eingestellt, wenn dann gibt es nur noch hier und da mal Reste. Vielleicht tauchen nochmal welche im Outlet auf. Ansonsten bleibt nur noch die Drop Variante, wobei mir der original silberne schon besser gefällt.
Hüb'
Moderator
#22270 erstellt: 25. Jul 2019, 07:50
Hallo erneut,

mit Verweis auf diesen (fruchtlosen) Appell wird der Thread bis auf Weiteres moderiert...

Viele Grüße
Frank
-Moderation HIFI-Forum-


[Beitrag von Hüb' am 25. Jul 2019, 17:28 bearbeitet]
derSchallhoerer
Inventar
#22271 erstellt: 25. Jul 2019, 17:17
D41139E4-1970-4EC8-8F1C-89992FAC6698EEC5CC00-91D9-4D81-8C5A-567046F4FBBD

TFZ No.3

Der erste Eindruck ist ganz positiv. Schönes Gehäuse (vielleicht einen Tick zu groß), tolles flexibles Kabel (0.78mm 2-Pin) und von der Abstimmung genau das womit er beworben wird. Bass. Und ja, für einen einzelnen Dynamiktreiber kommt da eine ordentliche Portion Bass raus. Von der Grundabstimmung ziemlich warm und langzeittauglich. Bühnendarstellung ist interessant. Der TFZ No.3 staffelt sehr nah vor dem Kopf. Gefällt mir nicht bei allen Titeln, aber bei bestimmten Alben könnte das durchaus seinen Reiz haben.
Basstian85
Inventar
#22272 erstellt: 05. Aug 2019, 15:49
Sony WH-CH400 (BT4.2 NFC)

Wollte schon seit Längerem einen möglichst leichten, kleinen Bluetooth On-Ear fürs Smartphone, bei Hausarbeit stört ein schwerer KH mit Kabel doch arg.

Sony WH-CH400

Auf den Sony bin ich durch dieses Musikvideo gekommen Rtings hatte ihn sogar mal gemessen: Bass, Mids, Treble, Imaging überall über 8 Punkte Link. Klingt gefällig/langzeitauglich ohne für mich dumpf zu wirken und der Bass dröhnt mich nicht zu. Für den Schwarzen habe ich ca. 25€ gezahlt (Amazon Marketplace), die anderen Farben waren teurer...


[Beitrag von Basstian85 am 05. Aug 2019, 15:53 bearbeitet]
komsija
Ist häufiger hier
#22273 erstellt: 05. Aug 2019, 16:03
kürzlich gekauft : Shiit Valhalla 2, Lehmann Audio Black Cube Linear, Sennheiser HD660s, Beyer Dynamic DT 880 Pro Black Edition
Settto
Schaut ab und zu mal vorbei
#22274 erstellt: 07. Aug 2019, 23:58
So, heute neu gekauft: Einen neuen Kopfhörer, den Focal Elear und für meinen Audeze LCD 2 ein neues Kabel, das Portento Incanto. Auf die nächsten Wochen voller analytischer und kritischer Stunden

IMG_2628 3


[Beitrag von Settto am 08. Aug 2019, 00:01 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 . 410 . 420 . 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
PC+Soundkarte+(KHV?)+KH
Limbonic am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  7 Beiträge
KH + KHV für PC
sparkman am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  32 Beiträge
kh/khv einspielen? faq?
civicep1 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  17 Beiträge
[s] KHV und KH
Mr._Blonde am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  2 Beiträge
KHV zerstört KH
lunee am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  27 Beiträge
KHV fernbedienbar? KH-Verlängerung?
madhatter am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  10 Beiträge
Reußenzehn KHV und KH?
kempi am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  7 Beiträge
KH an Receiver oder KHV
Geizeskrank am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  5 Beiträge
Teurerer KH oder billigerer KH mit KHV?
nähmaschine am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  9 Beiträge
Meine Errungenschaften als Neuling / Großer Dank
achim66 am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  35 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.854 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedreinermutzberg
  • Gesamtzahl an Themen1.464.111
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.843.968