Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 380 . 390 . 400 . 410 . 416 417 418 419 420 421 Letzte |nächste|

Heute gekauft / neueste Errungenschaften... (KH+KHV!)

+A -A
Autor
Beitrag
Beelzebub1984
Stammgast
#21468 erstellt: 26. Aug 2018, 19:18
R.I.P. 02.08.18 -26.08.18

Shure SRH 940

Leider wurde er keinen Monat alt. Hätte nicht gedacht, dass ich auch ein Opfer des Kopfbands werde. Dieses scheint wohl bei vielen zu brechen...

Leider habe ich mir jetzt schon 2 Paar Ersatzpolster gekauft. Ich hoffe der Händler erstattet den Kaufbetrag und lässt den nicht reparieren. Da lebe ich ja immer in Angst das der neue wieder bricht.

Passen die Ohrpolster auch auf einen Shure SRH 440?


[Beitrag von Beelzebub1984 am 26. Aug 2018, 19:21 bearbeitet]
Soundwise
Inventar
#21469 erstellt: 26. Aug 2018, 19:32
Vergiss die Shure SRH 440, 840, 940. Die Kopfbänder brechen alle - es ist nur eine Frage der Zeit. Das Internet ist voll von solchen Berichten...
Beelzebub1984
Stammgast
#21470 erstellt: 26. Aug 2018, 20:06
Der wird mir die Kohle dann nicht erstatten und das Ding einsenden oder?
derSchallhoerer
Stammgast
#21471 erstellt: 26. Aug 2018, 20:57
Zur Erstattung ist er gesetzlich nicht verpflichtet.
idealeschaos
Ist häufiger hier
#21472 erstellt: 27. Aug 2018, 09:01
Bei Massdrop die Velour Pads für die ATH-M50X gekauft.. in Bordeaux
Mal sehen, angeblich soll sich der Klang mit denen nicht verändern. 25 USD + Versand sind jetzt auch keine Unsumme, v.a. da die Standardpads bei Thomann auch schon 10,90€/Stück kosten und über eine begrenzte Lebensdauer verfügen. Ich bin gespannt
RunWithOne
Stammgast
#21473 erstellt: 27. Aug 2018, 10:58
Schont seit ca. 10 Tagen bei mir, der neue Zuspieler für meinen Focal Clear: A&K SE100.
A&K A&futura SE100
Tank-Like
Inventar
#21474 erstellt: 27. Aug 2018, 13:00
Krass. Das ist echt kurz. Tonal immer noch der beste geschlossene, den ich je auf den Ohren hatte. Technisch ist der auch ziemlich stark. Aber würde genau deswegen auch nicht nochmal einen kaufen. Meinen hat es ja auch dahin gerafft. Allerdings hatte ich ihn da schon 2-3 Jahre und ich war nicht Erstbesitzer...
YMaxP
Stammgast
#21475 erstellt: 28. Aug 2018, 15:05
Nachdem meine Soundmagic E10 langsam den Geist aufgeben mussten neue her.

Da ich viel gutes über die Apple InEar (ME186) gehört habe und statt der UVP von 90€ sie überall für 20-30€ verschleudert werden, habe ich den Versuch gewagt. Angeblich ein neutraler InEar mit zwei BA Treiber!
IMG_6806

Ersteindruck: sehr positiv wobei der Bass auch sehr neutral ist und vom E10 ist das schon eine Umgewöhnung


[Beitrag von YMaxP am 28. Aug 2018, 15:06 bearbeitet]
ApeOfTheOuterspace
Inventar
#21476 erstellt: 28. Aug 2018, 16:17
Wo hast du denn zugeschlagen, wenn ich fragen darf?
Bow_Wazoo_1
Inventar
#21477 erstellt: 28. Aug 2018, 17:17
Er ist da, er ist da, er ist da!

giphy-15



20180828_170902
YMaxP
Stammgast
#21478 erstellt: 28. Aug 2018, 17:50

ApeOfTheOuterspace (Beitrag #21476) schrieb:
Wo hast du denn zugeschlagen, wenn ich fragen darf?

Einfach bei Amazon.
Habe 27€ bei einem Marketplacehändler mit Versand durch Amazon bezahlt.
hazel-itv
Ist häufiger hier
#21479 erstellt: 28. Aug 2018, 17:51

Bow_Wazoo_1 (Beitrag #21477) schrieb:
Er ist da, er ist da, er ist da!



Glückwunsch, würde mich freuen, wenn du mal im passenden Thread berichtest, ob du mit der Räumlichkeit / Bühne besser zurecht kommst, als ich.
´nis
Ist häufiger hier
#21480 erstellt: 28. Aug 2018, 17:51
Sind das diese iPhone Dinger ohne Kabel?
hazel-itv
Ist häufiger hier
#21481 erstellt: 28. Aug 2018, 17:56
So, nach langem Drumherumschleichen im Netz und ewigem Hin- und Her Überlegen (und dann dem Verkauf meines AKG K812) konnte ich bei dem Schnäppchenpreis, den ich (neu) gezahlt habe, einfach nicht mehr nein sagen:

Audeze LCD 2 Classic

LCD2C
YMaxP
Stammgast
#21482 erstellt: 28. Aug 2018, 18:27

´nis (Beitrag #21480) schrieb:
Sind das diese iPhone Dinger ohne Kabel?

Nein. Die heissen AirPods.

Das sind relativ alte InEars von Apple (gibts seit 2010 soweit ich weiss). Siehe hier

IMHO Ein echter "Geheimtipp" und zudem kenne ich keinen 2xBA Treiber InEar, der so günstig ist und dazu noch neutral abgestimmt ist. Er verfärbt wirklich sehr wenig aber für weiteres muss ich erstmal länger testen

Auch die Messungen zeigen deutlich die neutrale Richtung. Siehe hier.


[Beitrag von YMaxP am 28. Aug 2018, 18:31 bearbeitet]
Bow_Wazoo_1
Inventar
#21483 erstellt: 28. Aug 2018, 18:39
Die sind auch ein heißer Tipp, und haben meine 300 € Sony N3 ersetzt

https://www.amazon.d...s=uiisii+t8s+in+ears
XperiaV
Inventar
#21484 erstellt: 28. Aug 2018, 20:12

Bow_Wazoo_1 (Beitrag #21483) schrieb:
Die sind auch ein heißer Tipp, und haben meine 300 € Sony N3 ersetzt


"Ersetzt" bedeutet der Billigheimer hat dem 270€ teureren Sony klanglich das Wasser abgegraben?


[Beitrag von XperiaV am 28. Aug 2018, 20:12 bearbeitet]
Bow_Wazoo_1
Inventar
#21485 erstellt: 28. Aug 2018, 20:28
Ja Sir.

Immer noch bin ich desillusioniert...
Bow_Wazoo_1
Inventar
#21486 erstellt: 28. Aug 2018, 20:29
Lasst die Spiele beginnen

DSC09338j
Beelzebub1984
Stammgast
#21487 erstellt: 29. Aug 2018, 00:53
War heute den defekten SRH 940 weg bringen. Konnte mir was neues aussuchen da ich keinen SRH 940 mehr wollte. Naja die Auswahl war sehr bescheiden und alles im niedriegen bis mittleren Preisbereich. Auf Beyerdynamic hab ich verzichtet da ich diese schon kannte und einige bessesen habe.

Hab dann zu der 200€ Gutschrift noch 18€ gezahlt und dann den Audio Technica M50x und den Shure SRH 440 mitgenommen. Den SRH 440 brauche ich natürlich nicht, aber die Gutschrift musste ja alle gemacht werden. Die nächst besseren Kopfhörer die er da hatte waren bloß der DT 770 80 Ohm und der Custom Studio von Beyerdynamic. Soll mir eh bloß zum zocken dienen.
Pd-XIII
Inventar
#21488 erstellt: 29. Aug 2018, 10:13
Da hätte ich dann wohl den Custom Studio genommen, bei dem was man hier so liest
geek87de
Stammgast
#21489 erstellt: 29. Aug 2018, 10:33

XperiaV (Beitrag #21484) schrieb:

"Ersetzt" bedeutet der Billigheimer hat dem 270€ teureren Sony klanglich das Wasser abgegraben?


Überrascht mich nicht, ich fand sowohl den N1 als auch N3 mies. Bassbomber mit heliumverfärbten Mitten zu einem schlechten P/L Verhältnis
Samba70
Ist häufiger hier
#21490 erstellt: 29. Aug 2018, 23:32
file1
Hab für 99€ nen TIE Fighter bekommen.
Das war so ein Schnapp, das ich gleich meine China Sammlung erweitern musste.

Von Links nach Rechts:

KZ ZS3Shanling M0KZ ZS10
KNOWLEDGE ZENITH ZS3, Shanling M0 & KNOWLEDGE ZENITH ZS10

und im Vordergrund

AUDEZE iSINE 10
AUDEZE iSINE 10
Pd-XIII
Inventar
#21491 erstellt: 30. Aug 2018, 08:21
Endlich jemand, der den ZS10 bestellt hat
Soundwise
Inventar
#21492 erstellt: 31. Aug 2018, 20:21
P8310359

Schiit Mjolnir 2 - symmetrischer Hybrid-Röhrenverstärker. Sehr kräftig, nicht billig. Treibt jetzt meinen Hifiman HE1000 V2 an.
Der Unterschied zum kleinen Vali 2 ist Präzision und Auflösung. Er liefert einfach viel mehr Details in allen Lagen und das Klangbild ist räumlicher und stabiler.
Der Vali 2 verschmiert Details, klingt aber ein bisschen röhriger. Der Vali wird mir ab jetzt als Vorverstärker in der Stereoanlage dienen - so kommt etwas Röhrensound in die Kette.
raver3002
Stammgast
#21493 erstellt: 31. Aug 2018, 22:02
Bei mir gibt es nach langer Zeit auch mal was neues im Bereich Kopfhörer, mein KHV Chinakracher Tarion TRD80 (SMSL 793) wurde durch einen größeren teureren Chinakracher abgelöst, den Swissonic HDA1. Gefällt mir sehr gut, rauscht nicht, rutscht nicht auf dem Tisch herum weil deutlich größer und schwerer als sein Vorgänger und Power genug für den Fostex hat er auch. Ich denke der darf bleiben. Klanglich unauffällig, sprich ich höre da kein Sounding oder klangliche Schwächen. Macht zudem optisch und haptisch was her, ich bin zufrieden.

IMG_20180831_212858

Zusätzlich gab es noch neue Ohrpolster für meinen K545, auch aus dem Land des Lächelns. Sieht in schwarz für mich sogar besser aus:

IMG_20180831_215231


[Beitrag von raver3002 am 31. Aug 2018, 22:03 bearbeitet]
RunWithOne
Stammgast
#21494 erstellt: 01. Sep 2018, 08:50
Wo hast du den denn gekauft? Thomann?
Blechdackel
Stammgast
#21495 erstellt: 01. Sep 2018, 15:41
Heute kam mein vor kurzem bei Ebay ersteigerter KHV Amity HPA 1 V an, den ich für ganze 35,50 € bekommen konnte.
Der Ziffer 1 nach ein frühes Modell des Herstellers, wenn man bedenkt das der aktuelle Nachfolger seit 2010 die Nummer 9 trägt.

Jetzt kann ich bei dieser preisgünstigen Gelegenheit, die nächsten Wochen herausfinden, wie sich ein KHV mit seinen ungefähr 0 Ohm Ausgangswiderstand klanglich gibt, im Vergleich zu meinem bevorzugten Verstärker für den Kopfhörerbetrieb, dem Telefunken RA 200(mit 135 Ohm Ausgangswiderstand) und das vor allem mit dem Beyer T 90.

Heiko
Beelzebub1984
Stammgast
#21496 erstellt: 01. Sep 2018, 16:55
Heute kam ein DT 1770 Pro vom Alternate Outlet. Leider der rechte Treiber kaputt. Von wegen geprüfte B Ware...
ZeeeM
Inventar
#21497 erstellt: 01. Sep 2018, 17:19
Defekte Ware wird solange verkauft, bis ein Kunde aufgibt.
sealpin
Inventar
#21498 erstellt: 01. Sep 2018, 17:23
@ZeeeM: ymmd

@Beelzebub1984: einfach zurück damit. Finde ich auch nicht ok so was.

Ciao
sealpin


[Beitrag von sealpin am 01. Sep 2018, 17:23 bearbeitet]
Hörstoff
Inventar
#21499 erstellt: 01. Sep 2018, 17:38

ZeeeM (Beitrag #21497) schrieb:
Defekte Ware wird solange verkauft, bis ein Kunde aufgibt.

Das kriminelle Gegenstück zur Vernichtungsschlagzeile des größten Internethandelsriesen.
Beelzebub1984
Stammgast
#21500 erstellt: 01. Sep 2018, 18:26
Natürlich geht der Montag zurück. Kann mir nicht vorstellen das die das mit Absicht machen. Der wurde einfach nicht auf Funktion geprüft. Die schaden sich doch selber mit den Versandkosten+ Personalkosten bei einer Retoure.
Exploding_Head
Inventar
#21501 erstellt: 01. Sep 2018, 19:59

Beelzebub1984 (Beitrag #21496) schrieb:
Von wegen geprüfte B Ware...

Da könnten zu den Kosten noch eine Auseinanderstetzung mit einer StA folgen, wenn ein Kunde sich darob betrogen fühlt und das entsprechend zur Anzeige bringt.
Hörstoff
Inventar
#21502 erstellt: 01. Sep 2018, 20:11

Beelzebub1984 (Beitrag #21496) schrieb:
Von wegen geprüfte B Ware...

Oder der Versand definiert "geprüft" neu: du prüfst und dein Händler weiß dann erst, dass es defekte B-Ware ist...


[Beitrag von Hörstoff am 01. Sep 2018, 20:13 bearbeitet]
raver3002
Stammgast
#21503 erstellt: 02. Sep 2018, 09:43

RunWithOne (Beitrag #21494) schrieb:
Wo hast du den denn gekauft? Thomann?


Hallo, ja, genau.
oneforall
Stammgast
#21504 erstellt: 02. Sep 2018, 11:56

Beelzebub1984 (Beitrag #21500) schrieb:
Kann mir nicht vorstellen das die das mit Absicht machen.

Sowas fällt doch nur einem Goldohr auf das eine Seite nicht mehr geht.
i.car
Stammgast
#21505 erstellt: 02. Sep 2018, 14:48
Schön's Kaschterl aus Aluminium für meine Digione, gebastelt bekommen im Net für kleines Geld:

IMG_20180902_140144892

IMG_20180902_130531717


[Beitrag von i.car am 02. Sep 2018, 18:31 bearbeitet]
DevilsIsland
Ist häufiger hier
#21506 erstellt: 03. Sep 2018, 10:51

Exploding_Head (Beitrag #21501) schrieb:
Da könnten zu den Kosten noch eine Auseinanderstetzung mit einer StA folgen, wenn ein Kunde sich darob betrogen fühlt und das entsprechend zur Anzeige bringt.


Mit welcher Konsequenz?

BTT: der Shanling M0 kam hier erneut an und geht als Geschenk an meinen Schwager. Tolles Teil!
derSchallhoerer
Stammgast
#21507 erstellt: 03. Sep 2018, 12:56
Das kann ich toppen. Einen Cowon Plenue R bei Amazon (Warehouse) bestellt und einen zerkratzten Cowon Plenue D erhalten.
Da war jemand wohl so frei und wollte gerne den Plenue R behalten und hat seinen zerkratzten Plenue D zurückgeschickt. Was für
Assis es doch gibt.
DerMitch
Ist häufiger hier
#21508 erstellt: 03. Sep 2018, 13:04

i.car (Beitrag #21505) schrieb:
Schön's Kaschterl aus Aluminium für meine Digione, gebastelt bekommen im Net für kleines Geld


Wo gibt's das denn? Sieht total schick aus!
Exploding_Head
Inventar
#21509 erstellt: 03. Sep 2018, 13:57

DevilsIsland (Beitrag #21506) schrieb:

Exploding_Head (Beitrag #21501) schrieb:
Da könnten zu den Kosten noch eine Auseinanderstetzung mit einer StA folgen, wenn ein Kunde sich darob betrogen fühlt und das entsprechend zur Anzeige bringt.


Mit welcher Konsequenz?

Im Einzelfall erledigt sich das mit einer eher lästigen Stellungnahme; häufen sich die Fälle bei der zuständigen StA und kommt diese zu dem Schluss, dass hier bewusste Täuschung vorliegen könnte, kanns dann doch irgendwann ungemütlich werden.
mike99
Inventar
#21510 erstellt: 03. Sep 2018, 14:43

derSchallhoerer (Beitrag #21507) schrieb:
Das kann ich toppen. Einen Cowon Plenue R bei Amazon (Warehouse) bestellt und einen zerkratzten Cowon Plenue D erhalten.
Da war jemand wohl so frei und wollte gerne den Plenue R behalten und hat seinen zerkratzten Plenue D zurückgeschickt. Was für
Assis es doch gibt. :cut


Puh, da habe ich anscheinend Glück gehabt und wirklich den R erhalten letzten Samstag. Die Zickigkeit mit den Playlisten scheint aber immer noch systemimmanent zu sein bei Cowon.
derSchallhoerer
Stammgast
#21511 erstellt: 03. Sep 2018, 15:14
Den gebrauchten Plenue R aus dem Amazon Warehouse? Für bisschen was über 260€?
mike99
Inventar
#21512 erstellt: 03. Sep 2018, 15:26
Der hier war mit sehr gut beschrieben und lag bei 310,-, ich konnte auch keine Gebrauchsspuren entdecken.
derSchallhoerer
Stammgast
#21513 erstellt: 03. Sep 2018, 17:01
Dann war das ein anderer.
i.car
Stammgast
#21514 erstellt: 03. Sep 2018, 17:13

DerMitch (Beitrag #21508) schrieb:

i.car (Beitrag #21505) schrieb:
Schön's Kaschterl aus Aluminium für meine Digione, gebastelt bekommen im Net für kleines Geld


Wo gibt's das denn? Sieht total schick aus! :)


Nein, kann man nicht kaufen. Er hat eins für sich gemacht und dann halt ein zweites für mich gleich mit gestanzt.
mike99
Inventar
#21515 erstellt: 03. Sep 2018, 19:33

derSchallhoerer (Beitrag #21513) schrieb:
Dann war das ein anderer.


Zu der Zeit waren zwei verfügbar, einer in der von Dir genannten Preislage in anderem Zustand und dieser hier, die Lieferung hat dann aber über eine Woche gedauert, kam eventuell nicht aus DE.
Ti_N0
Inventar
#21516 erstellt: 03. Sep 2018, 23:53

Beelzebub1984 (Beitrag #21496) schrieb:
Heute kam ein DT 1770 Pro vom Alternate Outlet. Leider der rechte Treiber kaputt. Von wegen geprüfte B Ware...

Wenn ihr Mal gesehen habt, wie die werten Damen und Herren bei der Post oder im Versand des Lagers beim Händler mit Paketen teilweise umgehen wird einem irgendwo klar woher DOA-Lieferungen (dead on arrival) kommen... Liegt oft vermutlich nicht am Hersteller und auch nicht daran dass etwas defektes immer wieder verkauft würde... Tut mir für die ehrlich und gut arbeitenden Leute in dem Bereich leid, aber kann gut verstehen warum das durch Automatisierung immer weiter weg rationalisiert wird...
Beelzebub1984
Stammgast
#21517 erstellt: 04. Sep 2018, 16:03
So ein Beyerdynamic Kopfhörer ist sehr gut in Schaumstoff eingepackt, kann mir nicht vorstellen das da was passieren kann. Bei PC's oder TV's siehts da schon anders aus.
Ti_N0
Inventar
#21518 erstellt: 04. Sep 2018, 23:10
Naja je nach dem wie der Erstkäufer damit umgegangen ist, kann das Problem ja schon dabei sein sich anzubahnen. Beim Test ists in Ordnung, im sinne von, Ton kommt, dann wird die Kiste auf die Förderbänder geschmissen als wäre es ein Basketball und die Lötstelle löst sich vollends. Ich will nicht behaupten dass alles so entsteht, aber auch wenn gut geschützt kann ich mir bei dem was ich so sah gut denken dass da Sachen nicht immer unbeschadet durch die Lagermitarbeiterhände gehen.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 380 . 390 . 400 . 410 . 416 417 418 419 420 421 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
PC+Soundkarte+(KHV?)+KH
Limbonic am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  7 Beiträge
KH + KHV für PC
sparkman am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  32 Beiträge
kh/khv einspielen? faq?
civicep1 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  17 Beiträge
[s] KHV und KH
Mr._Blonde am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  2 Beiträge
KHV zerstört KH
lunee am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  27 Beiträge
KHV fernbedienbar? KH-Verlängerung?
madhatter am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  10 Beiträge
Reußenzehn KHV und KH?
kempi am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  7 Beiträge
KH an Receiver oder KHV
Geizeskrank am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  5 Beiträge
Teurerer KH oder billigerer KH mit KHV?
nähmaschine am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  9 Beiträge
Meine Errungenschaften als Neuling / Großer Dank
achim66 am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  35 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.505 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedOlizerAnymn
  • Gesamtzahl an Themen1.420.377
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.043.732