Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 390 . 400 . 410 . 420 . 428 429 430 431 Letzte

Heute gekauft / neueste Errungenschaften... (KH+KHV!)

+A -A
Autor
Beitrag
RunWithOne
Inventar
#22072 erstellt: 30. Apr 2019, 20:27

frix (Beitrag #22071) schrieb:
bin auch an berichten zum lagoon intressiert :)

Gerne der Tage. Habe noch nicht viel gehört und leide sicher noch unter NTS. Vom Sound her liegt er zwischen Aventho und Amiron wireless mit einem Schuss Spaß.


[Beitrag von RunWithOne am 30. Apr 2019, 20:29 bearbeitet]
maho69
Inventar
#22073 erstellt: 02. Mai 2019, 13:46

RunWithOne (Beitrag #22072) schrieb:

Gerne der Tage. Habe noch nicht viel gehört und leide sicher noch unter NTS. Vom Sound her liegt er zwischen Aventho und Amiron wireless mit einem Schuss Spaß.


Ein Schuss Spaß ist wenig, oder?

Bin aber auch neugierig auf einen Erfahrungsbericht. Speziell die individuelle Abstimmungsmöglichkeit und ihre Auswirkungen interessieren mich.

Dazu das ANC > klingt zumindest spannend.

Ich habe den B&W P7 Wireless > sehr viel Spaß, aber kein ANC

Dann noch den Audio Technica ATH-DSR9BT > sehr analytisch, mir persönlich zu hell abgestimmt. Der kommt wieder auf den Markt(wenn jemand Interesse hat)
H4pPY
Stammgast
#22074 erstellt: 14. Mai 2019, 20:50
IMG_20190514_204036
IMG_20190514_204412
IMG_20190514_204124

Heute angekommen,
Hidizs Sonata HD. Rechts der original mitgelieferte dongle von huawei. Erster Eindruck, auf jedenfall viel viel lauter als das weiße. Klingt fantastisch ohne Verzerrung am westone w4r. Genau das hab ich gesucht, da das huawei p20 pro von Haus aus etwas leiser ist.


[Beitrag von H4pPY am 14. Mai 2019, 20:54 bearbeitet]
xoggy
Stammgast
#22075 erstellt: 14. Mai 2019, 22:06
Heute zusammengebastelt,

Open-End allererster Kajüte:

47 Headphone Amp



Kommt als Bausatz, aber es werden nur marginale Lötkenntnisse vorausgesetzt.

Ich weiß absolut nicht, ob das Design...

47 Headphone Amp Schematic

...mit Sachverstand zusammengeschustert wurde, und ob es verbesserungswürdig wäre. aber das Teil erfüllt seinen Zweck, nämlich meinen bescheidenen Kopfhörerausgang am Monitor zu pimpen.

Und das Ganze für fast lau.

Gruß!
derSchallhoerer
Stammgast
#22076 erstellt: 16. Mai 2019, 22:13
DSCF5170

Heute kam der S.M.S.L SH-8 Kopfhörerverstärker. Ich habe für mein Arbeitszimmer noch einen KHV benötigt. Das musste nichts besonders teures werden, da ich die meiste Zeit im Wohnzimmer höre und da auch ein ordentliches Setup habe. Der KHV im Arbeitszimmer soll größtenteils einen HD600 und HD800 betreiben. Die Leistung des SH-8 in 300 Ohm ist absolut beachtlich. Symmetrisch packt er da 400mW. Ich bin absolut erstaunt und begeistert über dieses preiswerte Ding. Die Verarbeitung ist auf einem soliden Niveau, die Bedienung ist mit dem Drehcontroller einfacher als erwartet und die kleine LCD-Anzeige für die Lautstärke, den Eingang sowie das Menü ist hilfreich. Der SH-8 hat auch noch eine eingebauten Tone Control (Bässe und Höhen jeweils separat anpassbar). Dann hat das Teil aber auch noch einen tongenannten "SDB" Modus, der angeblich automatisch das eingehende Signal beurteilt und den Klang automatisch danach anpasst. Wie er das macht weiß ich nicht. Das wird wohl irgendein Algorithmus sein. Kurioserweise klingt das aber ehrlich gesagt ziemlich mitreißend. Ob das bei jedem Kopfhörer passt steht in den Sternen. Ich habe heute knapp eine Stunde mit meinem Nighthawk gehört und wollte nicht mehr in den normalen Modus zurück. Das heißt also schon was. Samstag kommt von Amazon noch eine S.M.S.L Fernbedienung. Die ist zwar nicht explizit für den SH-8, soll aber universal sein und auch am SH-8 funktionieren. Wenn das wirklich der Fall ist, dann ist der SH-8 für knapp 150€ eine absolute Ansage. Symmetrisch, ausreichend Leistung für hochohmige Hörer und sogar fernbedienbar. Da fragt man sich wirklich, wieso man viel mehr Geld ausgeben sollte.
element5
Inventar
#22077 erstellt: 17. Mai 2019, 07:56

xoggy (Beitrag #22075) schrieb:
Heute zusammengebastelt,
Open-End allererster Kajüte:
Gruß!

Der Kleine sieht schick aus mit dem transparenten Case, da bekomme ich wieder Lust etwas zu basteln.

Wechselbare OP-AMPS hat er auch?

Wo kann man den bestellen und wie hoch ist der Preis?

*edit* hab ihn gefunden der Preis ist wirklich der Hit


[Beitrag von element5 am 17. Mai 2019, 07:59 bearbeitet]
Basstian85
Inventar
#22078 erstellt: 17. Mai 2019, 08:00
Würde mich auch interessieren... isser das?

Edit: Ich war zu spät, @element5: Wäre nett wenn du den Link teilen würdest


[Beitrag von Basstian85 am 17. Mai 2019, 09:10 bearbeitet]
ZeeeM
Inventar
#22079 erstellt: 17. Mai 2019, 09:35
Der 47er ist quasi in Klassiker unter den DIY KHV
Lowlevel25
Ist häufiger hier
#22080 erstellt: 17. Mai 2019, 11:22

xoggy (Beitrag #22075) schrieb:
Heute zusammengebastelt,

Open-End allererster Kajüte:


Sieht absolut klasse aus
xoggy
Stammgast
#22081 erstellt: 17. Mai 2019, 12:17

element5 (Beitrag #22077) schrieb:


Wechselbare OP-AMPS hat er auch?


Jepp, irgendwo habe ich gelesen, dass man die 5532er durch 4562er wechseln soll,
nicht wegen des "Sounds", sondern weil die 4562er genügsamer seien. Ob das Sinn ergibt,
kann ich nicht beurteilen, aber da ich noch 4562er und 4560er hier rumfliegen habe, kann ich das
die Tage ja mal testen.


Wo kann man den bestellen und wie hoch ist der Preis?
*edit* hab ihn gefunden der Preis ist wirklich der Hit :D


Öh... ich hab die Teile dort her.

Gruß!
xoggy
Stammgast
#22082 erstellt: 17. Mai 2019, 12:20

Basstian85 (Beitrag #22078) schrieb:
Würde mich auch interessieren... isser das?
Edit: Ich war zu spät, @element5: Wäre nett wenn du den Link teilen würdest ;)


Hier noch mal der Link: https://m.de.aliexpr...sU30asg1558084276121
xoggy
Stammgast
#22083 erstellt: 17. Mai 2019, 13:31

ZeeeM (Beitrag #22079) schrieb:
Der 47er ist quasi in Klassiker unter den DIY KHV


Eines der vielen CMoy-Derivate?
Soul_searcher
Stammgast
#22084 erstellt: 17. Mai 2019, 13:48
und hier der »richtige« Link.
https://de.aliexpres...ase/32723001937.html
ZeeeM
Inventar
#22085 erstellt: 17. Mai 2019, 15:27

xoggy (Beitrag #22083) schrieb:

ZeeeM (Beitrag #22079) schrieb:
Der 47er ist quasi in Klassiker unter den DIY KHV


Eines der vielen CMoy-Derivate?


Nein, eigentlich nicht. Namentlich taucht der Apheared 47 so 2001 das erste mal auf.
Der Cmoy (benannt nach Chu Moy, verstorben 2016) ist deutlich älter.
hAbI_rAbI
Inventar
#22086 erstellt: Gestern, 18:07
Kürzlich kam bei mir der Hifiman HE-1000 SE. Spielt sich gerade ein.

Ansonsten habe ich gerade meinen iBasso DX 200 im Biete Bereich eingestellt und überlege Ihn vielleicht durch den DX220 zu ersetzen. Alternativ habe ich zum Glück noch den FiiO X5III rumliegen.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 390 . 400 . 410 . 420 . 428 429 430 431 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
PC+Soundkarte+(KHV?)+KH
Limbonic am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  7 Beiträge
KH + KHV für PC
sparkman am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  32 Beiträge
kh/khv einspielen? faq?
civicep1 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  17 Beiträge
[s] KHV und KH
Mr._Blonde am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 16.09.2007  –  2 Beiträge
KHV zerstört KH
lunee am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  27 Beiträge
KHV fernbedienbar? KH-Verlängerung?
madhatter am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  10 Beiträge
Reußenzehn KHV und KH?
kempi am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  7 Beiträge
KH an Receiver oder KHV
Geizeskrank am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  5 Beiträge
Teurerer KH oder billigerer KH mit KHV?
nähmaschine am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  9 Beiträge
Meine Errungenschaften als Neuling / Großer Dank
achim66 am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  35 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.084 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedreini63
  • Gesamtzahl an Themen1.441.030
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.421.259