Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 70 . 80 . 90 . 100 . 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 . 120 . 130 . 140 . 150 .. 200 .. 300 .. 400 .. 500 . Letzte |nächste|

Bilder eurer Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
freibürger
Inventar
#5432 erstellt: 24. Okt 2010, 00:22

kaefer03 schrieb:
CIMG1931

Mein Röhrenplattenwechsler.


Ich grübel über die entsprechende Dekade, für die 50er haut das Design nicht ganz hin, eher 60er, wenn nicht schon 70er Jahre.
Doch die 70er sind es. Das Logo vorn erinnert irgendwie an Raumschiff Enterprise.
Ist die Musicbox mit den entsprechenden Hits gefüttert?
Auf jeden Fall ein originelles Sparschwein.
Australis
Stammgast
#5433 erstellt: 24. Okt 2010, 11:04

freibürger schrieb:

kaefer03 schrieb:
CIMG1931

Mein Röhrenplattenwechsler.


Ich grübel über die entsprechende Dekade, für die 50er haut das Design nicht ganz hin, eher 60er, wenn nicht schon 70er Jahre.
Doch die 70er sind es. Das Logo vorn erinnert irgendwie an Raumschiff Enterprise.
Ist die Musicbox mit den entsprechenden Hits gefüttert?
Auf jeden Fall ein originelles Sparschwein. ;)


Ich würde eher auf die 60er Tippen. In den 70ern gab es eher die etwas schmucklosen die Holzkisten...
Pizza_66
Inventar
#5434 erstellt: 24. Okt 2010, 11:15
Mein jetziger Denon DP 57 L:

Denon DP-57L . 2


Darauf werkelt ein intaktes AKG P 8ES

AKG P8ES Tonabnehmer

Meinen Dual CS 1228 muss ich noch optisch aufpeppeln. Er bekommt eine neue Zarge (wie und was weiss ich noch nicht)



Meinen Pro-Ject RMP 4 mit Speedbox und Shure M97 habe ich an meinen besten Kumpel abgetreten. Das war auch ein ordentlicher Dreher.



Gruß
knollito
Inventar
#5435 erstellt: 24. Okt 2010, 11:54

Pizza_66 schrieb:
Mein jetziger Denon DP 57 L:



Ei, wie fein. Sein Zwillingsbruder steht bei mir seit Jahren in einer Kiste Hat Deiner keine Haube mehr?
Pizza_66
Inventar
#5436 erstellt: 24. Okt 2010, 12:04
Nee, hatte er nicht mehr. Dafür hat er "nur" 230 € gekostet. Und einen 2. Tonarm (PCL-62) habe ich auch noch dafür mit einen Elac ESG 792.

Die Haube kann man sich nachmachen lassen, wobei ich ehrlich gesagt die Haube nicht vermisse.

Gruß


[Beitrag von Pizza_66 am 24. Okt 2010, 12:05 bearbeitet]
kaefer03
Inventar
#5437 erstellt: 24. Okt 2010, 12:07
Bei der Musikbox handelt es sich um eine Rock Ola Tempo II,

von 1960. Beim Anschluß eines externen Lautsprechers kann

man sogar Stereo wiedergeben.

CIMG3840

CIMG3841
knollito
Inventar
#5438 erstellt: 24. Okt 2010, 12:12

Pizza_66 schrieb:
Nee, hatte er nicht mehr. Dafür hat er "nur" 230 € gekostet.

Gruß


Da hast Du aber ein echtes Schnäppchen gemacht und einige Hundert Euro gespärt.
kaefer03
Inventar
#5439 erstellt: 24. Okt 2010, 12:14
Hier mein Plattenspieler für größere Formate .

CIMG3837

CIMG3838

Acoustic Signature Final Tool mit Roksan Tabriz Tonarm,

Tonabnehmer Grado Gold.


[Beitrag von kaefer03 am 24. Okt 2010, 12:20 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#5440 erstellt: 24. Okt 2010, 12:30

Pizza_66 schrieb:
Mein jetziger Denon DP 57 L:


Schöner Dreher - leider zu kleine Bilder - beim Downloaden werden die keinen Tick größer



[Beitrag von Siamac am 24. Okt 2010, 12:42 bearbeitet]
kingbling321
Hat sich gelöscht
#5441 erstellt: 24. Okt 2010, 12:36
Hallo alle zusammen
Ich bin noch ein neuling aber wie durch ein Zufall ist mir
auf dem Flomarkt ein Elac Miracord 50H für 15 Euro in die arme gefallen
Hier sind ein paar Bilder


Leider hat der Verkäufer den Dinstecker abgeschniten
weshalb ich dort chinchkabel dranlöten muste(der Dinstecker
war zusätzlich total verbogen )
Pizza_66
Inventar
#5442 erstellt: 24. Okt 2010, 12:57

Siamac schrieb:

Pizza_66 schrieb:
Mein jetziger Denon DP 57 L:


Schöner Dreher - leider zu kleine Bilder - beim Downloaden werden die keinen Tick größer

:prost



Hier mal "neue" Bilder:

DSC00104
DSC00105
DSC00106
DSC00107
DSC00108
DSC00109
DSC00110
Siamac
Inventar
#5443 erstellt: 24. Okt 2010, 13:07
Vielen Dank für die tollen Bilder
Fhtagn!
Inventar
#5444 erstellt: 24. Okt 2010, 13:26

kaefer03 schrieb:
Hier mein Plattenspieler für größere Formate .
Acoustic Signature Final Tool mit Roksan Tabriz Tonarm,
Tonabnehmer Grado Gold.


Sehr schöner Dreher, der Tabriz passt sehr gut zum AS!
Etwas störend ist der billige Singlepuck, da müsste einer aus Alu drauf. Ansonsten super!

Gruß
Haakon
Pizza_66
Inventar
#5445 erstellt: 24. Okt 2010, 13:27

knollito schrieb:

Pizza_66 schrieb:
Nee, hatte er nicht mehr. Dafür hat er "nur" 230 € gekostet.

Gruß


Da hast Du aber ein echtes Schnäppchen gemacht und einige Hundert Euro gespärt.



Stimmt

Ich hatte auch mal Glück

Der Dreher hatte ein Original Elac ESG 792 montiert. Die Nadel war noch gut bis sehr gut. Habe mir aber vorsichtshalber direkt eine Ersatznadel besorgt.

Und dann habe ich für 80 € ein AKG P 8 ES geschossen. Da wird viel drüber geschrieben in Bezug auf verhärtete Nadeleinschübe, Ausfälle eines Kanals und mangelhafte Nadelnachgiebigkeit wegen der Nadeleinschübe.

Und wieder hatte ich Glück: Mein AKG spielt wie am 1. Tag ohne auch nur den Ansatz eines der genannten Probleme.

Dann habe ich einen Wechseltonarm für den Dreher gesucht (PCL-62) und auch hier bin ich für schmales Geld fündig geworden. Somit kann man flux zwischen beiden Systemen wechseln und einfach den Tonarm tauschen.

Puhhh, soviel Glück ....


[Beitrag von Pizza_66 am 24. Okt 2010, 13:28 bearbeitet]
hifijc
Inventar
#5446 erstellt: 24. Okt 2010, 13:36

Bei der Musikbox handelt es sich um eine Rock Ola Tempo II,


Ist aber keine Wurlitzer .
kaefer03
Inventar
#5447 erstellt: 24. Okt 2010, 13:41
Eine Wurlitzer ist mir zu kitschig.

Wurlitzer kennt jeder, von Seeburg gibt es auch schöne Boxen.
Australis
Stammgast
#5448 erstellt: 24. Okt 2010, 14:30

kaefer03 schrieb:
Eine Wurlitzer ist mir zu kitschig.

Wurlitzer kennt jeder, von Seeburg gibt es auch schöne Boxen.


Muss ja auch nicht immer Wurlitzer sein... Das wäre genauso, als müßte jeder 'nen Dual haben, und dann kommt einer mit 'nem Elac (oder umgekehrt)...
Hookaman
Stammgast
#5449 erstellt: 24. Okt 2010, 16:02
@Kingbling321

Hast vielleicht noch einen Nadeleinschub für den Elac dazu bekommen den du nicht brauchst???

@Kaefer03

Gut bestückt von den Titeln Trifft genau meinen Geschmack

Fabian
kingbling321
Hat sich gelöscht
#5450 erstellt: 24. Okt 2010, 16:09

Hookaman schrieb:
@Kingbling321

Hast vielleicht noch einen Nadeleinschub für den Elac dazu bekommen den du nicht brauchst???

@Kaefer03

Gut bestückt von den Titeln Trifft genau meinen Geschmack

Fabian


Das leider nicht aber ich kann mal in dem Plattenspieler
Geschäft in meiner nähe nachfragen(Secondhand laden )
da ich dort regelmäßiger Kunde bin kriege ich oft solche Kleinigkeiten fürn paar Euro
Hookaman
Stammgast
#5451 erstellt: 24. Okt 2010, 16:12
Das wäre der Hammer

Habe auch ein Elac (770 H) nur das doofe Teil ist so schwer zu kriegen

Fabian
Flasta
Gesperrt
#5452 erstellt: 24. Okt 2010, 16:29

kaefer03 schrieb:
Hier mein Plattenspieler für größere Formate .

CIMG3837

CIMG3838

Acoustic Signature Final Tool mit Roksan Tabriz Tonarm,

Tonabnehmer Grado Gold.



Hi Kaefer,für den CD-Player gab es früher ein Kleinwagen
Ich glaube, so einen CD 7 habe ich vor einiger Zeit beim Hifi Schluderbacher gesehen.
Was wiegt so ein Final Tool?


[Beitrag von Flasta am 24. Okt 2010, 16:33 bearbeitet]
kingbling321
Hat sich gelöscht
#5453 erstellt: 24. Okt 2010, 16:40

Hookaman schrieb:
Das wäre der Hammer

Habe auch ein Elac (770 H) nur das doofe Teil ist so schwer zu kriegen

Fabian



Ist mir auch aufgefallen
Ich habe den Nadeleinschub in dem Laden gekauft weil meiner
beschädigt war außerdem habe ich dort mir Ersatznadeln
gekauft.

Ich hatte echt Glück den Miracord auf dem Flomarkt zu finden. Und ich habe den nur mitgenommen weil der
relativ günstig war.
Timo
Inventar
#5454 erstellt: 25. Okt 2010, 10:50


mein neues Projekt für 2011
Nachdem ich mit meinem Transrotor ZET 0,5 fast fertig bin, fange ich nun das nächste Projekt an. Einen passenden Marmorsockel habe ich schon....
Käfermicha
Stammgast
#5455 erstellt: 25. Okt 2010, 10:58
Erstmal weg mit den scheußlichen Lampen

Wenn das mal keinen Ärger mit der Regierung gibt
TomBe*
Inventar
#5456 erstellt: 25. Okt 2010, 11:02
Wieso? Ne Bohr im Luis 6 - Stil wäre mal was neues
andre11
Inventar
#5457 erstellt: 25. Okt 2010, 11:02

Käfermicha schrieb:
Wenn das mal keinen Ärger mit der Regierung gibt...

Was, die Lampen weg, oder der "Reference" im Haus?
Timo
Inventar
#5458 erstellt: 25. Okt 2010, 11:08
..die Lampen könnte man ja entfernen.....
MarkusNRW
Inventar
#5459 erstellt: 25. Okt 2010, 11:45
hallo zusammen.
ich habe mal ne frage bezüglich einer abdeckhaube für den pro ject rpm 5.
besitze diesen seit einigen tagen und wollte daher mal fragen ob das ein teurer spass ist,wenn man sich eine abdeckhaube aus glas oder plexiglas anfertigen lässt.
oder gibs da alternativen??

gruss
Markus
Fhtagn!
Inventar
#5460 erstellt: 25. Okt 2010, 12:20
Falscher Thread .
Da gibts nur Eigenbau, das ist nicht besonders schwer.
Anfertigen lassen ist sehr teuer, rechne mit 170-200€.
Siamac
Inventar
#5461 erstellt: 25. Okt 2010, 12:25

Timo schrieb:


mein neues Projekt für 2011
Nachdem ich mit meinem Transrotor ZET 0,5 fast fertig bin, fange ich nun das nächste Projekt an. Einen passenden Marmorsockel habe ich schon....


Sieht irgendwie danach aus, als ob da jetzt ein Thorens kommt?
Und was für Boxen?

the_maltese
Stammgast
#5462 erstellt: 25. Okt 2010, 12:44

kaefer03 schrieb:
Bei der Musikbox handelt es sich um eine Rock Ola Tempo II,

von 1960. Beim Anschluß eines externen Lautsprechers kann

man sogar Stereo wiedergeben.




Aber die Musik geht weit bis in die 80er.
Piefke, Pafke und die Jungs aus der Dunkelkammer....das waren noch Zeiten
Interessant wären ja mal ein paar Fotos vom Dreher selber.

knollito
Inventar
#5463 erstellt: 25. Okt 2010, 17:36

Timo schrieb:

Nachdem ich mit meinem Transrotor ZET 0,5 fast fertig bin, fange ich nun das nächste Projekt an. Einen passenden Marmorsockel habe ich schon....


Welcher Thorens soll´s denn werden, einer der Vintage-Klassiker oder eines der aktuellen Geräte? Mit letzteren liebäugle ich auch gerade.
Timo
Inventar
#5464 erstellt: 25. Okt 2010, 17:45

Welcher Thorens soll´s denn werden


was älters.
knollito
Inventar
#5465 erstellt: 25. Okt 2010, 18:03
Dann würde ich mal auf einen 124er tippen. Wäre eine sehr gute Wahl.
Fhtagn!
Inventar
#5466 erstellt: 25. Okt 2010, 18:05

knollito schrieb:
Welcher Thorens soll´s denn werden, einer der Vintage-Klassiker oder eines der aktuellen Geräte? Mit letzteren liebäugle ich auch gerade.


Den neuen Thorens TD-309 habe ich mir am WE mal angeschaut und war relativ entsetzt über das Teil. Da sind viele Pro-Ject Dreher weitaus hochwertiger verarbeitet. Klapperig, billig, Plastik. Und dafür wollen die 1600€. Immerhin gibts ein AT-95e dazu!

Gruß
Haakon
knollito
Inventar
#5467 erstellt: 25. Okt 2010, 18:06
Mich würde auch eher der TD550 oder der 2030 interessieren.
-Vintage-Fan-
Inventar
#5468 erstellt: 27. Okt 2010, 19:58
Guten Abend !
Ich kann mir den Hype um die EMT Dreher auch nicht nachvollziehen...mögen ja super sein,aber dennoch das Design
-wattkieker-
Hat sich gelöscht
#5469 erstellt: 27. Okt 2010, 22:35
Noch im Versuchsaufbau:






Micro Seiki MB 15

Ich bin begeistert, eine gelungene Kombination von TA, Arm und Plattenspieler.

Der MB 15 ist nicht unbedingt Highend, aber mit ca 500,-- DM Mitte der 70er Jahre auch nicht gerade unterste Schublade.
Australis
Stammgast
#5470 erstellt: 27. Okt 2010, 23:24
jaaaa... so muß ein Dreher aussehen. Klassisch, S-Tonarm...
lens2310
Inventar
#5471 erstellt: 28. Okt 2010, 00:16
Läuft der Canton Discostat nicht falschrum ?
-Vintage-Fan-
Inventar
#5472 erstellt: 28. Okt 2010, 00:22
der CD angepasst
so passts :
Elac


[Beitrag von -Vintage-Fan- am 28. Okt 2010, 00:25 bearbeitet]
knollito
Inventar
#5473 erstellt: 28. Okt 2010, 13:52

-Vintage-Fan- schrieb:
Guten Abend !
Ich kann mir den Hype um die EMT Dreher auch nicht nachvollziehen...mögen ja super sein,aber dennoch das Design :.


Die EMT´s wurden ja vornehmlich für den Einsatz in Studios gebaut - und dort spielt das Design eine untergesordnete Rolle, Klangqualität, Langlebigkeit, Robustheit und Zuverlässigkeit im Dauerbetrieb dagegen eine sehr, sehr große.
Australis
Stammgast
#5474 erstellt: 28. Okt 2010, 14:34
Design spielt im professionellen einsatz eine untergeordnete Rolle? Ich würde eher sagen garkeine
-wattkieker-
Hat sich gelöscht
#5475 erstellt: 28. Okt 2010, 17:15

lens2310 schrieb:
Läuft der Canton Discostat nicht falschrum ? :D


Der läuft auf dem Dreher eigentlich gar nicht, hab ich nur fürs Foto draufgestellt.

Aber schön, dass es einer gemerkt hat.

Ich geb einen aus
lens2310
Inventar
#5476 erstellt: 28. Okt 2010, 17:42
So`n Teil hatte ich auch mal, auch diesen Lencoclean (naß).
Leider alles weg, weiß gar nicht mehr wo das geblieben ist.
classic.franky
Inventar
#5477 erstellt: 28. Okt 2010, 17:43

Siamac schrieb:
...Sieht irgendwie danach aus, als ob da jetzt ein Thorens kommt?
Und was für Boxen?

:prost


irgend welche kleinen elac´s?
UniversumFan82
Inventar
#5478 erstellt: 28. Okt 2010, 20:23

-wattkieker- schrieb:
Noch im Versuchsaufbau:

Micro Seiki MB 15

Ich bin begeistert, eine gelungene Kombination von TA, Arm und Plattenspieler.

Der MB 15 ist nicht unbedingt Highend, aber mit ca 500,-- DM Mitte der 70er Jahre auch nicht gerade unterste Schublade.


Hallo,
ich habe einen Micro Seiki DD-22, der hat den gleichen Tonarm und ich bin von dem überhaupt nicht begeistert. Speziell die billige klapprige Plastikaufhängung und Armbase passt überhaupt nicht zu dem recht gutem Direct Drive-Laufwerk.
Den hat Micro bestimmt dazugekauft, die bauen doch sonst top Arme.
Gruß und ,
Manfred
-wattkieker-
Hat sich gelöscht
#5479 erstellt: 28. Okt 2010, 21:10
Moin Manfred,
Stimmt, der Tonarm ist nicht Highend, aber alles in allem ist es ein durchdachter Dreher mit recht gutem Klang in der Zusammenstellung mit dem Ortofon.

Behalten werd ich ihn trotzdem nicht - mir geht so langsam der Platz aus.
UniversumFan82
Inventar
#5480 erstellt: 28. Okt 2010, 22:06

-wattkieker- schrieb:
Moin Manfred,
Stimmt, der Tonarm ist nicht Highend, aber alles in allem ist es ein durchdachter Dreher mit recht gutem Klang in der Zusammenstellung mit dem Ortofon.

Behalten werd ich ihn trotzdem nicht - mir geht so langsam der Platz aus.


Highend - was immer das auch sein soll - muss es ja auch nicht sein. Diese komischen Teile, die aussehen wie Bohrtürme oder Ufos mit Riemenantrieb mag ich eh nicht.
Das Laufwerk ist sicher nicht schlecht, der DD-22 dreht auch super, beim Tonarm hat bei meinem aber immer das Antiscating Probleme gemacht, ist nur eine billige Spiralfeder und die innere Halterung vom Tonarmlifthebel war schon mal rausgebrochen - ist ebenfalls billige Plaste, musste ich mit Heißklebe reparieren.
Wenn mal alles passt, der Ton ist ok, bei mir ist ein einfaches Linn K5 dran.
Meiner geht nun auch weg - ebenfalls Platzmangel.

Aber so ein Elac 910 würde mir auch noch gefallen.

Gruß,
Manfred
-wattkieker-
Hat sich gelöscht
#5481 erstellt: 28. Okt 2010, 22:30
Bei mir dreht jetzt wieder der Setton mit einem Empire 2000Z,
der hat auf jeden Fall Bleiberecht.

Bilder davon sind irgendwo in den Tiefen des Threads verschwunden.
UniversumFan82
Inventar
#5482 erstellt: 28. Okt 2010, 23:03

-wattkieker- schrieb:
Bei mir dreht jetzt wieder der Setton mit einem Empire 2000Z,
der hat auf jeden Fall Bleiberecht.

Bilder davon sind irgendwo in den Tiefen des Threads verschwunden.


Klar,
ein Gerät von Setton würde ich auch nicht weggeben, die sind ja megarar , aber irgendeinen Micro hat doch jeder Dreher-Sammler

Gruß und ,
Manfred
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 70 . 80 . 90 . 100 . 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 . 120 . 130 . 140 . 150 .. 200 .. 300 .. 400 .. 500 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fotowettbewerb Bilder eurer Plattenspieler
PRW am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  30 Beiträge
Vom Plattenspieler null Ahnung, totaler Anfänger
reptilex am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  9 Beiträge
Plattenspieler für blutigen Anfänger
Nichtlustig am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  31 Beiträge
Totaler Anfänger sucht Analog-Hilfe
mprey am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  10 Beiträge
Abstimmung Fotowettbewerb Bilder eurer Plattenspieler
PRW am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  5 Beiträge
Weihnachtsgeschenk Plattenspieler Anfänger
Jorgi69 am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2013  –  6 Beiträge
Hilfe für Plattenspieler - Anfänger
Markus13680 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  2 Beiträge
Absoluter Anfänger sucht Plattenspieler
Saracan am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  26 Beiträge
Anfänger sucht Plattenspieler
boeddy1982 am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  4 Beiträge
Empfehlungen gesucht: Plattenspieler und Co. für Anfänger
figurehead82 am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.959 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedsex4all
  • Gesamtzahl an Themen1.414.465
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.928.562