Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 . 110 . 120 . 130 . 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 . 150 . 160 . 170 . 180 .. 200 .. 300 .. 400 .. 500 . Letzte |nächste|

Bilder eurer Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
bela
Inventar
#7062 erstellt: 26. Okt 2011, 20:48
Moin

So, nun kommen wir bitte wieder zu "Bildern eurer Plattenspieler", ihr Komiker

Die nimmermüde Moderation
wastelqastel
Inventar
#7063 erstellt: 26. Okt 2011, 20:52
So soll es sein eure Heiligkeit
IMG_0026
frank_aus_n
Inventar
#7064 erstellt: 26. Okt 2011, 20:54
Hier einer den ich vor ca. einem Jahr hatte.Rega P5
knollito
Inventar
#7065 erstellt: 26. Okt 2011, 20:55
Der LP12 ist mit Sicherheit eines der am meisten überschätzten HiFi-Geräte. Wenngleich er nicht zu den besten derzeit erhältlichen Drehern gehört, sollte man ihn aber auch nicht gänzlich verdammen. Sein Design finde ich immer noch angenehm. Linn hat andere Geräte (und damit sind keine PS gemeint) im Angebot, die in ihrem Segment deutlich interessanter sind.
frank_aus_n
Inventar
#7066 erstellt: 26. Okt 2011, 21:01
Ich finde es ist ein tolles Gerät, welches auch sehr gut klingt. Allerdings stimme ich der Linn´schen Preispolitik überhaupt nicht zu. Für die große Version sind es schon bei 20.000€. Hallo? Ich hatte ihn gebraucht für 1800,- mit Ekos und Lingo und das war eine faire Sache.
five-years
Inventar
#7067 erstellt: 26. Okt 2011, 21:02
alt & jung

Dual 1219

Super-Seven

LG Andreas
wastelqastel
Inventar
#7068 erstellt: 26. Okt 2011, 21:15
Hapt ihr Pappnasen eigentlich gesehen was für einen plattenspieler ich hier Habe
Einer der seltensten die jemals von einer bekannten Firma gebauten dreher
boozeman1001
Inventar
#7069 erstellt: 26. Okt 2011, 21:41

wastelqastel schrieb:
Hapt ihr Pappnasen eigentlich gesehen was für einen plattenspieler ich hier Habe
Einer der seltensten die jemals von einer bekannten Firma gebauten dreher


Selber Pappnase!
War 4 Stunden nicht online, tut mir leid!
Der Wählscheiben-Telefunken ist allerdings schon eine echte Augenweide, also lobhudle ich da gerne! Glückwunsch zu dem Teilchen!
rorenoren
Hat sich gelöscht
#7070 erstellt: 26. Okt 2011, 21:45
Moin Peter,

Thorens TD Watweissich, für Telefunken gebaut.
(aber wohl einige Teile anders als bei Thorens)
Antrieb wie TD125 aber "Automatik" und Blechchassis.
Ein Freund hatte mal so ein Teil.
Echt schick und ging für richtiges Geld über die Bucht.
Die halbe Wahlscheibe für "die rein manuelle Automatik" ist ein Knaller, wenn auch nicht ganz so sanft wie man es sich wünschen würde.
(oder war "unserer" einfach nicht gewartet?)

Schon schön, das Teil!

Gruss, Jens
wastelqastel
Inventar
#7071 erstellt: 26. Okt 2011, 21:49
Antrieb des 124er Eine Mischung vom TD 124er TD 135 mit der Wählscheibe des TD 184.Alles Thorens und der Arm von EMT
Irgend wie von allem das beste in einen Automatikdreher verarbeitet

(oder war "unserer" einfach nicht gewartet?)

Das vermute ich mal da du Aufsetzpunkt und Lift sehr gut einstellen kannst
IMG_0016


[Beitrag von wastelqastel am 26. Okt 2011, 21:58 bearbeitet]
elacos
Hat sich gelöscht
#7072 erstellt: 26. Okt 2011, 21:55
Tolle Dreher habt ihr da.


Hier ein oller Reibrad-National.

IMGP2996

Gruß elacos
wastelqastel
Inventar
#7073 erstellt: 26. Okt 2011, 22:00
IMG_7081@elacos

Tolle Dreher habt ihr da.

Mein könnte meinen deiner sei nicht schön aber er ist es haste Details?Die Teile sind genau mein Ding


[Beitrag von wastelqastel am 26. Okt 2011, 22:04 bearbeitet]
elacos
Hat sich gelöscht
#7074 erstellt: 26. Okt 2011, 22:11
Der ist aus der ollen National Kompaktanlage.

IMGP2994


Garrard(KLH) kann ich auch.

IMGP1923

Gruß elacos


[Beitrag von elacos am 27. Okt 2011, 16:21 bearbeitet]
wastelqastel
Inventar
#7075 erstellt: 26. Okt 2011, 22:48
Verkaufste das National Teil?Steht eh nur bei dir rum
knollito
Inventar
#7076 erstellt: 27. Okt 2011, 12:31

frank_aus_n schrieb:
Ich hatte ihn gebraucht für 1800,- mit Ekos und Lingo und das war eine faire Sache.


Für den Preis kann man wirklich nichts dagegen sagen.


@wastelqastel

Dein Telefunken ist wirklich interessant! Den kannte ich noch gar nicht.
elacos
Hat sich gelöscht
#7077 erstellt: 27. Okt 2011, 16:14
@wastelgastel

Ja, für 5000€.


IMGP0409

Gruß elacos
TomHo
Stammgast
#7078 erstellt: 28. Okt 2011, 00:21

five-years schrieb:
alt & jung

Dual 1219

Super-Seven

LG Andreas :prost


WOW Hammer
und damit meine ich beide
Sehen beide wirklich klasse aus.
Welcher besser klingt wage ich gar nicht zu beurteilen
hifijc
Inventar
#7079 erstellt: 29. Okt 2011, 13:11
Dual 1229 CK 20 mit CH 5(nicht im Bild)

102_0506

102_0507

102_0511

Gabs mal fürn 10er vom Flohmarkt
wastelqastel
Inventar
#7080 erstellt: 29. Okt 2011, 16:56
IMG_0166
Grüße Peter
rorenoren
Hat sich gelöscht
#7081 erstellt: 29. Okt 2011, 17:03
Moin Peter,

die Zarge sieht nach B&O aus, ist die original? (bzw. gab´s die von Acoustical (?) als Zubehör zum Laufwerk?)
Auch die Platine ähnelt der vom Beogram 1000.
(müsste meinen auch mal herauskramen und evtl. einen brauchbaren Arm dranbasteln)

Sieht aber schön aus.

Gruss, Jens
hifijc
Inventar
#7082 erstellt: 29. Okt 2011, 17:03
Der sieht ja Scharf aus
wastelqastel
Inventar
#7083 erstellt: 29. Okt 2011, 17:52
Die Zarge scheint Original zu sein aber schon sehr lädiert da werde ich wohl ne neue machen
Ist der Acoustical 3100 IMG_0177
Falls jemand weis welches Fett der gerne mag fürs Lager
Und die Bezugsquelle für einen Neuen Riemen immer her damit


[Beitrag von wastelqastel am 29. Okt 2011, 18:02 bearbeitet]
rorenoren
Hat sich gelöscht
#7084 erstellt: 29. Okt 2011, 18:06
Moin Peter:

http://www.williamth...al-3100_p9890_x2.htm

Gruss, Jens

Edit:

so falsch lag ich mit dem B&O vielleicht doch nicht:

http://forum.audiofr...sg1104970#msg1104970


[Beitrag von rorenoren am 29. Okt 2011, 18:09 bearbeitet]
UniversumFan82
Inventar
#7085 erstellt: 30. Okt 2011, 14:27
Lange nix mehr in diesem Thread gepostet, nur Eure leckeren Geräte bewundert.
Hier hat sich nichts Neues getan, darum einfach mal eine Detailaufnahme von meinem simplen Kenwood TP93s mit CEC-Chassis:

Kenwood TP93s

Aus einem mmehr oder weniger Schrotthaufen restauriert.

Gruß,
Manfred
boozeman1001
Inventar
#7086 erstellt: 30. Okt 2011, 16:48
Hallo Manfred,

der Kenwood sieht ja sehr lecker aus, gefällt mir sehr gut!
Ist die Zarge neu lackiert worden?

Gruß,
Kai
PRW
Hat sich gelöscht
#7087 erstellt: 30. Okt 2011, 16:51
Das finde ich auch, einfach toll geworden

Gruß

Peter
UniversumFan82
Inventar
#7088 erstellt: 31. Okt 2011, 00:33

boozeman1001 schrieb:
Hallo Manfred,

der Kenwood sieht ja sehr lecker aus, gefällt mir sehr gut!
Ist die Zarge neu lackiert worden?

Gruß,
Kai


Danke für die Komplimente.
Die meiste Arbeit war das Reinigen und Klebkram entfernen wie Sockel für überflüssige Nassläufer, Aufkleber und ähnliches. Die Holzfolie der Zarge war nur völlig verdreckt wie der ganze Player, alle blanken Metallteile waren braungelb (Nichtraucherhaushalt, wie üblich). Gewicht und System fehlten, der Plastikmitnehmer an der Tellerachse für die Endabschaltung war gebrochen, aber ich hatte einen Schlacht-CEC mit den passenden Teilen rumliegen. Innen war der Knallfrosch durch und der Riemen ausgeleiert - alles Standardteile. Natürlich Teller- und Motorlager geölt und Lift neu gefettet, die vier Federn für die Chassislagerung haben neue Eigenbauschaumstoffpuffer erhalten, die alten waren nach 40 Jahren pulverisiert.
Mehrere Stunden mit Autopolitur und Alkohol, und nun sieht er wieder aus wie in den 70ern, als er aus'm Laden kam.

Hier noch ein Foto im Ganzen, wie er jetzt aussieht:

Kenwood TP93s

Gruß und ,
Manfred
PRW
Hat sich gelöscht
#7089 erstellt: 31. Okt 2011, 15:03
Hallo alle zusammen,

da ich mein Philips Plattenspieler hier schon reingestellt habe möchte ich hier mal was neues reinbringen.

Ist aller Ding OT


Philips GP 406

Habe heute aufgerüstet Philips GP 406.

Mir sind doch die Ohren abgefallen was das zum GP 400 für ein unterschied ist. Einfach toll, Kristal klar und ein toller Bass. Ich mußte es einfach mal loswerden OT ende

Gruß

Peter


[Beitrag von PRW am 31. Okt 2011, 15:03 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#7090 erstellt: 31. Okt 2011, 19:19
Was das NOS?
Passat
Moderator
#7091 erstellt: 31. Okt 2011, 19:36
NOS = New Old Stock, d.h. altes Zeugs im unbenutztem Neuzustand.

Grüsse
Roman
Siamac
Inventar
#7092 erstellt: 31. Okt 2011, 19:53
Pro-Ject 1.3 Genie mit Ortofon M2-red, Plexiglasbasis + Audio Technica Absorber

Lars1*
Stammgast
#7093 erstellt: 31. Okt 2011, 20:35
Hallo Siamac!

Der kleine Pro-Ject 1.3 sieht wirklich "niedlich" aus. Alles auf das Wesentliche reduziert...und meiner Meinung nach im Klang gar nicht mal so schlecht.

Oder ?

Glückwunsch, auch wenn er sonst gar nicht so in Dein "Beute-Schema" fällt.

LG, Lars
jottklas
Hat sich gelöscht
#7094 erstellt: 31. Okt 2011, 20:37

Siamac schrieb:
Pro-Ject 1.3 Genie mit Ortofon M2-red, Plexiglasbasis + Audio Technica Absorber


Verglichen mit deinen sonstigen Klassikern ist das Ding einfach nur hässlich...

Gruß
Jürgen


[Beitrag von jottklas am 31. Okt 2011, 21:19 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#7095 erstellt: 31. Okt 2011, 21:17

jottklas schrieb:

Verglichen mit deine sonstigen Klassikern ist das Ding einfach nur hässlich...

Gruß
Jürgen


Auch jemand der einen tollen Sportwagen hat, kann auch mit einen Quad ein Haufen Spaß haben.



[Beitrag von Siamac am 31. Okt 2011, 21:24 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#7096 erstellt: 31. Okt 2011, 21:22

Passat schrieb:
NOS = New Old Stock, d.h. altes Zeugs im unbenutztem Neuzustand.

Grüsse
Roman


Vertippt! Ich wollte eigentlich wissen, ob der Philips TA ein NOS Teil ist...
Siamac
Inventar
#7097 erstellt: 01. Nov 2011, 12:30

jottklas schrieb:

Siamac schrieb:
Pro-Ject 1.3 Genie mit Ortofon M2-red, Plexiglasbasis + Audio Technica Absorber


Verglichen mit deinen sonstigen Klassikern ist das Ding einfach nur hässlich...

Gruß
Jürgen


Da Dein Empire auch goldene Elemente hat, gefällt Dir mein Tuning vielleicht.



jottklas
Hat sich gelöscht
#7098 erstellt: 01. Nov 2011, 12:48

Siamac schrieb:

Da Dein Empire auch goldene Elemente hat, gefällt Dir mein Tuning vielleicht.


Glaube mir, wenn es nicht so eine Mordsarbeit wäre, hätte ich die goldene Eloxierung schon komplett abgeschliffen. Ist nämlich eigentlich überhaupt nicht meine Farbe.

Aber mir gefallen "Brettspieler" generell nicht und dann noch Acryl, Schwarz, Weiß und Gold gleichzeitig...

Aber wenn er gut klingt...

Gruß
Jürgen
Siamac
Inventar
#7099 erstellt: 01. Nov 2011, 13:31
Jürgen, ist doch bloß Spielerei und keine Konkurenz zu schönen Klassiker. Ich finde aber gerade das Gold bei Deinem Empire 589 gehört dazu und gefällt mir sehr gut.
Bastelwut
Inventar
#7100 erstellt: 02. Nov 2011, 15:58

jottklas schrieb:

Siamac schrieb:

Da Dein Empire auch goldene Elemente hat, gefällt Dir mein Tuning vielleicht.


Glaube mir, wenn es nicht so eine Mordsarbeit wäre, hätte ich die goldene Eloxierung schon komplett abgeschliffen.


Meine Farbe ist es auch nicht....is ja auch kein Gold, sondern eher Messing...aber ich käme nie auf die Idee meinen Empire abzuschleifen. Der muss original bleiben und sieht in der Originalzarge ja auch WIRKLICH gut aus!
Bastelwut
Inventar
#7101 erstellt: 03. Nov 2011, 16:29
So...nach einigem gebastel und ein wenig Wut ist mein neuer Hauptdreher jetzt fertig...vorerst ;-)

Ausgangspunkt war ein TD-150 Chassis mit Zarge und Plattenteller, aber ohne Zargenboden, ohne Abdeckblech und ohne Tonarmbrett.

Dazu kam, daß ich von einem guten Freund einen endlos getweakten RB300 übrig hatte, den er mir günstig überlies.

Also....Zarge innen mit Buchenleisten verstärkt, einen 36mm Birkenmultiplex-Boden druntergeschraubt, RDC-Füße ran, das Abdeckblech durch 2,5mm Acryl ersetzt, etwas davon auch aufs neue Tonarmbrett, das DL-103 vom Lenco runter und an den RB300 geschraubt...feddich!

Auf jeglichen Schalter hab ich aus optischen Gründen verzichtet. Im Moment läuft er direkt an einem 110V-Trafo mit ein/aus-Schalter und zu Weihnachten kommt ein Netzteil mit Drehzahlumstellung...mal sehen...Heed oder Dr. Fuß.

To Do:
DL-103 strippen und auf eine Messingbasis kleben.....mehr fällt mir einfach nicht mehr ein.

Er schwabbelt, daß es eine Freude ist, die Resonanzfrequenz liegt laut Testplatte bei 10 Hz, abtasten tut er bombensicher und der Klang.......toll!!!

Fazit....darf bleiben :-)

01

05


[Beitrag von Bastelwut am 03. Nov 2011, 16:32 bearbeitet]
Spezialized
Inventar
#7102 erstellt: 03. Nov 2011, 18:37
Gute Arbeit, sieht sehr gut aus.
Haiopai
Inventar
#7103 erstellt: 03. Nov 2011, 18:44
Schlichte Schönheit Bastelwut , feine Arbeit

Ich hab hier auch gerade was schönes zum reinigen von einer Kundin durchlaufen .
JVC QL-Y55F , da man so einen Dreher ja auch nicht mehr jeden Tag vor die Nase bekommt , wollte ich euch den nicht vorenthalten .

Bild 020

Bild 021

Bild 023

Bild 024

Netter alter Protzer mit voll elektronischer Steuerung ,selbst in Waage bring sich der Tonarm auf Knopfdruck und setzt dann auch elektronisch die vorne eingegebenen Werte bezüglich Auflagegewicht , Antiskating und Q-damping um .

Gruß Haiopai
ratfink
Hat sich gelöscht
#7104 erstellt: 03. Nov 2011, 20:24
@Bastelwut "der LP12 des kleinen Mannes"
Tolle Arbeit!

Gruss Dieter
Fhtagn!
Inventar
#7105 erstellt: 03. Nov 2011, 20:55

Haiopai schrieb:
JVC QL-Y55F


Der Star Wars Tonarm, sieht man ja nicht so oft das Ding.
Haiopai
Inventar
#7106 erstellt: 03. Nov 2011, 21:15

Fhtagn! schrieb:


Der Star Wars Tonarm, sieht man ja nicht so oft das Ding.
;)


Hihi , hatte ich noch nicht gehört den Ausdruck , aber jetzt wo du es sagst , stimmt das Teil sieht aus wie ein Kampfläufer aus The Empire striks back .

Ist schon witzig , was die Leute hier in nem 4000 Seelen Nest so alles aus dem Hut zaubern .
Geerbt vom Papi zusammen mit 3 gleichen Wega Heatshells mit 2 Yamaha MC 9 und dem JVC MC 20 bestückt , betrieben an einem Yamaha A1.

Gruß Haiopai
boozeman1001
Inventar
#7107 erstellt: 04. Nov 2011, 00:11
@ Bastelwut: sehr schick, Dein 150!
Ich persönlich mag den Kleinen ja auch sehr, nur dass meiner komplett original ist (OK, seit gestern hat er ne 18mm-MDF-Bodenplatte).

@ Haiopai: der JVC ist auch so eine heimliche Liebe von mir. Nur gehen die Dinger in der Bucht leider immer für lang und schmutzig weg in der Bucht...
Bastelwut
Inventar
#7108 erstellt: 04. Nov 2011, 11:04
Original ist immer gut....wenn man noch alle Teile hat, aber lieber so, als wegwerfen.
Einen originalen TD-150 hab ich ja auch noch ;-)


4062
mchief
Stammgast
#7109 erstellt: 04. Nov 2011, 11:29
Hallo!

Hier mein Technics SL-QD3 mit einen Digitrac 300SE Tonabnehmer!

Technics SL-QD3 mit Digitrac 300SE


MfG
mchief
deifl
Stammgast
#7110 erstellt: 04. Nov 2011, 12:15
IMG_5662
IMG_5664
IMG_5665

Direktgetriebener Plattenspieler P50 - Wer hats hergestellt?
innen keine Hinweise Das Gerät ist recht Massiv gebaut(MDF und Alu!),hat Lichtschranke als Endabschaltung
und eine Tachokontrolle für Konstante Drehzal.
Archivo
Inventar
#7111 erstellt: 04. Nov 2011, 12:45
Der Tonarm (inklusive der Tonarmliftauflage aus Metall!) und die Anordnung der Bedienelemente erinnert mich sehr an meinen Hitachi PS-38 - dieser ist allerdings nur komplett manuell zu betreiben.

LG, Ivo
Tanglewood
Ist häufiger hier
#7112 erstellt: 04. Nov 2011, 13:26
Hallo deifl,
der Dreher sollte ein "TRANSONIC" P50 sein.
Hier ein Bild vom P100 (sorry wegen der Quali):
DSCF2242
auch Direkttriebler, keine Endabschaltung, Folie durch Furnier erstetzt..
Ich habe diesen mal bei den Sperrmüllfunden vorgestellt, dort ging es auch kurz um den Hersteller. Bei Transonic handelte es sich wohl eher um den Vertrieb, wer diese Dreher aber gebaut hat?!? Viele Infos findet man nicht..

Grüße
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 . 110 . 120 . 130 . 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 . 150 . 160 . 170 . 180 .. 200 .. 300 .. 400 .. 500 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fotowettbewerb Bilder eurer Plattenspieler
PRW am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  30 Beiträge
Vom Plattenspieler null Ahnung, totaler Anfänger
reptilex am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  9 Beiträge
Plattenspieler für blutigen Anfänger
Nichtlustig am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  31 Beiträge
Totaler Anfänger sucht Analog-Hilfe
mprey am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  10 Beiträge
Abstimmung Fotowettbewerb Bilder eurer Plattenspieler
PRW am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  5 Beiträge
Weihnachtsgeschenk Plattenspieler Anfänger
Jorgi69 am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2013  –  6 Beiträge
Hilfe für Plattenspieler - Anfänger
Markus13680 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  2 Beiträge
Absoluter Anfänger sucht Plattenspieler
Saracan am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  26 Beiträge
Anfänger sucht Plattenspieler
boeddy1982 am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  4 Beiträge
Empfehlungen gesucht: Plattenspieler und Co. für Anfänger
figurehead82 am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedJess3001
  • Gesamtzahl an Themen1.409.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.837.133