Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 . 110 . 120 . 130 . 140 . 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 . 160 . 170 . 180 . 190 . 200 .. 300 .. 400 .. 500 . Letzte |nächste|

Bilder eurer Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
ars_vivendi1000
Inventar
#7669 erstellt: 26. Feb 2012, 20:17
Akihabara gibts eine Außenstelle von Hi Fi Do (Nihonbashi, unter der großen Brücke)


[Beitrag von ars_vivendi1000 am 26. Feb 2012, 20:17 bearbeitet]
Hilko_Samuels
Neuling
#7670 erstellt: 28. Feb 2012, 00:17
Hier mal mein erster und einziger Plattenspieler bislang...

Ist ein JVC L A-11, der ursprünglich mal so aussah:

l_a11_579969

Hab ihn dann neulich mit Furnier verklebt, weil ich den Plastik Look leid hatte, und nun schaut er so aus:

P577911_20.08_[01]

P577911_20.08

Qualitativ ist der Dreher zwar nicht das gelbe vom Ei, aber da ich noch Schüler bin,
kann ich mir momentan keinen besseren leisten. Trotzdem macht mir das Teil enormen Spaß
max130
Stammgast
#7671 erstellt: 28. Feb 2012, 00:36
So ähnlich hab ich auch angefangen als Schüler.
Aber noch eine Ecke billiger: Tensai Dreher, dann Dual und dann Micro...

Sieht nach sauberer Arbeit aus mit der Furnierfolie.

VG
Stefan
Pat65
Inventar
#7672 erstellt: 28. Feb 2012, 11:57
Hey Hilko,

dein Dreher sieht jetzt um einiges besser und höherwertiger aus.
Da sieht man mal was ein bißchen `"Kosmetik" alles ausmachen kann.
Noch viel Freude mit deinem Dreher.

Grüßle Pat
Hilko_Samuels
Neuling
#7673 erstellt: 28. Feb 2012, 18:08
Danke euch beiden

Ist aber keine Furnierfolie, sondern richtiges furnier
Habe die Furnierstücke fein säuberlich zurechtgeschnitten,
und dann mit Polyurethanleim auf den Dreher geklebt
Werde Ihn denke ich die Tage nochmal mit klarlack überziehen...
kölsche_jung
Inventar
#7674 erstellt: 28. Feb 2012, 18:19
... und machst dann bitte noch ein paar mehr Bider, insbesondere von "Ecken und Kanten", Auschnitten für Hebelchen und so ...

das sieht echt super aus

klaus
Hilko_Samuels
Neuling
#7675 erstellt: 28. Feb 2012, 19:06
Wird gemacht

Aber erst heute Abend oder Morgen, weil ich gerade nicht daheim bin.
Pilotcutter
Administrator
#7676 erstellt: 28. Feb 2012, 20:41
Thorens TD-295 MKII 3 tourig

111

mit Goldring Eroica LX

222

Das war einer der Dreher aus dem Joint Venture mit den Tschechen nach Öffnung des Ostblocks. Die Produktion wurde von Lahr nach Pirna verlegt, auch Tonarme wurden aus Tschechien von Tesla-Litovel (der auch Pro-Ject Arme baut) eingekauft. Hier der TP-40.

Gruß. Olaf
Compu-Doc
Inventar
#7677 erstellt: 28. Feb 2012, 20:48
Für "Nicht-Thorensianer" (wie mich) ein schönes Info-Post.
knollito
Inventar
#7678 erstellt: 28. Feb 2012, 20:54

Hilko_Samuels schrieb:

Hab ihn dann neulich mit Furnier verklebt, weil ich den Plastik Look leid hatte, und nun schaut er so aus:


Sieht in jedem Fall besser als vorher aus
Hilko_Samuels
Neuling
#7679 erstellt: 29. Feb 2012, 21:58
P597911_19.43_[01]

P597911_19.44

P597911_19.46

Hier die Bilder der Ecken und Kanten
Sind zwar nicht perfekt, aber ich bin zufrieden mit meinem werk
max130
Stammgast
#7680 erstellt: 29. Feb 2012, 22:06

Hilko_Samuels schrieb:

Sind zwar nicht perfekt, aber ich bin zufrieden mit meinem werk :)

Das kannst Du auch wirklich sein!

VG
Stefan
toydoll242
Inventar
#7681 erstellt: 29. Feb 2012, 22:44
Hey, sieht einfach toll aus

Mit einfachen Mitteln und Geschick was Tolles raus gemacht!
Fhtagn!
Inventar
#7682 erstellt: 01. Mrz 2012, 00:50
Schraub noch ein paar schöne verchromte Füsse unter den JVC. Die Plastikdinger passen nicht mehr.
Gibts in 55mm für 12€ in der Bucht.
Pat65
Inventar
#7683 erstellt: 01. Mrz 2012, 10:55
Servus Hilko,

sieht wirklich gut aus. so wie Fhtagn gesagt hat, verchromte Füsse drunter und perfekt.
Nur Schade das der Schreibtisch das gleiche Furnier hat, dadurch kommt der Dreher nicht
so zur Geltung
Grüßle Pat
jboo7
Stammgast
#7684 erstellt: 01. Mrz 2012, 11:13
@ Fhtagn!

Hast Du einen Link für die Füße?
Pat65
Inventar
#7685 erstellt: 01. Mrz 2012, 16:46
Hallo Sascha,

guckst du hier http://www.ebay.de/i...&hash=item4844461f42

Grüßle Pat
ingo74
Inventar
#7686 erstellt: 02. Mrz 2012, 09:17
gibts bei amazon günstiger
Fhtagn!
Inventar
#7687 erstellt: 02. Mrz 2012, 10:38
Ich kaufe die immer beim eBay Verkäufer "hobby-elektronik":

http://stores.ebay.de/Hobby-Elektronik?_trksid=p4340.l2563
Hendrik_B.
Inventar
#7688 erstellt: 02. Mrz 2012, 11:50
Moin!

@ Hilko: Gute Arbeit

Bei mir ist es quasi anders rum gelaufen. Ich hab mich an dem Holzfunier meines Dual CS 1249 satt gesehen und war schon kurz davor mir n neuen Dreher zu holen, obwohl mir der Dual wirklich sehr gut gefällt.
Aber so wie er aussah passt er einfach schwer zum Rest:

DSC00605

DSC00596

Ein bisschen Klebefolie und schon passt es besser...

DSC00765

DSC00766


Compu-Doc
Inventar
#7689 erstellt: 02. Mrz 2012, 13:06
zu7687#(Fhtagn!: Diese Füße sind aber nicht für Plattenspieler geeignet, da ungedämpft.
Pat65
Inventar
#7690 erstellt: 02. Mrz 2012, 18:11
Deswegen habe ich Sascha die von Dynavox vorgeschlagen.
Compu-Doc
Inventar
#7691 erstellt: 02. Mrz 2012, 18:32
Wenn die wirklich gut entkoppeln, ist das ein Hammerpreis!

Allerdings sind die orig. verbauten Dämpfer wohl doch die bessere-wenn auch nicht schönere-Lösung.
Pat65
Inventar
#7692 erstellt: 02. Mrz 2012, 20:40
so wie die aussehen, sind das nur höhenverstellbare Hartplastikfüsse.
Klar gibt es bessere zum entkoppeln, kosten dann aber gleich das doppelte bis dreifache.
ingo74
Inventar
#7693 erstellt: 02. Mrz 2012, 22:17
Voila:

1 Dynavox

übrigens - vollalu..!


[Beitrag von ingo74 am 02. Mrz 2012, 22:17 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#7694 erstellt: 02. Mrz 2012, 23:54
Da entkoppelt aber nix.
Hendrik_B.
Inventar
#7695 erstellt: 03. Mrz 2012, 00:15
Jo muss es meines Erachtens auch nix. Wenn der Fußboden wackelt (fette Nachbarn, Bass etc) hat es eh wenig Sinn da mit tollen "absorber" Füßchen zu experimentieren. Plattenspieler aufs Regal an die Wand und fertig.

5.1_Fan
Ist häufiger hier
#7696 erstellt: 03. Mrz 2012, 02:31
Hallo liebe Dreher-Freunde


mal 2 Bilder von meinen beiden "Schätzchen" . Beide sind seit ca 30 Jahren in meinem Besitz

Dual 621DD mit original DMS 242 EP1000510


Rotel RP-850 mit AKG super Nova P8SEP1000502


[Beitrag von 5.1_Fan am 03. Mrz 2012, 13:12 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#7697 erstellt: 03. Mrz 2012, 14:12
Angenehm puristisch der ROTEL Schade, daß der globige On/Off-Knopf dort plaziert ist.
5.1_Fan
Ist häufiger hier
#7698 erstellt: 03. Mrz 2012, 14:17
Jo - er ist rein manuell und über 10kg schwer
tjs2710
Inventar
#7699 erstellt: 03. Mrz 2012, 17:05
Hallo 5.1'er,

also der Rotel ist echt ein schöner Player, das hät ich denen nicht zugetraut.
Gefällt mir ausgesprochen gut, gratuliere dir zu dem echt goilen Teil!

Bis dann dann
th
5.1_Fan
Ist häufiger hier
#7700 erstellt: 03. Mrz 2012, 17:59
Finde ich auch - leider ist die Nadel jetzt endgültig im Eimer. Axel Schürholz von www.Schallplattennadeln.de ist der einzige der dieses System repariert
und mit einer neuen VDH-Nadel bestückt (160.- inkl. Versand).

gruß

Heinz
Compu-Doc
Inventar
#7701 erstellt: 03. Mrz 2012, 18:18
AKG P8SE; da gibt es doch preiswertere(und bessere) Alternativen.
5.1_Fan
Ist häufiger hier
#7702 erstellt: 03. Mrz 2012, 20:04

Compu-Doc schrieb:
AKG P8SE; da gibt es doch preiswertere(und bessere) Alternativen.


z.B ?
Compu-Doc
Inventar
#7703 erstellt: 03. Mrz 2012, 20:09
Auf den Punkt gebracht weiß ich-leider-keins, aber hier im Forum ist doch oft die Rede von dieser "Nagaoka-Geschichte".

Preis/Leistung hervorragend (lt. Mitforumianer).

Ich bin da sowieso eher unkritisch und schraube alles drunter was einen halbwegs spitzen Edelstein verklebt hat.
Fhtagn!
Inventar
#7704 erstellt: 03. Mrz 2012, 21:13
Die "Nagaoka-Geschichte" ist Geschichte. Der Preis wurde von 45€ auf fast 90€ erhöht, ich finde das dann doch zu teuer.

Gruß
Haakon
5.1_Fan
Ist häufiger hier
#7705 erstellt: 03. Mrz 2012, 21:33
Na ja - das P8 ES kostete 1985 280.- DM, da könnt ihr euch ja leicht ausrechnen was ein vergleichbares System heute kostet... da is nix mit 90.-€

drum kostet die Nadel mit neuem Träger in vergleichbarer Qualität eben auch 160.- Teuronen


[Beitrag von 5.1_Fan am 03. Mrz 2012, 21:37 bearbeitet]
Bastelwut
Inventar
#7706 erstellt: 05. Mrz 2012, 11:20
Mein Zweitdreher hat endlich eine neue Heimat im Schlafzimmer gefunden!
Stört euch nicht an der Lampe....erstens macht sie ein geiles Licht und zweitens ist NICHTS mehr so, wie es war, wenn man eine Frau in sein Leben lässt

IMG_2655
5.1_Fan
Ist häufiger hier
#7707 erstellt: 05. Mrz 2012, 11:35
Ganz schön massiv das Teil - welcher Dreher ?
Bastelwut
Inventar
#7708 erstellt: 05. Mrz 2012, 11:38

5.1_Fan schrieb:
Ganz schön massiv das Teil - welcher Dreher ?


Ein Empire Troubador 598 aus den USA
5.1_Fan
Ist häufiger hier
#7709 erstellt: 05. Mrz 2012, 12:38
Aha,


ist das die original Zarge ?. Scheint rein manuell zu, welches System hast Du drauf ? schöner Dreher


gruß

Heinz
Bastelwut
Inventar
#7710 erstellt: 05. Mrz 2012, 12:52

5.1_Fan schrieb:
Aha,


ist das die original Zarge ?. Scheint rein manuell zu, welches System hast Du drauf ? schöner Dreher


Jep....Originalzarge.
Deckel ist beim Spielen unten.
Rein manuell und momentan läuft ein Empire 2000 mit Nadel aus Japan.
Mal sehen, was ich ihm demnächst mal gönne. Optisch passt es so halt...
Hatte ihn schon mal mit Haube gepostet, aber hier nochmal

Clipboard01


[Beitrag von Bastelwut am 05. Mrz 2012, 12:53 bearbeitet]
LucioFulci
Stammgast
#7711 erstellt: 05. Mrz 2012, 13:24
Hallo!

Wow... Brutales Teil! Ich dachte immer ein Dual 1019 ist massiv, aber der setzt ja noch einiges drauf. Wie schwer ist der und was kostet sowas?

Beste Grüße
ratfink
Hat sich gelöscht
#7712 erstellt: 05. Mrz 2012, 13:36
Ist das ein String Regal wo der Empire daruf steht?
Gruss Dieter
Bastelwut
Inventar
#7713 erstellt: 05. Mrz 2012, 13:45

LucioFulci schrieb:
Hallo!
Wow... Brutales Teil! Ich dachte immer ein Dual 1019 ist massiv, aber der setzt ja noch einiges drauf. Wie schwer ist der und was kostet sowas?


Gewicht ist nicht so massiv, wie es wirkt.
Der Plattenteller wiegt 3 kg, der Rest ist Alu-Guss und dünnes Holz.
Der ist einiges leichter, als ein 1019, klingt aber gediegener, dank Riemanantrieb und
recht gutem Tonarm.
Mein Hauptdreher ist aber auch Reibrad (L75-Umbau)

Preis...keine Ahnung...ich habe vor einigen Jahren um die 350 € bezahlt...kein Schnäppchen, aber ich wollte einen und der optische Zustand ist toll.




ratfink schrieb:
Ist das ein String Regal wo der Empire daruf steht?
Gruss Dieter


Jep...da steh ich drauf...auch im Wohnzimmer...die Bilder kommen aber erst, wenn ich meine "neuen" Teile habe


[Beitrag von Bastelwut am 05. Mrz 2012, 13:49 bearbeitet]
Pat65
Inventar
#7714 erstellt: 06. Mrz 2012, 12:19
Hallo,
anbei mal ein Foto von meinen Tonabnehmern.
IMG493

Von l. n. r.:

Am CEC Bd 300 (neue Zarge):
Denon DL 110
AT 120E
Am Yamaha YP-D6:
Empire MM800 MK II "stripped"
Am Kenwood KD990:
Benz MC20E2
Grado MF1+

Grüßle Pat
slayer666
Inventar
#7715 erstellt: 08. Mrz 2012, 10:51
picture disc
deifl
Stammgast
#7716 erstellt: 08. Mrz 2012, 19:03
Empire Tonarm

IMG_4002

Plattenteller
IMG_3981

IMG_4000
Compu-Doc
Inventar
#7717 erstellt: 08. Mrz 2012, 21:01
bei diesen Plastikanbauteilchen hätte ich schon Bedenken, daß die nach 25-30 Jahren den Weichmacher ausgasen und............abspratzeln!
deifl
Stammgast
#7718 erstellt: 09. Mrz 2012, 08:29
die Teile sind schon mindestens so Alt
Bastelwut
Inventar
#7719 erstellt: 09. Mrz 2012, 10:18
Ist ein 698 oder?
Mein Tonarm ist noch völlig unbeplastikt...ich wünschte, er wäre es.
Der Haltebügel am Headshell ist weggebrochen...lässt sich zwar mit
Sekundenkleber leidlich verbinden (Aluguss)....immer wieder...
aber toll ist es nicht.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 . 110 . 120 . 130 . 140 . 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 . 160 . 170 . 180 . 190 . 200 .. 300 .. 400 .. 500 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fotowettbewerb Bilder eurer Plattenspieler
PRW am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  30 Beiträge
Vom Plattenspieler null Ahnung, totaler Anfänger
reptilex am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  9 Beiträge
Plattenspieler für blutigen Anfänger
Nichtlustig am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  31 Beiträge
Totaler Anfänger sucht Analog-Hilfe
mprey am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  10 Beiträge
Abstimmung Fotowettbewerb Bilder eurer Plattenspieler
PRW am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  5 Beiträge
Weihnachtsgeschenk Plattenspieler Anfänger
Jorgi69 am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2013  –  6 Beiträge
Hilfe für Plattenspieler - Anfänger
Markus13680 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  2 Beiträge
Absoluter Anfänger sucht Plattenspieler
Saracan am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  26 Beiträge
Anfänger sucht Plattenspieler
boeddy1982 am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  4 Beiträge
Empfehlungen gesucht: Plattenspieler und Co. für Anfänger
figurehead82 am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.103 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedAliciaIbanez
  • Gesamtzahl an Themen1.414.649
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.931.923