Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 . 40 . Letzte |nächste|

Neue Arcam-AV-Geräte 2019: AVR10, AVR20, AVR30 und AV40

+A -A
Autor
Beitrag
Sven78HH
Ist häufiger hier
#1549 erstellt: 24. Apr 2020, 22:35
Seitdem Update und einer neuen Einmessung mit Dirac 2.5.3 läuft bei mir der Arcam leider gar nicht mehr rund. Oftmals wenn ich ein Film starte brummt der Subwoofer für ca 5 Sekunden ziemlich laut, manchmal kommt gar kein Sound aus den Boxen nachdem Umschalten. Woran kann das liegen ?


[Beitrag von Sven78HH am 24. Apr 2020, 23:34 bearbeitet]
marco_008
Inventar
#1550 erstellt: 25. Apr 2020, 06:44
Hört sich ja nicht so toll an. Auch in der FB Gruppe schreiben einige, sie nutzen erstmal kein Dirac, und haben die Daten händisch eingetragen.
Das manchmal der Ton weg bleibt, hab ich dem Support gemeldet.

Die Antwort!
Das Problem, bei dem kein Ton zu hören ist, ist anscheinend auf ein Problem zwischen dem AVR zurückzuführen, der vom 2-Kanal-PCM in den Bitstream-Mehrkanal wechselt!!!
marco_008
Inventar
#1551 erstellt: 25. Apr 2020, 11:49
Bei mir gab es erst keine Messung. Weder über Mac, noch Windows war ein Ton zu hören. Nix, nada, niente!
Dann heisst es wohl aufs nächste Update warten.
plushakoff
Ist häufiger hier
#1552 erstellt: 25. Apr 2020, 11:52

marco_008 (Beitrag #1551) schrieb:
Bei mir gab es erst keine Messung. Weder über Mac, noch Windows war ein Ton zu hören. Nix, nada, niente!
Dann heisst es wohl aufs nächste Update warten. :X

Ich hatte sowas, dirac neuinstallieren hat geholfen, manchmal mehrmals neuinstallieren
plushakoff
Ist häufiger hier
#1553 erstellt: 25. Apr 2020, 11:54

Sven78HH (Beitrag #1549) schrieb:
manchmal kommt gar kein Sound aus den Boxen nachdem Umschalten. Woran kann das liegen ?

AVR ausschalten und vom Strom für ne Minute trennen
marco_008
Inventar
#1554 erstellt: 25. Apr 2020, 12:07
Alles gemacht, keine Chance!
Höre mir gerade ein Album in Atmos an, hab natürlich keine Atmos Speaker aber egal!
Jetzt wollte ich Auro 2D Surr zuschalten, mal testen, kommt alles vom rechten LS.
Ausm Rest nur ganz leise!
der_kottan
Inventar
#1555 erstellt: 25. Apr 2020, 13:59
Sei mal ehrlich, hast du mit so viel Bockmist bei dem Teil gerechnet?
hmt
Inventar
#1556 erstellt: 25. Apr 2020, 14:06
Was bin ich froh, dass der Kelch an mir vorüber gegangen ist. Hatte ja im Dez überlegt mein Setup mit dem MiniDSP zu vereinfachen und auf das Dirac BM Modul geschielt.
prouuun
Inventar
#1557 erstellt: 25. Apr 2020, 14:21
Die Firmware ist definitiv eher noch einer Alpha zuzuordnen, die Lautstärke lässt sich fast immer ändern aber der Rest hängt sich gern mal auf. Also kein ins Menü kommen mehr, kein Soundmodi ändern etc.

Mal sehen... Dirac kann ich erst am Montag mit dem Laptop aus der Arbeit versuchen, mit dem PC gibt es keine Chance
speiche
Stammgast
#1558 erstellt: 25. Apr 2020, 14:56
Gut, dass meiner noch nicht da ist.

Mit stabil laufen, hat das ganze wohl nicht viel zu tun.
Sven78HH
Ist häufiger hier
#1559 erstellt: 25. Apr 2020, 14:57
Die Tonaussetzer sind seitdem weg. Das Brummen von dem Subwoofer leider nicht. Wenn ich ein Film bei Sky auf Abruf starte brummt es unerträglich bei dem ersten Werbespot, danach läuft er ganz normal im Filmbetrieb. Das gleiche Problem taucht auf wenn ich über Spotify Musik Streame, der Subwoofer brummt ca 5 Sekunden und läuft danach gar nicht mehr mit obwohl er es eigentlich sollte.

Macht es Sinn eine neue Messung mit einer älteren Version von Dirac zu durchzuführen oder ist es eher ein Problem mit der Firmware von Arcam ? Ich habe am Montag die neue FW von Arcam drauf gespielt und eine Messung mit Dirac 2.5.3 gemacht, deswegen weiss ich nicht genau wo die Fehlerquelle liegt, vorher lief alles gut. Hätte ich meine neuen Standboxen nicht bekommen, hätte ich auch gar keine neue Messung durchgeführt
burkm
Inventar
#1560 erstellt: 25. Apr 2020, 15:00
Ein angeblich "fertiges" Product zu verkaufen und dann eine unfertige Software "unter aller Kanone" draufzupacken finde ich auch schon ein starkes Stück von Arcam. Ist ja nicht so, dass die Geräte erst seit "gestern" verfügbar wären.
Da war die "Gier" wohl stärker als der Verstand. Bei keinem Hersteller würde ich solch einen "Faux pas" tolerieren...
marco_008
Inventar
#1561 erstellt: 25. Apr 2020, 15:02
Sven
Pack doch mal die 1.22 drauf und teste doch mal damit!
speiche
Stammgast
#1562 erstellt: 25. Apr 2020, 15:07
Ich war mit meinem 550 ja auch sehr früh dran, aber an solch massive Probleme kann ich mich gerade nicht erinnern.
marco_008
Inventar
#1563 erstellt: 25. Apr 2020, 15:09
Da geb ich dir recht. Aber ich glaube es hat auch Minimum ein Jahr gedauert bis dieser stabil lief, oder?
speiche
Stammgast
#1564 erstellt: 25. Apr 2020, 15:18
Das, was ich gerade lesen muss, gab es imho nicht.

Das Features nachgereicht werden, wäre absolut ok für mich. Einigermaßen störungsfrei laufen, sollte er schon.

Bin jetzt mal gespannt, mein 550 stände ja bereit.

Auf Dirac sollte man vielleicht besser erstmal verzichten.
Sven78HH
Ist häufiger hier
#1565 erstellt: 25. Apr 2020, 15:46
Ich will den Tag noch nicht vor dem Abend loben, aber anscheinend läuft der Subwoofer jetzt wieder wie gewohnt mit 1.22. Bislang noch kein Brummen. Hab die Messung von Dirac 2.5.3 drauf gespielt.

Was mir eben noch bei 1.24 auffiel war, dass immer wenn ich den Room EQ bei der PS4 oder Spotify eingeschaltet habe der Sub nicht mehr angesprochen wurde.

ISt damals bei dem Update vielleicht was schief gelaufen ? denn andere scheinen ja nicht diese Probleme zu haben wie ich. Ich werde nun erstmal 1.22 drauf lassen.
plushakoff
Ist häufiger hier
#1566 erstellt: 25. Apr 2020, 17:54
Alle, die in FB Gruppe sind, haben über Probleme mit Dirac berichtet und ihn erstmal ausgeschaltet.
Ich habe auch die Abstände manuel eingegeben und gut ist.
Alle warten auf neue Update.
Das gleiche lese ich bei den Amerikaner im svs Forum.
Also, abwarten
AmigoHD
Stammgast
#1567 erstellt: 25. Apr 2020, 18:12
Ich warte mit dem Kauf des AV40 bewusst noch bis Herbst. Hoffentlich laufen die Dinger dann rund.
yordi
Stammgast
#1568 erstellt: 25. Apr 2020, 19:00
Hallo,

eigentlich hatte ich mit einem AV40 geliebäugelt. Unter anderem auch wegen der Implementierung von Dirac.

Was ich aber hier so lese, hält mich derzeit davon ab den AV 40 zu kaufen.

Gruß yordi
mario0815
Ist häufiger hier
#1569 erstellt: 25. Apr 2020, 20:55
Ich habe heute den Receiver ausgeschaltet (am Gerät) Nach dem einschalten heute Abend waren die DIrac Settings leer, ich werde Montag mal mit meinem Händler reden aber ich bin von dem gezickt momentan sichtlich genervt.
mario0815
Ist häufiger hier
#1570 erstellt: 25. Apr 2020, 20:57
Wieso kann Samsung nicht einfach ein Team von erfahrenen Entwicklern und einen guten Projektmanager abstellen um den Jungs mal unter die Arme zu greifen Denen gehört doch der Laden eingentlich
prouuun
Inventar
#1571 erstellt: 25. Apr 2020, 21:56
Hab jetzt auch endlich eine Einmessung, nur frisst der AVR diese nicht... aber jeden Tag ein kleiner Schritt
burkm
Inventar
#1572 erstellt: 26. Apr 2020, 08:17

mario0815 (Beitrag #1570) schrieb:
Wieso kann Samsung nicht einfach ein Team von erfahrenen Entwicklern und einen guten Projektmanager abstellen um den Jungs mal unter die Arme zu greifen Denen gehört doch der Laden eingentlich :angel


Weil die einzelnen Brands anscheinend nach wie vor - in gewissen Grenzen zumindest - eigenständig agieren, ohne dass es hier gemeinsame Teams bzw. Entwicklungen gibt, sondern eben nur einen gemeinsamen "Besitzer". Da wird sich Samsung als Holding nicht engagieren wollen. Wenn's ganz "schlimm" kommen sollte wird man vermutlich eher versuchen Arcam wieder zu verkaufen. Samsung ist ja nicht darauf eingestellt, hier "Entwicklungshilfe" zu leisten, weil das auch zusätzlichen Aufwand und Kosten verursachen würde...
Arcam ist halt nach wie vor nur eine kleine "Bude", die anscheinend mit der Entwicklung und Anpassung komplexer Software wegen der geringen Personalausstattung so Ihre Probleme hat...


[Beitrag von burkm am 26. Apr 2020, 08:20 bearbeitet]
plushakoff
Ist häufiger hier
#1573 erstellt: 26. Apr 2020, 08:42

mario0815 (Beitrag #1569) schrieb:
Ich habe heute den Receiver ausgeschaltet (am Gerät) Nach dem einschalten heute Abend waren die DIrac Settings leer, ich werde Montag mal mit meinem Händler reden aber ich bin von dem gezickt momentan sichtlich genervt.

Ich habe derzeit das gleiche. Da soft jetzt fehlerhaft ist, warte ich bis zum nächsten Update
DonniPredi
Stammgast
#1574 erstellt: 26. Apr 2020, 08:49

mario0815 (Beitrag #1570) schrieb:
Wieso kann Samsung nicht einfach ein Team von erfahrenen Entwicklern und einen guten Projektmanager abstellen um den Jungs mal unter die Arme zu greifen Denen gehört doch der Laden eingentlich :angel


Der Laden rennt ja so weil er eben Samsung gehört, alles nach Indien auslagern und dann schau lieber Kunde wie du zusammenkommst! 🙈
marco_008
Inventar
#1575 erstellt: 26. Apr 2020, 09:05
Aber bitte auch diese Probleme dem Support mitteilen!
Also bis auf Dirac, läuft meiner aber soweit,
Ob HDMI ARC,AirPlay, Passthrough das alles klappt soweit gut!
Und ich denke den Rest bekommen die noch in Griff.
prouuun
Inventar
#1576 erstellt: 26. Apr 2020, 09:11
Werd auch mal die Firmware neu aufspielen, der AVR mag die Fernbedienung nicht... geht oft nur lauter/leiser.
marco_008
Inventar
#1577 erstellt: 26. Apr 2020, 09:12
Mach mal und berichte!
marco_008
Inventar
#1578 erstellt: 26. Apr 2020, 10:33
Könnt ihr mal prüfen, ob am Arcam Menü am Gerät alle Felder korrekt angezeigt werden, was die Update Infos angeht?
mario0815
Ist häufiger hier
#1579 erstellt: 26. Apr 2020, 12:08
Welche meinst du ?
marco_008
Inventar
#1580 erstellt: 26. Apr 2020, 12:17
IMG_5506
prouuun
Inventar
#1581 erstellt: 26. Apr 2020, 12:29
Also was der Arcam nicht mag.

Mode Taste, hängt er sich auf. Das gleiche wenn man die Auro Stufen von hinten (also 16) beginnen möchte. Muss jetzt noch die Abstände und Lautstärke angleichen, dann belasse ich es auch erstmal dabei bis Dirac rund läuft.
marco_008
Inventar
#1582 erstellt: 26. Apr 2020, 12:31
Da hab ich keine Probleme, kann ich durchschalten!
Dadof3
Moderator
#1583 erstellt: 26. Apr 2020, 12:43

mario0815 (Beitrag #1570) schrieb:
Wieso kann Samsung nicht einfach ein Team von erfahrenen Entwicklern und einen guten Projektmanager abstellen um den Jungs mal unter die Arme zu greifen

Schon lustig, die einen sehen die Qualität den Bach runtergehen, weil Arcam nun zu Harman und Harman zu Samsung gehört, die anderen rufen nach Samsung, damit die Qualität besser wird.

Ich glaube nicht, dass irgendwas besser wird, wenn ein anderes Team die Arbeit übernimmt. Egal, woher es kommt.

Die Mutmaßungen, wie in diesem Konglomerat Entscheidungen getroffen werden (Auslagern nach Indien usw.), sind auch nichts als wilde Spekulation.


[Beitrag von Dadof3 am 26. Apr 2020, 12:46 bearbeitet]
Bennoid
Ist häufiger hier
#1584 erstellt: 26. Apr 2020, 12:50
Denkt ihr man könnte noch um die Implementierung von Spotify bitten. Das war schon toll beim Alten und fehlt mir sehr.
marco_008
Inventar
#1585 erstellt: 26. Apr 2020, 13:10
Denke nicht das die das machen.
Ich nutze kein Spotify, hab aber spaßeshalber, mal Chromecast geladen als App.Eingerichtet, der Arcam wurde hinzugefügt.
Dann Spotify App, Musik ausgesucht und zum Arcam geschickt, funktioniert tadellos!
Und ich glaub du wirst eh über die App von Spotify zum Arcam geleitet, von daher denk ich macht es keinen Sinn das zu implementieren.
Kann mich aber auch täuschen.
Nutze eh Apple Music, das ganze über meinen Cambridge CXN samt ordentlicher Coveranzeige.
mario0815
Ist häufiger hier
#1586 erstellt: 26. Apr 2020, 18:20
Wie Marco geschrieben hat mit chromecast funktioniert das ganze super es ist leider nicht beschrieben daher mussten ein bisschen suchen. Lade dir die Google Home App runter und suche den avr mit Bluetooth wenn der dann eingebunden ist, funktioniert alles so wie du es gewohnt warst.
Du kannst dann sogar alle Dienste nutzen die chromecast unterstützt z.b. Tidal
Tidal


[Beitrag von mario0815 am 26. Apr 2020, 18:25 bearbeitet]
mario0815
Ist häufiger hier
#1587 erstellt: 26. Apr 2020, 18:23
Spotify auf avr10
Hier alle meine Geräte über die ich spotify nutzen kann Wohnzimmer ist der AVR10
prouuun
Inventar
#1588 erstellt: 26. Apr 2020, 20:34
Klappt sehr gut

Spotify AVR10
mario0815
Ist häufiger hier
#1589 erstellt: 27. Apr 2020, 06:40
Menü Arcam
@Marco008
So sieht’s bei mir aus
plushakoff
Ist häufiger hier
#1590 erstellt: 27. Apr 2020, 10:46

marco_008 (Beitrag #1580) schrieb:
IMG_5506

Du hast definitiv alte Software
Bei jedem Update ist ein PDF Datei dabei, da kannst Du nachschauen, ob es alles korrekt erneuert wurde.


Host Version 1v24/09
LCD/IAP 0.60/0.04
DSP1 02.03 / 01.29
DSP2 00.01 / 00.17
DTS/IMAX 3.90.50.1/390.508.2.0
OSD 0.03 DAB 303 / 561
NET 0.100.534 BT 0.7 (or higher, depending on build)
Bennoid
Ist häufiger hier
#1591 erstellt: 27. Apr 2020, 13:55
Stimmt! Spotify geht über Google Home aber leider nicht mehr im Windows über die App.
Über den chrome Browser würde es gehen.
Dadof3
Moderator
#1592 erstellt: 27. Apr 2020, 15:24
Ja, beim Streamen über den Chrome-Browser ist die Qualität aber nicht optimal: https://www.audiosci...digital-output.4544/
marco_008
Inventar
#1593 erstellt: 27. Apr 2020, 16:44
@plushakoff
Das ist ein altes Foto, das war nur um Mario zu zeigen was ich meinte!
Aktuell sieht es so aus.
IMG_8552
Merkwürdigerweise war nach dem Update alles da, dann Resett gemacht, und jetzt nur noch so!
@mario
Hast du auch nen Resett gemacht?


[Beitrag von marco_008 am 27. Apr 2020, 16:46 bearbeitet]
mario0815
Ist häufiger hier
#1594 erstellt: 27. Apr 2020, 16:57
Ich habe keinen durchgeführt aber das macht das Teil ja automatisch nach dem Update , ich hatte ihn aber am Gerät ausgeschaltet
marco_008
Inventar
#1595 erstellt: 27. Apr 2020, 17:01
Macht er nicht automatisch, er geht zwar aus das war es aber!
Auszug von Arcam!
Das Gerät MUSS auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle Setup-Änderungen nach einem Update erneut vorgenommen werden. Halten Sie dazu die MENU-Taste am Gerät ca. 5 Sekunden lang gedrückt (bis auf dem Frontblende-Display das Engineering-Menü angezeigt wird), lassen Sie die MENU-Taste los, drücken Sie OK und dann DIRECT. Das Gerät sollte dann aus- und wieder einschalten.
Da sich der EEPROM-Inhalt zwischen den Softwareversionen ändert, wird das Wiederherstellen von Einstellungen aus einer sicheren Sicherung NICHT empfohlen.

So steht es geschrieben! Muss zugeben, das ich beim alten Arcam nie einen Resett gemacht habe!🙈
prouuun
Inventar
#1596 erstellt: 27. Apr 2020, 17:07
Setz ich auch immer zurück. Man sieht ganz gut, wenn man nicht zurücksetzt ist die Einmessung z.B. noch vorhanden. Werde später auch mal ein Foto der aktuellen Firmware machen, sollte mit Info und Direct gehen?
marco_008
Inventar
#1597 erstellt: 27. Apr 2020, 17:09
Menü am Gerät gedrückt halten, bis das Fenster aufgeht, dann nach unten scrollen!
prouuun
Inventar
#1598 erstellt: 27. Apr 2020, 18:00
So sieht's bei mir aus
FW AVR10


Glaube fast auch, daß meine Fernbedienung irgendwie kaputt ist. Konnte übers Webinterface ausschalten aber nicht mit der Fernbedienung... werde noch Updates abwarten aber dann ggf. einen Tausch beantragen.
speiche
Stammgast
#1599 erstellt: 27. Apr 2020, 18:21
Meiner ist von DHL für morgen angekündigt. Mal sehen, er ist jetzt bald 2 Wochen unterwegs.

Falls er tatsächlich kommt, werde ich mich gleich dran machen. Wird empfohlen die aktuelle Firmware gleich aufzuspielen, oder lieber aufs nächste Update warten?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 . 40 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Arcam AV Reciever 550
Marian1969 am 27.03.2017  –  Letzte Antwort am 03.04.2017  –  5 Beiträge
Arcam AVR oder Lexicon
leogo am 03.06.2020  –  Letzte Antwort am 05.06.2020  –  5 Beiträge
Arcam resetten!
Irodrim am 31.07.2014  –  Letzte Antwort am 07.08.2014  –  7 Beiträge
ARCAM AVR750
Milan088 am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 02.10.2015  –  86 Beiträge
Arcam AV9
Pups010 am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 31.03.2011  –  7 Beiträge
Arcam DiVA AVP700 Erfahrungen?
derfalk am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  34 Beiträge
Arcam 200 vs. Arcam 300
Tony_Cologne am 25.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.04.2006  –  8 Beiträge
Arcam AVR 350
d-fens am 15.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  7 Beiträge
ARCAM AVR400 / 500 / 600
Matthi007 am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2013  –  98 Beiträge
Arcam+subwoofer
Purple am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2017  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.314 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliednesquickbirdy
  • Gesamtzahl an Themen1.475.853
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.062.734