Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

Der Accuphase Stammtisch und Fan Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Unentschlossener2
Stammgast
#451 erstellt: 06. Mrz 2018, 22:11
Warum nicht anders herum? Röhrenvorstufe und Class A Endstufe?
Jürgen11
Stammgast
#452 erstellt: 07. Mrz 2018, 07:52
1. Weil es keine Röhrenvorstufe mit einer Vergleichbaren Ausstattung zu accuphase gibt.
2. Weil z.B. links und rechts auf dem Lowboard jeweils eine Röhrenmono cool aussehen würde.
Außerdem habe ich Chinesische Röhrenmonos mit VU Metern gesehen - gibt es aber in Deutschland nicht.
Unentschlossener2
Stammgast
#453 erstellt: 07. Mrz 2018, 09:34

Jürgen11 (Beitrag #452) schrieb:
1. Weil es keine Röhrenvorstufe mit einer Vergleichbaren Ausstattung zu accuphase gibt.


Welche Austattung meinst Du konkret?
eintraumingold
Stammgast
#454 erstellt: 07. Mrz 2018, 18:00
Unter Anderem eine sinnvolle Ausstattung:
An den vielen Tasten der C-240 eben gerade die 'Rev' gedrückt um die seitenverkehrte Abmischung vom Ton zum Video zu korrigieren.

cimg7409


[Beitrag von eintraumingold am 07. Mrz 2018, 18:02 bearbeitet]
Jürgen11
Stammgast
#455 erstellt: 07. Mrz 2018, 18:15
Ausstattung von accuphase auf die ich nicht verzichten möchte:
Ton Regler, Atuniator, LS A/B Schalter, Bassanhebung für müde 70er mix, Balance sehr selten, Phono Sektion, db Anzeige (ab c2120 bzw. ex60) und ganz wichtig dieses schöne Leuchten des accuphase Schriftzuges.


[Beitrag von Jürgen11 am 07. Mrz 2018, 18:20 bearbeitet]
Japanbarock
Stammgast
#456 erstellt: 07. Mrz 2018, 18:37
Ausstattung, die ich gerne noch zusätzlich von Accuphase hätte:
Die Möglichkeit die Beleuchtung komplett auszuschalten. Also nicht nur VU-Meter und Digianzeige der Lautstärke/Abtastfrequenz, sondern auch die LEDs am Quellenwahlregler, am gewählten Lautsprecherpaar, COMP- und ATT-LED und auch des (wirklich hübschen) Accuphase-Schriftzugs.

Ich würde das Ding gerne komplett dunkel betreiben können, weil mich jedes Licht an den Gerätschaften beim Fernsehen nervt.
eintraumingold
Stammgast
#457 erstellt: 07. Mrz 2018, 18:45
Oder jede Menge Ein- und Ausgänge vorn um spontan anzuschliessen ohne umzurücken:

cimg7415
Unentschlossener2
Stammgast
#458 erstellt: 07. Mrz 2018, 19:59
Okay.
NeroNepolus81
Inventar
#459 erstellt: 19. Mrz 2018, 07:12
In der nächsten Stereo Ausgabe wird die neue 2450 und die A-47 getestet. Dies werde ich mir mal zu gemüte führen.
Unentschlossener2
Stammgast
#460 erstellt: 19. Mrz 2018, 08:22
Moin Nero,

welcome back. Dann werde ich mir mal wieder was von "Die Nadel" gönnen und die Stereo kostenlos mitbestellen...
NeroNepolus81
Inventar
#461 erstellt: 19. Mrz 2018, 08:56
Sehr schön

aktuell ist auf dem Audio Markt eine A-47 recht günstig drin.Schon gesehen ?
Jürgen11
Stammgast
#462 erstellt: 19. Mrz 2018, 17:53
Auch einige c2420 tummeln sich da
NeroNepolus81
Inventar
#463 erstellt: 19. Mrz 2018, 19:45
Schlag zu Dieter
Franci
Stammgast
#464 erstellt: 21. Mrz 2018, 02:21
Aktuell hätte ich auch zwei A47 zu verkaufen - mit noch 2.5 Jahre Garantie.
Sind 6 Monate gelaufen.
>Karsten<
Inventar
#465 erstellt: 21. Mrz 2018, 16:30
Steht ein Upgrade an ! Auf welches Modell ? Oder zieht McIntosh ein
arizo
Inventar
#466 erstellt: 21. Mrz 2018, 17:50
MC601...
Franci
Stammgast
#467 erstellt: 21. Mrz 2018, 17:53
Favorit 2 x A250. Alternative 2 x A70 oder 2x A200
Aber alles zu seiner Zeit - im Moment sind wieder die P4100 dran.


[Beitrag von Franci am 21. Mrz 2018, 18:02 bearbeitet]
Jürgen11
Stammgast
#468 erstellt: 21. Mrz 2018, 22:52
Waren die a47 im Brückenbetrieb nicht ausreichend für die Dynaudio Consquence?
Franci
Stammgast
#469 erstellt: 21. Mrz 2018, 23:52
Leider nein Jürgen - sehr schade.
>Karsten<
Inventar
#470 erstellt: 22. Mrz 2018, 00:49
Da helfen nur blaue Zeiger aus Binghamton
NeroNepolus81
Inventar
#471 erstellt: 22. Mrz 2018, 05:43
Aktuell in der bucht zwei m6000 fuer 13k.
Jürgen11
Stammgast
#472 erstellt: 22. Mrz 2018, 16:29
Und im AM zwei Pärchen a200 davon bei S-Milch 1 Paar 25k € und ein weiteres für knapp 20k€.
analogius
Stammgast
#473 erstellt: 24. Mrz 2018, 10:42

Franci (Beitrag #469) schrieb:
Leider nein Jürgen - sehr schade.

Ja, die Consequence brauchen richtig viel Leistung.
Bist du mit den gebrückten P4100 nicht glücklich?
Jürgen11
Stammgast
#474 erstellt: 24. Mrz 2018, 15:50
Richtige Monos sind optisch ansprechender wie zu mono gebrückte Stereoendstufen.
Ist da dann ein Zappelzeiger aus?
Franci
Stammgast
#475 erstellt: 24. Mrz 2018, 17:46

analogius (Beitrag #473) schrieb:
Ja, die Consequence brauchen richtig viel Leistung.
Bist du mit den gebrückten P4100 nicht glücklich?
:prost


Doch schon, wollte einfach mal Class A testen - aber ich werde jetzt wohl die P4100 behalten und die A47 auf AM stellen.
Für einen guten Kurs, sollten die eigentlich auch schnell gehen.
eintraumingold
Stammgast
#476 erstellt: 24. Mrz 2018, 19:01

Jürgen11 (Beitrag #474) schrieb:
... mono gebrückte Stereoendstufen.
Ist da dann ein Zappelzeiger aus?



Auszüge aus den originalen Betriebsanleitungen.

Beispiel P-300X:
I_P300X



Beispiel P-600:
I_P60


Auch die Mono-Endstufe M-100 kann mit einem zweiten Gerät gebrückt werden, dabei zeigen die Displays beider Geräte das gleiche an:
i_M100


[Beitrag von eintraumingold am 24. Mrz 2018, 19:03 bearbeitet]
Jürgen11
Stammgast
#477 erstellt: 25. Mrz 2018, 10:14
@Eintraumingold: danke für die Aufklärung
Hartz4
Hat sich gelöscht
#478 erstellt: 29. Mrz 2018, 18:13
Habe mir grad Dynaudio 380 gekauft. Was haltet Ihr davon zur Accuphase M 6000?
>Karsten<
Inventar
#479 erstellt: 29. Mrz 2018, 19:00
Willst du die fetten 6000er an der 380 betreiben Oder hast du die 6000 schon ?
chief-purchaser
Inventar
#480 erstellt: 29. Mrz 2018, 21:19

Hartz4 (Beitrag #478) schrieb:
Habe mir grad Dynaudio 380 gekauft. Was haltet Ihr davon zur Accuphase M 6000?


Für die brauchst du keine M6000.
Laphroaig
Hat sich gelöscht
#481 erstellt: 30. Mrz 2018, 01:24

Hartz4 (Beitrag #478) schrieb:
Habe mir grad Dynaudio 380 gekauft. Was haltet Ihr davon zur Accuphase M 6000?

Hartz 4 , gehe lieber mal arbeiten oder wie soll ich deinen alias verstehen ?
Wird immer blöder hier, mir reicht es.


[Beitrag von Laphroaig am 30. Mrz 2018, 01:26 bearbeitet]
Anro1
Inventar
#482 erstellt: 30. Mrz 2018, 09:27
Ziemlich verödet dieser Thread.
Ohne "Versa the Rest" ist das Champagner Geräte Thema wohl nicht ganz so ergiebig.
Eigenlich schade.
Unentschlossener2
Stammgast
#483 erstellt: 30. Mrz 2018, 16:36
Tja, es musste ja mutwillig ein neuer Fred aufgemacht werden. Wozu eigentlich? Mussten wir irgendeiner Heilslehre entsprechen?
Unser Whiskyfreund hat sich gelöscht - schade. Vielleicht steht er ja als Bowmore wieder auf?

Ansonsten bin ich hier auch ziemlich raus. Frohes Eiersuchen!
hscpm
Stammgast
#484 erstellt: 31. Mrz 2018, 12:14
Ja, schon traurig hier.....

Trotzdem ein Frohes Osterfest mit viel guter Musik Euch allen


[Beitrag von hscpm am 31. Mrz 2018, 12:15 bearbeitet]
jororupp
Inventar
#485 erstellt: 02. Apr 2018, 17:09
Hallo in die Runde und Frohe Ostern,

Es liegt ja an uns, ob der Thread hier weiter "lebt" oder "versickert". Vielleicht konzentrieren wir uns einfach mal wieder auf das Kernthema.

Was ich zuletzt mitbekommen habe:

- Der Nachfolger des T-1100 Tuners steht -zumindest in Japan- in den Startlöchern: Accuphase T-1200. Es ist wieder ein "reinrassiger" UKW-Tuner ohne DVB oder Internetradio-Funktion. Da bleibt sich Accuphase treu.

- Der DP-720 ist abgekündigt, im Sommer soll ein Nachfolger kommen, die Bezeichnung ist mir noch nicht bekannt.

- Accuphase bietet neuerdings für technisch interessierte Kunden - neben den bekannten Live-Events bei Händlern - jetzt auch Workshops an, bei denen das "Innenleben" einzelner Geräte näher vorgestellt werden soll. Am kommenden Freitag geht es los bei HiFi Schmitz in Koblenz.

In dem Sinne

Gruß

Jörg
Unentschlossener2
Stammgast
#486 erstellt: 03. Apr 2018, 09:44

jororupp (Beitrag #485) schrieb:
- Der Nachfolger des T-1100 Tuners steht -zumindest in Japan- in den Startlöchern: Accuphase T-1200. Es ist wieder ein "reinrassiger" UKW-Tuner ohne DVB oder Internetradio-Funktion. Da bleibt sich Accuphase treu.

Leider - so ein sauteures Gerät für Übertragungstechnik von Vorgestern...
Sollen lieber mal einen A-47-Nachfolger auflegen, da wäre ich dabei.
Ich weiß, Class-A ist auch Verstärkertechnik von Vorgestern, aber wenigstens rauschfrei...
mmtour
Stammgast
#487 erstellt: 03. Apr 2018, 09:49
Guten Morgen,

hat vielleicht jemand schon einen Vergleich zwischen AD-50 und -30 anstellen können?
Ich empfand den Umstieg vom 20er auf die 30er-Phonokarte beachtlich.
Japanbarock
Stammgast
#488 erstellt: 03. Apr 2018, 10:51
Och nö!

Jetzt setzt mir bitte nicht auch noch den Floh ins Ohr.
Die AD-30 kann doch kaum noch besser sein...

edit direkt-vollzitat entfernt.


[Beitrag von _ES_ am 03. Apr 2018, 11:06 bearbeitet]
Unentschlossener2
Stammgast
#489 erstellt: 03. Apr 2018, 11:55

mmtour (Beitrag #487) schrieb:
Ich empfand den Umstieg vom 20er auf die 30er-Phonokarte beachtlich.


Der Umstieg vom 30er auf den MC-Übertrager von Octave ist brutal.
mmtour
Stammgast
#490 erstellt: 03. Apr 2018, 12:06
Das beantwortet meine Frage aber nicht.
Accuwatch
Stammgast
#491 erstellt: 03. Apr 2018, 12:16
@Untenschlossener, welche Verbesserungen zur aktuellen A47 erwartest bzw. erhoffst Du Dir?
Unentschlossener2
Stammgast
#492 erstellt: 03. Apr 2018, 12:45
Einen Meilenstein, wie eigentlich immer.
Im Ernst? Ein brandneues Modell.
6100jrg
Ist häufiger hier
#493 erstellt: 03. Apr 2018, 12:53
Hallo,
auch ich bin gewechselt von dem 20 auf den 30. Und jeder einzenle Euro mehr hat sich für mich gelohnt.
gruß


[Beitrag von 6100jrg am 03. Apr 2018, 12:53 bearbeitet]
schlawutzi
Stammgast
#494 erstellt: 04. Apr 2018, 13:54
Hallo beinander,

ich überlege ebenfalls, meine AD-30 gegen eine AD-50 zu tauschen.

Im Netz habe ich keine Preise gefunden, ausser einem Händler in den Niederlanden, da werden 1000€ aufgerufen.
Kennt jemand den PIA-Preis?

Michael
schlawutzi
Stammgast
#495 erstellt: 04. Apr 2018, 13:56

mmtour (Beitrag #487) schrieb:
Guten Morgen,

hat vielleicht jemand schon einen Vergleich zwischen AD-50 und -30 anstellen können?



...das würde mich ebenfalls brennend interessieren...

Michael


[Beitrag von schlawutzi am 04. Apr 2018, 13:59 bearbeitet]
jororupp
Inventar
#496 erstellt: 04. Apr 2018, 14:53

Kennt jemand den PIA-Preis?


In Österreich kostet die AD-50 1.190 €, die DAC-50 1.290 €. Die PIA Preise dürften etwa auf gleichem Niveau liegen, die MWSt differiert zwischen AT und D ja nur um 1%.

Gruß

Jörg
Unentschlossener2
Stammgast
#497 erstellt: 04. Apr 2018, 16:28
Jetzt bräuchte es einen guten Japanimporteur.
Jürgen11
Stammgast
#498 erstellt: 04. Apr 2018, 17:10
Mir wäre ein Nachfolger für die c2120 lieber. Dann komm ich vielleicht günstig an einen Austeller oder junge gebrauchte 2120 ;-).
schlawutzi
Stammgast
#499 erstellt: 04. Apr 2018, 19:01

Unentschlossener2 (Beitrag #497) schrieb:
Jetzt bräuchte es einen guten Japanimporteur.


Mir persönlich ist ein PIA-Gerät tatsächlich lieber.
Unentschlossener2
Stammgast
#500 erstellt: 04. Apr 2018, 19:59
Es geht hier um das Phonomodul.
schlawutzi
Stammgast
#501 erstellt: 04. Apr 2018, 20:04
Ja klar. Das meinte ich ja.

Eine PIA AD-50...
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Densen Stammtisch
Freiundunbesch... am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2016  –  22 Beiträge
Der Synästec Audio-Stammtisch
-Puma77- am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  2 Beiträge
Audiolab Stammtisch
Acurus_ am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2018  –  772 Beiträge
Unison Stammtisch
Widar am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2018  –  92 Beiträge
Denon-Stammtisch
Duncan_Idaho am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2014  –  12 Beiträge
Der ROTEL Stammtisch
audioinside am 21.06.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2018  –  2235 Beiträge
Der Classé Audio Stammtisch
rockfortfosgate am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.10.2018  –  96 Beiträge
Offener Teac Stammtisch
zwittius am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  16 Beiträge
Offener Marantz-Stammtisch
MusikGurke am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2018  –  11441 Beiträge
- Der MARK LEVINSON Fan-Club-Thread -
Wotanstahl am 12.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2018  –  666 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.462 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedGodvaser666
  • Gesamtzahl an Themen1.426.070
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.142.909