Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|

Was ist der bisher BESTE Lautsprecher, den Ihr gehört habt ?

+A -A
Autor
Beitrag
Highhorizon
Gesperrt
#1 erstellt: 28. Mrz 2009, 13:51
Viele wollen sich neue Lautsprecher kaufen , nur welche und was für welche , Stereo,Dolby usw ,in diesem Dschungle der Hersteller findet sich ein Normalsterblicher ja kaum noch zu recht.


Gibt mal eure Meinung zu den Besten Lautsprechern ab,die ihr je gehört habt

Ich mache den anfang ^^

Sansui SP-X9 und von Pioneer CS-777
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Mrz 2009, 14:36
Hi

Die beiden Favoriten, die für mich einen absoluten spitzen Klang (subjektiv) aufweisen und noch zu einem akzeptablen Preis verkauft werden, sind folgende Modelle:

Jamo R 909
http://www.jamo.de/eu-en/products/r-909-description/

Zingali Twenty 2.08
http://www.envogue-24.de/Neue%20Seiten/zingali/twenty%202.08.html

Highhorizon
Gesperrt
#3 erstellt: 28. Mrz 2009, 15:13
Hab gehört die jamo D sollen grottenschlecht sein , also hab die ja noch net gehört
malason
Stammgast
#4 erstellt: 28. Mrz 2009, 15:17
focal grande utopia be und cabasse la sphere haben mich umgehauen!

die kleine schwester der grande utopia die "diva" habe ich ja zuhause und muss sagen dass ich noch nie einen besseren lautsprecher für "normale" wohnzimmer gehört habe!


[Beitrag von malason am 28. Mrz 2009, 15:17 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Mrz 2009, 15:20

Highhorizon schrieb:
Hab gehört die jamo D sollen grottenschlecht sein , also hab die ja noch net gehört :D




Kaufst Du auch so deine Lsp., habe von anderen gehört, die sollen.......!!
Highhorizon
Gesperrt
#6 erstellt: 28. Mrz 2009, 15:24
Hmmm, ja kp ^^ müsste mir ma die jamo anhören ^^


Mach mal nen pic von dennen hier rein
einie
Stammgast
#7 erstellt: 28. Mrz 2009, 15:32
Stereofone "Dura"!

- 3 Wege Lautsprecher
- 30cm Dipol Bass
- Frequenzgang 44 - 22.000 Hz
- 89 dB Wirkungsgrad
- 6 Ohm Nennimpedanz
- Maxim. empf. Verstärkerleistung 180 Watt Sinus
- H 94 x B 40 x T 33 cm

GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 28. Mrz 2009, 15:39

Highhorizon schrieb:
Hmmm, ja kp ^^ müsste mir ma die jamo anhören ^^


Mach mal nen pic von dennen hier rein :*


Der von mir gepostete Link über die Jamo R909 enthält jede Menge Bilder und Info!

Die Dipole müssen natürlich richtig aufgestellt und mit einem anständigen Equipment bedient werden, dann klappts auch mit dem Klang!

Trotzdem ist das eine Frage des eigenen Geschmacks, ich jedenfalls war von der Dynamik in allen Bereichen einfach nur begeistert!
Die Zingali setzen aber in allen Belangen noch eins oben drauf!

Beim Kauf von Lautsprechern ist eine vorherige Hörsession absolute Pflicht und die eigene Raumakustik spielt ebenfalls noch eine tragende Rolle!
Wenn alles passt, stellt sich auch das entsprechende Glücksgefühl beim geniessen der neuen Lsp. ein!

Highhorizon
Gesperrt
#9 erstellt: 28. Mrz 2009, 16:01
ja da hast du recht, hey sehen echt nice aus die aus Britanien



Hier die sansui


Highhorizon
Gesperrt
#10 erstellt: 28. Mrz 2009, 16:02
5 Wege 7 Lautsprecher System

300 Watt
8 Ohm
Highhorizon
Gesperrt
#11 erstellt: 28. Mrz 2009, 16:16
weiß vll einer was vintage heißt oder is das eine firma ode r wie ?^^
ton-feile
Inventar
#12 erstellt: 29. Mrz 2009, 15:24
Hi,


Highhorizon schrieb:
5 Wege 7 Lautsprecher System

300 Watt
8 Ohm

Ist das die aus Ebay?
Sieht ehrlich gesagt nicht so toll aus. Hoffentlich hast Du dafür keine 450€ hingelegt.

Gruß
Rainer

Edit: Hab ich jetzt vergessen. Die besten Lautsprecher, die ich je gehört habe waren Klein&Hummel O410. Die Geithain RL901K haben mich im Vergleich nicht so überzeugt.


[Beitrag von ton-feile am 29. Mrz 2009, 15:34 bearbeitet]
premiumhifi
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 29. Mrz 2009, 16:48
da ja keine preisgrenze genannt wurde: dynaudio evidence master

ansonsten dynaudio grundsätzlich.
lothar.m.
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 30. Mrz 2009, 19:14
Habe Ende November letzten Jahres die MAGICO V3 an einer McIntosh-Kette bei einem Stuttgarter HiFi-Händler gehört. Seitdem träume von dieser Box!!!

Gruß lothar.m.
enoelle
Stammgast
#15 erstellt: 30. Mrz 2009, 19:53
Hallo zusammen.
Auch wenn ich die Fragestellung für wenig zielführend halte, möchte ich dennoch meinen Senf dazu geben. Ist so schön einfach zu beantworten, weil man es nicht begründen muß...

Also:

Die Box, die mir auch nach vielen Jahren in Erinnerung geblieben ist: Dynaudio Compound 4.

Die Box, die den mit Abstand geilsten Hochton machte: Irgend so ein Infinity Dingens mit dem damals noch länglichen EMIT.

Die Box, die mich am meisten beeindruckt hat: ACR-Eckhorn. Ich brauchte mehrere Tage, bis ich mich erholt hatte.

Die Box, die leiderleiderleider nicht in meine kleine Hütte passt: ADW Duetta. Für mich heute der Maßstab..

Gruß

Eric

ps.: Ich liebe diese Quasselthemen
bobek
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 30. Mrz 2009, 21:11
Hi,

Geithain RL 901 K.

Einfach ein Traum

Gruß adam
CHILLOUT_Hünxe
Inventar
#17 erstellt: 30. Mrz 2009, 21:17
Für mich sind es die Sonus Faber Cremonia ,und mein Highlight wäre für mich die Sonus Faber Aniversario,diese Ls haben bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen,und vor allen das Finish ist ........ .



[Beitrag von CHILLOUT_Hünxe am 30. Mrz 2009, 22:41 bearbeitet]
nostalgiker
Stammgast
#18 erstellt: 30. Mrz 2009, 21:39
Hallo,
für mich die am wenigsten nach "Konserve" klingende Musik kam aus einer OHM F.Dagegen klangen konventionelle Lautsprecher bis hinauf in obszöne Preisregionen für meine Ohren einfach nur nach gutem Hifi,irgendwie artifiziell.
Gruß
Wolfgang
SeeTon
Stammgast
#19 erstellt: 30. Mrz 2009, 22:05
TRIANGLE Magelan ( die erste ) versorgt durch einen CEC TL51 und nen Emitter ! noch gehört bei Audio Kienzler ! heute Creekt man da Epos andern Input Audio. mehr sag ich nicht
maxus1
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 30. Mrz 2009, 23:46
KEF Muon an MCIntosh Elektronik und 4x Velodyne DD18 Subwoofer...War echt der Hammer,die Muon hat eine sagenhafte Bühne gezaubert...Unnormal ..
Irae
Stammgast
#21 erstellt: 31. Mrz 2009, 02:33
Zum Glück kann ihn sie jeden Tag hören...

K&H O410
kai-vd
Stammgast
#22 erstellt: 31. Mrz 2009, 07:26
Wäre es nicht sinnvoll jeweils die ungefähre Preisklasse mit anzugeben?

Meine Favoriten, die ich auch selber habe: Isophon Avalon ca. 2000,- €.
Die höherpreisigen von Isophon, die sicherlich noch viel besser klingen, höre ich mir besser gar nicht erst an...

Viele Grüße

Kai
Haltepunkt
Inventar
#23 erstellt: 31. Mrz 2009, 09:16

ton-feile schrieb:

Edit: Hab ich jetzt vergessen. Die besten Lautsprecher, die ich je gehört habe waren Klein&Hummel O410. Die Geithain RL901K haben mich im Vergleich nicht so überzeugt.


Komm Du mir mal nach Hause!

Beste Basswiedergabe: K+H O500C im Raum eingemessen bei Reinhard in der Hörzone
Beste Höhenwiedergabe: Selbstbau-LS von Uwe (US)
Beste Präzision in Räumlichkeit und Schärfe der Phantomschallquellen: K+H O300D in Wandeinbausimulation
Beste Gesamtperformance: MEG 901k im von wvier raumakustisch optimiertem Showroom bei der Haient-Messe
SeeTon
Stammgast
#24 erstellt: 31. Mrz 2009, 20:34
TRIANGLE Magelan ( die erste ) versorgt durch einen CEC TL51 und nen Emitter ! noch gehört bei Audio Kienzler ! heute Creekt man da Epos andern Input Audio. mehr sag ich nicht Preis 30 000 Euro für die Magelan ungefähr 10 ooo für den Antrieb.
Cupa
Inventar
#25 erstellt: 31. Mrz 2009, 20:40
Ganz klar: Linn Komri an Linn Klimax Vor- und Endstufen

Und so schnell werde ich wohl auch nichts besseres mehr hören
Opium²
Inventar
#26 erstellt: 01. Apr 2009, 16:31
BMLine 35
Regelung
Inventar
#27 erstellt: 01. Apr 2009, 17:53
Die BM 35, ich habe diese Box beim Backes&Müller Fest in Saarbrücken ausgiebig gehört.
Egal welche Pegel, die Box verzerrt nicht, der Klang blieb immer glasklar, und kann von den Pegeln bis an die Schmerzgrenze gehen, das alles ohne zu verzerren.
In der Halle kam richtig Konzert Atmosphäre auf, und das alles für schlappe 60000€ das Paar.

Grüße Christian


[Beitrag von Regelung am 01. Apr 2009, 17:54 bearbeitet]
Werner_W
Stammgast
#28 erstellt: 02. Apr 2009, 18:47
Hi,
Bei mir war es die Martin Logan CLS II /z
Im Zusammenspiel mit Symphonic Line Ref. CD , Spectral DMC6 Vorstufe und Krell KSA 200s Endstufe.
Bin immer noch traurig das ich die Logan verkauft habe, aber die waren einfach zu Groß


Ansonsten bin ich einmal in den Genuss gekommen die ACAPELLA CAMPANILE hören zu dürfen... aber das sind nur Träume
http://www.acapella.de


[Beitrag von Werner_W am 02. Apr 2009, 18:58 bearbeitet]
Racer111
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 02. Apr 2009, 23:50
Revel Ultima Salon, vorgeschaltet waren Mark Levinson Geräte (unter anderem ein Pärchen No. 33h ).
Das beste, was ich je gehört habe, einfach "livehaftig". Und dabei war der Hörraum nichtmal der beste...

Gruß,
Christian


[Beitrag von Racer111 am 02. Apr 2009, 23:53 bearbeitet]
TheBigW
Stammgast
#30 erstellt: 02. Apr 2009, 23:58
Linn Katan an irgendeiner Linn Kombo. Leider Konnte die Katan bei mir zu Hause an Rotel dann gar nicht ueberzeugen......
Andreas_Grimm
Stammgast
#31 erstellt: 04. Apr 2009, 19:01
Tag zusammen,
Wenn´s nicht um den Preis geht, würd ich fürs Wohnzimmer die Meyersound UP Junior und als Sub nen Meyersound M1DSub
Für Party bzw Disco Upq und als Bass 700HP.
Wer das einmal hören durfet wird es nie vergessen.
Einfach wahnsinn
http://www.meyersound.de/

MfG

Andreas
CarstenO
Inventar
#32 erstellt: 05. Apr 2009, 12:31
A Capella Violon MK III



Wohne nicht weit von der Quelle entfernt.

Carsten
Easy_Deals
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 06. Apr 2009, 20:24
Die besten Lautsprecher,die ich gehört habe,sind meine Infinity QLS-1! Siehe mein Avater!
trxhool
Inventar
#34 erstellt: 06. Apr 2009, 20:33
B&W UrNautilus an acht McIntosh-Monoblöcken !!

Ich hätte mit meiner Zunge den Boden wischen können !!! sabber, sabber !!
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 06. Apr 2009, 20:33

Easy_Deals schrieb:
Die besten Lautsprecher,die ich gehört habe,sind meine Infinity QLS-1! Siehe mein Avater! :prost



Das will ich Dir gerne glauben und wünsche weiterhin viel Spaß mit Deinen Traumlautsprechern!

Grüsse

Easy_Deals
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 06. Apr 2009, 20:42

GlennFresh schrieb:

Easy_Deals schrieb:
Die besten Lautsprecher,die ich gehört habe,sind meine Infinity QLS-1! Siehe mein Avater! :prost



Das will ich Dir gerne glauben und wünsche weiterhin viel Spaß mit Deinen Traumlautsprechern!

Grüsse

:prost


Danke schön!
woody13
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 08. Apr 2009, 01:15
Halli,

Lautsprecher für zichtausend Euro interessieren mich nicht, kann ich mir leider ja sowiso nie kaufen.

mich haben kleine Swans M1 mit Subbwoofern im Klang völlig überzeugt. das fand ich schon unglaublich wie klasse das gespielt hat.

Für Normalverdiener halt.



Die haben bei Area auch n super Test bekommen.
Kann ich nur zustimmen.
http://www.areadvd.de/lm/AV_Hardware/test_swansm1.shtml
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 08. Apr 2009, 10:28

woody13 schrieb:
Halli,

Lautsprecher für zichtausend Euro interessieren mich nicht, kann ich mir leider ja sowiso nie kaufen.

mich haben kleine Swans M1 mit Subbwoofern im Klang völlig überzeugt. das fand ich schon unglaublich wie klasse das gespielt hat.

Für Normalverdiener halt.



Die haben bei Area auch n super Test bekommen.
Kann ich nur zustimmen.
http://www.areadvd.de/lm/AV_Hardware/test_swansm1.shtml


Moin

So sehe ich das auch, Träume sind ja bekanntlich Schäume!

Ich für meinen Fall setzte mir immer Grenzen beim Kauf aller Konsum(Luxus)güter, dazu zählt auch Hifi/Surround!

Deshalb bin ich nicht bereit Unsummen dafür auszugeben, selbst wenn ich das Geld zur Verfügung hätte (habe)!
Oft stehen die aufgerufenen Preise eh nicht im Verhältnis zur Leistung, vergleiche das auch gerne mit Autos!

Feststellen musste ich dies schon öfters, das teure Boxen nicht immer "besser" sind als vielfach günstigere Kollegen!
Ist natürlich auch eine Frage des eigenen Geschmacks!

Hierfür nenne ich nur mal zwei Beispiele, die mir noch in bester (schlechter) Erinnerung sind, B&W 801 und Cabasse Atlantis!
Beide habe ich schon gehört und meine Enttäuschung, wenn ich mir die Preise betrachte, war Riesengroß!

Ich fand die von mir genannten Jamo R909 und Zingali Twenty 202.8 deutlich besser und die bekomme ich für erheblich weniger als 10.000€ das Paar!

Grüsse

einie
Stammgast
#39 erstellt: 08. Apr 2009, 11:17
hallo die herren,

die frage war und ist:

Was ist der bisher BESTE Lautsprecher, den Ihr gehört habt ?

und nicht wieder diskutieren......."wieso" "weshalb" "warum"!


[Beitrag von einie am 08. Apr 2009, 11:39 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 08. Apr 2009, 11:38

einie schrieb:
hallo die herren,

die frage war und ist:

Was ist der bisher BESTE Lautsprecher, den Ihr gehört habt ?

und nicht "wieso" "weshalb" "warum"! :|



Moin

Einfach so labidar zu schreiben, das ist die beste Box.......ohne Begründung und den Angaben warum, finde ich halt unsinnig!

Ausserdem ist ein Forum als Diskussionsgrundlage gedacht, das funktioniert aber nur, wenn man sich aktiv daran beteiligt!

Wenn Du nicht auf eine Begründung eingehen möchtest, ist das auch okay!

Nur solltest Du so tolerant sein und akzeptieren, das verschiedene Personen hier nicht nur die Marke und den Typ posten, sondern das Ganze noch um eine Begründung ergänzen!

Du musst ja nicht darauf eingehen, oder einfach die entsprechenden Posts ignorieren!

In diesem Sinne..........


Grüsse

Florian320
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 08. Apr 2009, 22:27
GamuT S5 an einer GamuT-Kette.

Klanglich gibt es für mich keinen Kritikpunkt.
Besonders hervor sticht für mich der Bassbereich: ich habe noch nie so einen tiefen und dabei sauberen, schnellen Bass aus einem Passivlautsprecher gehört.

Dieser Lautsprecher bzw. diese Kette überträgt für mich wie davor kein anderer Emotionen, nicht nur Musik.
Varadero17
Inventar
#42 erstellt: 09. Apr 2009, 03:50

Easy_Deals schrieb:
Die besten Lautsprecher,die ich gehört habe,sind meine Infinity QLS-1!

Da setze ich noch einen drauf: Infinity Reference Standard

Es ist ca. 20 Jahre her, aber so etwas gräbt sich tief ins Hirn!

Das beste: es war kein Händler! Nein, ein Kumpel von mir gönnte sich die Monster zusammen mit Mark Levinson - Elektronik von einem Lotto-Gewinn!
Aus dem speziell dafür eingerichteten Raum wurden sie ihm später gestohlen! Sie wurden zwar wiederbeschafft, waren aber schon beschädigt und es wurde versucht, die Seriennummern zu manipulieren.
Er schlug sie dann los und hört jetzt die Gammas.
Regelung
Inventar
#43 erstellt: 09. Apr 2009, 10:37
Hallo Chris,

die von Dir vorgestellten Infinity werden zur Zeit angeboten, wer wird schwach!

Grüße Christian


[Beitrag von Regelung am 09. Apr 2009, 10:41 bearbeitet]
Varadero17
Inventar
#44 erstellt: 09. Apr 2009, 10:40
Hallo,
danke für den Tipp! Leider muß ich noch bis Samstag warten... mit dem Jackpott hat's mal wieder nicht geklappt!
Regelung
Inventar
#45 erstellt: 09. Apr 2009, 11:22
Ach ja, ich hätte noch glatt vergessen, es gibt für die Infinity noch zwei Hoch Mittelton Ersatzpaneele.

Grüße Christian
V12tdi
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 09. Jun 2009, 23:26
Die Teile sind ja mal abartig hässlich
born2drive
Inventar
#47 erstellt: 10. Jun 2009, 08:31
Bester LS, den ich gehört habe, ist die K+H O500C.
Jedoch finde ich das Teil grottenhässlich .

Ein Sonderpreis für die geilste Performance geht an die JBL Everest DD6600.


baerchen
Stammgast
#48 erstellt: 10. Jun 2009, 09:31

born2drive schrieb:
Ein Sonderpreis für die geilste Performance geht an die JBL Everest DD6600.


:prost


und ein Sonderpreis für besondere Hässlichkeit geht an JBL!



Selten so einen hässlichen Lautsprecher gesehen. So was kann man doch nur im Keller vestecken...
born2drive
Inventar
#49 erstellt: 10. Jun 2009, 09:37

baerchen schrieb:

born2drive schrieb:
Ein Sonderpreis für die geilste Performance geht an die JBL Everest DD6600.


:prost


und ein Sonderpreis für besondere Hässlichkeit geht an JBL!



Selten so einen hässlichen Lautsprecher gesehen. So was kann man doch nur im Keller vestecken...

Da sieht man mal wieder, wie die Geschmäcker auseinandergehen... mir gefallen die JBL's verdammt gut...

jurgen54
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 10. Jun 2009, 09:44
Moin zusammen,
die besten LS die ich bisher gehört habe waren die Canton Karat Ref2DC. Aber die Zeiten ändern sich und jetzt sind die besten LS für mich die Odeon No.32.
Grüße Jürgen
Aquaplas
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 10. Jun 2009, 10:37
Für mich eindeutig.
JBL Projekt Everest DD 66000.
Nicht High End einfach Live.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist der bisher SCHLECHTESTE Lautsprecher, den Ihr gehört habt ?
cavry am 24.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2016  –  595 Beiträge
beste lautsprecher der welt?
Qoma am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  21 Beiträge
Der perfekte Lautsprecher
Alexandre_de_la_Fayette am 01.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.10.2014  –  20 Beiträge
Habt Ihr die Lautsprecher auf den Hörplatz ausgerichtet?
John_Bowers am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  20 Beiträge
beste lautsprecher für den pc
lol1995 am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  8 Beiträge
Welche IQ Lautsprecher habt ihr?
sacre am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.10.2013  –  7 Beiträge
Habt Ihr schon mal was von b.a.m. gehört?
eckto am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  91 Beiträge
5 Boxen, beste Lösung?
Sowas123 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  10 Beiträge
Was ist der Lautsprecher des Jahres2005!?
donperignon1993 am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  16 Beiträge
Der beste Lautsprecher der Welt?
sülle am 10.11.2011  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Canton
  • KEF
  • Sonus Faber
  • Quadral
  • Jamo
  • Philips
  • Focal
  • Cyrus

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.206 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitglieddrizzt_dò_urden
  • Gesamtzahl an Themen1.362.057
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.943.721