Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

brandneue FOCAL ARIA 900 Serie ! ! !

+A -A
Autor
Beitrag
deranti
Stammgast
#1 erstellt: 30. Aug 2013, 09:46
FOCAL ARIA 900 Serie


wer weiß schon was darüber?

klangliches ?

preisliches ?

ab wann erhältlich ?

jeder darf.....
deranti
Stammgast
#2 erstellt: 04. Sep 2013, 21:52
soviel hab ich mal selbst rausgefunden....


ARIA 900




The Focal Aria 900 range in full is as follows:

Aria 906 – 379 euros (walnut) / 449 (black high gloss)

Aria 926 – 899 euros / 999

Aria 936 – 1099 euros / 1199

Aria 948 – 1399 euros / 1549

Aria CC 900 – 499 euros / 549

Aria S900 stand – 149 euros



The Aria 900 range launches in October........
deranti
Stammgast
#3 erstellt: 06. Sep 2013, 19:43
update....

Aria 906 748€ / 898€
Aria 926 1798€ / 1998€
Aria 936 2198€ / 2498€
Aria 948 2798€ / 3198€
Aria CC900 499€ / 549€
Aria S900 298€


die preise verstehen sich pro paar bzw. nussbaum / hochglanz schwarz....

also so ziemlich auf "chorus" niveau...

So gelistet auf sg-Akustik.de....

release 21.9.2013 lt. stereo.de
deranti
Stammgast
#4 erstellt: 08. Sep 2013, 17:35
Review FOCAL Aria 926

Stand LS 916, ein kleinerer Regal LS der 905 sowie Sourroundback SR900 folgen nächstes jahr....vom SUB ist noch nix bekannt...
deckard2k7
Stammgast
#5 erstellt: 17. Sep 2013, 06:27
Ich hätte auch gerne mehr Informationen oder sogar Erfahrungsberichte. Ich schwanke im Moment zwischen Dali und Focal und kann mich nicht recht entscheiden. Neben klanglichen Eigenschaften finde ich die Focal optisch Aria eine Wucht. Scheinbar sehr wertig für den aufgerufenen Preis.
deranti
Stammgast
#6 erstellt: 17. Sep 2013, 22:37
...wird wohl noch etwas dauern mit den berichten,da der verkaufsstart ja erst in kürze beginnt....

wertig? ja,davon gehe ich mal aus ; leider konnte man das von der chorus und selbst bei der electra nicht immer behaupten...
der teufel liegt halt im detail.....zwar kleinigkeiten,doch trotzdem....
ich sag nur spaltmaße/passungen.....

zuerst finde ich klasse das es ENDLICH (!!!) schwarz gibt.....danke focal !
warum? zeitlos;passt in jedes wohnzimmer/zu jeder einrichtug.....nicht das ich den kontrast bzw. mir das holzfurnier nicht gefallen würde...
aber ich habe einfach keine lust die boxen entspr. dem wohnzimmer bzw. umgekehrt zu kaufen......images/smilies/insane.gif
der materialmix ist ihmo eine wucht.....fällt mir auf anhieb jetzt nur sonus faber ein....

tests gibt es dz. in allen drei "käseblättern" .....zu 926,936 bzw. 948....kein flachs!

da ich die chorus 836 kenne und mir gut gefällt,gehe ich von ähnlicher abstimmung aus,wenn auch nicht um welten besser....
das design stimmt und der preis......jedenfalls erschwinglich wenn man nicht schlagartig arm werden will wenns um ein neues paar stereo LS bzw. surround set geht das nicht nur optisch aufm putz haut....

einen entscheidenden vorteil zur alten chorus bzw. zu anderen LS dieser preisklasse sehe ich bei folgenden punkten....die tw. schon pflicht sind heutzutage...
- magnethalter des grills....keine hässlichen löcher mehr.....wurde echt zeit...
- optisch gelungener, stabiler standfuß mit spikes....sieht man nicht oft...das macht sinn...
- zeitloses,elegantes design
- cooler materialmix....direkt meinen träumen entsprungen....
- schöne metallzierringe um die chassis,die nicht wie bei einigen anderen LS iw. prollig / pubertär wirken....

weiters behaupte ich jetzt salopp,was den preis angeht.....und man jetzt richtung electra schielt...
das wohl den meisten schon bei der 1028be "das gas" ausgeht (wenn man vom LP ausgeht),vom surround set ganz zu schweigen....
die preise sind schon sehr ambitioniert....ein schönes pärchen stand LS + reas + center + sub ....autsch!.....

mehr optik und klang und das zu dem preis zu bekommen wird dz. schwierig....natürlich immer abhängig von der eigenen vorstellung....IMHO

was vl. noch toll wäre....die farbe weiß hochglanz im programm...mit der schwarzen kunstlederschallwand......sabber.....

soweit mal mein senf dazu....


[Beitrag von deranti am 17. Sep 2013, 23:07 bearbeitet]
Devil-HK
Stammgast
#7 erstellt: 18. Sep 2013, 06:21
In der aktuellen Stereoplay 10/2013 ist ein Test zur Focal Aria 948 drin.
Finde eine schöne Beschreibung des neuen Konzeptes.

Da ich Heimkino als Schwerpunkt habe, wird es wohl jetzt eine laange Sparphase geben, um dann ein hochwertiges 7.x Konzept zu realisieren ...

Freue mich auf die erstes Hörberichte hier!!!

deranti
Stammgast
#8 erstellt: 18. Sep 2013, 08:22
jep! ....wobei ich auch der meinung bin das die 948,also diese "dicke" kuh" ganz sicher ihren platz braucht ; bei mir schlichtweg nicht realisierbar....
ich schiele mal richtung 936...

@devil
darf man fragen was du jetzt im einsatz hast?

wie war es den bei der chorus? ich gehe auch von freier aufstellung aus....wandnah is sicher nicht gut...

richtig, bei 5.x bzw. 7.x wirds auch nicht mehr ganz "billig"...
die summe machts....
ich sehe dann aber den langzeiteffekt aufgrund des zeitlosen designs auf der habenseite.....

man kann aber auch der reihe nach kaufen; das, was zumindest meine person betrifft,meine vorgehensweise wäre,sofern sie mir klanglich gefällt.
was ich nicht als tragisch empfinde...da ich ohnehin keine reas hinstellen sondern nur hängen bzw. gar keine rear surrounds installieren kann ; nicht in dieser wohnung.....vl. in zukunft....

Ennycat
Inventar
#9 erstellt: 18. Sep 2013, 10:18
Wir werden uns alle sehr intensiv mit dieser neuen Serie befassen und Neuigkeiten sofort hier platzieren, so dass es jeder weiss.
Devil-HK
Stammgast
#10 erstellt: 19. Sep 2013, 10:22

deranti (Beitrag #8) schrieb:
....

@devil
darf man fragen was du jetzt im einsatz hast?
....

:prost



Heimkino:
Teufel Theater 10 in 5.1
Nubert NuWave-Set 7.2 (2*100/CS4/4*DS5/AW7)

Stereo:
Canton Karat 795
Canton Karat 790.2
Stefan.Sch.
Neuling
#11 erstellt: 07. Okt 2013, 06:50
Die 948 konnte man am Wochenende auf den Westdeutschen Hifi-Tagen in Bonn hören. Gespielt wurde sie an Naim-Equipment mit einigen hochauflösenden Musikstücken.

Ich war sehr begeistert. Sehr echter und unverfälschter Klang. Man hat - im positiven Sinne - nicht das Gefühl, dass der Klang durch die Boxen wesentlich beeinflusst wird. Habe auch etwa gleichpreisiges (u.a.: B&W CM10 an Rotel Equipment) sowie unwesentlich und wesentlich teureres angehört und war nicht derart beeindruckt.


[Beitrag von Stefan.Sch. am 07. Okt 2013, 06:52 bearbeitet]
Thomken
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 07. Okt 2013, 19:31
Hallo zusammen!
Ich Interessiere mich auch für die Focal Aria Serie,besonders die 948. Zur Zeit habe ich Quadral Platinum m5 und möchte ein Lautsprecher mit mehr Auflösung, und ich denke das die aria 948 auch ein guten Tiefton / Bass haben wird.
Freue mich über die nächsten Hörberichte der Aria Serie
SW2000
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 10. Okt 2013, 11:23
Werde mir morgen die Focal Aria 926 bei SG-Akustik in Karlsruhe anhören... Tendiere jedoch zur 936, die ist jedoch scheinabr nicht zum Probehören da. Die 948er sieht echt noch einen Tick geiler aus, dafür ist meine Räumlichkeiten allerdings leider zu klein (25m², maximaler Hörabstand 2,5 Metern) - den Geldbeutel freut es andererseits .
deranti
Stammgast
#14 erstellt: 10. Okt 2013, 13:24
...ja so langsam kommt der Fred in Schwung ; sehr schön !

@sw2000
Jep, vor diesem "Problem" stehe ich wohl auch.... Der Platz....auch in etwa 25qm...
Vom Stereodreieck ganz zu schweigen....zum Glück soll die aria diesbezüglich aber sehr gnädig sein...

Die 936 wird wohl auch für mich die bessere Wahl als die 948 sein...
Was aber nicht heißt das du uns deine Eindrücke der 926 vorenthalten darfst!

Interessant werden für mich vor allem die Quervergleiche zur Chorus Serie....
Darauf bin ich gespannt....


SW2000
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 10. Okt 2013, 13:46
Was für Verstärker/Gerätschaften würdet Ihr den favorisieren?

Pioneer A-70/PD-50/N-50
Rotel RA-12/RCD-12/RT-12
Rotel RA-1570/RCD-1570 (für Streamer dann erst einmal kein Geld mehr... )
Andere...?

Gruß
Sebastian
Devil-HK
Stammgast
#16 erstellt: 10. Okt 2013, 13:59
Kenne die Gerätepreise nicht -> welcher Etat?
SW2000
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 10. Okt 2013, 14:21
Gesamtetat sind so in etwa 4.000 Euro - gerne weniger. Wenn sinnvoll auch zähneknirschend mehr... Weniger ist gut, dann

Werde für die Boxen ca. 2.000 Euro benötigen, daher bleiben für alles andere 2.000 Euro (schön, wenn das für Verstärker, CD-Player und Streamer reicht - wenn nicht, dann sparen...)
deranti
Stammgast
#18 erstellt: 10. Okt 2013, 16:14
....den focals wird's Wurscht sein....
Die sollen diesbezüglich auch nicht wählerisch sein.....
Ennycat
Inventar
#19 erstellt: 11. Okt 2013, 10:21
Ich würde auch gerne an der SK-akustik Vorführung teilnehmen, jedoch ist Karlsruhe ein bissl zu weit weg von mir (NRW an der Grenze zu NL).
Ein Vergleich von Chorus Reihe zu der Aria Reihe wäre natürlich super.
Hörvergleiche erwünscht, da es bei mir keinen Händler gibt.
SW2000
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 13. Okt 2013, 09:47
So, habe gestern die Aria 926 probegehört. Habe keinen Vergleich zur Chorus gehabt, nur zur Focal Scala Utopia V2, aber das lassen wir jetzt... (Verkäufer meinte jedoch deutlich detailreicher und vor allem besserer und direkterer Bass).

Hatte ein paar Boxen in der Preisklasse 1700 - 3600 Euro probegehört (KEF R 700, Quadral Aurum Orkan etc.). Am Ende war ich zwischen zwei Boxen hin und her gerissen. Focal Aria 926 und die B&W CM 10 (eigentlich doppelt so teuer). Letztere hatte klar, eine bessere Auflösung und auch mehr Tiefe in der Räumlichkeit. Allerdings konnte mich die Aria mit Ihrem samtigen Klangbild etwas mehr überzeugen. Würde die Box als sehr ausgeglichen beschrieben. Detailreich, schöne breite Bühne (nicht ganz so in die Tiefe), und wirklich kräftige, präzise Bässe. Die Focal hatte meiner Meinung nach einen besseren Punch also die B&W (und die hat immerhin einen Tieftöner mehr) und wirkte somit auf mich für meine Bereich (überwiegend Rock bis Metal) angemessener. Hatten für mich im gesamten ein schöne detailreiches, klares Klangbild mit ordentlich Bums, was mir im Gesamten homogener vor kam. Vom Preisunterschied ganz zu schweigen.

So habe ich nun gestern die Aria 936, also eine Nummer größer bestellt (Motto: größer ist immer besser ). Wenn die Box zu viel des Guten in meinen ca. 25 m² ist, kann ich das Ganze nachträglich auf die 926 downgraden. Mit im Paket sind die Pioneer-Geräte A-70, PD-50 und N50. Da Demogeräte komme ich jetzt mit Kabels, Lieferung und Aufbau in Richtung Gesamtpreis B&W. Und das mit "Made in France"... (gut, ist Frankreich - aber immerhin Europa und mir lieber als Chinaware). So macht das Spaß.

Freu mich jetzt wie ein Schnitzel. Da ich noch etwas Renovierungsarbeit leisten muss, habe ich als gewünschten Liefertermin den 02.11.2013 angegeben. Ich sag es euch - ist genauso wie wenn man weiß, dass man zu Weihnachten die langersehnte Carrera-Rennbahn bekommt...

In diesem Sinne

RockOn
Sebastian


[Beitrag von SW2000 am 13. Okt 2013, 09:50 bearbeitet]
deranti
Stammgast
#21 erstellt: 14. Okt 2013, 20:41
@sw2000

Glückwunsch zu deinen neuen "freudenspendern"

Bin schon gespannt wie dein Fazit in deinen 4 (frisch renovierten?) Wänden
Ausfällt ; Fotos gerne erwünscht....

deranti
Stammgast
#22 erstellt: 25. Okt 2013, 12:23
ARIA SUB ? ? ?

...könnte sich,hier rechts im bild schon ein zu erwartender Sub der Serie verstecken ?

Hmmmmm....
Skizzl
Stammgast
#23 erstellt: 25. Okt 2013, 15:20
Hey Leute, bin zwar neu im Hifi Bereich, aber momentan am umsatteln, von meinen günstigen Teufel E Concept (6 Jahre alt) auf richtig gutes Hifi

Habe viel Probe gehört und es hatte sich bei mir auch die B&W CM10 herauskristallisiert. Heute konnte ich nochmal ein paar alternativen zur CM10 hören (R700/900, Focal Aria 936) ...

Die KEF sind raus aus dem Rennen, aber ich bin nun auch am schwanken zwischen CM10 u Aria ... der Hörtest bei mir zu Hause wird entscheiden, bin vor allem sehr gespannt, weil ich nur 15 m² habe ... ich werde auf jedenfall berichten, wenn es soweit ist
SW2000
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 26. Okt 2013, 14:24
Hi Skizzl,

das kenne ich irgendwoher...

Bei mir war letztendlich ausschlaggebend, dass die Aria etwas ausgeglichener wirkten... Die CM10 haben zwar etwas besser aufgelöst und hörten sich etwas detailreicher an. Bei manchen Stücken waren Sie mir in den Höhen zu aufdringlich. Dachte mir, dass das bei längerem Hören nerven könnte. So habe ich immerhin einiges an Geld gespart. Meistens werden meine Entscheidungen teurer.

Bin gespannt, wie du dich entscheidest. Wäre schön, wenn du Infos gibst, wie sich die Boxen auf 15m² schlagen...

Gruß
Sebastian
Ennycat
Inventar
#25 erstellt: 27. Okt 2013, 13:29
Selbst wenn die 936 auf 15qm zu groß ist, so kann man auch auf die 926 oder als Plan C auf ein Sub Sat System bestehende aus 906 und einem Sub der Chorus oder Electra Reihe umsteigen.
Ein Sub eines anderen Herstellers geht natürlich auch, jedoch ist Probehören Pflicht - auch wenn es viel Zeit kosten kann.
Skizzl
Stammgast
#26 erstellt: 27. Okt 2013, 13:59
Ich glaube wenn die Standboxen zu mächtig sind würde ich mir mal die Elektra 1008 Be anhören ... bin momentan wirklich sehr angetan von den Focal, allein schon aus dem Grund, dass die 936 mit ihrem günstigen Preis meiner Meinung nach mit den weitaus teureren CM10 mithalten kann ... ich darf echt nicht drüber nachdenken in welcher Preisklasse die Elektra mitspielen könnte ...
Ennycat
Inventar
#27 erstellt: 28. Okt 2013, 13:26
Man sollte aber auch erwähnen, dass die Electra auch nicht ganz günstig sind.
Ich selbst habe den Sub 1000Be mit dem ich voll und ganz zufrieden bin, jedoch bekommt man für den Preis auch schon viele andere schöne Dinge im Leben.
deranti
Stammgast
#28 erstellt: 28. Okt 2013, 22:04
.....richtig!
Weiters hab ich schon des Öfteren Mängel in der detailverarbeitung der electra entdeckt....leider....
Für LS die keineswegs günstig sind,einfach nicht akzeptabel.....

Wer kann eigentlich schon was zur Verarbeitung der Aria sagen??

- Lack
- spaltmaße
Etc.

Skizzl
Stammgast
#29 erstellt: 28. Okt 2013, 22:51
Also bei dem kurzen Blick, den ich auf Sie werfen konnte, konnte ich nichts schlechtes erkennen, sah sehr edel aus, habe mich aber eigentlich mehr mit dem Klang beschäftigt, als mit der Optik
SW2000 kann uns denke ich mal als erstes darüber informieren, bei mir wird es noch ein paar Tage/Wochen dauern, bis ich mir sie zum Probe hören nach Hause hole. Baue gerade noch einen Kleiderschrank und einen TV - Tisch aus MDF, damit alles in die 15 qm so reinpasst, wie ich mir das vorstelle
Sound muss halt ein wenig optimiert werden, bevor die Dinger hier eintreffen ^^
Skizzl
Stammgast
#30 erstellt: 04. Nov 2013, 13:21
SW2000 und wie machen sich die LS ?
Fotos und Berichte werden schon sehnlichst erwartet
SW2000
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 04. Nov 2013, 13:44
Servus zusammen...

Verarbeitung sieht meines Erachtens echt gut aus. Sehe an der Box nichts, was den Ruf (Spaltmaße) rechtfertigt... Bin gerade am einspielen. Klingen aber schon jetzt super! Werde allerdings noch an der Raumakustik arbeiten müssen - dröhnt hier und da noch etwas...

Anbei mal ein Bild - weitere werden folgen wenn ich weiter mit dem Raum bin (dann ist auch das Kabelwirrwarr weg)...

HIFI-Keller Bild 2
Skizzl
Stammgast
#32 erstellt: 04. Nov 2013, 15:03
ich freu mich ja so sehr, wenn bei mir auch endlich alles steht Wünsche schonmal viel Spaß beim weiteren einrichten und "ein"hören
deranti
Stammgast
#33 erstellt: 04. Nov 2013, 16:33
Huiiiiiii !
Wie Weihnachten !

SW2000
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 07. Nov 2013, 10:08
Stimmt, jetzt wo du es sagst... Morgen heißt es dann Glühweintrinken bei Weihnachtsmusik im HIFI-Keller...

Ich sag es eucht... Die Boxen werden immer besser. Details kommen besser raus und die Musikt steht mehr im Raum... (sorry für die laienhaften Worte)

In einem kurze Wort:

GEIL
loudspeaker93
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 08. Nov 2013, 16:53
Wie groß ist dein Raum? Ich habe nicht vor dieses jahr mir einen Lautsprecher zu kaufen aber sehr bald. Ich selbst hab nur einen 16qm Raum, die Focal 926 wäre mir trozdem noch zu klein wegen dem tiefbass. Im moment sind bei meiner liste ganz oben die KEF R700 und die Focal Aria 936 ich denke die Focal wird etwas tiefer im Bass hinuntergehen und etwas belastbarer sein was komplexe musik betrifft aber ich glaube das die KEF den besseren mittelhochton hat, räumlicher und feinauflösender.
SW2000
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 08. Nov 2013, 16:59
Der Raum ist 20 m² groß - mit Gang sind es knapp 25 m². Deine Einschätzung mit der KEF teile ich, mir erschien die Focal jedoch als der allgemeintauglichere Box, die Mittel- und Hochton bei der KEF mir phasenweise zu aufdringlich waren...
Skizzl
Stammgast
#37 erstellt: 08. Nov 2013, 17:14
Also das der Mittelhochton von der KEF feinauflösender und räumlicher ist kann ich überhaupt nicht bestätigen. Ich fand das einzige, was an den KEF's gut war, war der Tiefton. Der Mittelhochton hat sich im Vergleich zur Aria und zur CM10 wie Brüllwürfel angehört. Total blechernd, fand ich überhaupt nicht schön.

Denke werde bei mir die CM10 und Aria innerhalb der nächsten 2-3 Wochen testen, dann kann ich dir erzählen wie sie in nem kleinen Raum klingt
loudspeaker93
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 08. Nov 2013, 17:52
Danke euch beiden, freue mich schon auf dein bericht :), also ich habe die Kef r700 und r900 mit der Focal electra 1028 bee verglichen und mir kam die electra so eng vor wie als wäre der klang in einem korsett eingeschnürt, vor allem im Bass hatte ich diesen eindruck. Mir kam der Klang der R700 und R900 viel freier und Räumlicher vor, im direkt vergleich war die R900/R700 auch viel zurückhaltender im hochton, also sehr angenehm, blechern kam mir der klang nicht vor. Die Arias habe ich noch nicht gehört. Ich selbst habe zuhause eine focal Chorus 816W.


Edit: Ich glaube auch das die Focals allgemeintauglicher sein könnten, macht der Bass große probleme in deinem Raum?
Wenn ja, im oberen Bass oder im unterem Bass? meinst du die Focal Aria 936 könnte in einem gut bedämpften 16 qm Raum präzise spielen? Mein Raum neigt nicht zu stehenden Wellen oder so etwas.
Wie ist es mit der Hochton höhe, die Aria 936 ist ja schon ziemlich erwachsen.

Ich werde auch bald, warscheinlich anfang nächsten jahres die Focal Aria mal im vergleich anhören, ich bin echt gespant :).


[Beitrag von loudspeaker93 am 08. Nov 2013, 20:36 bearbeitet]
Skizzl
Stammgast
#39 erstellt: 08. Nov 2013, 22:17
Hast du denn die KEF und die Electra im selben Proberaum gehört oder in unterschiedlichen Räumen? Kann ich mir nämlich überhaupt nicht vorstellen
loudspeaker93
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 08. Nov 2013, 23:19
Beide im selben Raum und am selben Tag, ich habe sie schon öfter dort gehört, an gleicher Kette und auch in anderen Hifi Läden.
Die Kef braucht stabile Saftgeber, vorallem die r700, mit welchen Verstärker hast du sie denn gehört?


[Beitrag von loudspeaker93 am 08. Nov 2013, 23:33 bearbeitet]
Skizzl
Stammgast
#41 erstellt: 09. Nov 2013, 01:15
Ich durfte das ganze mit einem T+A Media Player hören (Stereo Verstärker).
loudspeaker93
Schaut ab und zu mal vorbei
#42 erstellt: 09. Nov 2013, 02:38
Der müsste eigentlich ausreichen.


[Beitrag von loudspeaker93 am 09. Nov 2013, 03:10 bearbeitet]
Ennycat
Inventar
#43 erstellt: 09. Nov 2013, 13:11
Habt ihr eigentlich berücksichtigt, dass jeder Mensch anders hört?
loudspeaker93
Schaut ab und zu mal vorbei
#44 erstellt: 09. Nov 2013, 17:06
Du hast Recht ;), jeder muss für sich hören, jeder kann seine Meinung geben aber es muss einem selber gefallen, letzlich kommt man um eine hörprobe ohne fremden einfluß nicht herum, jeder hat einen anderen geschmack, trotzdem freue ich mich bald auf seinen beitrag, wie die Focals im kleinen Raum klingen.


[Beitrag von loudspeaker93 am 09. Nov 2013, 17:30 bearbeitet]
Stereo33
Inventar
#45 erstellt: 09. Nov 2013, 17:35
Sehe ich das richtig, daß die ARIA parallel zu den Chorus angeboten werden?
stephan33
Stammgast
#46 erstellt: 09. Nov 2013, 18:45
Denke schon. Was wegfällt, sind die Profile und die Electra S. Allerdings sind sie preislich doch ziemlich nahe an den Chrous dran und um Welten von den Electras entfernt...
Eine etwas seltsame Neuausrichtung für meinen Geschmack (den die Aria zumindest optisch sowieso nicht treffen.)
LG, Stephan
schizo666
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 10. Nov 2013, 11:14
Habe mir jetzt das Angebot von http://www.projekt-akustik.de der Aria 936 in Walnuss gegönnt. Dort gibt es sie für 2198€ das Paar. Bin gespannt, wie das dann am Yamaha A-S1000 klingen wird.


[Beitrag von schizo666 am 10. Nov 2013, 11:16 bearbeitet]
Skizzl
Stammgast
#48 erstellt: 10. Nov 2013, 11:25
Ist das nicht der Standardpreis?
schizo666
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 10. Nov 2013, 11:34
Jau. Aber man kriegt sie nirgends für das Geld. Jedenfalls nicht als Versandware. Bei dem Shop sind sie nun auch nicht mehr als Versandartikel aufgeführt. Hmm hoffentlich stimmt das jetzt auch so...ich hab kein Bock 300km zu dem Shop zu gurken...

Immerhin konnte ich gestern abend noch Versandadresse und so weiter eingeben.


[Beitrag von schizo666 am 10. Nov 2013, 11:35 bearbeitet]
Stereo33
Inventar
#50 erstellt: 10. Nov 2013, 11:43

schizo666 (Beitrag #47) schrieb:
Dort gibt es sie für 2198€ das Paar. Bin gespannt, wie das dann am Yamaha A-S1000 klingen wird. :D


Ich schätze mal sie werden klingen wie an einem A-S 3000, A-S 500 oder Denon PMA-710AE
Der Verstärkerklang wird teilweise überbewertet.

Berichte doch mal vom Klang der Boxen, und bitte die Aufstellung beachten.
Dazu gehört langes ausprobieren und "Boxendrehen".

Gruß Stereo
cogitatio
Neuling
#51 erstellt: 14. Nov 2013, 21:08
Habe die 926 probegehört und gleich bestellt. Reichen mir dicke aus und klingen super. Vor allem für den Preis. Nur bin ich mit meinem Denon Receiver nun nicht mehr ganz zufrieden, nachdem ich mit net Naim probegehört habe.

LG
Falk
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Focal Aria 936 - Subwoofer Störgeräusche
Indertat am 16.06.2016  –  Letzte Antwort am 23.06.2016  –  7 Beiträge
Brandneue Focal 1027S klingt rund, warm, basstark
boxxenmann am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  83 Beiträge
Focal Aria Five 5 Point Source Lautsprecher
fyluta am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  5 Beiträge
focal be serie
Mepeg am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  2 Beiträge
Focal Aria 948 Membranen scheinen ohne vordere Beschichtung
kevin82164 am 28.03.2016  –  Letzte Antwort am 01.04.2016  –  5 Beiträge
Empfehlungen für FOCAL Chorus 700er V Serie.
boba76 am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  3 Beiträge
Focal Expression
klimbo am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.05.2006  –  9 Beiträge
Die neuen Focal / JmLab: Profile und Electra BE
haptikus am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 15.05.2005  –  20 Beiträge
Focal JmLab Empfehlung
Stefan90 am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  4 Beiträge
Focal/JM Lab ELECTRA SE
tpoint am 20.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.10.2004  –  144 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal
  • Dali
  • Marantz
  • KEF
  • JBL
  • Rotel
  • Klipsch
  • Yamaha
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliednumik
  • Gesamtzahl an Themen1.345.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.183