Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 .. 490 . 500 . 510 . 520 . 526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 . 540 . 550 . 560 . 570 .. 600 .. 700 .. 800 . Letzte |nächste|

Bilder eurer HiFi-Stereo-Anlagen

+A -A
Autor
Beitrag
electroman_25
Stammgast
#27192 erstellt: 08. Dez 2013, 16:29
Da dies ja eigentlich ein Bilder-Thread ist und ich der Meinung bin, dass davon in letzter Zeit wenig zu bemerken war, zeige ich meine Anlage mal wieder, mit ein bisschen mehr Deko Hoffe es gefällt

IMG_6035
cappucco
Ist häufiger hier
#27193 erstellt: 08. Dez 2013, 17:15
Nach Umstellung auf den Rotel RA-12 passte der olle DVD-Player aus schwarzem Plaste nicht mehr. Daher nun ein neuer Onkyo BD-SP 809 mit Alufront. Das passt wesentlich besser.
Einen reinrassigen CD-Player benötige ich nicht mehr, da inzwischen alles als Flac über die Squeezebox kommt. Für den seltenen Fall, dass doch einmal eine CD gespielt werden soll, tut es der Onkyo als CD, DVD, Blu-Ray Kombigerät bestens.

DSCF0027

DSCF0029

DSCF0030

P.S.: Reines Hifi, trotz Glotze...

Gruß
Jürgen
Horus
Inventar
#27194 erstellt: 08. Dez 2013, 17:28
Anarchie ...... Deko und TV ......


[Beitrag von Horus am 08. Dez 2013, 20:19 bearbeitet]
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#27195 erstellt: 08. Dez 2013, 17:33

candyman77 (Beitrag #27184) schrieb:
Tom.C
Hammer, die BR si165 (DIY) habe ich auch gebaut, nur das Gehäuse noch ohne Finisch. Wird noch furniert. Hast evtl. noch mehr Fotos von den Boxen? Was für finisch haben die? Ist es Furnier oder?


Hallo Candyman, meine BR si165 ist aus 22mm Tischlerplatte ( Gehäusevolumen wurde neu berechnet) gebaut, danach gebeizt und lackiert, das nächstem würde ich allerdings Multiplexplatten nehmen.
Ein Bild habe ich noch
DSC_0891

Jackson, die Lampe ist von Ikea, kostet nur ein Appel und ein Ei


Zor, die BR si165 ist wirklich klasse, besonders wenn man bedenkt das beide LS komplett zusammen 150,- kosten, Stimmen sind ein Traum, der Bass ist schön trocken, wenn auch nicht sonderlich tief, aber dafür habe ich ja die Sub´s, tolle Bühne, die Musik kommt nicht aus den LS, die Höhnen nerven nicht und es klingt nicht dumpf, kurzum ich bin so sehr zufrieden das ich mit dem Gedanken spiele die Swans zu verkaufen.


Gruß Tom


[Beitrag von Der_Tom am 08. Dez 2013, 20:05 bearbeitet]
Nicolas92
Stammgast
#27197 erstellt: 08. Dez 2013, 18:49
@cappucco gefällt mir sehr gut

wie macht sich der Rotel RA-12 mit den Kef LS50 ? sind unterschiede zum vorherigen Verstärker wahrnehmbar ?
-Musikfreund-
Stammgast
#27198 erstellt: 08. Dez 2013, 18:59
@eletroman 25: Sieht originell aus, die Umsetzung mit den Ziegeln im Kiesbett. Gefällt mir gut.
Prodyse
Stammgast
#27199 erstellt: 08. Dez 2013, 19:07
Sehr schön,

bringt Leben in die Hütte.
cappucco
Ist häufiger hier
#27201 erstellt: 08. Dez 2013, 19:45

Horus (Beitrag #27194) schrieb:
Anarchie ...... Deko und TV ...... ;)





Nicolas92 (Beitrag #27197) schrieb:
@cappucco gefällt mir sehr gut

wie macht sich der Rotel RA-12 mit den Kef LS50 ? sind unterschiede zum vorherigen Verstärker wahrnehmbar ?


Ja, die Unterschiede sind deutlich hörbar. Der Rotel liefert weniger Bass, was bei meiner basslastigen Hütte prima passt. Ich konnte sogar die Schaumstoffpfropfen aus den Bassreflexöffnungen der KEFs nehmen.

Als ich die Kombination im HIFI-Studio zur Probe gehört habe klang es eher zu schwach in den Bässen. Ich habe darauf spekuliert, dass es bei mir passen könnte und die Rechnung ist aufgegangen. Die Höhen sind jetzt m. E. brillianter.
Nun sagt man ja, dass es Verstärkerklang eigent lich nicht gibt... Allerdings habe ich ja eine komplette Kette aus Vor- und Endstufe plus DAC ausgetauscht. Da ist schon ein deutlicher Klangunterschied zu hören. Ich speise meine Quellen alle digital in die DAC-Sektion des RA-12 ein. Das passt für mich gut und klingt klasse für mein Hörverhalten (maximal gehobene Zimmerlautstärke).
Partypegel sind mit den wirkungsgradschwachen KEFs in Verbindung mit dem Rotel eher nicht möglich. Da ging mit der Atollkombi womöglich mehr. Brauche ich aber nicht. Um die Nachbarn zu ärgern reicht es immer noch...

Gruß
Jürgen


[Beitrag von _ES_ am 08. Dez 2013, 20:34 bearbeitet]
Pergament
Ist häufiger hier
#27202 erstellt: 08. Dez 2013, 21:04
@ electroman: Hallo, interessante Lösung für die Ständer; hast Du die LS-Ständer (Steine) innen irgendwie gesichert und unten im "Steinbeet" noch mit einer breiteren Auflage zur Vermeidung von Kippgefahr versehen?

@ Jürgen: Guten Abend, die unteren Trägerplatten der LS-Ständer (Marmor?) sehen schön massiv aus. Hast Du Dir die Platten so zuschneiden lassen? Das sieht echt standfest aus.

Gruß vom PM
Starspot3000
Inventar
#27203 erstellt: 08. Dez 2013, 22:00

cappucco (Beitrag #27193) schrieb:
Nach Umstellung auf den Rotel RA-12 passte der olle DVD-Player aus schwarzem Plaste nicht mehr. Daher nun ein neuer Onkyo BD-SP 809 mit Alufront. Das passt wesentlich besser.
Einen reinrassigen CD-Player benötige ich nicht mehr, da inzwischen alles als Flac über die Squeezebox kommt. Für den seltenen Fall, dass doch einmal eine CD gespielt werden soll, tut es der Onkyo als CD, DVD, Blu-Ray Kombigerät bestens.

P.S.: Reines Hifi, trotz Glotze...

Gruß
Jürgen


feines zimmer, aufgeräumt und minimalistisch... genau mein ding!

kannst du mal was zu den wandabsorbern hinter den lautsprechern sagen? selbstbau (falls ja, was genau) oder was gekauftes?
DocSny
Stammgast
#27205 erstellt: 09. Dez 2013, 01:06
@five-years: das trifft voll meinen Geschmack, stylish aber nicht zu kühl, da arbeite ich selbst noch dran, bin aber noch bei zu kühl... - sehr geschmackvoll und stilsicher.
yeti71
Stammgast
#27206 erstellt: 09. Dez 2013, 10:42

five-years (Beitrag #27188) schrieb:
Hi @ all,
nach dem Umzug entwickelt es sich so nach und nach und es wird langsam gemütlicher.
Die nächsten Schritte sind Vorhänge,welche die Akustik sicher auch noch ne Ecke nach vorne bringen und die Wand hinter der Anlage
wird noch in 'pearl-grau' gestrichen.

(bin jetzt etwas unsicher,ob die Bilder noch eingestellt werden,da ich den Fernseher vorher nicht abgebaut habe..,man wird sehen.. )

Ich wünsche allen einen besinnlichen 2.Advent.
:prost


Hi,

das sieht meiner Meinung nach sehr gut und stimmig aus !
Von dem tabula-rasa board bin ich ja schwer begeistert und auf der Suche nach einem ähnlichem Board (der Preis schreckt mich schon etwas ab und bekomme ich zuhause absolut nicht durch gesetzt )

Was sind das für LS die bei Dir stehen ?

Viele Grüße....
Reimi01
Ist häufiger hier
#27207 erstellt: 09. Dez 2013, 14:45
Hallo zusammen,

jetzt möchte ich auch einmal meine kleinen Hifi-Kette zeigen. Anlaß dazu ist der Bau meiner BK-206 (aus Hobby-Hifi 01/2014).

Musikanlage

Die Wiedergabe der Musik über diese Backloaded-Hörner ist für mein Hörempfinden einfach phänomenal. Es passt jetzt endlich einmal wie der Deckel auf den Topf. Diesen Klang habe ich immer schon haben wollen. Jetzt bin ich zum ersten Mal seit über zwanzig Jahren und fast ebenso vielen LS-Paaren zufrieden.

Weiterhin gibt es in meiner Kette folgende Geräte:
Antique Sound Labs MG-15DT
Roksan Radius V Mark I mit Origin Live Alliance und Sumiko Blue Point Special Evo III
Cambridge 540P Phonopre
Advance Acoustics MCD-203 Mark I
Brik DAC
Apple TV 3

Kommentare sind erbeten, auch über Verbesserungsvorschläge würde ich mich freuen.

Gruß
Horus
Inventar
#27208 erstellt: 09. Dez 2013, 20:14
Das ist ja mal was ganz Anderes .... aber mir gefällt's! Ich nehme an, vor allem der linke LS steht auf Rollen, damit Du an die CDs kommst?
cappucco
Ist häufiger hier
#27209 erstellt: 09. Dez 2013, 20:26

Pergament (Beitrag #27202) schrieb:
@ Jürgen: Guten Abend, die unteren Trägerplatten der LS-Ständer (Marmor?) sehen schön massiv aus. Hast Du Dir die Platten so zuschneiden lassen? Das sieht echt standfest aus.


Das sind Granitplatten, die ich mir beim örtlichen Steinmetz habe anfertigen lassen. In 4 cm Dicke rundum poliert hat mich das für beide Platten zusammen ca. 60,- € gekostet (Freundschaftspreis...). Ich habe die Platten dann an der Unterseite vollflächig mit selbstklebenden Nadelfilzfliesen aus dem Teppichhandel unterklebt (Je 1,- €).
Sehr standfest und wenn man an den Platten anfasst auch leicht zu verschieben.


Starspot3000 (Beitrag #27203) schrieb:

feines zimmer, aufgeräumt und minimalistisch... genau mein ding!

kannst du mal was zu den wandabsorbern hinter den lautsprechern sagen? selbstbau (falls ja, was genau) oder was gekauftes?


Das ist nichts besonderes... selbstklebendes Basotect in 4 cm Dicke mit gefasten Kanten. Gegenüber ca 1,80 m hinter dem Hörplatz ist eine Fesnsterfront mit seitlichen langen blickdichten Vorhängen. Dahinter sind ebenfalls Basotect Elemente in 10 cm Dicke angebracht, an der linken Seite drei Vicoustik Elemente. An der rechten Seite vom Hörplatz ist ein breiter Durchgang ins Esszimmer. Dort sind keine Absorber (geht natürlich auch nicht).

Wir wohnen in diesem sanierten Altbau mit ca. 3,50 m Raumhöhe seit ca. einem Jahr. Vor den Raumakustischen Maßnahmen hatten wir einen halligen Klang wie in einer Kathedrale Jetzt ist es OK und mehr will ich auch nicht unternehmen. Es soll ja wohnlich bleiben. Maßnahmen wie eine Akustikdecke verbieten sich von selbst, da wir uns den schönen Raumeindruck (Stuckdecke) sonst verschandeln würden.
-Musikfreund-
Stammgast
#27210 erstellt: 09. Dez 2013, 20:39
Self-made macht in der Regel zufrieden.
Happy_Days_are_back_aga...
Inventar
#27211 erstellt: 09. Dez 2013, 21:43
würd ich auch gern mal hören, sehr geil. fostex ist ne macht
electroman_25
Stammgast
#27212 erstellt: 09. Dez 2013, 22:10
@ cappucco

Sieht immer noch toll aus!

@ Tom

Bei dir ebenso

@ all

Bei Fragen bitte in meinem extra Thread oder per PN Beantworte alle Fragen gerne, doch dies ist ein Bilderthread und sollte es auch bleiben
>zor<
Ist häufiger hier
#27213 erstellt: 10. Dez 2013, 10:22
Hallo Reimi01 (ein Name wäre schön!)

gefällt mir sehr gut und erinnert mich wieder daran das ich auch mal so ein Fostex Horn ausprobieren will
Kritik? eigentlich nichts auszusetzen! Ausser vielleicht die Rollen unter den BK, feste Füße machen sich da wohl besser und optisch die nackte Heizung, da kann man vieleicht noch eine Verkleidung für bauen, bringt dann auch akustisch noch was

Ansonsten sehr geil... sowas sehe ich gerne


EDIT fragt was ist das für ein Sub und läuft der überhaupt noch mir?


[Beitrag von >zor< am 10. Dez 2013, 10:26 bearbeitet]
Toddy`s
Stammgast
#27214 erstellt: 10. Dez 2013, 21:54
Dann zeige ich euch gerne ein Bild meiner Anlage



Frontansicht LG47W4500, Yamaha A810, Yamaha Blua Ray BD-S673, Kef Q700 und Q600, WD TV Live zum NAS Rear Epos M5i
boep
Inventar
#27215 erstellt: 11. Dez 2013, 10:14
Schönes Setup, schicke Inneneinrichtung und super Komponenten. Gefällt mir gut - auch wenn ich im allgemeinen kein Freund von Wohnwänden bin.

Viel Spaß noch mit den schönen KEFs.
Reimi01
Ist häufiger hier
#27216 erstellt: 11. Dez 2013, 14:19

Horus (Beitrag #27208) schrieb:
Das ist ja mal was ganz Anderes .... aber mir gefällt's! Ich nehme an, vor allem der linke LS steht auf Rollen, damit Du an die CDs kommst? ;)


Die Idee war gut. Aber nein eigentlich wegen des rechten LS, denn daneben ist ein Revisionsraum für Wasser, Strom und Heizung.
Reimi01
Ist häufiger hier
#27217 erstellt: 11. Dez 2013, 14:30

>zor< (Beitrag #27213) schrieb:
Hallo Reimi01 (ein Name wäre schön!)

gefällt mir sehr gut und erinnert mich wieder daran das ich auch mal so ein Fostex Horn ausprobieren will
Kritik? eigentlich nichts auszusetzen! Ausser vielleicht die Rollen unter den BK, feste Füße machen sich da wohl besser und optisch die nackte Heizung, da kann man vieleicht noch eine Verkleidung für bauen, bringt dann auch akustisch noch was

Ansonsten sehr geil... sowas sehe ich gerne


EDIT fragt was ist das für ein Sub und läuft der überhaupt noch mir?


Ja das mit den Rollen ist optisch auch nicht mein Ding, war aber leider unumgänglich, da rechts neben dem Lautsprecher eine Revisionstür für Strom, Heizung etc. ist und meine bessere Hälfte da hin und wieder rein muß, wenn ich nicht da bin. Und die 75kg pro Box kann ich ihr nicht zumuten ...

Das mit der Heizung ist eine gute Idee!. Man wird für so was blind, wenn man immer davor sitzt. Genau das meinte ich mit Anregungen. Danke

Ja der Sub läuft immer seltener mit, weil die BK´s scheinbar so langsam aber sicher immer besser in Schwung kommen. Am Anfang hatte ich den Eindruck den Sub noch zu benötigen, mittlerweile bleibt er immer schon mal aus. Das ist übrigens ein MJ Acoustics Reference 100, vorher hatte ich den in Kombination mit den Audio Physic Spark laufen, da war er auch notwendig. Ich denke ich werde ihn wohl demnächst in mein Wohnzimmer an den 7.1 Pioneer klemmen, da ist er dann gut aufgehoben.

Gruß
Frank
Toddy`s
Stammgast
#27218 erstellt: 11. Dez 2013, 16:47
Danke für die Blumen boep.

Das war ein Akt mal ein vernünftiges Sideborad zu finden mit mehr als 54 cm Tiefe, ich habe alle Möbelhäuser um Heidelberg unsicher gemacht und bin letztendlioch in nem Billigmarkt fündig geworden.

Farblich passt das gut zum Boden nur der TV darf zukünftig nicht mehr viel breiter werden ;-(
koli
Inventar
#27219 erstellt: 11. Dez 2013, 19:25

Clio_1,4 (Beitrag #27214) schrieb:
Dann zeige ich euch gerne ein Bild meiner Anlage



Frontansicht LG47W4500, Yamaha A810, Yamaha Blua Ray BD-S673, Kef Q700 und Q600, WD TV Live zum NAS Rear Epos M5i



Ein schöner Schrank, gibt es vielleicht einen Link wo man so einen Schrank kriegt ?

Lg Detlef
Toddy`s
Stammgast
#27220 erstellt: 12. Dez 2013, 16:46
Hallo Koli,

in Sandhausen gibt es so einen Billig Möbelmarkt SB-Möbel, da habe ich die Wohnwand her und noch einige Kommoden die sehr stabil sind da stehenen Aquarien drauf.

Eben habe ich mal gesucht und sie gefunden:

bei http://www.roller.de/wohnwand-boom-2/001241000301/
jayaTHEcat
Stammgast
#27222 erstellt: 12. Dez 2013, 22:12
Hallo!
Bin mit meiner Anlage wegen unseren Kindern aus dem Wohnzimmer ausgezogen und einen Stock tiefer im Keller wieder untergekommen.
Ist noch alles ein bisschen im Aufbau, aber ich werd euch am laufenden halten.

image

MfG Jaya
maggus_zuki
Stammgast
#27223 erstellt: 13. Dez 2013, 01:32
Ein eigenes Zimmer hat doch auch was
Biegt sich die untere Glasplatte durch oder täuscht das nur auf dem Bild?


[Beitrag von maggus_zuki am 13. Dez 2013, 01:32 bearbeitet]
boep
Inventar
#27224 erstellt: 13. Dez 2013, 10:12
Sieht super aus!

Die Glasplatte hatte ich aber auch als erstes im Blick.

Kann aber auch daran liegen, dass mir das Gen fehlt was für das Vertrauen in Glasplatten verantwortlich ist.


[Beitrag von boep am 13. Dez 2013, 10:14 bearbeitet]
Skizzl
Stammgast
#27225 erstellt: 13. Dez 2013, 10:28
Dann stell ich auch mal meine Stereo Anlage vor, auch wenn Sie bald noch irgendwie zu 2.1 ausgebaut wird
Die Bilder sind zwar nur vom Probe hören, aber LS sind bereits bestellt und dann wird mehr dekoriert und aufgeräumt

IMG-20131129-WA0010

Und der Tisch hat noch eine extra Funktion (leider Bild ohne LS):

TV-Bank


Würde mich über Kritik freuen

LG
Reimi01
Ist häufiger hier
#27226 erstellt: 13. Dez 2013, 10:47
Hallo Jaya,
gefällt mir sehr gut, eben auch weil es sehr puristisch ist. Sieht aufgeräumt und stylisch aus. Sehr schön!
Genieße deinen Kellerraum, ich bin auch ein Kellerkind und sehr glücklich damit.
Und "jayaTHEcat", wenn du dann fertig bist, zeig uns doch mal deine "Final Solution". Du weißt sicher was ich meine
Spezialized
Inventar
#27227 erstellt: 13. Dez 2013, 11:18
Wollte ich auch gerade anmerken. Sieht ein wenig nach durchhänger aus.
jayaTHEcat
Stammgast
#27228 erstellt: 13. Dez 2013, 12:58
Mit dem eigenen Zimmer hast du völlig recht, und ja die biegt sich durch. Darum muss ich vorne noch zwei kleine Steher aus niro machen damit ich in die Waage komme.

MfG Jaya
Jochen2k
Ist häufiger hier
#27229 erstellt: 13. Dez 2013, 13:25
schön.

Was sind das für Lautsprecherständer?
*Urol*
Inventar
#27230 erstellt: 13. Dez 2013, 14:19
Schön, die Triangle Anniversary Edition Wo hast Du die Ständer her? Oder sind die selbst gemacht?
Claus-Michael
Inventar
#27231 erstellt: 13. Dez 2013, 16:30
Moin,

HiFi-Tweety (Beitrag #27165) schrieb:
Da muss ich leider zustimmen. Hier sehe ich immer mehr TVs und Center-Lautsprecher, als richtiges HiFi... :(


Das dachte ich auch gerade, nachdem ich nach längerer Abwesenheit mich mal wieder an schönen HiFi-Stereo-Anlagen erfreuen wollte.
Aber ist der Thread nicht moderiert?

Gruß
Pat65
Inventar
#27232 erstellt: 13. Dez 2013, 19:49
Sind mal wieder schöne Bilder mit Anlagen zu bestaunen.

Bei mir hat sich auch wieder was getan. Neue LS Crysler Living Audio CE-5a III

P1012529

Grüßle Patrick
P_S_Nelke
Inventar
#27233 erstellt: 13. Dez 2013, 22:07
Durchhänger? Kann ich auch

raver3002
Inventar
#27234 erstellt: 14. Dez 2013, 00:07
So, nach längerer Zeit will ich auch mal wieder. Hab ein paar Geräte getauscht und außerdem meine Hifi-Anlage wieder aus dem Lowboard herausgeholt und in ein eigenes neues Rack gestellt. Sie ging mir da irgendwie zu sehr unter. So schauts nun aktuell aus:

IMAG0207

IMAG0214

IMAG0217

Verbannt habe ich unter anderem den Tuner und das Tapedeck, dafür hat der Plattenspieler wieder seinen Platz ins Rack gefunden. In Kürze gibts noch ein Ipad Mini fürs Spotify-streamen. Und seit heute wird die Anlage nochmal egänzt durch einen Behringer UCA202, einem USB Audio Interface. Der Klanggewinn beim Streamen über mein Thinkpad ist gewaltig.

Im Lowboard verblieben ist nur der Bluray-Player von Pioneer, der hätte eh nicht zu Kenwood-Komponenten gepasst.

Edit: Hier nochmal ein Bild von vorher:

IMG_20121208_125341

Die Anlage steht nun quasi komplett rechts neben dem rechten LS.

Ach ja, hab auch noch ein paar Regale umgestellt von der Seite an die rückwärtige Wand, die LS weiter auseinander gestellt und etwas eingewinkelt. Der Klang hat sich dadurch nochmal verbessert. Fehlen noch ein paar Absorber, das Material für DIY hab ich schon zum Teil.

Viele Grüße!

Torsten


[Beitrag von raver3002 am 14. Dez 2013, 00:17 bearbeitet]
jayaTHEcat
Stammgast
#27235 erstellt: 14. Dez 2013, 10:32
Danke für euer Feedback!
Die Ständer sind von Pro-Ject. Bin mir aber nicht sicher ob es die noch so zum Kaufen gibt.
Auf die final Solution muss man noch ein bisschen warten. Sollte aber im Winter fertig werden.

MfG Jaya
jayaTHEcat
Stammgast
#27236 erstellt: 14. Dez 2013, 10:37
Ein kleines Update gab es gestern am Abend schon. Sitzgelegenheit wurde errichtet

image
five-years
Inventar
#27237 erstellt: 14. Dez 2013, 11:44
@raver3002
Schöne Kenny-Boliden. Eigendlich Schade,das die nix mehr machen.
Prodyse
Stammgast
#27238 erstellt: 14. Dez 2013, 11:44
Ein kleines Update des Faces meiner CM9. Selbst gefertigt zum testen, evtl werde ich diese Plugs noch hochglanzpolieren und versiegeln.

image
PLOS
Inventar
#27239 erstellt: 14. Dez 2013, 15:19
moin

hier werden wirkliche viele feine anlagen gezeigt
anbei meine "hörecke" - nichts besonders, aber immerhin ohne glotze
die mission stehen natürlich suboptimal und bekommen demnächst noch ständer spendiert...

gruß
michael

image

image

image

image
Just_Afr8
Ist häufiger hier
#27240 erstellt: 14. Dez 2013, 16:20
Dann poste ich doch hier auch mal meine neue Stereo-Anlage (die allerdings mit einem AVR betrieben wird, da eine Erweiterung auf Surround auf Dauer geplant ist).
Der AVR ist ein Yamaha RX V-765, die Boxen sind 99.36 MKII von XTZ und zugespielt wird von einem Notebook via USB-Soundkarte (Creative X-Fi Surround).
Yamaha RX V-765 mit 99.36 MKIIYamaha RX V-765 mit 99.36 MKIIYamaha RX V-765 mit 99.36 MKII
P_S_Nelke
Inventar
#27241 erstellt: 14. Dez 2013, 18:24
Kleines Update vom Hörplatz:

Der neue Teppich muss sich erst noch "ausrollen"
Ansonsten alles beim Alten.

raver3002
Inventar
#27242 erstellt: 14. Dez 2013, 18:30

five-years (Beitrag #27237) schrieb:
@raver3002
Schöne Kenny-Boliden. Eigendlich Schade,das die nix mehr machen.
:prost


Vielen Dank! Ja, da stimme ich dir zu. Ich habe immer noch die schwache Hoffnung, dass auch bei Kenwood vielleicht nochmal eine Rückbesinnung zu alten Stereotugenden stattfindet. Die aktuellen Geräte sind ja eigentlich ganz ordentlich, aber der RA5000 ist halt trotzdem nur ein Einstiegsgerät, die Blurayplayer sind recht teuer und passen designmäßig leider nirgendwo richtig dazu. Ich würde mir in der Zukunft einen neuen 2 oder 2.1 Kanal Boliden wünschen und einen hochwertig anmutenden Universalplayer.
Toddy`s
Stammgast
#27243 erstellt: 14. Dez 2013, 20:30
Es macht wirklich spass sich hier die Bilder an zu sehen und fest zu stellen wie wichtig jedem doch Musik ist. Jede Kombination hier hat so seine Schätzchen also WEITERMACHEN!!!
Lonesome_Rider
Stammgast
#27244 erstellt: 14. Dez 2013, 21:19
Nachdem ich immer eure tollen Anlagen bewundern darf muß ich mich nun auch mal beteiligen. Aber vorab finde ich gut das hier in erster Linie nur Stereo Anlagen zu sehen sind. Aber bitte an alle Kritiker, nicht jeder hat eigene Hörräume oder den Platz um sich ein eigenes vom TV getrenntes Set Up aufzubauen. Ich finde es toll was einige an Kreativität hier so auf die Beine stellen. Macht weiter so. Nun zu meiner Anlage. Ich befinde mich momentan im kompletten Umbau. Wie auf dem Bild zu sehen habe ich noch einige alte Sony ES Komponenten. Ich liebe diese Hifi Dinos. Ich bedauere aber auch das solche Geräte in Zeiten von Apple und Konsorten, also dem schnellen Musik Konsum zwischendurch ,wohl noch weiter zum Opfer fallen werden. Aber so ist das mit der Evolution. Auch bei unserem Hobby gibt es spannende Veränderungen die hoffentlich die junge Generation wieder dazu ermutigt gute Musik auf ebensolchem Equipment zu hören.
Momentan höre ich mit :
Devialet 170
Audio Physic Virgo 25
Nottingham Analogue ACE Spacedeck m. Benz ACE
Naim Unitiserve / Naim ND 5 XS
Sony CDP 777 und 779 ES
Lehmann Audio Linear
Sennheiser HD 800

Im Gegensatz zu vielen habe ich viele alte Komponenten nicht verkauft. Dadurch habe ich mehrere Anlagen von denen ich mich einfach trennen kann. Hauptsächlich Sony und Accuphase aus den Jahren 1988-1994.
Ich versuche auch immer wieder mal umzubauen und dadurch die Geräte entsprechend zu nutzen. Wenn es nach meinem Frauchen ginge müsste ich mal in der bucht einige Schätzchen verkaufen. Na ja, irgendwann mal. Wenn mein Set Up abgeschlossen ist gibt es neue und bessere Bilder.
MarcMarc
Inventar
#27245 erstellt: 15. Dez 2013, 00:36
Hey,
wie geil ist denn, dass hier immer noch einige mit MD-Decks unterwegs sind!
Ich dachte immer, ich wäre ein Unikat....
weiter so!
L.G.,
Marc.
Denonenkult
Stammgast
#27246 erstellt: 15. Dez 2013, 14:13
@PLOS, was für ein Modell ist dein Sony-MD-Recorder?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 300 .. 400 .. 490 . 500 . 510 . 520 . 526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 . 540 . 550 . 560 . 570 .. 600 .. 700 .. 800 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Detailbilder eurer HiFi Geräte
Yamahonkyo am 19.05.2020  –  Letzte Antwort am 07.09.2022  –  3279 Beiträge
Bilder vom offenen Herzen !<< Foto Thread
Stullen-Andy am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 15.07.2022  –  4293 Beiträge
Videos eurer Hifi Anlagen
BBS13126 am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  35 Beiträge
Wo gibts noch Riesen-Anlagen? Bitte um Bilder eurer!
beatboss am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  29 Beiträge
Kabelführung - Bilderthread
Tyler_d1 am 20.06.2022  –  Letzte Antwort am 12.07.2022  –  43 Beiträge
Fotos unserer Schreibtisch-Beschallung
eric67er am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.11.2021  –  82 Beiträge
Videos Eurer HiFi Stereoanlagen
YamahaM4 am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  11 Beiträge
HiFi Art - Künstlerische Bilder
BladeRunner-UR am 16.10.2020  –  Letzte Antwort am 20.10.2020  –  5 Beiträge
Schwarz-weiss Bilder eurer Hifi-Leidenschaft
passione am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2009  –  77 Beiträge
Videos eurer HiFi-Anlagen
Starspot3000 am 09.11.2017  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  25 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.889 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedcappu_01
  • Gesamtzahl an Themen1.528.926
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.092.763