Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 . 40 . 50 . 60 . 70 .. 100 .. 200 .. Letzte |nächste|

BILDER eurer Selbstbau-Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
HiroProtagonist
Inventar
#1252 erstellt: 22. Jun 2011, 10:09

So isses halt - entweder man hat Zeit oder Geld.
Beides gleichzeitig geht nur selten..


Dabei war genau das mein schon angestrebtes Ziel
Aber ich kann meinen Chef einfach nicht überreden, mir einen 10 bis 20 Stunden-Vertrag bei höherem Gehalt zu geben
eric67er
Stammgast
#1253 erstellt: 23. Jun 2011, 00:08





Gute Morgen,
mal wieder ein CT237, diesmal in Buche Leimholz ´rundrum, gewachst.
Grüße, Eric
THWO
Stammgast
#1254 erstellt: 23. Jun 2011, 12:06
Hallo Christian (Wolf.Im.Schafspelz, Beitrag #1228),

danke, nett von Dir. Dann will ich Dich mal nicht zu lange warten lassen.

Hier auch mal etwas Kleines:







Sind gescante Papierphotos, daher die etwas überschaubare Qualität. Standfuß mit innerer Kabelführung und quarzsandgefüllt. Hochglanz weiß vom Lackierer.


Tschööö,
Till

Edit: Falls Du Fragen zum Bau der blauen "Ovalboxen" hast, gerne => P.N.; gilt natürlich für Alle.


[Beitrag von THWO am 23. Jun 2011, 12:10 bearbeitet]
anderl1962
Stammgast
#1255 erstellt: 23. Jun 2011, 14:06
Hallo Till,

sehr schöne Teile hast Du da gebaut. Denke der Klang ist auch sehr gut.

Analoge Grüße aus dem Oberbergischen Land
Andreas
querkopf
Stammgast
#1256 erstellt: 23. Jun 2011, 15:41
Ich bin zwar nicht für eckige Boxen,aber was Ihr gemacht
habt ist wirklich schön,gratuliere!
Eine Frage an Eric: Fehlt nicht eine Abrundung bei deiner Box an der Ecken? Kannst Du sie Messen? Möglich dass sie nur mir fehlen!?

Ansonsten sind sie Perfekt!

Mfg Adam
THWO
Stammgast
#1257 erstellt: 23. Jun 2011, 15:42
Hi, Andreas,

vielen Dank. Ich hatte sie vor gut zehn Jahren mal für jemanden gebaut, der sich genau so etwas mal gewünscht hat. Bestückt waren sie mit einem 18er Dynaudio Tief-/ Mitteltöner und einer Dynaudio Seidengewebekalotte.

Von ca. 1988 bis 1999 hatte ich überwiegend mit Dynaudio-Chassis gebaut, seitdem verwende ich gerne Scan Speak. Seit zwei Jahren interessiere ich mich daneben zunehmend für Offene-Schallwand-Konzepte (und hatte hier im Forum ja auch schon zwei komplette Bauthreads hierzu).

Lackierungen muß ich weggeben, da sämtliche Versuche meinerseits mich nie vollends zufrieden gestellt haben. Neben dem Know-how und der Erfahrung haben Profis einfach auch die deutlich bessere Ausrüstung.

Kann ja gerne noch weitere Bauten einstellen; es gab noch einige. Sollte überhaupt einmal die ganzen Photos zusammensuchen...


Till
querkopf
Stammgast
#1258 erstellt: 23. Jun 2011, 16:46

THWO schrieb:
Hi, Andreas,


Kann ja gerne noch weitere Bauten einstellen; es gab noch einige. Sollte überhaupt einmal die ganzen Photos zusammensuchen...


Till


Ja,das würde mich /uns freuen!

Mfg adam
eric67er
Stammgast
#1259 erstellt: 23. Jun 2011, 17:25
Hallo Querkopf,

Stimmt, im Original Bauplan waren die Seiten mit einer Fase versehen.
Ich hab nur die Kanten etwas gebrochen(sieht man auf dem Foto nicht). Obs messtechnisch was ausmacht weiß ich nicht..

Danke fürs Kompliment.

Gruß, Eric
Slaughthammer
Stammgast
#1260 erstellt: 23. Jun 2011, 17:58
Ich hab da mal überschlagen, wie viel Holz man für die gedrehte Kirschbaum-Box bräuchte... wenn man es nicht in der Tischlerei aus Abfällen und Resten schustert, sondern das Holz dafür regulär kauft, müsste man wohl alleine für die rohen getrockneten Bohlen (schreinerfertig) um die 300€ einkalkulieren, und das ist knapp kaluliert.... angesichts dieses Wertes ist es noch ungewöhnlicher, da so einen günstigen Bausatz reinzusetzen. Aber ich denke mal, dass der Erbauer das Holz nahezu gratis bekommen hat.

Gruß, Onno


[Beitrag von Slaughthammer am 23. Jun 2011, 17:58 bearbeitet]
zwenky
Schaut ab und zu mal vorbei
#1261 erstellt: 23. Jun 2011, 18:22
Black-Devil
Inventar
#1262 erstellt: 23. Jun 2011, 20:19
Sieht gut aus Zwenky, noch ein paar Infos vielleicht?


Slaughthammer schrieb:
Ich hab da mal überschlagen, wie viel Holz man für die gedrehte Kirschbaum-Box bräuchte... wenn man es nicht in der Tischlerei aus Abfällen und Resten schustert, sondern das Holz dafür regulär kauft, müsste man wohl alleine für die rohen getrockneten Bohlen (schreinerfertig) um die 300€ einkalkulieren, und das ist knapp kaluliert.... angesichts dieses Wertes ist es noch ungewöhnlicher, da so einen günstigen Bausatz reinzusetzen. Aber ich denke mal, dass der Erbauer das Holz nahezu gratis bekommen hat.

Gruß, Onno



Ich meine gelesen zu haben, daß er das Holz "rumliegen" hatte. Dennoch sehr ungewöhnlich. Aber mit etwas Glück kann man da ja später mal was dem Aufwand gerechteres einbauen.
Eine Feel-IT z.B. würde passen.
zwenky
Schaut ab und zu mal vorbei
#1263 erstellt: 23. Jun 2011, 20:38
sind visaton casablanca mkiii. bin günstig an die gehäuse gekommen und hab sie kurzer hand umlackiert und neu bestückt.
focal_93
Inventar
#1264 erstellt: 24. Jun 2011, 00:21
Hi Freunde,

auch mal eine kleine Auswahl von mir:

Thiel SCS 3 neoThiel SCS 3 neo

Klonus Faber ( Duetta Top light) und 12" Sub24.03.07 024

P.Audio Coax 12 P.Audio Coax 12

Tang Band W4 Horn W4 Tang Band Horn

Mark Audio TML Mark Audio TML

Harwood Monitor 13 Harwood Monitor 13

Ahoi

Uwe
ippahc
Inventar
#1265 erstellt: 24. Jun 2011, 12:14
moin,
schöne Lautsprecher!
und saubere Arbeit!
besonders das TBHorn
Toni_H._aus_St.k.
Stammgast
#1266 erstellt: 24. Jun 2011, 12:37
sehr schöne sachen und sauber gebaut.

das tangband - horn finde ich auch heraus-stechend geil , wie bist du damit zufrieden ?? oder gibt´s nen thread dazu ??

auch der coax von p. audio interessiert mich sehr.
focal_93
Inventar
#1267 erstellt: 24. Jun 2011, 13:15
@ chappi und toni: Danke!


Das TB - Horn habe ich für den Besitzer unseres örtlichen Hifi-Ladens gebaut...Er hat es sich dann in Original - Lamborghini-Orange lackieren lassen.

Steht jetzt in seinem Showroom neben B&W und Consorten.

Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

( Wenn er es hätte schwarz lackieren lassen wäre es schon zig-mal verkauft wie er sagt )


Mehr muss man zu dessen Qualitäten wohl nicht sagen...



Den P.Audio Coax 12" ( Entwicklung Udo Wohlgemuth ) habe ich für meine Schwägerin ( hauptberuflich Korrepetitorin am Dessauer Theater, nebenberuflich Organistin ) gebaut. Sie und ihr Mann lassen damit zu Hause die Wände wackeln.


Hätte noch einige andere Projekt-Bildchen im Archiv - Interesse?

Ahoi

Uwe
Black-Devil
Inventar
#1268 erstellt: 24. Jun 2011, 13:22

focal_93 schrieb:
Interesse?


Und ob, immer her damit!!
THWO
Stammgast
#1269 erstellt: 24. Jun 2011, 13:57
.
Hallo Uwe,

schön, Dich zu lesen. Als alter Holzwurm haben es mir ja besonders die Thiel angetan...


Till

Edit: P.S.: Dann bau´ das TB-Horn doch noch einmal in "schwarz hochglanz"...


[Beitrag von THWO am 24. Jun 2011, 13:59 bearbeitet]
Grosser09
Inventar
#1270 erstellt: 24. Jun 2011, 14:02
Moin moin,

hallo Uwe, klar ist das Interesse an mehr Bildern da!
Die kein Interesse haben lesen hier ja auch nicht mit!
MasterPi_84
Inventar
#1271 erstellt: 24. Jun 2011, 14:15
Das Horn in schwarz würde mir auch besser gefallen als in Orange...
THWO
Stammgast
#1272 erstellt: 24. Jun 2011, 14:29
.
Mal etwas Kleines zwischendurch...





Mithilfe meiner Tochter beim beizen...



Die Böxchen gingen seinerzeit nach Griechenland... (nein, am damaligen Preis liegt das ganz sicher nich...)


Till
Maliq
Inventar
#1273 erstellt: 24. Jun 2011, 14:49

THWO schrieb:

Mithilfe meiner Tochter beim beizen...



Etwa ein richtiges ....Boxenluder?
No Offense, der mußte einfach raus, bei der Steilvorlage.


Was ist das denn für ein TMT - Audax?
anderl1962
Stammgast
#1274 erstellt: 24. Jun 2011, 15:41
Neben Deiner Tochter steht ein Lautsprecher? Ups den habe ich glatt übersehen .

Tja was manchen Männeken nicht mehr sehen wenn der Blick auf ne hübsche Lady fällt . Hat aber auch ein tolles Chassis Deine Tochter


Analoge Grüße aus dem Oberbergischen Land
Grosser09
Inventar
#1275 erstellt: 24. Jun 2011, 15:43
Moin moin,

@ Till
ich finde es super, wenn die ganze Familie Spass an einem Hobby haben, oder mitmachen! Super!
MasterPi_84
Inventar
#1276 erstellt: 24. Jun 2011, 17:34
So, hab jetzt meine 2 kleinen nochmal überarbeitet, die Weich eangepasst und die richtigen TT-Chassis eingebaut.
Klingt gleich ganz anders!
2011-06-24_17-17-33_81_Bad Urach


@Till:

Sehr schöne kompakte Lautsprecher, sind wirklich gut geworden!
Basti_K
Inventar
#1277 erstellt: 24. Jun 2011, 20:44
Zu THWO's Tochter wurd ja nun schon alles gesagt

Die Box gefällt mir auch, schöne Färbung.

@Maliq:
Boxenluder tragen doch weniger Stoff am Körper?
Wolf.Im.Schafspelz
Stammgast
#1278 erstellt: 24. Jun 2011, 21:16
@ Till

Vielen Dank, ich komme bestimmt darauf zurück.

Die hellen Böxchen gefallen mir auch sehr gut, die Seitenteile geben einen richtig schönen Kontrast und die Chassi-Anordung ist ach mal etwas Anderes.

Bei den LS auf denen deine Tochter ist, würden mich mal die Expolinear-Bändchen interessieren. Ich lese darüber oft etwas in Zeitungen. Wie sind sie im Vergleich zu einem Eton ER4?

Der Spruch mit dem Boxenluder ist übrigens wirklich amüsant. Sie hatte sichtlich Spaß und ich finde es auch toll, dass sie dir sogar geholfen hat.

@ Uwe

Der Harwood Monitor gefällt mir auch sehr gut!
Con-Hoolio
Inventar
#1279 erstellt: 24. Jun 2011, 23:25
Ganz ehrlich; Ich finde die Lautsprecher auf dem Bild eher uninteressant. Aber bei einem Fotowettbewerb hätte das Bild in der Kategorie "Spontanes Portrait" sicher gute Chancen.
focal_93
Inventar
#1280 erstellt: 25. Jun 2011, 00:25
Auf vielfachen Wunsch :


Focal suspense 93 ( mein Nicknamensgeber ):

neues 071102 008

CT Nr.???für meine große Tochter:

IMGP2501

Visatonbausatz für meinen Neffen:

IMGP2495

Wenn einigen das Orange nicht gefällt, wie wäre es mit gelb?
(Tang Band in TML ):

24.01.07 017


Grünanlage für einen Freund:

arno\'s choice 006 (2)


Für meine kleine ( 23 J.) Tochter:

boxen 088


So jetzt bin ich müde und gehe ins Bett

Gute Nacht allen Freunden und speziell an Till!


Ahoi

Uwe
Grosser09
Inventar
#1281 erstellt: 25. Jun 2011, 06:10
moin moin

@ Uwe

Die wolltest du uns doch nicht wirklich vorenthalten!!! Alles sehr sehenswert!
Focal 93 ist ja ein Wahnsinns Teil Schick mit dicker Aluschallwand!
Die Farben sind auch schoen! Schwarze Boxen finde ich nicht sooo schoen!
Super Teile! Danke fuers zeigen!
Acoustimass10
Inventar
#1282 erstellt: 25. Jun 2011, 08:37
So, gestern habe ich den Sub mit AWX 184 fertiggestellt:

Innen:

DSCI0004

DSCI0005

DSCI0006


Frontansicht:

DSCI0001

DSCI0002

DSCI0004

DSCI0009

DSCI0012


Port:

DSCI0010


Natürlich wieder mit Speakon:

DSCI0013


Gruß, Andreas


[Beitrag von Acoustimass10 am 25. Jun 2011, 08:38 bearbeitet]
bassgott
Inventar
#1283 erstellt: 25. Jun 2011, 09:06
Eton Duo

IMG_1086
sayrum
Inventar
#1284 erstellt: 25. Jun 2011, 09:10
moin moin uwe

hut ab vor deinem schaffenseifer und können


focal_93 schrieb:
Auf vielfachen Wunsch :
...
Wenn einigen das Orange nicht gefällt, wie wäre es mit gelb?
(Tang Band in TML ):

24.01.07 017


wie hast du das ovale gehäuse hinbekommen, so schön nahtlos...



focal_93 schrieb:

Für meine kleine ( 23 J.) Tochter:

boxen 088


die interessieren mich sehr! ein fast in tml?
was genau hast du da zusamengebaut?
hast du einen baubericht/thread dazu?

gruss und dank,
daniel
zwenky
Schaut ab und zu mal vorbei
#1285 erstellt: 25. Jun 2011, 09:44
@ focal

sehr schöne arbeiten !
mty55
Inventar
#1286 erstellt: 25. Jun 2011, 10:58
@ Acoustimass10

ich hab mich total beömmelt - so ein Hammerbass in Kombination mit den Nadeln - saugeil!!!


Ist das Deine Standardkombination für Kino? Oder stand nur grad so?
Würd mich interessieren wie das funktioniert.

sieht jedenfalls sehr cool aus, besonders in Kombination
Acoustimass10
Inventar
#1287 erstellt: 25. Jun 2011, 11:36
Moin,

Die Nadeln machen schon ordentlich Bass, aber für Filme reich es dann doch einfach nicht.
Da ich eh in einem Block wohne reichen auch die Nadeln, nur der Bass musste so groß sein.

Aber ich bin noch nicht fertig.

Es kommt noch eine Betonplatte für den Sub, ein neuen Rack wird gebaut, die Nadeln werden im Sub-Stil gefinisht und ein Center kommt auch noch
THWO
Stammgast
#1288 erstellt: 25. Jun 2011, 12:01
.
Na, da habe ich ja direkt Unruhe ins Forum gebracht...

Hi Uwe, wie hast Du die Rundungen bei den Gelben angefertigt? Aus Massivmaterial herausgebandschliffen oder angephaste Stäbe?

Die Alufronten sind chic! Evtl. würde ich hier einmal auf Dich zurückkommen wollen, falls Du noch Zugang zu dem Anfertiger hast...

@ acoustimass 10: Nadel & Sub sind natürlich ein besonderer Kontrast... Mächtig, mächtig. Ist der Sub auch schön schnell und richtig knochenharttrocken, oder würdest Du ihn als eher "volumig / üppig" beschreiben?

@ bassgott: Seeehr schön sauber angefertigte Gehäuse! Kannst Du die Lackierung selber so gut oder hast Du sie (wie ich ja ebenfalls) fremdvergeben?

@ wolf.im.schafspelz: Das Expolinear ist schnell und spritzig, wie es Magnetostaten halt so sind / sein können. Im Höchstton muß man einwenig aufpassen, da wird es bei hoher Lautstärke dann doch ein wenig scharf. Einen Vergleich zu dem ja sehr gut bewerteten Eton kann ich mangels eigener Erfahrung nicht ziehen. Angesichts der sehr hohen Meinung über den ER4 kann ich mir aber vorstellen, daß er besser ist als der hier verwendete Expolinear.

@ Con-Hoolio: Mal ganz ehrlich (aber nur unter uns beiden): Der hier gezeigte Lautsprecher ist auch in meinen Augen aus dem ganzen Sammelsurium derjenige, der mir selber am wenigsten gefallen hat (irgendeiner muß es ja sein). War aber ein besonderer Wunsch nach "Eiche dunkel" mit umlaufenden massiven Kanten. Dazu war er vorsätzlich leicht fehlabgestiommt mit etwas überbetontem Hochtöner, da er in einem völlig überdämpftem Raum aufgestellt werden sollte - dort war denn alles in Ordnung soweit.


Till


[Beitrag von THWO am 25. Jun 2011, 12:05 bearbeitet]
mty55
Inventar
#1289 erstellt: 25. Jun 2011, 12:08

Acoustimass10 schrieb:
Moin,

Die Nadeln machen schon ordentlich Bass, aber für Filme reich es dann doch einfach nicht.
Da ich eh in einem Block wohne reichen auch die Nadeln, nur der Bass musste so groß sein.

Aber ich bin noch nicht fertig.

Es kommt noch eine Betonplatte für den Sub, ein neuen Rack wird gebaut, die Nadeln werden im Sub-Stil gefinisht und ein Center kommt auch noch :prost


sehr coole Aktion. Hab auch ein bissle Nähzeug im Schlafzimmer stehen, schon erstaunlich was die für ihre Größe können.

Ich nehme an die Nadelumfaltung als Center kennst Du schon?
Könnte mir aber auch prima vorstellen 7 Nadeln im Raum zu verteilen - sieht sicherlich cool aus!
weitermachen und Endergebnis posten
mty55
Inventar
#1290 erstellt: 25. Jun 2011, 12:10

THWO schrieb:
.
Na, da habe ich ja direkt Unruhe ins Forum gebracht...


Till


Volljährige Töchter bringen IMMER Unruhe in Foren

Hat noch jemand welche mit Lautsprechern abzubilden? Focal?
Wie immer: Nur Eigenbau zählt!


[Beitrag von mty55 am 25. Jun 2011, 12:11 bearbeitet]
BuScApE_88
Stammgast
#1291 erstellt: 25. Jun 2011, 12:13
Duetta Top Light P1030798P1030797
THWO
Stammgast
#1292 erstellt: 25. Jun 2011, 12:17
.
Uwes Lautsprecher mit den Alufronten haben mich an ein Projekt erinnert, bei dem ich für Jemanden Boxen mit bündig eingelassenen "Blechen" *) aus jeweils 4mm Edelstahl gebaut habe. Flächig aufgeleimt auf entsprechend nach innen versetzte 19mm - MDF-Wände.

*) (Als Blech, nebenbei, gilt in der Branche alles bis zu einer Materialstärke von 20 mm!)










Die Edelstahlplatten waren glasperlengestrahlt und hatten dadurch eine sehr fein geriffelte, mattierte Oberfläche, ähnlich wie man das zum Beispiel bei guten Kugelschreibern kennt, was bei diesen Photos (von Papier gescant, sorry) nicht so herauskommt. Korpus mattschwarz lackiert.

Bestückung 2x 18er in jeweils separater Kammer und Seidenkalotte von Dynaudio. Baßreflex über Fließwiederstand, bei Dynaudio als Variovent bezeichnet.


Till
LIFU
Stammgast
#1293 erstellt: 25. Jun 2011, 14:11
--_Noob_;-_)_--
Inventar
#1294 erstellt: 25. Jun 2011, 14:15
Hi LIFU,

wie immer herausragende Verarbeitung. Wie macht sich der neue LS im Vergleich zu den alten?

Gruß
Patrick
bilmes
Stammgast
#1295 erstellt: 25. Jun 2011, 16:47

BuScApE_88 schrieb:
Duetta Top Light P1030798P1030797


Sehr schön! Wie heisst das Furnier?
ashcan
Ist häufiger hier
#1296 erstellt: 25. Jun 2011, 16:48

bassgott schrieb:
Eton Duo

IMG_1086


Neben der perfekten Lackierung gefällt mir auch das MPX sehr gut!! Kannst du noch ein Bild einstellen, wo man das besser sieht? Mit was hast du denn gebeizt und behandelt/lackiert?

Danke, sind wirklich sehr schön!
bassgott
Inventar
#1297 erstellt: 25. Jun 2011, 16:54
Hi Lifu,

gefällt mir sehr gut dein neues Projekt Würde ich mir sofort auch hier reinstellen.
Sicher wieder eine vollaktiv Geschichte?

Die Bässe sind die Monacor SPH 275 richtig?

Weitere Infos sind natürlich willkommen.

Gruß und weitehin gutes Gelingen

@ashcan

Danke
Beitze ist auf Alkoholbasis, Firma müsst ich nachsehen.
Multiplex ist 21er Buche in Möbelqualität ohne die Ausbesserungen und üblichen Fehlstellen.
Schwarzer Lack sowie Klarlack ist von Hesse Lignal, 2 Komponenten.
@THWO
Das ganze ist absolut Selbstbau ohne fremde Hilfe.
Hab aber wirklich lange probiert, weggeben wär am Ende sogar billiger gewesen


[Beitrag von bassgott am 25. Jun 2011, 17:34 bearbeitet]
Slaughthammer
Stammgast
#1298 erstellt: 25. Jun 2011, 18:58

bilmes schrieb:

BuScApE_88 schrieb:
Duetta Top Light P1030798P1030797


Sehr schön! Wie heisst das Furnier?

Sieht mir sehr nach Zebrano aus.

Gruß, Onno
Basti_K
Inventar
#1299 erstellt: 25. Jun 2011, 20:38
Ja, das ist ganz sicher Zebrano mit irgendeinem Finish (Öl/Wachs/Klarlack).
BuScApE_88
Stammgast
#1300 erstellt: 25. Jun 2011, 20:43

Basti_K schrieb:
Ja, das ist ganz sicher Zebrano mit irgendeinem Finish (Öl/Wachs/Klarlack).



Japp Gut erkannt ist Zebrano Und mit Wachs endbehandelt.
Basti_K
Inventar
#1301 erstellt: 25. Jun 2011, 21:54
GEfällt mir schon länger sehr gut und es ist recht markant, das erkennt man sofort wieder
LIFU
Stammgast
#1302 erstellt: 26. Jun 2011, 18:21
Hoi Patrick

Die Neuen sind so neu, dass sie noch nicht fertig sind.


@bassgott


Sicher wieder eine vollaktiv Geschichte?

Nein, das werden Passive.

Die sind für einen guten Bekannten.
Da er Schreiner ist, muss er auch die Gehäuse selbst machen.


Gustav
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 . 40 . 50 . 60 . 70 .. 100 .. 200 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fostex FE 126 E im geschlossenen Gehäuse?
cosmonaut am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  22 Beiträge
Bilder eurer Selbstbau Newtronics Temperance III
ct.hook am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  27 Beiträge
Die schönsten Selbstbau-LS!
Aysterhay am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  21 Beiträge
Selbstbau Fostex FE 206E oder FE 207E
NiWi17 am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  56 Beiträge
Selbstbau Designerspeaker
Sony_XES am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  2 Beiträge
Recommended Bass Reflex Type Enclosure für fostex FE 167 E
simdiem am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  91 Beiträge
Selbstbau
bene91 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  4 Beiträge
Fostex FE-126 E im Horn
schunkelaugust1960 am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  7 Beiträge
Fostex Fe-166 Recommended
CASA am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  4 Beiträge
Fostex FE 103e "Recommended"
iredboarisch am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  37 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedspiderling2
  • Gesamtzahl an Themen1.412.523
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.891.176

Hersteller in diesem Thread Widget schließen