Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 230 . 240 . 250 . 260 . 269 270 271 272 273 274 Letzte |nächste|

Was hört Ihr gerade über KH (und was ist an der Scheibe so interessant)?

+A -A
Autor
Beitrag
Exploding_Head
Inventar
#13675 erstellt: 11. Mrz 2017, 17:00

voire (Beitrag #13674) schrieb:
John Grant - Pale Green Ghosts

jpc.de

Über KH gefällt mir ja die Live-CD mit dem BBC-Philharmonic Orchestra noch besser - die Kombination der Elektrosounds mit einem richtigen Orchester macht da schon Gänsehaut.
amazon.de
John Grant & the BBC Philharmonic Orchestra: Live

Das Einfügen des Covers funzt bei mir wieder mal nicht!
Rillenrodeo
Stammgast
#13676 erstellt: 12. Mrz 2017, 10:26
JessicaPratt

Jessica Pratt - On Your Own Love Again

Mit viel Herzblut und einem Tascam 424 aufgenommen. Einfach wundervoll.
Igelfrau
Inventar
#13677 erstellt: 12. Mrz 2017, 10:57
amazon.de

Nadine Khouri - The Salted Air

Mit etwas über 37 Minuten leider nicht allzu lang, besticht die in Beirut geborene und derzeit in London lebende Sängerin auf ihrem Debütalbum mit atmosphärischen und melancholischen Songs über Verlust und Veränderung. Das Gitarrenspiel hat sie sich als Kind selbst beigebracht, und ihre tiefe klare Stimme scheint wie aus einer anderen Welt. Hat bei mir nicht gleich beim ersten Hören gezündet, entwickelt sich aber sehr durch die sanfte und bewusste Art ihres Singens bei jedem Durchgang mehr zu etwas besonderem.
DocZook
Neuling
#13678 erstellt: 16. Mrz 2017, 21:58

brevol (Beitrag #13548) schrieb:

a3580958481_16
Neurotech - Symphonies

Synthie Pop gepaart mit Metal... Ich hätte nicht gedacht, dass diese Mischung passt.
Aber die 4 instrumentalen Songs mit Überlänge gefallen mir und wirken gerade äußerst erfrischend.


Hi zusammen,

ich bin auch überrascht, dass das passt.
Gerade noch plätschert es entspannend vor sich hin, dann in der nächsten Sekunde wird
da metalmäßig drauflosgeschrammelt... wird echt nicht langweilig.

Auch auf meinem alten Stax SR5 schön zu hören.

bedankt für den schönen Vorschlag - Grüße vom DocZ.
voire
Stammgast
#13679 erstellt: 17. Mrz 2017, 00:08
Angel Olsen - My Woman

jpc.de
fernhörer
Hat sich gelöscht
#13680 erstellt: 17. Mrz 2017, 08:31
jpc.de

Matt Schofield: Far As I Can See...höre ich grade auf Spotify über einen JBL Everest Elite..u. macht mir grade den Nachtdienst zum Event.
mavraph
Ist häufiger hier
#13681 erstellt: 17. Mrz 2017, 19:39
Keiko Matsui - Sapphire

Weil ich im Moment öfter was zum entspannen brauch!

Peter Gabriel - Live in Athens

Weils eines der besten Live Alben überhaupt ist.

Andreas Gabalier - MTV unplugged

Weil ich endlich mal wissen wollte, warum ein Volksmusikdolm das Münchner Olympiastadium füllen kann.
master030
Inventar
#13682 erstellt: 18. Mrz 2017, 11:49
amazon.de

Die normale CD klingt schon genial, wie klingt dann erst die SACD.

Die SACD ist vorhanden aber die notwendige Hardware fehlt leider.
sven2473
Stammgast
#13683 erstellt: 18. Mrz 2017, 12:01
Für alle Freunde der elektronischen 90er:

SPIRIT - Depeche Mode !!!

Sie sind wieder da. Das inzwischen 14te Studioalbum der Band ist seit gestern erhältlich und erinnert mich wieder stark an den Sound der 90er. Mit Songs wie Going Backwards oder So Much Love knüpfen sie nathlos an den Stil an, der mich inzwischen seit fast drei Jahrzehnten begleitet. Dazwischen gibt es auch wieder ruhige und etwas experimentelle Töne und ein Solo Song von Martin Gore.

Parallel dazu gab es gestern einen Telekom Street - einen einstündigen Liveauftritt in Berlin, gestreamt in 4k, der mir viel Vorfreude auf die bevorstehende Konzerttour gemacht hat.

Fazit: Depeche Mode wie eh und je - ich bekomme davon nicht genug.

P.S. fürs Cover war ich jetzt zu faul - sorry
sealpin
Inventar
#13684 erstellt: 18. Mrz 2017, 12:34
amazon.de
Igelfrau
Inventar
#13685 erstellt: 18. Mrz 2017, 12:42
Nach so viel elektronischer Lala mal wieder back to the roots:

amazon.de

Keller Williams - Raw

Williams wird gerne als 'one-man jam-band' beschrieben und ist schon ein kleines Ereignis. Seine Musik klingt wie auf dem Cover abgebildet - roh und pur. Dank der sehr guten Aufnahme nimmt man gefühlt fast Tuchfühlung mit dem Instrument auf. Und das Ganze ist reduziert auf virtuos gespielte Gitarre und seine Stimme. Manchmal braucht es einfach nicht mehr für gute Musik.
maky100
Inventar
#13686 erstellt: 18. Mrz 2017, 13:44

master030 (Beitrag #13682) schrieb:
amazon.de

Die normale CD klingt schon genial, wie klingt dann erst die SACD.

Die SACD ist vorhanden aber die notwendige Hardware fehlt leider. :(


Sie klingt genial in 5.1, wie dafür gemacht
sven2473
Stammgast
#13687 erstellt: 18. Mrz 2017, 18:17
LOL sealpin - danke.

VG Sven
sealpin
Inventar
#13688 erstellt: 18. Mrz 2017, 18:36
Danichfür...
oneforall
Stammgast
#13689 erstellt: 19. Mrz 2017, 00:13
51YFL9Sg3GL._SS500




Lorn - The Maze to Nowhere

wer seine KH ohne La La mal spüren will


[Beitrag von oneforall am 19. Mrz 2017, 00:17 bearbeitet]
fernhörer
Hat sich gelöscht
#13690 erstellt: 19. Mrz 2017, 01:12


Haut auch gut rein:

Connect Ohm - 9980

Connect Ohm - 9980


[Beitrag von fernhörer am 19. Mrz 2017, 08:17 bearbeitet]
master030
Inventar
#13691 erstellt: 19. Mrz 2017, 11:06

fernhörer (Beitrag #13690) schrieb:
:hail

Haut auch gut rein:

Connect Ohm - 9980

Connect Ohm - 9980


Sehr geil
oneforall
Stammgast
#13692 erstellt: 19. Mrz 2017, 15:28
... zum Schluß sieht man das weiße Licht. Super
Igelfrau
Inventar
#13693 erstellt: 19. Mrz 2017, 15:39
amazon.de

David Sylvian - A Victim Of Stars: 1982-2012


Eine Art Werksschau eines meiner Lieblingskünstler.
frix
Inventar
#13694 erstellt: 19. Mrz 2017, 20:51

fernhörer (Beitrag #13690) schrieb:
:hail

Haut auch gut rein:

Connect Ohm - 9980

Connect Ohm - 9980


eines der besten alben von ultimae records!
oneforall
Stammgast
#13695 erstellt: 20. Mrz 2017, 00:14
amazon.de



M83 - Hurry up, We're Dreaming

..quitsche bunt mit kleinen wunderschönen Zwischenspielen.
Die Dramaturgie zieht bis zum Schluß leicht an und endet in dem phänomenalen Outro


[Beitrag von oneforall am 20. Mrz 2017, 00:28 bearbeitet]
fernhörer
Hat sich gelöscht
#13696 erstellt: 20. Mrz 2017, 01:59
amazon.de

Kanding Ray - Hyper Opal Mantis...Gerade erst entdeckt. Und auf Spotify gelistet.
fernhörer
Hat sich gelöscht
#13697 erstellt: 20. Mrz 2017, 03:11
amazon.de

Joscho Stephan & Helmut Eisel: Gypsy Meets The Klezmer Genrewechsel. Verboten gut!

Und weil's so schön ist, gleich noch das 2. Album hinterher:

amazon.de

Joscho Stephan & Helmut Eisel: Bei dir war es immer so schön Einfach herrlich! (Beide Alben auch über Spotify gehört)


[Beitrag von fernhörer am 20. Mrz 2017, 04:52 bearbeitet]
Igelfrau
Inventar
#13698 erstellt: 21. Mrz 2017, 14:54


Richard Walters - A.M.


Feiner Indie der etwas ruhigeren Art. Gefällt mir sehr gut.
fernhörer
Hat sich gelöscht
#13699 erstellt: 21. Mrz 2017, 19:48
amazon.de

Miwon: A To B...höre ich aber grade über LS. Klingt trotzdem geil.
oneforall
Stammgast
#13700 erstellt: 22. Mrz 2017, 00:04

Igelfrau (Beitrag #13698) schrieb:


Richard Walters - A.M.


Feiner Indie der etwas ruhigeren Art. Gefällt mir sehr gut.


Na der schwurbellt ja ganz schön über die Ladys , macht er aber nicht schlecht.
fernhörer
Hat sich gelöscht
#13701 erstellt: 22. Mrz 2017, 03:11
jpc.de

A Winged Victory For The Sullen: Atomos...über DT1990 Pro u. Spotify
fernhörer
Hat sich gelöscht
#13702 erstellt: 22. Mrz 2017, 19:44
jpc.de

Dave Holland: Prism
Igelfrau
Inventar
#13703 erstellt: 22. Mrz 2017, 20:59
amazon.de

The Chimes - The Chimes

An dieser alten Soul und Dance Perle hänge ich schon seit der ersten Veröffentlichung 1990 als einfachen Longplayer-Version. Letztes Jahr ist sie nun remastered und als 2-scheibige Deluxe Edition wiederveröffentlicht worden und war für mich somit ein Pflichtkauf. Der schwarze Groove macht einfach höllisch Spaß und auch das U2-Cover klingt in der neuen Version richtig gut.
derSchallhoerer
Stammgast
#13704 erstellt: 22. Mrz 2017, 21:59


Motorpsycho - Let Them Eat Cake

Vielleicht nicht das beste Motorpsycho Album, aber definitiv das zugänglichste. Einfach ein tolles Album um
am Abend den Tag Revue passieren zu lassen und dabei von guter Musik begleitet zu werden. Mein absolutes Lieblingslied ist hiervon "Stained Glass" das ätherisch, ruhig und erhaben klingt. Die ersten Textzeilen treffen es hier perfekt:

Like stained glass
like ten thousand colours
tinting me gently with waves of light

drowsy, so perfect this shimmer
spinning me slowly into the good night
in tune with all I am
in dreams I understand


Let Them Eat Cake strahlt eine Wärme und Ruhe wie kaum ein anderes Album aus und ist dadurch wirklich das perfekte "Late-Night-Listening-Album".
fernhörer
Hat sich gelöscht
#13705 erstellt: 23. Mrz 2017, 19:15


[Beitrag von fernhörer am 23. Mrz 2017, 19:17 bearbeitet]
DocZook
Neuling
#13706 erstellt: 24. Mrz 2017, 20:48
EDIT DIREKT VOLLZITAT ENTFERNT - BITTE HINWEIS BEACHTEN

Ich finds schön wie gut du die Scheibe beschreibst,
da kriegt man direkt Lust reinzuhören ;(


[Beitrag von _ES_ am 25. Mrz 2017, 00:41 bearbeitet]
mcleod1689
Stammgast
#13707 erstellt: 25. Mrz 2017, 00:02
Black Album
fernhörer
Hat sich gelöscht
#13708 erstellt: 25. Mrz 2017, 00:02

DocZook (Beitrag #13706) schrieb:
Ich finds schön wie gut du die Scheibe beschreibst, da kriegt man direkt Lust reinzuhören ;(


Dann hat es doch seinen Zweck erfüllt.
Ich verlinke Scheiben zum An/Reinhören...ein Urteil kann sich dann jeder selber bilden. Sehe keinen Grund das zu ändern.

jpc.de

Raime: Tooth

jpc.de

Raime: Quarter Turns Over A Living Line...viel Spaß....


[Beitrag von fernhörer am 25. Mrz 2017, 00:25 bearbeitet]
_ES_
Administrator
#13709 erstellt: 25. Mrz 2017, 00:50

fernhörer (Beitrag #13708) schrieb:

Dann hat es doch seinen Zweck erfüllt.
Ich verlinke Scheiben zum An/Reinhören...ein Urteil kann sich dann jeder selber bilden. Sehe keinen Grund das zu ändern.



Ich schon - das ist hier kein -Ich pumpe meinen Zähler nur mit Bildern auf - Thread, das Thema ist im Titel eindeutig umrissen worden, entsprechend beachten, ansonsten wird es zukünftig als Spam betrachtet, bei Sichtung.

Zusätzlich möchte ich nochmal darauf hinweisen, bitte KEINE Vollzitate zu posten, siehe Hinweis im Textkasten, dieser komische rote Balken beim zitieren.
Gerade wo viele Cover gepostet werden, bläht es den Thread unnötig auf und macht ihn unübersichtlich.
Für die Zukunft, danke...


_ES_

Administration
fernhörer
Hat sich gelöscht
#13710 erstellt: 25. Mrz 2017, 01:04

_ES_ (Beitrag #13709) schrieb:
Ich schon - das ist hier kein -Ich pumpe meinen Zähler nur mit Bildern auf - Thread, das Thema ist im Titel eindeutig umrissen worden, entsprechend beachten, ansonsten wird es zukünftig als Spam betrachtet, bei Sichtung.


Dann hast du meine Aussage leider nicht verstanden. Interesse muss man nicht zwingend mit irgendwelchen, wie auch immer gearteten, Begleittexten wecken.
Da ich nix mit irgendwelchen Zählern aufpumpen muss u. hier Texte erwünscht sind, lasse ich es aber nun. Muss ich nicht haben.


[Beitrag von fernhörer am 25. Mrz 2017, 01:08 bearbeitet]
frix
Inventar
#13711 erstellt: 25. Mrz 2017, 01:20
man muss ja keine doktorarbeit schreiben. 1-2 saetze um was es sich handelt. Das macht doch nicht mehr arbeit als nur bilder zu verlinken. In sachen ohne beschreibung hoer ich erst gar nicht rein. Rein vom platten cover kann man wenig ableiten. ausserdem gehts doch hier auch um die persoenliche note. Diese diskussion kommt so oft hier auf und jedes mal wird eingeschnappt reagiert.


[Beitrag von frix am 25. Mrz 2017, 01:26 bearbeitet]
_ES_
Administrator
#13712 erstellt: 25. Mrz 2017, 01:26
So sehe ich das auch- und jetzt sollten wir wieder zum Topic kommen.
Ich würde ja mitmachen, habe aber keinen KH..
hifi_raptor
Inventar
#13713 erstellt: 25. Mrz 2017, 14:31
Für alle Alten, jung gebliebenen und jungen Hard Rocker.

Ein Stück Musikgeschichte Deep Purple - Made in Japan, egal ob LP, CD oder HiRes.
Unter dem Kopfhörer kann man super die Lautstärken der einstmals lautesten Band locker erreichen.

Und bei Child In Time mit sehr hohen Lauststärkepegeln kommt nicht gleich der Kriminaldauerdienst und sucht nach Mordopfern.
derSchallhoerer
Stammgast
#13714 erstellt: 25. Mrz 2017, 22:27


Arne Schumann & Josef Bach - You Are Wanted (Official Soundtrack)

richtig guter Soundtrack zu einer sehr unterhaltsamen Mini-Serie von Herrn Schweighöfer. Die Musik hat das alles stimmungstechnisch noch einmal auf ein ganz anderes Level gehoben. Der reine Score von Schumann & Bach ist grandios. Eine Mischung aus den Arbeiten von Trent Reznor und den ruhigeren Momenten von Thomas Newman. Alleine das Titelthema ist ganz große moderne Electro-Schule. Auch die "dazugekauften" Songs sind durch die Bank weg sehr gut und passen sich hervorragend in das Gesamtgerüst ein.
maky100
Inventar
#13715 erstellt: 26. Mrz 2017, 00:11

hifi_raptor (Beitrag #13713) schrieb:
Für alle Alten, jung gebliebenen ..... yes....
Ein Stück Musikgeschichte Deep Purple - Made in Japan......
brevol
Inventar
#13716 erstellt: 26. Mrz 2017, 05:21
Luigi Tozzi - Deep Blue Vol.2

Beginnt mit verspielten Ambientklängen wird aber zunehmend minimalistischer. Eine (musikalische) Reise in die Tiefe!
Wahrlich hypnotisches Album, das jetzt zum Einschlafen eine Ehrenrunde dreht.
Igelfrau
Inventar
#13717 erstellt: 27. Mrz 2017, 22:26


Jessica Manning - What If I Run

Manchmal stolpert man über gänzlich unbekannte Künstler, die einen durch das Besondere faszinieren. So mir geschehen bei dieser Sängerin aus Minneapolis, die mich mit ihrem hier zu hörenden/beziehenden Debütalbum sofort in den Bann zog. Ihre soulig-warme Stimme erfährt gelegentliche Verfremdungen, und auch der Einsatz von Elektronik neben herkömmlicher Instrumentierung harmoniert überaus vorteilhaft. Dies ergibt einen wunderbaren 45 Minuten Longplayer, der auch bei wiederholtem Anhören immer wieder Neues entdecken lasst. Und somit sehr gut gelaufen!
oneforall
Stammgast
#13718 erstellt: 27. Mrz 2017, 23:47
Bjør Riis -Lullabies in A Car Crash

41aPs7fWQ7L._SS500




Steven Wilson spielt Pink Floyd.
Norwegischer Softprog zum .
Sphärische Gitarren mit einem Hang zum Dramatischen.
Ein auch aufnahmetechnisch super eingespieltes Soloalbum.


[Beitrag von oneforall am 27. Mrz 2017, 23:56 bearbeitet]
Starspot3000
Inventar
#13719 erstellt: 28. Mrz 2017, 13:59
Das Album habe ich auch... finde ich ebenfalls sehr hörenswert...
doofernickname
Stammgast
#13720 erstellt: 30. Mrz 2017, 14:21
jpc.de

Feist - Let It Die (2004) - Sennheiser HD 700

Das zweite Album der kanadischen Sängerin Leslie Feist. Eine sehr ruhige und angenehme Stimme, sehr soft.
Klanglich ist das album ziemlich gut, klingt sehr klar.

Musikalisch, wie ihre stimme, ruhig und ein eher entspanntes Album.

Mal zum reinhören:
https://www.youtube.com/watch?v=q-i9IZkcTOo
hanselzwerg17
Neuling
#13721 erstellt: 30. Mrz 2017, 15:15
Immer wieder Xaivier Naidoo auf meinem Sennheiser, egal was man von ihm halten mag....
Igelfrau
Inventar
#13722 erstellt: 30. Mrz 2017, 17:54
Ampopo deutschsprachiger Soul:

amazon.de

Joy Denalane - Gleisdreieck


Nach englischsprachiger Exkursion hat die gebürtige Berlinerin zur weitaus besser passenden Muttersprache zurück gefunden. Und es ist für mich ihr bestes Album seit ihrem hochgelobten 2002er Debüt mit Mamani. Als erwachsener, ehrlicher und sexy RnB und Soul ist "Gleisdreieck" eine Hommage an den Ort in der Hauptstadt, an dem sie groß geworden ist. So dürfen auch kleine Einspieler aus der S-Bahn natürlich nicht fehlen. Steht eben alles in Beziehung(en). Wie auch dies(e) die Themen des hörenswerten Albums sind.
ApeOfTheOuterspace
Inventar
#13723 erstellt: 31. Mrz 2017, 00:10

Igelfrau (Beitrag #13722) schrieb:
So dürfen auch kleine Einspieler aus der S-Bahn natürlich nicht fehlen.


Naja neu ist die Idee ja nicht

Aber du hast mich damit zum Hören des folgenden animiert:

Beginner - Bambule

jpc.de

Ein Klassiker des deutschen Hip-Hop. Wortgewaltig und in sich stimmig. Kaum ein Album könnte ich häufiger gehört haben.


[Beitrag von ApeOfTheOuterspace am 31. Mrz 2017, 00:11 bearbeitet]
daniel______
Stammgast
#13724 erstellt: 31. Mrz 2017, 16:43
bodycountbloodlustcd

Body Count - Bloodlust

Hätte nicht gedacht das die noch mal ein Album rausbringen, die ersten Songs hören sich schon gut an, genau wie 1994 als ich sie zum ersten mal gehört habe, nur ein wenig härter als damals ... ob es mit Manslaughter mithalten kann wird sich noch rausstellen.
Igelfrau
Inventar
#13725 erstellt: 31. Mrz 2017, 16:49
Und welches Genre ist das bitte?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 200 .. 230 . 240 . 250 . 260 . 269 270 271 272 273 274 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist euer Lieblings-KH (auch InEar oder Earbud) und welchen hört ihr am meisten?
rpnfan am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  4 Beiträge
Welche Scheibe war eure größte Enttäuschung über KH
Rotten67 am 08.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  5 Beiträge
Was hört ihr um eure KH einzuspielen?
BesserIsses am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  14 Beiträge
Was ist wie schlimm für einen KH?
Kruemelix am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  18 Beiträge
KH und surround
ere75 am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.04.2006  –  2 Beiträge
KH offen oder geschlossen, was meint Ihr?
Rampe am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  8 Beiträge
KH im Heimkino - was haltet ihr davon?
Leve1013 am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  4 Beiträge
Neuer KH oder lieber KHV?
trashok am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  5 Beiträge
KH immer an = Schädlich?
H0senStahl am 19.07.2006  –  Letzte Antwort am 19.07.2006  –  7 Beiträge
Welche KH habt Ihr beim Sport an?
ThePrez am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Philips
  • AKG
  • NAD
  • Audio-Technica
  • beyerdynamic
  • Sennheiser
  • Shure
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.123 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitglieddragydragx
  • Gesamtzahl an Themen1.371.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.122.013