Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 60 . 70 . 80 . 90 . 92 93 94 95 Letzte

[Philips 2015] Der Philips PUS8601 Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Toengel
Inventar
#4761 erstellt: 13. Jun 2018, 10:50
Tachchen,

=> ARC => TV vom Strom
=> Sat => TV neu einrichten...

Toengel@Alex
marrykroess
Stammgast
#4762 erstellt: 13. Jun 2018, 22:11
Hat schon jemand das neue Update installiert?
Bei mir schlägt es immer fehl.
KONNTE NICHT INSTALLIERT WERDEN
Robi2003
Stammgast
#4763 erstellt: 13. Jun 2018, 23:19
Changelog gibts auch noch nicht?

Ich war bisher eigentlich immer einer der ersten, der das Update installiert hat.
Aber mein TV läuft jetzt länger schon schön stabil ^^
Daher warte ich doch noch etwas.
bombvoyage82
Stammgast
#4764 erstellt: 14. Jun 2018, 13:41
Update installiert. Bisher hab ich keine gravierenden Neuerungen gesehen.
Ausser eine Kachel auf dem Home-Bildschirm die zu einem Video führt, wie man den TV einrichten kann.

Die Meldung mit der AmazonApp kam bei mir ebenfalls.

Ich denke, da kam auch nicht soooo viel dazu. Wahrscheinlich neue Sicherheitspatches für Google und neue Senderlogos.
Toengel
Inventar
#4765 erstellt: 14. Jun 2018, 14:03
Tachchen,

hab das Changelog verlinkt... bzw. in meinen Blogeintrag aufgenommen.

Toengel@Alex
Sven1968
Stammgast
#4766 erstellt: 14. Jun 2018, 14:42

bombvoyage82 (Beitrag #4764) schrieb:
Ich denke, da kam auch nicht soooo viel dazu. Wahrscheinlich neue Sicherheitspatches für Google und neue Senderlogos.

"- Fix for vertically stretched picture on certain channels"
Das kam bei mir auch ab und zu mal vor. Schön, dass der Fehler endlich behoben ist.
VF-2_John_Banks
Inventar
#4767 erstellt: 14. Jun 2018, 17:01
Hast du den 8601 noch Sven?
Bisiburger
Stammgast
#4768 erstellt: 14. Jun 2018, 17:27
Den Google Cast YouTube Fehler war nervig, mal sehen ob es tatsächlich behoben wurde. Zurzeit ist mein TV in der Werkstatt, nachdem nun schon zweiten Mal das Panel getauscht wurde und die angelieferten Teile unter alles Sau waren seitens Philips.
Hätte ich den Fehler mal schon zum Jahreswechsel gehabt, da hat ja scheinbar Philips noch anstandslos gewandelt oder Rückabgewickelt, weil keine Panels verfügbar waren.
VF-2_John_Banks
Inventar
#4769 erstellt: 14. Jun 2018, 17:41
So war es bei mir damals Anfang 2017. Erst war ich schon recht traurig, aber dann doch eher froh. Der Fehler wäre früher oder später wieder gekommen!
Sven1968
Stammgast
#4770 erstellt: 14. Jun 2018, 19:08

VF-2_John_Banks (Beitrag #4767) schrieb:
Hast du den 8601 noch Sven?

Nein, ich bin ihn - trotz des Streifens an der Seite - im Bekanntenkreis losgeworden und habe mir den 873 geholt. Aber während der WM werde ich ihn wohl das ein oder andere Mal wiedersehen.
VF-2_John_Banks
Inventar
#4771 erstellt: 14. Jun 2018, 21:06
marrykroess
Stammgast
#4772 erstellt: 19. Jun 2018, 22:14
komisch mein Update lässt sich nich tinstallieren.
Mach ich was falsch?
marrykroess
Stammgast
#4773 erstellt: 19. Jun 2018, 22:14
komisch mein Update lässt sich nich tinstallieren.
Mach ich was falsch?
Robi2003
Stammgast
#4774 erstellt: 19. Jun 2018, 23:02
genug speicherplatz vorhanden?
marrykroess
Stammgast
#4775 erstellt: 20. Jun 2018, 00:10

Robi2003 (Beitrag #4774) schrieb:
genug speicherplatz vorhanden?

ja ja
Toengel
Inventar
#4776 erstellt: 20. Jun 2018, 09:07
Tachchen,

Firmware 16.102.9 jetzt als USB-Download verfügbar: https://toengel.net/philipsblog/firmware-download/

Toengel@Alex
KrimsKram
Ist häufiger hier
#4777 erstellt: 22. Jun 2018, 20:34
Hallo,

da ich Sky wegen fehlender Formel 1 Rechte gekündigt habe, wollte ich jetzt mal den integrierten Receiver ausprobieren.
Ich nutze beim Sky UHD Receiver derzeit ein Unicable System mit einem TechniRouter Mini 2/1x2. Das System funktioniert einwandfrei.

Beim Philips habe ich nun folgendes bei der Satellitensuche eingegeben:
2 Tuner - Unicable für 1 Satellit
UB1: 1284,000 MHz
UB2: 1400,000 MHz

Dies steht auch in den technischen Daten des TechniRouters:
Kanal 1: 1284 MHz
Kanal 2: 1400 MHz

Die Niedrige und die Hohe LO-Frequenz steht unverändert bei 9750 und 10600 da ich hierzu nichts finden konnte.
Leider findet der Fernseher nicht einmal einen Satelliten.

Schließe ich das Kabel nun wieder an den Sky-Receiver an funktioniert alles einwandfrei.
Habe den Fernseher sogar wieder in die Werkseinstellungen zurück versetzt. Das brachte leider nichts.
Software ist aktuell.

Hat jemand eine Idee?
Miraculix2014
Ist häufiger hier
#4778 erstellt: 02. Jul 2018, 14:50
Servus zusammen,

kann mir jemand weiterhelfen?
Nach dem Update bekomme ich ES Dateiexplorer zwar installiert. Das Bild ist dann aber um 90 ° verdreht und benutzen kann man es auch nicht.
Und was noch viel schlimmer ist, ich bekomme keine SKY GO APP zum laufen.
Hat jemand eine Idee oder mir sogar ne passende APK etc.?
Ganz klasse wäre es sogar wenn jemand SKY Q zum laufen bekommen würde :-)

Grüße und besten Dank
Miraculix
Toengel
Inventar
#4779 erstellt: 02. Jul 2018, 15:16
Tachchen,

beim ES File Explorer hilft nur, eine Maus kurz mal am TV anzuschließen...

Sky Go geht glaub ich nicht mehr...

Toengel@Alex
Bisiburger
Stammgast
#4780 erstellt: 16. Jul 2018, 23:24
So nach 4 gescheiterten Reparaturversuchen ist nun auch endlich für mich Schluss, Philips hat mir die Rückabwicklung angeboten.
Mal sehen wie lange das jetzt dauert.

Bisschen schade ist es, mein 8601 lief bis zur ersten Reparatur softwaretechnisch astrein, und das AL4 werde ich definitiv vermissen.
Bin mir jetzt unschlüssig, welcher es werden soll. 8102 und 8602 sind zu sehr attraktiven Preisen zu haben. 9002 fällt aufgrund des AL raus. Der Rest ist noch zu teuer. Mhm
Robi2003
Stammgast
#4781 erstellt: 17. Jul 2018, 00:01
Was war nochmal dein Problem, dass es vier Versuche gedauert hat?
Bisiburger
Stammgast
#4782 erstellt: 17. Jul 2018, 07:45
Die bekannte tote Pixelreihe + rosa Ambilight + sich lösende Rückwand. Getauscht wurde beim ersten Mal Mainboard, AL Leisten, Rückwand und Panel. Das Panel war unter aller Sau, auch insgesamt lief er dann nicht mehr so gut. Anschließend wurde noch zweimal das Panel getauscht, welche ebenfalls nicht akzeptabel waren.
Robi2003
Stammgast
#4783 erstellt: 20. Jul 2018, 01:23
wir hatten hier doch mal jemanden, der hue lampen mit dem ambilight gekoppelt hat.

wenn ich den tv ausschalte, gehen meine hue lampen bzw. ein led-band aber auch nicht aus...

weiß da jemand rat?
Bisiburger
Stammgast
#4784 erstellt: 20. Jul 2018, 19:51
Ich hatte die Kombination über Monate im Einsatz, lief problemlos. Sind die Hue Lampen aus gewesen, als man am TV AL + Hue aktiviert hat, gehen sie mit abschalten des TV wieder aus. Waren die Lampen an, gehen sie beim abschalten des TVs in den zuletzt gewählten Modus (Farbe/Helligkeit).


[Beitrag von Bisiburger am 20. Jul 2018, 19:52 bearbeitet]
Robi2003
Stammgast
#4785 erstellt: 31. Jul 2018, 23:13
Hallo zusammen,
ich mal wieder


Ich hab an diesem TV eine Xbox One X angeschlossen.
Seit einiger Zeit fällt mir auf, dass beim Spielen das Bild "aufblitzt" bzw. davon nur ein paar Bildzeilen verrutschen. Gestern hatte ich das auch mal im Menü der Spielekonsole.

Nun bin ich mir unsicher, ob das nun am TV liegt oder an der Xbox.

Hat jemand eine Idee wie ich das checken kann?
Die Grafikkarte der Xbox dürfte es nicht sein, da die konsoleninterne Aufzeichnungsfunktion dieses "Aufblitzen" nicht aufnimmt.

Jetzt könnte es entweder am HDMI der Konsole liegen oder am TV-Gerät.

Im Anhang habe ich einmal ein Beispiel für euch.

Das blitzt immer nur einen Bruchteil einer Sekunde. Es nervt aber beim Spielen und fällt stark auf.

Das ist auch hier mein einziger 4K TV, mit dem ich es in der Auflösung testen könnte.
Der Rest wären nur Full HD Fernseher. Auch habe ich kein anderes externes Gerät, was ich anschließen könnte...



vlcsnap-2018-07-31-22h51m01s185


vlcsnap-2018-07-31-22h53m08s455
Robi2003
Stammgast
#4786 erstellt: 01. Aug 2018, 23:20
eine vorherige firmware kann ich nicht installieren, so wie ich sehe? Es ist wohl nicht die gleiche Software-Branch?
Robi2003
Stammgast
#4787 erstellt: 18. Aug 2018, 21:15
Anderes Problem:

meine Hue Light Stripes reagieren nicht mehr auf das Fernsehbild.

Sie haben mitten im TV-Betrieb einfach aufgehört.
Ich habe im TV jetzt mehrmals versucht dieses Lampe neu einzurichten...
Aber es funktioniert nicht... Das "Die ausgwählte Lampe muss jetzt blinken" ist nicht richtig.
Die Lampe / LED-Leiste reagiert einfach nicht.

Auch die neue Einrichtung per Hue App hat nichts gebracht...
Robi2003
Stammgast
#4788 erstellt: 10. Okt 2018, 21:08
Sorry für alle meinen letzten Beiträge.

Es hätte ja jemand antworten können, dann wäre das nicht so gekommen

Meine Probleme haben sich inzwischen gelöst.



Andere Frage:

Ich sehe bei Toengel im Blog, dass Android TV Oreo auch auf den 8601 landen soll.

Wie schnell wir wohl ein Update erhalten?
VF-2_John_Banks
Inventar
#4789 erstellt: 11. Okt 2018, 06:45
Das dein TV noch läuft Robi2003. Bist noch einer der Wenigen hier oder? Viele von uns hatten doch diesen "netten" Panelschaden.
Robi2003
Stammgast
#4790 erstellt: 11. Okt 2018, 06:57

VF-2_John_Banks (Beitrag #4789) schrieb:
Das dein TV noch läuft Robi2003. Bist noch einer der Wenigen hier oder? Viele von uns hatten doch diesen "netten" Panelschaden.


Panelschaden?

Du meinst den schwarzen Balken?
VF-2_John_Banks
Inventar
#4791 erstellt: 11. Okt 2018, 06:59
Ja, genau. Das hatte ich ja auch.
Robi2003
Stammgast
#4792 erstellt: 11. Okt 2018, 07:00
Ich hatte den ja auch, sogar wenige Wochen nach dem Kauf damals.

Reparieren lassen und fertig. Seitdem keine Probleme.
Sven1968
Stammgast
#4793 erstellt: 11. Okt 2018, 08:38

Robi2003 (Beitrag #4792) schrieb:
Ich hatte den ja auch, sogar wenige Wochen nach dem Kauf damals.
Reparieren lassen und fertig. Seitdem keine Probleme.

Erstaunlich. Das hieße ja, dass es dauerhaft funktionierende Panel gegeben gegeben hätte, aber nur für diejenigen, die sich innerhalb der Garantiezeit gemeldet hätten. Auch wenn ich mit meinem 873 sehr zufrieden bin, hätte ich den 8601 vermutlich noch, wenn er den Panelfehler nicht gehabt hätte.
Bisiburger
Stammgast
#4794 erstellt: 11. Okt 2018, 13:41
Ich Zweifel daran, dass es auf Dauer funktionierende Panel gibt. Laut einer Aussage eines Philips Vertreters mir gegenüber sitzt der Fehler in der Hardware (Panelansteuerung). Ich denke früher oder später trifft es leider jeden. Deshalb bin ich froh, dass nach mehreren Reparaturversuchen auch bei mir die Rückabwicklung geklappt hat. War ein super TV, schade vor allem um das AL4.
kaiserfritz
Stammgast
#4795 erstellt: 16. Okt 2018, 20:17
Also mein 55pus 8601 läuft auch noch super nach dem Panel Tausch das war am 29 8 2016 hatte auch damals den senkrechten Strich danach Panel Tausch und er läuft jetzt


[Beitrag von kaiserfritz am 16. Okt 2018, 20:27 bearbeitet]
Robi2003
Stammgast
#4796 erstellt: 16. Okt 2018, 20:25

kaiserfritz (Beitrag #4795) schrieb:
Also mein 55pus 8601 läuft auch noch super nach dem Panel Tausch das war am 29 8 2016 hatte auch damals den senkrechten steifen danach Panel Tausch und er läuft jetzt


senkrecht und steif... ich wusste gar nicht, dass der fernseher gefühle hat?
kaiserfritz
Stammgast
#4797 erstellt: 16. Okt 2018, 20:27
5E469673-610B-4C4D-A2B1-0087434927C7😂😂😂😂


[Beitrag von kaiserfritz am 16. Okt 2018, 20:29 bearbeitet]
VF-2_John_Banks
Inventar
#4798 erstellt: 16. Okt 2018, 20:38
Wenn ich das Bild sehe, wird mir ganz warm ums Herz. Warum nur baut Philips kein 4er Ambilight mehr!?!
ullischi
Ist häufiger hier
#4799 erstellt: 19. Okt 2018, 19:01
Als langjähriger Philips TV Nutzer kann ich das auch überhaupt nicht verstehen. Für ein Gerät mit Wandaufhängung ist das 4-seitige Ambilight ein absolutes Muss. Als Besitzer eines 55PUS8601
möchte ich mir gar nicht vorstellen wie es bei einem Wandgerät aussehen würde, wenn im unteren Bereich das Ambilight fehlen würde.
Schade, dass Philips seine langjährigen, treuen Kunden diesbezüglich einfach so ignoriert. Ich kaufe mir jedenfalls niemals ein 3-seitiges Ambilight, dann kann ich auch ganz darauf verzichten und wechsele zu einem anderen Hersteller. Es ist schon eine Zumutung, dass mich der Kundenservice 1 Monat nach Ablauf meiner Werksgarantie nach dem Auftreten des bekannten "Serien"-Produktionsfehlers (senkrechter schwarzer Streifen ca. 1mm breit am linken Panelrand) im Regen stehen lassen hat, indem auf den kostenpflichtigen Reparaturservice mit einem Paneltausch verwiesen wurde. Mit dem senkrechten Strich muss ich derzeit leben, da er aus einer Entfernung von 3,5 Metern kaum zu erkennen ist.
Ich wünsche mir jedenfalls für die Zukunft von Philips (TP-Vision) einen deutlich besseren Kundendienst und auf jeden Fall die Wiedereinführung des 4-seitigen Ambilight in den folgenden Gerätegenerationen im Interesse aller Nutzer, die das TV Gerät an der Wand aufhängen möchten.


[Beitrag von ullischi am 19. Okt 2018, 19:10 bearbeitet]
Robi2003
Stammgast
#4800 erstellt: 19. Okt 2018, 19:09
Welche Strategie verfolgt denn Philips momentan?
Kann es sein, dass das untere Ambilight wegfällt, weil sie darunter jetzt eine Soundbar oder generell Lautsprecher verbauen wollen?
ullischi
Ist häufiger hier
#4801 erstellt: 19. Okt 2018, 19:25
Ich denke die unteren Lautsprecher können nicht der Grund für den Wegfall des unteren Ambilight sein , da das Ambilight eh nach hinten abstrahlt und somit bei einer Wandaufhängung in Kombination mit einer unteren Sound Bar nicht in Konflikt kommen würde. Es ist denke ich einfach eine unsinnige Einsparmaßnahme, wobei man die Rechnung eben ohne den Wirt macht und genau das Gegenteil erreicht. Ein verärgerter ( bislang treuer) Kunde wechselt dann einfach zu einem andern Hersteller Wahrscheinlich ist es dem Hersteller bisher nicht so bewusst, dass der radikale Wegfall des 4 seitigen Ambilight ein Rückschritt ist. Kunden die den TV als Tischgerät nutzen und nur das 3-seitiges Ambilight benötigen, könnten das untere im Menü ggf. deaktivieren. Daher mein ausdrücklicher Appell an Philips bedenkt bitte auch die Kunden, die den TV wie gewohnt mit einer Wandaufhängung aufhängen möchten.
Ich weiß nur nicht wie man diese Überlegungen für die zukünftige Fertigung mit einfließen lässt. Ich glaube nicht, dass Philips meine Gedanken aus diesem Forum verarbeitet.


[Beitrag von ullischi am 19. Okt 2018, 19:27 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 60 . 70 . 80 . 90 . 92 93 94 95 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
[Philips 2015] PUS7600 thread
arise123 am 26.08.2015  –  Letzte Antwort am 12.10.2018  –  982 Beiträge
[Philips 2015] Der Philips PUS9600 Thread
w4cht3l am 04.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.07.2016  –  227 Beiträge
[Philips 2015] Der Philips AmbiLux 65PUS8901 Thread
Toengel am 04.09.2015  –  Letzte Antwort am 12.06.2018  –  18 Beiträge
[Philips 2015] Der Philips PUS8700 Curved Thread
Toengel am 04.09.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2018  –  371 Beiträge
[Philips 2015] 55PUS7180
Kapilar am 25.12.2015  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  8 Beiträge
Philips Ambilight TV 2015
Mister_Ister am 21.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  10 Beiträge
<<< Philips 2015 >>> Informationen und Bilder?
*Serdar007* am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 30.05.2016  –  1310 Beiträge
[Philips 2015] PUK 7120/12
franky_hb am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 06.06.2017  –  97 Beiträge
Ursprungserklärung 2015 Philips TV für den Zoll
wulliwusch am 23.10.2015  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  2 Beiträge
[Philips 2015] PUS/PUK 71x0 UHD 3D Android TV Thread
darthi am 22.06.2016  –  Letzte Antwort am 11.12.2017  –  72 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.505 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedelec78
  • Gesamtzahl an Themen1.420.422
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.044.680

Hersteller in diesem Thread Widget schließen