Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 34 35 36 37 38 39 40 41 42 Letzte |nächste|

Bau eines Blurayplayers mit KODI und madVR

+A -A
Autor
Beitrag
Shepardos35
Stammgast
#1851 erstellt: 18. Jan 2021, 17:34

Namor_Noditz (Beitrag #1849) schrieb:


Andere Frage zu 21:9 Leinwänden:
1) Ch.Nolen Filme mit Formatwechsel
Ich habe ja eine 21:9 Leinwand. Nun würde ich mein System gerne so konfigurieren, dass Cinemascope Szenen auf 21:9 dargestellt werden und IMAX-16:9-Szenen auf 16:9 verkleinert werden (natürlich ohne Lensmemory). Lässt sich das mit der Back-Bar-Detection von MadVR realisieren, oder gibt es eine andere Lösung?


Ich habe ja eine 21:9 Leinwand. Nun würde ich mein System gerne so konfigurieren, dass Cinemascope Szenen auf 21:9 dargestellt werden und IMAX-16:9-Szenen auf 16:9 verkleinert werden (natürlich ohne Lensmemory). Lässt sich das mit der Back-Bar-Detection von MadVR realisieren, oder gibt es eine andere Lösung? [/b]


Hab es auch versucht, musst auf CopyBack umstellen, leider ist es dann eine Slideshow und die Renderzeiten liegen über 100ms mit einer 2070, oder ich mach was falsch.
AxelT
Inventar
#1852 erstellt: 18. Jan 2021, 17:34

Gibt es eine Lösung damit der Windows-Desktop bei der 21:9 Darstellung nicht in die Maskierung ragt?


Bei einem aktuelleren JVC ja...da nennt sich das "Blanking" Mich nervte das auch unglaublich, nun behoben.
Namor_Noditz
Stammgast
#1853 erstellt: 18. Jan 2021, 18:04

AxelT (Beitrag #1852) schrieb:

Gibt es eine Lösung damit der Windows-Desktop bei der 21:9 Darstellung nicht in die Maskierung ragt?


Bei einem aktuelleren JVC ja...da nennt sich das "Blanking" Mich nervte das auch unglaublich, nun behoben. :prost

Keine Lösung bzw. nicht was ich gemeint hatte. Ist noch unpraktischer, wenn die Icons komplett verschwunden sind.


[Beitrag von Namor_Noditz am 18. Jan 2021, 18:06 bearbeitet]
Mankra
Inventar
#1854 erstellt: 18. Jan 2021, 19:13

Namor_Noditz (Beitrag #1849) schrieb:

2) Gibt es eine Lösung damit der Windows-Desktop bei der 21:9 Darstellung nicht in die Maskierung ragt?

Es gibt im Treiber die Möglichkeit, den Desktop zu verzerren. Hat mir jedoch die Videoplayer aus den Tritt gebracht.
Hab dann nicht weiter herum gespielt.

Meine aktuelle Kompromiss Lösung:
Start/Taskleiste auf dem rechten Rand, Desktop Hintergrund in 21:9. Unwichtige Programme angeheftet, bis die wichtigen Programme in der höhe der Taskleiste innerhalb des 21:9 Bildes liegen.

Fürs den Alltag reicht es. Am Anfang der Einrichtung musste ich trotdzem den Beamer öfters auf 16:9 fahren.
BerndFfm2
Inventar
#1855 erstellt: 18. Jan 2021, 19:54
Suche nach Filmtitel um Filme für die Watchlist zu markieren :

Watchlist für KODI

Grüße Bernd
Namor_Noditz
Stammgast
#1856 erstellt: 19. Jan 2021, 10:44

Mankra (Beitrag #1854) schrieb:

Namor_Noditz (Beitrag #1849) schrieb:

2) Gibt es eine Lösung damit der Windows-Desktop bei der 21:9 Darstellung nicht in die Maskierung ragt?

Meine aktuelle Kompromiss Lösung:
Start/Taskleiste auf dem rechten Rand, Desktop Hintergrund in 21:9. Unwichtige Programme angeheftet, bis die wichtigen Programme in der höhe der Taskleiste innerhalb des 21:9 Bildes liegen.

Etwas eleganter für die Icons auf der Taskleiste ist folgender Trick: https://www.chip.de/...ittig_123037435.html

Trotzdem ist es nicht schön, dass der Windows Desktop oben und unten beschnitten wird, sowohl bei 21:9 als auch bei 17:9. Es sind oft die Fensterleisten nicht mehr zu sehen da sie oben as dem Bild ragen und unten fehlt der halbe bzw ganze Info-Bereich der Taskleiste. Hab bis jetzt keine Hinweise für eine Lösung gefunden. Ich möchte "einfach" das der Desktop nur einen definieren Bereich einnehmen darf. Ideal wäre es so wie beim RemoteDesktop. Hier ist der Desktop ja auch frei postionierbar und skalierbar in einem Fenster.
Mankra
Inventar
#1857 erstellt: 19. Jan 2021, 12:24
He, he, der Trick auf der Chip Website gefällt mir. Schön um die Ecke gedacht für eine einfache Lösung.

Ich hab meine meist am HTPC Programme, 1x innerhalb des 21:9 Bereiches geöffnet, geschlossen. Win merkt sich dies meist.

Mir reicht dies.
Es gibt aber auch Programme wie Window Manager.
BerndFfm2
Inventar
#1858 erstellt: 19. Jan 2021, 16:10
Watchlist für alle :

Neuestes HtpcControl laden.
Download : download.seven-c.de/files/madvr/htpccontrol.zip.
Nach C:\HtpcControl entpacken und HtpcControl.exe aufrufen.
Rechts unten [Watchlist] aufrufen.

Hier kann kann man Filme aufrufen und zur Watchlist hinzufügen oder entfernen.
Mit Film-Info wird die HTML-Seite aufgerufen. Dazu muss man vorher Filme Rechnen aufrufen.
Sollte sich alles selbst erklären.

KODI Watchlist mit HtpcControl

"Watchlist" in KODI mit AEON Silvo Skin einbauen :

Zuerst einige Filme in die Watchlist einfügen. Dann
System / Benutzeroberfläche / Skins / Skin konfigurieren
Hauptmenü
Untermenü immer sichtbar : Ja
Aeon Nox Hauptmenü konfigurieren
Filme / Untermenü verwalten
[+]
Bezeichnung : Watchlist
Hintergrund : Zufällige Film-Fankunst
Benutzerdefinierte Action : Video-Bibliothek > Filme >
Dreimal Pfeil hoch für Tags >
"Watchlist" auswählen

Viel Spaß mit der "Watchlist" !

Grüße Bernd


[Beitrag von BerndFfm2 am 19. Jan 2021, 16:13 bearbeitet]
AxelT
Inventar
#1859 erstellt: 19. Jan 2021, 16:54
Hab das Zip File gezogen, installiert.
Beim Update und auch Watchlist kommt wieder Fehler:

IMG_20210119_164523721_HDR

Mankra
Inventar
#1860 erstellt: 19. Jan 2021, 17:03
Bei mir läuft das Programm auch nicht, hab aber dann nicht weiter probiert oder einen Screenshot gespeichert.
BerndFfm2
Inventar
#1861 erstellt: 19. Jan 2021, 17:17
Sorry !

Bitte nochmal laden und installieren.

KODI benutzt leider bei verschiedenen Datenbanken verschiedene Datentypen, das ist immer doof zu programmieren.

Grüße Bernd
AxelT
Inventar
#1862 erstellt: 19. Jan 2021, 18:27
Erledigt.

Watchlist läuft genau so wie "Filme rechnen"
Aktuell hängt es sich bei "Updates laden" auf.


BerndFfm2
Inventar
#1863 erstellt: 19. Jan 2021, 18:38
Die tinyMediaManager Website hat sich geändert, kann ich nicht mehr aufrufen.

Hab das jetzt rausgenommen aus den Updates.

Grüße Bernd
AxelT
Inventar
#1864 erstellt: 19. Jan 2021, 19:21
hängt sich immer noch auf (Updates)
BerndFfm2
Inventar
#1865 erstellt: 19. Jan 2021, 19:37
Update :

Man kann nun mit einem Begriff in

- Filmtitel

- Beschreibung

- Schauspieler

- Regisseur

und - Studio

suchen.

Axel : Bis wohin läuft es denn ? Kommt ne Fehlermeldung ? Bei mir läuft es.

Grüße Bernd
AxelT
Inventar
#1866 erstellt: 19. Jan 2021, 20:23
Es läuft bis zum Hinweis auf das madVR Update 121...und dann kommt der Fehler ( siehe oben).
Das Update 121 ist auch nicht im Ordner.
BerndFfm2
Inventar
#1867 erstellt: 19. Jan 2021, 21:08
Stimmt in den Settings das madVR Verzeichnis ?

Grüße Bernd
AxelT
Inventar
#1868 erstellt: 20. Jan 2021, 17:42
Ich hab es nicht geändert, schau nachher nach.

Edit; Verzeichnis ist ok. Hab dir die Fehlermeldung als PM geschickt..


[Beitrag von AxelT am 20. Jan 2021, 20:52 bearbeitet]
neo2483
Stammgast
#1869 erstellt: 21. Jan 2021, 14:51
Wo kann ich die richtige Database eintragen? bei HTCP Control Bekomme den Fehler

MySql.Data.MySqlClient.MySqlException (0x80004005): Unknown database 'xbmc_video'

und meine Datenbank heißt 'xbmc_video_107'


[Beitrag von neo2483 am 21. Jan 2021, 14:53 bearbeitet]
BerndFfm2
Inventar
#1870 erstellt: 21. Jan 2021, 19:15
Bisher überhaupt nicht.

Die Datenbanken heißen ja bei KODI immer gleich, wenn man sie nicht umbenennt.

"xbmc_video_107" ist jetzt auch eingebaut, mach einfach ein Update.

Grüße Bernd
Shepardos35
Stammgast
#1871 erstellt: 22. Jan 2021, 20:07

Shepardos35 (Beitrag #1847) schrieb:
Mit der neuen Beta 120 müssen wir ja in Kodi auf externe LAV filter stellen. Wenn ich die 74.1 (nightly oder die offizielle) dann bekomme ich kein Untertitel angezeigt bei Audio während ich ein Film abspiele, mit den Internen sind dann wieder alle Untertitel wieder da.

Frage: Wie kann ich mit externen LAV Filter die in MKV encodierten Untertitel wieder auswählen?


Kann mir / uns keiner helfen, wie man subtitles wieder hin bekommt mit den externen Filtern? Muss man die externen Filter in Kodi integrieren oder wie kann man es hinbekommen?

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar
JJ_1
Ist häufiger hier
#1872 erstellt: 23. Jan 2021, 08:26
Ich auch !
AxelT
Inventar
#1873 erstellt: 23. Jan 2021, 11:08
Untertitel aktiviert?

Drückt einmal die "Pfeil nach unten"- Taste länger als 2 Sekunden...oder öffnet halt das Untertitel Menü wie ihr es sonst macht.
Dann öffnet sich ja das Untertitelfenster...oben rechts in der Ecke ist ein Button "Untertitel aktivieren / deaktivieren....evtl. liegt es daran

Bei mir (mittlerweile 121) laufen die einwandfrei (Auch unter 120)



EDIT: Ich hab allerdings die aktuellsten LAV drauf

0.74.1-92 Nightly (December 6, 2020)

https://www.videohelp.com/software/LAV-Filters


[Beitrag von AxelT am 23. Jan 2021, 11:11 bearbeitet]
neo2483
Stammgast
#1874 erstellt: 23. Jan 2021, 14:18
Danke für Deine bemühungen.
Bei mir laufen 4 Kodi auf einer gemeinsamen Datenbank. Und die Mysql(ich verwende Kodi17) heißt xbmc_video_107" aber es geht auch mit Update nicht den das Update hängt sich auf. Aber bitte keine weiteren Anstrengungen wegen mir.
AxelT
Inventar
#1875 erstellt: 23. Jan 2021, 15:46
Bei mir ist es auch Kodi 17.7.
BerndFfm2
Inventar
#1876 erstellt: 23. Jan 2021, 18:51
Update kann man jetzt abrufen, ging nicht bei einigen madVR Beta Versionen.

Grüße Bernd
bernhard.s
Inventar
#1877 erstellt: 23. Jan 2021, 19:37
Bei mir ist das "Filme Rechnen" eben problemlos durchgelaufen.....attention

Danke Bernd.......thumbs
Shepardos35
Stammgast
#1878 erstellt: 23. Jan 2021, 20:05

AxelT (Beitrag #1873) schrieb:
Untertitel aktiviert?

Drückt einmal die "Pfeil nach unten"- Taste länger als 2 Sekunden...oder öffnet halt das Untertitel Menü wie ihr es sonst macht.
Dann öffnet sich ja das Untertitelfenster...oben rechts in der Ecke ist ein Button "Untertitel aktivieren / deaktivieren....evtl. liegt es daran

https://www.videohelp.com/software/LAV-Filters


Danke für die Antwort, leider kann ich keine Subtitel auswählen, ist ausgegraut mit den externen Filter (0.74.1 oder die 0.74.1-92) wie auf dem Bild zu sehen ist:

Sub

Ich habe auch mal mein LAV Splitter Config dazu gehängt, dort scheint auch alles richtig zu sein:

LAV

Und noch den Video Filter:

vd


Die frage ist nun, warum ich nicht mal die Untertitel auswählen kann. Stelle ich auf interne Filter um, geht alles wieder, aber leider HDR nicht mehr

ScreenCapture at Sat Jan 23 20:03:30 CET 2021
JJ_1
Ist häufiger hier
#1879 erstellt: 25. Jan 2021, 10:50
Hallo
habe 2 Kodi auf 2 Rechnern laufen.
Habe bei beiden die neuen LAV Filters ins Verzeichnis
C:\Program Files (x86)\Kodi\system\players\dsplayer\LAVFilters
kopiert. ( alte gesichert)

PC : -funktioniert alles mit Intern aund Externe Filtrers
HTPC: - Interne geht alles - Extern keine Untertitel

Habe bis jetzt noch nicht herausbekommen was der Unterschied ist
Extern beides mal die LAVFilters 0.74.1.92 drauf
Intern die LAVFilters-0.74.1-x64

Gruß JJ
JJ_1
Ist häufiger hier
#1880 erstellt: 25. Jan 2021, 10:52
mit der Beta 121
icebaer72
Stammgast
#1881 erstellt: 25. Jan 2021, 13:06

JJ_1 (Beitrag #1879) schrieb:
Habe bis jetzt noch nicht herausbekommen was der Unterschied ist
Extern beides mal die LAVFilters 0.74.1.92 drauf
Intern die LAVFilters-0.74.1-x64

Ist es nicht so, dass die LAVFilter die Untertitel nur auslesen, aber nicht anzeigen können?! Bin mir da aber nicht sicher.
Zumindest sind bei mir noch die XySubFilter installiert.

Was man auch prüfen kann, ist Kodi im Fenstermodus laufen zu lassen und sich dann den Systray anschaut. Dann sieht man genau, welche Filter aktiv sind - vorausgesetzt es ist ein Haken in "Enable Sys Tray Icon" der einzelnen Filter gesetzt gesetzt.

@JJ: Welche Kodi Version nutzt du? Zwischen Kodi 17.6 und der finalen 17.7 gab es bei den Filtern ja ein paar Unterschiede.

Bei mir läuft die 17.6 mit madVR Beta 120.... und Untertiteln.
Die Filter sind im DSPlayer auf "Media Rules und Filters configuration" eingestellt und entsprechende Dateien dazu angelegt.
DoXer
Ist häufiger hier
#1882 erstellt: 25. Jan 2021, 13:41
Ja, XySubFilter muss aktiv sein.
JJ_1
Ist häufiger hier
#1883 erstellt: 25. Jan 2021, 14:14

Welche Kodi Version nutzt du? Zwischen Kodi 17.6 und der finalen 17.7 gab es bei den Filtern ja ein paar Unterschiede.

Ich benutze auch die 17.6
hier die Internen
IMG_5392 (002)

Und hier die Externen (oder mache ich da was falsch)
IMG_5393

IMG_5394

Da fehlen mir die Splitter für die Subs

Gruß JJ
icebaer72
Stammgast
#1884 erstellt: 25. Jan 2021, 14:41
Bei mir ist nicht "System filters", sondern "Media Rules und Filters configuration" aktiv.
Passend dazu liegen zwei Dateien im DSPlayer-Verzeichnis (/user_data/dsplayer/)

mediasconfig.xml

<!--
mediasconfig_example_rule.xml
-->
<mediasconfig>
    <rules>
        <rule filetypes="." name="(External) LAVFilters, XySubFilter" priority="0">
            <source filter="lavfsplitter"/>
            <splitter filter="lavf_splitter"/>
            <video filter="lavvideodec"/>
            <audio filter="lavaudiodec"/>
            <subs filter="xysubfilter"/>
        </rule>
    </rules>
</mediasconfig>


filtersconfig.xml

<filtersconfig>
    <filters>
        <!-- You dont need a path if your filter is registered -->
        <!-- Source filters -->
        <filter name="dvdnavigator" type="source">
            <guid>{9B8C4620-2C1A-11D0-8493-00A02438AD48}</guid>
            <osdname>DVD Navigator</osdname>
        </filter>
        <filter name="wmasfreader" type="source">
            <guid>{187463A0-5BB7-11D3-ACBE-0080C75E246E}</guid>
            <osdname>WM ASF Reader</osdname>
        </filter>
        <filter name="avsource" type="source">
            <path>AVSplitter.ax</path>
            <guid>{D8980E15-E1F6-4916-A10F-D7EB4E9E10B8}</guid>
            <osdname>AV Source</osdname>
        </filter>
        <filter name="realsource" type="source">
            <guid>{765035B3-5944-4A94-806B-20EE3415F26F}</guid>
            <osdname>RealAlternative Source</osdname>
        </filter>
        <!-- Splitters -->
        <filter name="realsplitter" type="splitter">
            <guid>{E21BE468-5C18-43EB-B0CC-DB93A847D769}</guid>
            <osdname>RealAlternative Splitter</osdname>
        </filter>
        <!-- Video decoders -->
        <filter name="wmvideodecoder" type="videodec">
            <guid>{82D353DF-90BD-4382-8BC2-3F6192B76E34}</guid>
            <osdname>WMVideo Decoder</osdname>
            <isdmo>true</isdmo>
            <guid_category_dmo>{4a69b442-28be-4991-969c-b500adf5d8a8}</guid_category_dmo>
        </filter>
        <filter name="realvideodec" type="videodec">
            <guid>{238D0F23-5DC9-45A6-9BE2-666160C324DD}</guid>
            <osdname>RealAlternative Video Decoder</osdname>
        </filter>
        <!-- Audio decoders -->
        <filter name="wmaudiodecoder" type="audiodec">
            <guid>{2EEB4ADF-4578-4D10-BCA7-BB955F56320A}</guid>
            <osdname>WMAudio Decoder</osdname>
            <isdmo>true</isdmo>
            <guid_category_dmo>{57f2db8b-e6bb-4513-9d43-dcd2a6593125}</guid_category_dmo>
        </filter>
        <filter name="realaudiodec" type="audiodec">
            <guid>{941A4793-A705-4312-8DFC-C11CA05F397E}</guid>
            <osdname>RealAlternative Audio Decoder</osdname>
        </filter>
        <!-- Subtitle Filter -->
        <filter name="xysubfilter" type="subs">
            <osdname>XySubFilter</osdname>
            <guid>{2DFCB782-EC20-4A7C-B530-4577ADB33F21}</guid>
        </filter>
        <filter name="xyvsfilter" type="subs">
            <guid>{9852A670-F845-491B-9BE6-EBD841B8A613}</guid>
            <osdname>XyVSFilter Auto</osdname>
        </filter>
        <!-- LAV filters -->
        <filter name="lavsource" type="source">
            <guid>{B98D13E7-55DB-4385-A33D-09FD1BA26338}</guid>
            <osdname>LAV Source</osdname>
        </filter>
        <filter name="lavcuvid" type="videodec">
            <guid>{62D767FE-4F1B-478B-B350-8ACE9E4DB00E}</guid>
            <osdname>LAV CUVID</osdname>
        </filter>
        <filter name="lavvideo" type="videodec">
            <guid>{EE30215D-164F-4A92-A4EB-9D4C13390F9F}</guid>
            <osdname>LAV Video</osdname>
        </filter>
        <filter name="lavaudio" type="audiodec">
            <guid>{E8E73B6B-4CB3-44A4-BE99-4F7BCB96E491}</guid>
            <osdname>LAV Audio</osdname>
        </filter>
        <filter name="lav_splitter_source" type="splitter">
            <osdname>LAV Splitter Source</osdname>
            <guid>{B98D13E7-55DB-4385-A33D-09FD1BA26338}</guid>
        </filter>
    </filters>
</filtersconfig>
JJ_1
Ist häufiger hier
#1885 erstellt: 25. Jan 2021, 15:00
Kannst du die beiden Files mal schicken oder Hochladen?

Gruß JJ
JJ_1
Ist häufiger hier
#1886 erstellt: 25. Jan 2021, 16:26
Habe es gefunden die Dateien existieren schon.
Hast du bei rules noch was eingegeben.
Bei mir läst sich so kein Film mehr starten.



Noch eine Frage kennt sich hier jemand mit dem Kodi Jason Befehle aus.
Ich steuere Kodi übers iPad und benutze http befehle zur steuerung.
z.B.
{"jsonrpc":"2.0","id":1,"method":"Player.SetSubtitle","params":{"playerid":1,"subtitle":"on"}}
für Subtitel on
Ich suche noch 2 Befehle für
-"Subtitel Menü on" (Pfeiltaste lange nach unten drücken)
-"Scope Mask" im Scope Nox Skin

625be491-a398-41ea-8689-4990ce486fd6
icebaer72
Stammgast
#1887 erstellt: 25. Jan 2021, 16:49

JJ_1 (Beitrag #1886) schrieb:
Habe es gefunden die Dateien existieren schon.
Hast du bei rules noch was eingegeben.
Bei mir läst sich so kein Film mehr starten.

Ja Mist. Wäre zu einfach gewesen

Das ich noch was anderes an der Stelle gemacht habe, wüsste ich leider nicht (mehr).
AxelT
Inventar
#1888 erstellt: 25. Jan 2021, 21:15
Mal was anderes...kann man Kodi auch am Tablet so einstellen wie am PC (Gleiche Datenbank?)....und dann am Tablet den Film starten, der am TV / Beamer dann startet?
Ich hab gelesen, das es geht, aber keine Ahnung, wie das heißt. Also was ich suchen muss.
Also sozusagen das Tablet als Fernbedienung. Am TV /Beamer dann als Beispiel ein MadVR Hintergrundbild, das beim Filmstart dann durch den Film "abgelöst" wird.
Es soll also nur am TV / Beamer das (laufende) Filmbild sein, nicht am Tablet.


[Beitrag von AxelT am 25. Jan 2021, 21:17 bearbeitet]
BerndFfm2
Inventar
#1889 erstellt: 25. Jan 2021, 21:38
Ich habe mir das selber programmiert :

ich kann auf dem Tablet Film aussuchen, Vorprogramm starten, Metropolis-Gong starten, Kinoplakat anzeigen etc.

Läuft noch nicht auf anderen Tablets.

Grüße Bernd

Tablet Steuerung für KODI
JJ_1
Ist häufiger hier
#1890 erstellt: 26. Jan 2021, 08:00
Hallo Axel
das kannst du auf 3 verschiedene arten machen.

1. über den Kodi Webserver (in Kodi enthalten)
muss man hier freigeben
web server
und dann http://192.168.xxx.xxx:8080 aufrufen.
web1

web2

web3

2. über die Kodi App (kostenlos Appstore)
gleiche Freigabe
image1 image2

3. Mit einer App da kann man dann das ganze Heimkino steuern Licht/Heizung/AMP....
ich benutze im Moment Demopad (kostenpflichtig)
Will aber irgendwann auf den ioBroker Smarthome (free) umsteigen.
bei den beiden kannst du einfach ein Bild nehemen und bereiche als Button definieren und eine Funktion hinterlegen.
Und bekommst auch Rückmeldung von den Geräten.
625be491-a398-41ea-8689-4990ce486fd6 IMG_5404

Gruß JJ
AxelT
Inventar
#1891 erstellt: 26. Jan 2021, 16:38
Cool...werde ich nachher mal antesten. Danke
JJ_1
Ist häufiger hier
#1892 erstellt: 01. Feb 2021, 17:21
Habe da eine Frage zu den externen LAV Filtern
Habe keine Probleme bei der wiedergabe irgendwelcher Filmen aber da alle schreiben man soll auf extern umschalten habe ich das mal versucht.

habe es nach Bernds Anleitung versucht
-R&c[0]=AT0EjEm5BWrrSzs_w7u3wnN8IqAd6NBXf-2oJyV3MWB-redkMPEovSr0xpsM4fVd6DvCuI8DId9vhrDeIZTCNBpYrBVcXAJNTFOKqhArfsqIepCTYdCI0eYyLZkm0WI7LsLYNIQlPVkrIEx1t-7E8tN4aITmacKSBV3pScw93hhKt_qRBMKOl22EDIfOwhp6EyPHcU_ZqQ]https://l.facebook.c...2EDIfOwhp6EyPHcU_ZqQ

System / Wiedergabe / DSPlayer
Audio Renderer : System Default
Exclusive mode : Ja
Allow Bitstreaming : Ja
Filters Management : System filters (DirectShow merit)

Wenn ich O drücke bekomme ich folgende Anzeigen
Mit den Internen:
lav 1
- (i) XySub Filter
- (i)LAV Audio
- (i) LAV Video
- (i) LAV Splitter

Mit den Externen:
Lav4
- LAV Video Decoder
- LAV Audio Decoder
- Direct VobSub (forced auto loading version)

Habe dich da was vergessen zu installieren?
Die Externen LAV Splitter sind installiert (neueste Version) werden auch im System Tray angezeigt.
Bin mir nicht sicher ob das alles so passt.

Gruß JJ
JJ_1
Ist häufiger hier
#1893 erstellt: 01. Feb 2021, 17:25
@ Bernd
du hast deine Film DB ja auch extern.
Hast du einen <link wie man das macht?
Habe auf meinem NAS auch eine SQL Datenbank angelegt.
Wie übertrage ich nund die Filme aus meiner Kodi DB in die SQL DB und sage Kodi wo er suchen soll.

Gruß JJ
AxelT
Inventar
#1894 erstellt: 01. Feb 2021, 17:53
Ich habe gerade nach der Kodi App im Playstore gesucht. Gefunden, installiert und eingestellt. Läuft.
" Kore - Officiall Remote for Kodi"
Hochkant eingestellt, Filme einspaltig ( Ansicht)..gefällt mir sehr gut


[Beitrag von AxelT am 01. Feb 2021, 17:57 bearbeitet]
BerndFfm2
Inventar
#1895 erstellt: 01. Feb 2021, 18:46
JJ :

Wenn man mehrere KODI Installationen hat dann kann man einrichten dass alle auf eine gemeinsame Datenbank zugreifen.Das ist besonders praktisch wenn man am Büro-PC die Filme sortiert und dann im Heimkino schaut. Man kann sogar am Büro-PC Filme für die Watchlist markieren und dann später im Heimkino aufrufen.

Hinweis : Mit dieser Vorgehensweise werden alle Daten in der KODI Datenbank gelöscht, z.B. Cover und wie oft gesehen. Für Abhilfe erst alles lesen.

Zuerst installiert man einen MySQL oder MariaDB Datenbankserver auf einem Rechner oder NAS im Netzwerk.

Dann ruft man auf einem Rechner mit KODI HtpcControl.exe auf. Mit [Settings] [AdvancedSettings.xm] ruft man die Settingsdatei auf, in der KODI die Datenbankverbindung speichert.

Hier trägt man den Rechnernamen oder IP-Nummer des Rechners ein, auf dem MySQL bzw. MariaDB installiert ist. Dann den Usernamen, Kennwort und Port (3306) den man bei Installation angegeben hat.

Beim Neustart legt KODI dann die notwendigen Datenbanken und Tabellen an.

Verbindungsdaten auf einen anderen Rechner übertragen : Auf dem ersten Rechner HtpcControl starten und [Settings] [KODI Settings laden], auf dem zweiten Rechner HtpcControl starten und [Settings] [KODI Settings speichern]. Die Pfadangaben für Filme, Serien und Musik werden dabei auch kopiert.

Da die Datenbank neu angelegt wird werden alle bisherigen Eintragungen wie Wann hinzugefügt, wann gesehen und manuell zugewiesene Cover gelöscht. Da ich mit tinyMediaManager arbeite war mir das egal.

Wer die Daten von der lokalen Datenbank in die MySQL Datenbank übertragen will kann vor dem Einrichten der MySQL Datenbank alle Daten als NFO-Datei speichern. Entweder eine einzige NFO Datei oder eine NFO Datei pro Film. Die kann man dann wieder importieren bzw. werden beim Aktualisieren der Datenbank automatisch importiert.

Wenn das nicht klappt bitte melden, ich schreibe gerne ein Programm dass die Daten von der lokalen Datenbank in die MySQL Datenbank überträgt.

Noch Fragen ?

Grüße Bernd


[Beitrag von BerndFfm2 am 01. Feb 2021, 18:47 bearbeitet]
JJ_1
Ist häufiger hier
#1896 erstellt: 01. Feb 2021, 20:26
Danke Bernd
werde ich morgen mal versuchen.
Vorher Sicherung machen
Gruß JJ
Namor_Noditz
Stammgast
#1897 erstellt: 02. Feb 2021, 11:12
Nun habe ich es endlich geschafft auf meiner 21:9-Leinwand Filme mit wechselndem Seitenverhältnis korrekt - d.h. ohne Verlust von Bildinhalten und mit maximaler Nutzung der Leinwandfläche - darzustellen. Dh. Cinemascope-Scenen auf 21:9 und IMAX verkleinert auf 16:9.
Bereits mit Dark-Knight und Aquaman getestet - echt cool.

Settings:
LAV-Video: HW-Decoder "NVIDIA CUVID"
MadVR/ZoomControl: Aktivierung von
- "automatically detect hard coded black bars"
- "move subtitels"
- "notify media player" - "immediatelay"
- "Crop black bars"
MPC-HC:
- Das Fenster auf 21:9 ziehen (bzw. mit AutoIt-Script Größe und Position des Fensters setzen) und
- Fensterrahmen ausblenden

Dies klappt bei mir nur wenn HPC-HC in einem 21:9 Fenster läuft. Das MPC-HC-Vollbild ist ja - wie der Windows-Desktop - 16:9 und daher funktioniert die Verkleinerung des 16:9 Bildes dann nicht. Gibt es eine geschicktere Lösung?


[Beitrag von Namor_Noditz am 02. Feb 2021, 11:15 bearbeitet]
JJ_1
Ist häufiger hier
#1898 erstellt: 02. Feb 2021, 15:08
@ Bernd
habe das mal Versucht.
- MariaDB 10 mit phpMyAdmin auf Synlogic NAS
- advancedsettings.xml in Kodi

Zum Testen mal 60 Filme auf meinem Test PC eingelesen.
Funktioniert soweit alles.
Jedoch braucht Kodi ca 30 Sekunden zum starten (1 sec mit interner DB)
Filminfo anzeigen ca 15 sec (kleiner 1 sec mit interner DB)
Kodi beeenden. 20 sec

Habe ich da was übersehen?

Gruß JJ
BerndFfm2
Inventar
#1899 erstellt: 02. Feb 2021, 22:11
Kannst ja mal mit HeidiSQL drauf gehen und schauen wie schnell es ist.

Grüße Bernd
icebaer72
Stammgast
#1900 erstellt: 03. Feb 2021, 09:13

BerndFfm2 (Beitrag #1895) schrieb:
Wenn man mehrere KODI Installationen hat dann kann man einrichten dass alle auf eine gemeinsame Datenbank zugreifen.

Man sollte dann nur nicht verschiedene Versionen von Kodi vermischen. Also bspw einmal mit Kodi 17 und einmal mit Kodi 18 oder 19 auf die selbe DB zugreifen.
Am sichersten wäre es vermutlich sogar, daß nur mit genau der gleichen Version (17.x, 18.x) zu nutzen.
Namor_Noditz
Stammgast
#1901 erstellt: 03. Feb 2021, 13:45

Namor_Noditz (Beitrag #1846) schrieb:
Hat sich schon jemand hier damit beschäftigt MadVR das Bild von einer Capture-Card zuzuspielen.
So könnte man ja einen Envy nachbauen.
So eine Capture-Card für HDR4k60p ist gar nicht so teuer (zB AVerMedia 4K-Live-Gamer 219,90)
und das HDCP bekommt man mit HDFury in den Griff.
Nimmt man dann auch LAV-Filter zur Anbindung oder geht das anders?

Es gibt diverse Gaming-Capture-Karten die 4K und HDR unterstützen. Gibt dazu auch einige Posts im großem Forum. Das Problem ist, dass diese Karten nur Stereo unterstützen und kein DD5.1. Das macht die Sache dann wieder uninteressant.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 34 35 36 37 38 39 40 41 42 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynamisches HDR mit madVR
BerndFfm2 am 19.01.2018  –  Letzte Antwort am 15.09.2021  –  461 Beiträge
MPC-HC MadVr Vollbild Problem
thomass66 am 24.11.2019  –  Letzte Antwort am 24.11.2019  –  12 Beiträge
MADVR Color Tweak
Mailo4 am 16.10.2020  –  Letzte Antwort am 17.10.2020  –  3 Beiträge
Kaufberatung HTPC UHD+HDR für madVR
Joe_43 am 02.06.2019  –  Letzte Antwort am 03.06.2019  –  4 Beiträge
Medienstreaming mit NAS und KODI
M.Riggs am 30.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  6 Beiträge
KODI mit LG Smart TV
Snaker83 am 18.10.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  8 Beiträge
Kodi -> ext. Info
T@xi am 27.11.2017  –  Letzte Antwort am 17.12.2017  –  6 Beiträge
Kodi auf Panasonic TV
reservoirdogs am 31.08.2016  –  Letzte Antwort am 26.09.2016  –  3 Beiträge
HTCP mit madVR für HDR am JVC Beamer
chauffy am 18.10.2018  –  Letzte Antwort am 10.11.2019  –  12 Beiträge
Kodi kein DTS über AVR
SR1980 am 12.10.2015  –  Letzte Antwort am 14.10.2015  –  21 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.907 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedboerni70
  • Gesamtzahl an Themen1.517.658
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.865.467