Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 40 . 42 43 44 45 Letzte

Bau eines Blurayplayers mit KODI und madVR

+A -A
Autor
Beitrag
AxelT
Inventar
#2252 erstellt: 07. Mai 2022, 19:49
**Heinz**
Stammgast
#2253 erstellt: 07. Mai 2022, 20:15
Sorry, aber da steht nicht wie und wo man eine binäre Datei einfügt.Oder ich finde es nicht.
AxelT
Inventar
#2254 erstellt: 08. Mai 2022, 11:01
Bei Bernd´s Dateien sind doch zwei Dateien dabei.
Einmal zum registrieren der Settings und einmal zum "deregistrieren".
Alles in den madVR Ordner und dann rechtsklick auf die *.bat (hab den Namen nicht parat) und als "Admin ausführen".
Danach sind die Settings in madVR
BerndFfm2
Inventar
#2255 erstellt: 08. Mai 2022, 21:14
Oder "restore_settings.bat" ausführen und dann die neuen settings reinkopieren.

Grüße Bernd
dcdeus
Ist häufiger hier
#2256 erstellt: 27. Mai 2022, 10:04
Hallo zusammen. Ich habe den Thread zwar mal grob durchgeklickt, aber da ich leider noch keine Erfahrung bezüglich HTPC mit madVR habe und nicht ganz schlau geworden bin, folgende Frage:
Funktioniert das direkte Abspielen einer Disc (ohne Rippen) mit madVR und entsprechender Player-SW auf dem HTPC einigermaßen zuverlässig oder ist dies eher nicht zu empfehlen?
Danke schon mal für die Info!
Mankra
Inventar
#2257 erstellt: 27. Mai 2022, 11:04
Genaueres kann ich dazu zwar nicht schreiben (glaub man braucht nicht nur ein UHD friendly Laufwerk, sondern ein "echtes" UHD Laufwerk und ist auf bestimmte Player eingeschränkt, ev. auch auf bestimmte Hardware), die Meisten von uns spielen die Filme von Platte ab.

Ich dachte zuerst auch, mir würde das schmökern im Regal fehlen, das Einlegen eines Filmes. aber das hat sich sofort gelegt. Die Filmauswahl über die Kodi-Posterwand ist schon sehr komfortabel. Dazu sofort die wichtigsten Eckdaten sichtbar (wie oft hab ich nicht schon nach der Laufzeit des Filmes auf der Hülle gesucht.....), kein nervigen FSK Einblendungen, usw.
Dazu muss man die Scheibe nur 1x rausnehmen und abspielen. Dann bleibt Diese gut geschützt in der Hülle. Hülle und Scheibe verschleißen nicht.

Mein Tipp lautet deshalb: Leg die Filme auf Festplatte. Es hat nur Vorteile.
AxelT
Inventar
#2258 erstellt: 27. Mai 2022, 13:56

Genaueres kann ich dazu zwar nicht schreiben (glaub man braucht nicht nur ein UHD friendly Laufwerk, sondern ein "echtes" UHD Laufwerk und ist auf bestimmte Player eingeschränkt, ev. auch auf bestimmte Hardware), die Meisten von uns spielen die Filme von Platte ab.

Ich dachte zuerst auch, mir würde das schmökern im Regal fehlen, das Einlegen eines Filmes. aber das hat sich sofort gelegt. Die Filmauswahl über die Kodi-Posterwand ist schon sehr komfortabel. Dazu sofort die wichtigsten Eckdaten sichtbar (wie oft hab ich nicht schon nach der Laufzeit des Filmes auf der Hülle gesucht.....), kein nervigen FSK Einblendungen, usw.
Dazu muss man die Scheibe nur 1x rausnehmen und abspielen. Dann bleibt Diese gut geschützt in der Hülle. Hülle und Scheibe verschleißen nicht.

Mein Tipp lautet deshalb: Leg die Filme auf Festplatte. Es hat nur Vorteile.


User Friendly reicht, dazu makeMKV (Beta immer kostenlos)

Anleitung

EDIT: Bei mit immer noch ohne Tonemapping, dazu nutze ich dann mit eingelegter Scheibe den externen MC BE Player .



[Beitrag von AxelT am 27. Mai 2022, 13:58 bearbeitet]
dcdeus
Ist häufiger hier
#2259 erstellt: 30. Mai 2022, 11:14
@Mankra
Danke für dein Kommentar. Und ja, ich kann mir vorstellen dass die Auswahl des Films über Kodi sehr komfortabel ist. Eigentlich würde ich dies gerne auch so machen, allerdings habe ich das Rippen der Filme halt bis jetzt als sehr umständlich und zeitaufwändig empfunden. Aber eventuell probiere ich es einfach wieder mal.
Danke euch mal für den Input!
Mankra
Inventar
#2260 erstellt: 30. Mai 2022, 11:47
Hab ich mir am Anfang auch gedacht.
Aber mit MakeMKV, 1x richtig konfiguriert (z.B. alles unter 30min verwerfen, DE+ENG Tonspuren + Untertitel automatisch auswählen), sind es nur wenige Klicks und es läuft schon im Hintergrund.

In Summe, spätestens irgendwann bei einer Zweitsichtung, weniger Aufwand. Wenn man es Scheibe für Scheibe, direkt nach dem Kauf macht, läuft das nebenbei mit.
Zum Beginn, die ganze Sammlung (bei mir damals um die 800 Scheiben) zu rippen ist schon bißerl nervig.

IMHO einzig die Kosten für eine größere Sammlung sind nicht ganz Ohne, ist IMHO der einzige Minus Punkt.

Wie gesagt, die Bedenken kommen mir bekannt vor ;),
**Heinz**
Stammgast
#2261 erstellt: 02. Jun 2022, 10:00
Wer von Euch kann mir denn die Playerfactory für Kodi 19.4 zukommen lassen incl. einer kleinen Anleitung ? Kodi ist einfach schöner als der schnöde MPC-HC Player und Kodi 17.6 läuft nicht stabil bei mir. Danke schonmal im voraus !
BerndFfm2
Inventar
#2262 erstellt: 02. Jun 2022, 23:39
Was läuft nicht bei der 17.6 ?

Bei vielen läuft die absolut stabil.

Grüße Bernd
AxelT
Inventar
#2263 erstellt: 03. Jun 2022, 06:59
Bei mir nun auch schon lange.

Ab und an starten HD Filme nicht, dafür habe ich Playerfactory/externen Player drin.
-goldfield-
Inventar
#2264 erstellt: 03. Jun 2022, 18:33
Oder alternativ mal die 17.7 testen
https://forum.kodi.tv/showthread.php?tid=351534
AxelT
Inventar
#2265 erstellt: 03. Jun 2022, 19:08
Ups...bei mir ist es die 17.7
**Heinz**
Stammgast
#2266 erstellt: 06. Jun 2022, 15:06
Sorry das ich mich jetzt erst melde. Ich war im Urlaub. Wenn ich den Film angehalten hab, hat sich die Kodi Oberfläche in einem Pixelbrei verabschiedet. Es kann sein das ich eine falsche Kodi Version mit ds Player hatte.
flashboy
Stammgast
#2267 erstellt: Gestern, 09:53

**Heinz** (Beitrag #2266) schrieb:
Sorry das ich mich jetzt erst melde. Ich war im Urlaub. Wenn ich den Film angehalten hab, hat sich die Kodi Oberfläche in einem Pixelbrei verabschiedet. Es kann sein das ich eine falsche Kodi Version mit ds Player hatte.

Hallo Heinz,

dasselbe Problem liegt bei mir im Moment auch vor. Standbild -> Pixelbrei ;-). Hast Du schon eine Lösung?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 40 . 42 43 44 45 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynamisches HDR mit madVR
BerndFfm2 am 19.01.2018  –  Letzte Antwort am 07.05.2022  –  468 Beiträge
MPC-HC MadVr Vollbild Problem
thomass66 am 24.11.2019  –  Letzte Antwort am 24.11.2019  –  12 Beiträge
MADVR Color Tweak
Mailo4 am 16.10.2020  –  Letzte Antwort am 17.10.2020  –  3 Beiträge
Kaufberatung HTPC UHD+HDR für madVR
Joe_43 am 02.06.2019  –  Letzte Antwort am 03.06.2019  –  4 Beiträge
Medienstreaming mit NAS und KODI
M.Riggs am 30.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  6 Beiträge
Kodi oder ähnliches
RonnyRitter am 25.03.2022  –  Letzte Antwort am 25.03.2022  –  6 Beiträge
KODI mit LG Smart TV
Snaker83 am 18.10.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  8 Beiträge
Kodi -> ext. Info
T@xi am 27.11.2017  –  Letzte Antwort am 17.12.2017  –  6 Beiträge
Kodi auf Panasonic TV
reservoirdogs am 31.08.2016  –  Letzte Antwort am 26.09.2016  –  3 Beiträge
HTCP mit madVR für HDR am JVC Beamer
chauffy am 18.10.2018  –  Letzte Antwort am 10.11.2019  –  12 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.947 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedI_<3_Bass
  • Gesamtzahl an Themen1.525.313
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.019.722