Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 580 . 590 . 600 . 610 611 612 613 614 615 616 617 618 619 620 . 630 . Letzte |nächste|

Bilder eurer Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
Compu-Doc
Inventar
#30926 erstellt: 16. Apr 2020, 10:07
Ich finde, der gehört auf einen schwarzen Untergrung und das Reinigungsequipment muss aus dem Bild.
T.N.T.´79
Stammgast
#30927 erstellt: 16. Apr 2020, 10:14

Compu-Doc (Beitrag #30926) schrieb:
Ich finde, der gehört auf einen schwarzen Untergrung


Stimmt, da käme er sicher besser zur Geltung.
kempi
Inventar
#30928 erstellt: 16. Apr 2020, 13:21

T.N.T.´79 (Beitrag #30925) schrieb:
@kempi: Was ist das nochmal für einer.

Grüße
Thomas


Das ist ein Pro-ject Perspective Anniversary
Bastelwut
Inventar
#30929 erstellt: 17. Apr 2020, 14:15
Moin.. jetzt nochmal etwas bessere Bilder bei Tageslicht.
Der Tonarm MA-202 ist zwar eine Klasse unterhalb des berühmt berüchtigten MA-505 angesiedelt, aber in seiner Schlichtheit gefälkt er mir einfach besser.
Haptisch ist er eh viel besser, als z. B. Jelco, Rega oder SME.
A class of it's own.... und noch vergleichsweise günstig zu haben.

IMG_20200417_140810

IMG_20200417_140547

IMG_20200417_141323
the_reaper
Stammgast
#30930 erstellt: 17. Apr 2020, 15:17
Der Micro Seiki ist ein traumhaft schöner Dreher! Da kann man dich nur dazu beglückwünschen.
Beaufighter
Inventar
#30931 erstellt: 17. Apr 2020, 17:31
Ja wunderschön das Teil. Glückwunsch
Gomphus_sp.
Inventar
#30932 erstellt: 17. Apr 2020, 17:35
Jau, klasse Gerät. Und ein Vollautomat?! Ich sehe gerade rechts den schwarzen Kasten mit den Geschwindigkeitsreglern und dem Power On/Off Schalter. Habe ich erst für einen Vorverstärker gehalten.

Gruß
Bügelbrett*
Stammgast
#30933 erstellt: 17. Apr 2020, 19:29
Fett !

Grüße
Skaladesign
Stammgast
#30934 erstellt: 17. Apr 2020, 20:34
@ Bastelwut Das ist was sehr feines glaube ich, Glückwunsch.

Heute neues Material eingetroffen:
IMG_7216

Ja der Hundertste Lenko L78 Aber gekauft hab ihn eigentlich wegen dem hier empfohlenen Systems..... Shure M75 6S komplett für einen Hunni

Natürlich sofort auf dem restaurierten Lenco montiert.
IMG_7217

Ich weiss zwar nicht was es für eine Nadel drauf hat, evtl die Originale ? Aber Leute das Leben ist schön..........Sehr geiler Sound, erstmal Disco Mukke auf so einem Discodreher gespielt. Sidney Youngblood....... Boh macht das Miniteil druck. Danke für die Empfehlung. Vieleicht geht mit einer anderen Nadel noch mehr? Ich wage es zu bezweifeln.

Was ich mit dem Beifang L78 mache ?........ keinen Schimmer. Ist der 10te Dreher und langsam bräuchte ich mehr Platz.
Und jetzt komm mir nicht wieder einer mit Porsche und so, den hab ich schon mit 18 gefahren

Gruss aus Oberhausen
Bastelwut
Inventar
#30935 erstellt: 18. Apr 2020, 10:56
Lencos kann ich auch selten widerstehen
T.N.T.´79
Stammgast
#30936 erstellt: 18. Apr 2020, 13:41

Skaladesign (Beitrag #30934) schrieb:
Ist der 10te Dreher und langsam bräuchte ich mehr Platz.


Das Problem kenn ich nur zu gut.
Weiterhin viel Spass mit deinem "VW Polo"-Dreher

Grüße Thomas
Cineplayer
Ist häufiger hier
#30937 erstellt: 18. Apr 2020, 19:54

Skaladesign (Beitrag #30934) schrieb:


Heute neues Material eingetroffen:


Natürlich sofort auf dem restaurierten Lenco montiert.
IMG_7217

Ich weiss zwar nicht was es für eine Nadel drauf hat, evtl die Originale ? Aber Leute das Leben ist schön..........Sehr geiler Sound, erstmal Disco Mukke auf so einem Discodreher gespielt. Sidney Youngblood....... Boh macht das Miniteil druck. Danke für die Empfehlung. Vieleicht geht mit einer anderen Nadel noch mehr? Ich wage es zu bezweifeln.


Gruss aufs Oberhausen


So wie es aussieht, dürfte es ein Originales Shure sein. Bei Nachbau Nadeln steht meines Wissens nie Shure drauf.
Schießt Du dich jetzt auf Lenco ein?

Grüße,
Siggi
Skaladesign
Stammgast
#30938 erstellt: 18. Apr 2020, 20:30
Nein Cineplayer, ich wollte nur unbedingt so ein M75 6S haben und da hing jetz leider ein Lenco 78 dran.
Bei dem ersten hat mich diese Technik begeistert und darauf kommt es mir immer an. Der Tonarm ist ja wohl unter den Audiopilen verpönt aber ich finde mit neuen Lagern und dem M75 6s macht es richtig spass Musik zu hören. Zumindest tue ich das schon mehrere Stunden heute und es nervt nicht ein bischen.
Und was mich ganz besonders interessiert ist, hört man wirklich die Unterschiede ? Muss man wirklich Tausende von Euros in die Hand nehmen ?
Ich habe mal für einen Kunden eine, sagen wir mal Musikwand im Arbeitzimmer gemacht für Dreher, Boxen, Fernseher, DVD etc alles auf 4 x 2,5 Meter.
Die 1,5 meter langen Boxenkabel für 1500 Euro das Stück. Alle 220 Volt Stecker welche hinter der Wand verschwinden, waren mit roten Punkten versehen damit die Phase auch stimmt. Als wir nach getaner Arbeit den Heimweg angetreten sind, sagt mir der Geselle er hat extra mal eine Phase vertauscht und wenn es auffallen würde,würde er das auf seine Kappe Nehmen und richten. Der Mensch hat sich nie wieder gemeldet verstehst du ?

Wie viel VOODOO ist dabei ? Heute glaube ich man muss einfach nur den Nerv treffen.

Ja sorry ich weiss ist ein Bilderfred
Bügelbrett*
Stammgast
#30939 erstellt: 18. Apr 2020, 20:55
Im Ernst? Geile Geschichte :D. Aus diesem Grund hab ich mich, im täglichen Gebrauch,auf DUAL Dreher runter reduziert. Funktional, Ersatzteillage gesichert.
Einen kleinen Sportwagen hab ich aber doch.... (Archivbild weil Eingemottet)
P1110360

Grüße


[Beitrag von Bügelbrett* am 18. Apr 2020, 20:58 bearbeitet]
Skaladesign
Stammgast
#30940 erstellt: 18. Apr 2020, 21:43
Ja klar eine wahre Geschichte. Aber wo holt ihr alle die geilen Dreher her ?
Was ist das für einer ?
Cineplayer
Ist häufiger hier
#30941 erstellt: 18. Apr 2020, 22:06
Hallo Skala,
ja das ist schon eine tolle Geschichte, die Du da erlebt hast.
Es ist natürlich viel Voodoo bei High End dabei. Die Problematik ist halt immer, wo hört High End auf und wo fängt Voodoo an. Aber kurz zum Lenco L75/78, das sind meiner Meinung nach hervorragende Dreher, langlebig, präzise, mit dem richtigen System, z.B. M75, aber auch Excel ES70 ausgestattet, kann er locker mit heutigen und weitaus teueren Drehern mithalten, auch mit einer Bahnschranke als Tonarm.

Grüße,

Siggi
Cineplayer
Ist häufiger hier
#30942 erstellt: 18. Apr 2020, 22:15
Hallo Bügelbrett,
was für einen edlen Dreher hast Du da? Und so etwas ist auch noch eingemottet. So etwas ist ja zu schade um es wegzuschliessen.

Grüße,

Siggi
Einfach_Supi
Stammgast
#30943 erstellt: 18. Apr 2020, 22:40
Ein eingemotteter Micro Seiki...ich drehe am Rad
Könnte fast schon überheblich klingen....aber trotzdem geiles Teil


Will auch einen
Bügelbrett*
Stammgast
#30944 erstellt: 19. Apr 2020, 00:20
es ist ein Micro DD7 quasi der DD40 des asiatischen Marktes und nein, Bitte nicht falsch verstehen, es soll in keinster Weise Überheblich klingen. Die Anfass Qualität vor allem die des Tonarms ist zum niederknien geil (lechz). Aber im Alltag hat mich halt die Dualitis im Griff. Vollautomaten, oftmals Servicefreundlich (auch für Laien wie mich) Spätestens nach dem Besuch im Museum St.Georgen hatten sie mich...so isses halt.
Bilderthread:
DSCN1507

der klackt so schön.. und hat in meinen Augen durchaus seinen Charme


[Beitrag von Bügelbrett* am 19. Apr 2020, 00:29 bearbeitet]
höanix
Inventar
#30945 erstellt: 19. Apr 2020, 00:59
Der 1015 gefällt mir wirklich gut, ich glaube ich muss mir für meinen 1010 eine große Zarge zulegen.

Dual 1010 2

Gruß Jörg


[Beitrag von höanix am 19. Apr 2020, 01:00 bearbeitet]
-rowo-
Stammgast
#30946 erstellt: 19. Apr 2020, 02:26

der klackt so schön


Das macht mein Elac Miracord 750 II auch:

20200418_170700

Ich liebe dieses uhrwerksmäßige Klackerdiklack.


[Beitrag von -rowo- am 19. Apr 2020, 02:29 bearbeitet]
Gomphus_sp.
Inventar
#30947 erstellt: 19. Apr 2020, 09:45
@ Bügelbrett*, höanix + -rowo-: die Vintageabteilung, sehr gut, sehr gut ... eine Verneigung für diese schönen Plattenspieler, und mögen sie noch lange spielen.
/OMEGA/
Inventar
#30948 erstellt: 19. Apr 2020, 10:04
Gomphus_sp. schrieb es ja schon, sehr schön eure Dreher. Der Micro DD7 ist ein Hingucker.
pari70
Ist häufiger hier
#30949 erstellt: 19. Apr 2020, 11:39
Technics SL 1210 GR mit Audio Technics VM 740
*Emmel*
Stammgast
#30950 erstellt: 19. Apr 2020, 11:56
@pari70
Ich bin ein Fan vom 1210er und den hast du sehr schön fotografiert
Besitze selbst zwei 1210er MK II.
Beaufighter
Inventar
#30951 erstellt: 19. Apr 2020, 12:12
Ja ein schöner Plattenspieler.
Bastelwut
Inventar
#30952 erstellt: 20. Apr 2020, 11:10
Mein Alltagsdreher ist auch ein Vollautomat, ein Elac 50H mit Shure M21D.
sliceofhogan
Ist häufiger hier
#30953 erstellt: 20. Apr 2020, 14:46

Haptisch ist er eh viel besser, als z. B. Jelco, Rega oder SME.


@bastelwut: verstehst du denn deine signatur?
Bastelwut
Inventar
#30954 erstellt: 20. Apr 2020, 16:11
Klar
Brainsmasher
Ist häufiger hier
#30955 erstellt: 20. Apr 2020, 19:40
DSC_1989DSC_2122
Hier mal mein 1200er
Cineplayer
Ist häufiger hier
#30956 erstellt: 20. Apr 2020, 20:05
Schwarz/Gold, genau mein Geschmack. Vom Design für die Ewigkeit gemacht.
Wie in den 70ern JPS

Grüße,

Siggi
>Karsten<
Inventar
#30957 erstellt: 20. Apr 2020, 20:07
In der Tat, sehr edel mit den Schwarz- Gold
Gomphus_sp.
Inventar
#30958 erstellt: 20. Apr 2020, 20:17
Sehr luxuriös der Technics
.JC.
Inventar
#30959 erstellt: 20. Apr 2020, 20:51
Top a di top!
Bastelwut
Inventar
#30960 erstellt: 20. Apr 2020, 23:12
Das ist die einzige SL1200 MK x Variante, die mir gefallen könnte. Das Concorde ist Geschmacksache. Ich würde ein DL 304 verbauen
Django8
Inventar
#30961 erstellt: 21. Apr 2020, 07:33
Der Dreher sind eigentlich wirklich gut aus, aber dieses Gold ist gar nicht meins - sorry . Fehlen nur noch die Swarovski-Steine . Stammt das Teil aus der Liberace-Linie von Technics ?
Puuhbaer68
Inventar
#30962 erstellt: 21. Apr 2020, 09:34
Tja, so unterschiedlich sind die Geschmäcker.

Ich mag die Technics-Dreher allgemein nicht besonders vom Design her, den 1200er schon gar nicht (diesen blöden Pitch-Schieberegler finde ich hässlich, auch wenn er für seinen Eigentlichen einsatzzweck sicherlich gut ist/war).

Aber so in schwrarz/gold sieht das Teil schon klasse aus , da kann ich mal über den Schieberegler hinwegsehen .
Compu-Doc
Inventar
#30963 erstellt: 21. Apr 2020, 09:50
1 Klick~Klack, 7 Bla~Blas, ok 8!

Tonarmgewichte werden oft überbewertet.
/OMEGA/
Inventar
#30964 erstellt: 21. Apr 2020, 12:07
@Brainsmasher, so ein goldener Player sieht schon cool aus. Der Pioneer von Compu-Doc, ist auch schick. Schlicht und einfach..
Compu-Doc
Inventar
#30965 erstellt: 21. Apr 2020, 12:16
Hier die größere Schwester







stummerwinter
Inventar
#30966 erstellt: 21. Apr 2020, 12:17
Sehr geil...
T.N.T.´79
Stammgast
#30967 erstellt: 21. Apr 2020, 12:25
Hey Doc, sehr schön der Pioneer.
Bei dem Gold muss ich leider auch passen, ist auch nicht meins.
kaizersosse
Stammgast
#30968 erstellt: 21. Apr 2020, 12:48
Das waren ja jetzt mal schöne Dreher dabei, und auch so unterschiedliche. Erst der "noble" Micro Seiki, dann die Eisenschwein (so nennt man glaube ich einen Dual 1019) Fraktion mit Dual und Elac, alle sehr schön, auch der Lenco L78 könnte mir gefallen.
Hab aber wie so einige hier, einfach schon zu viele Dreher...

Ach so Bilder....

Schon mal gezeigt PE 2020L z.Zt. mein Lieblingsdreher

IMG_7584
/OMEGA/
Inventar
#30969 erstellt: 21. Apr 2020, 12:54
@Compu-Doc, sehr schön die größere Schwester.
Der PE 2020L, sieht auch mega aus.
Django8
Inventar
#30970 erstellt: 21. Apr 2020, 13:00
Gefällt mir auch
Skaladesign
Stammgast
#30971 erstellt: 21. Apr 2020, 13:42
@Doc
sehr schönes Teil erinnert mich an meinen Studio 3000 p, will ihn damit natürlich nicht vergleichen aber ich finde diese aufgesetzten Aluplatten sehr schön.
tomasetti
Inventar
#30972 erstellt: 21. Apr 2020, 18:09

Brainsmasher (Beitrag #30955) schrieb:
DSC_1989


Klasse der Dreher in schwarz/gold, ganz großes Kino
Den hätte ich vor Jahren brauchen können, als ich noch so eine schwarze Onkyo-Anlage mit "gelb/güldener" Schrift hatte
Bügelbrett*
Stammgast
#30973 erstellt: 21. Apr 2020, 21:56
der Telefunken PE gefällt mir sehr gut
Vogone
Inventar
#30974 erstellt: 21. Apr 2020, 22:09
Extrem Cool der Telefunken
Und der Micro Seiki
Und der Pio


[Beitrag von Vogone am 21. Apr 2020, 22:10 bearbeitet]
Bügelbrett*
Stammgast
#30975 erstellt: 21. Apr 2020, 22:46
nochmal Archiv, sind beide gegangen. Aus heutiger Sicht könnt ich mir in den A... beißen das ich den Garrard Zero verscherbelt hab.

DSCN9627
Vogone
Inventar
#30976 erstellt: 21. Apr 2020, 23:02
wie konnte das nur gesehen?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 580 . 590 . 600 . 610 611 612 613 614 615 616 617 618 619 620 . 630 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fotowettbewerb Bilder eurer Plattenspieler
PRW am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  30 Beiträge
Vom Plattenspieler null Ahnung, totaler Anfänger
reptilex am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  9 Beiträge
Plattenspieler für blutigen Anfänger
Nichtlustig am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  31 Beiträge
Totaler Anfänger sucht Analog-Hilfe
mprey am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  10 Beiträge
ANFÄNGER // Plattenspieler mit Funkkopfhörer
*MrAustria* am 23.04.2020  –  Letzte Antwort am 23.04.2020  –  9 Beiträge
Abstimmung Fotowettbewerb Bilder eurer Plattenspieler
PRW am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  5 Beiträge
Weihnachtsgeschenk Plattenspieler Anfänger
Jorgi69 am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2013  –  6 Beiträge
Hilfe für Plattenspieler - Anfänger
Markus13680 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  2 Beiträge
Absoluter Anfänger sucht Plattenspieler
Saracan am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  26 Beiträge
Anfänger sucht Plattenspieler
boeddy1982 am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.405 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedbr8bruno
  • Gesamtzahl an Themen1.475.955
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.064.875

Hersteller in diesem Thread Widget schließen