Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 580 . 590 . 600 . 610 . 612 613 614 615 616 617 618 619 620 621 . 630 Letzte |nächste|

Bilder eurer Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
Vogone
Inventar
#30976 erstellt: 21. Apr 2020, 23:02
wie konnte das nur gesehen?
Bügelbrett*
Stammgast
#30977 erstellt: 21. Apr 2020, 23:15
ich war doof und brauchte das Geld
für dich als Saba Freund:
P1120600


[Beitrag von Bügelbrett* am 21. Apr 2020, 23:40 bearbeitet]
suran
Ist häufiger hier
#30978 erstellt: 22. Apr 2020, 00:01
Ein richtig schöner 248er SABA, so einen suche ich auch schon eine ganze Weile.
Aber auch meine SABA Familie bekommt bald Zuwachs, mehr dazu in Kürze.


[Beitrag von suran am 22. Apr 2020, 00:09 bearbeitet]
kaizersosse
Stammgast
#30979 erstellt: 22. Apr 2020, 08:22

Bügelbrett* (Beitrag #30977) schrieb:
ich war doof und brauchte das Geld
für dich als Saba Freund:
P1120600


Genau DEN Saba hab ich gestern aus den Kleinanzeigen gefischt und hole ihn heute ab. Stand "zu Verschenken" in der Anzeige weil er zu schnell dreht,
mal sehen, ob ich da was machen kann.

Ich hab noch einen Garrard Zero 2000 B als Dauerbaustelle, bei der ich nicht weiter komme, eingelagert, dachte schon an Verkauf,
werde das nach deiner Schilderung aber erstmal überdenken


[Beitrag von kaizersosse am 22. Apr 2020, 08:24 bearbeitet]
the_reaper
Stammgast
#30980 erstellt: 22. Apr 2020, 09:28
So ein Garrard ist schon interessant anzuschauen und der Tonarm ist schon was besonderes. Tatsächlich fand ich den aber etwas fummelig und instabil, meiner durfte auch weiterziehen. Da würde ich den Saba als zuverlässigen Alltagsdreher bevorzugen.
Django8
Inventar
#30981 erstellt: 22. Apr 2020, 09:41
Und der Saba schaut auch fein aus. Nichts "Exotisches" - einfach ein eleganter, klassischer Dreher. jedem das Seine halt: Die einen mögen einen Caterham, die anderen eher einen Audi TT Roadster (ich keinen von beiden ). Beides sind offene Sportwagen - die Ausrichtung aber eine ganz andere
Jazzy
Inventar
#30982 erstellt: 22. Apr 2020, 19:16
Ich mag die relativ simplen Sachen:

SL1210mk2

Technics SL 1210mkII


[Beitrag von Jazzy am 22. Apr 2020, 19:17 bearbeitet]
Vogone
Inventar
#30983 erstellt: 22. Apr 2020, 20:17
Bügelbrett: Sehr schön der SABA. Auch das System passt optisch sehr schön.
Der 248 gehört für mich zu den besten Plattenspieler überhaupt.
(absolute Laufruhe, Pitch&Quartz, Vollautomat, wartungsarm)


[Beitrag von Vogone am 22. Apr 2020, 20:18 bearbeitet]
Bügelbrett*
Stammgast
#30984 erstellt: 22. Apr 2020, 22:25
seh ich genau so
Hagi73
Stammgast
#30985 erstellt: 22. Apr 2020, 23:16
@ Jazzy wie bist du mit dem Quintett Black zufrieden ? ist es das alte oder das S

Gruß Andreas
highfreek
Inventar
#30986 erstellt: 23. Apr 2020, 07:50
Moin Andreas !

@ Bügelbrett



Bügelbrett* (Beitrag #30977) schrieb:
ich war doof und brauchte das Geld

P1120600


Mich würde der Tonarm Interessieren, speziel wer den Hergestellt hat, Matsuhita wars nach der Optik zu Urteilen nicht. Kannst Du eine Nahaufnahme der Arm Basis Posten ? DANKE ! Der Teller sieht wieder nach Matsuhita aus .....


[Beitrag von highfreek am 23. Apr 2020, 07:52 bearbeitet]
Bastelwut
Inventar
#30987 erstellt: 23. Apr 2020, 10:25
15508399361_dd108dd2e1_h
/OMEGA/
Inventar
#30988 erstellt: 23. Apr 2020, 10:57
Der JVC - Player sieht sehr gepflegt und schön aus, gefällt mir sehr gut.
thomasfoerster
Stammgast
#30989 erstellt: 23. Apr 2020, 11:04
@bastelwut:
Gleicher Arm samt Basis wie der Saba.. wolltest Du darauf hinweisen?
Nur mit 'ner eckigen Umhüllung, zur Tarnung.
highfreek
Inventar
#30990 erstellt: 23. Apr 2020, 11:36
Der Arm passt wohl . Nun jvc gehörte eine Zeitlang zu matsuhita . Eventuell deshalb ein Mischmasch aus beiden.
skorpi1211
Stammgast
#30991 erstellt: 23. Apr 2020, 11:56
So Leute,

Ich stelle euch meinen DIY Plattenspieler vor,

Nach Jahrelanger Entwicklung, unzähligen Versuchen... Konzeptänderungen, ist es nun soweit.

Ihr habt nun die Ehre, hier stelle ich Vor...Trommelwirbel....

DEN:

MSB TAAT2020 den Tangential Air Arm Turntable 2020... (Corona wollte ich Ihn doch nicht nennen.. :angel: )

IMG_20200412_113649[1]

Röhrenvorentzerrrer... Gehäuse Zweiteilig, Netzteil ausgelagert.

IMG_20200412_113655[1]


Hat jetzt 4 Jahre gedauert...

Aber da ja man etwas mehr zeit hat....

So, und jetzt kommt das Projekt Ultraschall Plattenwaschmaschine....

Skorpi1211


[Beitrag von skorpi1211 am 23. Apr 2020, 11:58 bearbeitet]
highfreek
Inventar
#30992 erstellt: 23. Apr 2020, 12:23
optisch auf jedenfall Gelungen
>Karsten<
Inventar
#30993 erstellt: 23. Apr 2020, 12:25
Reschspeckt
Dieser_Benutzername_exi...
Stammgast
#30994 erstellt: 23. Apr 2020, 12:33
Plattennähmaschine
Skaladesign
Stammgast
#30995 erstellt: 23. Apr 2020, 12:37
Respekt für die bestimmt mordsmäßige Arbeit

Mein Geschmack ist es jedoch nicht.
Der mit Sicherheit Top-Tonarm erinnert mich an eine Singer Zigzag mit Garnröllchen.
Sorry
-rowo-
Stammgast
#30996 erstellt: 23. Apr 2020, 12:43
Hochachtung!
/OMEGA/
Inventar
#30997 erstellt: 23. Apr 2020, 12:45
Eine Ähnlichkeit mit einer Nähmaschine besteht durchaus, der Player ist für ein DIY-Projekt sehr gut gelungen.
-rowo-
Stammgast
#30998 erstellt: 23. Apr 2020, 12:45

Plattennähmaschine


Mit Fußpedalsteuerung?
kempi
Inventar
#30999 erstellt: 23. Apr 2020, 13:04

skorpi1211 (Beitrag #30991) schrieb:


IMG_20200412_113649[1]

Röhrenvorentzerrrer... Gehäuse Zweiteilig, Netzteil ausgelagert.

IMG_20200412_113655[1]

Skorpi1211


Schönes Projekt und schöner Plattenspieler.
Möchtest Du uns was über den Dreher, den Tonarm (ist gekauft, oder?) und den Vorverstärker erzählen?
Skaladesign
Stammgast
#31000 erstellt: 23. Apr 2020, 13:38
Und jetzt bin ich mich meiner kalten Hundeschnauze wenigstens nicht mehr alleine
a73
Stammgast
#31001 erstellt: 23. Apr 2020, 15:32
Hochachtung auch von mir!

Ist der Tonarm wirklich luftgelagert?
Und falls ja, wie hast du das mit dem Kompressor gelöst?

LG
kaizersosse
Stammgast
#31002 erstellt: 23. Apr 2020, 16:11
Tolles Projekt, mein größten Respekt davor. Besonders der integrierte Röhren VV finde ich klasse.
Vielleicht kannst du uns noch mal ein Paar Details nennen.


[Beitrag von kaizersosse am 23. Apr 2020, 16:11 bearbeitet]
Mario_Kempes
Stammgast
#31003 erstellt: 23. Apr 2020, 17:00
Hut ab, sieht sehr sauber gearbeitet aus!
bwv812-817
Neuling
#31004 erstellt: 23. Apr 2020, 20:59
Hallo allerseits.
Hier mal zwei Bilder meines Braun PS500

Braun PS500

Braun PS500

Montiert ist ein Grado blue. Vorverstärker ist ein T+A PH2000.
Schon das erste Lied nach der Justage/ Montage und dem Anschluss an meine Anlage machte mir eine Gänsehaut.
orishas
Ist häufiger hier
#31005 erstellt: 23. Apr 2020, 21:11
Hallo,
ja der Braun ist schon sehr hübsch und deswegen hier von mir auch nochmal

IMG_0694

Viele Grüße Chris
jickmagger
Stammgast
#31006 erstellt: 23. Apr 2020, 21:52
Heute macht der Technics so richtig Spaß, nachdem ich in das
phonophono Schlaumachvideo mit dem Thema "Alt gegen Neu"
reingeschaut habe.
SL1710 gegen den Rega Planar I.

IMG_8666
.JC.
Inventar
#31007 erstellt: 23. Apr 2020, 21:58

jickmagger (Beitrag #31006) schrieb:
SL1700MK2 gegen den Rega Planar I.

(Korrektur im Zitat von mir)

mit Ortofon 540 MKII ?


ps
ein SL 1710 sieht so aus (mit AT 140LC)

IMG_8683


[Beitrag von .JC. am 23. Apr 2020, 22:03 bearbeitet]
jickmagger
Stammgast
#31008 erstellt: 23. Apr 2020, 22:16
Danke für die Korrektur JC.
Fast, - ist ein VM Silver.

Gruß Udo
gordon99
Ist häufiger hier
#31009 erstellt: 23. Apr 2020, 22:28
@Skorpi1211:

Sehr schöner Player.

Ich war auf der Suche nach einem 12" Tonarm den ich mit einem Sockel neben die vorhandenen Thorens/Technics Dreher stellen wollte.
Dann ist mir was über den Weg gelaufen, wo ich nicht "nein" sagen konnte:

Technics SL 110 mit Jelco 750 LB

Ein Technics SL 110 mit Jelco 750 LB
bwv812-817
Neuling
#31010 erstellt: 23. Apr 2020, 22:32

orishas (Beitrag #31005) schrieb:

[...] hier von mir auch nochmal


Wow, sehr schöner Zustand!
Skaladesign
Stammgast
#31011 erstellt: 23. Apr 2020, 22:39
Die Technics kaufen hier immer wieder allen den Schneid ab.
ich kann denen nix abgewinnen, meistens Plastik und auf PA ausgerichtet.
Aber das ist wohl das non plus Ultra.
Es werden hier so viele schöne Player gezeigt und kommt dan mal wieder ein Technics um die Ecke schreien alle HURRAAAA.
pedi
Inventar
#31012 erstellt: 23. Apr 2020, 23:02
sehe ich auch so.
hatte mal einen 1710 mkII oder so, wurde verkauft.
jetzt tut ein Dual 750-1 seinen dienst. ist auch opisch eine wucht.
Bügelbrett*
Stammgast
#31013 erstellt: 23. Apr 2020, 23:45
etwas Low-fi zum Abend
P1010782
gabs als Lehnert , Nicco und Transonic
an der Rückseite kann man die Endabschaltung abschalten.
ShiverAD
Schaut ab und zu mal vorbei
#31014 erstellt: 24. Apr 2020, 00:24
Der hat aber auch Charme...
Yamahonkyo
Inventar
#31015 erstellt: 24. Apr 2020, 01:03
@Bügelbrett*: Ich finde den richtig schön. Tonabnehmer Audio Technica AT 120 E, oder Eb?

Ich würde allerdings den Tonarm herunter lassen, wenn er auf der Stütze liegt.

Gruß Roland


[Beitrag von Yamahonkyo am 24. Apr 2020, 01:04 bearbeitet]
the_reaper
Stammgast
#31016 erstellt: 24. Apr 2020, 08:09

bwv812-817 (Beitrag #31004) schrieb:
...Bilder meines Braun PS500

Braun PS500


Der Braun ist einfach ein Schmuckstück und ein zeitloser Designklassiker.
MacPhantom
Inventar
#31017 erstellt: 24. Apr 2020, 08:18

Skaladesign (Beitrag #31011) schrieb:
Die Technics kaufen hier immer wieder allen den Schneid ab.
ich kann denen nix abgewinnen, meistens Plastik und auf PA ausgerichtet.

Interessant. Keiner der gezeigten hat erwähnenswert Plastik verbaut – bis auf die Bodenwanne, das stimmt. Aber das ist oftmals ein resonanzdämpfendes Verbundmaterial.
Abgesehen davon geht's mir so bei den ganzen Duals. Primitivste Holzhämmer; ich habe nie verstanden, wie die Leute bei dem gefühlt armdicken Tonarm (z.B. vom 1019) von "Filigranarbeit" reden können. Die Firma kriegte darüber hinaus nicht mal durchgehend LP-grosse Plattenteller hin. Und natürlich auch da viel Plastik, ab den 80ern. Aber Hauptsache, es kommt "aus dem Schwarzwald".


So, und weil wir sowieso schon dran sind: hier gleich nochmals ein Bild eines dieser langweiligen "Plastik-PA"-Dinger:



[Beitrag von MacPhantom am 24. Apr 2020, 08:22 bearbeitet]
Django8
Inventar
#31018 erstellt: 24. Apr 2020, 08:35

Abgesehen davon geht's mir so bei den ganzen Duals. Primitivste Holzhämmer; ich habe nie verstanden, wie die Leute bei dem gefühlt armdicken Tonarm (z.B. vom 1019) von "Filigranarbeit" reden können. Die Firma kriegte darüber hinaus nicht mal durchgehend LP-grosse Plattenteller hin. Und natürlich auch da viel Plastik, ab den 80ern. Aber Hauptsache, es kommt "aus dem Schwarzwald".

Sehe ich zu 100% auch so
skorpi1211
Stammgast
#31019 erstellt: 24. Apr 2020, 09:11

Skaladesign (Beitrag #30995) schrieb:
Respekt für die bestimmt mordsmäßige Arbeit

Mein Geschmack ist es jedoch nicht.
Der mit Sicherheit Top-Tonarm erinnert mich an eine Singer Zigzag mit Garnröllchen.
Sorry



Danke, ja, war Arbeit, aber hat auch Spaß gemacht.
Wollte zwar durch DIY Geld Sparen, aber das hat nicht so ganz geklappt.
hatte damals einen Player der mir gefallen hat, der hat OHNE System 1900 Euro gekostet.

Du, also Geschmack, es muss nicht jedem gefallen. Und wenn das einer sagt, meint er es wenigstens ehrlich.
Da kann ich mit umgehen. Kein Problem... Lieber so, also Ach wie Toll schreiben und die Augen verdrehen... Oder?
Ich baue ausschließlich für mich. Mir muss es gefallen. Auch meine LS habe ich selber gebaut. Und auch da haben einige vorab gesagt, Naja.
Mir gefallen Sie, und beim Klang erschrecken manche wie gut sie Klingen...

So, jetzt habe ich ne Hose zu kürzen, mal schauen ob das Klappt mit eurem Tipp...

Skorpi1211
skorpi1211
Stammgast
#31020 erstellt: 24. Apr 2020, 09:14

kempi (Beitrag #30999) schrieb:


Schönes Projekt und schöner Plattenspieler.
Möchtest Du uns was über den Dreher, den Tonarm (ist gekauft, oder?) und den Vorverstärker erzählen? :prost



Kann ich machen, wenn es Interesse gibt...

Hier oder soll ich das in einem sep. Thread machen?

Skorpi1211
Puuhbaer68
Inventar
#31021 erstellt: 24. Apr 2020, 09:22

Django8 (Beitrag #31018) schrieb:

Abgesehen davon geht's mir so bei den ganzen Duals. Primitivste Holzhämmer; ich habe nie verstanden, wie die Leute bei dem gefühlt armdicken Tonarm (z.B. vom 1019) von "Filigranarbeit" reden können. Die Firma kriegte darüber hinaus nicht mal durchgehend LP-grosse Plattenteller hin. Und natürlich auch da viel Plastik, ab den 80ern. Aber Hauptsache, es kommt "aus dem Schwarzwald".

Sehe ich zu 100% auch so :prost


Hm,

PICT1746_k

- armdicker Tonarm?
- viel Plastik?
- primitivste Holzhämmer?
- Plattenteller kleiner als die LP?

Kann ich bei meinem "Schwarzwald-Dreher" nicht finden.

Naja,
ich kann auch nicht verstehen, was am ewig gleichen 0815-Design der Technics-Dreher so doll sein soll. Mir gefallen die Technics'e auch nicht.

Und was ICH nicht verstehen kann: Wie man ohne eine (wenigstens Halb-) Automatik leben kann????
Was ist so toll daran, wenn die Nadel bei einem so hochgelobten 1200er eventuell stundenlang in der Auslaufrille nudelt, weil man mal eingepennt ist?


IST HALT GESCHACKS-SACHE!
skorpi1211
Stammgast
#31022 erstellt: 24. Apr 2020, 09:23

a73 (Beitrag #31001) schrieb:
Hochachtung auch von mir!

Ist der Tonarm wirklich luftgelagert?
Und falls ja, wie hast du das mit dem Kompressor gelöst?

LG


Ja, der Tonarm íst Luftgelagert.
Da sind unzählige Löcher drin.

Wie soll ich das gelöst haben? Kompressor angeschlossen... Wie sonst.
Mein Nachbar konnte nach 3 Minuten nicht den konstanten Luftdruck halten..

Scherz, sorry...

Da ich mein Lautsprechermanagement (Aktive Lautsprecher) also Aktivweichen, Endstufen im Nebenraum sind, hat auch der Kompressor dort Platz gefunden.
Es ist ein einfacher wie er auch in Aquarien Verwendung findet.

Und ist schon geil wie leicht der läuft...

Skorpi1211
jickmagger
Stammgast
#31023 erstellt: 24. Apr 2020, 09:30
Also das die Technics hier den anderen den Rang ablaufen sehe ich nicht so.
Meist ist dort wo ein Technics steht auch ein DUAL nicht weit weg.

img-7589_965825
MacPhantom
Inventar
#31024 erstellt: 24. Apr 2020, 09:42

Puuhbaer68 (Beitrag #31021) schrieb:
Und was ICH nicht verstehen kann: Wie man ohne eine (wenigstens Halb-) Automatik leben kann????

Verstehe ich auch nicht, weshalb alle meine Plattenspieler bislang Vollautomaten sind/waren.


Puuhbaer68 (Beitrag #31021) schrieb:
Was ist so toll daran, wenn die Nadel bei einem so hochgelobten 1200er eventuell stundenlang in der Auslaufrille nudelt, weil man mal eingepennt ist?

Der SL-1200 wird immer zum Vergleich hergezogen, ist aber nur eines von vielen Modellen. Dabei gab's einige mehr… SL-1300, 1310, 1301, 1311, 1350, 1360, 1300MK2, 1310MK2, 1600, 1610, 1650, 1600MK2, 1610MK2, 1900, 1950, 3300, 3350, 5300, 5350, Q3, Q4, Q6, Q30, Q33, Q200, Q300, Q303, QD3, QD33, QL1, QL15, QL5, D3, D30, D33, D303, D5, D500, DD33, 230, 235, B3, B30, B300, B303, B5, B500, BD33, BL3, J1, J110, L20K, M1, M2, M3, MA1, 5, 6, 7, 10, 15, DL1, DL5, J2, J3, J33K, L1, L2, L3, L92, V5, V6 sind alles Vollautomaten. Halbautomaten gab's natürlich auch.



Puuhbaer68 (Beitrag #31021) schrieb:
IST HALT GESCHACKSSACHE!

Genau, und für Statements wie "ich fand die immer schon doof" interessiere ich mich grundsätzlich nicht, egal von welcher Marke. Bei Falschaussagen hört der Spass jedoch auf.
Django8
Inventar
#31025 erstellt: 24. Apr 2020, 09:44

IST HALT GESCHACKS-SACHE!

Genau


Hm,

Ja, der geht noch (626, oder?). Aber Du musst auch zugeben, dass die "typischen" DUAL-Dreher, gerade aus den 1960ern/1970ern doch halt eher... "eigen" ausschauen . Und was die (Halb-)Automatik betrifft: Technics hatte auch viele Modelle mit Automatik im Angebot . Und ich finde: Ja, es geht auch Endabschaltung. Und nein, ich habe keinen 1200er und mein Dreher hat eine Endabschaltung

Edit: Habe MacPhantoms zwischenzeitlichen Post erst jetzt gesehen


[Beitrag von Django8 am 24. Apr 2020, 09:46 bearbeitet]
sliceofhogan
Ist häufiger hier
#31026 erstellt: 24. Apr 2020, 10:29

skorpi1211 (Beitrag #31020) schrieb:

kempi (Beitrag #30999) schrieb:


Schönes Projekt und schöner Plattenspieler.
Möchtest Du uns was über den Dreher, den Tonarm (ist gekauft, oder?) und den Vorverstärker erzählen? :prost



Kann ich machen, wenn es Interesse gibt...

Hier oder soll ich das in einem sep. Thread machen?

Skorpi1211


Gerne! Sieht sehr solide gemacht aus!
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste ... 200 .. 300 .. 400 .. 500 .. 580 . 590 . 600 . 610 . 612 613 614 615 616 617 618 619 620 621 . 630 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fotowettbewerb Bilder eurer Plattenspieler
PRW am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  30 Beiträge
Vom Plattenspieler null Ahnung, totaler Anfänger
reptilex am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  9 Beiträge
Plattenspieler für blutigen Anfänger
Nichtlustig am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  31 Beiträge
Totaler Anfänger sucht Analog-Hilfe
mprey am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  10 Beiträge
ANFÄNGER // Plattenspieler mit Funkkopfhörer
*MrAustria* am 23.04.2020  –  Letzte Antwort am 23.04.2020  –  9 Beiträge
Abstimmung Fotowettbewerb Bilder eurer Plattenspieler
PRW am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  5 Beiträge
Weihnachtsgeschenk Plattenspieler Anfänger
Jorgi69 am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2013  –  6 Beiträge
Hilfe für Plattenspieler - Anfänger
Markus13680 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  2 Beiträge
Absoluter Anfänger sucht Plattenspieler
Saracan am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  26 Beiträge
Anfänger sucht Plattenspieler
boeddy1982 am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.314 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedJo-Jungnickel
  • Gesamtzahl an Themen1.475.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.062.641

Hersteller in diesem Thread Widget schließen